https://www.faz.net/-irk-a3xhd

Digitale Lehre : Klausuren unter zweifelhaften rechtlichen Bedingungen

  • -Aktualisiert am

Die meisten deutschen Hörsäle bleiben wohl auch im Wintersemester leer. Bild: dpa

Online-Prüfungen in Corona-Zeiten fordern von den Hochschulen viele neue Regelungen. Dabei fehlt es fast überall an klaren Gesetzesvorgaben. Ein Gastbeitrag.

          4 Min.

          An vielen Hochschulen wird auch das kommende Wintersemester weitgehend ohne Präsenz-Lehrveranstaltungen stattfinden. Das gilt auch für Prüfungen, die Studenten im Studienverlauf ablegen müssen. Den rechtlichen Rahmen für Lehrveranstaltungen und Prüfungen zu schaffen, die online stattfinden müssen, ist derzeit eine der größten Schwierigkeiten für die Hochschulen. Dafür fehlen fast überall gesetzliche Klarstellungen.

          Allein im Hochschulgesetz von Nordrhein-Westfalen (Paragraph 64 Abs. 2 S. 2) gibt es seit Sommer 2019 eine gesetzliche Ermächtigung, dass „Hochschulprüfungen in elektronischer Form oder in elektronischer Kommunikation abgelegt werden können“. In einer besonderen Verordnung zur Bewältigung der Corona-bedingten Einschränkung des Hochschulbetriebs von Anfang April definiert die Wissenschaftsministerin diese als „Online-Prüfungen“. Darin verpflichtet sie die Hochschulen außerdem, den Grundsatz der prüfungsrechtlichen Gleichbehandlung unter den Bedingungen der Epidemie in ihren Prüfungsregeln auszugestalten. Anfang August hat der Berliner Senat beschlossen, digitale Prüfungen künftig im Berliner Hochschulgesetz zu verankern. Damit sind immerhin in zwei von 16 Bundesländern Online-Prüfungen gesetzlich vorgesehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein AfD-Mitglied beim Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz am vergangenen Wochenende

          Vor dem Parteitag : Die AfD trifft sich im Wunderland

          Rund 600 Delegierte wollen auf dem Gelände des einstigen Kernkraftwerks in Kalkar über ein Rentenkonzept debattieren – unter strikter Einhaltung der Maskenpflicht, sonst droht ein Abbruch.

          Fahrbericht Mercedes E300 E : Gut Ding will Weile haben

          Zur Mitte ihres Daseins wird der E-Klasse eine Auffrischung zuteil. Dabei geschieht ein Kuriosum. Plötzlich stehen alle Zeichen auf Hybrid. Mercedes liefert gleich zwei Antworten.