https://www.faz.net/-ise-a9gfe

F.A.Z. Einspruch Podcast : Führt die Masken-Affäre zu einem Umdenken bei der Union?

  • -Aktualisiert am
Heribert Hirte in der 202. Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude. Berlin, 17.12.2020 Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 1:29:51

Heribert Hirte in der 202. Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude. Berlin, 17.12.2020 Bild: Picture-Alliance

In der aktuellen Sendung unterhalten wir uns mit dem CDU-Rechtspolitiker Heribert Hirte über die Bestechungsvorwürfe gegen diverse Unionsabgeordnete, und welche Konsequenzen seine Partei daraus zieht.

          3 Min.

          Herzlich Willkommen zur 157. Folge des F.A.Z.-Einspruch-Podcast!

          Corinna Budras
          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Die Affäre um Provisionszahlungen für den Verkauf von Atemschutzmasken an die Abgeordneten Georg Nüßlein und Nikolas Löbel ist nur das letzte Glied in einer langen Reihe von Vorwürfen des unmoralischen oder gar strafbaren Verhaltens. In jüngerer Vergangenheit waren dabei vor allem Politiker der Union betroffen; so etwa in der Asserbaidschan-Affäre oder bei der Unterstützung von Unternehmen wie Augustus Intelligence oder Wirecard. Zugleich bringt die Union sich in die Verhandlungen etwa über ein Lobbyregister, das Unternehmensstrafrecht oder den Schutz von Whistleblowern nicht in einer Weise ein, die geeignet wäre, den so entstandenen Vertrauensverlust wiedergutzumachen. Wir stellen die jüngsten Entwicklungen dar und sprechen sodann mit dem amtierenden Vorsitzenden des Rechtsausschusses Heribert Hirte (CDU) über den Umgang seiner Partei mit Transparenz und Lobbyismus.

          Fast genau zehn Jahre nach dem Atomausstieg wurde der Streit über Entschädigungszahlungen an die AKW-Betreiber durch einen Vergleich über 2,4 Milliarden Euro beendet. Wir blicken zurück auf das etwas erratisch wirkende Verhalten der Politik und die mahnenden Worte des Bundesverfassungsgerichts.

          Das Bundesverfassungsgericht beschäftigt uns sodann erneut mit einer aktuellen Entscheidung, derzufolge eine sogenannte „echte Rückwirkung“ bei der Einziehung rechtswidrig erlangter Taterträge zulässig ist. Das Urteil könnte auch für die Gewinne aus Cum-ex-Geschäften Relevanz entfalten.

          Das Verwaltungsgericht Köln hat das Bundesamt für Verfassungsschutz mit bemerkenswert deutlichen Worten in seine Schranken verwiesen, nachdem die Einstufung der AfD als Verdachtsfall entgegen einer Stillhaltezusage der Verfassungsschützer an die Öffentlichkeit gedrungen war.

          Am Ende steht wie stets das Gerechte Urteil, diesmal zum Datenschutz bei zu Hause absolvierten Klausuren.

          Den Podcast können Sie gleich hier hören oder auf folgenden Wegen abonnieren. Alternativ können Sie den Podcast auch über Youtube hören.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist. Und schließen Sie hier ein kostenloses, vierwöchiges Probeabonnement ab.

          Folgen Sie F.A.Z. Einspruch hier auf Facebook.

          Kapitel:

          4:06 Masken-Affäre und weitere Vorwürfe gegen Unionspolitiker
          20:01 Interview Heribert Hirte
          51:26 Vergleich nach Atomausstieg
          1:10:36 BVerfG zu Einziehung und Rückwirkung
          1:19:50 Nachtrag AfD und Verfassungsschutz
          1:24:05 Gerechtes Urteil




          Shownotes: 

          Einspruch Probe-Abo:

          https://faz.net/einspruchtesten

          Korruption, Lobbyregister, Interview Hirte:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/die-wichtigsten-fragen-zur-loebel-nuesslein-affaere-17236130.html?premium

          https://www.faz.net/suche/masken-affaere-spahn-stellt-liste-mit-weiteren-faellen-zusammen-17234178.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/korruption-im-bundestag-den-reinen-tisch-wird-es-nicht-geben-17235701.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/loebel-nuesslein-und-irmer-die-masken-affaeren-erschuettern-die-union-17232559.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-bereicherung-ein-bitterer-schlag-fuer-die-cdu-17232210.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/die-masken-affaere-von-cdu-und-csu-und-das-freie-mandat-17234080.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kolumne-hanks-welt-der-fluch-des-lobbyismus-17231211.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/geld-macht-und-politik-gefaehrdet-lobbyismus-unsere-demokratie-17077763.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neues-lobbygesetz-selbst-die-wirtschaft-erwartet-mehr-16947472.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-neue-transparenz-lobbyregister-16860877.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/gemeinnuetzigkeitsrecht-politische-burka-fuer-vereine-17080107.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/nach-lobby-affaere-philipp-amthor-faengt-in-der-heimat-neu-an-17019259.html?premium

          https://www.lobbycontrol.de/2021/03/unions-skandale-lobbycontrol-legt-forderungskatalog-vor-spd-vorschlag-zum-exekutiven-fussabdruck-veroeffentlicht/

          https://www.abgeordnetenwatch.de/presse/pressemitteilungen/einschaetzung-von-abgeordnetenwatchde-fall-nuesslein-offenbart

          https://www.abgeordnetenwatch.de/presse/pressemitteilungen/abgeordnetenwatchde-haelt-lobbyregister-kompromiss-fuer-traurigen

          Entschädigungszahlungen nach Atomausstieg:

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/bund-zahlt-fuer-atomausstieg-2-4-milliarden-euro-an-energieversorger-17227863.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-energie-und-umwelt/atomausstieg-bundesregierung-bestaetigt-milliardenzahlung-17229164.html

          https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-energie-und-umwelt/wie-die-katastrophe-von-fukushima-deutschland-veraenderte-17219585.html?premium

          https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gundremmingens-schwieriger-abschied-von-der-atomkraft-17234831.html

          BVerfG zu Vermögensabschöpfung:

          https://www.faz.net/aktuell/finanzen/staat-kann-geld-zurueckverlangen-17229860.html

          https://www.faz.net/einspruch/vermoegensabschoepfung-und-verfassungsrecht-17235014.html?premium

          Nachtrag AfD und Verfassungsschutz:

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verfassungsschutz-darf-afd-vorerst-nicht-beobachten-17229118.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ohrfeige-fuer-verfassungsschutz-leichtes-spiel-fuer-afd-17230060.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/die-waehler-kennen-die-afd-auch-ohne-verfassungsschutz-17230414.html

          https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kritik-an-verfassungsschutz-geschwaetzige-geheimnistraeger-17232337.html

          Gerechtes Urteil:

          https://www.ovg.nrw.de/behoerde/presse/pressemitteilungen/17_210304/index.php

          https://www.schleswig-holstein.de/DE/Justiz/OVG/Presse/PI_OVG/2021_03_04_Videoaufsicht_bei_elektr_Hochschulpruefung.html

          Topmeldungen

          Innen nur 2-G: Und trotzdem bleibt, auch in diesem Braunschweiger Gasthaus, die Ansteckungsgefahr relativ groß.

          Vorschlag von Forschern : Acht Parameter gegen Corona

          Trotz 2-G-Regeln bleibt die Gefahr für eine Corona-Ansteckung in Innenräumen groß. Wissenschaftler um den Virologen Hendrik Streeck haben eine Checkliste entworfen, wie sich die Gefahr etwa in Restaurants verringern lässt.