https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 29.1.2013

Artikel-Chronik

Für Techno-Festival

Hanauer Mainwiesen sollen Schutzstatus verlieren

Die Hanauer Stadtverordneten befürworten die vom Magistrat angestrebte Dauerlösung für das Techno-Festival „Love Family Park“. Die Mainwiesen würden dadurch ihren Schutzstatus verlieren. Mehr

Kommentar zu Einkaufszentrum

„Skyline Plaza“ kein Selbstläufer

Ein Selbstläufer wird das Skyline Plaza nicht werden. Zu viel spricht dagegen, dass über eine Phase der Neugier zu Beginn hinaus das Einkaufszentrum Tag für Tag aus den Nähten platzt. Mehr

Frankfurter Flughafen

Aktionsplan zu Fluglärm bis Mitte des Jahres

Bis Mitte 2013 will der Darmstädter Regierungspräsident den sogenannten Lärmaktionsplan vorlegen. In der großen Mehrzahl von Stellungnahme werde ein ausgedehnteres Nachtflugverbot gefordert. Mehr

Neue Suchergebnisdarstellung

Googles großer Bilderklau

Google kündigt eine neue Darstellung der Bildersuchergebnisse an. Sie rückt die Fundstücke noch weiter von den Fundorten weg und macht es unnötig, Google zu verlassen. Mehr

Staatsanleihen

Kurse könnten wieder steigen

Anleger verabschieden sich aus den deutschen und amerikanischen Staatsanleihen. Doch dem Renditeanstieg kann eine Korrektur folgen. Denn Analysten zweifeln an der Risikofreude der Investoren. Mehr

Vereinigte Staaten

Obama wirbt für rasche Einwanderungsreform

Hoffnung für elf Millionen illegale Einwanderer: Amerikas Präsident Obama hat eine rasche Reform des Einwanderungsrechts gefordert. Illegalen Immigranten müsse ein „Weg zur Staatsbürgerschaft“ aufgezeigt werden. Mehr

Kontaktpflege

Wiener Wirtschaft im Dreivierteltakt

Im Karneval zieht es Manager in die Ballsäle. Denn dort wird nicht nur getanzt, es werden auch Geschäfte abgeschlossen. Mehr

Krawalle in Ägypten

Mursi verkürzt Berlin-Besuch auf wenige Stunden

Ägyptens Präsident wird Deutschland angesichts der Krawalle im eigenen Land nur kurz besuchen. Seine für den Anschluss geplante Frankreich-Reise sagte er ganz ab. Die Lage ist explosiv. Mehr

Ägypten

Jenseits von Stricken und Häkeln

Der Status der Stiftungen in Ägypten ist noch immer ungeklärt. Nun stellt die Regierung eine Lösung in Aussicht. Diese ist dringend nötig, denn die drohende juristische Verfolgung macht die Stiftungen handlungsunfähig. Mehr

Datenschutz für Arbeitnehmer

Koalition stoppt Reform

Die Reform des Datenschutzes von Arbeitnehmern hat kaum noch Aussicht auf Erfolg. Die Koalition kommt den Gewerkschaften damit sehr entgegen - zum Ärger von Wirtschaftspolitkern und dem Deutschen Anwaltsverein. Mehr

Im Gespräch: Stefan Kreuzkamp

„Der Patient hat die Intensivstation verlassen“

Stefan Kreuzkamp, Leiter des Managements der DWS-Anleihefonds, bevorzugt in den finanzschwachen Euroländern Bankanleihen, will aber auch in Maßen neue Staatsanleihen zeichnen. Mehr

Mainz 05

„Gewinnertyp“: Neuzugang Niki Zimling

Der Rollentausch mit Polanski ein gutes Geschäft für den FSV Mainz 05. Niki Zimling gilt als Spieler, der stets den Kopf oben hat und Vollgas gibt. Mehr

Hessen

Rentsch setzt auf Mittelstand und Industrie

Nach Meinung des Wirtschaftsministers geht es Hessen so gut wie noch nie. Trotz, nicht wegen der Landesregierung, sagt die SPD. Mehr

Stellenabbau

Dauerbaustelle Deutsche Börse

Schon wieder ist vom Abbau Hunderter Stellen bei der Deutschen Börse die Rede. Der Marktbetreiber kämpft mit sinkenden Umsätzen. Das Frankfurter Parkett verliert immer mehr an Bedeutung. Mehr

Katzenschutzverein

Ein Leben für Eule und Muschi

Seit vielen Jahren kümmert sich Angelika Speckmann um verstoßene oder verletzte Katzen. Ihr Einsatz ist mit dem Deutschen Tierschutzpreis gewürdigt worden. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen engagiert sie sich im Frankfurter Katzenschutzverein. Mehr

Rhön-Klinikum AG

Kompromiss im Streit um privatisiertes Uni-Klinikum

Die Landesregierung und die Rhön-Klinikum AG als Mehrheitseigentümerin des privatisierten Uni-Klinikums Gießen und Marburg haben zu mehreren strittigen Themen eine Übereinkunft erzielt. Mehr

Vereinigte Staaten

Senat bestätigt Kerry als Außenminister

Der amerikanische Senat hat den früheren Präsidentschaftskandidaten John Kerry als neuen Außenminister bestätigt. Das Oberhaus des Kongresses in Washington wählte den Demokraten mit klarer Mehrheit von 94 zu 3 Stimmen zum Nachfolger von Hillary Clinton. Mehr

Russischer Pass für Depardieu

Man muss ganz Russland schrubben, damit es für Depardieu glänzt

Haltet ihn fest und behandelt ihn gut! Sonst kann es passieren, dass der Schauspieler dem Land so rasch den Rücken kehrt wie mancher Franzose vor ihm. Mehr

WM 2022 in Qatar

Platini weist Korruptionsvorwürfe zurück

Die Diskussionen um die umstrittene Vergabe der Fußball-WM 2022 an Qatar reißen nicht ab. Nun gerät Uefa-Präsident Michel Platini in die Kritik. Doch der französische Verbandschef wehrt sich mit markigen Worten. Mehr

NS-Forschung

Wer war Adolf Hitler?

Vier zentrale Fragen zu dem Mann, der heute vor achtzig Jahren zum Kanzler ernannt wurde, sind noch unbeantwortet. Doch statt wirklicher Analyse blüht in Deutschland eine enervierende, obskurantistische Hitler-Folklore. Mehr

Sexismus-Debatte

Im Land des Herrenwitzes

Die neuen Frauen sind so frei: Sie sind klug und gut angezogen. Doch das bedeutet oft eine Gratwanderung, die es eigentlich nicht mehr geben dürfte. Mehr

Fuentes-Kommentar

Zynische Quizshow

Der Dopingprozess gegen Fuentes entwickelt sich, wie befürchtet, zur Farce. Weder Gericht, noch Staatsanwaltschaft, schon gar nicht die Angeklagten bemühen sich bislang ernsthaft um Aufklärung relevanter Fragen. Mehr

Niederlande

Die entfesselte Monarchin

Wenn Beatrix I. Ende April ihr Amt an ihren Sohn übergibt, wird aus der Königin wieder eine bloße Prinzessin. Als solche will Beatrix vermehrt in der Öffentlichkeit auftreten. Sie hat nie verheimlicht, dass sie die Zurückhaltung, die ihr das Amt auferlegte, als Fessel empfand. Mehr

Netzbetreiber verspricht 5 Prozent Rendite

Bürger können sich am Bau einer Stromleitung beteiligen

Weil es starke Widerstände gegen neue Stromtrassen gibt, sollen die Bürger am Netzausbau beteiligt werden. In Schleswig-Holstein startet ein Pilotprojekt: Bürger, die sich mit eigenem Geld am Ausbau beteiligen, bekommen rund 5 Prozent Zinsen. Mehr

Widerstand gegen Hitler

Streit über die Erinnerung

Am 31. Januar 1933 protestierten in Mössingen an der Schwäbischen Alb kommunistische Arbeiter gegen die Ernennung Hitlers zum Reichskanzler. Wie rühmlich diese Tat des Widerstands war, darüber streiten die Mössinger jetzt anlässlich einer Ausstellung. Mehr

Automobilindustrie

Renault-Chef Ghosn treibt Sanierung voran

Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn will die Verhandlungen mit den Gewerkschaften bald abschließen. Zur besseren Auslastung der Werke in Frankreich könnten dort auch mehr Autos von Nissan und Daimler vom Band laufen. Mehr

Geplanter Börsengang

Aktienneuemission von LEG ist überzeichnet

Das an die Börse strebende Immobilienunternehmen LEG kann sich über eine rege Nachfrage für seine Aktien freuen. Die für Freitag datierte Neuemission ist laut Kreisen schon überzeichnet. Mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz

Mit Cameron nichts gemein

Die EU sei „in einem schlechten Zustand, und das müssen wir dringend ändern, wenn Europa nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden will“, sagt der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz. Mit der Kritik des britischen Premierminister David Cameron will er sich aber nicht gemein machen. Mehr

Kinder

„Würzburg ist die ADHS-Welthauptstadt“

Die Zahl der ADHS Diagnosen bei Kindern ist von 2006 bis 2011 um 42 Prozent gestiegen. Ärzte und Eltern greifen vermehrt zu Ritalin, um die Kinder ruhig zu stellen. Doch Pillen gegen Erziehungsprobleme seien der falsche Weg, warnt die Krankenkasse Barmer/GEK. Mehr

Energiewende

Altmaiers Griff ins Perpetuum Mobile

Kein Wunder, dass die Welt der Erneuerbaren aufheult. Wer sich mit dem EEG anlegt, hat es mit der Heiligen Schrift der Energiewende zu tun. Mehr

Lawrence Norfolk: Das Festmahl des John Saturnall

Festmahl für Puritaner

Historischer Roman oder verkleidetes Märchen? Lawrence Norfolk entführt den Leser in die Küche eines englischen Gutshauses zur Zeit Oliver Cromwells. Mehr

W. Patrick McCray: The Visioneers

Entwürfe für eine grenzenlose Zukunft

Wissenschaft, Gegenkultur und Unternehmertum: Der Historiker Patrick McCray untersucht ein kalifornisches Biotop technologischer Visionäre. Mehr

Video-Filmkritik „Zero Dark Thirty“

Die Spur des Falschen

Foltern, um Informationen zu beschaffen: Kathryn Bigelows „Zero Dark Thirty“ über die Jagd auf Usama Bin Ladin ist die Suche nach der ganzen Wahrheit. Mehr

Vorbild Ludwig Erhard

Brüderle will Geldwertstabilität in Grundgesetz schreiben

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat sich dafür ausgesprochen, die Stabilität der Währung als Vorgabe ins Grundgesetz zu schreiben. Das hätte schon Ludwig Erhard gewollt. Mehr

Bill Gates im Gespräch

„Wir müssen Polio ausrotten“

Microsoft-Gründer Bill Gates hat in den vergangenen 20 Jahren gut 30 Milliarden Dollar für Entwicklungshilfe ausgegeben. Im Gespräch mit der F.A.Z. fordert er Deutschland auf, sich finanziell stärker zu engagieren. Mehr

Energiewende

An der Nadel

Umweltminister Altmaier will die Förderkosten beim Ökostrom begrenzen. Hersteller, Verkäufer, Installateure, Landwirte und Hausbesitzer sind alarmiert: Sie sind in Sorge, ihnen könnte der Stoff ausgehen. Mehr

Königin Beatrix übergibt das Szepter

Das niederländische Matriarchat geht weiter

Trotz der Abdankung der Königin - weibliche Pflichterfüllung und weibliche Treue haben die Monarchie der Oranierinnen nachhaltig geprägt. Mehr

Bericht des Wehrbeauftragten

Kaserne mit Kindergarten

Die Bundeswehr muss sich erst daran gewöhnen, dass sie noch eine weitere Schlacht zu führen und zu bestehen hat: die auf dem Arbeitsmarkt um ihren Nachwuchs. Mehr

Briten fürchten Zuwanderungswelle

An der Wetterfront

Die britische Regierung will Migranten abschrecken, indem sie vor dem miesen Wetter warnt. Warum lässt sie dieses nicht ins Handbuch britischer Werte aufnehmen? Mehr

Apple

Ein iPad für die Profis

Innovativ ist es nicht, aber clever: Apple hat dem „großen“ iPad mehr Speicherplatz geschenkt. Zu den 128 Gigabyte gibt’s auch noch neue Apps. Das hat seinen Preis. Mehr

Telearbeit

Ruinieren Sie nicht Ihre Work-Life-Balance!

Von den Freiheits-Utopien, die sich einst mit dem Computer-Arbeitsplatz im eigenen Haus verbanden, ist wenig geblieben. Im Büro arbeitet es sich offenbar besser und effizienter. Mehr

Bahlsen

Bekennerschreiben von „Krümelmonster“

Der vergoldete Keks vom Bahlsen-Stammhaus ist noch immer verschwunden. Jetzt ist ein Bekennerbrief aufgetaucht. Der Absender: „Krümelmonster“. Mehr

Sterne des Sports

Verbeugung vor acht Millionen

Bundespräsident Gauck nutzt die Preisverleihung der „Sterne des Sports“ für eine rhetorische Verbeugung vor der Arbeit von ehrenamtlich tätigen Menschen in 91.000 Vereinen. Gold geht nach Hannover. Mehr

Philips

Van Houtens Handschrift

Philips trennt sich von seinen Audio-, Video- und Multimediaprodukten. Es spricht einiges dafür, dass Philips gestärkt aus dem Umbau hervorgeht. Mehr

EEG-Umlage

Rot-grüne Gestaltungsmehrheit

Sollte der Vorstoß des Umweltministers zum „Einfrieren“ der Öko-Umlage auf die Zustimmung im Bundesrat angewiesen sein, bliebe Peter Altmaier nichts anderes übrig, als auf die Forderungen von SPD, Grünen und Linkspartei einzugehen. Mehr

Grimme-Preis

Dschungel-Camp nominiert

57 Fernsehproduktionen dürfen auf den Grimme-Preis hoffen. Auch das RTL-Dschungelcamp hält man inzwischen für preiswürdig. Mehr

Willem-Alexander

Bald König

Aus dem früher als „Prins Pilsje“ veralberten Thronfolger Willem-Alexander soll ein König werden, und alle Weggefährten künden nun von der Klugheit des künftigen Staatsoberhauptes. Mehr

Automobilindustrie

Ford fürchtet höhere Verluste in Europa

Beim amerikanische Autohersteller Ford läuft das Geschäft völlig gegensätzlich: Auf der einen Seite verliert der Konzern in Europa massiv Geld; die Lage droht sogar noch schlimmer zu werden. Auf der anderen Seite florieren die Verkäufe in Nordamerika und sorgen für einen Milliardengewinn. Mehr

Einkaufszentrum in Frankfurt

180 Läden: „Skyline Plaza“ eröffnet im August

Eine Fassade aus bunten Metall-Lamellen, ein Dachgarten mit Bäumen, sowie Nester-Skulpturen zum Essen: Das Herz des neuen Frankfurter Europaviertels, die „Skyline Plaza“, beherbergt ab Spätsommer 180 Geschäfte und Lokale. Mehr

Doping-Prozess in Spanien

Fuentes’ Kunden waren nicht nur Radsportler

Der spanische Dopingarzt Eufemiano Fuentes hatte nicht nur Radsportler als Kunden. Das gibt er in Madrid zu. Im Prozess bleiben aber die Daten aus seinem Computer sowie zunächst auch die bei ihm sichergestellten Blutbeutel unter Verschluss. Mehr

Prozessbeginn in Landshut

„Volle Verantwortung“ für den Tod der Eltern

Im Prozess um den brutalen Doppelmord an den Eltern seiner ehemaligen Freundin hat ein 22 Jahre alter Heizungsmonteur die Tat gestanden. Mehr

Bundeswehr

Wehrbeauftragter kritisiert Überlastung der Soldaten

Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hellmut Königshaus, bezeichnet die Bundeswehr als "tief verunsichert". Grund seien die Auslandseinsätze und der Umbau der Streitkräfte. Bei vielen Soldaten sei die „Grenze der Belastbarkeit erreicht, teilweise bereits überschritten.“ Mehr

Wechsel perfekt

Lakic zur Eintracht: „Neues Kapitel in Karriere“

Der Poker um Srdjan Lakic ist beendet. Der Kroate wechselt für eineinhalb Jahre auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zu Eintracht Frankfurt. Am Main will der Stürmer an seine Glanzzeit anknüpfen. Mehr

Mehr als 50 Männer hingerichtet

Bericht über weiteres Massaker in Syrien

Bei Aleppo wurden nach Angaben der Opposition mindestens 56 Tote gefunden. Die Männer seien hingerichtet worden. Unterdessen stieg die Zahl der syrischen Flüchtlinge auf 700.000. Die EU will 100 Millionen Euro Hilfsgelder bereitstellen. Mehr

Belastungen am Arbeitsplatz

Einigung auf Anti-Stress-Erklärung geplatzt

Eigentlich wollten Arbeitgeber und Gewerkschaften am Dienstag eine gemeinsame Erklärung gegen Stress am Arbeitsplatz verabschieden. Doch kurzfristig platzte die Einigung. Übrig geblieben ist eine Studie, die zeigt, dass die Belastungen gewachsen sind. Mehr

Unterhaltungselektronik geht an Funai

Philips kappt seine Wurzeln

Der Elektronikkonzern hat über Jahrzehnte Radios, Fernseher und CD produziert. Nun steht Philips vor einer Zäsur in seiner Unternehmensgeschichte: Der Konzern trennt sich von der der Unterhaltungselektronik. Philips sieht dort nicht mehr seine Zukunft. Mehr

NS-Vergangenheit im Saarland

Nur Röchling. Ohne Krieg.

Im saarländischen Völklingen streitet man seit Jahren über einen Stadtteil, der nach einem großzügigen Industriemäzen und verurteilten Kriegsverbrecher benannt ist. Der Kompromiss, der jetzt verabschiedet werden soll, dürfte kaum für Ruhe sorgen. Mehr

Marburg

Rhön erhält ein Jahr Aufschub für Partikeltherapie

Die Partikeltherapieanlage am Uni-Klinikum Marburg erhält ein Jahr Aufschub. Dies geht aus einer Vereinbarung des Landes Hessen und der Rhön AG als Mehrheitseigentümerin des Uni-Klinikums hervor. Mehr

Fahrtbericht Ford B-Max

Durchgehend offen, warum und für wen?

Seinen kompakten B-Max hat Ford unter Verzicht auf den mittleren Dachpfosten mit hinteren Schiebetüren ausgerüstet. Das klingt nach Clou und hoher Pfiffigkeit. Im Alltag sieht das aber anders aus. Mehr

Software AG

Kurseinbruch, aber keine Katastrophe

Heftig bricht der Aktienkurs der Software AG am Dienstag ein, nachdem die Geschäftszahlen des Unternehmens enttäuschten. Für langfristige Investoren könnte es eine Gelegenheit sein. Mehr

Basketball-Bundesliga

Gießen 46ers vor der Rettung

Die Gießen 46ers können die Insolvenz wohl doch noch abwenden. Im letzten Moment wollen Sponsoren dem Basketball-Klub die zur Rettung nötigen 360.000 Euro zahlen. Dennoch verkündeten zwei Spieler ihren Wechsel – nach Frankfurt. Mehr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“

Kreativität ist die neue Intelligenz

Die Hirnforschung hat eine neue Spielweise: Kreativität - wie entstehen originelle Gedanken und Ideen? Eine kritische Bestandsaufnahme von unserem Redakteur Joachim Müller-Jung. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien etwas fester

In Erwartung neuer Hinweise zur amerikanischen Geldpolitik sind Aktien-Investoren vorsichtig geblieben. Die Notenbank will sich am Mittwoch äußern, wie sie die konjunkturelle Lage einschätzt. Mehr

Somalia

Zwei Soldaten der Präsidentenwache bei Selbstmordanschlag getötet

Ein Selbstmordattentäter der islamistischen Bewegung Al Schabaab hat sich zwischen der äthiopischen Botschaft und der Residenz des somalischen Ministerpräsidenten Saaid in die Luft gesprengt. Der Ministerpräsident sei in Sicherheit gebracht worden, heißt es. Mehr

Verlust von rund 720 Millionen Euro

Affäre Monte dei Paschi erreicht EZB-Präsident Draghi

Die Affäre um die italienische Bank Monte dei Paschi di Siena bedrängt auch Mario Draghi. Denn der heutige Chef der Europäischen Zentralbank war oberster Bankenaufseher seines Landes, als die nebulösen Geschäfte über die Bühne gingen, die die älteste Bank der Welt nun in den Fokus der Justiz und ins Scheinwerferlicht der Weltpresse ziehen. Mehr

Internet

Amazon will in personalisierte Werbung einsteigen

Daten von Internet-Einkäufern sammeln und hinterher den Vermarktern schmackhaft machen: Mit dieser Strategie will Amazon künftig im Bereich digitale Werbung gegen Konkurrenten wie Facebook oder Google punkten. Mehr

Mali-Konflikt

Hollande: Jetzt können die Afrikaner uns ablösen

Frankreichs Präsident Hollande will seine Truppen so schnell wie möglich aus Mali abziehen. Auf der Geberkonferenz in Addis Abeba wurden 337 Millionen Euro für den Einsatz der Afrikaner zugesagt. Deutschland will den Einsatz mit 75 Soldaten logistisch unterstützen. Mehr

Fußball in Ägypten

„Einfach wieder spielen - das wäre verantwortungslos“

Am Freitag soll in Ägypten die Fußballsaison wieder starten. Der Auftakt steht nach neuerlichen Auseinandersetzungen aber in Frage. Der Präsident der Spielervereinigung spricht im F.A.Z.-Interview über einen Boykott und seinen Rat an die Spieler. Mehr

Japan

Regierung plant Rekordemission von Staatsanleihen

Japan will im Jahr 2012 Staatsanleihen im Gesamtwert von umgerechnet 1,28 Billionen Euro auktionieren - mehr als je zuvor. Japans Staatsverschuldung ist schon jetzt mehr als doppelt so groß wie die jährliche Wirtschaftsleistung des Landes. Mehr

Kommentar zum Behindertensport

Fällige Aufwertung

Bei den Paralympics ist der Behindertensport ein Publikumserfolg. Nun dürfen die Leichtathleten auch in den vier Jahren zwischen den Höhepunkten auf mehr Aufmerksamkeit hoffen. Das ist aber auch eine Gratwanderung. Mehr

Israels Angst

Im Schatten der Kuppel

In Israel ist die Angst vor Chemiewaffen aus Syrien gewachsen. Die Sorge ist groß, dass sie in den Wirren des Krieges in die falschen Hände geraten könnten. Doch der Zeitpunkt der Warnungen des Regierungschefs irritiert. Mehr

Faktencheck: Leser recherchieren mit

Textil-Boykott - hilft der?

Nach dem Brand einer Textilfabrik in Bangladesch wurde viel über menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in Südasien berichtet. Sind wir im Westen moralisch mitverantwortlich für die Misere von Arbeitern in Entwicklungs- und Schwellenländern? Mehr

Bildungsmobilität

Überraschend viele Aufsteiger in Deutschland

Aufsteigerkarrieren sind in Deutschland rar. Stimmt so nicht, besagt nun eine neue Studie: Viele Menschen schafften einen höheren Bildungsabschluss als die Eltern. Mehr

Britischer Einwanderungstest

Viel mehr als Shakespeare

Von Margaret Thatcher über die Königsfamilie bis zu den Olympischen Spielen: In einem überarbeiteten Test schraubt Großbritannien die Hürden für eine Einbürgerung in die Höhe. Dass die Zahl der Einwanderer reduziert werden soll, bekräftigt die Regierung ganz offen. Mehr

Dichter Nebel

22 Tote bei Flugzeugabsturz in Kasachstan

Bei dichtem Nebel ist ein Passagierflugzeug in der Nähe der kasachischen Stadt Almaty abgestürzt. Nach Behördenangaben kamen dabei 22 Menschen ums Leben. Mehr

Sexismus-Debatte

Neue Regeln von 2013 an

Sexistische Sprüche können gegen ihre Urheber verwendet werden: Deutschland befindet sich mitten in einer Sexismus-Debatte, in der nicht nur alte Rechtfertigungen diskutiert werden, sondern auch neue Regeln. Mehr

Robert-Koch-Institut

Zahl der Hirnhautentzündungen durch Zecken halbiert

Die Zahl der FSME-Erkrankungen durch Zeckenstiche ist auf einem Tiefstand. Das ist kein Grund zur Entwarnung. Experten raten weiterhin zur Impfung in den Risikogebieten. Mehr

Toter in der Kieler Förde

Ehemaliger Innenstaatssekretär identifiziert

Ulrich Lorenz ist am Montag tot in der Kieler Förde gefunden worden. Der Grund seines Todes ist bislang unklar, da die Polizei noch keine Anhaltspunkte hat. Mehr

Hamburg Freezers

Die Paradereihe

Ohne Zittern in die Playoffs: Drei junge deutsche Stürmer sind das Prunkstück der Hamburg Freezers. Der Klub will sich mit ihnen ganz oben einrichten, doch mindestens einer träumt vom Ausland. Mehr

„Forbes“

ManUnited wertvollster Klub der Welt

Mit mehr als 3 Milliarden Dollar Börsenwert ist der englische Fußballverein Manchester United teurer als alle anderen Sportklubs. Neue Sponsorenvereinbarungen trieben den Kurs der ManUnited-Aktie nach oben. Mehr

Drogba zu Galatasaray

Der Bayern-Schreck ist wieder da

Nach Wesley Sneijder verpflichtet Galatasaray den nächsten Topspieler. Didier Drogba kehrt aus China zurück und trifft mit seinem neuen Klub aus Istanbul im Achtelfinale der Champions League auf Schalke. Mehr

Ägypten

Militär warnt vor Zusammenbruch des Staates

Das ägyptische Militär warnt vor einem Zusammenbruch des Staates. Seit Montagabend hat das Militär polizeiliche Befugnisse bekommen. Derweil halten die Unruhen in Ägypten trotz nächtlicher Ausgangssperre an. Mehr

Verstaatlichte Royal Bank of Scotland

Wieder Ärger über britische Banker-Boni

Es ist nicht das erste Mal, dass die Royal Bank of Scotland wegen hoher Boni Schlagzeilen macht. Nun will die staatlich gerettete und vom Libor-Skandal gebeutelte Bank angeblich Investmentbankern Boni über insgesamt bis zu 250 Millionen Pfund zahlen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax startet kaum bewegt

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Dienstag zurückgehalten. Der deutsche Leitindex Dax startete mit einem Aufschlag von 0,1 Prozent auf 7842 Zähler. Börsianern zufolge fürchten Investoren, dass die amerikanische Zentralbank Fed ihre lockere Geldpolitik wegen der jüngsten Erholungstendenzen der Wirtschaft der Vereinigten Staaten bald einschränken könnte. Die Geldschwemme der Zentralbanken weltweit gilt als entscheidender Treiber für die Aktienmärkte. Die Fed-Banker geben am Mittwoch ihren Zinsentscheid bekannt. Mehr

Kampf gegen Al Qaida

Pentagon plant Drohnenbasis im Nordwesten Afrikas

Die Vereinigten Staaten planen eine Drohnenbasis in Nordwestafrika, um Gruppen des Terrornetzes Al Qaida sowie islamische Extremisten in der Region besser überwachen zu können. Als Standort sind Niger und Burkina Faso im Gespräch. Mehr

Überraschend gute Yahoo-Zahlen

Marissa Mayer vermeldet Fortschritte

Nachdem das kränkelnde Internetunternehmen Yahoo die Managerin Marissa Mayer von Google abgeworben hat, kommen nun prompt erste positive Nachrichten: Das Geschäft ist im Schlussquartal wieder leicht gewachsen, die Einnahmen aus der Suchmaschine steigen. Mehr

Medienschau

Beratungssparte drückt Ergebnis der Software AG

Unter der neuen Chefin Marissa Mayer macht Yahoo wieder mehr Umsatz, Air France startet den Billigflieger „Hop!“, Moody’s stuft die Kreditwürdigkeit sechs kanadischer Banken herab und ManU ist an der Börse der wertvollste Club der Welt. Mehr

Formel-1-Aussteiger Timo Glock

„Die kleinen Teams stecken in einem Teufelskreis“

Nach stattlichen 91 Rennen in der Formel 1 hat die rasante Entwicklung in der Königsklasse Timo Glock vom Team Marussia in ein DTM-Cockpit von BMW getrieben. Im F.A.Z.-Interview spricht er über seinen Abschied und die Macht des Geldes im Motorsport. Mehr

Unruhige Wechselkurse

Das Gespenst von Währungskriegen sorgt für Schrecken

Nach den Kursverlusten des Yen fürchten die Finanzmärkte nun einen Abwertungswettlauf. Derzeit gilt die expansive Geldpolitik auch als wirksame Waffe, um die eigenen Exportchancen zu erhöhen. Mehr

Mit dem Auto

Berlin mit dem Cayenne

Die Strecke Frankfurt-Berlin ist weitgehend von Tempolimits verschont und man ist tatsächlich - ohne Staus - in nur vier Stunden an der Spree. Und das bei gemäßigtem Tempo. Mehr

Open Access

Mein Haus, mein Auto - mein erster Artikel

Wer in Internet-Journalen seine wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht, zahlt Tausende Euro drauf. Was bringt das? Den Verlagen auf jeden Fall ein gutes Geschäft. Mehr

Wieder Smog

Offene Kritik an Pekings Größenwahn

Die Schadstoffbelastungen der Luft in Peking hat in diesem Winter bislang ungekannte Höchstwerte erreicht. Mit dem immer wiederkehrenden Smog wächst die Kritik an den überforderten Behörden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

Januar 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07