https://www.faz.net/-ieb-8kikq
Anzeigensonderveröffentlichung

Flexible Vorsorge : In jeder Lebenslage perfekt abgesichert

  • -Aktualisiert am

Entspannt im Rentenalter dank flexibler Vorsorge. Bild: contrastwerkstatt | fotolia.com

Für den Ruhestand vorsorgen, spezielle Risiken des Alters absichern – doch wie findet man als sogenannter Best Ager im Angebotsdschungel die passende Vorsorge?

          Eines ist ganz klar – wer im Rentenalter seinen Lebensstandard annähernd halten oder nicht gar von Altersarmut bedroht sein möchte, sollte rechtzeitig durch private Vorsorge Rücklagen schaffen. Eine elementare Rolle spielt dabei die private Rentenversicherung, sie gilt als das Herzstück der Altersvorsorge.  Doch reicht im langanhaltenden Niedrigzinsniveau eine private Police überhaupt noch aus und wie sorge ich Risiken vor? Bleibt die private Vorsorge auf der Strecke, wenn es anders kommt als geplant? Wenn zum Beispiel ein Unfall die Lebensplanung über den Haufen wirft und keine Reserven vorhanden sind, um weiter in die private Rentenversicherung einzuzahlen. 

          „Für fast jede Lebenssituation hält der Versicherungsmarkt entsprechende Angebote parat.“, weiß Ramona Paul, Leiterin Produktmanagement der IDEAL Versicherung. „Bislang sorgen die Bundesbürger durch den Abschluss klassischer Policen – wie etwa Renten- und Pflegeversicherungen oder Todesfallabsicherungen – vor  und das meist bei unterschiedlichen Anbietern. Ein unübersichtlicher Stapel an Policen und Beitragszahlungen ist die Folge.“  Die Schwierigkeit dabei ist, den Überblick über Kosten und den tatsächlich benötigten Versicherungsschutz nicht zu verlieren.  Denn oft haben klassisch Versicherte Probleme mit der Anpassung der abgeschlossenen Policen an ihre veränderten Lebensumstände.

          Neues Vorsorgemodell jetzt auch in Deutschland

          Dass es auch anders gehen kann, beweisen Versicherte in den USA, die sich für eine sogenannte „Universal Life“- Versicherung entschieden haben. Seit Jahren gehört dieses Versicherungsmodell aufgrund der hohen Flexibilität dort zu den meist genutzten Absicherungsformen. Diese erfolgreiche Police stand Pate für ein neues Vorsorgeprodukt, das – ergänzt um frei wählbare Zusatzkomponenten – erst seit 2015 auf dem deutschen Markt erhältlich ist. So können mit nur einem einzigen Versicherungsvertrag, der aus variablen Bausteinen und flexiblen Beitragszahlungen besteht, alle Leistungen, die eine optimale Alters- und Risikovorsorge ausmachen, ganz individuell und transparent zusammengestellt werden.  

          Passend zu jeder Lebenssituation

          Eine Rentenversicherung bildet den Grundstein der deutschen Version einer „Universal Life“-Versicherung. Bei Vertragsabschluss, aber auch während der gesamten Laufzeit,  können je nach individueller Lebenssituation Zusatzbausteine für die Police ausgewählt werden. „Im Gegensatz zu statischen Altersvorsorge-Produkten kann die Rentenversicherung beliebig um Vertragskomponenten, wie zum Beispiel einen Pflegefall- oder Todesfallschutz beziehungsweise einen Vertragsschutz erweitert werden. Auch Anpassungen in den Beitragszahlungen, ob Reduzierungen,  Erhöhungen, Zahlungspausen oder auch Kapitalentnahmen sind kein Problem. Zuzahlungen und Entnahmen können sogar bis ins hohe Rentenalter auch nach Beginn der Rentenzahlung vorgenommen werden. Ebenso ist es möglich, mehrere Teilrenten zu beziehen oder den Rentenbeginn frei zu wählen.“, erläutert Ramona Paul.

          Vorsorgen nach dem Baukasten-Prinzip

          Sich selbst und die Familie gegen die finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit zu schützen, ist für die Altersvorsorge unerlässlich. Mit dem Baustein „Pflegefallschutz“ wird ein lebenslanger Schutz im Pflegefall gewährleistet.

          Der Todesfallschutz zählt zur Risikovorsorge und sichert die engsten Hinterbliebenen im Ernstfall ab. Verschiedene Tarifoptionen helfen, den Schutz optimal den aktuellen Lebensverhältnissen anzupassen.

          Der Vertragsschutz greift im Falle einer Berufsunfähigkeit und zwar sofort, ohne Meldepflicht. Diese Komponente kann mit einer Monatsrente zumindest die wirtschaftlichen Sorgen mindern und verhindert, dass der Vorsorgevertrag unter Umständen aufgelöst werden muss.

          Weitere Informationen zur Universal Life Versicherung der IDEAL erhalten Sie unter: www.universallife.de

          Topmeldungen

          Abgesichert sein bedeutet, das Leben entspannt genießen zu können.

          Versicherungen 50plus : Worauf es ankommt

          Den meisten Menschen liegt viel daran, erarbeitetes Vermögen zu erhalten, für die kommende Generation zu sichern und möglichst unabhängig zu bleiben.