https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 21.9.2013

Artikel-Chronik

Fotoprojekt „Gleiches Licht für alle“

Deutschland wählt den Bundestag

Der Wahlkampf - langweilig. Merkel - überparteilich. Die Wahl - längst entschieden. Da könnte man ja glatt abschalten. Oder genauer hinsehen: Stefan Thomas Kröger hat deutsche Spitzenpolitiker fotografiert - und dabei so manche Überraschung erlebt. Mehr

Irak

Zahlreiche Tote bei Doppel-Anschlag in Bagdad

Terroristen haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 65 Teilnehmer einer Trauerfeier getötet. Eine Autobombe explodierte im Stadtteil Sadr City, dann sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft. Mehr

Chassiden in Uman

Im neuen Schtetl

Die Juden im ukrainischen Uman wurden von Stalin deportiert, von Hitler ermordet. Das Grab des großen Rabbis verschwand unter Beton. Jetzt sind die Chassiden wieder da. Ihr höchstes Gebot ist echte Freude. Mehr

4:0 auf Schalke

Bayern in Oktoberfeststimmung

Zum Start des Oktoberfests zeigen sich die Bayern in blendender Form und gewinnen auf Schalke mit 4:0. Schweinsteiger, Mandzukic, Ribery und Pizarro treffen für die Münchner, die mit Spitzenreiter Dortmund gleichziehen. Mehr

Klimaforscher Hans von Storch

„Hinterm Deich würde ich kein Haus bauen“

Der Forscher Hans von Storch gilt als „Klima-Realist“. Im Interview spricht er über die seltsame Pause bei der Klimaerwärmung, lukrative Horrorszenarien und komische Prediger. Mehr

Steuertipp

Kosten für die Privatschule

Die Kosten für die Privatschule können in der Steuererklärung geltend gemacht werden. 30 Prozent der Aufwendungen, höchstens jedoch 5000 Euro im Jahr, sind als Sonderausgaben abziehbar. Mehr

Im Gespräch: Doping-Experte Pound

„Am Kampf gegen Doping ist niemand interessiert“

Vor 25 Jahren in Seoul war es Richard Pound, der den gedopten Sprint- Olympiasieger Ben Johnson als Jurist verteidigte. Inzwischen greift das Schwergewicht der olympischen Bewegung all die an, die für die Doping-Bekämpfung zu wenig Engagement und zu wenig Geld aufbringen. Mehr

Downton Abbey

So fern und doch so nah

Die britische Serie „Downton Abbey“ ist ein internationales Phänomen. Vielleicht weil die Geschichte um die adligen Crawleys und ihre Bediensteten eine Seifenoper für den denkenden Menschen ist. Nicolas Wolz hat die Darsteller in London getroffen. Mehr

Verlagsgruppe in der Krise

Das katholische Weltbild

Das Unternehmen Weltbild sucht nach einem Sinn im stationären Buchhandel – denn die Online-Kaufhäuser sind stärker. Was haben die Bischöfe mit ihrem Verlag vor? Mehr

Gefühlt zu wenig

In der Knappheitsfalle

Egal wie reich wir sind: Das Geld ist knapp. Egal wie viel Zeit wir haben: Es reicht nicht. Ständig glauben wir, dass wir weniger haben, als wir brauchen. Woher kommt all der Stress? Mehr

2:1 gegen Augsburg

Handball in Hannover

Augsburg geht durch einen umstrittenen Handelfmeter in Führung. Doch zunächst gleicht Sobiech aus, dann bekommt auch die heimstarke 96-Elf einen Strafstoß für ein Handspiel. Mehr

1:1 in Nürnberg

Dortmund lässt Punkte liegen

Im Vergleich zum Spiel in Neapel hält sich Dortmunds Trainer Klopp auffällig zurück. Schmelzer bringt den BVB in Führung, Nilsson gleicht für Nürnberg aus. Die B-Elf der Borussia kann die Siegesserie nicht verlängern. Mehr

2:1 gegen Hoffenheim

Wolfsburger Heimstärke dank Olic

In der vergangenen Saison klappte es kaum im eigenen Stadion, nun beweist Wolfsburg Heimstärke. Gegen Hoffenheim dreht der VfL das Spiel durch zwei Tore von Olic. Mehr

0:2 gegen Bremen

HSV verliert auch ohne Fink

Im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Fink verliert der Hamburger SV das Nordderby gegen Bremen mit 0:2. Petersen trifft doppelt für Werder. Beim HSV ist van Marwijk als neuer Coach im Gespräch. Mehr

4:1 für Leverkusen

Mainz ist nicht Manchester

Den Frust aus der Champions League lässt Leverkusen in Mainz hinter sich. Der 4:1-Sieg der B-Elf von Bayer ist nie gefährdet. Kruse trifft doppelt, auch Kießling und Bender sind erfolgreich. Mehr

Bundestagswahl

Macht und Mitte

Langweilig soll der Wahlkampf gewesen sein. Wirklich? Wie es ausgeht, weiß niemand. Und war Peer Steinbrück wirklich öde? Hat Angela Merkel tatsächlich „asymmetrisch demobilisiert“? Mehr

Kulturwandel

Thyssen-Krupp schafft Ehrentitel im Management ab

Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger geht es zu hierarchisch zu im Konzern. Titel wie „Direktor“ oder „Senior Vice President“ will er abschaffen. Die Bezeichnungen sollten künftig „nicht die Hierarchie ausdrücken, sondern die Funktion“. Mehr

Amerika und Iran

Ein Handschlag reicht nicht

Barack Obama und Hassan Rohani, Ahmadineschads Nachfolger, sollen einander auf den Fluren des UN-Hauptquartiers begegnen und freundlich die Hände schütteln. Wird nun alles gut? Leider nein, denn der Konflikt ist verfahren. Mehr

Frauenfußball

9:0 - DFB-Elf startet souverän

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft startet mit einem souveränen 9:0-Erfolg gegen Russland in die WM-Qualifikation. Auf dem Weg zur Endrunde in Kanada ist der vermeintlich stärkste Gegner kein großes Hindernis. Mehr

„All In Racing“

Deutsches Team will zum America’s Cup

Kurz vor der Entscheidung vor San Francisco richtet sich der Blick schon auf den nächsten America’s Cup. In der Sonntagszeitung bekundet auch das deutsche Team „All In Racing“ sein Interesse an einer Teilnahme. Mehr

Kommentar

Weniger Macht für Brüssel

Zu oft heißt es, der Nationalstaat habe ausgedient. Doch wer die Dezentralität lobt, ist kein schlechter Europäer. Mehr

Wahlkampf der Gespenster

Die große politische Leistungsverweigerung

In allen Branchen erwarten wir hierzulande höchste Leistungen. Ausgerechnet der Bundestagswahlkampf aber verfehlte die zentralen Themen unserer Zeit. Er fuhr lieber mit der Geisterbahn. Mehr

Formel 1 in Singapur

Vettel gewinnt das Pokerspiel

Es ist ein Pokerspiel unter Flutlicht in der Nacht von Singapur. Weltmeister Vettel gewinnt es und startet das Rennen von der Pole Position. Die WM-Konkurrenten sind zu langsam. Mehr

Schuldenkrise

Der Euro – eine Ehe

Zwei von drei Deutschen haben Angst, als Steuerzahler am Ende die Kosten für die Euro-Krise tragen zu müssen. Sie fragen sich, ob das Ringen zwischen Politik und Ökonomie zu einer Transferunion führen wird. Mehr

Mehrheitsentscheid

Keine Macht den Ausschüssen!

Demokratie braucht politische Parteien, heißt es. Tatsächlich arbeiten die Parteien daran, das Parlament und die Demokratie auszuhöhlen. Nur die Bürger können dieser Entwicklung Einhalt gebieten - das zeigt ein Blick in die Geschichte. Mehr

Prozess gegen Wulff

Der böse Anschein reicht

Bald muss sich Christian Wulff vor Gericht verantworten. Das Verfahren dürfte unangenehm für ihn werden. Denn die Richter wollen das ganze Beziehungsgeflecht zu seinem Unternehmerfreund David Groenewold zerpflücken. Mehr

Formel 1 in Singapur

Der Große Preis der Nacht

Tropische Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und künstliches Licht: Der Grand Prix von Singapur an diesem Sonntag (14.00 Uhr), sagt der Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, ist „das vielleicht härteste Rennen des Jahres“. Mehr

Bundesliga

Die Boatengs: Endlich angekommen

Die Karrieren der Boateng-Halbbrüder finden mit der Partie Schalke 04 gegen Bayern München (18.30 Uhr) wieder zusammen. Die Wege von Kevin-Prince und Jérôme stehen für Brüchigkeit und Großartigkeit der Integration durch Fußball. Mehr

Die Grünen

„Partei hätte sich früh gegen Pädophile wehren können“

Anders als oft behauptet hätten die Grünen durchaus die Möglichkeit gehabt, Pädophilen in den eigenen Reihen entschieden entgegenzutreten. Das sagte ein Mitgründer der Partei der F.A.S. Mehr

Zweite Bundesliga

Funkel weckt die Löwen auf

Unter dem neuen Trainer Friedhelm Funkel gewinnt 1860 München mit 3:1 gegen Erzgebirge Aue. Arminia Bielefeld schlägt Sandhausen, der VfR Aalen darf dank eines 2:1-Sieges in Bochum jubeln. Mehr

Edelpraktikant

Ein Jain für JP Morgan

Der Sohn von Deutsche Bank-Chef Anshu Jain eifert dem Vater nach. Arjun Jain hat sich die ersten Sporen in der Finanzindustrie verdient – ausgerechnet bei JP Morgan. Mehr

Katastrophe knapp verhindert

Atombombe wäre 1961 fast über Amerika explodiert

Nur knapp sind die Vereinigten Staaten 1961 einer selbstverschuldeten Katastrophe entgangen. Laut einem Zeitungsbericht wäre beinahe eine Wasserstoffbombe über North Carolina explodiert. Mehr

Filmdrama mit Marie Bäumer

Wahre Freunde, falsche Liebe

Ein Pakt mit dem Teufel ist selten ein gutes Geschäft. Denis Dercourts „Zum Geburtstag“ spielt mit dem Thema. Zwei Menschen sind dem Regisseur dafür nicht genug. Sein Film will zu viel. Mehr

Organisation für Chemiewaffenverbot

OPCW: Syrien hat Forderungen erfüllt

Laut der Organisation für das Verbot chemischer Waffen hat die syrische Regierung alle geforderten Informationen über ihr C-Waffen-Arsenal übermittelt. Dessen ungeachtet geht der Bürgerkrieg unvermindert weiter. Mehr

Konzeptautos auf der IAA

Den Bogen in die Zukunft schlagen

Die IAA weist über den Tag hinaus. Mit Konzeptautos testet die Industrie, ob sie den Geschmack der Kundschaft trifft. Mut und Eleganz sind dabei allzeit gute Begleiter. Mehr

Angriff in Nairobi

Shebab-Miliz bekennt sich zu Überfall auf Einkaufszentrum

Maskierte Angreifer haben in Nairobi ein Einkaufszentrum gestürmt und mindestens 39 Menschen erschossen. Die somalische Shebab-Miliz bezichtigte sich des Anschlags. Es ist der schwerste Anschlag in Kenia seit der Sprengung der amerikanischen Botschaft im Jahr 1998. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Erinnert euch!

Die Agenda 2010 sollte wieder zum Vorbild deutscher Politik werden. Mehr

Kommentar zu Werksvereinen

Traditioneller Quotenkiller

Wenn es um die Werksvereine der Bundesliga geht, regiert oft der Populismus. Eine Statistik gibt der Diskussion neue Nahrung: Die TV-Quoten des Duells zwischen Leverkusen und Wolfsburg sind ein Desaster. Mehr

Haydn Festspiele in Eisenstadt

Das Original und der Haudrauf

Die Internationalen Haydntage in Eisenstadt widmen sich dieses Mal der Beziehung ihres Namensgebers zum jungen Beethoven - und kommen zu berauschenden, beglückenden Resultaten. Mehr

180. Oktoberfest

„Ozapft is“

Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Christian Ude das erste Fass Bier der Wiesn angezapft und damit das größte Volksfest der Welt eröffnet. Der Andrang ist groß. Mehr

Die Lederhose zum Oktoberfest

„Der Style soll nicht jodeln“

Mit dem Anstich des ersten Bierfasses hat in München das Oktoberfest begonnen. Markus Meindl weiß, warum dort jetzt so viele Männer Lederhosen tragen. Und wie viel Arbeit in einer guten Hose steckt. Mehr

Frauenfußball

Über Cottbus nach Kanada

Die Frauenfußball-Nationalelf startet quasi aus dem Urlaub in die WM-Qualifikation gegen Russland (15 Uhr). Trainerin Silvia Neid rückt dabei in die Verantwortung. Sie muss das Team auf dem Weg in die Weltspitze weiterentwickeln. Mehr

So war Marcel Reich-Ranicki

Ein Leben

Mit gutem Grund lautete Marcel Reich-Ranickis liebster Satz: „Es gibt gute Bücher, und es gibt schlechte Bücher“. Kritische Arbeit galt ihm als die Pflicht jedes freien Menschen. Mehr

Pakistan

Früherer Vizechef afghanischer Taliban freigelassen

Mullah Abdul Ghani Baradar, ehemaliger Vizechef der Taliban, ist aus der Haft entlassen worden. Damit will die die pakistanische Regierung zum Friedensprozess mit Afghanistan beitragen. Mehr

Verkürzte Gymnasialzeit

Die Wirtschaft hält G8 immer noch für eine gute Idee

Vier von fünf Eltern sind gegen die achtjährige Gymnasialzeit, nicht wenige Schulen kehren zu neun Jahren bis zum Abitur zurück. Die Wirtschaft warnt vor einem solchen Schritt. Mehr

Unwetter in Mexiko

„Der Notstand ist noch nicht vorbei“

Die Tropenstürme „Ingrid“ und „Manuel“ haben in Mexiko schwere Verwüstungen angerichtet, rund 100 Menschen kamen ums Leben. Und während die Aufräumarbeiten andauern, drohen neue Unwetter. Mehr

America´s Cup

Nebel und Flaute halten Amerika im Rennen

Noch ein Punkt fehlte dem neuseeländischen Team zum Sieg des America´s Cup. Doch auch beim 13. Rennen ist keine Entscheidung gefallen. Der Wind ist für die mit 8:3 in Führung liegenden Neuseeländer zu schwach, um im festgelegten Zeitlimit ins Ziel zu kommen. Mehr

Kampf um Wahlkreise

Gegen Riesen

Der Wahlkreis ist das Reich der Erststimme. Politik zum Anfassen. Unspektakulär. Es sei denn, man kämpft gegen Angela Merkel oder Peer Steinbrück. So wie Kerstin Kassner und Michaela Noll. Mehr

Christian Ude über den Anstich

„Kraft allein reicht nicht“

Zum letzten Mal eröffnet Christian Ude an diesem Samstag mit dem Bieranstich das Oktoberfest. Im F.A.Z.-Interview spricht der Münchner Oberbürgermeister über seine Vorbereitung, das richtige Outfit und seine Lieblingsattraktion. Mehr

Google-Sprecher Ralf Bremer

Wir nennen es Sponsoring-Vertrag

Google tastet sich in Deutschland an den Journalismus heran. Den ersten Ansatz zeigt die Seite google.de/wahlen. Wir wollen wissen, wie die Inhalte zustande kommen, wer redigiert und wer wem was bezahlt. Mehr

Die Welt der Raubtiere

Was einen Rekordläufer ausmacht

Biegsames Rückgrat und schlanke Beine: Das Bewegungswunder Gepard jagt damit sogar bei Mondschein. Mehr

Kommunikation

Bei euch piept’s

Die Hersteller geben ihren Vehikeln allerlei Lautäußerungen mit, überall summt, piept und hupt es. Unsere Väter haben im alten Käfer noch mit dem Fuß einen Reservehebel umgelegt; das ging auch. Mehr

Dialog mit Südkorea

Nordkorea lässt Zusammenführung von Familien platzen

Es sollte ein Schritt zur Annäherung sein. Doch nun hat Nordkorea eine geplante Familienzusammenführung mit dem Süden unvermittelt abgesagt. Der Dialog zwischen beiden Ländern sei vergiftet. Mehr

Verstaatlichung

Venezuela greift nach Klopapier-Engpass durch

Der venezolanischen Regierung liegt die Bevölkerung am Herzen. Sie sorgt jetzt selbst für die Klopapierversorgung im Land. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

September 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 21 22 23 24 25 26