https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 27.2.2008

Artikel-Chronik

Mainz

Das Kesselhaus als Kunsthalle

Die ehemalige Energiezentrale des Mainzer Zollhafens ist umgebaut worden. Das Bauwerk soll Ausstellungen von überregionaler Bedeutung Platz bieten. Mehr

Konzertkritik

Meisterfälscher am Werk

Vom Original kaum zu unterscheiden: „The Australian Pink Floyd Show“ gastierte in der ausverkauften Höchster Jahrhunderthalle. Das Publikum geriet vor Begeisterung außer Rand und Band. Mehr

Kindesmissbrauch auf Jersey

„Es war grausam, sadistisch, einfach die Hölle“

Wann immer Polizeihunde das Gelände des früheren Heims Haute de la Garenne auf Jersey absuchen, schlagen sie „sehr stark an“. Wie viele Kinderleichen dort zu finden sind, wagt niemand zu sagen. Mehr als 150 Missbrauchsopfer haben schon gemeldet. Mehr

Spanien

Ohne Stierkampf keine Stiere

Toros werden nun auch geklont - und von Politikern verteidigt: Der Stierkampf als Ausdruck des „kulturellen Erbes“ hat Eingang in den spanischen Wahlkampf gefunden. Im Juni soll das Thema im Europäischen Parlament vertieft werden. Mehr

Hessen

SPD will Ministerpräsident Koch ins Leere laufen lassen

Der SPD-Landesvorstand hat ein „Eckpunktepapier“ verfasst und Forderungen für mögliche Koalitionen formuliert. Dazu gehört die Wahl Ypsilantis zur Regierungschefin. Allerdings gilt ihre Wahl mit Hilfe der „Linken“ schon am 5. April als unwahrscheinlich. Mehr

DFB-Pokal

Marcelinhos Treffer für den großen Traum von Berlin

120 Minuten Spannung, ein Traumtor und viele Chancen: Am Ende hatte Wolfsburg das glückliche Ende für sich und besiegte Hamburg mit 2:1. Marcelinho traf entscheidend für die Wölfe und sicherte den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals. Mehr

Regionalpolitik

Frankfurt schafft Dezernat für Regionales

Kämmerer Uwe Becker (CDU) soll „Regionaldezernent“ werden. Aus der schwarz-grünen Koalition im Römer hieß es, man wolle in der Regionalfrage „deutlich vorankommen“. Mehr

Interview

„Europa kann sich den starken Euro bald nicht mehr leisten“

Der Euro befindet sich wieder auf Rekordkurs. Am Mittwoch erreichte er erstmals der Marke von 1,51 Dollar je Euro. Allerdings ist die Wette auf eine weitere Aufwertung nicht risikolos, erklärt Währungsstratege im Interview. Mehr

Deutsche Elite

Von wegen Vorbild

Deutschlands „Elite“ müsse künftig ihrer Verantwortung besser gerecht werden, heißt es jetzt allenthalben. Aber was ist damit gemeint? Und wer oder was ist denn überhaupt die Elite der Gegenwart? Mehr

Automobilindustrie

BMW baut 8100 Stellen ab

Es trifft vor allem die Standorte München, Dingolfing und Regensburg. Von dem Abbau seien 5000 Zeitarbeitsjobs und 2500 feste Arbeitsplätze in Deutschland betroffen. Frei werdende Stellen werden nicht neu besetzt - Kündigungen soll es aber keine geben. Mehr

Sparprogramm

Henkel streicht 3000 Stellen

Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern Henkel startet ein Programm zum Abbau von Stellen. Bis zum Jahr 2011 sollen weltweit rund 3000 der etwa 52.000 Arbeitsplätze beim Hersteller von Pritt, Pattex und Persil wegfallen. Mehr

Doping-Geständnis

Pillen-Knick in der Optik

Weil er als Trainer glaubwürdig sein will, hat der frühere Radsportler Robert Lechner ohne Druck von außen seine Doping-Vergangenheit offenbart. Seine Haltung ist leider ein Sonderfall, seine Geschichte leider kein Einzelfall. Mehr

8100

BMW und der Stellenabbau

BMW geht es noch vergleichsweise gut. Umso schwieriger fällt es dem Vorstand, die eigenen Mitarbeiter von der Notwendigkeit des neuen Sparkurses zu überzeugen. Mehr

3000

Henkel und der Stellenabbau

Ulrich Lehner, der scheidende Henkel-Chef, hätte sich zum Abschied wohl positivere Schlagzeilen gewünscht als Meldungen über Arbeitsplatzabbau. Doch empfindliche Einschnitte gehörten schon seit je zum Management à la Lehner. Mehr

Faris Al-Sultan

Der Triathlet, der aus der Wüste kommt

Faris Al-Sultan macht sich in den Emiraten fit für den Ironman. Er will sich quälen - aber nicht mehr als einsamer Triathlon-Trainingsmönch. Er ist ein Athlet, der seine Meinung sagt, der nicht bequem ist. Im Interview spricht er über Blutdoping, den Irak-Krieg und Integration. Mehr

Video-Filmkritik

Blutig: „No country for old men“

Die archaischen Mythen des amerikanischen Westens verlieren nicht ihre Zugkraft, schon gar nicht, wenn sie von den Coen-Brüdern erzählt werden. In dem vielfach Oscar-Prämierten „No Country For Old Men“ erzählen sie eine melancholische Geschichte über Rache, Müdigkeit und das Leben als Kampf. Mehr

Microsoft und die EU

899 Millionen Strafe

Die EU-Kommission hat Microsoft eine Kartellstrafe von 899 Millionen Euro aufgebrummt. Sprengt das nicht jeden Rahmen? Die Frage nach der angemessenen Höhe ist nicht zu beantworten. Dass sie verhängt wurde, ist aber völlig richtig. Mehr

Koalitionsklausur in Bonn

Entspannung auf dem Petersberg

Es war eine Klausurtagung „in schwieriger Zeit“. Doch Nostalgie trug vielleicht dazu bei, dass die große Koalition eine ganze Reihe von Beschlüssen fasste. Mancher bemerkte gar, die Harmonie rühre daher, dass die Zusammenarbeit womöglich über 2009 hinaus fortgesetzt werden müsse. Mehr

Globale Affäre

Steuerbehörden ermitteln auf der ganzen Welt

Die Liechtensteiner Steueraffäre ist nicht mehr nur ein deutsches Phänomen. Auch andere Staaten haben inzwischen umfangreiche Untersuchungen eingeleitet, darunter Amerika, Australien, Frankreich, Italien und Spanien. Mehr

Strategie

Der feste Euro lastet auf Anlagen in der Fremde

Fremdwährungsanlagen haben sich wegen des starken Euro in den vergangenen Jahren meist nicht gelohnt. Doch jetzt könnte sich der Kauf fern der Heimat lohnen. Denn noch nie bekamen Deutsche für ihr Geld so viele Dollar wie heute. Mehr

Tischtennis

Ein Turnier zu früh zurück an die Platte

Der mehrmalige Tischtennis-Europameister Timo Boll sieht seinen Einsatz beim Top-12-Turnier selbstkristisch. Und trägt die Absage seines WM-Starts mit Humor. Die Spiele der Deutschen verfolgt er über den Handy-Ticker. Mehr

Russland

Die Geister, die man rief

Russlands Präsident Putin hat ein Problem mit rassistischer Gewalt: Die Zahlen ermordeter Ausländer steigen, und die üblichen Ausflüchte der Justiz genügen nicht mehr. Die GUS-Staaten beschwerten sich schon in Moskau. Mehr

Fusionen & Übernahmen

„Das Übernahmegeschäft wird abkühlen“

Nach mehreren Jahren mit hohen Zuwachsraten wird sich das Geschäft der Investmentbanken mit Fusionen und Übernahmen abkühlen. „Viele potentielle Investoren warten ab“, erklärt Stephan Leithner, Investmentbanker der Deutschen Bank. Mehr

Schwellenländer

Brasilianische Börse auf Rekordkurs

Die internationalen Börsen sind nach den jüngsten Kursverlusten immer noch nervös. Einer der robustesten Märkte ist der brasilianische. Kein Wunder, Brasilien verfügt über ein breites „Produktionsportfolio“. Mehr

Gespräch mit Hermann Parzinger

Es könnte etwas Großartiges entstehen

Hermann Parzinger, der neue Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, erläutert die zukünftigen Projekte der Stiftung und die Pläne für das Humboldt-Forum hinter der barocken Fassade des Berliner Stadtschlosses. Mehr

Kernkraft

Biblis darf nicht länger laufen

Das Kernkraftwerk in Biblis darf nicht über das bislang genehmigte Maß hinaus Strom produzieren. Eine von Betreiber RWE ins Gespräch gebrachte Übertragung von Reststrommengen anderer Kraftwerke lehnte der Hessische Verwaltungsgerichtshof ab. Mehr

Technik der Online-Durchsuchung

„Trojaner“, „Firewalls“, Verschlüsselungen

Was will das Bundeskriminalamt? Wie gelangt der „Trojaner“ auf den Rechner? Können sich Kriminelle schützen? Das Wichtigste zur Technik der Online-Durchsuchung in sechs Fragen und Antworten. Mehr

Erdbeben in Großbritannien

„Der Lärm war so tief und grollend“

Die Häuser wackelten, Menschen liefen in Panik auf die Straße: Das schwerste Erdbeben seit mehr als zwei Jahrzehnten hat am frühen Mittwochmorgen zahlreiche Engländer aus dem Schlaf gerissen. Das Beben hatte eine Stärke von 5,3. Mehr

Pokalniederlage gegen Jena

Der Meister ist endgültig vom Himmel gefallen

Der VfB Stuttgart findet keinen Ausweg aus seiner Dauerkrise. Nach der Pokalniederlage gegen den abstiegsbedrohten Zweitligaklub Carl Zeiss Jena steht der deutsche Meister vor schweren Wochen. Zum Pokalärger kam die Geldstrafe für Mario Gomez. Mehr

Urteil zur Online-Durchsuchung

Ein neues Grundrecht auf der Höhe der Zeit

Das Urteil zur Online-Durchsuchung in Nordrhein-Westfalen ist ein Meilenstein. Die Richter bestimmten die Grenzen des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung neu und hoben ein neues Grundrecht aus der Taufe: das Recht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit informationstechnischer Systeme. Mehr

Jugendkriminalität in Russland

Eine Generation von Monsterkindern

In Russland wächst eine Generation gewalttätiger Jugendlicher heran, die einer korrupten Gesellschaft den Spiegel vorhält. Die Polizei hat kapituliert, und für die Straftäter gibt es kaum Möglichkeiten, wieder auf den Pfad der Tugend zurückzukehren. Mehr

Präsidentenwahl in Russland

„Es kann nur einen geben“

In entfernten Regionen Sibiriens hat die russische Präsidentenwahl schon begonnen. Putins Wunschnachfolger Medwedjew hat drei Konkurrenten, doch an seinem Wahlsieg gibt es keine Zweifel. Der mächtige Mann im Kreml wünscht Kontinuität. Mehr

SPD auf Bündnissuche

Scheer: Kein Wortbruch bei Kooperation mit Linken

Der SPD-Politiker Hermann Scheer sieht in einer möglichen Zusammenarbeit mit der Linken in Hessen keinen Wortbruch. Wichtig sei es, das Programm der Sozialdemokraten zu verwirklichen. Mehr

Nach der Razzia

„Wir werden in die Liechtenstein-Ecke gedrängt“

Nach den Durchsuchungen der Kartellwächter gehen DFB und DFL zur Gegenattacke über. „Die beschlagnahmten Akten haben null Brisanz, es geht eher gegen minus eins“, sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach, der einen „Imageschaden“ befürchtet. Mehr

Christoph Buss

Stress in Sydney

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann wollte ich studieren und vorher noch meine Englisch-Kenntnisse aufbessern. Doch kaum in Sydney, fing das Chaos an. Ich war schlecht beraten - und habe es trotzdem gepackt. Mehr

EM-Karten-Lotterie

Martin „gewinnt“ das erste Ticket

Der Deutsche Fußball-Bund hat die 14.315 Eintrittskarten für die drei Vorrundenspiele der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Sommer verlost. Es hatte 1.503.061 Bestellungen gegeben. Mehr

Krebstherapie

Das Wissen wächst, die Hoffnung auch?

Früher wurde mit Prognosen geprahlt, wann das Übel Krebs ausgerottet sein würde. Heute blicken die Onkologen nüchtern in die Zukunft: Den großen Wurf erwartet offenbar niemand mehr. Die Wissenschaft kommt nur schleppend voran. Mehr

Nach dem Urteil

Koalition macht bei Online-Durchsuchungen Tempo

Fast alle loben das Urteil aus Karlsruhe, das Online-Durchsuchungen unter Auflagen gestattet. Innenminister Schäuble geht davon aus, „dass ein langer Streit nun Gott sei Dank zum Abschluss gekommen ist“. Union und SPD wollen die Vorgaben schon in wenigen Wochen umsetzen. Mehr

Fernsehdrama

Du musst Fanny noch vom Hort abholen

Warum ist dieses Kind so müde? Weil es sich um seine Geschwister ganz allein kümmern muss. Niki Steins Film „Der große Tom“ erzählt die traurige und wahre Geschichte von vier Kindern, die von ihrer Mutter ein Jahr lang allein gelassen wurden. Mehr

Thomas Scheele

Ohne Konzept in Chile

Kreativität, Freiheit und Arbeitsvielfalt - alles gehabt. Aber mit mit 19 Jahren ohne Spanischkenntnisse in die Wüste geschickt zu werden, das ist schon eine Herausfordernung. Ich habe mein Ziel nicht erreicht - aber nichts bereut und viel gelernt. Mehr

Angelika Fabian

Froh bei Adidas

Schon nach kurzer Zeit wurde ich in die laufenden Projekte der Abteilung Global Brand Communication eingebunden. Eine meiner spannendsten Aufgaben ist die Mitorganisation von Foto-Shootings für Kampagnen. Mehr

Avaya

Pieper leitet die Geschäfte

Frank C. Pieper wird zum 1. April 2008 neuer Geschäftsführer von Avaya Deutschland, einem Anbieter von Anwendungen und Dienstleistungen im Bereich Business Communications. Zuletzt war er bei AT&T Deutschland. Mehr

Baufinanzierung

Kredite wieder günstiger

Wer jetzt einen Baukredit aufnimmt, kann viel Geld sparen. Denn die Zinsen für Immobilienkredite sind seit Jahresbeginn um fast einen halben Prozentpunkt gesunken. Mit passendem Konzept und günstigem Anbieter lässt sich leicht eine fünfstellige Summe sparen. Mehr

Zeitschrift „myops“

Eine Fliege, die sticht

Sie ist harmlos mit „Berichte aus der Welt des Rechts“ überschrieben und erscheint zudem im Verlag C.H. Beck. Doch in der Zeitschrift „myops“ wird mit titanic-hafter Frische über das geschrieben, worüber die anderen schweigen. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Das Vergnügen sucht er

Warum konnten wir so lange nichts Neues von Patrick Süskind lesen? Wünscht sich auch Marcel Reich-Ranicki ein neues Buch von ihm? Gewiss, meint der Kritiker - doch sollte man Schriftsteller und Künstler nicht zwingen. Mehr

Basketball

Ganz China bangt um Yao-Mings linken Fuß

Die Houston Rockets müssen für den Rest der NBA-Saison auf ihren chinesischen Center Yao-Ming verzichten. Der 2,29-Meter-Riese erlitt einen Ermüdungsbruch im linken Fuß. Ob er bis zu den Olympischen Spielen wieder fit wird, ist fraglich. Mehr

Einzelhandel

Mehrere Möbelhäuser auf Standortsuche

Das Möbelgeschäft boomt: Ikea will sein drittes Haus im Rhein-Main-Gebiet ausbauen. Die Möbelhäuser Höffner und Segmüller sind auf der Suche nach neuen Standorten. Mehr

Nach dem Urteil

Bouffier: Online-Durchsuchungen notwendig

Hessens Innenminister Bouffier (CDU) hält Online-Durchsuchungen weiter für unverzichtbar zur Terrorabwehr. „Die Treffen und Verabredungen potenzieller Terroristen finden nicht mehr an realen Orten statt.“ Mehr

Kleine Fächer

Orchideen auf der Roten Liste

Afrikanistik, Byzantinistik oder Kristallographie: Kleine Fächer machen die Universitäten bunt. Aber sie müssen mehr denn je ihre Existenz rechtfertigen. Studienreform und Akkreditierungspraxis gefährden ihre Zukunft. Mehr

Schmidt vs. Hildebrandt

„Werden Sie so schlecht bezahlt?“

Harald Schmidt wählt die Grünen und nennt sich noch immer einen Kabarettisten: Mit Dieter Hildebrandt lieferte er sich bei Sandra Maischberger ein Fernsehduell auf intellektueller Augenhöhe - bis er kurz vor Schluss überrumpelt wurde. Mehr

Betreuungsgeld

„Wir stehen geschlossen hinter den Familien“

Ab 2013 erhalten Familien, die ihre Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren zu Hause betreuen, finanzielle Unterstützung. Darauf einigten sich nach monatelangem Streit Familienministerin von der Leyen (CDU) und Finanzminister Steinbrück (SPD). Mehr

Mischkonzern

Teilrückzug der DWS lässt Aktie von K+S einbrechen

Mit einem kräftigen Abschlag reagiert die Aktie von K+S auf die Nachricht, dass die DWS ihren Anteil am Unternehmen reduziert hat. Bislang hat die Notierung Einbrüche stets schnell wett gemacht. Das könnte auch diesmal so sein, obwohl der Gegenwind für das Unternehmen stärker geworden ist. Mehr

Allzeithoch

Der Euro steigt erstmals über 1,50 Dollar

Schuld sind schlechte amerikanische Konjunkturdaten. Auch die Preise für Öl und Gold sind in der Nacht auf neue Rekordstände geklettert. Entscheidend für die weitere Entwicklung dürfte nun das Vorgehen der amerikanischen Zentralbank sein. Mehr

EU ahndet Wettbewerbsverstoß

Neues Rekordbußgeld gegen Microsoft

Schon wieder hat Microsoft Ärger mit den Wettbewerbshütern: 899 Millionen Euro Strafgeld hat die EU-Kommission dem Softwareriesen diesmal aufgebrummt. Eine so hohe Buße hat sie noch nie gegen ein einzelnes Unternehmen verhängt. Der Grund: Ungerechtfertigte Lizenzgebühren für technische Informationen. Mehr

Sheryl Crows neues Album

Die Umwege der Dienstagsfrau

Sheryl Crow machte in den letzten Jahren weniger durch ihre Musik als durch ihre geschiedene Ehe mit Lance Armstrong von sich reden. Auf ihrem neuen Album „Detours“ fleht sie um Weltfrieden und trauert verlorener Liebe nach. So weit, so beliebig, doch die Musik ist wie aus Erz gegossen. Mehr

Interview

„Künftig kaufen deutlich mehr Privatanleger Indexfonds“

In Europa steigt das in Indexfonds investierte Vermögen deutlich, die Zahl der Produkte nimmt zu. Ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht. Indexfonds-Expertin Deborah Fuhr erwartet, dass immer mehr Privatanleger zugreifen werden. Mehr

Beihilfeverfahren eröffnet

EU prüft staatliche Hilfen für IKB und Sachsen LB

Waren die milliardenschweren Rettungsaktionen für die deutschen Banken IKB und Sachsen LB überhaupt rechtens? Die Hilfen hatte die Bundesregierung im Januar förmlich angemeldet. Die EU-Kommission hat ihre Zweifel und will erst nach einem gründlichen Prüfverfahren entscheiden. Mehr

Verbrauchsgüter

Henkel klebt an mageren Margen und am Aufwärtstrend

Henkel verdient nicht so gut wie erwartet - und deshalb müssen die Kosten sinken. Mehrere tausend Stellen fallen weg. Insgesamt ist das alles enttäuschend. Doch der Aktie half es, den wichtigen, langfristigen Aufwärtstrend zu halten. Mehr

EU ahndet Wettbewerbsverstoß

Neues Rekordbußgeld gegen Microsoft

Die EU-Kommission hat gegen den weltgrößten Softwarehersteller Microsoft ein Strafgeld von 899 Millionen Euro verhängt - das höchste, das die Behörde je gegen ein einzelnes Unternehmen verhängt hat. Der Grund: Die Amerikaner hätten Konkurrenten bis zum Oktober 2007 ungerechtfertigte Lizenzgebühren für technische Informationen berechnet. Mehr

Obacht, Hermeneuten!

Im Zeitalter der auf Bildschirmdimensionen eingeschrumpften Welt scheint auch das Bewusstsein dafür zu schwinden, dass Oberflächen nicht einfach nur Flächen sind, sondern eben oben auf etwas anderem aufsitzen: Außen- oder Schauseiten eines verborgenen, durchaus dreidimensionalen Inneren. Einfacher gesagt: Niemand würde eine komplett entkernte Limousinen-Karosserie auf Hochglanz polieren. Mehr

Gut funktionierende Funktionäre

Hat eine Weltanschauungspartei erst einmal den Staatsapparat erobert - wie 1933 die NSDAP mit Hilfe konservativer Steigbügelhalter und nach 1945 die SED mit Hilfe der sowjetischen Besatzungsmacht -, dann steht sie vor der schwierigen Aufgabe, ihre neu gewonnene Macht zu behaupten. Zweck der Machtbehauptung ... Mehr

Im Kaffeehaus der verirrten Seelen

Das Gesicht des Durchschnittsmenschen ist ein blinder Spiegel: Niemand wird sich darin wiedererkennen können, teilt der vom belgischen Statistiker Adolphe Quételet 1835 so genannte "homme moyen" mit der menschlichen Natur doch nur die verwechselbaren Züge. Erst die Verzerrung scheint den Menschen auf unheimliche Weise mit sich selbst vertraut zu machen. Mehr

Denken ohne Deckung

Japan trägt bis heute an den Folgen der Niederlage im Zweiten Weltkrieg. Darin ähnelt es seinem damaligen fernen Verbündeten Deutschland. Aber während Japan mit seiner Vergangenheit deutlich entspannter umgeht als die Bundesrepublik, tut es sich mit seiner politisch-strategischen Gegenwart und Zukunft schwerer als Deutschland. Mehr

Die Expeditionen der Marsrover

Die beiden im Januar 2004 auf dem Mars gelandeten Rover Spirit und Opportunity sind immer noch weitgehend intakt. Momentan haben sie ihre Winterquartiere bezogen, um die Zeit des niedrigen Sonnenstandes überdauern zu können. Ihre abenteuerlichen "Expeditionen" auf dem Roten Planeten mit all ihren Höhepunkten ... Mehr

Wehr und Haushalt

Im "Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie" kann der Benutzer finden, welche Verwendung dieser hohe Beamte im Verteidigungsministerium oder jener General jetzt hat und früher hatte, oder unter welcher Telefonnummer man die Panzergrenadierbrigade 30 in Ellwangen erreicht (und dass sie im März 2008 aufgelöst wird). Mehr

Feuerfee und Komitee

Mit letzter Sicherheit ist die Frage nach der Urheberschaft des Reichstagsbrandes nicht zu klären, wenn auch sehr viel für jene "Alleintäterthese" spricht, die Fritz Tobias 1959 aufstellte. Damals äußerte der Ministerialrat und Hobbyhistoriker berechtigte quellenkritische Zweifel an der unmittelbar nach dem Feuer vom 27. Mehr

Freude war in Frankfurts Hallen

Was macht ein sehr gut bezahlter Spitzenmanager, wenn er sich mit beträchtlichem Vermögen frühzeitig aus dem Berufsleben zurückzieht, aber den "Ruhestand" nicht liebt? Der ehemalige Metro-Chef Klaus Wiegandt, Jahrgang 1939, hat im Februar 2000 eine Stiftung gegründet, die er als Vorstand steuert. Mehr

Mensch und Atom

Mark Buchanan war einmal Physikstudent. Leider kursieren über diese Kommilitonen immer noch schlimme Klischees, etwa dass sie sich komische Frisuren schneiden lassen, dicke Brillen und Fleecejacken tragen und charaktermäßig zwischen pedantisch und mürrisch changieren. Mark Buchanan macht da einen ganz anderen Eindruck, zumindest auf dem Umschlagfoto: Er lacht sehr herzlich ins Objektiv. Mehr

Diese ganzen Normen!

"Die Mathematik bildet ein Netz von Normen." So steht es kurz und bündig in Ludwig Wittgensteins Überlegungen zu den Grundlagen der Mathematik. Normen sind keine Sätze über gegebene Sachverhalte, sondern Regeln einer Praxis, die sich bewähren kann - und im Falle der Mathematik auch bewährt, selbst wenn wir uns noch so oft verrechnen. Mehr

Die Bundesnetzagentur wird zehn

Wettbewerb im Netz

Eigentlich sollte die Netzagentur nur eine Übergangslösung sein. Doch in den vergangenen Jahren hat sich die Behörde zu einer festen Größe in der deutschen Wettbewerbsaufsicht etabliert. Die Kritik an ihrer Arbeit ist der beste Beleg dafür, dass das Konzept funktioniert. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Online-Durchsuchung unter Auflagen erlaubt

Das Bundesverfassungsgericht hat Online-Durchsuchungen unter strengen Auflagen gebilligt - wenn „überragend wichtige Rechtsgüter“ konkret gefährdet sind. Befugnisse zur Online-Durchsuchung im Verfassungsschutzgesetz von Nordrhein-Westfalen wurden aber für nichtig erklärt. Mehr

Gesundheit

Koalition einigt sich auf Eckpunkte der Pflegereform

Die CSU sprach von einem „Durchbruch“: Nach monatelangem Hin und Her haben die Fraktionsspitzen von SPD und Union einen Kompromiss bei den von Gesundheitsministerin Schmidt geplanten 4000 Pflegestützpunkte erzielt - die Einführung soll den Ländern überlassen bleiben. Mehr

Energiesparlampen

Glühbirnentausch in Vishakhapatnam

Osram und RWE wollen in Indien Glühbirnen einsammeln und den Menschen dafür Energiesparlampen schenken. Weil das das Klima schont, bekommen die Unternehmen dafür Emissionsrechte - und zwar in einer Menge, die zu heutigen Marktpreisen mehrere Millionen Euro wert wäre. Mehr

Fernsehduell zwischen Clinton und Obama

Heftiger Schlagabtausch mit versöhnlichen Tönen

Es war die letzte Fernsehdebatte vor den möglicherweise entscheidenden Vorwahlen in Texas und Ohio - doch der Ton blieb trotz scharfer Wortwechsel höflich. Gestritten wurde über Gesundheits- und Außenpolitik. Clinton warf ihrem Rivalen abermals mangelnde Erfahrung vor. Mehr

Kämpfe im Nordirak

Ankara schickt Delegation nach Bagdad

Während sich die Offensive gegen kurdische PKK-Rebellen im Nordirak ausweitet, ist eine türkische Delegation zur irakischen Führung nach Bagdad gereist, um die Ziele der Intervention zu erläutern. Der Irak hatte die Türkei zum sofortigen Truppenrückzug aufgefordert. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Notplan: Mantzios statt Amanatidis

Ioannis Amanatidis ist frisch am Finger operiert. Sollte der Kapitän der Frankfurter Eintracht beim HSV nicht spielen können, steht sein Landsmann, der Neuzugang Evangelos Mantzios, bereit. Mehr

TBV Lemgo

Auch eine spektakuläre Verpflichtung hilft nicht weiter

Mit seinem neuen Trainer Markus Baur wollte der TBV Lemgo wieder oben angreifen in der Handball-Bundesliga. Doch der Einstand des deutschen Nationalspielers verlief alles andere als gut. Nun ist Schadensbegrenzung angesagt im Lipperland. Mehr

Hamburger SV

Das Rätsel Rutten

Der Holländer Fred Rutten von Twente Enschede ist nach einem umfangreichen Trainer-Scouting neben Jürgen Klopp Favorit auf die Nachfolge von Huub Stevens als Trainer beim Hamburger SV. Doch wer ist Fred Rutten? Mehr

Fürst Albert II. von Monaco

„Unser Finanzplatz muss mustergültig sein“

Nach dem Steuerskandal mit Liechtenstein richten sich die Blicke auch auf das Steuerparadies Monaco. Fürst Albert II. spricht im Interview mit der F.A.Z. über den „tadellosen“ Finanzplatz seines Kleinstaats, Umweltschutz und das Verhältnis zur EU. Mehr

Photovoltaik

Solarfabriken bescheren Roth & Rau ein stolzes Wachstum

Die Technologiefirma Roth & Roth bestätigt den Wachstumsboom in der Solarbranche. Der Maschinenbauer wächst ähnlich rasant wie die beiden Konkurrenten Centrotherm und Manz - auch in diesem Jahr. Und bietet günstige Einstiegskurse. Mehr

Alfred Hrdlicka zum Achtzigsten

Das politische Beben im uralten Stein

Alfred Hrdlicka gilt als einer der handwerklich besten Steinbildhauer unserer Zeit - und als einmaliger politischer Feuerkopf. An diesem Mittwoch wird der in Wien geborene und lebende Künster achtzig Jahre alt. Mehr

EM 2008

Der Gipfel der Symbolik

Die Deutschen wollen bei der EM hoch hinaus. Der Kader wird auf der Zugspitze bekannt gegeben. Doch Vorsicht Fans: Geht in Deckung vor der Symbolik, die bis zum Turnier in der Schweiz und Österreich vom Berg hernieder gehen wird. Mehr

Credit Suisse

Michael Rüdiger wird CEO

Michael Rüdiger wird zum 1. März 2008 neuer Chief Executive Officer der Credit Suisse für Deutschland, Österreich, Luxemburg und Zentraleuropa. Er ist seit mehr als zehn Jahren bei der Credit Suisse in Führungspositionen tätig. Mehr

Mischkonzern

Erholung der Bouygues-Aktie dürfte sich nicht fortsetzen

Nicht gut aufgenommen wurde das Zahlenwerk, das der französische Mischkonzern Bouygues am Mittwoch der Börse vorsetzte. Ein niedriger Dividendenvorschlag als erhofft, schwächeres Wachstum und keine Neuigkeiten zu Käufen und Verkäufen dürften dafür verantwortlich sein. Mehr

Johann Sebastian Bach rekonstruiert

Die gottgedachte Spur

Das nächste Modell müsste die Hirnforschung basteln: In Schottland haben eine Gerichtsmedizinerin und eine Kunstprofessorin eine Phantombüste Johann Sebastian Bachs hergestellt - aus dem historischen Abguss der Schädelknochen. Mehr

Liechtensteiner Affäre

Steuerskandal erreicht immer mehr Staaten

Die Liste der Länder, die Ermittlungen wegen möglicher Steuerhinterziehung in Liechtenstein eingeleitet haben, wird immer länger: Die Vereinigten Staaten, zahlreiche EU-Länder und jetzt auch Australien. Die Liechtenstein-Affäre wird immer internationaler und der Druck auf das Fürstentum wächst. Mehr

Online-Durchsuchung vor Gericht

Welchen Schutz genießt der eigene Computer?

In seinem Urteil über Online-Durchsuchungen wird das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch die Frage beantworten, wie die Daten auf dem eigenen Rechner rechtlich geschützt sind. Die Richter könnten ein neues Grundrecht auf vertrauliche Nutzung des Computers entwickeln. Mehr

Transferzahlungen

Nur wenige leben von dem, was sie selbst verdienen

Der Sozialstaat gibt und nimmt. Aber wer erhält in Deutschland welche Leistungen? Keiner weiß es ganz genau. Das statistische Bundesamt kommt immerhin zu dem Befund: Nur 41 Prozent der Deutschen leben von ihrer aktuellen Erwerbstätigkeit. Mehr

Wohnungsbau

100 Jahre Musterhaus

Ein Haus von der Stange - diese Idee gibt es schon seit 100 Jahren. In Berlin-Falkensee entstanden 1908 die ersten Häuser mit lyrischen Namen wie „Insel Poel“ oder „Traum vom Bodensee“. Auch heute noch ist die bunte Welt der Einfamilienhaustypen ein fester Bestandteil der deutschen Vorstädte. Mehr

Frühaufsteher

Der Dax springt nur ein paar Sekunden über 7000 Punkte

Nur ein paar Minuten ging es weiter aufwärts mit dem Dax. Dann fiel er wieder unter die Marke von 7000 Punkten. Die Rekordhochs des Euro über 1,50 Dollar und des Ölpreises belasten den Handel. Denn das trübt die Konjunkturaussichten in Europa. Mehr

Medienschau

Henkel streicht 3000 Stellen

Henkel erwartet 2008 organisches Wachstum von 3 Prozent bis 4 Prozent Fondsgesellschaft der Allianz erhöht Neugeschäft auf 15 Milliarden Euro Altana kann Zukäufe über 1 Milliarden Euro stemmen - Frankfurter Allgemeine ZeitungBlackstone prüft Aufstockung bei Deutscher Telekom - FTD Siemens plant weitere Stellenausgliederung - Münchner Merkur RWE-Chef Großmann warnt vor mehrtägigen Stromausfällen - Bild Holcim steigert Gewinn und Umsatz - Ausblick positiv Bouygues: Nettogewinn 2007 um 32 Prozent auf 1,376 Milliarden Euro gestiegen Versatel-EbitDA fällt 2007 bei steigenden Umsätzen Blackstone meldet Interesse an Evonik an - FTD'HB': Zeitungsverlage wollen PIN-Töchter zurückkaufen Aegon steigt in türkischen Markt ein - Kauf von Ankara Emeklilik Presse/Fusionspoker in amerikanischen Luftfahrt: Delta sieht Bedingungen nicht erfüllt Lanxess zeigt sich offen für Einstieg asiatischer StaatsfondsPresse: Siemens will weitere 300 Arbeitsplätze ausgliedern Merck & Co. zahlt Quartalsdividende von 38 amerikanischen Cent je Anteilschein Europäische Bank für Wiederaufbau ist führungslos RWE-Chef kauft weitere AktienWirtschaftsmeldungen KREDITVERKÄUFE - PRIVATE EQUITY - TELEKOMMUNIKATION - MINDESTLOHN - Mehr

Hrdlicka in Berlin

Alle Macht geht vom Fleische aus

Zum 80. Geburtstag des österreichischen Bildhauers Alfred Hrdlicka widmet die Galerie Berlin ihm eine Ausstellung mit Leihgaben, aber auch mit verkäuflichen Werken. So sind dort neben schweren Güssen aus Metall auch Aquarelle zu sehen. Mehr

Strizz

Schwarzes Hackfleisch mit grünem Basilikum

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

Bewertungsportale im Netz

Schlechte Noten für den Chef

Im Internet können Arbeitnehmer ihre Vorgesetzten bewerten - und auch mal richtig Dampf ablassen. Ein Problem für die Unternehmen, denn wehren können sie sich kaum. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 27 28 29 01 02 03 04 05 06