https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 17.4.2013

Artikel-Chronik

Frankfurter Neubaugebiet

Der letzte Acker

Wo soll Frankfurt noch wachsen? Auf alten Gewerbeflächen, meinen die einen. Auf den Feldern im Norden, sagen andere. Doch die Bauern dort wehren sich gegen solche Pläne. Mehr

Kommentar zu Lobbyismus

Nur gefährlich, wenn geheim

Transparenz würde dazu beitragen, der Überhöhung des Lobbyismus zur latenten Bedrohung des Rechtsstaats entgegenzuwirken. Ein Ein erster Schritt wäre ein verbindliches Lobbyisten-Register. Auch ein Verhaltenskodex wäre wünschenswert. Mehr

Frankfurt schreibt!

Rechtschreib-Champions aus Frankfurt und Darmstadt

In Frankfurt stellten sich die Gewinner des Frankfurter Wettbewerbs „Frankfurt schreibt“ in der Aula des Goethe-Gymnasiums Herausforderern anderer hessischer Schulen. Es wurde ein Wettkampf voller Delikatessen. Mehr

Kommentar zu Hessen-Umfrage

Die Grünen, die Guten

In Hessen weht der Wunsch nach einem Wechsel offenbar kräftig. Nach Lage der Dinge könnten - Stand heute - SPD und Grüne mit einer auskömmlichen Mehrheit im Landtag rechnen und die nächste Landesregierung stellen. Mehr

DFB-Pokal

Stuttgart darf nach Berlin

Der Bayern-Gegner steht fest: Der VfB Stuttgart hat sich durch einen 2:1-Sieg gegen den SC Freiburg fürs Finale im DFB-Pokal qualifiziert. Die Schwaben können nächstes Jahr also auch Europäisch. Mehr

Gorleben-Ausschuss

Ansichtssache in der Nebensache

Die Abgeordneten im Gorleben-Ausschuss sind zu unterschiedlichen Meinungen gekommen darüber, was den Ort damals zum potentiellen Endlagerstandort qualifizierte. Mehr

Rogoffs Rechenfehler

Schulden schaden

Das ist ein gefundenes Fressen für alle Gegner der Sparpolitik. Eine Studie über den Zusammenhang von Staatsschulden und Wachstumsschwäche hat angeblich Fehler. Ein linksgerichteter Publizist rief schon den „Tod der Sparpolitik“ aus. Nichts wäre falscher als das. Mehr

„Alternative für Deutschland“

NPD will Anti-Euro-Partei unterwandern

Wie einst der Piratenpartei droht auch der „Alternative für Deutschland“ eine Debatte über rechtsextreme Mitglieder. Angeblich befinden sich in ihren Reihen etliche NPD-Sympathisanten. Mehr

Kassel

Nachfrage steigt, Neubau kommt aber nicht in Gang

Der Wohnungsbauexperte Ridinger sieht die Stadt Kassel in der „Wohnungsmarktfalle“. Investitionen lohnten nicht, der Ertrag sei zu niedrig. Mehr

Umfrage

Rot-Grün in Hessen deutlich vorn

Schlechte Nachrichten für Hessens Ministerpräsident Bouffier: Fünf Monate vor der Landtagswahl liegen SPD und Grüne vor der Landesregierung. Mehr

Asiatische Aktien

Trickreiche Auswahl gefragt

Breite Anlage in alle Titel der Länderindizes ergibt langfristig nur ein mageres Ergebnis. Mit geschickten Investitionen lassen sich richtige Erfolge erzielen. Mehr

Merck-Chef Karl-Ludwig Kley

„Die Rückkehr zur D-Mark? Das wird nichts“

Für die deutsche Wirtschaft ist die „Alternative für Deutschland“ keine Option, sagt Karl-Ludwig Kley. Den eigenen Konzern will der Chef des Chemie- und Pharmakonzerns Merck mit dem größten Umbau seit der Gründung fit für die Zukunft machen. Mehr

Schuldenbremse

Verbindlicher Pfad zur Etat-Konsolidierung

CDU und FDP im Landtag wollen den Weg zum Verbot der Neuverschuldung, das laut Landesverfassung von 2020 an gilt, mit einem Gesetz ebnen. Mehr

Hessen

Landtag will Lobbyismus in geregelte Bahnen lenken

Der hessische Landtag hat eine Debatte über die mögliche Regulierung von Lobbyismus, sprich der Einflussnahme von Unternehmen und Verbänden auf die Politik, angestoßen. Mehr

Ärztekammer gegen SPD

„Angriff auf ethische Prinzipien“

Der Ärztepräsident Montgomery ist selbst SPD-Mitglied - positioniert sich aber gegen deren Gesundheitspolitik. Das Wahlprogramm der Sozialdemokraten sei ein „Angriff auf die ethischen Prinzipien der deutschen Ärzteschaft“. Mehr

Eintracht Frankfurt II

Zwischen Hoffnung und Horror

Die zweite Mannschaft der Eintracht ist zwar nicht mehr Letzter der Regionalliga. Der Abstieg droht ihr aber immer noch. Das liegt auch an Fehlern bei der Saisonplanung. Mehr

Verkehrserziehung

Lieber zu Fuß oder mit dem Rad als im „Eltern-Taxi“

Frankfurt investiert viel in die Sicherheit seiner Kinder. Polizei und Stadt bieten für alle Kitas und Schulen eine Verkehrserziehung an. Mehr

Automobilindustrie

Abgewrackte Politik

Die Autohersteller haben die Abwrackprämie im Jahr 2009 als großen Erfolg gefeiert. Jetzt leiden sie an den Spätfolgen. Mehr

Jim Yong Kim im F.A.Z-Gespräch

Die Weltbank will extreme Armut bis 2030 ausradieren

Der Anteil der Ärmsten auf der Welt soll unter 3 Prozent sinken. Weltbankchef Kim weist den Vorwurf zurück, dass er nur rede und nicht handele. Mehr

Marktbericht

Dax schließt auf Jahrestief

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch auf einem Jahrestief aus dem Handel gegangen. Die Titel von Infineon sackten am Dax-Ende um fast 5 Prozent ab. Mehr

Medwedjew vor der Duma

„Besser das Geld in Russland lassen“

Nicht alle Probleme sollten auf Zypern geschoben werden. Die Frage sei, ob man selbst genug getan habe, dass das Geld in Russland bleibe, sagt der russische Ministerpräsident Medwedjew. Seine Rede vor der Duma war begleitet von Spekulationen über die Entlassung von Ministern. Mehr

Trauerfeier für Margaret Thatcher

Eine britische Balance

London trägt die frühere britische Premierministerin zu Grabe. Mit einer Trauerzeremonie, die versöhnlicher kaum sein konnte. 2300 Gäste aus 170 Staaten erwiesen Margaret Thatcher die letzte Ehre. Mehr

Trauergeleit für Margaret Thatcher

Ein letzter Hauch von Empire

Die Trauerfeier für Margaret Thatcher wird zur Reise durch Englands Geschichte. Zu den Paradoxien des von ihr selbst festgelegten Zeremoniells gehört der Widerspruch zwischen ihrem Wunsch nach Erneuerung und dem Bewusstsein für Tradition. Mehr

Snooker

Keine Visionen, kein Star

Wenig Geld und wenig Interesse am Vereinssport sind die Hauptprobleme des Snooker-Sports in Deutschland. Die WM in Sheffield findet wieder ohne deutsche Teilnehmer statt. Mehr

Niedrigster Stand seit 1993

Der Pfandbriefmarkt schrumpft

Für die Pfandbriefen wird der Staat immer weniger wichtig. Immobilienpfandbriefe gewinnen an Bedeutung. Übertreibungen am Immobilienmarkt sehen sie nicht. Mehr

„Gangnam“-Star Psy

Ironie? Oder wie?

Mit seinem etwas stumpfen Dance-Pop-Song „Gangnam Style“ brach der südkoreanische Popstar Psy alle Youtube-Rekorde. Sein neues Lied heißt „Gentleman“ und hat auch schon wieder mehrere Millionen Klicks. Mehr

Steuerdaten-CD

Bund beteiligt sich womöglich an Kosten für Ankauf

Ein Sprecher von Finanzminister Schäuble schließt nicht aus, dass sich der Bund an den Kosten für die von Rheinland-Pfalz angekaufte Steuerdaten-CD beteiligen wird. FDP-Spitzenkandidat Brüderle bezeichnet den Ankauf fragwürdige „Hehlerei“. Mehr

Radsport

Der wallonische Pfeil fliegt nach Spanien

Daniel Moreno gewinnt den Flèche Wallone 2013. Bei dem Eintagesklassiker in den Ardennen setzt sich der spanische Radprofi vor zwei Kolumbianern durch. Mehr

Castoren auf dem Neckar?

ENBW plant Atommüll-Transport

Der Energieversorger will Brennstäbe aus dem seit acht Jahren stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim künftig im 40 Kilometer entfernten Neckarwestheim lagern. Wie sie transportiert werden sollen, ist noch offen. Vielleicht sogar mit dem Schiff auf dem Neckar. Mehr

Grüne streiten über Vermögensbesteuerung

Trittin verärgert über Kretschmann

Die Parteiführung der Grünen ärgert sich über den den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann. Der hatte sich gegen eine Substanzbesteuerung von Unternehmenskapital ausgesprochen. Mehr

Handballer Michael Kraus

Neuanfang beim Entdecker

Für Handballprofi Michael Kraus ist die Rückkehr nach Göppingen vielleicht seine letzte Chance. Mehr

Ost und West

Rentenleid, Rentenfreud

Die Rentner im Osten dürfen sich über einen Aufschlag von 3,29 Prozent freuen - im Westen fällt die Erhöhung dagegen mickrig aus. Der Osten hat Nachholbedarf, eine volle Angleichung aber wäre teuer. Mehr

Prozess um Brustimplantate

„Gigantischer Betrug, mafiöse Organisation“

Gut 5200 Nebenklägerinnen, 300 Anwälte und ein uneinsichtiger Angeklagter: In Marseille hat der Prozess gegen den Gründer der Firma PIP begonnen, einen Hersteller von Brustimplantaten. Mehr

Glosse

Heiße Phase

Noch vier Wochen, dann erscheint das neue Diagnose-Handbuch der Psychiater in Amerika. Schon jetzt gehen die Wogen hoch. Auch die deutsche Fachgesellschaft bewertet die neuen Störungsbilder. Mehr

Opel & Co.

Ein Horrorjahr auf Europas Automarkt

In einem desaströsen Marktumfeld beschließt Opel wie erwartet das Aus für die Autoproduktion in Bochum am Ende des Jahres 2014. In Europa haben aber nahezu alle Hersteller große Sorgen. Mehr

Turn-EM

Adler in entgegengesetzter Richtung

Bei seinem ersten Wettkampf nach langer Zeit kann Fabian Hambüchen Fehler nicht vermeiden. Am Reck erreicht er dennoch das Finale. An den Ringen und am Boden reicht es nicht. Marcel Nguyen hat Medaillenchancen. Mehr

Nach Geständnis des Ehemanns

Polizei findet Frauenleiche unter Garagenboden

In Rietberg in Westfalen hat die Polizei die Leiche einer vermissten Frau gefunden - einbetoniert in eine Doppelgarage. Der Hinweis auf den Fundort stammte vom Ehemann der Frau. Er gab an, sie getötet zu haben, weil sie schwer krank gewesen sei. Mehr

Christoph Waltz geht an die Oper

Ich muss dem Zuschauer nicht auf den Schoß springen

Der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz inszeniert den „Rosenkavalier“. Ein Interview über Regie für die Ohren, eine krasse Dissonanz im Liebesduett und die Unterschiede zwischen Kino und Oper. Mehr

Klagen gescheitert

Gericht: Flugroute über Frankfurt rechtmäßig festgelegt

Der sogenannte nördliche Gegenanflug auf den Frankfurter Flughafen kann beibehalten werden. Der Verwaltungsgerichtshof hat Klagen mehrerer Kommunen abgewiesen.. Mehr

DE-Mail

Einschreiben im Klarsichtumschlag

Mit DE-Mail sollte der Versand von E-Mail endlich sicher und rechtsverbindlich werden. Doch unzureichende Technik und mangelnder Komfort verhindern die breite Akzeptanz eines an sich pfiffigen Projekts. Mehr

Video-Filmkritik: „Eine Dame in Paris“

Boshaft, hilflos, umwerfend

Altern in Würde und mit Erotik: Wer könnte uns das im Kino besser vorführen als die unwiderstehliche Jeanne Moreau? In Ilmar Raags Debütfilm spielt sie eine Estin in Paris. Mehr

Ursula von der Leyen

Mit Härte

Ursula von der Leyen hat in Sachen Frauenquote die Machtfrage gestellt. Und sich gegen die Kanzlerin durchgesetzt. Mit Härte sucht die Arbeitsministerin ihre Ziele zu erreichen. Mehr

Union und die Frauenquote

Dagegen ist das neue Dafür

Anders als von der Führung der CDU/CSU-Fraktion abgesprochen worden war, wird Ursula von der Leyen am Donnerstag im Bundestag nicht zur Frauenquote reden. Musste die Arbeitsministerin verzichten - oder wurden ihr Grenzen aufgezeigt? Mehr

Henry David Thoreau: Briefe an einen spirituellen Sucher

Homer zu lesen schadet auch in der Waldeinsamkeit nicht

Das Naturerlebnis und manche Lesefrucht als Heilmittel gegen absehbare Zivilisationsermüdungen: Henry David Thoreaus Briefe an einen Jünger in deutscher Übersetzung. Mehr

Wetterau

Großalarm nach Pestizid-Einsatz

Ein Landwirt besprüht sein Rapsfeld mit Pflanzenschutzmitteln, nebenan klagt plötzlich ein Biobauer über Atemnot und Übelkeit. Wurde zu viel oder die falsche Kombination gespritzt? Bauernverband und Ermittler rätseln noch. Mehr

Brauchtum

Spät zerspringt der Kopf des Böögg

Folgt auf den Winter nun ein schlechter Sommer? Das jedenfalls prophezeien die Zürcher, denn beim traditionellen „Sechseläuten“ brannte der Kopf des „Böögg“ so langsam wie lange nicht. Mehr

Kritik an Rogoff-Studie

Wie schädlich sind Staatsschulden?

Schulden über 90 Prozent vernichten das Wachstum - das ist das Ergebnis einer berühmten Studie. Drei Ökonomen zweifeln daran. Mehr

Biographie: Eduard von der Heydt

Kein Held und doch ein Menschenfreund

Aus dem reichen und aufregenden Leben des Kunstmäzens Eduard von der Heydt erzählt eine neue Biographie. Sie ist ein Standardwerk der europäischen Kulturgeschichte. Mehr

Vor NSU-Prozess

Übertragung in zweiten Saal beantragt

Der NSU-Prozess ist verschoben, aber das Dilemma bleibt: Der Gerichtssaal A 101 ist für den Ansturm von Öffentlichkeit und Medien zu klein. Anwälte der Nebenklage haben nun beim Oberlandesgericht München beantragt, das Verfahren in einen zweiten Saal zu übertragen. Mehr

Stabilitätsbericht

IWF: Eurozone muss „chronische“ Finanzkrise vermeiden

Gute Nachrichten vom IWF: Die Einsturzgefahr im Weltfinanzsystem ist gebannt. Doch fürs Durchatmen ist es vor allem in Eurozone zu früh, warnt der Währungsfonds. Sollte der Reformeieifer dort nachlassen, könnten Krisen wie in Zypern zum Dauerproblem werden. Mehr

Slowenien

Auktion spült doppelt so viel Geld in die Staatskasse wie geplant

Im Euro-Krisenland Slowenien hat eine Versteigerung von Geldmarktpapieren mehr als doppelt so viel Geld in die Staatskasse gespült wie geplant. Bei einer Auktion von Papieren mit einer Laufzeit von 18 Monaten konnte das Land 1,1 Milliarden Euro einsammeln. Mehr

Probleme der türkischen Justiz

Schön demokratisch ist’s im Wohnzimmer

In der Türkei hält weniger das Münchner NSU-Gericht die Menschen in Atem als vielmehr die schwierige Demokratisierung der eigenen Justiz. Schon wer picknickt, macht sich des Terrorismus verdächtig. Mehr

Hannover 96

Scheidung in 57 Minuten

Hannover 96 und sein Manager Jörg Schmadtke trennen sich. Der ehemalige Bundesliga-Torwart wird mit sofortiger Wirkung freigestellt. Mehr

Opfer lebend begraben

Zwölf Jahre Haft wegen Totschlags

Das Landgericht Meiningen hat einen 42 Jahre alten Mann wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Aus Habgier soll er einen Bekannten niedergeschlagen und lebend in einer Gartenlaube in Eisenach vergraben haben. Mehr

Formelle Anrede

Der Doktortitel gehört nicht zum Namen

Es ist ein verbreitetes Missverständnis, dass der „Dr.“ - anders als der „Professor“ - ein Namensbestandteil sei. Das ist er nicht, wie Bundesgerichtshof und Bundesverwaltungsgericht schon vor mehr als 50 Jahren entschieden haben. Mehr

Neue Steueramnestie im Gespräch

Ankara will Milliardenvermögen der Auslandstürken anlocken

Türken, die im Ausland leben, will die Regierung in Ankara dazu bringen, ihr Geld in der Türkei anzulegen. Dafür denkt Vize-Ministerpräsident Ali Babacan auch über die Neuauflage einer Steueramnestie nach. Mehr

Konjunkturprognose

Forscher sehen starken Aufschwung nächstes Jahr

Für das Jahr 2014 prognostizieren die Wirtschaftsforschungsinstitute Deutschland einen kräftigen Aufschwung. Die Konjunkturforscher erwarten nach F.A.Z.-Informationen einen Zuwachs von 1,9 Prozent. Mehr

Ermittlungen in Boston

Schnellkochtöpfe als Splitterbomben

Noch immer ist ungewiss, wer das Bombenattentat in Boston zu verantworten hat. Offiziell haben die FBI-Ermittler keine konkreten Spuren. Die Sprengsätze wurden offenbar mit Schnellkochtöpfen, Nägeln, Metallkugeln und Schwarzpulver hergestellt. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Bloody Mary für Sir Stirling

„Der mentale Stress wäre für eine Frau schwer zu ertragen“, sagt Rennfahrer-Legende Stirling Moss. Deshalb könnten Frauen keine Formel-1-Rennen gewinnen. Aber vielleicht liegt es auch an der Angst der Macho-Gesellschaft, überholt zu werden? Mehr

Nach den Skandalen

Deutsche Bank beruft Beauftragte für Corporate Governance

Die Deutsche Bank kämpft mit vielen Skandalen und Rechtsstreitigkeiten. Jetzt soll die Anwältin und Corporate-Governance-Spezialistin Daniela Weber-Rey bei der Deutschen Bank auf gute Unternehmensführung achten. Mehr

Leitindex auf Jahrestief

Rätsel um Dax-Absturz

Ein vollkommen überraschender Ausverkauf drückt die deutschen Aktienmärkte am Mittwoch auf neue Jahrestiefstände. Börsianer rätseln über die Ursachen. Mehr

Formel-1-Gezwitscher

Dinner mit Freunden

Der gemeinsame Gegner verbindet: Ferrari-Star Fernando Alonso verbringt einen netten Abend mit Red-Bull-Pilot Mark Webber und twittert die Dinner-Szene. Der retweetet. Und Sebastian Vettel? Mehr

NSU-Prozess

Allmachtsphantasien

Die türkische Öffentlichkeit muss vom NSU-Prozess informiert werden, das ist unbestritten. Wenn die Türkei jetzt aber hofft, alle ihre Journalisten sowie Beamte und Parlamentarier könnten im Gerichtssaal Platz nehmen, hat sie völlig falsche Vorstellungen. Mehr

Streit um Verfassungsreform

EU-Kommission will Ungarn verklagen

Die Europäische Kommission plant eine Klage gegen die ungarische Verfassungsreform. Gleichzeitig wächst in der EU die Bereitschaft, ein Verfahren nach Artikel 7 einzuleiten - das könnte Ungarn die Stimmrechte kosten. Mehr

Verbrauchte Gleise

Berliner Hauptbahnhof muss saniert werden

Der Sanierungsbedarf ist seit längerem kein Geheimnis: Der Berliner Hauptbahnhof muss im Sommer 2015 wegen umfangreicher Gleisarbeiten mehrere Monate lang gesperrt werden. Verkehrsminister Ramsauer ist verärgert. Mehr

Lana del Rey auf Tournee

Sie seufzt den amerikanischen Traum

Morbide Mädchenhymnen als Perfektions-Pop: Lana del Rey becirct während ihrer Deutschland-Tour die Berliner mit Retro-Charme. „Summertime Sadness“ gibt es erst zum Schluss, dafür entfällt die Zugabe. Mehr

Steuern, Versicherung, Rente

Der Nutzen der Hochzeit

Nur die romantische Liebe ist nicht für alle ein Grund für eine Hochzeit. Materielle Vorteile soll sie eben auch bringen. Über den Nutzen der Ehe. Mehr

Feier und Scheidung

Die Kosten der Hochzeit

Am angenehmsten sind noch die Kosten für die Hochzeitsfeier. Richtig teuer wird es hingegen, wenn die Ehe geschieden werden muss - und das passiert immer häufiger. Mehr

Bundeskabinett

Rentenerhöhung beschlossen und Atalanta-Mission verlängert

Rentner in Deutschland sollen ab dem 1. Juli mehr Geld erhalten.Das Bundeskabinett in Berlin beschloss eine Anhebung um knapp 3,3 Prozent im Osten; im Westen sind es 0,25 Prozent. Zudem erhalten Krankenhäuser mehr Geld, und die Atalanta-Mission wurde verlängert. Mehr

Nach den Bomben von Boston

Am Sonntag laufen sie wieder

Alarmstimmung in den Olympiastädten Sotschi und Rio nach den Bomben von Boston. Überall stehen die Sicherheitskonzepte auf dem Prüfstand. Die Marathonläufe in London und Hamburg sollen aber stattfinden. Mehr

Frankreich

Die Autofabrik als rechtsfreier Raum

Fußtritte, Knallkörper und durchgeschnittene Kabel: Gewaltbereite Streikende blockieren seit drei Monaten das Werk von Peugeot-Citroën in der Nähe von Paris. Der Autohersteller ist schon längst nicht mehr Herr in der eigenen Fabrik. Mehr

Niedersachsen

Aufregung um vergiftete Brötchen

Ein Unbekannter hatte sie als Geschenk vor der Firma im niedersächsischen Steinfeld abgelegt, doch erst nachdem 25 Mitarbeiter von den Brötchen gegessen hatten, entdeckten sie darauf eine seltsame Substanz. Nun stellte sich heraus: Es war Rattengift. Mehr

Renault Captur

Ein Minivan im Kleid eines Sport Utility Vehicle

Der Renault Captur ist ein Wandler zwischen den Welten. Er sieht aus wie ein Geländewagen und er fühlt sich an wie ein Minivan. Eine erste Probefahrt. Mehr

Warnstreiks bei der Post

Millionen Briefe bleiben liegen

An vielen Türen klingelt am Mittwoch kein Postbote. Verdi hat im Tarifstreit einige tausend Briefträger zu Warnstreiks aufgerufen. Millionen Briefe kommen deshalb bei ihren Empfängern später an. Mehr

Wieder größter Neuwagenmarkt

Autobauer können sich auf China verlassen

China ist nach einer kurzen Schwächephase wieder der größte Neuwagenmarkt der Welt, weil die Verkäufe dort stärker wachsen als in den Vereinigten Staaten. Das ist vor allem für deutsche Hersteller erfreulich. Mehr

Prozess gegen Kreml-Gegner

Verfahren gegen Nawalnyj gleich nach Auftakt vertagt

Der Prozess gegen den russischen Oppositionellen Nawalnyj wegen Untreue ist vertagt worden. Kritiker der Regierung halten den Prozess für politisch motiviert. Im Falle einer Verurteilung drohen Nawalnyj bis zu zehn Jahre Lagerhaft. Mehr

Treffen am Freitag

G 20 streiten über Obergrenze für Staatsschulden

Vor dem Finanzministertreffen der großen Industrie- und Schwellenländer drängt Deutschland auf eine Maximalverschuldung von 90 Prozent. Amerika lehnt das ab. Mehr

Computerfehler

American Airlines kann nicht fliegen

Eine solche Panne kann sich American Airlines gerade eigentlich nicht leisten: Weil das Buchungssystem Probleme machte, mussten Maschinen über Stunden am Boden bleiben. Dabei bereitet die insolvente Fluggesellschaft gerade ihren Neustart vor. Mehr

Wegen Überfüllung

Australiens größter Friedhof kämpft ums Überleben

Er zählt zu den großen Sehenswürdigkeiten Sydneys: Der riesige Rookwood Friedhof. In einigen Jahren dürfte die Totenstadt voll sein, und ohne neue Beerdigungen fehlt das Geld für ihren Erhalt Mehr

Hallo aus Frankfurt: Martin Hock

Daimler sagt EADS Ade

Daimler macht Ernst und plaziert sein EADS-Paket, die Post streikt und Zypern streitet. Das macht alles nicht viel Freude und auch die kommende Berichtssaison wird wohl nicht besser. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Die Sexismus-Debatte, die gar nicht stattfand

Die sogenannte Debatte über den sogenannten Sexismus des Herrn Brüderle ist längst vergessen. Die Maischberger-Talk-Show darüber war überraschenderweise ganz gut: Es wurde klar, dass nicht jeder blöde Spruch zum Gesellschaftsproblem hochgerechnet werden muss. Mehr

Konnichiwa aus Tokio: Carsten Germis

Keine Angst mehr vor Kim Jong-un

Der neue Löwe in Nordkorea ist wohl doch nur ein kratzbürstiger Kater. Das denken mittlerweile auch ausländische Geldanleger in Korea und kaufen. Mehr

AfD fordert neue Währung

Euro-Ausstieg birgt große Risiken

Die „Alternative für Deutschland“ schlägt einen schrittweisen Euro-Ausstieg über Parallelwährungen vor. Doch viele Ökonomen halten die Auflösung des Euro für unmöglich. Denn das Konzept hat Tücken. Mehr

Werbeflaute

Yahoo stolpert

Auch die Erfolge von Yahoos neuer Chefin Marissa Meyer sind begrenzt: Die Nutzer gehen, die Werbeeinnahmen enttäuschen. Mehr

Das duale System

Berufsausbildung für die Welt

Das duale Ausbildungssystem hat sich in Deutschland über Jahrzehnte bewährt. Viele andere Länder wollen es kopieren - obwohl auch das die teils gigantische Jugendarbeitslosigkeit nicht schnell hinwegfegen wird. Mehr

Mehr als 17 Milliarden Euro

’Patriotenanleihen’ sind für Italien ein großer Erfolg

Der italienische Staat genießt bei seinen Bürgern großes Vertrauen. Für Kleinanleger maßgeschneiderte Papiere verzeichnen große Absatzerfolge. Mehr

Schwaches PC-Geschäft

Intels Gewinn schrumpft

Der PC wird zum Auslaufmodell. Der Prozessoren-Gigant Intel scheint diese Wende immer noch nicht bewältigt zu haben. Mehr

Amerikanische Aktienmärkte

Indizien für Korrektur mehren sich

Die Aufwärtsbewegung der amerikanischen Aktienmärkte dauert inzwischen 70 Tage, eine Korrektur wird immer wahrscheinlicher. Trotzdem ist der Fortbestand des Haussezyklus wohl noch nicht in Gefahr. Mehr

Hello aus New York: Roland Lindner

Ein Dämpfer von Marissa Mayer

Das wird wohl nix mehr mit Yahoo: Auch die gefeierte Chefin des Unternehmens legt nun schlechte Zahlen vor. Auch sonst gibt es Dämpfer. Mehr

Allensbach-Analyse

Alternative für Deutschland?

Die Sehnsucht nach der D-Mark hat über die Jahre stetig nachgelassen. Trotzdem können sich 17 Prozent der Wähler vorstellen, eine Partei wie die AfD zu unterstützen. Eine Allensbach-Analyse. Mehr

Kiel

Autofahrerin findet Müllsack mit Menschenknochen

In Kiel hat eine Autofahrerin an einer Ampel einen Müllsack mit Menschenknochen entdeckt. Die Hintergründe sind unklar. Rechtsmediziner untersuchen nun die menschlichen Überreste. Mehr

Nach schwerem Erdbeben

Mehr als 30 Tote in Pakistan

Bei dem schweren Erdbeben am Dienstagnachmittag sind in Pakistan mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Im angrenzenden Iran gab es nach offiziellen Angaben einen Toten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

April 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28