https://www.faz.net/-ixn
Anzeigensonderveröffentlichung
Mit den aktuell verfügbaren Batterietechnologien ist die Luftfahrt in ihrer heutigen Form nicht elektrifizierbar. Das Dilemma: Ein A380 mit 500 Passagieren an Bord, der von einem Elektromotor angetrieben wird, würde für die Strecke von Frankfurt nach Tokio eine Batterie mit einem geschätzten Gesamtgewicht von etwa 3.500 Tonnen benötigen.

Einsatzbereiche : Flüssige Energie: vielfach unverzichtbar

Über den Einsatz erneuerbarer flüssiger Kraft- und Brennstoffe im Pkw-Verkehr und bei der Wärmeversorgung von Gebäuden wird derzeit eifrig diskutiert. In anderen Bereichen wie der Schifffahrt oder der Luftfahrt, gibt es kaum strombasierte Alternativen.

Innovationshaus Wolfhagen : Hier wohnt die Zukunft

Das Innovationshaus Wolfhagen wirkt auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär. Doch durch den Einsatz modernster Technik und von Biobrennstoff erreicht es CO2-Minderungen von fast 90 Prozent.

Grüne Mobilität : Klimaschutz tanken

Gewohntes Fahren, klimaneutral: Mit Future Fuels betriebene Verbrennungsmotoren können einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten. Nicht nur beim Gütertransport, sondern auch beim Pkw-Verkehr bieten sie Vorteile.

Zusatzinformationen

Seite 1/1

  • CO2-Bepreisung : Durchbruch für neue Technologien

    In Pilotanlagen findet die Herstellung CO2-neutraler Kraftstoffe bereits statt. Für eine Skalierung im großtechnischen Maßstab fehlt es hauptsächlich noch an Geschäftsmodellen. Nur mit Unterstützung der EU und der Bundespolitik kann es gelingen, dass alternative Kraftstoffe einen größeren Beitrag zum Klimaschutz leisten.