https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 23.7.2019

Artikel-Chronik

Zu mächtig?

Jetzt nimmt sich Amerikas Regierung Google & Co vor

Das Justizministerium in Washington will untersuchen, ob große Online-Konzerne den Wettbewerb behindert haben. Der Zeitpunkt ist politisch hochbrisant. Mehr

Emilia Smechowski über Polen

Abenteuer einer Strebermigrantin

Rückkehr in die fremde Heimat: Emilia Smechowskis schreibt über den Kampf ums Dazugehören und ihr Jahr in Polen. Mehr

Spitzenposten im Pentagon

Esper ist neuer Verteidigungsminister Amerikas

Der Senat hat die prominente Personalie bestätigt: Nach dem Rücktritt von James Mattis und der Interimslösung Patrick Shanahan ist Mark Esper nun neuer amerikanischer Verteidigungsminister. Mehr

Angriff auf Eritreer

Opfer wegen der Hautfarbe

Der Schütze von Wächtersbach handelte aus rassistischen Motiven. Der niedergeschossene Eritreer war laut den Ermittlern ein Zufallsopfer. Ein Abschiedsbrief liefert ein weiteres Detail zur Tat. Mehr

„Open AI“

Microsoft investiert Milliarden in Künstliche Intelligenz

Microsoft schließt eine Allianz mit der Organisation Open AI. Die Ziele der Partnerschaft sind ausgesprochen ambitioniert. Mehr

Regierungsbeschluss

Berlin will vorerst keine Schiffe an den Golf schicken

Außenminister Heiko Maas will sich der Strategie Amerikas nicht anschließen. Da ist er sich mit seinem englischen und französischen Amtskollegen einig. Stattdessen sieht er die Anrainer in der Pflicht. Mehr

Krimineller Trend in Marseille

See-Roller statt E-Roller

Elektro-Roller sind nicht jedermanns Liebling: Jan Böhmermann witzelte kürzlich, man solle die Dinger einfach in die Spree werfen. In Marseille ist das längst kein Witz mehr – Jugendliche versenken dort seit Wochen Roller im Meer. Mehr

Atommüll-Entsorgung

So arbeitet Deutschlands erster Staatsfonds

Wie kann man heute 24,1 Milliarden Euro anlegen? Die Antwort muss die Stiftung geben, die zur Finanzierung der Atommüll-Entsorgung gegründet wurde. Jetzt soll erstmals ein Gewinn zu Buche stehen. Mehr

Schüsse in Wächtersbach

Auf offener Straße

Ein Mann aus Eritrea wird angeschossen, der mutmaßliche Täter tot aufgefunden. Zuhause soll er Devotionalien mit Hakenkreuzen gehortet haben – und einige Waffen. Mehr

Rassismus in Wächtersbach

Den Anfängen wehren

Wer verhindern will, dass es auf den Straßen zugeht wie in den Gewaltphantasien im Netz, muss dem Hass schon dort in den Arm fallen. Mehr

Mörder von Sophia L.

Ihm sei es nicht um Sex gegangen

Seit Dienstag muss sich der mutmaßliche Mörder der Studentin Sophia L. vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Vor über einem Jahr hatte er die 28-Jährige in seinem Fahrzeug getötet. Sein Motiv für die Tat bleibt unklar. Mehr

Hessens künftige Wirtschaft

Unter Pessimisten

Der hessischen Wirtschaft steht früher oder später eine Krise bevor. Das ist laut einer Umfrage auch den Hessen selbst bewusst. Ob das Bundesland diese überstehen kann, hängt von der Politik ab. Mehr

ARD-Doku über die Treuhand

Im Maschinenraum der Transformation

Der Film „D-Mark, Einheit, Vaterland“ beleuchtet das Wirken der Treuhand. Er ist unbedingt sehenswert. Dass die Autoren dafür Ex-Treuhand-Chefin Birgit Breuel gewannen, ist ein Coup. Mehr

Regierungsbildung in Spanien

Von einer Mehrheit weit entfernt

Im ersten Wahlgang ist der amtierende spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez gescheitert. Unterstützt ihn die linksalternative Podemos-Partei auch am Donnerstag nicht, drohen Spanien die zweiten Parlamentswahlen in diesem Jahr. Mehr

Luftreinhalteplan

Diesel-Fahrverbote in Berlin

Auf acht Abschnitten dürfen ältere Diesel bald nicht mehr fahren. Woanders soll Tempo 30 die Luft verbessern. Ob das wirklich hilft, wird bezweifelt. Mehr

Lob von Macron

Das Wunder von der Leyen

Emmanuel Macron ist der erste ausländische Staatschef, den EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen besucht. Und der Präsident gerät abermals ins Schwärmen. Mehr

Rummenigge über Boateng

„Er hat Pluspunkte gesammelt“

Zum Abschluss der Tour des deutschen Fußball-Rekordmeisters durch Amerika lobt der Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Boateng und sein gesamtes Team – eine gute Vorbereitung sei gelungen. Mehr

Hassrede-Streit mit Facebook

Pfändung bei Parteien

Der Jurist Joachim Steinhöfel hat Forderungen von Facebook gegen CDU und SPD gepfändet, weil das Unternehmen in einem Streitverfahren seine Gerichtskosten nicht beglichen hat. Möglich ist das, weil die Parteien massiv Werbung auf der Plattform schalten. Mehr

Allensbach-Umfrage

Das ostdeutsche Identitätsgefühl

In Ostdeutschland verstärkt sich das Empfinden, abgehängt zu sein. Das schlägt sich in den Parteipräferenzen nieder. Mehr

Gewalt in Brasilien

Schule, nicht schießen

In Brasilien wird Krieg gegen die Armen geführt. Unter Präsident Bolsonaro und seinen Verbündeten hat sich die Situation noch einmal dramatisch verschlimmert. Ein Gastbeitrag. Mehr

Schmähkritik

Verfassungsgericht urteilt zu Meinungsfreiheit

Weil ein Mann die Verhandlungsführung einer Richterin mit nationalsozialistischen Sondergerichten und Hexenprozessen verglichen hatte, wurde er wegen Beleidigung verurteilt. Das Bundesverfassungsgericht sieht in seinen Äußerungen keine Schmähkritik. Mehr

Schweinefleisch-Debatte

„Da wird eine Rechnung aufgemacht“

Zwei Leipziger Kitas wollten kein Schweinefleisch mehr anbieten. Migrationsforscher Werner Schiffauer erklärt im Interview, wieso das Thema die Gemüter erregt – und inwiefern solche Beschlüsse kontraproduktiv sein können. Mehr

Im amerikanischen Staat Iowa

Mann nach zehn Jahren tot in Supermarkt gefunden

Stoff, aus dem Horrorfilme gemacht sind: Vor zehn Jahren verschwand der ehemalige Mitarbeiter eines Ladens spurlos. Nun wurde sein Leichnam hinter einem Kühlschrank im verlassenem Supermarkt entdeckt – der erst vor drei Jahren schloss. Mehr

Wegen Schweinefleischverzicht

Leipziger Kitas unter Polizeischutz

Zwei Kitas in Leipzig wollten kein Schweinefleisch mehr anbieten – legen den Beschluss nach öffentlicher Kritik aber auf Eis. So hielt Klöckner die Maßnahme für falsch, die AfD sprach von einer „kulturellen Unterwerfung“. Mehr

Margaretha Sudhof

Neue Frau für das Unternehmensstrafrecht

Die Sozialdemokratin Margaretha Sudhof ist neue Justizstaatssekretärin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Es ist kein geräuschloser Amtswechsel. Mehr

Crowdinvesting

Geld für Start-ups und Plattformen

Das Finanzierungsmodell des Crowdinvestings hatte in Deutschland aufgrund enger gesetzlicher Grenzen einen schweren Stand. Das hat der Deutsche Bundestag jetzt geändert. Mehr

Bildungstest in Berlin

„Bitte nehme mich“

Die Vergleichsarbeiten der Berliner Drittklässler fallen wieder einmal miserabel aus. Trotzdem wird nicht immer alles schlimmer: Eine Beruhigung für Kulturpessimisten. Mehr

Datenschutz

Stopp für den Datenverkehr

Der Europäische Gerichtshof verhandelt derzeit über die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Unternehmen in Drittländern und einen Nachfolger des Safe-Harbor-Abkommens. Die Auswirkungen der Entscheidung könnten weitreichende Folgen für den globalen Datentransfer haben. Mehr

Devisenmarkt

Eurokurs verliert gegenüber wichtigen Währungen

Die Aussicht auf noch billigeres Geld von der Europäischen Zentralbank lässt den Schweizer Franken steigen. Auch der Dollarkurs legt dank der Schuldenbremse in Amerika zu. Das britische Pfund aber gibt seine Gewinne wieder ab. Mehr

Heiraten in Frankfurt

Deutschlands einziger Hochzeitspförtner

Er ist ein Unikat: Peter Körtel ist Deutschlands einziger Hochzeitspförtner. Im feinen Zwirn und mit Zylinder begrüßt er die Brautpaare im Römer. Und damit ist er unverzichtbar. Mehr

Beunruhigender Befund

Vögel passen sich dem Klimawandel nicht schnell genug an

Kohlmeise, Rauchschwalbe und Elster gelten unter Ornithologen bislang als sehr anpassungsfähig. Doch selbst die robusten Arten werden langfristig mit dem raschen Tempo des Klimawandels nicht mithalten können. Forscher sind alarmiert. Mehr

Tour de France

Nächster Etappensieg für Ewan

Der Sieg beim vorerst letzten Massensprint der diesjährigen Tour geht an den Australier Caleb Ewan. Für die deutschen Radprofis bleiben die Tageserfolge weiter aus. Schlimm getroffen hat es einen dänischen Mitfavoriten. Mehr

Martina Wildners Kinderroman

Ach, sagte die Kresse

Auch zuvor schon hat Martina Wildner nie alle übersinnlichen Rätsel aufgelöst, die sich im Lauf der Erzählung entwickeln: Mit „Dieser verfluchte Baum“ vollendet sie ihre Schauer-Trilogie. Mehr

Eintracht Frankfurt

Chance und Risiko der Boateng-Rückkehr

Nach den Abgängen von Luka Jovic und Sébastien Haller sucht Frankfurt einen neuen Stürmer. Kommt Kevin-Prince Boateng tatsächlich zurück zur Eintracht? Eine Neuauflage der alten Liebe wäre ein Wagnis. Mehr

Russische LGBT-Aktivistin

Erst bedroht, dann erstochen

Die Menschenrechtsaktivistin Jelena Grigorjewa ist in Sankt Petersburg brutal ermordet worden. Sie hatte auf der Todesliste einer homophoben Gruppe gestanden. Mehr

Boris Johnson und die EU

Trotz allem – Partner

In Brüssel hat man Boris Johnson in unangenehmer Erinnerung behalten. Dennoch sollten die „Europäer“ ihm, wo immer möglich, die Hand reichen – nur zu einem nicht. Mehr

ATP-Turnier

Zverev zieht ins Achtelfinale in Hamburg ein

Alexander Zverev schlug zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in seiner Heimatstadt Hamburg auf – und zeigt eine starke Vorstellung. Auch für einen anderen Deutschen geht es eine Runde weiter. Mehr

Greta Thunberg in Paris

Macrons Worte sind ihr zu wenig

Für ihre kurze Rede erhält die Klimaaktivistin in der französischen Nationalversammlung viel Applaus, besonders aus Macrons Partei – obwohl Thunberg den Präsidenten zuvor kritisiert hat. Mehr

Essayist Peter Hamm

Der große Bewunderer

Keiner teilte so generös seinen Enthusiasmus für Literatur: Zum Tod des Journalisten, Essayisten und Dichters Peter Hamm. Mehr

Neuer Aktionär

China liebt Daimler

Baic ist schon lange ein Partner von Daimler und hat sich jetzt mit fünf Prozent beteiligt. Der Einstieg ist auch ein Signal an Großaktionär Li Shufu. Mehr

Justizpremiere

Hund im Zeugenstand

Obwohl dieser Zeuge wohl nicht aussagen wird, drohen der mutmaßlichen Täterin empfindliche Strafen. Mehr

Milliardentransaktion

Apple will Sparte von Intel übernehmen

Der Konzern verhandelt über den Kauf von Intels Geschäft mit Smartphone-Chips. Die Verbindung zu Deutschland könnte damit stärker werden. Mehr

Frankfurter Europaviertel

Grüner Reißverschluss für die „Stalinallee“

Viele Bürger halten das Frankfurter Europaviertel für städtebaulich misslungen. Ein Architekt macht einen Verbesserungsvorschlag. Die Idee dazu kam ihm in Amerika. Mehr

Umstrittenes Projekt

Die Elbvertiefung hat begonnen

Lange gab es Streit, nun beginnt das Baggern in der Elbe. Sogar Andreas Scheuer war für den offiziellen Start vor Ort – ebenso wie einige Demonstranten. Mehr

Moderne Luxusgüter

Mit dem eigenen Parfum zum Yoga-Kurs

Aktien von Luxusherstellern sind gefragt: Finanzanalysten rechnen mit einem tiefgreifendem Branchenwandel und einem hohen Wachstum. Das liegt auch an Influencern und Markenbotschaftern. Mehr

Sarah Köhler

Schlecht, aber glücklich mit WM-Silber

Deutschland gewinnt bei der Schwimm-WM in Südkorea die erste Medaille im Becken. Sarah Köhler holt Silber 1500 Meter Freistil. Dabei zeigt sie eine Leistung, die sie ganz und gar nicht zufriedenstellt. Mehr

Krise der Deutschen Bank

Zurück zu den Wurzeln

Vor 30 Jahren begann der Aufstieg der Deutschen Bank zum globalen Investmenthaus – und zu einem Konzern mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Beides gehört endgültig der Vergangenheit an. Mehr

Maserati Levante Trofeo

Wenn aus Wind tosender Sturm wird

2016 betrat Maserati mit dem Levante das Segment der sportlichen SUV. Der Levante Trofeo mit V8-Motor ist jetzt das stärkste Modell der Marke. Mehr

Fechten in Budapest

Wieder keine WM-Medaille für Deutschland

Wie im vergangenen Jahr geht die Fecht-WM ohne deutsche Medaille zu Ende. Der Verband legt nun den Fokus auf die Olympischen Spiele 2020. Mehr

Karl-May-Festspiele

Unter Geiern

Die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg sind ein unverwüstlicher Klassiker. Was macht den Reiz der Wildwest-Show aus? Mehr

Metall- und Elektroindustrie

Arbeitgeber an IG Metall: Das geht so nicht

Hohe Tarifabschlüsse und komplexe Verträge überfordern die Unternehmen, klagt der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall – und droht mit einem Ende des Flächentarifvertrags. Mehr

Einspruch exklusiv

Eigentum bedeutet mitnichten Freiheit

Ob das Eigentum oder sein Entzug wirtschaftlich effizient sind, spielt für seine rechtliche Ausgestaltung keine Rolle. Die ist unter Geltung des Grundgesetzes vielmehr der Politik überlassen. Eine Replik. Mehr

Financial Times

Großbank wirft FT Agenda-Journalismus vor

Die renommierte Finanzzeitung Financial Times sieht sich schweren Vorwürfen gegen ihre Berichterstattung über die Großbank UBS aber auch über den Zahlungsabwickler Wirecard ausgesetzt. Mehr

Regierungsbildung in Spanien

Sánchez scheitert bei erster Abstimmung im Parlament

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez konnte bei der ersten Abstimmung über seine Wiederwahl nicht genügend Abgeordnete hinter sich versammeln. Spanien könnte nun eine Blockade wie bereits 2016 drohen. Mehr

Fälschungsverdacht

Miró-Ausstellung in München abgesagt

Eine große Miró-Schau im Künstlerhaus am Münchner Lenbachplatz wird in letzter Minute abgesagt: Man war kurz davor, eine Reihe von Fälschungen auszustellen. Mehr

Schwangerer Hilfe verweigert?

Strafanzeige gegen Wachdienst von Flüchtlingsunterkunft

Das Sicherheitspersonal einer Flüchtlingsunterkunft weigerte sich offenbar, einer Hochschwangeren einen Krankenwagen zu rufen. Sie verlor später ihr Baby. Was an dem Abend genau passierte, will der Berliner Senat nun aufklären. Mehr

Frau und Tochter vermisst

Unstimmige Vermisstenanzeige macht Ehemann verdächtig

Die Polizei glaubt nicht mehr daran, eine 41 Jahre alte Münchnerin und ihre Tochter lebendig zu finden. Doch auch nach der Festnahme des Ehemanns sind viele Fragen offen. Mehr

Sparfüchse auf Reisen

Wo Deutsche günstig Urlaub machen

Das Preisniveau im Urlaubsland entscheidet bei jedem dritten Deutschen über das Reiseziel. Wo bekommen Urlauber mehr für ihr Geld? Mehr

Fertigstellung Sagrada Familia

Mit Gaudí hat das nicht mehr viel zu tun

Bis 2026 soll die Kirche Sagrada Familia in Barcelona fertiggestellt sein. Viele Anwohner fürchten, dass ihre Häuser dem Bauwerk noch weichen müssen. Mehr

Libra & Co.

Das Problem der Finanzaufsicht

Finanzaufseher und Zentralbanken müssen rote Linien für Kryptowerte wie Libra oder Bitcoin ziehen – ohne dabei digitale Innovationen abzuwürgen. Mehr

Bayern München

Ein Plädoyer für Manuel Neuer

Nach WM-Desaster und Blessuren kamen an der Unantastbarkeit Zweifel auf. Nun hat Manuel Neuer seine alte Klasse wiedergefunden. Vor dem Saisonstart lobt sich der Torwart. Und Trainer Niko Kovac stellt eine Forderung. Mehr

Nach Schüssen

Wächtersbach ruft zu Mahnwache gegen Rassismus auf

Im hessischen Wächtersbach ist ein Eritreer angeschossen worden. Der mutmaßliche Täter soll ein fremdenfeindliches Motiv gehabt haben. Nun will die Stadt ein Zeichen setzen. Mehr

Reaktionen auf Johnson-Wahl

„Er wird großartig sein!“

Boris Johnson ist mit 66,4 Prozent der Stimmen zum neuen Tory-Chef gewählt und wird damit auch neuer britischer Premierminister. Trump gratuliert mit einer Twitter-Botschaft – und Labour-Chef Corbyn fordert Neuwahlen. Mehr

Hausse deutscher Autoaktien

Continental-Aktienkurs steigt bis zu 7 Prozent

Am deutschen Aktienmarkt steigen die Kurse von Automobilwerten stark. Experten vermuten dahinter mehrere Gründe. Mehr

Minus 20 Prozent Gewinn

Zollstreit lässt Harley Davidson weiter leiden

Der amerikanische Motorradhersteller muss einen Gewinneinbruch von 20 Prozent verkraften. Hoffnung bietet ein Hinweis im Quartalsbericht. Mehr

Li Peng gestorben

Der Hardliner

Li Peng wird im Ausland untrennbar mit dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989 verbunden. Er selbst hat immer behauptet, letztlich habe Deng Xiaoping entschieden. Ein Nachruf. Mehr

Autorin und Essayistin

Brigitte Kronauer ist tot

Sie entschied sich für die Freiheit: Brigitte Kronauer, eine der großen deutschen Schriftstellerinnen der Nachkriegszeit, ist gestorben. Mehr

Datenträger geschreddert

Kurz und der Reißwolf

Der damalige österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ließ nach dem Platzen der Koalition mit der rechten FPÖ durch einen Mitarbeiter inkognito Daten vernichten. Warum? Mehr

Johnson neuer Tory-Chef

Kein Anlass für Optimismus

Die Konservativen haben Boris Johnson zum Tory-Vorsitzenden und damit zum nächsten Premier gekürt. Der hat die Emotionen seiner Parteimitglieder perfekt bedient. Die Zukunft des Landes hat bei der Entscheidung eine untergeordnete Rolle gespielt. Mehr

Chemnitzerin angeklagt

Mehrere Drohungen, aber keine Bombe

Eine Bombe wurde nicht gefunden, dennoch wird eine Chemnitzerin wegen mehrerer Bombendrohungen angeklagt. Vor Gericht sollen auch die Motive der Tat geklärt werden. Mehr

Mangelnde Ladeinfrastruktur

Kein E-Auto-Anschluss unter diesem Haus

Laut ADAC bieten in Großstädten nur wenige Mehrfamilienhäuser Lademöglichkeiten. Wie sollen so mehr Menschen zum Umsteigen auf Elektroautos bewegt werden? Mehr

Acht Straßenabschnitte

Berlin verhängt Diesel-Fahrverbote in der Innenstadt

Nun also auch in der Hauptstadt: Spätestens ab Anfang September dürfen Fahrer älterer Dieselautos bestimmte Straßenabschnitte in der Berliner Innenstadt nicht mehr befahren. Mehr

Gesundheit und Umwelt

Stiftung Warentest warnt vor Bambusbechern

Einwegbecher haben einen schlechten Ruf. Viele Menschen steigen deshalb auf scheinbar nachhaltigere Alternativen um, zum Beispiel Bambusbecher. Doch diese halten auch nicht immer das, was sie versprechen. Mehr

Waldsterben in Darmstadt

Wassermangel, Borkenkäfer und Pilze

Darmstadts gesamter Stadtwald wird den Klimawandel eher nicht überleben. Selbst Neuanpflanzungen sterben ab. Der Forstamtsleiter empfiehlt deshalb eine Doppelstrategie. Mehr

Boris Johnson

Der Clown, der Weltkönig sein wollte

Boris Johnson wollte schon als Kind „Weltkönig“ werden. Nun darf er zumindest ein ehemaliges Weltreich regieren. Mehr

Folgen der Digitalsteuer

„Deutschland kann zum Verlierer werden“

Die großen Industrieländer wollen die Besteuerung von Digitalkonzernen schnell neu regeln. Finanzfachmann Wolfgang Schön erklärt im F.A.Z.-Gespräch, welches Risiko das für Deutschland beinhaltet. Mehr

Geldhaus in Not

Wie hält die Deutsche Bank die Anleger bei der Stange?

Die Umbaupläne der Deutschen Bank sind an der Börse bisher durchgefallen. Klare Botschaften wurden teilweise korrigiert. Am Mittwoch hat der Vorstand mit Vorlage der Quartalszahlen eine neue Chance. Mehr

Ai Weiwei in Mexiko

Ein Ego aus Lego

Ai Weiwei spielt mal wieder den Weltpolizisten der Kunst. Diesmal erinnert er Mexikaner an ein Unrecht, an das sie selbst seit Jahren erinnern. Mehr

Negativtrend

Was der Zeitarbeit zu schaffen macht

Die Zahl der Leiharbeiter geht deutlich zurück, besonders in der Automobilindustrie. Das liegt nicht nur an der schwächeren Konjunktur. Mehr

Kommentatorin Stephanie Baczyk

„Das hat uns selber auch überrascht“

Trotz der teils frauenfeindlichen Kritik an ZDF-Reporterin Claudia Neumann hat auch die ARD nach einer Fußball-Kommentatorin gesucht. Jetzt ist das Erste fündig geworden. Doch das war gar nicht so leicht. Mehr

Amerikanerin Susan Feniger

Wie man sich als Spitzenköchin in einer Männerdomäne durchsetzt

Oft stehen Männer in Restaurants hinter dem Herd. Doch die Amerikanerin Susan Feniger hat sich in der Männerdomäne Kochen durchgesetzt – weil sie kulinarisch etwas gewagt hat. Mehr

Bezahlen im Internet

Verbraucher nutzen Paypal öfter als ihre Girokarte

Der Wettbewerb zwischen etablierten und neuen Bezahlmethoden eröffnet Kunden zusätzliche Alternativen. Dabei versuchen Banken, der wachsenden Bedeutung von Digitalkonzernen Paroli zu bieten. Mehr

Schüsse in Wächtersbach

Angriff auf Eritreer hat fremdenfeindlichen Hintergrund

Ein Mann wird im hessischen Wächtersbach angeschossen und schwer verletzt. Später findet die Polizei den mutmaßlichen Täter tot auf. Die Ermittler haben nun neue Hinweise zum Motiv. Mehr

Nach Beschwerde von Salvini

McDonald’s Österreich entschuldigt sich für „Mampfiosi“-Kampagne

McDonald’s hat in Österreich mit einer Anspielung auf die Mafia für seine Burger geworben. Ausgerechnet Matteo Salvini beschwerte sich auf Twitter über Vorurteile. Mehr

Schwere Ware, leichte Beute

Drogen-Van kracht in australische Polizeiautos

Ein Auto-Unfall ist immer ärgerlich, besonders wenn der Unfallgegner die Polizei ist. In diesem Fall ist der angerichtete Sachschaden aber wohl das kleinste Problem. Mehr

Leipzigs Sportdirektor Krösche

„Ich will mit RB Titel gewinnen“

Markus Krösche ist der neue Sportdirektor bei RB Leipzig. Im Interview mit der F.A.Z. spricht er über seine Idee vom Fußball, sein Verhältnis zu Julian Nagelsmann – und seine alte Liebe Paderborn. Mehr

Hass in sozialen Medien

Ein Filter gegen Online-Hetze

Eine Darmstädter Professorin befasst sich mit Hasskommentaren in sozialen Medien. Sie zählt sie nicht nur, sondern will zusammen mit anderen Forschern auch etwas gegen sie unternehmen. Mehr

Debatte um Zölibat

Ehelosigkeit ist Dienst am Evangelium

Geist in der Flasche: Zeiten kirchlich-kultureller Blüte waren stets auch durch Treue zum Zölibat gekennzeichnet. Eine Antwort auf Hubert Wolfs Thesen. Mehr

Weniger Blitze in Deutschland

Schweinfurt ist neue Blitzhauptstadt

Es regnet, es donnert, es blitzt – allerdings nur noch halb so oft wie vor zehn Jahren. Dafür gibt es eine einfache Erklärung, sagt der Leiter des Blitz-Informationsdienstes von Siemens. Mehr

Tour de France

Buchmann und die Fragezeichen vor dem Showdown

Die neue deutsche Hoffnung Emanuel Buchmann fährt bei der Tour de France in der Champions League. Ob es vielleicht sogar zu mehr reicht, darüber entscheidet das Finale furioso in den Alpen. Mehr

Sankt Petersburg

Oppositionelle Aktivistin tot aufgefunden

Die LGBT-Aktivistin Jelena Grigroyewa ist im russischen Sankt Petersburg mutmaßlich ermordet worden. Grigoryewa hat nach Angaben eines Mitstreiters Morddrohungen erhalten. Mehr

Betrug bei Facebook-Währung

Falsche Händler bieten Libra schon vor Einführung an

Die echte Digitalwährung ist noch nicht im Umlauf, doch Betrüger bieten schon Coins an. Facebook hat bereits vor der Einführung der Libra mit Kriminellen zu kämpfen - sogar im eignen sozialen Netzwerk. Mehr

Digitales Deutschland

Kein Techno-Nationalismus

Macht sich Deutschland gerade zu sehr abhängig von ausländischen Internetunternehmen? Die Sorge in der Wirtschaft wächst – sie sollte nicht leichtfertig abgetan werden. Mehr

Weg nach Downing Street

Premierminister werden ist gar nicht so schwer

Bei der Bestimmung des Regierungschefs in der ältesten parlamentarischen Demokratie der Welt spielt das Parlament nur eine Nebenrolle. Woran liegt das? Mehr

Hessische Familiengerichte

Eltern verlieren häufiger das Sorgerecht

In Hessen wird Eltern zunehmend das Sorgerecht entzogen. Das Jugendamt jedoch übernimmt seltener die volle Vormundschaft für die Kinder. Welches Modell macht diese Zahlen möglich? Mehr

Abgehängt von Amerika

Was Deutschland in der Cloud zu bieten hat

Ein mit Microsoft, Amazon oder Google vergleichbares Unternehmen gibt es in Deutschland nicht – der Markt hierzulande ist zerfasert. Hoffnung besteht dennoch. Mehr

Großaktionär von Knorr-Bremse

„Ich will keine Verantwortung mehr tragen“

Heinz Hermann Thiele ist einer der reichsten Deutschen. Er hat Knorr-Bremse zum Weltmarktführer gemacht. Bevor er sein Vermächtnis regelt, rechnet er ab. Mehr

Berufsausbildung

Bessere Beratung für Schulabbrecher in Sicht?

Wer Schule oder Ausbildung abbricht, ist für die Arbeitsagentur oft nur noch schwer zu erreichen. Detlef Scheele will das ändern, doch beim Thema Datenschutz hakt es noch. Mehr

Auftritt im Parlament in Paris

Nicht alle finden Greta gut

Die Klima-Aktivistin tritt am Dienstag in der französischen Nationalversammlung auf. Abgeordnete der Republikaner wollen die Sitzung boykottieren – und schmähen die Schwedin. Mehr

Die Wähler sind weg

Ist der Abstieg der Sozialdemokratie noch aufzuhalten?

Weltweit büßen sozialdemokratische Parteien Wählern ein, während Populisten wie Trump weiterhin Erfolg haben. Wie können sich die einstigen Arbeiterparteien retten? Mehr

Entwicklung des IWF

Von Keynes zum Neoliberalismus und zurück

Nachdem das System fester Wechselkurse zerbrach, wandelte sich der IWF zum globalen Kreditgeber und harten Reform-Hund. Inzwischen aber nähert er sich wieder keynesianischem Denken – und ringt mit drohendem Bedeutungsverlust. Mehr

Aktienkurs bricht ein

Jungheinrich nach gesenkter Prognose unter Druck

Wieder muss ein Industrieunternehmen seine Gewinnprognose kappen: Der Gabelsstapler-Hersteller Jungheinrich hat die Erwartungen für das laufende Jahr reduziert, der Aktienkurs fällt auf den tiefsten Stand seit mehr als drei Jahren. Mehr

Handelsstreit

Huawei streicht Hunderte Stellen in Amerika

Der chinesische Konzern reagiert auf den anhaltenden Streit mit Amerika nun auch mit Stellenstreichungen. Derweil will Donald Trump bald entscheiden, ob die Einschränkungen für Huawei gelockert werden. Mehr

Lego-Modelle

Der Mond hat Noppen

Anlässlich der ersten bemannten Mondlandung vor 50 Jahren bietet Lego jetzt einen Bausatz der Mondlandefähre „Eagle“. Mehr

Regierungsbildung in Spanien

Sánchez’ Wettlauf gegen die Zeit

In Spanien gab es seit dem Ende der Diktatur Francos noch nie eine Regierungskoalition. Das könnte sich in den kommenden Tagen ändern. Mehr

Durch Förderung der Bahn

Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Die Grünen konkretisieren ihre Pläne, den Inlandsverkehr von der Luft auf die Schiene zu verlegen. Geht es nach ihnen, muss in 15 Jahren innerhalb Deutschlands niemand mehr in ein Flugzeug steigen. Mehr

Fußball-Transfermarkt

Die Bayern und die Kehrtwende bei Boateng

Am Saisonende war Jérôme Boateng nur noch eine unglückliche Randfigur. Präsident Uli Hoeneß empfahl ihm dringend den Abschied aus München. Nun sieht alles anders aus. Und Boateng wird sogar gelobt. Mehr

Akademie für mehr Klimaschutz

Mit der Hitze ins Gefecht

Mahnschreiben an die Politik: Die ehrwürdige Nationalakademie Leopoldina in Halle schlägt sich auf die Seite der Protestjugend. Sie fordert mehr Klimaschutz und mehr Konsequenzen – vor allem wenn es ums Geld geht. Mehr

Im Prinz-Georg-Garten

Lustwandeln zwischen Rosen und Roter Bete

Der Prinz-Georg-Garten in Darmstadt ist ein in Deutschland einzigartiger barocker Lust- und Nutzgarten. Hier wachsen wie schon im 18. Jahrhundert Rittersporn und Reneklode neben Kopfsalat und Kräutern. Mehr

Rebellenkämpfe in Syrien

Die letzte Bastion, die nicht fallen will

Der Kampf um Idlib gerät für das Regime in Damaskus zu einem Debakel. Die kampferfahrenen Rebellen wehren sich seit Wochen gegen Assads Truppen. Daran ändern auch die vielen Luftangriffe syrischer und russischer Bomber nichts. Mehr

Unwetter-Metropole am Main

Frankfurt ist Hessens Blitz-Hauptstadt

In Frankfurt schlagen im Gegensatz zu anderen hessischen Städten besonders häufig Blitze ein. Auch im Vergleich zu ganz Deutschland sind die Werte in der Main-Metropole überdurchschnittlich. Mehr

Roboterautos in Deutschland

Daimler testet Autos ohne Fahrer

Bosch und Daimler dürfen nun in Stuttgart Autos testen, die ganz ohne Fahrer auskommen. Eine Premiere – auch wenn es um eine spezielle Umgebung geht. Mehr

Zu hohe Temperaturen

Darmstadts Ämter machen „hitzefrei“

Die Ämter in Darmstadt reagieren auf die angekündigte große Hitze mit geänderten Arbeitszeiten. Die Schalter und Amtsstuben werden früher schließen. Mehr

Proteste in Hongkong

Prügelattacken mit Bambusstöcken und Metallstangen

Mehrere Vermummte haben in der Hongkonger U-Bahn mit Bambusstöcken und Metallstangen auf Demonstranten eingeprügelt. Doch Peking hat nur Kritik für die Aktivisten übrig. Mehr

Streit um Tanker

Zarif bietet Briten „normale Beziehungen“

Iran suche keine Konfrontation, sagt der iranische Außenminister. Dies müsse der womögliche zukünftige britische Premierminister Boris Johnson verstehen. Die beiden Länder sind derzeit in einem Konflikt wegen beschlagnahmter Tanker. Mehr

Amerikanischer Aktienmarkt

Profianleger sind am Spielfeldrand

Die amerikanischen Banken haben im zweiten Quartal gut verdient. Euphorie bei Börsianern an der Wall Street stellt sich dennoch nicht ein. Dafür gibt es mehrere Gründe. Mehr

AfD-Vorsitzender Meuthen

„Das Feuer ist bereits unter Kontrolle“

Die Auseinandersetzung mit dem „Flügel“ sei vorbei, sagt der AfD-Vorsitzende Meuthen. Deshalb brauche es kein Schlichtungstreffen. Insgesamt fühle sich jedes fünfte Parteimitglied den Rechtsnationalen zugehörig, sagt er. Mehr

„Global Goals“ auf meenzerisch

UN-Agenda auf einem Weindeckel

Die Stadt Mainz hat die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf Glas-Untersetzer drucken lassen. Wenn Klimawandel, Ungleichheit und Migrationsfragen auf einen Weindeckel passen. Mehr

Beijing Automotive Group

Noch mehr Chinesen greifen nun nach Daimler

Mit der Beijing Automotive Group arbeitet Daimler schon viele Jahre zusammen. Jetzt hat sich der chinesische Autokonzern an den Stuttgartern substantiell beteiligt. Mehr

Fondsgesellschaften

Verwaltetes Vermögen schrumpft

Das von Fondsgesellschaften verwaltete Vermögen ist in Deutschland im vergangenen Jahr erstmals wieder gesunken. Deutlich negativ fällt die Bilanz vor allem bei einem Kundenkreis aus. Mehr

Klimahysterie im Ersten

Wir müssen gezwungen werden!

Von der ARD lernen heißt, gehorchen lernen. Den Eindruck bekommt man, wenn man abends die „Tagesthemen“ einschaltet oder morgens das Radio. Da werden Vorschriften gemacht, dass es nur so kracht. Mehr

Externe Hilfe

Regierung lässt sich Berater mehr als 178 Millionen Euro kosten

Das Finanzministerium hat neue Zahlen zu Beraterkosten veröffentlicht. Das Innenministerium gibt am meisten aus – und ein Ministerium macht keine Angaben. Mehr

Hitzewelle

Womit Arbeitnehmer im Sommer zu kämpfen haben

Das Thermometer steigt in diesen Tagen häufiger auf 30 Grad und mehr. Die Büroflure leeren sich, die Jahresurlaube stehen an. Wir haben mal aufgeschrieben, was die Daheimgebliebenen umtreibt. Mehr

Florian Wellbrock

Geschockt und ratlos nach dem frühen WM-Aus

Florian Wellbrock ist Deutschlands größte Gold-Hoffnung im WM-Becken. Doch über 800 Meter Freistil scheitert er schon im Vorlauf krachend. Der Frust sitzt tief – nicht nur beim Schwimmer selbst. Mehr

Digitales Geld

Bundesbank zieht rote Linien für Libra & Co.

Die Bundesbank sieht großes Potential für Facebooks Libra und andere Digitalwährungen. Diese müssten jedoch den Zielen der Geldwertstabilität folgen und die Regeln für einen fairen Wettbewerb einhalten. Mehr

Attacke von Tony Blair

„Johnson ist kein Dummkopf“

Der frühere britische Premierminister Tony Blair sieht einer möglichen Regierung von Boris Johnson kritisch entgegen. Die CDU wiederum könnte sich vorstellen, dass Johnson positiv überrascht. Mehr

Ab kommender Woche

Apples Kamera-Autos rollen über deutsche Straßen

Auch in Deutschland will der kalifornische Tech-Konzern jetzt seinen neuen Panorama-Dienst Look Around mit Daten füttern. Mehr

CSU-Chef

Das sind Söders Bedingungen für einen CO2-Preis

Der bayerische Ministerpräsident spricht sich für den Zertifikatehandel mit finanzieller Entlastung aus und glaubt weiter an den Kohleausstieg bis zum Jahr 2030. Mehr

Streit um Seenotrettung

Ressentiments aus Italien

Die Seenotrettung und die Verteilung von Flüchtlingen bleiben umstritten. Dennoch sollte sich Italiens Innenminister Matteo Salvini besser an den europäischen Tisch setzen, als Ressentiments zu schüren. Mehr

Eintracht Frankfurt

Schlag auf Schlag

Setzt sich die Eintracht gegen Tallinn durch, geht die Qualifikations-Reise in Ungarn oder Liechtenstein weiter. Spekulationen um Boateng, Klubs aus der Premier League legen im Poker um Hinteregger nach. Mehr

Niedrige Zinsen

Wann Bausparverträge grober Unfug sind

Unser Autor hält eigentlich nicht viel von Bausparverträgen – zu oft sind die Zinsen nicht attraktiv genug. Es sei denn, Sie berücksichtigen ein paar wichtige Faktoren. Mehr

Hobby-Imker

Hoffen, dass der Hype nachlässt

Überall wird über den Rückgang von Insektenarten geredet – auch deswegen entdecken idealistische Stadtbewohner ihre Leidenschaft für die Imkerei. Dem Wildbienenbestand helfen die Neu-Imker aber nicht. Mehr

Gefährliche Hitzewelle

Amerikas Sommer der Extreme

In vielen Gegenden Amerikas herrschen derzeit gefährlich hohe Temperaturen. Städte wie New York müssen sich in Zukunft auf noch extremere Sommer einstellen, warnen Klimaforscher. Mehr

Kampfflugzeuge

Südkoreas Militär feuert Warnschüsse auf russischen Bomber

Südkorea wirft Russland vor, mit Bombern in seinen Luftraum eingedrungen zu sein. Auch chinesische Flugzeuge waren laut der Regierung in Seoul an dem Vorfall beteiligt. Mehr

In Deutschland bis 41 Grad

Nächste Hitzewelle könnte „in die Geschichtsbücher eingehen“

Vielerorts hat der Sommer in den vergangenen Wochen eine Verschnaufpause eingelegt. Doch nun nimmt er nochmal Anlauf – der historische Hitzerekord von 40,3 Grad könnte wackeln. Mehr

Neuer Anbieter

E-Scooter von Lime jetzt auch in Frankfurt

Auf Frankfurts Straßen sausen täglich zahlreiche E-Scooter. Bisher war das Geschäft zwischen den Start-ups Circ und Tier aufgeteilt. Doch nun greift ein neuer Konkurrent aus Kalifornien an. Mehr

Denk ich an Sport (6)

„Die Kunst, der Sport, das Leben“

Julia Stoschek machte sich als Sammlerin zeitbasierter Medienkunst international einen Namen. Hier schreibt sie über ihre Liebe zu Pferden, Fußball als Teil der Populärkultur und Hundertmeterläufe in der Nacht. Mehr

Sexueller Missbrauch

Die verschleppte Schande

Jahrelang vermittelte ein Berliner Jugendamt Kinder an einen pädokriminellen Pflegevater. Nun wollen zwei Betroffene das Land Berlin auf Schmerzensgeld verklagen. Doch Bezirk und Senatsverwaltung stellen sich quer. Mehr

Zugstrecke Berlin-München

Ein Knotenpunkt und seine Folgen

Seit Erfurt zu einem ICE-Drehkreuz wurde, wird in der Stadt fleißig gebaut. Stadt und Unternehmen hoffen auf eine Goldgrube. Doch bei der Entwicklung gibt es auch Verlierer. Mehr

F.A.Z.-Sprinter

Von Notfällen, einem Konflikt und Sanktionen

In der Notaufnahme sollen künftig nur noch wirklich notleidende Patienten versorgt werden, und Iran hat wohl einen neuen Verbündeten gefunden. Alles, was wichtig ist, im F.A.Z.-Sprinter. Mehr

Milliardenschwere Mehrausgaben

Trump erzielt Haushaltseinigung mit Demokraten

Demokraten und Republikaner setzen Amerikas Schuldenobergrenze bis 2021 aus. Präsident Donald Trump spricht von einem „großen Sieg für unser großartiges Militär“. Mehr

Puerto Rico

Massenprotest gegen Gouverneur legt Hauptstadt lahm

Puerto Ricos Gouverneur hat es sich mit der Bevölkerung verscherzt. Die Proteste finden immer mehr Zulauf. Doch Ricardo Rosselló zeigt sich bisher wenig beeindruckt von der Meinung des Volkes. Mehr

Venezuela

Wieder fällt im ganzen Land der Strom aus

In Venezuela geht wieder das Licht aus: Ein landesweiter Stromausfall legt das südamerikanische Land lahm. Die Regierung spricht von einem Angriff auf das Wasserkraftsystem. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2019

Juli 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02