https://www.faz.net/-irf-9wx38
© AFP
26.02.2020

Bundesverfassungsgericht Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe gekippt

Das Bundesverfassungsgericht hat ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben festgestellt und deshalb das Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe gekippt. Das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe erklärte die im Strafrechtsparagraph 217 festgeschriebene Regelung für nichtig. 1