https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 22.1.2013

Artikel-Chronik

„Great Spas of Europe“

Bad Homburg will Welterbestätte werden

Die Kurstadt Bad Homburg will sich für die Bewerbung mit europäischen Badeorten zusammentun. Ein Gutachten bestätigt die Bedeutung im 19. Jahrhundert. Mehr

Kommentar

Ein reiches Erbe

Bad Homburg ist spät dran mit dem Vorstoß, Mitglied im Club der „Great Spas of Europe“ zu werden. Schon jetzt zählen mit Baden-Baden, Bad Kissingen und Wiesbaden drei deutsche Städte zum Kreis der Bewerber. Mehr

Uni-Klinik Marburg

Übereinkunft zu Partikeltherapie weiter offen

Auch drei Wochen nach Ablauf der vom Land gesetzten der Frist zur Inbetriebnahme der Marburger Anlage zur Krebsbehandlung ist unklar, wann dort Patienten bestrahlt werden. Mehr

IHK-Neujahrsempfang

Geld, Gold und Currywurst

Beim IHK-Neujahrsempfang hält der Frankfurter Oberbürgermeister eine schwache, der Kammerpräsident eine gute Rede. Und der EZB-Präsident sieht die Krise noch nicht beendet. Mehr

Neues psychiatrisches Gutachten

Rückkehrangebot an frühere Steuerfahnder

Das Land Hessen bietet vier zwangspensionierten Steuerfahndern die Rückkehr in den öffentlichen Dienst an. Anlass ist ein psychiatrisches Gutachten, das anders als ein früheres die Fahnder für gesund erklärt. Mehr

Kommentar

Eiszeit bei den Straßenbahnen

In Frankfurt klagen in diesen Tagen viele Fahrgäste darüber, dass sie im Eisregen stehen gelassen wurden. Dahinter steht eine politische Frage - nämlich die, wie viel der Nahverkehr kosten soll. Mehr

Luftangriffe in Mali

Früherer Palast Gaddafis zerstört

Die französische Luftwaffe hat einen früheren Palast des libyschen Machthabers Gaddafis in Mali zerstört. Islamisten hatten das Gelände in Timbuktu als Stützpunkt genutzt. In Bamako trafen weitere amerikanische Transportflugzeuge ein. Mehr

Amerika

Verletzte bei Schießerei an College

In Houston, im amerikanischen Bundesstaat Texas, ist es an einem College zu einer Schießerei gekommen. Drei Menschen wurden verletzt. Mehr

Netanjahu vorne

Knapper Wahlausgang in Israel

Bei der Parlamentswahl in Israel liegt Ministerpräsident Netanjahu in Führung. Die Partei des früheren Fernsehmoderators Jair Lapid wurde laut erster Prognosen überraschend zweitstärkste Partei im neuen Parlament. Mehr

Schavans Doktortitel

Uni Düsseldorf eröffnet Plagiatsverfahren

Die Universität Düsseldorf eröffnet ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels von Bundesbildungsministerin Annette Schavan. Das kündigte der Vorsitzende des zuständigen Fakultätsrats an. Mehr

Entschuldigung statt Entlassung

Blaszkiewitz darf im Zoo bleiben

Berlins Zoodirektor Bernhard Blaskiewitz muss sich für die Verwendung des Zoologenkürzels „0.1“ anstelle des Vornamens seiner Mitarbeiterinnen entschuldigen. Gegner fordern weiter seine Abberufung. Mehr

Handball-WM

Selbstloser Durchbeißer

Stefan Kneer ist ein typisches Beispiel für die neue Qualität der deutschen Mannschaft bei der Handball-WM - kaum einer hatte viel erwartet, aber er wächst über sich hinaus. Mehr

Wintereinbruch und öffentliche Verkehrsmittel

Ebbelwei-Express als Eisbrecher

Die ersten Straßenbahnen in Frankfurt fahren wieder. Nun wird aber Kritik an VGF wegen fehlender Ersatzbusse laut. Mehr

Zugefrorener Fluss

Glühweinstände mitten auf dem Rhein

Der Rhein war 1963 unter einer Eisdecke verschwunden. Hunderte Schiffe lagen fest, und selbst Eisbrecher schafften es nicht, die Fahrrinne frei zu halten. Dass der Strom noch einmal zufriert, ist unwahrscheinlich. Mehr

Rohstoffpreise

Indien erhöht abermals die Goldsteuer

Kein Land der Welt fragt so viel Gold nach wie Indien – nun wird die Einfuhrsteuer zum zweiten Mal innerhalb von zehn Monaten erhöht. Das kann die Preise nachhaltig beeinflussen. Mehr

Lutz Görner

Dichterische Dienstleistungen aller Art

Vier Tage lang gastiert der Rezitator Lutz Görner in der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt. Dabei ist er gerade dabei, seinen Abschied von der Lyrik zu nehmen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Armin Veh geht in die Offensive

Der Eintracht-Trainer drängt nachhaltig auf die Verpflichtung eines neuen Stürmers und reagiert allergisch auf das Verhalten des Klubs nach den jüngsten Krawallen. Mehr

Neue SPD-Mitglieder

Genosse Fluglärm

Die Sachsenhäuser SPD hat 18 Fluglärmgegner in ihre Partei aufgenommen - nach zähem Ringen. Beiden Seiten geht es um ihre Heimat. Mehr

Barack Obama

Ein Präsident bleibt im Kampagnenmodus

In seiner Antrittsrede hat Barack Obama die konservativen Ideologien der Republikaner frontal attackiert. Der amerikanische Präsident will sich mit dem Volk verbünden – und damit den Druck auf die Opposition erhöhen. Mehr

Vorschläge der Liikanen-Kommission

Deutschland und Frankreich wollen Banken aufspalten

Noch wehren sich Großbanken, allen voran die Deutsche Bank. Doch in der Politik wächst die Bereitschaft, eine Abspaltung risikoreicher Geschäfte in Banken durchzusetzen. Mehr

Computerhersteller

Microsoft greift bei Dell ein

Der Softwarekonzern Microsoft verhandelt offenbar über eine finanzielle Beteiligung an der Übernahme des Computer-Herstellers Dell. Es gehe um eine bis drei Milliarden Dollar, berichtet der Fernsehsender CNBC. Mehr

Rainer Brüderle

Halb zog er ihn, er sank nicht hin

Nach endlosen Querelen bleibt Philipp Rösler Vorsitzender der FDP. Brüderle habe das Amt auch nie gewollt, heißt es nun. Doch es gibt noch andere Versionen der Geschichte. Mehr

Im Gespräch: Sberbank-Chef Herman Gref

„Was privatisiert werden kann, muss privatisiert werden“

Herman Gref leitet die größte russische Bank, zuvor war er ein reformorientierter Wirtschaftsminister. Im F.A.Z.-Interview sagt er, warum die Sberbank privatisiert werden muss – und auch der Erdölkonzern Rosneft. Mehr

Ausbildungseinsatz verlängert

EU will Militärmission nach Somalia verlagern

Die Europäische Union hat ihren Einsatz zum Aufbau der somalischen Streitkräfte um zwei Jahre verlängert. Schrittweise soll die Mission von Uganda ins Bürgerkriegsland Somalia verlagert werden. Mehr

Frankfurter Flughafen

Gutachten: Nur Fraport kann Lärm noch beschränken

Ein Rechtsgutachten im Auftrag der SPD sieht Fehler bei der Festschreibung des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen durch die Landesregierung. Mehr

Wahldeutung ohne Verstand

Hildesheimer Leihschafe

Den Souverän verwirren: Informieren wollen die Dauerkommentatoren nicht - aber egal, wie sehr sie daneben liegen, sie haben es doch schon vorher gewusst. Mehr

Australian Open

Kassenschlager unter sich

In diesem Duell geht es um den reinen Sport, weil Geld für beide keine Rolle mehr spielt: In Maria Scharapowa und Li Na treffen bei den Australian Open die bestbezahlten Sportlerinnen aufeinander. Mehr

Elektrizitätserzeugung

Geldspeicher

Auch wenn der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung steigt, bleiben konventionelle Kraftwerke weiter das Rückgrat einer zuverlässigen Elektrizitätserzeugung. Mehr

Formel 1

Österreicher sollen den Stern polieren

Mercedes strukturiert sein Formel-1-Team um. Top-Fahrer und Teamchef sind Engländer. Das Auto kommt aus Brackley, der Motor aus Brixworth. Und vierzig Prozent der Anteile liegen in Österreich. Mehr

Präsidentenwahl in Prag

Ein Fremdkörper

Darf einer wie Karel Schwarzenberg tschechischer Präsident werden? Das Kartell, das über Posten, Pfründen und Mythen wacht, versucht ihn mit aller Macht zu verhindern. Mehr

Margaret Bourke-White in Berlin

In schwindelnder Höhe, vor grausigem Abgrund

Manchmal lässt sich die Welt nur noch als Bild aushalten. Eine Ausstellung im Gropius-Bau in Berlin zeigt die beeindruckenden Reportagefotografien von Margaret Bourke-White als Werke der Kunst. Mehr

Ortsnamen auf dem iPad

Nach Prömsel!

Abbiegen bei Mömpelgard: Auf der aktualisierten Form des iPad der supermodernen Firma Apple finden sich Ortsnamen wie zu Kaisers Zeiten. Mehr

Volkswagen

Das Golfsrudel lauert

Im eiskalten Schweden mit einem ganzen Rudel hungriger Gölfe. Die Erkenntnis des Tages: Es wird ein hartes Jahr für alle Wettbewerber, die sich in der Golf-Klasse tummeln. Mehr

Ski-Freestyle

Fit für Olympia

In Sotschi treten 2014 erstmals Freesytle-Skifahrer in der Halfpipe und im Parcours gegeneinander an. Seit seiner Wiederaufnahme bei den Olympischen Spielen wird der einst wilde, strukturlose Sport vorsichtig reformiert. Mehr

Video-Filmkritik

Die Geschäfte des Herrn Abraham

Bisher hat sich Steven Spielberg mit historischen Stoffen schwergetan. Mit „Lincoln“ erweist er sich als Meister des parlamentarischen Kostümfilms. Mehr

Jeroen Dijsselbloem

Im ersten Durchgang fehlerlos

Der neue Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem vermeidet beim ersten Auftritt die Fettnäpfchen. Er äußert nur Allgemeinplätze - und fast alle sind zufrieden. Mehr

Parsifal in Dortmund

Aus dem Geist des Oratoriums

Ohne Vibrato, aber mit monströsem Originaldonnerhall: Thomas Hengelbrock führte in Dortmund den ersten „Parsifal“ mit historischen Instrumenten auf. Mehr

Falschmeldung

Gerücht über Weidmann-Rücktritt lässt Eurokurs fallen

Spekulationen eines russischen Internetdienstes über den Rücktritt des Bundesbankpräsidenten Jens Weidmann haben den Kurs des Euro fallen lassen. Die Bafin prüft nun, ob die Falschmeldung absichtlich gestreut wurde, um die Kurse zu manipulieren. Mehr

Gewalt in Fernsehserien

Es war einmal eine Krimiserie in Amerika

Fernsehkritiker denken um: Nach dem Massaker von Sandy Hook ist die Darstellung von Gewalt nicht mehr selbstverständlich. Das bekommt die neue Serie „The Following“ mit Kevin Bacon zu spüren. Mehr

Hess

Straßenlaternenhersteller unter Betrugsverdacht

Der Schwarzwälder Hersteller von Straßenlaternen Hess ist erst im Herbst an die Börse gegangen. Jetzt hat das Unternehmen seine beiden Vorstände fristlos entlassen - sie sollen durch fingierte Umsätze vor dem Börsengang die Finanz-, Vermögens- und Ertragslage zu positiv ausgewiesen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Mehr

Diskussion über Zukunft der Banken

Jain wählt den Degen und Dimon den Säbel

Die Vorstandschefs von Deutscher Bank und JP Morgan, Jain und Dimon, zeigen sich angesichts der Verfehlungen des Bankensektors reumütig. Auf einer Podiumsdiskussion in Königstein sprechen sie von „schrecklichen Fehlern einzelner“. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Die Ungleichgewichte von Davos

In Davos werden sich auf dem Weltwirtschaftsforum wieder Großverdiener über die Ungleichgewichte in der Welt unterhalten. Um Weltverbesserung geht es ihnen dabei weniger, eher um Kontaktpflege. Doch allen Unkenrufen zum Trotz: Es ist gut, dass es das Treffen gibt. Mehr

Feierlichkeiten zum Élysée-Vertrag

Merkel und Gauck loben Hollande für Mali-Einsatz

Beim Festakt anlässlich des 50. Jahrestages des Élysée-Vertrags bekräftigten beide Regierungen in Berlin die deutsch-französische Freundschaft. Frankreich lobte Deutschlands Solidarität beim Mali-Einsatz. Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande sind mittlerweile „per Du“. Mehr

Russisches Adoptionsgesetz

Kinder sind nur Spielmaterial für Herrn Putin

In russischen Waisenhäusern herrschen katastrophale Zustände. Eine Adoption durch Paare aus dem Westen ist für viele Kinder die letzte Chance. Doch ein neues Gesetz verbietet das. Innenansicht einer lieblosen Gesellschaft. Mehr

„Mein Kampf mit Hitler“ im ZDF

Erst das Examen, dann das Exil

Gediegenes Schulfernsehen für alle: Das ZDF inszeniert aus Sebastian Haffners „Geschichte eines Deutschen“ die Kapitel über Hitlers „Machtergreifung“ als Dokudrama. Mehr

Medienklasse Dieter Kiessling

Wackelkontakt und Wespentanz
Mainzer Kunststudenten auf „blinkvideo.de“

Black-out, Systemabsturz, Wackelkontakt und Stromausfall sind die neueren Plagen des Smarttech-Zeitalters, die das Alltagsleben gänzlich aus dem Lot bringen können. Mehr

Keine Verletzten

Zug im Bahnhof Echzell entgleist

Am Bahnhof von Echzell ist ein Zug der Hessischen Landesbahn entgleist. Die Gründe sind unklar. Fahrgäste oder Bedienstete wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Mehr

Roger Federer

Geliebte Schwierigkeiten

Einer bedrohlichen Auslosung zum Trotz ist Roger Federer bei den Australian Open alles zuzutrauen. „Ich bin viel fitter als vor ein paar Jahren“, sagt der Schweizer, der zum 39. Mal das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Mehr

Pariser Mode

Was blüht denn da?

Von der Old Couture zur Haute Couture: Eine alte Kunst ist wieder da. Die Designer in Paris schauen mit Vergangenem in die Zukunft. Mehr

Mali

Wo Musik der Freiheit Nahrung ist

Mali war einmal der Beweis dafür, dass Demokratie auch in einem bitterarmen Land möglich ist. Heute droht ihm und seiner Kultur der Würgegriff des Islamismus. Mehr

Sight-Seeing²: Der Winter in Tirol. Herausgegeben von Wolfgang Scheppe

Tirol zeigt, wie man Reklamefahrten ins richtige Licht setzt

Mut zur Hässlichkeit: Diese Werbestrategie hat in Tirol Erfolg. Nun ist der zweite Band der prämierten Bilderreise erschienen - der Schönheit der Berge erliegt er doch. Mehr

Zwei Einführungen in die Philosophie

Was Schokolade mit Metaphysik zu tun hat

Der eine steuert auf eine Weisheitslehre zu, der andere kartiert Debattenterrain: Gert Scobel und Philipp Hübl führen auf unterschiedlichen Wegen in die Philosophie ein. Mehr

Pensionsrückstellungen

Dax-Konzerne in der Rentenfalle

Die Pensionszusagen werden für deutsche Firmen zum Problem: Sie belasten die Bilanz. Darunter leiden auch die Aktionäre. Mehr

Mali

Nachts kommen die Hubschrauber

Die Befreiung Diabalis zeigt, wie die Franzosen der malischen Armee aus der Luft den Weg nach Norden freischießen. Die Malier haben Schwierigkeiten, das französische Tempo mitzugehen. Mehr

Winter in Deutschland

Da kann man schon mal übers Wetter reden

Und wieder ein Wintereinbruch - und das auch noch mitten im Winter. Für Pendler und Reisende begann die Woche mit großen und kleinen Geduldsproben. Eine Auswahl. Mehr

Vendée Globe

Aus der Traum

Der Franzose Jean-Pierre Dick trimmt seine Yacht extrem auf Tempo und „prügelt“ als Schnellster des Spitzentrios durch den Atlantik. Wohl zu schnell. In der Nacht zum Dienstag havariert das Boot des bisher Drittplatzierten. Mehr

Youtube-Kommentare

Ich war vierzehn, sie war neunzehn

Wer hätte das gedacht: Die Kommentarspalten auf Youtube sind nicht nur Streitforen, sondern sie erzählen auch Geschichten. Von Liebe, von Krieg und von Verlust. Mehr

Deutsche Radprofis über Armstrong

„Nicht von sich auf andere schließen“

Nach und nach beziehen aktive deutsche Radprofis Stellung zu Armstrongs Dopingbeichte: Für Greipel war der Auftritt „nur eine Show“. Auf eine Trendwende hofft Kittel. Und Knees verweist auf einen Mentalitätswechsel im Peloton. Mehr

Vergewaltigungsopfer abgewiesen

Kardinal Meisner entschuldigt sich nach Kölner Klinikaffäre

Die Zurückweisung einer vergewaltigten Frau in zwei katholischen Kliniken hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Nach den Trägern hat sich nun auch Erzbischof Meisner bei dem Opfer entschuldigt und eine Aufarbeitung des Falles angekündigt. Mehr

Vor den Tarifverhandlungen

Arbeitgeber warnen vor zu hohen Lohnforderungen

Rekordbeschäftigung und Euro-Krise werden zu hohen Lohnforderungen der Gewerkschaften führen. Deutschlands Arbeitgeber warnen bereits: Was über die Produktivität hinausgeht, vernichte Arbeitsplätze. Mehr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“

Die Gemälde der Lebensvielfalt

Die Abstammung der Arten war Darwins großes Thema. Doch erst mit der massenhaften Digitalisierung molekularer Daten kommen Details und Ordnung ins System - und eine besondere Ästhetik. Wir präsentieren auf einer Themenseite die neuen Stammbäume der Vögel und Raubtiere. Mehr

Hessen

Landtagswahl und Bundestagswahl an einem Tag

In Hessen wird der neue Landtag im Herbst zusammen mit dem Bundestag gewählt. Darauf haben sich die Spitzen CDU und FDP geeinigt. Der Beschluss des Landtags steht noch aus. Mehr

Auf einen Espresso

Ganz neutral

Nicht nur Peer Steinbrück kennt das. Gerade wenn man es besonders gut machen will, geht es schief. Mehr

Liberale Parteien in Deutschland

Freiheit, die wir meinen

Schon zu Bismarcks Zeiten waren sie gespalten: Doch die Sehnsucht nach Liberalität ist größer als der Frust über jene Parteien, die sie für sich reklamieren. Mehr

Entspannung in der Euro-Krise

Griechisches Haushaltsdefizit sinkt

Fortschritt in Athen: Griechenland hat im vergangenen Jahr die Sparziele übertroffen. Das Haushaltsdefizit fiel geringer aus als mit den Geldgebern vereinbart. Mehr

Brüssel

EU ebnet Weg für neue Finanzsteuer

Die EU-Finanzminister haben einer Gruppe von elf Mitgliedstaaten erlaubt, eine neue Abgabe auf Finanztransaktionen einzuführen. Wie die Finanzsteuer „im kleinen Kreis“ genau gestaltet werden soll, ist noch nicht klar. Mehr

Studienfach-Wahl

Was wir nicht mehr studieren würden

Das Studium, unsere schönste Zeit. Wären nur die Vorlesungen und Klausuren nicht gewesen. Oder wäre alles ein bisschen anders gelaufen. Ein kleiner Anti-Ratgeber. Mit Leseraktion. Mehr

Glosse

Handhygiene auf dem Campus-WC

Männer waschen sich nach dem Toilettenbesuch seltener die Hände als Frauen, zeigen Studien in Campustoiletten. Aber offenbar ist auch entscheidend, wie viele Semester die Probanden schon studieren. Mehr

Fußball-Trainertagung

Löw als Meister der Harmonie

Die Vorzeichen im deutschen Fußball haben sich verändert: Die Liga und die Nationalelf begegnen sich wieder auf Augenhöhe, mindestens. Und Bundestrainer Löw dankt den Bundesligakollegen für deren Arbeit. Mehr

Fotokunst-Auktionen

Was 2012 die Welt des Fotomarkts bewegte

Sotheby’s versteigert in New York einen Großteil der berühmten Sammlung Henry Buhls: Die Rekorderlöse entsprechen den Trends des vergangenen Jahres. Mehr

Australian Open

Djokovic peilt Hattrick an

Titelverteidiger Novak Djokovic trifft im Halbfinale der Australian Open auf David Ferrer. Maria Scharapowa gewinnt weiter ohne Mühe und erwartet nun Li Na. Mehr

Einsparungen

Opel droht in Bochum mit Produktionstopp für 2015

Die Konzern-Führung macht Druck: Entweder einigen sich Arbeitgeber und -nehmer schnell auf „beträchtliche Einsparungen“, oder in Bochum wird ab 2015 nicht mehr produziert - ein Jahr früher als geplant. Mehr

Rallye Monte Carlo

Wiederbelebung im Matsch

Die wohl berühmteste Rallye der Welt ist wieder zum Leben erwacht: Auf dem legendären Col de Turini erinnert die Rallye Monte Carlo an bessere Zeiten, stößt aber auch an ihre Grenzen. Mehr

FDP nach der Wahl

Personalquerelen vernebeln die Erfolge

Die FDP ist immer wieder für Überraschungen und Widersprüche gut. Das Personal zerfleischt sich, obwohl die Erfolge der vergangenen Jahre immer sichtbarer werden - nicht nur in den Wahlen. Mehr

Geldmarktauktionen

Drastischer Rückgang der Renditen für spanische Kurzläufer

Spanien hat sich mit kurzlaufenden Geldmarktpapieren günstiger Geld am Kapitalmarkt beschafft als in jüngsten vergleichbaren Auktionen. Die Renditen gingen im Vergleich zu diesen Auktionen bei sehr hoher Nachfrage um rund die Hälfte zurück. Mehr

EEG wird überprüft

Oettinger: Niederlande verärgert über deutsche Ökostrom-Hilfen

Künstlich billiger Ökostrom drängt in den Niederlanden Anbieter aus dem Markt, lautet der Vorwurf. Oettinger plädierte abermals dafür, die Förderung erneuerbarer Energieträger zu harmonisieren in Europa. Mehr

Einsatz in der Türkei

Festnahmen bei Protesten gegen Patriot-Stationierung

Am Montag sind die deutschen Patriot-Raketen in der Türkei angekommen. Zahlreiche Menschen protestierten gegen den Einsatz, Dutzende wurden nach Auseinandersetzungen mit der Polizei festgenommen. Mehr

50 Jahre Élysée-Vertrag

„Die Chemie stimmt“

Zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags haben in Berlin die offiziellen Feierlichkeiten begonnen. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande kündigten gemeinsame Anstrengungen zur Vertiefung der Währungsunion und eine engere Zusammenarbeit in der Energiepolitik an. Mehr

Frankreich will Google besteuern

Kundendatenstrom

Ein von der französischen Regierung in Auftrag gegebener Bericht schlägt einen neuen Weg vor, um Google und andere Internet-Giganten zu besteuern: als Datensammler. Mehr

Gastbeitrag

Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!

Paris und Berlin müssen gemeinsam einer Erosion in der EU entgegenwirken, schreiben die Außenminister Frankreichs und Deutschlands in einem gemeinsamen Beitrag für die F.A.Z.. Europa sei nicht das Problem, sondern müsse die Lösung für die Herausforderungen der Zukunft sein. Mehr

Hoffnungsmarkt

Bleibt Amerika treu!

Amerikas Konzerne fahren Rekordgewinne ein. Aktien und Anleihen profitieren. Trotz hoher Staatsschulden. Mutige können in den nächsten Monaten gutes Geld in den Vereinigten Staaten verdienen. Mehr

Urteil

Pay-TV-Sender müssen Fußballkurzberichte erlauben

Die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, Fernseh-Bilder von Großereignissen zu sehen - auch wenn ein Sender Exklusivrechte erworben hat. Das höchste EU-Gericht hat das Recht auf Kurzberichterstattung in Nachrichtensendungen nun bekräftigt. Mehr

Der Widerstand wächst

Fifa-Reform vor dem Scheitern?

Der Anti-Korruptionsexperte Mark Pieth kritisiert internationale Fußballfunktionäre. Uefa-Chef Platini spielt ein undurchsichtiges Spiel, Fifa-Vizepräsident Villar Llona opponiert hinter verschlossenen Türen. Mehr

São Paulo

Pilot bei Hubschrauberabsturz getötet

Beim Absturz eines Hubschraubers auf ein Haus in São Paulo ist der Pilot ums Leben gekommen. Weitere Insassen und eine Bewohnerin des Hauses wurden verletzt. Mehr

Trotz gerichtlichen Verbots

U-Bahnfahrer in Athen streiken weiter

Die Gehälter im öffentlichen Personennahverkehr sollen um bis zu 25 Prozent sinken, berichten griechische Gewerkschaften. Dagegen streiken die Fahrer - sogar, obwohl ein Gericht ihnen das verboten hat. Mehr

Parlamentswahl in Israel

Zu frustriert, um zu wählen

Heute wird in Israel ein neues Parlament gewählt. Alles deutet darauf hin, dass sich ein Trend fortsetzt: Viele israelische Araber werden wohl zu Hause bleiben. Die arabischen Parteien schaffen es nicht, sie aus ihrer Apathie zu reißen. Mehr

Nach der Niedersachsenwahl

Die grüne Bank

Die SPD ist in Niedersachsen wieder wer - von Gnaden der Grünen. Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wird deshalb mehr um seinen Wunschpartner werben und weiter nach links rücken. Mehr

Absolute Beginner

Anfänger-Glück

Die ersten Monate im neuen Job sind häufig super. Und genauso häufig super anstrengend. Wir haben vier Ex-Studierende getroffen und uns von ihren ersten Monaten in der Arbeitswelt berichten lassen. Alles über Geschäftsessen mit Koreanern, Möbel mit Fettpolstern und einen Klassenraum mit 30 Kindern lesen Sie hier. Mehr

Boot 2013

Feuer und Eis

Der Misere trotzen: Wenn etwas hilft, dann sind es Neuheiten in schneller Folge. Ein Rundgang über die „Boot 2013“ in Düsseldorf. Mehr

Rentiere, Moonboots, Polarlichter. Studieren im norwegischen Tromsø

Der Campus am Ende der Welt

Acht Wochen lang versinkt die norwegische Uni-Stadt Tromsø jedes Jahr in der Dunkelheit der Polarnacht. Wie hält man es nur aus, hier zu studieren? Mit Rentierrennen in der Innenstadt, Partys in Moonboots und Cocktailkleid. Und einer eigenen Bierbrauerei in der WG-Küche Mehr

„Mein Prof ist ein DJ“ heißt ein Clubevent, bei dem aus Dozenten Crowdsurfer werden

Freiheit, Leute, Freiheit

Es gibt Dozenten, die stehen ganz gern vor Publikum. Und es gibt die richtigen Rampensäue – die immer schon davon geträumt haben, im Club crowdsurfend über den Bühnenrand zu hechten, sich das T-Shirt vom Körper zu reißen, Partys zu feiern, die von einer Hundertschaft Polizisten aufgelöst werden müssen. Für die, und nur für die, gibt es seit ein paar Jahren die Partynacht „Mein Prof ist ein DJ“. Eine Reportage aus der ersten Reihe. Mehr

Mit dem Essen spielen: Ein Student macht aus Mensa-Gerichten Kunst

Kunst mit Knusperschnitzel

Auch wenn Mensa-Essen oft schmeckt, als sei es mit Hass gekocht: Wenn Maurice Etoile es in den Händen hatte, ist es zumindest mit Liebe dekoriert. Seit einem Jahr macht er aus Mampf Kunst. Hunderttausenden gefällt das … Mehr

„The Big Bang Theory“

Hinter den Kulissen sorgt ein Physikprofessor für den Faktencheck

Zehn Millionen Amerikaner schalten jede Woche ein, wenn eine neue Folge von „The Big Bang Theory“ im Fernsehen kommt – und auch in Deutschland läuft die Sitcom erfolgreich. Damit jedes Detail stimmt, wenn die Stars der Serie über schwarze Materie oder Laserstrahlen fachsimpeln, berät Physikprofessor David Saltzberg das Big-Bang-Team. Wir haben ihn angerufen. Unser Fazit: Der Mann braucht schnellstens eine eigene Sendung … Mehr

Selfmade TV

Musikfernsehen mit Aussicht

Statt eines Studios gibt es nur das Dach eines Bunkers in der Nähe der Reeperbahn. Statt einer Kulisse – den wintergrauen Hamburger Himmel. Bei „Balcony TV“ dürfen kleine und kleinste Bands aus der ganzen Welt auftreten. Sie bekommen ein paar Minuten Zeit, um sich erst hier und dann im Internetclip unvergänglich zu machen. Mehr

Ein Dorf testet das bedingungslose Grundeinkommen

Geld für alle

Was passiert, wenn tausend Menschen jeden Monat Geld bekommen, ohne dafür zu arbeiten? Macht solch ein bedingungsloses Grundeinkommen die Menschen faul und abhängig? Oder frei und fleißig? Diese Frage sollte ein Feldversuch in einem Dorf in Namibia beantworten. Die Tübinger Ethnologin Dr. Sabine Klocke-Daffa war während des Experimentes vor Ort. Mehr

Bali

Britin wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist eine 56 Jahre alte Britin zum Tode verurteilt worden, weil sie am Flughafen mit Kokain im Gepäck erwischt worden war. Die Frau sagt, sie sei zum Schmuggeln gezwungen worden. Mehr

Im Gespräch: WTO-Chef Pascal Lamy

„In Frankreich wird man nicht zum Freihändler erzogen“

Der Welthandel wird dieses Jahr um 4,5 Prozent zulegen, sagt der scheidende Generaldirektor der Welthandelsorganisation. Europa und Japan müssen in die Gänge kommen. Mehr

Niedersachsen

Wie die CDU an ihrem eigenen Wahlrecht scheiterte

1986 reformierte die CDU in Niedersachsen das Wahlrecht, weil sie sich davon Vorteile versprach. Seitdem gibt es in dem Bundesland für jedes Überhangmandat einen Ausgleich - deswegen verliert Ministerpräsident David McAllister nun sein Amt. Mehr

Michelle Obama

„Lady in Red“

Wie die öffentliche Vereidigung, die Nationalhymne und die Parade so gehören auch die Vereidigungsbälle alle vier Jahre zum Inaugurationstag. Die spannendste Frage war: Was trägt die First Lady? Mehr

Made in Germany

Europas Unternehmen entdecken das Schuldscheindarlehen

Seit der Finanzkrise vor fünf Jahren stellen Unternehmen die Rolle des Bankensektors in der mittel- und langfristigen Fremdfinanzierung in Frage. Mehr

Lateinamerika

Brasiliens Börse mit wenig Energie

Obwohl die Konjunktur langsamer als erwartet in Fahrt kommt, setzen Anleger auf das Wachstum des Inlandsmarktes. Auch Ausländer greifen wieder stärker zu. Mehr

FDP

Zastrow ruft Liberale zu Geschlossenheit auf

Nach den Entscheidungen des FDP-Vorstands über die Führungsfrage sieht der stellvertretende Bundesvorsitzende Zastrow die parteiinterne Debatte beendet. „Wir müssen an einem Strang in eine Richtung ziehen“, forderte er seine Partei auf. Mehr

Mali-Einsatz

Fabius erwartet finanzielle Hilfe aus Deutschland

Frankreich erwartet für seine Militärintervention in Mali offenbar auch finanzielle Hilfe aus Deutschland. In der kommenden Woche soll es eine Konferenz zur Finanzierung des Einsatzes geben. Mehr

50 Jahre Élysée-Vertrag

Vom Erbfeind zum Erbfreund

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle ihren Vertrag im Pariser Élysée-Palast. Doch der Rheinbund stieß auf schnell heftigen Widerspruch. Im Bundestag bezichtigte man die Franzosen sogar der Diktatur. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutliche Verluste - Deutsche Bank belastet

Belastet durch Sorgen um die Unternehmensziele der Deutschen Bank hat der Dax am Dienstag den Rückwärtsgang eingelegt. Nach bereits leichterem Start ging es für den deutschen Leitindex in der ersten Handelsstunde um 1,42 Prozent auf 7.639,69 Punkte nach unten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax kaum verändert

Nach gemischten Vorgaben aus Übersee ist der Dax am Mittwoch kaum von der Stelle gekommen. Während die Vorgaben aus Amerika positiv sind, setzte die Tokioter Börse ihre Korrektur angesichts eines erholten Yen fort. Der deutsche Leitindex stand im frühen Handel fast unverändert mit plus 0,01 Prozent bei 7.697,09 Punkten. Mehr

Marktbericht

Dax legt Rückwärtsgang ein

Die deutschen Leitindizes sind am Dienstag belastet von mehreren Gerüchten leichter aus dem Handel gegangen. Deutsche Bank und RWE verloren, während die Aktien von Siemens sich gegen den Markt behaupten konnten. Mehr

Marktbericht

Deutliche Verluste - Deutsche Bank belastet

Belastet durch Sorgen um die Unternehmensziele der Deutschen Bank hat der Dax am Dienstag den Rückwärtsgang eingelegt. Deutschlands Leitindex konnte aber dank eines sehr gut ausgefallenen ZEW-Barometers einen Teil der Verluste wieder wettmachen. Mehr

Krieg in Mali

Wut auf die Berufsrevolutionäre

Dass die Tuareg gegen die Regierung in den Krieg ziehen, ist nichts Neues in Mali. Dabei sind sie nur eine Minderheit im Norden des Landes. Viele wollen keinen Tuareg-Staat - und sind zornig darüber, dass die Rebellen radikale Islamisten im Schlepptau hatten. Mehr

Neue Mehrheitsverhältnisse

SPD will über Bundesrat Mindestlöhne und Steuerehrlichkeit erzwingen

Nach der Niedersachsenwahl ändern sich die Mehrheitsverhältnisse im Bundesrat. Die Koalition kann nun kaum noch Gesetze aus eigener Kraft durchbringen. SPD und Grüne streiten eine geplante Blockadepolitik jedoch ab. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Frank Plasberg

Talk-Shows als Narkotikum

Politiker werden in Talkshows immer öfter zu Analytikern des eigenen Berufsstand gemacht. Diese Operation kann nicht gelingen. „Hart aber fair“ war dafür gestern Abend ein gutes Beispiel. Mehr

Inflationsziel von 2 Prozent

Japans Notenbank dreht Geldhahn weit auf

Japans Notenbank hat überraschend schnell beschlossen, unbegrenzt Geld zu drucken und ihr Inflationsziel von 1 auf 2 Prozent verdoppelt. Was in Tokio auf Zustimmung stößt, wird im Ausland häufig abgelehnt. Mehr

Treffen der Euro-Finanzminister

Irland und Portugal verlangen spätere Rückzahlung von Hilfen

Irland und Portugal wollen mehr Zeit bekommen, um Hilfskredite ihrer europäischen Partnerländer zurück zu zahlen. Dadurch kämen beide Länder leichter vollständig an die Kapitalmärkte zurück. Mehr

Jim Jarmusch zum Sechzigsten

Filme im Schritttempo

Für eine ganze Generation waren seine Filme der Inbegriff von cool. Das ist ein großes Erbe und mehr als eine Fußnote der Kinogeschichte. Zum Sechzigsten von Jim Jarmusch. Mehr

Wilhelm Genazino zum Siebzigsten

Der Ausweg aus der ganzen Misere ist der Humor

Wilhelm Genazino, der an diesem Dienstag siebzig Jahre alt wird, stellt Frankfurt ins Zentrum seiner Weltbetrachtung. Eine poetische Lokalrunde. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

Januar 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31