https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 3.9.2013

Artikel-Chronik

Kommentar

Nicht schieben, nicht tricksen

Immer wieder Segmüller - und es ist noch kein Ende in Sicht. Dabei jährt sich der Antrag der Stadt Vilbel, den 45.000 Quadratmeter großen Möbelmarkt in Bad Vilbel zuzulassen, zum dritten Mal. Mehr

Kommentar zur Südumfliegung

Das System hakt

Ob bis zu einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Südumfliegung zunächst alles so bleiben kann, ist nur eine von vielen offenen Fragen. Nur so viel steht fest: In der Summe wird es für die Region nicht leiser werden. Mehr

Verein ehemaliger Gießener Juden

Aussöhnung und Verständigung

Vor 50 Jahren gründeten geflüchtete und ausgewanderte Juden den Verein ehemaliger Gießener in Israel. Der Vorsitzende Josef Stern ist auch mit 92 noch rührig. Mehr

Bad Vilbel

Entscheidung zu Segmüller erst nach der Wahl

Die Regionalversammlung Rhein-Main vertagt ihren Beschluss zu dem Vergleichsvorschlag, 3000 Quadratmeter Randsortiment in dem geplanten Möbelhaus zuzulassen. Mehr

„Futur perfekt“ im Frankfurter Kunstverein

Zwei Plattenspieler

„Futur perfekt. Vollendete Zukunft“ im Frankfurter Kunstverein: 16 ästhetische Positionen aus Deutschland. Mehr

Umfrage zur Landtagswahl

Schwarz-Gelb in Hessen knapp vorne

Am 22. September wird in Hessen gewählt. Nun hat eine Umfrage wieder einen knappen Vorsprung für die Regierungskoalition ergeben. Ministerpräsident Bouffier und Herausforderer Schäfer-Gümbel liegen nahezu gleichauf. Mehr

Begegnung mit Urs Widmer

Sich erinnern heißt erfinden

Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer beherrscht die seltene Kunst, anspruchsvoll und populär zugleich zu erzählen. Nun erscheint seine Autobiographie „Reise an den Rand des Universums“. Wir sind zu ihm gereist. Mehr

Erwin Teufel im Gespräch

„Ein Politiker darf sich nicht zu sehr exponieren“

Er müsste wissen, wie viel Ehrlichkeit Kandidaten den Wählern wirklich zumuten können: Erwin Teufel, Baden-Württembergs früherer Ministerpräsident. Mehr

Anzeige bei Bundesanwaltschaft

Assange: Bin in Deutschland ausspioniert worden

Wikileaks-Gründer Assange hat nach Medienberichten Strafanzeige bei der Generalbundesanwaltschaft erstattet. Sie gründet auf dem Verdacht, dass ihn ein Angehöriger der amerikanischen Streitkräfte in Deutschland ausgespäht hat. Mehr

Filmfestival Venedig

Feldzug gegen die Niedertracht

Stephen Frears begeistert beim Filmfestival Venedig mit „Philomena“ - der Geschichte einer Frau, die sich auf die Suche nach ihrem Sohn begibt, den ihr einst die Kirche wegnahm. Mehr

Günther Oettinger

Deutscher EU-Kommissar will die Energiewende bremsen

Der Umstieg auf erneuerbare Energieträger hierzulande geht dem CDU-Politiker Günther Oettinger zu schnell. Besser findet er, wenn Deutschland sich mehr mit den europäischen Partnern abstimmt. Mehr

Gastbeitrag

Die Schwächen der EU-Bankenunion

Die EU-Kommission schlägt vor, ihr die Aufgabe zu übertragen, angeschlagene Banken in Europa aufzufangen und zu restrukturieren. Nach Einschätzung des ZEW-Präsidenten Clemens Fuest ignoriert der Vorschlag allerdings das größte Problem. Mehr

Von Kuba nach Florida geschwommen

Doch noch den Traumstrand erreicht

Die Amerikanerin Diana Nyad schwimmt mit 64 Jahren von Kuba nach Florida. Sie ist nicht die Erste, der das gelingt, aber die Erste, die auf einen Käfig gegen Haie verzichtet. Mehr

Sexismus am Dirigentenpult

Zu schön

Der Dirignet Vasily Petrenko hat sich einige Gedanken zur Qualitätssicherung der klassischen Musik gemacht: Er glaubt, dass eine Frau am Pult einfach zu viel sexuelle Energie versprüht. Mehr

China

Der Kampf gegen die Korruption freut die Haie

Die Spar- und Antikorruptionsbemühungen in China haben einen positiven Nebeneffekt: Weil bei Bestechungs- und Geschäftsessen weniger Haifischflossensuppe gegessen wird, verschwindet sie vielerorts vom Menü. Mehr

Hessen

Ganztagsangebot an jeder Grundschule

Die Kultusministerin kündigt an, bis 2019 entsprechende Strukturen zu schaffen. Bei der Opposition stößt die Regierungserklärung auf Kritik. Mehr

Hanau

Resolution für Love Family Park

Trotz Verbots durch das Regierungspräsidium: Die Hanauer Stadtverordneten sehen noch Chancen für das Techno-Festival am Mainufer. Mehr

FFC Frankfurt

Endlich wieder hoch hinaus

Der FFC Frankfurt geht nach fünf erfolglosen Spielrunden selbstkritisch in die neue Saison. Der Trainer ist neu - und ein wichtiger Faktor im Selbstfindungsprozess. Mehr

Unterschiedliche Rechenmethoden

Relativ arm, relativ reich

Eine Frage, viele Antworten. An der Aufgabe, Armut zu messen, haben sich schon viele Statistiker versucht. So ist es nicht überraschend, dass in Diskussionen über dieses Thema vieles durcheinander gerät. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Ein bisschen FC Bayern, bitte

Sami Khedira, von Manchester United umworben, aber bei Real verblieben, sagt, dass die Nationalelf ihr Tor ruhig ein bisschen aggressiver verteidigen dürfe - am besten schon an diesem Freitag gegen Österreich. Mehr

Wegen guter Konjunktur

Zinsversprechen macht EZB das Leben schwer

Die Notenbank hat langfristig niedrige Zinsen angekündigt. Analysten zweifeln wegen der überraschend guten Konjunktur an der Strategie. Mehr

Im Zuglabor

Grob störende Schokohörnchen

Regelmäßig testet die Bahn ihre Züge unter möglichst realistischen Reisebedingungen. „Zuglabor“ heißt das. Und den Testreisenden fällt einiges ein, was zu verbessern wäre. Mehr

Microsoft kauft Nokia

Nicht immer machen Übernahmen Aktionäre reicher

Der geplante Kauf von Nokia durch Microsoft treibt den Aktienkurs des finnischen Unternehmens. Das ist nicht unüblich: Aktien des Übernahmekandidaten verteuern sich zumeist. Mehr

Syrien-Krise

Republikaner Boehner stellt sich hinter Obama

Der führende Republikaner Boehner hat Präsident Obama seine Unterstützung bei einem Angriff auf Syrien zugesagt. Zudem rief er seine Partei auf, Obama zu unterstützen. Mehr

Frankreich und der Militärschlag

Nachgeholte Überzeugungsarbeit

Der französische Präsident ist von Obamas Entscheidung, den Kongress zu einem Schlag gegen das syrische Assad-Regime zu befragen, überrascht worden. Nun tobt auch in Paris eine vielstimmige Debatte. Mehr

Bundestagswahl 2013

Merkel wirft SPD in Euro-Krise „Unzuverlässigkeit“ vor

Nur kleine Momente des Abschieds lenkten von dem ab, was die letzte Sitzung des Bundestags vor der Wahl vor allem war: Wahlkampf. Für Zwist zwischen SPD und CDU sorgen Interview-Äußerungen von Bundeskanzlerin Merkel. Mehr

Die Serien-Chefin des BR zum „Tatort“

Die Kommissare bleiben Singles

Inzwischen gebe es zu viele „Tatorte“, lautet die Klage. Der BR legt trotzdem einen neuen auf: Er spielt in Franken. Die Bedeutung des Münchner „Tatorts“ soll das aber nicht schmälern, meint Stephanie Heckner. Mehr

Kommentar zum Özil-Transfer

Ein halber Bale

Der Transfer von Gareth Bale hat neue Maßstäbe gesetzt - und eine neue Maßeinheit geschaffen. Mesut Özils Transfer ist derweil nur der Gipfel eines englischen Wahnsinns. Mehr

Kommentar

Nie von ihr reden

Die SPD will nicht wieder in einer großen Koalition landen. Dafür macht sie sich aber ziemlich große Sorgen um die Brücken zur Union. Mehr

Microsoft kauft Nokia

In die Schlacht mit Apple und Google

Die Übernahme des Handygeschäfts von Nokia ist für Microsoft kein Befreiungsschlag. Was nun bevorsteht, ist ein Kampf - gegen Google und Apple, die beide glänzend dastehen. Mehr

150 Flüge betroffen

Verwaltungsgerichtshof kippt Südumfliegung

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat überraschend die Südumfliegung am Frankfurter Flughafen gekippt. Diese war für Flugzeuge mit Zielen im Norden eingeführt worden, um Regionen im Westen des Flughafens zu entlasten. Mehr

Beihilfe zum Mord

NS-Fahndungsstelle strebt Verfahren gegen 30 KZ-Aufseher an

Die NS-Fahndungsstelle will 30 Verfahren gegen ehemalige KZ-Aufseher an die Staatsanwaltschaft geben. Sie werden beschuldigt, Beihilfe zum Mord im Vernichtungslager Auschwitz geleistet zu haben. Ob Anklage erhoben wird, ist offen. Mehr

Überlebender des SS-Massakers

„Es berührt mich immer noch“

Robert Hébras überlebte im Juni 1944 das Massaker, das die SS in dem französischen Dorf Oradour-sur-Glane verübte. Nun führte er als Zeitzeuge Bundespräsident Gauck durch den Ort, den deutsche Soldaten auslöschten. Mehr

IAA 2013

Opel verleiht dem Monza Flügel

Die Design-Studie Opel Monza Concept wird gewiss einer der Blickfänge auf der IAA in Frankfurt sein. Opel spricht mit neuem Selbstbewusstsein von „skulpturalen Oberflächen“. Mehr

John Darwin: Das unvollendete Weltreich

Sie gehörten nie nur einem Kontinent an

Wie organisierte Gewalt zur Herausbildung einer Identität beitrug: Der Oxforder Historiker John Darwin weiß, warum sich das British Empire so weit ausdehnen und so lange halten konnte. Mehr

Jane Bowles: Gesammelte Werke

Kein Hummer kann einen Liebhaber ersetzen

Tennessee Williams rief sie zur größten englischsprachigen Autorin des zwanzigsten Jahrhunderts aus. Sie selbst war geplagt von Ängsten und Selbstzweifeln. Jetzt liegen die Werke von Jane Bowles in neuer Übersetzung vor. Mehr

Masha Gessen: Der Beweis des Jahrhunderts

Das Genie lebt im Hotel Mama

Er ist möglicherweise der brillanteste Kopf der Welt und lebt äußerst zurückgezogen bei der eigenen Mutter: Masha Gessen widmet dem exzentrischen russischen Mathematiker Grigorij Perelman eine Biographie. Mehr

Landesfest

Hessentag 2015 in Hofgeismar

Millionenverluste, aber ein Imagegewinn: Oft war das die Bilanz, wenn eine Stadt in Hessen das Landesfest ausgerichtet hat. Hofgeismar will das 2015 vermeiden - und einige Nummern kleiner feiern. Mehr

Arbeitslosenhilfe

Hartz-IV-Satz steigt um 2,3 Prozent

Für Alleinstehende steigt der Hartz-IV-Regelsatz auf 391 Euro im Monat. Inkrafttreten soll die Anhebung am Anfang des kommenden Jahres. Mehr

IFA

Smartphone-Boom krempelt Hifi-Markt

Der Wandel im Geschäft mit Audio-Technik ist unübersehbar: Seit das Smartphone auch ein wichtiger Musikplayer ist, sind kompakte Lautsprecher auf dem Vormarsch. Mehr

Folgen der Energiewende

Händler sehen Arbeitsplätze durch teuren Strom gefährdet

Der Handelsverband HDE schlägt Alarm: Die Energiewende werde vielen Einzelhändlern zu teuer, jeder fünfte halte Arbeitsplätze für bedroht. Die Branche beschäftigt drei Millionen Arbeitnehmer. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Comeback nach der Finanzkrise

Henrik Stenson war schon fast ganz oben. Dann verlor der schwedische Golfspieler in der Finanzkrise sein Geld und stürzte tief. Nun ist er wieder auf dem Erfolgsweg. Mehr

CSU und Grüne

Vergleiche Seehofer, Horst (2008)

Der Landtagswahlkampf in Bayern hat seine ganz eigene Plagiatsaffäre. Bei CSU und Grünen fällt es den Wählern schwer, zwischen Original und Kopie zu unterscheiden. Mehr

Syrien-Konflikt

Israel testet Rakete im Mittelmeer

Inmitten der angespannten Lage im Syrien-Konflikt hat Israel eine Rakete über dem Mittelmeer getestet. Russland hatte den Start zuvor gemeldet. Westliche Staaten stritten jegliche Beteiligung ab. Mehr

Journalisten nicht zugelassen

Limburgs Bischof öffnet Türen zu Dienstvilla

Limburgs Bischof steht vor allem wegen der teuren Dienstvilla des Bistums in der Kritik. Jetzt geht der umstrittene Gottesmann auf seine Gemeinde zu und zeigt das, was bislang abgeschirmt und hinter hohen Mauern gebaut wurde. Mehr

Westerwelle im Wahlkampf

Spätrömische Ambivalenz

In früheren Wahlkämpfen war Guido Westerwelle der Effekthascher seiner Partei. In diesem Spätsommer gibt er lieber den nachdenklichen Staatsmann. Mehr

Cologne Fine Art-Preis

Der eigene Körper als Material

Inhaltlich konsequent: Der diesjährige Preis der Cologne Fine Art, dotiert mit 10.000 Euro, geht an den Kölner Künstler Jürgen Klauke. Mehr

Neue Serienformate

Anleitung zum Selberlachen

Wo bleibt die deutsche Sitcom? Abkupfern bei den Amerikanern gilt nicht. Doch genau das tun die hiesigen Sender bisher. Jetzt drehen junge Autoren auf eigene Faust: „Allein unter Irren“. Mehr

Elektromobilität

Siemens beerdigt die Stromtankstelle - zu Recht

Siemens nimmt Tankstellen für Elektroautos aus dem Sortiment. Das klingt wie ein Einschnitt. Tatsächlich verabschiedet sich der Konzern bloß aus einer Sparte, die nicht Hochtechnologie ist. Und deshalb uninteressant. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Muss ich meine E-Mails verschlüsseln?

Datenschützer fordern häufig, Unternehmen müssten sämtliche E-Mails und die Übermittlung sensitiver Daten verschlüsseln. Aber schreiben das die Gesetze tatsächlich vor? Mehr

Tiertransporter verunglückt

160 Kälber traben über die Autobahn 7

Die Feuerwehr hat rund 160 Kälber auf der Autobahn in Osthessen eingefangen. Die Tiere waren nach einem Unfall auf die Fahrbahn gelangt. Mehr

Verkauf der Handy-Sparte

Nokia zieht einen Schlussstrich

Handy-Pionier Nokia verabschiedet sich aus dem Geschäft mit Mobiltelefonen und verkauft die Sparte an den Softwarekonzern Microsoft. Der Nokia-Aktie verhilft das zu einem Kurssprung. Längst ist der einstige Weltmarktführer von dem Riesen aus Korea und dem Kult-Konzern Apple abgehängt. Mehr

Oettinger über Fracking

Haltet die Option offen, die Putin nervös macht

Fracking ist in Deutschland nicht populär. Der deutsche EU-Kommissar Oettinger rät dennoch dazu. Sonst drohe die Industrie ins Hintertreffen zu geraten gegenüber den Amerikanern. Mehr

FAZ.NET-Infografik

Wofür wir unser Geld ausgeben

Fitnessstudio, Restaurant, Anti-Stress-Massage: Für private Dienstleistungen haben viele Deutsche in den vergangenen Jahren mehr Geld ausgegeben. Der Einzelhandel profitiert dagegen kaum von der Konsumlaune vieler Verbraucher. Mehr

30 vor 40 - Anleitung zum Erwachsensein

3. Bin ich überhaupt geschäftsfähig?

Das halbe Leben hat man Zeit, 40 zu werden. Jetzt bleiben plötzlich nur noch ein Jahr - und 30 offene Fragen. Marcus Jauer findet in seiner Kolumne noch 28 Mal eine Antwort. Mehr

Englischer Fußball

Kaufen, kaufen, kaufen

Wenn Geld keine Rolle spielt: Die Vereine der englischen Premier League investieren auf dem Transfermarkt mal wieder brachial. Für neue Spieler geben sie mehr als 600 Millionen Euro aus. Mehr

Darmstadt

Schulverweigerer: Kinder von Eltern getrennt

Vier schulpflichtige Kinder sind in Südhessen zu Hause per Gerichtsbeschluss abgeholt worden. Der Grund: Die religiösen Eltern hatten sie nicht zur Schule geschickt. Mehr

Amerika und Syrien

Helfer in der Not

Ausgerechnet John McCain soll nun für Obama die Zustimmung des Kongresses holen. Die Glaubwürdigkeit Amerikas und die Reputation des Präsidenten stehen bei der Abstimmung auf dem Spiel. Mehr

Wahlkampf

Ein Lob der Langeweile

Muss man sich denn immer gleich empören? Eine Portion Unaufgeregtheit ist noch lange kein Zeichen für den Verfall der demokratischen Diskussionskultur. Auch nicht im Mecker-Deutschland. Mehr

Ex-Basketballstar besucht Diktator

Rodman reist nach Nordkorea

Der frühere Basketballstar Dennis Rodman reist abermals nach Nordkorea. Nach dem gemeinsamen Treffen im Februar wolle er seinen Freund, den Diktator Kim Jong-un, wiedersehen. Mehr

Die letzte Debatte im Bundestag

Steinbrück attackiert, Merkel rügt

SPD-Herausforderer Peer Steinbrück hat Angela Merkel in der letzten Bundestagsdebatte vor der Wahl vorgeworfen, Deutschland „unter Wert“ zu verkaufen. Die CDU-Kanzlerin warf der Opposition mit Blick auf die Euro-Krise Unzuverlässigkeit vor. Mehr

Was vom „TV-Duell“ bleibt

Die Halskette

Beim angeblichen Fernsehduell zwischen Kanzlerin und Kandidaten konnte man den Moderatoren Maybrit Illner, Anne Will, Peter Kloeppel und Stefan Raab dabei zuzusehen, wie sie jede Spannung zunichte machten. Mehr

Günter Grass und die SPD

Hannelore Kraft ist das verjüngte Abbild der Kanzlerin

Das Buch heißt „Was würde Bebel dazu sagen?“ In Berlin wurde es vom SPD-Mentor Günter Grass jetzt vorgestellt. Aus Düsseldorf war dazu Hannelore Kraft gekommen, um sich als bessere Frau Merkel zu zeigen. Mehr

Filmfestspiele Venedig

In Schabbach, um Schabbach, aus Schabbach hinaus

Die Deutschen beim Filmfestival in Venedig: Rick Ostermann überzeugt, Philip Gröning enttäuscht. Edgar Reitz hingegen triumphiert mit einer mehr als meisterlichen „Anderen Heimat“. Mehr

Umfrage

Wir sind bereit für das Roboter-Auto

Im eigenen Auto nur noch Mitfahrer? Eine Umfrage unter Deutschen zeigt: Autos, die von alleine durch den Straßenverkehr steuern, würden gekauft. Die Technik ist aber noch lange nicht so weit. Mehr

Kunstmarkt Spanien

Eine Brücke von Madrid nach Mexiko

Noch ist kein Ende der schweren Wirtschaftskrise in Spanien abzusehen. Eine Vielzahl ambitionierter Galerien und Messen trotzt der prekären Lage. Eine Bestandsaufnahme zum Saisonstart. Mehr

Königshaus in Schweden

Prinzessin Madeleine ist schwanger

Vor kurzem feierte Schweden die Hochzeit von Prinzessin Madeleine mit dem Banker Christopher O’Neill, heute verkündete das schwedische Königshaus, dass das Paar ein Kind erwartet. Mehr

Basketball-Bundestrainer Menz

„Nowitzki ist erst mal gar kein Thema“

Ein Sieg, viele Pleiten: Warum Basketball-Bundestrainer Frank Menz vor der am Mittwoch (21 Uhr) mit dem Spiel gegen Frankreich beginnenden EM trotzdem mit der Vorbereitung zufrieden ist. Ein Gespräch über sein Team der Zukunft, die Turnier-Chancen und die Rolle des Superstars. Mehr

Schuldenkrise

Spanien plant eine große Rentenreform

Die Regierung in Madrid will die Renten der Spanier an Lebenserwartung und Konjunktur koppeln. Damit regiert das Land auf Reform-Forderungen der EU-Kommission. Mehr

Sauerland

Zwei Babyleichen im Keller entdeckt

Als sich eine Frau nach einem angeblichen Sturz wegen Bauchschmerzen behandeln lassen wollte, wurden die Ärzte misstrauisch und informierten die Polizei. Die fand in einer Reisetasche die Leiche eines Neugeborenen. Der Ehemann gab den Hinweis auf eine zweite Babyleiche. Mehr

Enteignung der Kirchen

Entschädigungen bis in alle Ewigkeit

Vor über 200 Jahren hat der Staat die christlichen Kirchen enteignet. Dafür zahlt er ihnen noch heute Entschädigung - seit Gründung der Bundesrepublik etwa 15 Milliarden Euro. Das Grundgesetz verlangt, damit aufzuhören. Mehr

Die Nato und Syrien

Allianz der Skeptiker

Die Nato war mit Ausnahme des Irak-Kriegs an jeder größeren westlichen Intervention der vergangenen zwei Jahrzehnte beteiligt. Doch diesmal findet sich keine Mehrheit für eine militärische Strafaktion gegen Syrien. Mehr

52. Caravan Salon in Düsseldorf

Einstimmung auf den nächsten Urlaub

Vom Zelt bis zum Expeditionsmobil ist in Düsseldorf alles versammelt, womit Caravaner unterwegs sein wollen. Sie lassen sich bei vielen Veranstaltungen richtig Appetit machen auf die große weite Welt, auf der sie sich in ihrem Gefährt immer zu Hause fühlen können. Mehr

Fukushima-Desaster

Japans Regierung will jetzt handeln

In der Atomruine Fukushima bekommt der Betreiberkonzern Tepco die riesigen Mengen verstrahlten Wassers nicht in den Griff. Jetzt will die Regierung handeln - mit Millionen an Steuergeldern. Mehr

Grüne bei der Hessenwahl

Kräftige Rückenflaute aus Berlin

Vor einem Jahr schien der Machtwechsel zu Rot-Grün in Hessen sicher. Doch weil die Grünen bundesweit in den Umfragen schwächeln, bangen auch die Hessen um ihren Vorsprung. Mehr

Gesundheitspolitik

Krankenkassen unter Manipulationsverdacht

Fast jede zweite Krankenkasse steht laut einem Pressebericht im Verdacht, die Krankheiten ihrer Versicherten nicht korrekt zu melden. Dies geht aus einem Schreiben des Bundesversicherungsamtes an den Spitzenverband der Krankenkassen hervor. Mehr

Religiöse Symbolik

Die Tomate als solche

Eine salafistische Gruppe soll in Ägypten Muslime davor gewarnt haben, Tomaten zu essen. Die Begründung: Wenn man sie aufschneide, werde ein Kreuz sichtbar. Anmerkungen zur Geschichte eines christlichen Symbols. Mehr

Smart-TVs

Von Hightech zu „Shytech“

Smart-TVs bieten eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten und Funktionen. Aber was wünscht sich der Nutzer wirklich? Der Trend geht von Hightech zu „Shytech“, hat die Branche erkannt. Mehr

Marktbericht

Sorgen vor möglicher Syrien-Intervention belasten Aktienkurse

Abermals aufflammende Sorgen vor einer möglichen Intervention in Syrien haben die Aktienkurse belastet. Nach neuen Aussagen aus Washington nahmen die Kursverluste noch zu. Mehr

Marktbericht

Deutsche Anleger bleiben wegen Syrien-Krise vorsichtig

Einmal mehr ist am Mittwoch der Syrien-Konflikt das zentrale Thema am Aktienmarkt gewesen. Die Uneinigkeit der amerikanischen Politik sorgte indes im Tagesverlauf für Erleichterung . Mehr

Arbeitszeit

Schuften bis zum bitteren Ende

Nächtelanges Durcharbeiten, Überstunden bis zum Umfallen, immer den Gedanken im Kopf: Wer schafft am meisten, wer ist am härtesten? Besonders im Investmentbanking ist ein Arbeitszeiten-Wettbewerb ausgebrochen, der sogar tödlich enden kann. Und nicht nur dort. Mehr

Weitere Nachrichten

Vodafone trennt sich von amerikanischer Beteiligung

Thyssen-Krupp soll laut Medienberichten seinen Stahlwerksverkauf in Übersee ganz abblasen, die Lage für die Lebensversicherer bleibt laut Finanzministerium weiter schwierig und in Saudi Arabien verzögert sich das Milliardenprojekt von EADS. Mehr

Milliarden-Geschäft

Microsoft kauft Handysparte von Nokia

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia hat seine Handy-Sparte losgeschlagen. Käufer ist Microsoft. Das amerikanische Unternehmen will mit der Akquisition auf den Smartphone-Zug aufspringen. Mehr

Samsung

Der Riese aus Korea

In zwei Generationen haben es die Koreaner von einem kleinen Handelshaus zur Nummer Eins der Technologiebranche geschafft. Nichts fürchtet Samsung so sehr wie die eigene Bequemlichkeit. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Wahlsendungen

„Lassen Sie uns über Speiseeis reden“

Vorbereitung auf eine Wirtschaftswahl: Am Abend nach dem Kanzlerduell präsentiert die ARD einen zweistündigen Chaos-Talk mit sehr unausgewogener Themengewichtung, der ein schlechtes Licht auf den Informationsauftrag des öffentlich-rechtlichen Fernsehens wirft. Mehr

Greetings aus New York

Vom Labor Day zu den Arbeitsmarktdaten

Am Anfang der Woche stand an der Wall Street ein Feiertag. Am Ende der Woche stehen möglicherweise richtungsweisende Konjunkturdaten. Mehr

Ni hao aus Peking

Aktien aus Vietnam als Geheimtipp

Bis zum Jahresende winken Gewinne von 12 Prozent. Günstige Bewertungen locken. Auch anderswo in Asien steigen die Kurse. Mehr

US Open

Federer und Kohlschreiber ausgeschieden

Mit Philipp Kohlschreiber ist auch der letzte Deutsche bei den US Open im Achtelfinale ausgeschieden - in vier Sätzen gegen den Turnierfavoriten Rafael Nadal. Auch der Schweizer Roger Federer scheiterte gegen einen Spanier. Mehr

Termine des Tages

Die Gesundheit der Deutschen

Die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten äußert sich zur Bedeutung der Wahlprogramme für das Gesundheitswesen, das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlicht die Pkw-Neuzulassungen und aus Spanien kommen Arbeitsmarktdaten für den August. Mehr

Neuer Look für Pudel und Co

Hundefriseure küren ihre Besten

Diese Hunde machen beim nächsten Gassigang garantiert eine gute Figur. Mit Schere, Trimmer, Bürste und Kamm rückten in Stadtroda 60 Hundefriseure ihren Vierbeinern ans Fell - und kürten ihre Besten. Mehr

Giftgaseinsatz

Analyse von UN-Proben aus Syrien beginnt

Die Analyse der UN-Proben aus Syrien hat begonnen. Deutsche und französische Geheimdienste berichten derweil über eigene Erkenntnisse zum Giftgaseinsatz bei Damaskus. In Amerika erhält Obama Unterstützung aus dem Lager des politischen Gegners. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

September 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 03 04 05 06 07 08