https://www.faz.net/-ise-afc5m

F.A.Z. Einspruch Podcast : Datenschutz in Pandemie-Zeiten: Was darf der Chef über die Impfung wissen?

Impfen als reine Privatsache? Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 1:03:18

Impfen als reine Privatsache? Bild: dpa

Mitarbeiter dürfen ihren Chefs verschweigen, ob sie geimpft sind oder nicht. Doch das soll sich ändern. Zu Recht? Das diskutieren wir in der neuen Folge unseres Podcasts.

          1 Min.

          Herzlich Willkommen zu Folge 175 des F.A.Z. Einspruch Podcast! 

          Corinna Budras
          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Nach längerer Zeit setzen wir in der aktuellen Folge wieder einmal einen Schwerpunkt zum Thema Corona. Am 7. September steht die letzte reguläre Sitzung des Bundestages vor der Wahl an und im Vorfeld wird viel über notwendige Änderungen am Infektionsschutzgesetz gesprochen, um sich für die Wochen und womöglich Monate zu wappnen, in denen Deutschland nur mit einer geschäftsführenden Bundesregierung dasteht. Jetzt ist eine Debatte darüber entbrannt, ob der Arbeitgeber den Impfstatus seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen abfragen darf. Dazu steht uns die  Arbeitsrechtsprofessor Lena Rudkowsi Rede und Antwort. 

          In der Rubrik "Was war, was kommt" mit Pia Lorenz sprechen wir über alle anderen aktuellen Themen von rechtlicher Relevanz. Die Stichworte sind hier: das neue Klimaschutzgesetz, die Streitigkeiten über das Steinkohlekraftwerk Datteln IV und den Ärger der AfD mit dem Verfassungsschutz.  

          Am Schluss gibt es wieder "das gerechte Urteil" der Woche. 

          Den Podcast können Sie gleich hier hören oder auf folgenden Wegen abonnieren. Alternativ können Sie den Podcast auch über Youtube hören.

          Sehen Sie hier das gesamte Angebot von F.A.Z. Einspruch – Alles was Recht ist. Und schließen Sie hier ein kostenloses, vierwöchiges Probeabonnement ab.

          Folgen Sie F.A.Z. Einspruch hier auf Facebook.

          Die Themen der Sendung:

          04:05: Das Thema der Woche: Was kümmert den Chef der Impfstatus? Interview mit Arbeitsrechtsprofessorin Lena Rudkowski

          26:00: "Was War" mit Pia Lorenz: das neue Klimaschutzgesetz, Datteln IV, die AfD und der Verfassungsschutz.

          42:40: "Was kommt" mit Pia Lorenz: Infektionsschutzgesetz, EuGH-Urteile

          52:30: Das gerechte Urteil und Einspruch "off the record"

          Die Links zum Podcast:

          Feedback zum Podcast bitte unter: 

          einspruchpodcast@faz.de oder

          https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-einspruch-podcast/

          Einspruch Probe-Abo:

          https://faz.net/einspruchtesten

          Topmeldungen

          Joshua Kimmich wollte sich bislang noch nicht impfen lassen.

          Corona-Impfung im Profifußball : Kimmich und der Preis der Freiheit

          Joshua Kimmich wollte sich bisher nicht gegen Corona impfen lassen. Für Kritik daran gibt es gute Gründe. Und der Imageschaden für Kimmich wird deutlich größer sein als jeder mögliche Impfschaden, der ihm droht.

          Verleihung des Friedenspreises : Sturm auf das Rednerpult

          Tsitsi Dangarembga wird mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels geehrt. Aber die Verleihung verläuft anders als geplant – nicht nur wegen einer offenen Kampfansage des Frankfurter Oberbürgermeisters an die Buchmesse.
          Youtube und die Schatten.

          Shadow Banning : Youtube schaltet mich aus

          Ich dachte, ich könnte bei Youtube einen Kommentar zu Sarah Lee Heinrich abgeben. Doch das war ein Irrtum. Die Plattform hat meinen Kommentar gebannt. Wieso? Das weiß nur der Algorithmus. Ein Gastbeitrag.