Fahrrad Mobilität Ein Bike-Sharing-Pionier zeigt, welche Rolle das Fahrrad für die Mobilität der Zukunft spielen könnte

Bild zum Artikel Fahrrad Mobilität
nextbike GmbH

Modulare Fahrradverleihsysteme von nextbike

Um die Verkehrswende voranzutreiben, müssen Fahrräder als klimaneutrale, aktive Alternative für die Mobilität erkannt und genutzt werden. Sie bringen schließlich gleich mehrere Vorteile mit sich, zum einen für das Klima, zum anderen für die Gesundheit und natürlich auch in Form von Praktikabilität, da zum Beispiel nicht lange nach einem Parkplatz gesucht werden muss. Vor allem in urbanen Gebieten sind klassische Fahrräder und E-Bikes gefragt. Nicht jeder kann oder will sich aber ein eigenes Fahrrad leisten, denn insbesondere E-Bikes haben einen hohen Anschaffungspreis. Dieses Problem hat nextbike erkannt und eine Lösung geschaffen: modulare Fahrradverleihsysteme, die mittlerweile in mehr als 300 Städten weltweit implementiert wurden.

Das Fahrrad: Mobilität durch Bike-Sharing

Bike-Sharing bietet also jedem eine kostengünstige Möglichkeit, um mit hochwertigen Fahrrädern unterwegs zu sein, ohne in ein eigenes (E-)Bike investieren zu müssen. Zudem bietet es höchste Flexibilität, denn es kann immer genau das Modell gewählt werden, das gerade am praktischsten ist. Daher bietet nextbike neben klassischen City-Bikes auch E-Bikes, Cargos und E-Cargos an, die per Bike-Sharing für einen überschaubaren Zeitraum genutzt werden können. Um die Kundinnen und Kunden noch flexibler zu machen, setzt nextbike zudem auf verschiedene Systemmodelle: stationsbasiert, mit Flexzonen oder hybriden Systemen. Und zuletzt ist das Bike-Sharing mittlerweile sogar als gleichberechtigtes öffentliches Verkehrsmittel neben Bus und Bahn in den ÖPNV integriert. Dadurch ermöglicht es eine bequeme Fortbewegung von Tür zu Tür. In Zukunft passt sich die Mobilität also an die individuellen Bedürfnisse an - und nicht (mehr) umgekehrt.

nextbike macht das Fahrrad zur echten Alternative

Mit dem Bike-Sharing von nextbike wird nachhaltige Mobilität also für jedermann erschwinglich, praktisch und kinderleicht. Das Unternehmen, das im Jahr 2004 in Leipzig gegründet wurde, wird daher mittlerweile als Mico-Mobility-Pionier gefeiert. Die smarten sowie langlebigen Fahrradverleihsysteme revolutionieren die urbane Mobilität und vereinen Nachhaltigkeit mit Alltagstauglichkeit. Damit das auch in Zukunft funktionieren kann, kooperiert nextbike mit Städten, Verkehrsbetrieben, Hochschulen sowie Sponsoringpartnern. So hat sich das Unternehmen mittlerweile zum europäischen Marktführer im Bike-Sharing entwickelt - und ein Ende dieser Erfolgsgeschichte scheint nicht in Sicht.
Impressum
nextbike GmbH
Frau Mareike Rauchhaus
Erich-Zeigner-Allee 69-73
04229 Leipzig
Deutschland
USt-IdNr.: DE 239733806
T: 0049-177-2388323
@: rauchhausnextbike.de
Ein Angebot von advertorial.de