https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 2.4.2013

Artikel-Chronik

Vom Häftling zum Sozialfall

Abschied von Preungesheim

Eine Reihe von Verkehrsdelikten hat Werner Hoffmann erst zum Häftling, dann zum Sozialfall gemacht. Er ist es aber nicht geblieben. Die Geschichte einer Befreiung. Mehr

Provenienzforschung im Städel

Frau Roth will die Wahrheit

Die Provenienzforscherin des Frankfurter Städel sucht in den Beständen des Museums nach Raubkunst. Dazu rekonstruiert sie die Geschichte von 900 Gemälden. Das klappt aber nicht immer. Mehr

Kommentar

Allianz für die Allianz

Bei der Allianz hätte es ähnlich laufen können wie bei der Deutschen Börse, die 2008 nach Eschborn zog. Doch dieses Mal konnte der Weggang aus der Innenstadt rechtzeitig aufgehalten werden - dank guter Zusammenarbeit der Verantwortlichen. Mehr

2:0 gegen Juventus Turin

Ein großer Münchner Schritt Richtung London

Bayern München schlägt Juventus Turin im Viertelfinal-Hinspiel der Champions-League 2:0. Alaba und Müller treffen für die überlegenen Münchner. Mehr

2:2 in Paris

Messi fehlt Barcelona vorerst

Der FC Barcelona verschafft sich bei Paris Saint-Germain eine gute Chance auf das Erreichen des Halbfinals, obwohl er in der Nachspielzeit den Sieg aus der Hand gibt. Vorerst müssen die Katalanen aber auf den verletzten Messi verzichten. Mehr

Nordkorea-Krise

Pjöngjang verbietet Einreise in Wirtschaftszone

Nach der Entsendung zweier amerikanischer Zerstörer in den West-Pazifik kappt Nordkorea die letzte Verbindung zum Süden: Es untersagt Südkoreanern den Zugang zur gemeinsam unterhaltenen Industriezone Kaesong. Mehr

Hamas-Führer wiedergewählt

Meschal bleibt

Die Hamas hat ihren Führer Khaled Meschal für eine weitere Amtszeit wiedergewählt. Nach einem Jahr voller Streit und Diskussionen soll die Entscheidung nun Einigkeit demonstrieren. Mehr

TSG Hoffenheim

Umkehrschwung zur Ur-Idee

Nach der Beurlaubung von Trainer und Manager setzen die abstiegsbedrohten Hoffenheimer auf einen grundlegenden Kurswechsel. Markus Gisdol führt nun die Mannschaft. Mehr

Juventus Turin

Mit der ganzen Kraft der „Alten Dame“

Juventus Turin ist wieder zurück: Andrea Agnelli hat den Klub seiner Familie wieder an die Spitze des Calcio gebracht. Nun ist Europa das Ziel. Mehr

UN-Vollversammlung

Globales Waffenhandelsabkommen beschlossen

Von „einem Meilenstein im Bemühen um Rüstungskontrolle“ spricht Bundesaußenminister Westerwelle. Die tatsächlichen Auswirkungen des Vertrags sind jedoch ungewiss. Die Wirksamkeit hängt von der Ratifizierung durch die Staaten ab. Mehr

Regierungskrise in Italien

Alles neu noch vor Mai

In Italien sollen zehn Weisen-Räte die Grundlage für eine breite Koalition schaffen. Ihr Aufgabenzettel ist umfassend, ihre Zeit auf wenige Tage begrenzt. Und viele Politiker erwarten von den Experten ohnehin nichts Nützliches. Mehr

Katja Kraus

Was heißt Scheitern heute?

Wenn es so aussieht, als sei alles umsonst gewesen: Katja Kraus, einst Managerin beim HSV, hat ein Buch über prominente Abstiege und Leute geschrieben, die von der Erfolgsspur abgekommen sind. Mehr

Turnen

Elisabeth Seitz hat Jackpot sicher

Abiturprüfung geht ihr vor Weltcup-Teilnahme, dennoch gewinnt Elisabeth Seitz den Mehrkampf-Jackpot der Turner und damit ein Preisgeld von 30.000 Schweizer Franken. Mehr

Vitali Klitschko

Kämpfer im politischen Ring

Boxweltmeister Vitali Klitschko führt nicht nur die Opposition in der Ukraine. Er gilt auch als möglicher Kandidat für den Posten des Bürgermeisters in der Hauptstadt Kiew. Mehr

Bitcoin

Historisches Hoch für eine virtuelle Währung

Die virtuelle Währung Bitcoin ist erstmals mehr als 100 Dollar wert. Der Clou: Banken und Politiker haben keinen Zugriff auf das Geld. In Krisenländern erfreuen sich die Coins deshalb hoher Beliebtheit. Mehr

Kein Umzug nach Eschborn

Allianz AG bleibt am Frankfurter Mainufer

Die Frankfurter Niederlassung der Allianz Deutschland AG bleibt der Stadt erhalten. Das haben das Unternehmen und die Stadt Frankfurt am Dienstag bekanntgegeben. Mehr

Hoffenheim-Kommentar

Zurück zu den Wurzeln

Die vermeintliche Abkürzung zur Siegerstraße war eine Sackgasse: Vier Trainer und vier Manager hat die TSG Hoffenheim verschlissen, seit sie ihr Langzeitkonzept aufgegeben hatte. Nun kommt die fällige Kurskorrektur. Mehr

Robuster Arbeitsmarkt

Ältere Arbeitskräfte sind so gefragt wie nie

Die Zahl der Arbeitnehmer in der Gruppe „60plus“ ist binnen Jahresfrist um mehr als 12 Prozent gestiegen. Das zeigt: Deutschland ist ziemlich gut vorbereitet für das steigende Renteneintrittsalter. Mehr

Hohe Immobilienpreise

Wiesbaden bleibt ein teures Pflaster

Die Preise für Eigentumswohnungen und Doppelhaushälften steigen in der Landeshauptstadt um rund acht Prozent. Mehr

Brasilianischer Fußball

Romário fordert Rücktritt des Verbandschefs

Der frühere Stürmerstar Romário wirft Verbandschef José María Marín vor, für den Foltertod des Journalisten Vladimir Herzog während der Militärdiktatur mitverantwortlich gewesen zu sein. Mehr

NSU-Prozess

Umdrehungen

Die teils dümmliche Kritik am Oberlandesgericht in München zeigt, wie notwendig die Unabhängigkeit der Justiz ist. Sie ist mindestens so heilsam wie die Öffentlichkeit. Mehr

Arbeitsmarkt

Noch robust

Der robuste deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich am klarsten daran, wie viele ältere Menschen mittlerweile beschäftigt sind - dank der Beseitigung unseliger Frühverrentungsprogramme. Ausruhen auf diesem Erfolg darf sich die Politik aber nicht. Mehr

Nordkorea-Krise

Frechheit siegt

China hat - wieder einmal - sein Bedauern darüber ausgedrückt, was Nordkorea derzeit mit seinen Nachbarn in nah und fern veranstaltet. Das Problem ist nur, dass operativ aus Chinas Bedauern wohl nichts folgen wird. Mehr

Friedrich Kittler / Hans Ulrich Gumbrecht: Isolde als Sirene

Verliebte Narren sprechen wahr

Wenn Tristan der Sirene Isolde erliegt und vor Marke Possen spielt: In Friedrich Kittlers Lesart der mittelalterlichen Erzählung von Tristans Narrheit bündeln sich Motive seiner Mediengeschichte. Mehr

Donald K. Yeomans: Near-Earth Objects

Himmlische Gefährdungen

Donald Yeomans kennt die Steine aus dem All - und die mit ihnen verbundenen Gefahren Mehr

Wiktoria Lomasko: Verbotene Kunst

Justitia im Fetzenkleid

Wenn die Zeugen der Anklage sich ans Evangelium klammern: Eine Comic-Reportage aus Moskau. Mehr

Hessischer Rundfunk will prüfen

Justizminister Hahn kritisiert Rundfunkgebühr

Neuer Ärger um die Rundfunkgebühr. Hessens Justizminister beklagt für die Gerichte eine Verzehnfachung der Kosten. Mehr

Krisen-Verunsicherung

Weniger Handel an der Deutschen Börse

In der Krise sind Anleger unsicher und handeln weniger. An der Deutschen Börse wurden im März fast ein Fünftel weniger Aktien gehandelt. Mehr

ETF

Schuldenkrise vertreibt Anleger aus Aktien-Indexfonds

2,3 Milliarden Dollar haben Anleger im März aus Indexfonds auf europäische Aktien abgezogen. Jetzt steckt darin noch so viel Geld wie am Jahresanfang. Mehr

WAZ-Mediengruppe

Was wird aus der WAZ?

Unter neuem Namen: Im Zuge des rasanten Umbaus der WAZ-Mediengruppe zur „Funke“-Gruppe werden rigoros Stellen gestrichen Mehr

Humanoiden-Serie

Liebe deinen Roboter wie dich selbst

Die schwedische Serie „Echte Menschen“ zeigt, wie das Zusammenleben mit Maschinenwesen aussehen könnte. Ganz ohne Schockeffekte kommt man da nicht aus. Mehr

Sudan

Baschir lässt einige politische Häftlinge frei

Sudans Präsident Omar al Baschir fordert nach Protesten „Dialog aller mit allen“. Im Zuge der angekündigten sofortigen Amnestie wurden bereits sechs politische Häftlinge entlassen. Mehr

Markt für Staatsanleihen

Britische Geldpolitik im Spannungsfeld der Interessen

Weitere Entspannung am britischen Markt für Staatsanleihen. Die Preise für Renditen und Kreditausfallderivate sind zurück gegangen. Bank von England als Käufer. Mehr

Eintracht Frankfurt

Keine Lust auf Plattitüden

Die Eintracht geht die nächste bayerische Prüfung gelassen an: Der Außenseiter will sich aufmüpfig präsentieren, auch wenn gegen München womöglich Kapitän Schwegler verletzt fehlt. Mehr

Torlinientechnologie

GoalControl bekommt Fifa-Zuschlag

Ein deutsches Unternehmen ist künftig für Tore verantwortlich. Beim Testlauf für die Torlinientechnologie beim Confed-Cup in Braslien kommt die TEchnik erstmals zum Einsatz. Mehr

Frankfurt

Bürgerhaushalt vor dem Aus

Auch im zweiten Versuch interessieren sich wenige Frankfurter für das Prestigeprojekt der Bürgerbeteiligung. Die schwarz-grüne Koalition stellt die Idee deshalb in Frage. Mehr

Osterfestspiele Salzburg

Denn alles Fleisch, es ist wie Gras

Christian Thielemann lässt bei den Salzburger Osterfestspielen die Glaubenswelten von Wagner und Brahms aufeinandertreffen. Daneben gibt es viele weitere kleine Offenbarungen. Mehr

Hessen

Hahn fordert bessere Bildungsangebote für Migranten

Um die Integration von Menschen mit Wurzeln im Ausland in Hessen zu fördern, hat das Integrationsministerium vorgeschlagen, kommunale Bildungskonzepte zu erstellen. Mehr

Antideutsche Stimmung in Italien

Ihr müsst euch ändern

In Italien wächst die antideutsche Stimmung. Kanzlerin Merkel bekommt es bei ihrem Ischia-Urlaub in einer dubiosen Videobotschaft zu spüren. Mehr

Hetze im Netz

Geisterdreck

Wer sagt, dass man die Hetze im Internet selbst besorgen muss? Agenturen bieten längst ihre anonymen Söldnertruppen an. Natürlich nur im Dienst des Guten. Mehr

Reaktionen zu NSU-Prozess

Mit türkischer Elle

Auch in Ankara sorgt die Mordserie des NSU für große Aufregung. Entsprechend hart wird Deutschland kritisiert - selbst Nazivergleiche und krude Verschwörungstheorien fehlen nicht. Mehr

Bayern München

Zum Siegen verdammt

Bayern München gewinnt in der Bundesliga alles. Aber wenn der Bundesliga-Dominator im Champions League-Viertelfinale nicht gegen Juventus Turin (20.45 Uhr) gewinnt, ist die Saison dennoch gefährdet. Mehr

6,5 Milliarden Euro

Russland will Transsibirische Eisenbahn modernisieren

Russland modernisiert sein Schienennetz: Fast 6,5 Milliarden Euro investiert die Regierung in Moskau in zwei Bahnlinien durch den fernen Osten, darunter die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn. Mehr

Auktion in Köln

Zu jeder Tageszeit

Philipp Otto Runge überrascht bei Venator & Hanstein in Köln sogar die größten Optimisten. Die „Vier Tageszeiten“ stellen einen Weltrekord ein. Mehr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“

Äthiopien im All

Eines der ärmsten Länder der Welt will Weltraumnation werden. Ein Observatorium wird derzeit gebaut. In einigen Jahren soll der erste Satellit gestartet werden. Unser Mitarbeiter Toni Kaatz-Dubberke hat vor Ort recherchiert. Mehr

Details zum Rettungspaket

Zypern zahlt 2,5 Prozent Zinsen auf Notfall-Kredite

Zehn Milliarden Euro Kredit haben die internationalen Geldgeber Zypern zugesagt. Die Tilgung soll in den zehn Jahren beginne, im Mai dieses Jahres die erste Tranche an Zypern fließen. Mehr

Frankreich, Portugal, Spanien

Brüssel will drei Ländern mehr Zeit zum Sparen geben

Wegen der Wirtschaftskrise in Europa will die EU-Kommission offenbar drei Staaten mehr Zeit einräumen, um die Defizitgrenze von drei Prozent wieder einzuhalten: Frankreich, Spanien und Portugal. Mehr

Gegenwartskunst in München

Diese Kunst steht unter Strom

In den Galerien Storms und Klüser zeigen Albert Hien und Conrad Shawcross Hell-Dunkel-Malerei des 21. Jahrhunderts: mit Neonwirbeln und Lichtschleifen. Mehr

Umgang mit Hitlers Buch

Regierung prüft rechtliche Fragen zu „Mein Kampf“

Die Bundesregierung prüft derzeit rechtliche Fragen zum Umgang mit Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“ nach Ablauf der urheberrechtlichen Schutzfrist. Ab dem Jahr 2016 wäre das Buch „gemeinfrei“ und könnte grundsätzlich von jedermann nachgedruckt werden. Mehr

Mann gesteht Tat

„Habe mit Hammer auf meine Frau eingeschlagen“

Mit mehr als 30 Hammerschlägen soll ein Mann in Darmstadt seine Frau ermordet haben. Bei Prozessbeginn am Dienstag gestand er die Tat - gab aber an, er habe die Kontrolle verloren, nachdem er beleidigt worden sei. Mehr

1,4 Prozent

Teuerung in Deutschland schwächt sich weiter ab

Die Jahresteuerung ging von 1,5 Prozent im Februar auf 1,4 Prozent im März zurück. Deutlich schwächer als die Gesamtteuerung stiegen die Energiepreise. Mehr

Nach Rettung

Zyperns Finanzminister tritt zurück

Zyperns Finanzminister Michalis Sarris legt sein Amt nieder. Nachfolger wird wohl Arbeitsminister Charis Georgiades. Nicht klar ist, ob Sarris freiwillig zurücktritt. Mehr

Mann am Steuer

Faxe aus dem Weltall

In die Werkstatt will der Mann nicht mehr fahren. Er hat selbst eine Lösung entdeckt: Er schaltet kurz die Zündung aus und wieder an. Alles ist wieder in Ordnung. Bei voller Fahrt. Mehr

Mangel an Fachpersonal

Chinesische Pflegekräfte für Deutschland

In deutschen Kliniken und Altenheimen wird die Personaldecke immer dünner. Deshalb sucht die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit nun in China und auf den Philippinen nach Pflegekräften für Deutschland. Mehr

Kosmologie

Ein klares Echo vom Urknall

Das Weltraumteleskop Planck hat das Echo des Urknalls präzise vermessen. Entstanden ist das schärfste Abbild des jungen Universums. Die Daten bestätigen die Theorie, werfen aber auch eine Menge Fragen auf. Mehr

Blitzeranlage in Kassel

50 fehlerhafte Fotos

Bei einer erneuten Prüfung von 16.000 Radarfallen-Fotos hat die Stadt Kassel insgesamt 50 fehlerhafte Aufnahmen gefunden Mehr

Arbeitskampf in Dänemark

Arbeitgeber sperren Lehrer an Gesamtschulen aus

Alle dänischen Gesamtschulen sind lahmgelegt - die Lehrer wurden ausgesperrt. Mit der Maßnahme wollen die Arbeitgeber längere Unterrichtszeiten für die Pädagogen durchsetzen. Mehr

Die erschöpfte Gesellschaft

„Wir brauchen Träume als Korrektiv zum Alltag“

Deutschland ist vollkommen erschöpft - und auch noch stolz darauf, sagt der Psychologe Stephan Grünewald. Ein Gespräch über durchgeplante Freizeit, eine nicht aufbegehrende Jugend, unseren Kontrollzwang – und mögliche Auswege. Mehr

Börsenspiel Marktüberblick

Zypernkrise sorgt für leichte Verluste an der Börse

In der Karwoche ging es für die meisten deutschen Aktien leicht nach unten. Der DAX schloss am Donnerstag knapp unter 7.800 Punkten und verlor gut 100 Zähler. Mehr

Schlechte Wirtschaftszahlen

Arbeitslosigkeit im Euroraum auf Rekordhoch

Mehr als 19 Millionen Menschen in der Währungsunion hatten im Februar keinen Arbeitsplatz - so viele wie noch nie seitdem es das Euro-Bargeld gibt. Auch die Wirtschaft verharrt weiter in ihrer Schwächephase. Mehr

Schach

Carlsen im Glück

Das Finale setzte dem Kandidatenturnier zur Schach-WM die Krone auf. Top-Favorit Magnus Carlsen qualifizierte sich trotz einer Niederlage für das Duell gegen Weltmeister Viswanathan Anand, weil auch Carlsens Rivale Wladimir Kramnik Nerven zeigte. Mehr

Aktiv-Lautsprecher im Test

Professionelle Studioboxen fürs Wohnzimmer

Die Zeit der teuren HiFi-Anlagen mit meterhohen passiven Standboxen könnte bald vorbei sein. Wer brillant klingende Lautsprecher sucht, wird schnell mit aktiven Boxen aus dem Studiobereich glücklich. Mehr

Trotz Energiewende

Deutschland steigert Stromexporte massiv

Trotz der Unwägbarkeiten bei der Energiewende baut Deutschland seine Position als großes Stromexportland deutlich aus. Mit dem Handel wurde im vergangenen Jahr einen Überschuss von 1,4 Milliarden Euro erzielt. Mehr

Was den Markt bewegt

Sonnenenergie

Überall in Deutschland blinken Photovoltaikanlagen von den Dächern. Doch die Aktionäre und Anleihe-Besitzer von Solarfirmen verdienen gar nicht gut mit der Sonnenenergie. Sie können sich glücklich schätzen, wenn es ihre Aktiengesellschaft noch gibt. Mehr

Günther Oettinger im Gespräch

„Deutschland setzt seine Wettbewerbsfähigkeit aufs Spiel“

Deutschland laufe Gefahr, wichtige Entwicklungen zu verpassen, warnt EU-Kommissar Günther Oettinger. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Änderungen im EEG und über ein europäisches Gemeinschaftskonzept zum Ausbau erneuerbarer Energien. Mehr

Vier Studierende zeigen, was sie besitzen, – und verraten, was wirklich wichtig ist

Das sind meine Sachen

Wer studiert, erweitert seinen Horizont. Zum Leben hat der Großteil der deutschen Studierenden jedoch nur wenige Quadratmeter Platz. Die meisten von ihnen wohnen in einem WG-Zimmer und müssen sich auf das beschränken, was ihnen wirklich wichtig ist. Was das ist, erzählen sie hier. Mehr

Studium der Nachhaltigkeit

Lernen, wie man ein bisschen die Welt rettet

Firmen, die sich nicht um Nachhaltigkeit kümmern, können schon mal ihre Abwicklung planen, glaubt ein Professor der Uni Lüneburg. Und bringt seinen Studierenden bei, den Planeten zu schützen und gleichzeitig das Unternehmen von morgen zu erfinden. Eine von ihnen ist Friederike Klöckner – ein Treffen. Mehr

Unsere neue Serie über Jobs in der Provinz: Landpartie No. 1

Weit draußen

Kein Starbucks, kein Bahnhof, nicht mal permanenter Handyempfang. Jens Jurgeleit ist nach dem Studium für den Job umgezogen. Von der Stadt in die Provinz. Kann das gut gehen? „Ihr könnt mich gern besuchen“, sagt er über eine knisternde Telefonleitung. Haben wir gemacht. Mehr

Wie ein Heidelberger Lehrer ein neues Schulfach erfindet

Anleitung zum Glücklichsein

Verlockend, nicht wahr? Was wäre, wenn es wirklich jemanden gäbe, der weiß, wie das geht? Offen, positiv, zufrieden und mit sich im Reinen sein. Ein Besuch bei einem Mann, der kein Guru sein will, sondern Lehrer-Ausbilder. Und der dabei ist, einem ganzen Dorf beizubringen, wie man ein freudvolles Leben führt. Mehr

Das Mozart-Orchester von Havanna

Requiem für eine Insel

Seit Kubas Regierung Reise-Visa genehmigt, stellt sich das Land eine einzige Frage: Dableiben oder in die Welt aufbrechen? Dies ist die Geschichte zweier junger Musiker, eines Orchesters und der Hoffnung auf ein besseres Leben. Dies ist die Geschichte von Winnie und Luis. Mehr

Amerikas erfolgreichste Online-Tagebuchschreiberin geht auf Lesetour

Krasse Ticks, viele Klicks

Jenny Lawson ist der Superstar der amerikanischen Bloggerszene, Millionen lesen ihr Web-Tagebuch im Netz. Ausgerechnet so jemand hat massive Angst vor Menschen – und muss jetzt auch noch auf Lesereise gehen. Mehr

Was Quoten bringen: Was sich ändern muss, damit Frauen einfacher Karriere machen können

Faule Männer, schlechte Kitas

Damit Frauen genauso Karriere machen können wie Männer, reichen Quotenregelungen nicht. Was aber muss passieren? Ein Gespräch mit Deutschlands wichtigstem Personalexperten Joachim Sauer über Hausarbeit und Praktika in Männerjobs. Mehr

Atomstreit

Nordkorea will Atomanlage wieder in Betrieb nehmen

Nordkorea will den Reaktor im Nuklearzentrum Yongbyon wieder hochfahren. In der Anlage war vor mehr als sechs Jahren waffentaugliches Plutonium hergestellt worden. China reagiert mit Bedauern auf die Ankündigung Nordkoreas. Mehr

Gehälter

Bonus für alle

Nicht nur der Vorstand, auch die Belegschaft kann sich in diesem Frühjahr vielerorts wieder über einen Bonus freuen. Besonders Autohersteller belohnen ihre Mitarbeiter mit hohen vierstelligen Summen für das gute Geschäftsjahr 2012. Mehr

Digitales Antennenfernsehen

Pro Sieben Sat 1 rettet DVB-T

Die Sendergruppe hält am digitalen Antennenfernsehen fest. Nach dem Ausstieg von RTL kann Pro Sieben Sat 1 nun auf die freiwerdenden Frequenzen hoffen. Mehr

BRIC-Staaten

Große Schwellenländer erfreuen jetzt auch die Aktionäre

Brasilien, Russland, Indien, China - und jetzt auch Südafrika: Die Kurse sind günstig. Vor allem Chinas und Russlands Entwicklung scheint vielversprechend für Anleger. Mehr

Zum Tag

Der neue Frühaufsteher

Jeden Morgen liefert Ihnen unser Frühaufsteher die Nachrichten der Nacht, damit Sie Ihren Tag gut informiert beginnen können. Viele von Ihnen vertrauen darauf schon seit Jahren. Von heute an wollen wir diesen Service noch verbessern. Mehr

Weitere Nachrichten

Googles Datenschutz-Beauftragte geht

Die Datenschutz-Beauftragte des Internetkonzerns Google Alma Whitten gibt ihren Job auf, VW will dem Betriebsratschef Osterloh zufolge Zehntausende neue Jobs schaffen und der Telekom-Partner Metro PCS versucht, die Fusion mit T-Mobile USA zu retten. Mehr

Sichere Kapitalanlage

Nachfrage nach Wohn- und Geschäftshäusern blüht

Die Staatsschuldenkrise und die schwächelnde Konjunktur in Europa haben Geldanleger in Betongold getrieben. Das zeigt auch der schwunghafte Handel mit kombinierten Wohn- und Geschäftshäusern. Mehr

Rekapitalisierung

Griechenlands Banken bekommen mehr Zeit

Diese Woche kommen die Sparkontrolleure der „Troika“ wieder nach Griechenland. Begrüßt werden sie mit einer Entscheidung der Notenbank: Sie räumt Griechenlands Banken einige Wochen mehr ein, um frisches Kapital zu sammeln. Mehr

Themen des Tages

Italiens Expertenräte treffen sich

Zur Überwindung der Regierungskrise in Italien kommen an diesem Dienstag erstmals zwei Expertengruppen bei Staatspräsident Giorgio Napolitano in Rom zusammen. Das Staatsoberhaupt hatte die sogenannten zehn Weisen damit beauftragt, Vorschläge zu erarbeiten, um das nach den Wahlen von Ende Februar herrschende Patt im Parlament aufzulösen. Mehr

Diese Zahlen bekommen Sie heute

Autoabsatz-Zahlen aus Amerika

Aus Amerika kommen neue Zahlen zum Autoabsatz, Spanien veröffentlicht seine aktuelle Arbeitsmarktstatistik. Mehr

Hessen

ICE bleibt stundenlang in Tunnel stecken

Für 450 Reisende eines ICE ist das Osterwochenende mit stundenlangem Warten in einem Tunnel zu Ende gegangen. Ihr Zug war dort in der Nacht zum Dienstag steckengeblieben. Schuld soll ein Vogel gewesen sein. Mehr

Insider-Warnungen

Zyperns Präsident Anastasiades wehrt sich

Das Chaos rund um die Zypern-Hilfe droht das Land in eine Rezession zu stürzen. Deshalb werden jetzt offenbar die Kreditbedingungen erleichtert. Derweil wehrt sich Staatspräsident Anastasiades gegen den Vorwurf der Insider-Warnung mit einer Untersuchungskommission. Mehr

Ohayŏ gozaimasu aus Tokio: Carsten Germis

Realitätstest für die „Abenomics“

Noch kann die Wirklichkeit in Japan mit der Begeisterung der Märkte nicht mithalten. Der Nikkei rutscht nach Monaten des Höhenflugs unter die Marke von 12.000 Punkten. Mehr

Juan Carlos

Hat Spaniens König ein Erbe in der Schweiz?

Spaniens König Juan Carlos wird vorgeworfen, ein Millionenerbe auf Schweizer Konten bekommen zu haben. Das Parlament verlangt jetzt Aufklärung. Mehr

Good Morning aus New York: Norbert Kuls

Wer geht ins Finanzministerium?

Barack Obama sucht einen neuen stellvertretenden Finanzminister. Das sorgt an der Wall Street für Spekulationen. Angesichts rückläufiger Aktienumsätze halten die Börsen Ausschau nach neuen Wachstumschancen. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Auch nach Zypern geht es weiter

Während sich nach der Aufregung um Zypern die Märkte beruhigt haben, rückt Italien rückt wieder mehr in das Blickfeld der Investoren. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr

György Konrád zum Achtzigsten

Wider die Willkürherrschaft

Er schreibt gegen Gewaltherrschaft und Verfolgung, in Ungarn und andernorts: Dem Schriftsteller György Konrád, ungeschlagen im Kampf gegen Diktaturen jeder Couleur, zum Achtzigsten. Mehr

George Clooney als Kulturetter

Mission Kunst

„Monuments Men“ erzählt, wie amerikanische Kunsthistoriker im Zweiten Weltkrieg hinter den deutschen Linien um Vermeer-Bilder und Nofretete-Büste kämpften. George Clooney verfilmt das Buch in Berlin. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2013

April 2013

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13