https://www.faz.net/-ioj-9dr2w
Anzeigensonderveröffentlichung

Barrierefrei zu Hause wohnen : Einen Treppenlift gibt's für jede Treppe

  • -Aktualisiert am

Ein Treppenlift hilft gehbehinderten Menschen, sich zwischen den Etagen fortzubewegen. Bild: Ingo Bartussek | Fotolia.com

Manchmal kann es sehr schnell gehen. Durch einen Unfall oder eine Krankheit können Sie sich plötzlich im eigenen Heim nicht mehr selbständig bewegen.

          2 Min.

          Wie auch bei Herrn T. aus Kelkheim in Hessen braucht es im Alter manchmal eine schnelle Lösung. Seine Frau benötigte nach der Reha dringend einen Treppenlift, um nach oben in den Wohnbereich zu gelangen. Zum Glück hatte der 90-jährige Rentner einen Bekannten, der mit seinem Treppenlift sehr zufrieden war. Nach einer Besichtigung war schnell klar, dass solch ein Ein-Rohrsystem auch für den schmalen Treppenaufgang bei Familie T. geeignet ist. Und so machte er sich im Internet auf die Suche nach einem passenden Treppenlift-Angebot.

          Individuelle Beratung vor Ort

          Eine ausführliche Treppenlift-Beratung ist am Telefon schwierig. Deswegen ist es wichtig, dass sich ein professioneller Ansprechpartner Ihre Wohnsituation anschaut.

          "Meine Anfrage wurde noch am selben Tag beantwortet" berichtet der Rentner zufrieden. Marcus Mohnfeld, der technische Leiter von Hessen, war gerade in der Nähe und kam direkt am gleichen Tag vorbei. Er hat Maß genommen, fotografiert und sehr schnell ein Angebot mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis geschickt. Und was das Wichtigste für Herrn T. war: Er konnte auch schnell liefern.

          Zeitnaher Einbau des Treppenlifts bei Ihnen zu Hause

          Da viele alte Menschen heute auf die neuen technischen Hilfsmittel zurückgreifen, kommt es öfter zu Lieferengpässen – ausgerechnet in einer Situation, in der Sie nicht warten können.

          Herr T. konnte durch seinen persönlichen Ansprechpartner direkt unterstützt werden. "Wir haben Anteil an der Situation genommen und wollten schnell helfen", so Marcus Mohnfeld. Und weil die Zeit so sehr drängte, fuhr er persönlich nach Holland zum Hersteller, um den Treppenlift abzuholen. Innerhalb von zwei Wochen konnte er den Treppenlift schnell und “ohne ein Staubkorn” montieren. Herrn T. beeindruckte das moderne Werkzeug, vor allem die Bohrmaschine mit integriertem Staubsauger.

          Beantragung eines Förderzuschusses

          Auch bei guten Treppenlift-Angeboten ist der Einbau eines Lifts mit hohen Kosten verbunden. In den meisten Bundesländern hat man Anspruch auf eine Förderung, wenn der Arzt ein Attest für einen Sitzlift ausfertigt.

          Herr T. wurde von seinem Ansprechpartner auch in diesem Bereich gut beraten und wusste nun, an wen der Antrag gesendet wurden musste.

          Rund um die Uhr erreichbar

          Jeder, der auf einen Treppenlift angewiesen ist, möchte sich im Notfall auf eine schnelle Unterstützung verlassen können.

          Der Liftberater ist für Notfälle 24 Stunden am Tag erreichbar: Jederzeit ist hier ein Fachberater ansprechbar. In 9 von 10 Fällen reicht der telefonische Support aus, um den Lift wieder in Gang zu bringen. Wenn Reparaturen vor Ort nötig sind, ist spätestens innerhalb von zwei Tagen ein Monteur zur Stelle. Auf diese Weise können Sie entspannt und barrierefrei zu Hause wohnen bleiben.

          Ein Treppenlift für jede Treppe

          Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Zuhause altersgerecht umzubauen, gibt es viele Möglichkeiten. Tatsächlich findet sich für jede Wohnsituation eine Lösung: der genannte Treppenlift für innen und außen, Plattformlifte für Rollstuhlfahrer oder aber Senkrechtlift-Lösungen, die dann eher einem Fahrstuhl ähneln. Durch eine fachgerechte Beratung erfahren Sie, welcher Lift am besten und schönsten in Ihr Heim passt.

          Weitere Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten und Modelle eines Treppen- oder Plattformlifts finden sie hier.

          Hier gelangen Sie zur Startseite des Ressorts "Best Ager" - Für Senioren und Angehörige.

          Topmeldungen