https://www.faz.net/-hrm-795v4
Anzeigensonderveröffentlichung

Vom stillen Örtchen zur Wellness-Oase : Wie ein WC zu mehr Wohlbefinden beitragen kann.

Bild: Geberit

Die neuen Toiletten mit Duschfunktion bringen den Hygienestandard von morgen ins Bad. Und leisten damit einen wertvollen Beitrag für Gesundheit und Wohlbefinden.

          Wir investieren viel Zeit und Geld in unsere Körperpflege. Umso erstaunlicher, dass wir uns ausgerechnet auf dem WC mit trockenem Papier begnügen. Und dies, obwohl viele mit den gängigen Hygienestandards nicht zufrieden sind und sich nach dem Toilettengang oft nicht 100 Prozent sauber fühlen. Laut einer von GfK und Market Institut durchgeführten „Wohlfühl- und Hygienestudie“ glauben zwei Drittel der Befragten, dass sie sauberer wären, wenn sie sich mit Wasser statt mit Papier reinigen würden. Knapp jeder Zweite könnte sich sogar vorstellen, ein WC anzuschaffen, das ihn mit Wasser reinigt.

          Die Komplettanlagen von GeberitAquaClean verbergen die raffinierte Technik für die Duschfunktion in einer formschönen Keramikeinheit.

          Zeitgemäße Hygiene mit Wasser
          In der fernöstlichen Hygienekultur ist die Reinigung mit Wasser seit jeher gang und gäbe. Und so begeistern sich immer mehr Menschen in den Ferien für diese natürliche Art der Körperhygiene. Mit einem Dusch-WC muss man auch hierzulande nicht länger auf das frische und saubere Gefühl verzichten.

          Intuitiv bedienbar: Die Tastensymbole des Bedienfeldes von Geberit AquaClean Sela sind selbsterklärend.

          Wohlbefinden auf Knopfdruck
          Ein WC mit Duschfunktion mag anfangs etwas gewöhnungsbedürftig erscheinen. Doch wer den neuen Komfort einmal selbst erlebt hat, möchte ihn nicht mehr missen: Auf Knopfdruck fährt der verborgene Duscharm aus und reinigt den Po mit einem warmen Wasserstrahl – ganz bequem im Sitzen und absolut hygienisch. Nach der „Po-Dusche“ fühlt man sich vollkommen sauber und rundum wohl in seiner Haut. Zum Trocknen benutzt man entweder wie gewohnt Papier, ein kleines Handtuch oder, je nach Modell, die eingebaute Föhnfunktion.

          Dusch-WC auf den zweiten Blick: Bei geschlossenem Deckel sieht man Geberit AquaClean Sela die integrierte Technik nicht an.

          Sanfte Pflege für empfindliche Stellen
          Die sanfte und gründliche Reinigung mit Wasser beugt Hautreizungen vor und kann bei bestehenden Problemen sogar lindernd wirken. Auch für die tägliche Intimhygiene ist pures Wasser ideal. Die bei manchen Modellen integrierte Ladydusche reinigt den sensiblen Intimbereich besonders sanft und ganz natürlich, ohne Konservierungs- und Duftstoffe. Das hilft der Haut, ihr natürliches Gleichgewicht zu erhalten, was sie gegen Allergien und Irritationen wappnet. So fühlen sich auch empfindliche Stellen in jeder Situation perfekt gepflegt an.

          Auf Knopfdruck reinigt Sie ein warmer Wasserstrahl in der für Sie angenehmen Intensität. Nach jedem Duschgang reinigt sich die Düse automatisch.

          Mehr als Wellness und Lifestyle
          Ein Dusch-WC ist also nicht nur ein zeitgemäßes Lifestyle-Produkt, sondern langfristig eine gute Investition in Gesundheit und Wohlbefinden. Und dank der einfachen Bedienung kann die persönliche Hygiene auch in einer späteren Lebensphase noch eigenständig, sauber und frisch bewältigt werden. Nicht umsonst bezeichnen viele zufriedene Kunden ihr Dusch-WC als ein unverzichtbares Stück Lebensqualität.

          Mehr über die sanfte Reinigung mit einem Dusch-WC können Sie hier erfahren.

          Topmeldungen