https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 3.4.2013

Artikel-Chronik

Bünauischer Hof in Friedberg

Schlafen und Speisen im Schatten des Adolfsturms

Der Bünauische Hof, ein ehemaliges Burgmannenhaus in der Friedberger Burg, soll zu einem Hotel und einer Gaststätte umgebaut werden. Mehr

Zum Tode von Werner Wunderlich

Frankfurter Jazzgestalter

Ein großer deutscher und großer Frankfurter Jazz-Aktivist hat uns verlassen: Am Dienstag ist Werner Wunderlich in Baden-Baden gestorben. Mehr

Kommentar zur Landespolitik

Vollkasko im Wahlkampf

Nicht mehr versprechen zu wollen, als man halten kann, das ist für sich genommen ein ehrenwerter Ansatz. Zumal, wenn es in den Wahlkampf geht. Mehr

Erika Steinbach und die Grüne Jugend

Too much Extremismus

Eine Kampagne der Grünen Jugend unter dem Titel „Ich bin linksextrem“ nimmt CDU-Abgeordnete Erika Steinbach zum Anlass für eine umfangreiche Vergangenheitsbewältigung. Da ist sogar Grünen-Chef Omid Nouripour sprachlos. Mehr

Fluglärm

Opposition baut für Machtwechsel vor

SPD und Grüne lassen Monate vor der Landtagswahl von Juristen prüfen, welche Politik sie zu dem wichtigen Thema Ausbau des Frankfurter Flughafens verfolgen könnten, kämen sie denn an die Macht. Die Empfehlungen helfen wenig weiter. In der SPD wächst derweil der Unmut an der Position des Landesvorsitzenden. Mehr

Verwaltungsgericht Bayreuth

NPD muss Parteitag verschieben

Die NPD hat ihren für dieses Wochenende geplanten Bundesparteitag verschoben. Grund sind Bauarbeiten auf der Zufahrtsstraße zu einer Wiese im Landkreis Coburg, auf der die Partei in einem Zelt tagen wollte. Die NPD sprach von „irrwitziger Behördenwillkür“. Mehr

Champions League

Real auf Halbfinal-Kurs

Real Madrid macht den Halbfinal-Einzug so gut wie klar: Beim 3:0 im Viertelfinal-Hinspiel gegen Galatasaray Istanbul sind die Spanier kaltschnäuziger als der Gegner. Mehr

Champions League

Dortmund torlos in Malaga

Borussia Dortmund hat zahlreiche Chancen. Aber am Ende fällt in Malaga kein einziges Tor. Nach dem 0:0 in Spanien hat die Borussia aber alle Chancen aufs Erreichen des Halbfinals der Champions League. Mehr

Eishockey-Halbfinale

Auftaktsiege für die Favoriten

In der ersten Runde des Playoff-Halbfinals fahren die Kölner Haie und die Eisbären Berlin Siege ein. Der Titelverteidiger aus Berlin gewinnt sogar auswärts. Mehr

Panne bei Lotto-Ziehung

In der Trommel fehlten zwei Kugeln

Nicht alle Kugeln hatten eine Chance: Bei der Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch gab es einen Fehler. Es mussten neue Gewinnzahlen bekanntgegeben werden. Mehr

Tottenham-Assistent Freund

„Wir sind nah an den großen Vier“

Steffen Freund kehrte in dieser Saison als Co-Trainer zu Tottenham Hotspur zurück. Vor dem Europa-League-Viertelfinale gegen Basel (21.05 Uhr) spricht der ehemalige Nationalspieler über die Attraktivität des Wettbewerbs und die Premier League. Mehr

Nordkorea

Militärführung droht offiziell mit Atomangriff

Die Vereinigten Staaten werden auf der Insel Guam ein Abwehrsystem gegen Raketen stationieren. Verteidigungsminister Hagel nennt Nordkorea eine „reale und klare Gefahr“. Dessen Militärführung droht derweil offiziell mit einem Atomangriff. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Die Natur eines Champions

Noch immer wird diskutiert über die Eigenmächtigkeit des Weltmeisters. Aber Vettels Egozentrismus dient dem Sport. Das übersehen die Kritiker. Mehr

BBC-Serie „Accused“

Sie kämpfen nicht fürs Vaterland

An dieser BBC-Serie scheiden sich in Großbritannien die Geister: In „Accused“ wird der Krieg in Afghanistan verhandelt. Mehr

Neuer Erklärungsversuch

Was war Stonehenge?

Der Archäologe Mike Parker Pearson glaubt nach zehnjähriger Arbeit der Lösung des Rätsels um Stonehenge näher gekommen zu sein: Das Monument war ein Grabdenkmal. Er stößt aber auch auf Widerspruch. Mehr

Ein Besuch im Casino

In Spielbanken ist niemand systemrelevant

Der Begriff Casino wird seit ein paar Jahren als Schimpfwort für die Börse benutzt. Dabei spielt im Casino jeder mit seinem eigenen Geld. Ein Besuch in der Spielbank in Bad Homburg. Mehr

Teilchenjagd im Weltall

Ein Fingerabdruck der Dunklen Materie?

Der Teilchendetektor AMS ist der LHC im All: Auf der Raumstation wird er von Antimaterie-Teilchen getroffen und sammelt so Hinweise auf die mysteriöse Dunkle Materie. Nun gibt es erste Daten. Mehr

Google und der Datenschutz

Vorbild Europa

Peter Fleischer, bissiger Blogger und bei Google mit dem Datenschutz in aller Welt befasst, hat Europa mit Don Quichote verglichen. Und muss sich nun fragen, wer hier eigentlich gegen Windmühlen kämpft. Mehr

Andreas Ivanschitz

„Nicht enttäuscht, aber überrascht“

Mainz 05 hat Andreas Ivanschitz keinen neuen Vertrag angeboten. Der Mainzer Spielmacher akzeptiert die Entscheidung des Klubs professionell, verhehlt aber nicht sein Bedauern. Mehr

Amerika und Singapur

Transpazifische Freundschaftsbande

Amerika schickt einen Flugzeugträger nach Singapur. Dessen Premierminister besucht Washington. Man versteht einander. Das ist wichtig in einer an Konflikten reichen Region. Mehr

Vereinigte Staaten

Widerstand gegen Obamas Verschärfung des Waffenrechts

Der Gesetzentwurf zur Verschärfung des Waffenrechts in den Vereinigten Staaten wird im Kongress immer weiter verwässert. Die Waffenlobby NRA schlägt stattdessen ausgebildete Sicherheitsleute an Schulen vor. Mehr

Italien

Schattenhaushalt über 90 Milliarden Euro

Italien schuldet seinen Lieferanten mehr als 90 Milliarden Euro - in den Staatsschulden ist dieser Betrag bisher nicht enthalten. Der scheidende Regierungschef Monti will nun einen Großteil davon außerordentlich begleichen. Mehr

Eva Schmidt-Cotta

„Krieg - was ist das?“

Das unaufhörliche Pferdegetrappel, das den Krieg verhieß, noch bevor das Radio ihn meldete, der erste Kriegswinter, die Nachricht, dass der erste Bruder gefallen war: Unsere Leserin Eva Schmidt-Cotta erinnert sich. Mehr

Vor der Bundestagswahl

Steinbrück schließt Minderheitsregierung aus

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück ist gegen eine rot-grüne Minderheitsregierung nach der Bundestagswahl. Angesichts der internationalen und nationalen Herausforderungen wäre dies ein „unkalkulierbares Risiko“, sagte er in Berlin. Mehr

Marktbericht

„Erste Anzeichen von Höhenangst erkennbar“

Schwache amerikanische Konjunkturdaten haben das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Mittwoch unter Druck gesetzt. Nachdem er tags zuvor um knapp zwei Prozent gestiegen war, schloss der Dax mit einem Minus von 0,87 Prozent auf 7874,75 Punkten. Mehr

Fußballer Alexander Schur

Immer mit der Ruhe

Für Alexander Schur ist der „langsame Schritt der richtige Weg“. Der frühere Profi will sich über seine Arbeit mit der Eintracht-Reserve für höhere Aufgaben empfehlen. Mehr

Bahrs Plan

Bis zu drei Jahre Haft für Korruption im Gesundheitswesen

Korrupte Ärzte sollen bis zu drei Jahre ins Gefängnis, sieht ein neuer Plan des Bundesgesundheitsministers vor. Koalition und Krankenkassen finden das gut. Mehr

Frankreich

Vorbildliche Republik?

Frankreich hat schon allerhand Korruptionsskandale erlebt. Doch die Affäre um den sozialistischen Haushaltsminister Cahuzac trifft das Land in einer außergewöhnlich schwierigen Zeit. Mehr

„Forum Bundesbank“

Die Bundesbank erklärt sich

Seit Gründung der Europäischen Zentralbank spielt die deutsche Notenbank kaum noch eine Rolle. Stimmt nicht, heißt es aus der Bundesbank. Das Haus will nun mit Vorträgen in Frankfurt stärker auf sich aufmerksam machen. Mehr

Nordkorea

Der junge Führer und seine Krieger

Mitten in der angespannten Lage hat Kim Jong-un einen Wirtschaftsreformer zum neuen Ministerpräsidenten ernannt. Sind Kriegsdrohungen die Begleitmusik zu Wirtschaftsreformen? Mehr

Moderne Konsumgesellschaft

Leihen ist das neue Kaufen

Wer etwas haben will, muss es nicht gleich kaufen. Dank Internet wird geteilt, getauscht und gemietet. Aber auch Geschäfte haben interessante Angebote. Mehr

Box-Kommentar

Seltsamer Sinneswandel

Der einstige Weltmeister Chris Eubank kritisierte zu seinem Karriereende einmal das Profiboxen fundamental. Nun hat er seine Einstellung geändert - weil sein Sohn in seine Fußstapfen treten soll. Mehr

Handballer Jicha

Mehr als ein Kanonier

Filip Jicha wächst in Kiel zu einer Führungskraft heran. In der WM-Qualifikation fordert er am Donnerstag (17.15 Uhr) mit Tschechien die Deutschen heraus. Für beide Teams steht viel auf dem Spiel. Mehr

Rechtsstreit um Picasso

Der längere Hebel

Rückgabestreit um ein Picasso-Gemälde: Jüdische Erben verklagen Bayern. Das Werk soll verfolgungsbedingt an die Neue Pinakothek in München verkauft worden sein. Dort sieht man das anders. Mehr

Kugelstoßerin Kleinert

„Ich bin die ewig Betrogene“

Wieder einmal könnte Nadine Kleinert verspätet zu einer Medaille kommen, weil vor ihr plazierte Konkurrentinnen nachträglich des Dopings überführt wurden. Die Kugelstoßerin findet das aber nicht lustig. Mehr

Jahrbuch Sucht

Gefährliches Spiel

Die Zahl der Glücksspieler, die sich in ambulante Betreuung begeben, hat sich mehr als verdreifacht. Die größten gesundheitlichen Belastungen entstehen aber immer noch durch Alkohol- und Tabakkonsum. Mehr

Garri Kasparow im Gespräch

„Magnus Carlsen ist die Zukunft des Schachs“

Garri Kasparow hat Magnus Carlsen ein Jahr lang betreut. Im F.A.Z.-Interview spricht der frühere Weltmeister über den neuen Star der Schachwelt, weltfremde Regelsetzer und einfallslose Eröffnungen beim Kandidatenturnier. Mehr

Kritik an Flughafen Kassel-Calden

Bruchlandung oder Traumstart?

„Millionengrab“, „Fehlinvestition“ oder Hoffnungsträger für eine ganze Region? Die Geister scheiden sich am neuen Regionalflughafen in Kassel-Calden. Sicher ist: Für die millionenschweren Kosten muss erst einmal der Steuerzahler aufkommen. Mehr

Jeremy Gray und Ferdinand Verhulst: Henri Poincaré

Geometrie war ihm die Richtschnur

Er war einer der letzten großen Universalisten der Mathematik: Zwei Bücher versuchen zum ersten Mal, das Werk von Henri Poincaré auf ganzer Breite vor Augen zu führen. Mehr

Hessischer Landtag

CDU-Abgeordneter stellt Anzeige gegen Salafisten

Der türkischstämmige CDU-Abgeordnete Ismail Tipi hat Anzeige gegen einen führenden deutschen Salafisten gestellt. Der Islamist habe ihn im Internet beleidigt und gegen ihn gehetzt, sagte Tipi. Mehr

Ambulanter Kinderhospizdienst

Damit die kleine Alicia zu Hause leben kann

Die Mitarbeiter des ambulanten Kinderhospizdienstes stehen Familien in Not bei. Evelin Hofmann ist eine der ehrenamtlichen Begleiterinnen. Sie ist regelmäßig bei den Flicks. Mehr

Bischofsheim

Einbrecher weiter auf der Flucht

Der mutmaßliche Komplize eines von der Polizei angeschossenen Einbrechers ist weiter auf der Flucht. Die beiden bewaffneten Männer waren in der Nacht zum Dienstag von einer Streife überrascht worden. Mehr

Neuzulassungen

Auto-Nachfrage in Deutschland geht zurück

Der deutsche Automarkt schwächelt: Im März verringerte sich die Zahl der Neuzulassungen um 17,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Besonders betroffen unter den Herstellern ist Volkswagen. Mehr

Europa

Wie wäre es mit Aufklärung?

Die Realpolitik der Eurokrise löst vielleicht Probleme, sorgt aber nicht für Vertrauen. Nötig ist das Bekenntnis zu einer europäischen Wertegemeinschaft. Ein Gastbeitrag von Susan Neiman und Sigmar Gabriel. Mehr

Jürgen Kohler

Waldhof Mannheim als „Herzensangelegenheit“

Jürgen Kohler war Zeit seiner Profikarriere ein Weltreisender in Sachen Fußball. Nun kehrt der 47-Jährige zu seinen Wurzeln zurück. Beim SV Waldhof Mannheim übernimmt der Weltmeister von 1990 die Aufgaben des Sportlichen Leiters - und wird womöglich auch Trainer. Mehr

Historisches im Videospiel

Illusionen mit der Geschichte

Dass Historisches in Filmen nicht immer akkurat dargestellt wird, sondern als Hintergrund der Handlung dient, ist bekannt. Forscher beginnen nun, das Bild der Geschichte auch in Videospielen zu untersuchen. Mehr

Auf Franziskus’ Spuren

Gelobt seien Bruder Feuer und Schwester Erde

Wer verstehen will, was die Namenswahl des neuen Papstes bedeutet, muss auf dem Franziskusweg wandern. Hier ist der Geist des Heiligen auch nach 800 Jahren noch lebendig. Mehr

Jérôme Cahuzac

Ein Hauch von fin de règne

Frankreich fragt sich, ob Präsident Hollande von den Konten seines Haushaltsministers wirklich nichts gewusst haben kann. Das Vertrauen der Franzosen in die Staatsführung ist erschüttert. Mehr

Zum Tod von Pepsi Auer

Der ständige Begleiter

Aus der Frankfurter Schule des Jazz: Der Pianist Pepsi Auer, eine prägende Figur des Nachkriegsjazz, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Mehr

Kritik der Umwelthilfe

Neue Autos für Oberbürgermeister geplant

Wie umweltfreundlich sind die Dienstwagen von hessischen Oberbürgermeistern? Die Deutsche Umwelthilfe hat einigen Stadtoberhäuptern die Rote Karte gezeigt. Mehr

Neues Gutachten zu Woolrec

Anwohner kritisieren Regierungspräsidium

Ein weiteres Mal haben Gutachter den Boden in der Umgebung der umstrittenen Faserfirma Woolrec im mittelhessischen Braunfels-Tiefenbach unter die Lupe genommen. Mehr

Felipe Santana

Ersatzmann erster Klasse

Kaum ein Hinterbänkler in der Fußball-Bundesliga genießt so viel Vertrauen wie der Dortmunder Felipe Santana. Im Champions-League-Viertelfinale beim FC Málaga an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) werden seine Dienste wieder gefordert. Mehr

Bundesanleihen

Deutschland muss weniger Zinsen zahlen

Deutschland hat sich am Mittwoch zu günstigeren Konditionen frisches Geld besorgen können. Eine Auktion von Bundesobligationen mit einer Laufzeit von fünf Jahren spülte am späten Vormittag rund 3,29 Milliarden Euro in die Staatskasse. Mehr

Malaysia

Premierminister löst Parlament auf

Der malaysische Premierminister Razak löst das Parlament auf. Innerhalb der kommenden 60 Tage müssen nun Neuwahlen abgehalten werden. Dabei muss das seit 1957 herrschende Regierungsbündnis erstmals mit einer Niederlage rechnen. Mehr

Jérôme Cahuzac

Hollande verspricht Aufklärung der Auslandskonto-Affäre

Nachdem der zurückgetretene französische Haushaltsminister Jérôme Cahuzac die Existenz eines Auslandskontos bestätigte, verspricht François Hollande eine lückenlose Aufklärung. Seine Regierung habe von dem Konto nichts gewusst. Mehr

Video-Filmkritik „Oslo, 31. August“

Wer sagt denn, der Existenzialismus sei Geschichte?

In Kinobildern, denen die Farben auslaufen, geht ein junger Mann dem Tod entgegen: Joachim Triers „Oslo, 31. August“ erzählt die ausweglose Geschichte eines Mannes, der nirgends dazugehört. Mehr

Eishockey

Außenseiter Wolfsburg will mehr

Die Grizzly Adams aus Wolfsburg wollen weiter an ihrer überraschenden Erfolgsgeschichte schreiben. Im DEL-Halbfinale fordern sie die Kölner Haie - mit neuem Selbstbewusstsein. Mehr

Studie zu Gesundheitsgefahren

Greenpeace macht Kohlekraftwerke für Todesfälle verantwortlich

Die deutschen Kohlekraftwerke sind pro Jahr statistisch für mehr als 3000 vorzeitige gesundheitsbedingte Todesfälle verantwortlich. Zu diesem Schluss kommt eine Studie im Auftrag von Greenpeace. Betreiber bezeichnen die Schlussfolgerungen als grob irreführend. Mehr

Wirkungsgrade

Wärmekraft

Wer weiß, dass mit dem höheren Wirkungsgrad mit gleicher Brennstoffmenge rund 25 Prozent mehr Strom erzeugt werden kann, ahnt, welches Potential hier schlummert. Mehr

Deutsche Schulen im Ausland

Wer zahlt für die Expat-Kinder?

Die Globalisierung fordert Beweglichkeit von den Arbeitnehmern. Die Kinder ziehen natürlich mit ins Ausland. Meistens finden sie eine deutsche Schule vor Ort. Wenn es aber ans Zahlen geht, wird um jeden Euro hart gefeilscht. Ein Beispiel aus Singapur. Mehr

Tödlicher Polizeieinsatz in Frankfurt

Nur noch Ermittlungen gegen zwei Beamte

Gut zwei Wochen nach tödlichen Polizeischüssen in Frankfurt laufen nur noch gegen zwei Beamte Ermittlungen. Mehr

FC Málaga

Schlingerfahrt zwischen Grab und Grube

Manuel Pellegrini ist der Trainer, der Scheich, der Bürgermeister. Er hat den FC Málaga, an diesem Mittwoch Gegner von Borussia Dortmund, trotz aller Widrigkeiten zum Erfolg geführt. Mehr

Champions League

Schneller geschossen als sein Schatten

25,02 Sekunden ist nicht so schnell wie 10,12. Dennoch kann sich David Alaba seit Dienstag zu den Shootingstars der Champions League zählen. Mehr

Dallas Mavericks

Nowitzki von Bryant gestoppt

Die Aufholjagd der Dallas Mavericks in der NBA wird wohl nicht von Erfolg gekrönt sein. Das 81:101 beim direkten Kontrahenten Los Angeles Lakers war für Dirk Nowitzki und Co. deprimierend. Mehr

Aktienmarkt

Die Aktienhausse zeigt sich stabil

Eine Korrektur wird am Aktienmarkt wahrscheinlicher. Das Ende der Hausse wäre dies aber wohl nicht. Mehr

Qualifizierte Zuwanderer

Raus aus dem Anerkennungsdickicht

Deutschland braucht ausländische Fachkräfte, weil die eigene Bevölkerung schrumpft und älter wird. Nachdem die Regierung mit dem Bundesanerkennungsgesetz geliefert hat, müssen nun die Länder nachziehen - im eigenen Interesse. Mehr

Samoa Air

Je schwerer der Fluggast, desto teurer das Ticket

Nicht nur das Gepäck, sondern auch der Fluggast muss bei Samoa Air auf die Waage. Die Airline des kleinen Inselstaats berechnet den Ticketpreis auch nach dem Körpergewicht jedes Passagiers - und stößt auf positive Resonanz. Mehr

Gesetze nur in fünf Bundesländern

30.000 Menschen wollen ausländische Abschlüsse anerkennen lassen

Darf der Ingenieur aus dem Iran auch in Deutschland als Ingenieur arbeiten? Seit einem Jahr gilt ein Gesetz, mit dem ausländische Berufsabschlüsse schneller anerkannt werden sollen. Aber erst fünf Länder sind mit ihren Vorbereitungen fertig. Mehr

Taliban

Mehr als fünfzig Tote bei Angriff auf Gericht in Afghanistan

Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban auf ein Gericht im Westen Afghanistans sind mehr als 50 Personen getötet worden, rund 90 weitere Menschen wurden verletzt. Behörden sprechen vom schwersten Anschlag seit 2011. Mehr

Vergeltungsschläge

Israel greift Ziele im Gazastreifen an 

Zum ersten Mal seit der Militäroffensive im November 2012 hat die israelische Armee wieder Ziele im Gazastreifen angegriffen. Zuvor waren von dort aus mehrere Granaten auf den Süden Israels abgefeuert worden. Mehr

Hessen-SPD

Jugendarrest gesetzlich regeln

Die Gestaltung des Jugendarrestes muss nach Ansicht der SPD-Landtagsfraktion dringend gesetzlich geregelt werden. „Der Vollzug des Arrests ist derzeit in weiten Teilen konzeptionslos“, sagt Abgeordnete Heike Hofmann. Mehr

Marktbericht

Zinsentscheidungen im Fokus

Der deutsche Aktienmarkt konnte zunächst seine kräftigen Vortagesgewinne weitgehend verteidigen, die Verluste fallen moderat aus. Das Augenmerk richtet sich auf die Zinsentscheidungen und Geldpolitik der Notenbanken in Japan und Europa. Mehr

Georg Baus

Krieg! Aber wo und wer ist der Feind?

Die Drangsalierung der Eltern durch Parteigenossen, die Bombenangriffe, die ersten Gummisohlen der Amerikaner, dann die Franzosen: Unser Leser Georg Baus erinnert sich an Kriegs- und Nachkriegszeit am Rhein. Mehr

Verhandlungen mit der Troika

IWF übernimmt 1 Milliarde an Zyperns Rettungspaket

Eine der zehn Milliarden Euro, die Zypern als Kredit zugesagt wurden, gibt der Internationalen Währungsfonds. IWF-Chefin Lagarde hofft, dass die Wirtschaft des Landes so wieder in Schwung kommt. Mehr

Edelnotizbuch-Hersteller

Moleskine schafft Börsendebüt

Das italienische Unternehmen Moleskine kann an seinem ersten Tag an der Börse in Mailand einen Erfolg verbuchen. Die Aktie des Edel-Notizbuchherstellers stieg in einem schwachen Marktumfeld um bis zu 3 Prozent. Mehr

1,7 Prozent

Inflation im Euroraum geht weiter zurück

Die Teuerung in der Währungsunion verlangsamt sich weiter: Im März stieg das Preisniveau nur um 1,7 Prozent. Überdurchschnittlich wurden Nahrungsmittel, Alkohol und Tabak teurer. Mehr

Tod von Staatsmännern

Der Revolution Gebeine machen

In Lateinamerika sind mutmaßlich ermordete Staatsmänner exhumiert und auf Gift untersucht worden. Der chilenische Dichter Pablo Neruda soll folgen. Und um den Krebstod von Venezuelas Präsident Hugo Chávez ranken sich Gerüchte. Mehr

Säumige Versicherte

Immer höhere Schulden bei der Krankenkasse

Die Krankenversicherung kann zur Schuldenfalle werden - und der Schuldenberg bei den Kassen wächst und wächst. Nun will die Regierung gegensteuern. Mehr

Italien

Schlag gegen die Mafia

Die italienische Anti-Mafia-Behörde hat Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro beschlagnahmt. Im Fokus der Ermittler stand der Energie-Unternehmer Vito Nacastri. Mehr

Neue Ära

EADS steckt Milliarden in Aktienrückkauf

EADS will Aktien in Milliardenhöhe zurückkaufen. Bis Ende 2014 will die Mutter des Flugzeugbauers Airbus 3,75 Milliarden Euro an die Anteilseigner zurückgeben. Besonders der Kurs der EADS-Aktie soll davon profitieren. Mehr

Öffentlicher Nahverkehr

Neuer Fahrgastrekord für Bus und Bahn

Im Jahr 2012 haben Busse und Bahnen in Deutschland erstmals mehr als elf Milliarden Fahrgäste befördert. Das ist ein Anstieg um 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mehr

Weltkriegsbombe in Berlin

Explosive Lage am Hauptbahnhof

Die Fliegerbombe, die nahe des Berliner Hauptbahnhofs entschärft wurde, ist sicher nicht die letzte – denn in der Stadt wird viel gebaut. Mehr

Zum Tag

Zuspitzung in Korea

Wer alles keine Stelle bekommt. Mehr

Schnelle Cabriolets

Windstärke 300 auf der Autobahn

Mit offenen Ablegern von Aventador und Continental bringen Lamborghini und Bentley buchstäblich frischen Wind ins Luxussegment. Und dann gibt es ja auch noch den Bugatti Veyron Vitesse. Mehr

Weitere Nachrichten

EADS kauft Aktien zurück

EADS hat beschlossen Aktien im Wert von 3,75 Milliarden Euro zurückzukaufen, der amerikanische Telekomkonzern Verizon hat dementiert, den Konkurrenten Vodafone übernehmen zu wollen und Daimlers Pkw-Sparte verliert an Schwung. Mehr

Leicht wird’s nicht

Geisteswissenschaftler kennen ihre Arbeitsmarkt-Chancen

Ein hohes Gehalt zu verdienen, ist für Philosophen und andere Geisteswissenschaftler schwer. Doch das wissen die meisten, glaubt ein Berufsforscher. Mehr

Reformpaket

Großbritannien stutzt den Sozialstaat zusammen

Auf der Insel beginnt der größte Umbau in der Geschichte des britischen Wohlfahrtsstaates. Kritiker warnen vor Ungerechtigkeit. Viele Bürger wollen indes die Umverteilung begrenzen. Mehr

Ohayŏ gozaimasu aus Tokio: Carsten Germis

Jetzt trifft der Korea-Streit die Wirtschaft

Die kommunistische Führung in Pjöngjang hat ihre Drohung wahr gemacht und die gemeinsame Sonderwirtschaftszone in Kaesong abriegelt. Allen militärischen Drohungen zum Trotz hatten sich die Märkte bislang unbeeindruckt gezeigt. Doch jetzt ist auch die Wirtschaft betroffen. Mehr

Good Morning aus New York: Norbert Kuls

Die Börsenaufseherin wechselt zum Gegner

Die ehemalige Vorsitzende der amerikanischen Börsenaufsicht SEC, Mary Schapiro, will nun für ein Unternehmen arbeiten, das Banken in Regulierungsfragen berät. Sie ist nicht die Einzige, die die beruflichen Seiten zwischen Privatwirtschaft und Behörden wechselt - und damit richtig Geld verdient. Mehr

Gaza-Streifen

Israels Luftwaffe fliegt Vergeltungsangriffe

Nach dem Einschlag eines Geschosses auf israelischem Gebiet nimmt die israelische Luftwaffe erstmals seit der Waffenruhe vom November wieder Ziele im Gaza-Streifen ins Visier. Mehr

Schadenersatz gefordert

Michael Jacksons Familie will 40 Milliarden Dollar

Michael Jacksons Konzertveranstalter AEG soll eine Mitschuld am Tod des „King of Pop“ tragen. Das behaupten zumindest Jacksons Mutter Katherine und seine Kinder. Nun hat der Prozess begonnen. Mehr

Diese Zahlen bekommen Sie heute

Konjunkturdaten aus der EU

Europäische Konjunkturdaten stehen heute im Fokus: Aus Brüssel kommen Schätzungen zur Inflation und zum Bruttoinlandsprodukt in der EU. Das Statistische Bundesamt gibt außerdem Daten zum Personenverkehr mit Bussen und Bahnen bekannt. Mehr

Themen des Tages

Deutschlands schädlichste Kohlekraftwerke

Greenpeace stellt Deutschlands schädlichste Kohlekraftwerke vor, Bundeswissenschaftsministerin Johanna Wanka diskutiert mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft über das Anerkennungsgesetz für ausländische Qualifikationen und der Schreibblockhersteller Moleskine geht heute an die Börse in Mailand. Mehr

NSU-Prozess

CSU-Politiker fordert mehr Plätze für Auslandsmedien

Der CSU-Politiker Stephan Mayer fordert mehr Plätze für ausländische Medienberichterstatter im NSU-Prozess. Zehn der 50 festen Zuschauerplätze sollten an Journalisten vornehmlich aus der Türkei vergeben werden.  Mehr

Börsenaufsicht entscheidet

Amerikas Manager dürfen sich auf Twitter verplappern

Startup-Manager in Amerika haben schon manchmal auf Twitter oder Facebook über ihr Geschäft erzählt. Dürfen sie das? Oder widerspricht das den Börsenregeln? Die Börsenaufsicht hat entschieden: Im Prinzip ist das in Ordnung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

April 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14