https://www.faz.net/-i9s-8a11n
Anzeigensonderveröffentlichung

Bequem wohlfühlen : Wellness – ein Thema in jedem Alter?

Massagematten kann man überall flexibel einsetzen und bieten die richtige Entspannung. Bild: DS Produkte

Sauna, Massage, Spa – das Wohlfühl-Geschäft boomt. Jedoch nicht jeder geht gerne in öffentliche Einrichtungen oder hat die finanziellen Mittel für Wellness.

          2 Min.

          Körperkult hat einen Aufschwung wie noch nie: Gesundheit, Fitness, Ernährung und Schönheitsideale haben Einzug in Gesellschaft und Medien gehalten. Die gesunde Art zu leben ist mehr im Trend als je zuvor. Besonders Wellness dient zum Ausgleich zur schnelllebigen und stressvollen Lebensart: Regelmäßige Massagen, ein Besuch in der Dampfsauna oder Wärmebehandlungen kurieren Verspannungen und angestrengte Nerven.

          Was kann Wellness?

          Körper und Geist in Einklang zu bringen und eine entspannte Ausstrahlung zu bekommen, fällt durch gezielte Wellness-Behandlungen leichter. Dampfbäder und Saunagänge können den Kreislauf in Schwung bringen, Massagen lockern verspannte Muskeln, lindern Schmerzen und machen beweglich. Wärmepackungen ermöglichen geschmeidige Muskeln und Entspannung. Gesunde Ernährung und sportliche Betätigung komplettieren zudem den Begriff „Wellness“. Yoga, Pilates oder Aqua-Gymnastik werden in diversen Studios angeboten und laufen ebenfalls unter dem Wellness-Deckmantel. Die Sportarten fördern die Muskelkraft, Beweglichkeit und Ausdauer – ein wichtiger Faktor beim Thema Wohlfühlen in der eigenen Haut.

          Welche Zielgruppe spricht Wellness an?

          Dass hier die meisten Wellness-Angebote auf eine junge Generation abzielen und genau die Menschen ansprechen, die mit dem Ideal eines gesunden, schönen und fitten Körpers sowie einem stressresistenten Geist aufgewachsen sind, fällt oft nicht auf. Auf die Bedürfnisse von Senioren und Rentnern wird kaum eingegangen.

          Denn: Körperliche und auch geistige Anforderungen im Alter sind anders. Die physischen Einschränkungen nehmen zu und auch die Wahrnehmung des eigenen Körpers wandelt sich – einigen fehlt es an Mobilität, anderen fällt es wiederum schwer, den Körper in der Öffentlichkeit oder vor Fremden zu zeigen. Veränderte Bedürfnisse sind jedoch kein Grund dafür, dass Senioren sich nicht für körperliches Wohlbefinden und Pflege interessieren. Wohl eher gehen viele Wellness-Institutionen nicht ausreichend auf diese Veränderungen ein.

          Dr. Herbert Plum, Facharzt für Allgemein- und Sportmedizin sowie Experte auf der Gesundheits- und Wellness-Plattform www.doktor-plum.de, fasst es passend zusammen: „Es gibt Hunderte von Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Deshalb lohnen sich auch Vorsorgemaßnahmen durch Wellness und Nahrungsergänzung in jedem Alter!“

          Massagematten bieten perfekten Wellness für Körper und Geist.
          Massagematten bieten perfekten Wellness für Körper und Geist. : Bild: DS Produkte

          Wellness in den eigenen vier Wänden

          Eine Möglichkeit überfüllte Spas und Studios zu meiden, Aufwand und Geld zu sparen und sich im Privaten etwas Gutes zu tun, sind Wellness-Produkte für zu Hause. Sie können praktisch in den Alltag integriert werden und sorgen für optimale Wohlfühl-Momente in den eigenen vier Wänden – ganz ohne Berührungsängste oder lange Wege. Duftende Badezusätze oder Bodylotions können jeden Tag zu einem besonderen machen. Spezielle Massagematten werden bequem auf dem Wohnzimmerboden ausgerollt und kneten ganz automatisch steife Muskeln wieder weich. Wärmekissen und Wärmeunterbetten können Verspannungen lösen und im privaten Umfeld genutzt werden. Auch Gymnastikgeräte, wie Rollen für Sport und Massage, machen Übungen zu Hause möglich. Eine gesunde Ernährung kann durch Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden – ohne großen Aufwand.

          Im Großen und Ganzen entscheidet jeder selbst, wo und wie er sich am besten wohlfühlt. Viele Senioren sind heutzutage noch so vital und Wellness orientiert, dass Spa-Behandlungen und Fitnessstudios zum Alltag gehören. Für diejenigen, die Einschränkungen erleben, kann Abhilfe zu Hause geschaffen werden. Für jeden gilt: Auf sich zu achten ist eine alterslose Angelegenheit!

          Nähere Infos zu den genannten Produkten finden Sie hier.

          Topmeldungen

          Einfach mal eine Auszeit nehmen.

          Entspannen und genießen : Körper und Geist eine Auszeit gönnen

          Nicht nur die körperliche sondern auch die geistige Entspannung ist für unser Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Um die besten Jahre voll und ganz auszuschöpfen und einen regelmäßigen und schonenden Ausgleich zum Alltag sicherzustellen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.