https://www.faz.net/-ipr
Verlagsspezial
Klimaschutz im Fokus: Die Berücksichtigung ökologischer Aspekte bei der Kapitalanlage kann dazu beitragen, den Lebensraum dieses Eisbären zu schützen. Für Versicherer bieten sich unter anderem Green Bonds an, über die sie in nachhaltige Projekte investieren können.

Nachhaltigkeit : Sicher und sauber

Versicherungen achten immer stärker darauf, dass ihre Investments die Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Treiber sind nicht nur die Kundenwünsche.
Professorin Monika Gehde-Trapp, Leiterin des Fachgebiets Risikomanagement an der Universität Hohenheim

Interview : „Quereinsteiger könnten in Sektorfonds am meisten punkten“

Rund zehn Prozent der aktiven Manager von Investmentfonds haben vor ihrer Karriere im Finanzbereich in völlig anderen Berufen gearbeitet. Ob diese Vor­erfahrung bei der Aktien­auswahl nützlich ist, dieser Frage ist Professorin Monika Gehde-Trapp, Leiterin des Fachgebiets Risikomanagement an der Universität Hohenheim, nachgegangen.
Von fallenden Kursen profitieren: Eine mögliche Strategie, sich vor Turbulenzen zu schützen und die Volatilität zu nutzen, ist der Kauf einer Put-Option.

Volatilität : Attraktiv in unruhigen Märkten

Die heftigen Schwankungen in diesem Jahr am Aktienmarkt signalisieren ein höheres Risiko. Mit unterschiedlichen Volatilitätsstrategien können Anleger jedoch auch vom turbulenten Umfeld profitieren.
Zum Zeitpunkt der tiefsten Krise wird der Startpunkt für den Beginn eines neuen Konjunkturzyklus gesetzt.

Börsenzyklus : Ein ewiges Auf und Ab

Aktienkurse sind volatil, entwickeln sich unvorhersehbar und wirken auf Anleger teilweise chaotisch. Ein Blick in die Historie zeigt aber, dass die Notierungen einem regelmäßigen Auf und Ab folgen. Den Börsenzyklus und die typischen Merkmale einzelner Phasen erläutert Torsten Reidel, Geschäftsführer von Grüner Fisher Investments.
Werterhalt: „Die Sammler restaurieren oft alte Fahrzeuge so sehr, dass sie blitzblank wie frisch aus der Fabrik gekommen aussehen“, so Experte Thomas Schmidtkonz.

Sammlerstücke : Altes Blech mit Mehrwert

Oldtimer werden als Kapitalanlage immer beliebter. Immer mehr Wohlhabende verbinden Vermögensbildung und Sammelleidenschaft miteinander. Die Preise steigen. Wichtig ist aber ein gepflegter Zustand der historischen Autos.

Anzeige

Seite 1/1

  • Spitzenreiter: Mit 94 Stiftungen auf 100 000 Einwohner ist Würzburg die inoffizielle Stiftungshauptstadt Deutschlands. In absoluten Zahlen liegt hingegen Hamburg vorn.

    Stiftungen : Wenn das Vermögen Gutes bewirkt

    Immer mehr Vermögende stellen einen Teil ihres Geldes karitativen Zwecken zur Verfügung – und gründen eine Stiftung. Dabei gibt das Stiftungsrecht enge Rahmenbedingungen vor. Was Stifter beachten sollten.
  • Betriebliche Altersvorsorge für rund 3800 Mitarbeiter: Eine Herausforderung für die Diakonie Stetten.

    Altersvorsorge : Investments mit dem eigenen Leitbild in Einklang bringen

    Gemeinnützige Organisationen stecken in einem Dilemma: Investieren sie Kapital, sollen die Anlagen einerseits das Vermögen mehren und müssen andererseits den eigenen Ansprüchen gerecht werden. Nachhaltige Fonds bieten die Möglichkeit, beide Ziele zu erreichen.
  • Peter Reichel, Director Investmentstrategie Multi-Asset-Solutions bei BlackRock Deutschland.

    Interview : „Volatilitätsbänder verschaffen uns mehr Flexibilität“

    Aktuell sieht der Fondsanbieter BlackRock eine steigende Nachfrage in der Produktkategorie „Active Index Portfolios“ (AIPs), aktiv gemanagte Multi-Asset-Portfolios, die sich aus ETFs und klassischen Indexfonds usammensetzen. Peter Reichel, Director Investmentstrategie Multi-Asset-Solutions bei BlackRock Deutschland, im Interview.