https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 15.1.2013

Artikel-Chronik

Kommentar

Frauen für die Region

Vielleicht würde der Region Rhein-Main eine Frauenquote helfen. Zum Beispiel beim regionalen Standortmarketing. Bisher macht sich von den (männlichen) Kritikern niemand die Mühe, diese Gesellschaft zu verändern. Mehr

Hessen

Hinweise auf Doppelwahl im September

Die Landtagswahl findet voraussichtlich am gleichen Tag statt wie die Bundestagswahl. Dies deutet sich in Wiesbaden an. Das Kabinett will sich bald festlegen, wie es heißt. Mehr

Kommentar zu Wahlterminen

Das große Wasser und das kleine

Wahltermine werden nicht in Staatsrechtsseminaren festgesetzt, sondern von den Regierungen jeder Couleur nach wahltaktischen Überlegungen ausgesucht. Am Ende gleicht es sich aus. Mehr

Weltwirtschaftsausblick

Weltbank erwartet zögerliche Erholung der Weltwirtschaft

Die Weltbank warnt die Entwicklungsländer, es mit der lockeren Geld- und Fiskalpolitik nicht zu übertreiben. Viele dieser Länder arbeiteten schon an der Kapazitätsgrenze. Es drohen Überhitzungen. Mehr

Politiker in Aufsichtsräten

Gefährliche Ämter-Überhäufung

Flughäfen, Messen, Landesbanken: Oft wird Politikern vorgeworfen, dass sie Unternehmen nicht richtig beaufsichtigen. Vielleicht haben sie zu wenig Zeit. Unsere Recherche zeigt: Sie sitzen in vielen Aufsichtsräten. Vor allem die Landesminister. Mehr

Euro

Auf Höhenflug

Der Euro hat zeitweise den höchsten Stand seit elf Monaten erreicht. Sein Aufwärtstrend sorgt für eine Abkehr von Fluchtwährungen wie dem Schweizer Franken. Devisenhändler bauen aber nicht auf eine Fortsetzung. Mehr

Kolumne „Silicon Demokratie“

Die Ausspionierten

Online-Lehrveranstaltungen werden immer beliebter: Mittlerweile beeinflussen die Programme sogar schon das Lernverhalten der Studenten. Wer profitiert am Ende? Mehr

Machtwechsel in Rheinland-Pfalz

Und nun Malu Dreyer

Kurt Beck wäre gern noch länger Ministerpräsident geblieben. Doch spätestens nach dem Nürburgring-Debakel war die Zeit des Rückzugs gekommen: Seine Nachfolgerin Malu Dreyer erweist sich nun als Befreiungsschlag für ihn und seine Partei. Mehr

Ski alpin

Kein Lohn für volles Risiko

Nach Laufbestzeit im ersten und schnellster Zwischenzeit im zweiten Durchgang hat Maria Höfl-Riesch den Sieg beim Flutlicht-Slalom in Flachau vor Augen - und fädelt ein. Mehr

50 Jahre Elysée-Vertrag

Parlamente wollen kooperieren

Aus Anlass des 50. Jahrestags des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages wollen der Bundestag und die Nationalversammlung ihre Zusammenarbeit vertiefen. Mehr

CES 2013

Technik-Ideen für den Spaß von morgen

Was nach HDTV kommt, wie wir Filme durch die Welt funken und mit welchen Computern wir morgen arbeiten: Die amerikanische Messe CES zeigt es schon heute. Mehr

Weniger Steuern als erwartet

Hessen fehlen 430 Millionen Euro in der Kasse

Noch im Herbst hatten Steuerschätzer für Hessen ein Plus von 200 Millionen Euro erwartet. Das entpuppt sich als Fehlprognose: Tatsächlich lagen die Einnahmen um 230 Millionen Euro unter Plan, wie es heißt. Mehr

Handball-WM

Nervenprobe bestanden

Deutschlands Handball-Nationalteam gelingt mit Kraft und Willen der Sieg gegen Argentinien - auch dank Torhüter Lichtlein. Der Einzug ins WM-Achtelfinale ist nahe. Mehr

Facebook-Neuerung

Es ist eine Suchmaschine

„Kommt und seht, woran wir bauen“, mit diesen Worten hatte das soziale Netzwerk für eine Veranstaltung am Dienstag eingeladen. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg stellte persönlich eine Art Suchmaschine vor. Mehr

Merkel beim Gewerkschaftsbund

DGB-Chef erwartet Datenschutz-Hilfe der Kanzlerin

Der Gewerkschaftsbund hat den Besuch der Kanzlerin genutzt, um Kritik an den Plänen für den Arbeitnehmer-Datenschutz vorzubringen. Das Gesetz schaffe per Dauerüberwachung „Orwell im Betrieb“. Mehr

Skywheelers

Basketball mit Biss

Die Skywheelers sind ein Unikum in der Bundesliga der Rollstuhl-Korbjäger. Sie arbeiten ohne ausländische Profis, dafür aber mit viel familiärem Flair. Mehr

Wenn eine Mutter ihr Kind verliert

Ein Mädchen, wie schön

Die Mutter ist in der vierzehnten Woche schwanger, als sie von der Behinderung ihrer Tochter erfährt. Wahrscheinlich werde das Kind noch im Mutterleib sterben, sagen die Ärzte. Chronik eines Abschieds. Mehr

„Love Family Park“

Techno-Festival soll in Hanau bleiben

Die Stadt will den Landschaftsschutz für das Areal, auf dem der „Love Family Park“ einmal jährlich stattfindet, aufheben lassen. Das gefällt nicht jedem. Mehr

Ballettensemble

Da, wo sich die Wege kreuzen

Eine Basis, ein Zuhause, ein Ensemble: Der Choreograph Stéphen Delattre hat ein unabhängiges Ballettensemble in Mainz gegründet. Mehr

Autowerkstätten

Nicht gerade auf der Überholspur

Die Handwerkskammern melden eine überwiegend gute Stimmung in den Betrieben, doch nicht alle Branchen sehen Grund für Jubel. So muss das Kraftfahrzeuggewerbe kämpfen, um im Servicegeschäft das Geld zu verdienen. Mehr

„Kontrollbarometer“

Puttrich besteht weiter auf Hygiene-Siegel für Gaststätten

Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Lucia Puttrich (CDU) will in Hessen ein Qualitätssymbol für Gaststätten durchsetzen Mehr

„The Great Rotation“

Fondsmanager schichten in Aktien um

Dreißig Jahre hat der Boom an den Anleihemärkten gehalten. Nun rechnen die großen Fondsmanager mit der Wende - und geben den Startschuss für die Umschichtung in die Aktienmärkte. Mehr

Bernard-Henri Lévy

Warum wir die Pflicht haben, Mali zu schützen

Der Einsatz für Demokratie darf nicht dort enden, wo der Terror beginnt. Auch jenseits der Grenzen Malis sind die bestens organisierten islamistischen Kämpfer eine Bedrohung. Mehr

Tierschutz im Landtagswahlkampf

Im Land der Hühner

Der Widerstand gegen den Riesenschlachthof im niedersächsischen Wietze geht weiter. Die Grünen haben die Landtagswahl am Sonntag zur Abstimmung über den Tierschutz erklärt. Mehr

Mittelstandsanleihen

Nur keine Nachrichten sind gute Nachrichten

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten. Das gilt zu Jahresbeginn für die meisten Emittenten von Mittelstandsanleihen. Wo es dagegen Nachrichten gibt, sind sie selten gut. Mehr

Radeln in China

Rund um den Westlichen Frieden

Eine Radtour auf der Stadtmauer von Xi’an gewährt nicht nur Einblicke in die alte Kaiserstadt, sondern auch in das Freizeitverhalten der Chinesen. Mehr

Unterwegs mit Hölderlin

Eine Winterreise

Was war los mit Hölderlin? Im Dezember 1801 war er von Nürtingen nach Bordeaux gelaufen, um dort eine Stellung als Hauslehrer anzutreten. Ein halbes Jahr später kam er zurück. Halbwahnsinnig. Mehr

Going Private

Die Gründe

Ausschlaggebend für den Beschluss, sich wieder von der Börse zurückzuziehen, können verschiedene Faktoren sein. Einer der wichtigsten Gründe ist der Aktienkurs. Mehr

Dell

Der Rückzug von der Börse ist meist für immer

Ein Rückzug von der Börse soll Dells Restrukturierung erleichtern - eine mögliche Strategie. Comebacks auf dem Parkett gelingen indes selten. Meist ist es ein Abschied für immer. Mehr

Banksy-Dokumentation im Fernsehen

Drehort ausgekochtes Künstlerhirn

In dem Dokumentarfilm „Exit Through the Gift Shop“ mischt Street-Art-Aktionist Banksy die Kunstwelt auf. Er entlarvt, wie auf dem Kunstmarkt auch mit schrägem Schrott Geld zu machen ist. Mehr

Frankfurt

SPD verweigert Fluglärmgegnern die Aufnahme

Drei Dutzend Fluglärmgegner aus dem Süden Frankfurts können vorerst nicht Mitglieder der SPD werden. Sie wollten nur beitreten, um die Mehrheitsverhältnisse bei der Delegiertenwahl maßgeblich zu beeinflussen, heißt es bei der SPD. Mehr

„Ball im Netz“

Der siebte Mann

Bundestrainer Heuberger muss bei der Handball-WM auf innovative Taktiken setzen, um mit Deutschland zum Erfolg zu kommen. Nur darf er dabei nicht Angst vor der eigenen Courage bekommen. Ball im Netz: Die FAZ.NET-Analyse. Mehr

Lance Armstrong

Die große Offenbarung?

Lance Armstrong tut nichts ohne Berechnung. Was genau er in der Talksendung mit Oprah Winfrey preisgibt, ist ungewiss. Sicher ist, dass es zu seinem Nutzen sein soll. Mehr

Gespräch mit Bettina Reitz

Drei Sendeplätze für einen wichtigen Film

Heute Abend zeigt die ARD den Film „Operation Zucker“. Er handelt von Kinderprostitution. Der Bayerische Rundfunk hat ihn produziert. Ein Gespräch mit dessen Fernsehdirektorin Bettina Reitz. Mehr

Zum Tod von Steven Utley

Uhrmacher der Gegenzeit

Er war ein Dichter der Parallelwelt: Am vergangenen Samstag ist Steven Utley gestorben. Mehr

Video-Filmkritik: „Django Unchained“

Es war einmal in Amerika

Der Rächer ist schwarz und nicht mehr allein: Quentin Tarantinos „Django Unchained“ ist die Geschichte einer Ermächtigung, einer Männerfreundschaft und der Versuch eines Liebesfilms in Gestalt einer Hommage an den Italo-Western. Mehr

George Bellows in New York

Die Kunst, die aus der Zeitung kam

Reporter, Kritiker und Maler: Das New Yorker Metropolitan Museum feiert in einer großen Schau das widersprüchliche Werk von George Bellows, der Marcel Duchamp verachtete und Boxkämpfe liebte. Mehr

Entspannung in der Euro-Krise

Deutsche Banken wollen EZB-Milliarden früh zurückgeben

Mit zwei außergewöhnlichen Geldspritzen hat die Europäische Zentralbank um die Jahreswende 2011/2012 die Banken gestärkt. Deutsche Institute wollen noch im Januar anfangen, das geliehene Geld zurück zu zahlen. Mehr

Smog & Politik in Peking

Der Himmel täuscht

In Peking werden täglich die bedrohlichen Feinstaubdaten gemessen und die Medien überbieten sich mit politischen Forderungen nach Lösungen zur Eindämmung der Luftvergiftung. Kann der Smog Chinas Politik verändern? Mehr

BER-Debakel

Nebenkriegsschauplätze

Richtig weh wollen sich CDU und SPD in der Causa Flughafen nicht tun. Aber ein paar Hiebe mit der parteipolitischen Suppenkelle dürfen es schon sein. Mehr

Goldreserven

Zugeständnis der Bundesbank

Die Bundesbank will in Paris gelagerte Goldbarren zurück holen, um Verschwörungstheoretikern entgegen zu kommen. Damit sollte es gut sein. Denn andernorts liegt die Gold-Reserve sinnvoller als in Deutschland. Mehr

Emmanuel Bove: Begegnung und andere Erzählungen

Die weiche Haut des Halses

Sinn für Details, eine scharfe Beobachtungsgabe und die Kunst der treffenden Pointe. Doch trotz seiner Talente ist Emmanuel Bove immer noch ein großer Halbbekannter. Mehr

Egon Flaig: Die Mehrheitsentscheidung. Entstehung und kulturelle Dynamik

Gut war’s auf der Agora unter freien Männern

Der Autor ist sauer: auf Minderheiten mit Vetorecht, auf Aushandlungen im parlamentarischen System, auf Parteien; geradezu ungehalten ist er über die Hybris Mehr

BER-Debakel

Wowereit kritisiert Zusammenarbeit mit dem Bund

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat im Gespräch mit der F.A.Z. die Zusammenarbeit mit dem Bund beim Bau des neuen Flughafens BER kritisiert. Er verteidigte seine Erfolge im Aufsichtsrat und gestand, über einen Rücktritt nachgedacht zu haben. Mehr

Rekord für Institut

Senckenberg-Forscher entdecken 329 Arten

2012 geht als Rekordjahr in die Geschichte des Frankfurter Senckenberg-Instituts ein: Mehr als 300 neue Arten haben seine Forscher entdeckt. Mehr

Artisten-Duo Grynchenko

Hauptsache, der Bruder hält

Die Artisten Aleksandar und Sergej Grynchenko sind in aller Welt für acht Minuten berühmt. Aber ihr einzigartiges Kunststück bereitet den Ukrainern mehr als Kopfschmerzen. Mehr

Kommunen fordern

Bund soll Schadenersatz für fehlende Kita-Plätze zahlen

Ab dem 1. August haben Eltern ein Recht auf einen Kita-Platz. Genügend Plätze werden die Kommunen bis dahin aber nicht überall geschaffen haben. Sie verlangen deswegen, dass der Bund drohenden Schadenersatz mit übernimmt. Mehr

Geburtenkontrolle

China erlaubt weiter nur ein Kind pro Familie

Die staatlich verordnete Geburtenbeschränkung wird in China zunehmend als Eingriff in Persönlichkeitsrechte empfunden. Trotzdem will die neue Regierung die Ein-Kind-Politik nicht lockern. Mehr

Banküberfall

Keine Spur von den Tunnelgräbern

Von den Räubern, die eine Berliner Bank-Filiale ausgeraubt haben, fehlt nach wie vor jede Spur. Über einen Tunnel waren sie in den Tresorraum eingedrungen und hatten dort 200 von 900 Fächern geknackt. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat monatelang vorbereitet worden war. Mehr

Schweden

Frau stiehlt Lokalzug und rammt Wohnhaus

Eigentlich sollte sie den Zug reinigen, stattdessen fuhr sie frontal in ein Wohnhaus: Eine 20 Jahre alte Putzfrau hat in Schweden einen Lokalzug gekapert, einen Prellbock durchbrochen und ein mehrstöckiges Haus gerammt. Mehr

Forsa-Umfrage

Vor allem jüngere Deutsche wollen mehr sparen

Jeder dritte Deutsche unter 30 Jahren will dieses Jahr mehr Geld zur Seite legen. Die Mehrheit hat aber andere Pläne, aus ihrer Sicht lohnt sich sparen nicht. Mehr

Zum Tod Nagisa Oshimas

Durch die Schleusen der Wahrnehmung

Der Erfolg seines Films „Im Reich der Sinne“ war eine historische Ungerechtigkeit und eine List der Vernunft. Am Dienstag ist der japanische Regisseur Nagisa Oshima im Alter von 80 Jahren gestorben. Mehr

Studie zu Lerntechniken

Besser büffeln

Textpassagen unterstreichen, Texte zusammenfassen, wiederholtes Lesen: Diese Lernmethoden sind unter Studenten sehr beliebt. Leider sind sie Zeitverschwendung, besagt eine aktuelle Studie. Mehr

Faktencheck: Leser recherchieren mit

Organspende: Für und Wider

In den kommenden Wochen sollen wir entscheiden, ob wir unsere Organe nach dem Tod spenden wollen. Zweifel gibt es viele, auch in Bezug auf den Hirntod. Wie triftig sind die Einwände? Mehr

05-Manager Heidel

„Ein Stück Mainz steckt heute noch in Klopp“

Er ist der dienstälteste Manager der Bundesliga. Christian Heidel im Gespräch über Treue als Mainzer Erfolgsrezept, Vorgaben für jeden Trainer und den Verzicht auf Scouts. Mehr

Agentenpaar vor Gericht

Liebesgrüße aus Moskau

Ihre Decknamen waren „Pit“ und „Tina“ und für sie war der Kalte Krieg nicht das Ende. Ein russisches Agentenehepaar spionierte mehr als 20 Jahre in Deutschland. Nun stehen die beiden vor Gericht. Mehr

A320 begehrt

Milliardenauftrag für Airbus aus China

50 Airbus-Flugzeuge des Typs A320 hat die Bank of China bestellt. China braucht gerade im Kurz- und Mittelstreckenbereich offenbar mehr Maschinen. Mehr

Apple-Aktie

Schmerzhafte Anpassung

Vor vier Monaten kämpfte die Apple-Aktie noch mit 700 Dollar - auf dem Weg nach oben. Jetzt kämpft sie mit 500 Dollar - auf dem Weg nach unten. Stationen eines Anpassungsprozesses vor dem Comeback. Mehr

Rallye Dakar

Kollision mit Kuh

Der französische Yamaha-Pilot David Casteu stößt mit einer Kuh zusammen und verliert deshalb die Führung bei der Rallye Dakar. Sein Landsmann Stephane Peterhansel verteidigt die Spitze in der Auto-Wertung. Mehr

Krank am Arbeitsplatz

Und die Kollegen fiebern mit

Im Winter bringen Krankheiten den Büroalltag durcheinander. Dabei sind Fehlzeiten das kleinere Problem. Kranke Mitarbeiter machen Fehler und stecken andere an. Das kostet Milliarden. Mehr

Urteil

Feiertage gelten bei Urlaub von Schichtarbeitern als Werktage

Schichtarbeiter im öffentlichen Dienst müssen sich für Feiertage, die in ihre Schicht fallen und die sie frei haben wollen, Urlaub nehmen. Diese Praxis hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt bestätigt. Mehr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“

Universum auf Achterbahnfahrt

Wir wissen heute, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt. Doch das war nicht ständig so. In seiner Frühphase hat sich die Expansion des Kosmos sogar verlangsamt. Über das seltsame Phänomen und dessen Ursache berichtet unser Mitarbeiter Hermann-Michael Hahn Mehr

VW und VfL Wolfsburg

Sparzwang und Traumgehälter

Am anderen Ende der Fernseh-Fußball-Verwertungskette lebt es sich recht angenehm. Für Gehälter mit Wolfsburg-Zuschlag muss selbst ein Sparkassendirektor ganz schön lange stricken. Doch jetzt will VW sparen, sogar beim VfL. Mehr

Handball-Bundestrainer Heuberger

Zielscheibe der Zweifler

Kritiker sagen, dass Bundestrainer Martin Heuberger überfordert sei - auch derzeit bei der Handball-WM in Spanien. Er reagiert mit demonstrativer Ruhe, einige Spieler mit Unverständnis. Mehr

Bundesumweltminister Altmaier in Abu Dhabi

Wird China Mitglied im Energiewende-Klub?

Deutschland will mit einem Energiewende-Klub den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben. Auch China könnte Mitglied werden, heißt es. Doch bei der Gründung des Bündnisses stockt es. Mehr

Umstrittener FDP-Politiker

Noll geht doch nicht zu Landesrechnungshof

Alexander Noll verzichtet auf seinen umstrittenen Wechsel als Vizepräsident zum Landesrechnungshof. Grund sei eine „überzogene Kampagne“, sagte der FDP-Politiker. Mehr

BER-Flughafen

Ramsauer wehrt sich - Platzeck und Wowereit schwänzen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) wehrt sich gegen Vorwürfe, er habe schon länger von dem geplatzten Eröffnungstermins des BER-Flughafens gewusst. Platzeck und Wowereit düpieren den Haushaltsausschuss des Bundestages durch ihr Fernbleiben. Mehr

Trennung

Wenn die Liebe geht

Einvernehmliche Trennung? So ein Quatsch. Durch gegenseitige Schuldzuschreibungen betreiben die meisten Paare schon vorher emsig den Niedergang ihrer Beziehung. Von Tätern und Opfern in Partnerschaften. Mehr

Tommy Haas

Der Schmerz wächst

Nach einem fast vierstündigen Auftaktspiel in fünf Sätzen scheitert Tommy Haas bei den Australian Open, und kokettiert danach, ob er in Zukunft „was Besseres“ macht. Mehr

Leben nach dem Kampfeinsatz

Wal-Mart will 100.000 Kriegsveteranen anheuern

Der größte Einzelhändler der Welt will in den kommenden fünf Jahren rund 100.000 amerikanische Kriegsveteranen einstellen. Das findet auch Amerikas First Lady Michelle Obama gut. Mehr

Technischer Wandel

Die Pleiten der CD- und Buchhändler

Für DVD-, CD- und Buchhändler wird es schwierig. Vielen geht die Nachfrage aus, die Pleite der britischen Kette HMV ist nur das jüngste Beispiel. Mehr

Deutsche Tennis-Damen

Ungeduld und mentale Stärke

Während Annika Beck bei den Australian Open nach einem 0:3-Rückstand im entscheidenden Satz noch in die nächste Runde einzieht, scheitert Sabine Lisicki, obwohl sie in Führung liegt. Mehr

„Operation Zucker“

Keine Sendezeit vor 22 Uhr?

Weil die FSK „Operation Zucker“ erst ab 16 Jahren freigeben wollte, sendet die ARD den Film am Mittwoch in zwei Fassungen. Um 20.15 läuft eine gekürzte Version, um 0.20 Uhr die Langfassung. Mehr

Planetenforschung

Jede Menge Eis auf dem Merkur

Seit fast zwei Jahren umkreist die Raumsonde Messenger den Merkur. Sie hat der der Nordpolregion des Merkur einige Geheimnisse entlockt. Jetzt hat sie Wassereis aufgespürt. Mehr

Pakistan

Verfassungsgericht ordnet Festnahme Ashrafs an

Das pakistanische Verfassungsgericht hat die Festnahme von Premierminister Ashraf angeordnet. Es geht um Korruptionsvorwürfe gegen Ashraf aus seiner Zeit als Energie- und Wasserminister. Mehr

Anleiheauktion

Spanien besorgt sich deutlich günstiger frisches Geld

Die spanische Regierung hat am Dienstag mit Anleihen über 12 und 18 Monaten insgesamt 5,75 Milliarden Euro eingesammelt. Die Zinsen, die das Land den Anlegern für das geliehene Kapital zahlen muss, sanken deutlich. Mehr

Großbritannien

Kruzifix-Verbot für Krankenschwester

Angestellte dürfen Kruzifixe am Arbeitsplatz sichtbar tragen, urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Davon ausgenommen sind Pfleger. Geklagt hatten zwei Britinnen. Mehr

Geringeres Defizit

Auf dem Schuldenberg

Deutschlands Neuverschuldung geht zurück. Das sind schlechte Nachrichten für Wolfgang Schäuble. Denn er muss das Geld zusammenhalten, damit er Schulden abbauen kann. Mehr

Kampf gegen Rebellen

Frankreich will 2500 Soldaten nach Mali schicken

Frankreich will seinen Einsatz in Mali verstärken: Verteidigungsminister Le Drian plant nach einem Medienbericht, die Zahl von derzeit 750 auf 2500 Soldaten zu erhöhen. Die französische Luftwaffe intensivierte unterdessen ihre Angriffe auf Ziele im Norden. Der UN-Sicherheitsrat billigte den Militäreinsatz. Mehr

Vor der Parlamentswahl

Israels unentschlossene Jugend

Eine Woche vor der Wahl wissen viele Israelis noch nicht, wen sie wählen sollen. Linke Parteien wollen an die Proteststimmung von 2011 anknüpfen, gerade junge Menschen wenden sich aber von ihnen ab. Mehr

Fluggesellschaft

Air Berlin streicht 900 Arbeitsplätze

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft will mehr sparen. Von den mehr als 9000 Arbeitsplätzen sollen rund 10 Prozent bis Ende 2014 wegfallen. Insgesamt will das Unternehmen in diesem und im nächsten Jahr rund 400 Millionen Euro einsparen.  Mehr

Neue Serie - FAZ.NET-Infografik

Milliarden auf den Firmenkonten

Amerikas Unternehmen haben Milliarden Dollar auf ihren Konten. Was sie flüssig haben, würde für manchen deutschen Großkonzern reichen. Die erste Folge einer neuen Infografikserie. Mehr

Wohnen in München

Auf die Mischung kommt es an

Mehr Tunnel, mehr Stockwerke, mehr Wohnungen? In München steigen seit Jahren die Mietpreise. Die Politik ist uneins, wie bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden soll. Mehr

Waffendebatte

Obama besteht auf strengeren Gesetzen

Der amerikanische Präsident beharrt darauf, striktere Waffengesetze wenn nötig auch ohne das Parlament durchzusetzen. Im Bundesstaat New York wurden unterdessen schärfere Gesetze verabschiedet. Mehr

TSV 1860 München

Eriksson wird ein „Löwe“

Nach wochenlangem Streit schließen der TSV 1860 München und sein Investor einen Kompromiss: Die „Löwen“ erhalten das Geld aus dem vereinbarten Dreijahresplan. Sven-Göran Eriksson nimmt neben Coach Alexander Schmidt Platz. Damit ist die zentrale Forderung Hasan Ismaiks erfüllt. Mehr

Unwort des Jahres

„Opfer-Abo“ folgt auf „Döner-Morde“

Das „Unwort des Jahres 2012“ geht auf einen Ausspruch von Jörg Kachelmann zurück: In Interviews hatte er gesagt, dass Frauen bei Vergewaltigungsvorwürfen ein „Opfer-Abo“ hätten. Auf die Kritik der Unwort-Jury antwortete er nun per Twitter. Mehr

Großbritannien

Musikkette HMV ist zahlungsunfähig

Auch der letzte Versuch, eine Finanzierung zu erhalten, schlägt fehlt. Die britische Musikkette HMV muss Insolvenz anmelden. Mehr als 4300 Jobs in 239 Filialen in Großbritannien und Irland sind gefährdet. Mehr

Goldreserven

Bundesbank will mehr Gold in Frankfurt lagern

Die deutsche Bundesbank plant, die Goldreserven in Deutschland zu erhöhen. In Frankreich soll hingegen gar kein Gold mehr gelagert werden, da die Bundesbank im Falle einer Weltwährungskrise keine Devisen bekäme. Mehr

Vereinigte Staaten

Zwölfjähriger wegen Mordes an Vater verurteilt

Weil er seinen Vater, einen bekannten Neonazi, im Schlaf erschossen hatte, ist ein Zwölfjähriger in den Vereinigten Staaten nun wegen Mordes verurteilt worden. Ihm droht Jugendhaft bis zum 23. Lebensjahr. Mehr

Reales Bruttoinlandsprodukt

Deutsche Wirtschaft wächst um 0,7 Prozent

Den Auswirkungen der Schuldenkrise kann sich die exportorientierte deutsche Wirtschaft nicht völlig entziehen: Sie wuchs im Jahr 2012 nur um 0,7 Prozent. Das ist deutlich weniger als die 3,0 Prozent Zuwachs beim BIP ein Jahr zuvor. Mehr

Im Gespräch: Martin Zielke, Commerzbank

„Bankfilialen sind kein Auslaufmodell“

Die Commerzbank steht vor einem Stellenabbau im defizitären Filialgeschäft. Die Erträge sollen dank höherer Kundenzufriedenheit und systematischer Beratung wachsen, sagt Privatkundenvorstand Zielke. Mehr

Statistisches Bundesamt

Deutscher Staatshaushalt 2012 mit Überschuss

Erstmals seit fünf Jahren hat der deutsche Staat im vergangenen Jahr einen Überschuss erzielt. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen zusammen 2,2 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben. Mehr

Arbeitslosigkeit

Überbrückungshilfe für junge Franzosen

Fast ein Viertel der 15- bis 24-Jährigen in Frankreich sind arbeitslos. Die Regierung will ihnen mit subventionierten Stellen helfen Mehr

PC-Hersteller

Dell arbeitet an Übernahme und Börsenabschied

Dell war einst der weltgrößte PC-Hersteller. Dann jedoch eroberte Hewlett-Packard die Spitze und jetzt sind die Verbraucher mehr an Tablets und Smartphones interessiert. Für Dell könnte die Zeit gekommen sein, die Börse zu verlassen, um sich neu zu erfinden. Mehr

Pakistan

Drohnenangriff auf das Establishment

Die nächste Erlöserfigur? Der Prediger Tahir ul Qadri ruft in Islambad zur „Revolution“ auf und stellt der pakistanischen Regierung ein „Ultimatum“. Es kommt zu Ausschreitungen. Mehr

Stärkster Anstieg seit 2008

Lebensmittel verteuern sich um 4,8 Prozent

Wie seit über vier Jahren nicht mehr haben sich die Lebensmittelpreise Ende des vergangenen Jahres verteuert. Vor allem für Gemüse, Fleisch und Fisch mussten die Verbraucher 2012 deutlich mehr zahlen. Mehr

Rheinland-Pfalz

Im Land der Frauen

Morgen tritt Kurt Beck in Rheinland-Pfalz als Ministerpräsident ab. Malu Dreyer wird ihm folgen - und die weibliche Vormacht im Land weiter stärken. Mehr

Ägypten

19 Tote bei Zugunglück

Bei einem Zugunglück in Ägypten sind 19 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 100 wurden verletzt. Der Zug, der Rekruten transportierte, entgleiste südlich von Kairo - möglicherweise wegen zu hoher Geschwindigkeit. Mehr

Mali

Das sagenhafte Reich voller Gold und Bodenschätze

Am Rand der Sahara wird ein Krieg um Rohstoffe geführt, heißt es. Doch diese spielen aus französischer Sicht kaum eine Rolle. Malis wichtigster Handelspartner kommt ohnehin längst aus Asien. Mehr

Wolfgang Schäuble im Gespräch

„Mit der Kavallerie kommt man international nicht voran“

Wolfgang Schäuble wollte das Problem Steuerfluchtburg Schweiz auf die sanfte Tour lösen, die SPD verhinderte dies. Auf die „Braunschweiger Erklärung“ reagiert der CDU-Politiker im F.A.Z.-Interview mit heftigen Gegenvorwürfen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax moderat im Minus nach gemischten Vorgaben

Der anhaltende Haushaltsstreit in den Vereinigten Staaten hat am Dienstag für Zurückhaltung im Dax gesorgt. Der deutsche Leitindex verlor 0,3 Prozent auf 7710 Zähler. Notenbankchef Ben Bernanke hatte die Abgeordneten am Montag zur Anhebung der Schuldenobergrenze aufgefordert, um einen Staatsbankrott zu vermeiden. Mehr

Medienschau

Dell prüft Abschied von der Börse

Amerikanische Finanzaufsicht und Notenbank fordern JP Morgan zur Verbesserung ihrer Risikokontrolle und Anti-Geldwäsche-Maßnahmen auf, S&P hebt den Ausblick für Finnland und Luxemburg auf „stabil“, die Bundesregierung erwartet 2013 ein Wirtschaftswachstum von 0,5 Prozent und die Lebensmittel verteuern sich so stark wie seit 2008 nicht mehr. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik „Hart aber fair“

Plasbergs blasse Fahrstunde

Hart aber fair soll es um (politische) Aufreger rund ums Auto gehen. Daraus wird Fahrschule mit Manuel Andrack. Der Verkehrsminister kann einem leid tun. Mehr

Spanische Bilanz

Und ab und zu ein kleines Meisterwerk

Nicht hochpreisig, aber freundlich: Die Bilanz des spanischen Kunstmarkts 2012 wird angeführt von einem brillanten Stillleben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

Januar 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24