https://www.faz.net/-irw
Verlagsspezial
Austragungsort der Weltklimakonferenz 2018: Im Kongresszentrum der polnischen Stadt Kattowitz rangen Delegierte aus fast 
200 Staaten erbittert um jedes Detail des Regelwerks. Ziel ist es, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen.

: Klimaschutz: Die Zeit drängt

Die Klimakonferenz von Kattowitz verlangt von den Staaten deutlich mehr Engagement beim Kampf gegen die Erderwärmung. Die Bundesregierung will nun mit einem Klimaschutzgesetz ihren Teil beitragen. Der Gebäudesektor wird dabei zum Gradmesser ihrer Ambitionen – denn hier ist das Potential für die Minderung des CO2-Ausstoßes besonders hoch.

: Für ein langes Fassadenleben

Die Fassade ist gedämmt, das Wärmedämmverbundsystem aufgebracht. Damit die energiesparende Hülle nun lange intakt und schön bleibt, sollte man sie regelmäßig begutachten und pflegen.

: „Wir haben eine gemeinsame Verantwortung“

Die Weltklimakonferenz von Kattowitz liegt inzwischen rund drei Monate zurück – und noch immer gehen die Meinungen zu den erzielten Beschlüssen weit auseinander. Wir haben bei prominenten Experten nachgefragt, wie sie die Lage beurteilen.

Anzeige

Seite 1/1

  • : Dämmen fürs Wohlfühlklima

    Eine Wärmedämmung der Gebäudehülle spart nicht nur Energie, sondern sorgt auch für mehr Behaglichkeit im Haus – vorausgesetzt, man saniert nicht einfach drauflos, sondern beachtet das bauphysikalische Gleichgewicht.
  • : Energiewende im Gebäudebereich

    Diana Hasler, Architektin und Energieberaterin, und Erwin Franke, Projektleiter für WDVS bei der Rebl Malereibetrieb GmbH, erläutern anhand von Fallbeispielen Herausforderungen und Lösungen rund um die energetische Sanierung.
  • : Viel hilft nicht immer viel

    Ein Dämmstoff muss nicht besonders dick sein, um seine Wirkung zu entfalten. Was ist vorgeschrieben, was wirtschaftlich sinnvoll, und wo fängt Luxus an?
  • : Gut beraten durch unabhängige Experten

    Wer als Eigentümer eine Wärmedämmung in Angriff nehmen möchte, der steht vor allem zu Beginn seiner Recherche oft vor vielen Fragezeichen. Unabhängige Experten und seriöse Informationsquellen können hier weiterhelfen – sie bieten kompetente und zuverlässige Beratung.