https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 8.9.2013

Artikel-Chronik

Kommentar

Tacheles reden in Limburg

Der Vatikan traut es Limburgs Bischof Tebartz-van Elst offenbar nicht mehr zu, die Situation aus eigener Kraft zu meistern. Es darf davon ausgegangen werden, dass im Domkapitel Tacheles geredet wird, wenn der päpstliche Gesandte Lajolo mit dem Gremium zusammentrifft. Mehr

America’s Cup

Neuseeländer hängen Oracle ab

Herausforderer Neuseeland gewinnt die ersten drei Rennen im 34. Duell um den America’s Cup gegen Titelverteidiger Oracle aus den Vereinigten Staaten. Doch die Abstände sind hauchdünn. Mehr

Wahre Geschichten aus der wünschenswerten Zukunft (8)

Grüne Musik

Ob „Green Camping“ auf Festivals oder solarzellenbetriebene Verstärker: Im Popmusik-Business wird das Label „grün“ immer beliebter. Weswegen Ökofrömmelei und organisierte Exzesse gut miteinander können. Mehr

Volleyball-EM

Frauenteam nach Sieg gegen Türkei im Viertelfinale

Als Gruppen-Erster ziehen die deutschen Volleyballerinnen in die Runde der letzten Acht ein. Gegen Mitfavorit Türkei gab es den dritten Sieg im dritten Spiel. Mehr

Tanztheater

Pläne für ein Hessisches Staatsballett

Die Staatstheater Wiesbaden und Darmstadt wollen ihre dritte Sparte fusionieren. Von 2014 an soll der Tanz in der Region sich völlig wandeln. Mehr

Ehemaliges Sozialrathaus in Frankfurt

Stadt verteidigt Räumung von besetztem Haus im Gallus

Die Frankfurter Polizei handelt nach dem Strafantrag unverzüglich. Das Gebäude sei für Kindergartenkinder gedacht, rechtfertigt Planungsdezernent Cunitz den Schritt. Mehr

Afghanistan

Bundeswehr ordnet Luftangriff auf Aufständische an

Auf Befehl der Bundeswehr sind im nordafghanischen Kundus Aufständische von einer amerikanischen Maschine bombardiert worden. Dabei wurden drei Rebellen getötet. Mehr

Landtagswahl Hessen

Auf Feldmanns Spuren

Die Parteien messen den Migranten als potentiellen Wählern mehr Bedeutung bei als bisher. Das zeigt sich im Wahlkampf. Mehr

Neue Biographie der Dichterin

Die vielen Gesichter der Ingeborg Bachmann

Vierzig Jahre nach dem Tod von Ingeborg Bachmann legt Andrea Stoll eine viel#7;stimmige Biographie über die österreichische Dichterin vor. Material aus dem Familienarchiv zeigt deren Werdegang in einem ganz neuen Licht. Mehr

Cirque Bouffon in Wiesbaden

Gäste aus dem gesegneten Zirkusland

In den Wiesbadener Reisinger Anlage zeigen die Artisten des kleinen Cirque Bouffon große Kunst - poetisch, amüsant und surreal. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Die Märkte ignorieren Draghis Versprechen

Die EZB verspricht niedrige Zinsen. Doch die Renditen der Staatsanleihen steigen auf neue Hochs. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

New York Fashion Week

Wang, wenn nicht jetzt?

Bei der Schau von Alexander Wang wird während der „Mercedes-Benz Fashion Week“ ein witziger und messerscharfer Minimalismus spazieren getragen. Wang steht für eine Generation junger Designer aus Manhattan. Mehr

Frankfurter Stadtderby

Comeback und Premiere

Jung meldet sich bei der Eintracht zurück, Rukavytsya ist erstmals für den FSV am Ball. Knapp 4300 Zuschauer sehen ein 3:2 im Frankfurter Stadtderby. Mehr

US Open

Serena Williams lebt ihren Kleinmädchentraum

In New York will Serena Williams ihr famoses Tennisjahr krönen und den 17. Grand-Slam-Titel gewinnen. Im Finale trifft sie an diesem Sonntag (22.30 Uhr) wie schon 2012 auf Viktoria Asarenka. Mehr

BER-Chef Hartmut Mehdorn

„Wir sind hier die Dödel vom Dienst“

Ende Oktober sollte endlich der Termin zur Eröffnung des neuen Berliner Flughafens feststehen. Nun wird wohl auch dieses Datum verstreichen. „Wir werden kein neues Risiko eingehen“, sagte BER-Geschäftsführer Mehdorn der F.A.Z. Mehr

Formel 1

Vettel ärgert Ferrari

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel siegt souverän in Monza. Mit dem Erfolg im Ferrari-Land vor Fernando Alonso baut er seine Führung in der Fahrerwertung auf 53 Punkte aus. Mehr

Olympia-Kommentar

Teurer Sand in den Augen der Sportfunktionäre

Auftrag des IOC ist es nicht, einem Volk bei der Selbsthypnose zu helfen, sondern die bestmöglichen Olympischen Spiele für seine Sportler auszurichten. Wie konnten die Sportfunktionäre bei ihrer Entscheidung, die Spiele 2020 nach Tokio zu vergeben, das atomare Risiko in Fukushima ausblenden? Mehr

Basketball-EM

Kurzes Hoch, harte Landung

Nach einem 74:81 gegen Großbritannien muss sich die deutsche Nationalmannschaft von der Basketball-EM verabschieden. Der Traumstart ins Turnier bleibt eine Episode. Mehr

IOC

Ringen behält Olympia-Status

Ringen bleibt auch 2020 und 2024 im Programm der Olympischen Sommerspiele. Das ergab eine Abstimmung der Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Buenos Aires. Mehr

Formel 1 in Monza

Drohen und kreisen

Die Dichte an illustren Namen beim Rennen in Monza scheint größer als in Monaco. Die Formel 1 rotiert dabei um Zwielichtgestalten und Zukunftsthemen - nur vorwärts kommt sie nicht. Mehr

Safranskis Bestseller

Goethe, Platz 1

Dass Rüdiger Safranskis Goethe-Biographie ein Zeitenwende-Buch über das Jahr 1913 ablöst, sagt viel über die Sehnsüchte des Leselands Deutschland aus. Mehr

„Tatort: Gegen den Kopf“ im Ersten

Attacke in der U-Bahn

Der neue „Tatort“ aus Berlin variiert den realen Fall Brunner, kann (und will) aber die totale Enthemmung der Gewalt nicht erklären. Im Mittelpunkt steht vielmehr die mühselige Arbeit der Polizei. Mehr

America’s Cup

Die Seeschlacht vor San Francisco

Der America’s Cup wird zum Duell zwischen Gut und Böse stilisiert. Milliardär Ellison und sein amerikanisches Team sind das Feindbild der Segler, die Neuseeländer attackieren als stolze Patrioten. Mehr

250 Jahre C. H. Beck

Alles, was Recht ist

Udes Witz und Vosskuhles Kohlenstoff: Der Münchner Verlag C. H. Beck wird 250 Jahre alt und feiert das mit viel Prominenz aus dem Reich des Rechts, für das Beck die literarische Heimstatt ist. Mehr

007 gut gegart

Spionageverdächtiger Storch endet im Kochtopf

Ein tragisches Ende nahm in der ägyptischen Provinz Kena nun ein Storch. Erst wurde er als Spion verhaftet, freigelassen, wieder gefangen und dann verspeist. Mehr

Datenschutz

Wie der Prinz in seinem Schloss?

Jeder Staat steht vor der Aufgabe, den Schutz der Privatsphäre und die Gewährleistung nationaler Sicherheit gegeneinander abzuwägen. Dass es Unterschiede in der Rechtskultur gibt, sollte dabei nicht verwundern - auch nicht, dass es keineswegs ausgemacht ist, was der Privatsphäre zuzuordnen ist. In Amerika gehen die Uhren seit je anders. Mehr

Denk ich an Deutschland

Das Unbehagen in der Demokratie

Auf dem von der F.A.Z. und der Alfred Herrhausen Gesellschaft veranstalteten Forum „Denk ich an Deutschland“ wurde über die „Qual mit der Wahl“ diskutiert - und darüber, ob die Wahl nurmehr das Relikt der Demokratie ist. Mehr

Themen des Tages

Preise, Kredite, Wachstum

Aus China kommen Verbraucher- und Erzeugerpreise, aus Japan Daten zum Bruttoinlandsprodukt und aus Amerika zu den Konsumentenkrediten. Mehr

Sinopec bis Citic Group

Chinas unbekannte Riesenunternehmen

Sie machen mehr Umsatz als Volkswagen und beschäftigen manchmal mehr als eine Million Menschen: Die verschwiegenen Gesellschaften der China AG gehören zu den größten der Welt. Mehr

Syrien-Einsatz

Obama will offenbar mehr Ziele in Syrien angreifen

Syrische Kommandeure sollen nach einem Bericht vom syrischen Präsidenten Assad mehrfach vergeblich verlangt haben, Giftgas gegen die Aufständischen einzusetzen. Das Weiße Haus soll derweil seine Angriffspläne erweitert haben. Mehr

Uwe Krüger: Meinungsmacht

Wie kommt die Meinung in die Welt?

In Milieus verstrickt: Uwe Krüger untersucht, wie Eliten mit ihren Netzwerken wichtige Journalisten gedanklich vereinnahmen. Ein Meinungsmonopol wird daraus aber nicht. Mehr

Sieghard Neckel und Greta Wagner (Hrsg.): Leistung und Erschöpfung

Gesellschaftsfähige Depression

Das „Burn-out-Syndrom“ wird gerne als Volkskrankheit bezeichnet, dabei gibt es noch immer keine rein medizinische Diagnose. Der Band „Leistung und Erschöpfung“ beleuchtet Antworten aus anderen Disziplinen. Mehr

Olympia 2020 in Tokio

Die Entdeckung des Morgen

In Japan weckt die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 nach Tokio Hoffnungen. Die Menschen wünschen sich wirtschaftlichen Aufschwung und schnelleres Handeln in Fukushima. Mehr

Versöhnliche Töne aus Teheran

Netanjahu „nicht beeindruckt“

Irans Anerkennung des Holocaust per Twitter-Botschaft trifft in Israel auf Skepsis. Ministerpräsident Netanjahu gibt sich unbeeindruckt und warnt weiter vor Teherans Atomprogramm. Mehr

Bundestagswahl 2013

Merkel warnt: „Böses Erwachen möglich“

Kanzlerin Merkel und Spitzenpolitiker der Union haben vor einer rot-rot-grünen Mehrheit im Bundestag gewarnt. Wenn die Union nicht weiter kämpfe, könne Schlimmes bevorstehen, sagte sie. Mehr

Mobil telefonieren

EU-Kommission will Roaminggebühren abschaffen

Handynutzer sollen in der EU angeblich künftig bei Auslandsgesprächen keine Gebührenzuschläge mehr zahlen müssen. Die EU-Kommission bereite das Ende der Gebühren vor. Mehr

Ulla Unseld-Berkéwicz

Eine Verlegerin, zu allem entschlossen

Sie ist eine der umstrittensten Personen im Literaturbetrieb: Für die einen ist Ulla Unseld-Berkéwicz zukunftsorientiert, für die anderen immer noch branchenfremd. Die Causa Suhrkamp aber zeigt, dass mit ihr zu rechnen ist. Mehr

Tony Abbott

Mit eiserner Disziplin ans Ziel

Der australische Wahlsieger Tony Abbott hat sich mit einer disziplinierten Kampagne an die Regierung geboxt. Abbott verfolgt konservative Ideen, will aber ein Premierminister für alle Australier sein. Mehr

Mittelblockerin Christiane Fürst

Volleyball und Herbert Wehner

Christiane Fürst hat in diesem Jahr rund um die Uhr gerackert und drei Titel gewonnen. Fehlt nur noch der EM-Sieg. Zum Abschluss der Vorrunde trifft sie mit dem deutschen Team an diesem Sonntag (18 Uhr) auf die Türkei. Mehr

Syrischer Giftgaseinsatz

Wachsende Zweifel

Obamas Zögern in der Frage eines Militärschlags gegen die syrische Führung führt dazu, dass die Bedenken dagegen wachsen - in Europa, aber auch in Amerika selbst. Mehr

Olympia 2020

Japans Chance

Japan die Olympischen Spiele 2020 vorzuenthalten, wäre unfair gewesen. Das Land wird ein guter Gastgeber sein, der aufmerksame Blick der Öffentlichkeit auf Fukushima und die Folgen wird Japan guttun. Mehr

„Projekt 6“

CIA und deutsche Dienste sollen in Neuss zusammengearbeitet haben

In eine Datenbank mit dem Namen „Projekt 6“ sollen deutsche und amerikanische Geheimdienste nach einem Medienbericht Informationen über Terrorverdächtige eingestellt haben. Auch bei der Aufdeckung der „Sauerlandgruppe“ habe man eng zusammen gearbeitet. Mehr

Kommentar zu Tim Wiese

Absolut vertragstreu

Obwohl Tim Wiese sportlich bei der TSG Hoffenheim keine Rolle mehr spielt, will er seinen Vertrag nicht vorzeitig auflösen. Ein Grund für neue Empörung? Nein. Der ehemalige Nationaltorwart ist nur absolut vertragstreu. Mehr

Weltbürger

Das Zeitalter der Kosmopolitisierung

Politik, Medien und Sport tun so, als ob der Nationalstaat ewig bestehen müsste. In Wahrheit sind wir längst alle Weltbürger, gestehen es uns aber nicht ein. Höchste Zeit, sich über Chancen und Risiken Gedanken zu machen. Mehr

Basketballer Schaffartzik

Aufbauspieler oder Trainer?

Trotz des starken Heiko Schaffartzik haben die deutschen Basketballer bei der EM ein Führungsproblem. Will die Mannschaft die Zwischenrunde erreichen, ist an diesem Sonntag (14.30 Uhr) ein Sieg gegen Großbritannien Pflicht. Mehr

Unternehmensanleihen

Banken verbreitern Kapitaldecke mit Hybridanleihen

Banken begeben wieder mehr Hybridanleihen. Renditehungrige Anleger sind wieder eher bereit, die hohen Verlustrisiken einzugehen. Das hoffen zumindest die Banken. Mehr

Markteinblick

Deutsche Aktien tendieren knapp behauptet

Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Montag etwas leichter. Die positiven Vorgaben von den asiatischen Börsen können zunächst keinen Auftrieb geben. Mehr

Filmfest in Venedig

Da gähnen ja die Löwen

Drang zum Rand: Das Filmfestival in Venedig geht mit der Vergabe der Preise zu Ende und belohnt ein Kino der langweiligen, trüben Standbilder. Mehr

Studis statt Azubis

DIHK warnt vor Trend zur „Akademisierung“

Der DIHK warnt: Ein Studium ist nicht für jeden Menschen das allein Seilgmachende. Die Bildungsministerin sieht darin die beste Absicherung gegen Arbeitslosigkeit. Mehr

Mobil telefonieren

EU-Kommission will Roaming bis 2016 abschaffen

Handynutzer sollen in der EU angeblich künftig bei Auslandsgesprächen keine Gebührenzuschläge mehr zahlen müssen. Die EU-Kommission bereite das Ende der Gebühren vor. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Die Steigbügelhalter der Spione

Wie kann ich verhindern, dass ich im Internet ausgespäht werde? Der „Trust“-Chip, mit dem Apple und andere Anbieter arbeiten, soll Schutz bieten, hat aber seine Tücken: Auch hier öffnet sich dem Missbrauch ein Hintertürchen. Mehr

Berufswahl

Schock Deine Eltern, werde Handwerker

Abiturienten machen in Zeiten überfüllter Universitäten wieder häufiger eine Lehre. Doch das Handwerk ist verzweifelt: Alle wollen „kreativ“ sein, und niemand will ackern. Mehr

Demenz-Risiko

Daten erhellen die Zukunft

Diabetiker können mit Hilfe einiger weniger Kriterien ihr Demenz-Risiko vergleichsweise exakt berechnen. Für diese Möglichkeit interessieren sich auch die Krankenversicherungen. Mehr

Russland

Moskau wählt neuen Bürgermeister

In Moskau wird an diesem Sonntag ein neuer Bürgermeister gewählt. Dem kremlnahen Amtsinhaber Sobjanin geht es um eine Legitimierung für umstrittene Großprojekte. Sein Herausforderer Nawalny möchte ihn zumindest in eine Stichwahl zwingen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

September 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 08 09 10 11 12 13