https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 19.2.2008

Artikel-Chronik

Champions League

Die Null steht: Schalke gewinnt 1:0

Der FC Schalke 04 hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Porto mit 1:0 gewonnen. Ein frühes Tor von Kevin Kuranyi (4. Minute) reichte den gut beginnenden, dann aber stark nachlassenden Schalkern. Mehr

Wahl in Pakistan

Schlappe für Musharraf

Das langsame politische Ende von Präsident Musharraf hat sich seit einem Jahr angekündigt. Der vergleichsweise friedliche Wahlablauf ändert jedoch nichts an dem Befund, dass Pakistan von stabilen politischen Verhältnissen weit entfernt ist. Mehr

Basketball

Köln 99ers in letzter Sekunde gerettet

Nachdem der insolvente Basketballclub Köln 99ers bereits die Einstellung des Spielbetriebs verkündet hatte, trat er wenige Stunden später im Uleb-Cup gegen BC Khimki an. Köln kassierte zwar eine 72:91-Niederlage, freute sich aber über die Rettung. Mehr

Erwin Teufel

Aus alten Tagen

Erwin Teufel hat sein Philosophiestudium nach fünf Semestern abgebrochen und sagt: „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ Kein politischer Ex-Amtsinhaber würde so reden. Teufel dagegen verleiht die fröhlich vorgebrachte Einsicht geistigen Glanz. Mehr

Schulpolitik

Schulen wollen bei „G 8“ bleiben

Zu lange Tage, zu viel Stoff, zu viele Hausaufgaben: das waren und sind die gängigsten Klagen über die verkürzte Gymnasialzeit von acht Jahren. Dennoch will die Mehrzahl der hessischen Gymnasien an „G 8“ festhalten. Mehr

Zoomer.de

Angst vor dem Schrott

Nicht mehr ein Redakteur entscheidet hier, was er dem Leser vorsetzt, sondern serviert exakt das, was letzterer bestellt hat. Die im Internet geträumte Utopie eines Journalismus 2.0 nennt sich „Zoomer.de“. Mehr

Strukturierte Produkte

Zertifikate bekommen ein Rating

Mit der Einführung eines unabhängigen Zertifikate-Ratings will der Deutsche Derivate Verband die Markttransparenz erhöhen. Der Anleger soll so die seiner Risikoneigung entsprechenden Zertifikate besser finden und einschätzen können. Mehr

Regionalpolitik

Kritik an Roths Forderung nach einem Stadtkreis

Stadtkreis oder Regionalkreis - wie soll die Region geordnet werden? Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth spricht sich für das Stadtkreis-Modell aus und erntet dafür Kritik in Landtag und Umland. Mehr

Neues Stadion für Mainz 05

Ackerland wird zur Arena

Ende einer langen Suche: Mainz hat einen Standort für das neue, 60 Millionen Euro teure Fußballstadion gefunden. Er liegt nicht weit vom Europakreisel. Eigentlich war das Gelände als neuer Hauptfriedhof vorgesehen. Mehr

Hessen

Linke für den Landtag

Wahlerfolg – und was dann? Drei Wochen nach der Landtagswahl muss die Basis der „Linken“ in Hessen zueinander finden. Das könnte problematisch werden. Mehr

Elena-Verfahren

Die elektronische Unterschrift kommt

Wer staatliche Leistungen beantragt, soll künftig die Abfrage seiner Daten mit einer digitalen Unterschrift genehmigen. Das Verfahren könnte auch in anderen Fällen angewandt werden könnte. Mehr

Zertifikate-Rating

Ein richtiger Schritt

Zertifikate sollen künftig einem neutralen Rating unterworfen werden. Das ist ein richtiger und wichtiger Schritt zu mehr Transparenz des Zertifikatemarktes und seiner Produkte. Dem Anleger wird viel Vertrauen gegenüber den Emittenten der Zertifikate und dem Verkäufer in seiner Bank abverlangt. Mehr

Konzertkritik

Sarkastischer Bluesrock mit Biss

„Why I Hate Women“ heißt das neue Album von „Pere Ubu“, dem Quintett aus Ohio. Trotz des programmatischen Titels lässt es die Band musikalisch ruhiger angehen als in früheren Zeiten. Mehr

Pakistan nach der Wahl

Ein Schritt nach vorn - Ein Ende der Krise?

Dass die Muslimliga Nawaz Sharifs ihr Wahlergebnis mehr als verdreifachte, war eine große Überraschung. Doch Pakistan steht vor schwierigen Koalitionsverhandlungen - der abgestrafte Musharraf ist nicht am Ende. Mehr

„Angriff auf Liechtenstein“

Das Fürstenhaus schlägt zurück

Die gestohlenen Bankdaten aus Liechtenstein haben zu einem diplomatischen Kleinkrieg zwischen dem Fürstentum und Deutschland geführt. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein sprach von einem „Angriff“ gegen sein Land. Es sei „sicher eine Krise, wenn man von diesem Großstaat so angeschossen wird“. Mehr

Prozessauftakt gegen „Schwarze Witwe“

„Das Gegrapsche hat sie gestört“

Mit einem Geständnis hat vor dem Göttinger Landgericht der Prozess gegen die „Schwarze Witwe“ Lidia L.-B. und ihren Gehilfen Siggi S. wegen vierfachen Mordes begonnen. Siggi S. gab zu, einen 74-jährigen Mann im Auftrag der Witwe erstickt und verbrannt zu haben. Mehr

Steuerskandal

Razzien in München und Hamburg

Im Steuerskandal geraten die Banken immer stärker ins Visier. Nun wurden Räume der Privatbank Berenberg in Hamburg und der Dresdner Bank in München durchsucht. Ermittler inspizierten auch die Münchener Niederlassung der Schweizer Großbank UBS. Mehr

Kreditkrise

Bayern-LB-Chef Schmidt tritt zurück

Der Vorstandschef der Bayern LB, Werner Schmidt, muss seinen Hut nehmen. Schmidt geht, nachdem er überraschend Milliardenbelastungen der Bank aus der Kreditkrise veröffentlicht und damit den bayerischen Finanzminister Erwin Huber blamiert hatte. Die Opposition glaubt: Schmidt ist ein Bauernopfer. Mehr

Bahn-Tarifstreit

Die Lokführer wollen nicht unterschreiben

Der Tarifstreit zwischen Bahn und Lokführern flammt wieder auf. Die GDL sieht die verlangte Eigenständigkeit im Tarifvertrag nicht gesichert. Deshalb wird der ausgehandelte Tarifvertrag voraussichtlich in dieser Woche nicht unterzeichnet. Eskaliert der Streit, könnte es abermals zu Streiks kommen. Mehr

Börsen

Börsenaktien sind relativ resistent gegen Turbulenzen

Es gibt Unternehmen, die profitieren von den Turbulenzen an den Finanzmärkten. Dazu zählen unter anderen Börsenbetreiber. Die Aktien vieler der international tätigen Unternehmen zeichnen sich durch eine robuste Kursentwicklung aus. Mehr

Nach der Wahl

Das neue Kräfteverhältnis im pakistanischen Parlament

Noch liegt das offizielle Endergebnis in Pakistan nicht vor, aber an der Niederlage der bisherigen Regierungspartei PML-Q besteht kein Zweifel mehr. Die Führung kündigte an, in die Opposition zu gehen. Mehr

„Wiener Blut“

Skiverband stellt Anzeige gegen Unbekannt

Nach den Dopinganschuldigungen gegen deutsche Biathleten hat der Skiverband in München und Wien Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Gleichzeitig bezeichnete der Sportausschuss-Vorsitzende des Bundestages Danckert die Eidesstattlichen Versicherungen der Biathleten als „ziemlich wertlos“. Mehr

Deutschland sucht den Superstar

Jugendschützer fordern 100.000 Euro Strafe für RTL

Die deutschen Jugendschützer wollen gegen RTL ein Bußgeld in Höhe von 100.000 Euro durchsetzen. Die Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ führe Verhaltensmodelle vor, die Erziehungszielen wie Toleranz und Respekt entgegenwirkten und eine desorientierende Wirkung auf Kinder ausübten. Mehr

Öffentlicher Dienst

Warnstreiks in ganz Deutschland

Ob in der Kindertagesstätte, bei der Müllabfuhr, im Schwimmbad oder der Sparkasse: Tausende Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes beteiligten sich an diesem Dienstag an den Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi. Ihre Forderung: acht Prozent mehr Lohn. Mehr

Zweite Bundesliga

Gladbacher Schule des Positivismus

Nach dem 0:1 gegen Mainz ist Zweitliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach wieder in Reichweite der Konkurrenz. Wie man die Borussen-Welt auch betrachtet: Es muss sich schnell etwas ändern - sonst ist der Aufstieg in Gefahr. Mehr

Integration

Die türkischen Bildungsbürger

In Deutschland gründen Einwanderer-Vereine immer mehr Privatschulen. Die guten Erfahrungen lassen ein anderes Thema in den Hintergrund rücken: dass den Schulen nachgesagt wird, sie seien einer undurchsichtigen Bewegung zuzurechnen. Mehr

Schalke 04

Die Null steht nicht mehr wie eine Eins

Schalke 04 ist eine alte Stärke verloren gegangen. Die schon sprichwörtliche Defensivkraft will sich nicht entfalten, und hinter der unsicheren Abwehr steht auch im Champions-League-Achtelfinale gegen Porto ein schwächelnder Torwart. Mehr

Anleihenmarkt

Landesbank-Anleihen scheinen politisch abgesichert

Würde eine kleine Privatbank solch hohe Risiken und Belastungen offenbaren wie jetzt die Bayern LB und zuvor andere Landesbanken, wären ihre Anleihen rasch nichts mehr wert. Doch das Bemühen der Politik um eine Rettung der Institute um jeden Preis lässt deren Bonds recht gut gesichert erscheinen. Mehr

Maschinenbau

Börse feiert Deutz' erste Dividende seit 1985

Die Aktie des Motorenbauers Deutz hat sich an die Spitze der 110 größten deutschen Aktien gesetzt. Zeitweise legte die Aktie mehr als zehn Prozent zu. Das Geschäft soll auch 2008 brummen, was endlich Raum für eine Dividende bietet. Mehr

Nachgefragt

Blätterwald mit Schattenseiten

Die Europäische Union hat das Anmeldeverfahren reformiert. Der Brüsseler Rechtsanwalt Michael Schütte erläutert, was dies für Unternehmen bedeutet. Mehr

Richter entlasten Inhaber von Internetanschlüssen

Täglich werden im Internet unzählige Urheberrechtsverletzungen begangen. Dabei stellt sich oft die Frage, wer dafür gerade steht. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat nun Entwarnung gegeben. Mehr

Wirtschaftsstrafrecht

Der Staat als Provokateur

Ob Erzbischof oder Generalbundesanwältin - der Glaube an die Kraft des Strafrechts im Wirtschaftsleben ist begrenzt. Das zeigte sich jetzt auf einer Tagung des Düsseldorfer Justizministeriums. Mehr

Neues Rekordhoch

Zahl der Zeitarbeiter mehr als verdreifacht

Die Nachfrage nach Zeitarbeitern bleibt hoch. Vor allem Arbeitslosen bietet sie die Chance, am regulären Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt. Mehr

Chronik: Bayern LB

Das lange Schweigen

Mehrere Monate lang hat die BayernLB ihre Belastung aus der amerikanischen Hypothekenkrise verschwiegen. Nur scheibchenweise kamen die Informationen ans Licht. Am Dienstag erreichte die Krise mit dem Rücktritt von BayernLB-Chef Werner Schmidt ihren vorläufigen Höhepunkt. Eine Chronik. Mehr

Renten- & Kreditmärkte

Zweifel an Aufspaltung amerikanischer Bondversicherer

Nach den Vorschlägen des New York Insurance Department zur Aufspaltung der amerikanische Bondversicherer sehen Banken das Rating für Wertpapiere im Wert von über 580 Milliarden Dollar gefährdet. Die schlechtmöglichste Wendung für den Markt? Mehr

Keine Abfindung, kein Gehalt

Zumwinkel bekommt nur noch Post von der Post

Schluss mit den Millionen: Klaus Zumwinkel, der 2006 als Postchef noch drei Millionen Euro verdiente, erhält von seinem früheren Arbeitgeber keinen Euro mehr. Er verzichtete auf die restlichen Gehälter aus seinem ursprünglich bis November laufenden Vertrag und bekommt auch keine Abfindung. Mehr

Skoda

Klaus Dierkes wird Personalvorstand

Klaus Dierkes wird zum 1. April 2008 neuer Personalvorstand der VW-Tochter Skoda. Martin Jahn wird Generaldirektor der Volkswagen Group RUS und rückt in den Aufsichtsrat von Skoda nach. Mehr

Fernsehen

Schmidt und Pocher machen weiter

Die Kritik war durchwachsen, doch Harald Schmidt und Oliver Pocher dürfen bei der ARD ein Jahr weitermachen. Weil die Quoten stimmten, wurde ihr Vertrag um ein Jahr verlängert. Mehr

Kosovo

Aufgebrachte Serben greifen Grenzer an

Kosovo-Serben haben zwei UN-Kontrollpunkte an den Grenzübergängen zwischen dem Kosovo und Serbien beschossen, überfallen und verwüstet. Auch Fahrzeuge der Vereinten Nationen wurden angezündet. Mehr

Zürcher Bilderraub

Zwei der gestohlenen Kunstwerke aufgetaucht

Rund eine Woche nach dem spektakulären Kunstraub in Zürich sind zwei der vier gestohlenen Werke wieder aufgetaucht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag handelt es sich dabei um zwei Bilder von Monet und Van Gogh. Mehr

Mein Fitness-Kick

„Liechtenstein Deadlift“ und Finanzakrobatik

Erst ein bisschen Fitnesstraining, dann ein wenig Finanzakrobatik - und schon ist der Tag gerettet. So geht das in den Sportstudios im Schatten der Frankfurter Bankentürme. Derzeit sind Übungen zur Stärkung des Rückgrats besonders gefragt. Mehr

Aids-Prävention

Algen schützen doch nicht vor HIV

Enttäuschung im Kampf gegen Aids. Mehr als 15 Jahre lang wurde das Mittel Carraguard entwickelt, bewährte sich im Versuch mit Affen, doch wie sich jetzt zeigt, schützt es Menschen nicht vor einer HIV-Infektion. Der Grund ist unbekannt. Mehr

Haas verliert gegen Sampras

„Zeig' Gnade, Pete“

Tennis-Rentner Pete Sampras war zu gut für Thomas Haas. Gegen die 36 Jahre alte ehemalige Nummer eins verlor Haas einen Showkampf. Der Amerikaner hatte bereits Roger Federer besiegt. Lust auf ein Comeback hat Sampras dennoch nicht. Mehr

Bush in Afrika

Der schwierige liebste Verbündete

Das Regierungssystem von Ruanda ist keine Vorzeigedemokratie. Das zentralafrikanische Land ist verantwortlich für die Verwüstung seines Nachbarn Kongo-Kinshasa. Daher war der Besuch Bushs eine Art Anerkennung für das Versprechen Kagames, Kongo endlich in Ruhe zu lassen. Mehr

Der Fall Havemann

Elfhundert Seiten Einsamkeit

Der Fall Havemann: ein Sohn, der seinem Vater nicht vergeben kann. Ein Buch, das eine Familie entzweit. Klagen, die nichts bringen außer geschwärzte Stellen. Zu Besuch bei Florian Havemann. Mehr

Eishockey

Zwischen Lust und Last: Die Lions und der Pokal

Die Eishockey-Profis der Frankfurt Lions greifen als Außenseiter im Berliner Welblechpalast nach dem deutschen Pokaltitel. „Wir sind unseren Fans vollen Einsatz schuldig“, sagt ihr Trainer. Der Wettbewerb ist allerdings von vielen ungeliebt und soll reformiert werden. Mehr

Photovoltaik

Die Q-Cells-Aktie ist deutlich unterbelichtet

Q-Cells hat sich 2007 hervorragend entwickelt. Doch der Kurs der Aktie ist mehr als 30 Prozent eingebrochen. Das war übertrieben. Denn der größte Produzent von Solarzellen auf der Welt wird in den kommenden Jahren weiter stark wachsen. Mehr

Handel

Edeka-Chef Frenk tritt überraschend ab

Deutschlands größter Lebensmittel-Einzelhandelskonzern bekommt einen neuen Chef. Aus familiären Gründen tritt der bisherige Vorstandsvorsitzende Alfons Frenk nach fünf Jahren im Amt zurück. Sein Nachfolger wird der 40 Jahre alte Markus Mosa. Mehr

„Carbon Challenge“

Segeln unter grüner Flagge

Umweltschutz kommt im Sport zu kurz und findet nur bei den herausragenden Massenveranstaltungen überhaupt Berücksichtigung. Das Segelsyndikat „Carbon Challenge“ will nun erstmals im professionellen Sport den ökologischen Gedanken in den Mittelpunkt stellen. Mehr

Devisenmarkt

Britisches Pfund - frische Schwäche gegen den Euro

Mit dem britischen Pfund lässt sich am Devisenmarkt nicht mehr wuchern. Die Wirtschaft schwächelt, Preise und Steuern steigen jedoch. Trotzdem scheint die britische Zentralbank zunehmend zu weiteren Zinssenkungen zu tendieren. Mehr

Der BND und die Steuer-Affäre

„Der Informant hatte Fernweh“

Der Bundesnachrichtendienst streckte Millionen zum Kauf der brisanten Daten vor, weil Eile geboten war. Indes werden neue Details über die Identität des Informanten aus Liechtenstein bekannt. Mehr

Kommentar

Von „Abschaum“ und „Asozialen“

Während die Ermittlungen darüber, was Zumwinkel und andere sich tatsächlich haben zuschulden kommen lassen, erst am Anfang stehen, setzt die SPD bereits eine Diffamierungskampagne gegen Manager und Millionäre in Gang, die an Volksverhetzung grenzt. Mehr

Bayern

Drei Großstädte rot

Die Stärke der SPD in den großen Städten ist das Spiegelbild ihrer Schwäche außerhalb der Zentren. In München, Nürnberg, Augsburg gelingt es der SPD, sich in den vorpolitischen Strukturen zu behaupten; dort ist sie in vielen Vereinen, Kirchengemeinden und Bürgerinitiativen präsent und drückt auf die Laune der CSU. Mehr

DVD-Nachfolge

Der Markt hat entschieden

Am Ende ging es schneller als erwartet. Im Rennen um die DVD-Nachfolge hat sich Bluray gegen die HD-DVD nun endgültig durchgesetzt. Jetzt kann man fragen: Hat damit das bessere System gewonnen? Aber die Antwort ist müßig. Der Massenmarkt hat entschieden, und das ist gut so. Mehr

Kuba

Fidel Castro gibt das Präsidentenamt auf

In Kuba geht eine Ära zu Ende: Fidel Castro will sich aus der Politik zurückziehen. In einem Zeitungsbeitrag erklärte der Revolutionsführer, er wolle nicht mehr als Präsident kandidieren und würde auch eine Wiederwahl nicht akzeptieren. In Washington hofft Präsident Bush nun auf einen Wandel Kubas zur Demokratie. Mehr

Modellprojekt

Candis gegen Cannabis

Die Cannabissucht ist lange verharmlost worden. Ein Modellprojekt soll Süchtigen nun helfen, ohne das Rauschgift zu leben. Der Erfolg gibt der Methode Recht , bald soll sie bundesweit etabliert werden. Die Nachfrage ist groß. Mehr

Elfhundert Seiten Einsamkeit

Da setzt sich jemand hin und schreibt ein Buch. Es ist das Buch, das er immer schreiben wollte. Es erzählt von einem Jungen und seinem Vater und allem, was sich daraus ergeben hat, dass er der Junge dieses Vaters ist. Es ist die Geschichte seines Lebens, aber er hat lange gezögert, sie aufzuschreiben, er wusste nicht, wie. Mehr

Im Westen was Neues

Mit neunzehn Jahren hat er seinen ersten Roman begonnen, mit zweiundzwanzig einen Preis dafür bekommen. Danach schrieb er ein gutes Dutzend weiterer Bücher (Romane, Erzählungen, Kinderbücher), wurde mit weiteren Preisen bedacht und hat sogar selbst einen gestiftet: Tim Winton. Die australische Szene ... Mehr

Buchbesprechung Nikon hilft beim Bildbearbeiten

Bildbearbeitung mit Capture NX. Von Walter Schlögl. dpunkt Verlag, Heidelberg, 176 Seiten, farbig bebildert, 34 Euro. Capture NX heißt das hauseigene Bildbearbeitungsprogramm von Nikon. Mit rund 150 Euro ist es vergleichsweise preisgünstig, was aber keinen Rückschluss auf die Qualität zulässt: Die ... Mehr

Ein Leben für Pakistans Wiedergeburt

ISLAMABAD, 18. FebruarBis wenige Tage vor ihrem Tod soll Benazir Bhutto an dem Manuskript gearbeitet haben. Keine zwei Monate nach dem Tode der früheren pakistanischen Ministerpräsidentin, die als Oppositionsführerin im Wahlkampf am 27. Dezember 2007 in Rawalpindi einem Anschlag erlag, ist das ... Mehr

Buchbesprechung Meist ist Schweigen Gold

Verkehrsrecht. Vermeidung von Strafe, Punkten und Fahrverbot. Von Uwe Lenhart und Philip Wulf Leichthammer. Cornelsen Verlag, 128 Seiten, 6,95 Euro. Dieses kleine Büchlein im DIN-A6-Format hat es in sich. Die Autoren sind Rechtsanwälte aus Frankfurt und auf Verkehrsrecht spezialisiert. Das Werk ist aus ... Mehr

Buchbesprechung Von Gasgeben bis Stürzen

MotoGP-Handbuch. Von Andy Ibbott. Delius Klasing Verlag, 176 Seiten, 24,90 Euro. Fahren wie die Profis, davon träumt der Motorrad-Normalfahrer. Der Weg dorthin ist weit, das Ziel in der Regel unerreichbar, aber es gibt immer Möglichkeiten, sich zu verbessern. Das "MotoGP-Handbuch" von Andy Ibbott ... Mehr

Vergütung

Hohe Boni im Außendienst

Die Vergütung von Mitarbeitern im Außendienst ist extrem erfolgsabhängig. Läuft es gut, ist rund ein Viertel mehr drin. Die meisten Beschäftigten haben einen Firmenwagen. Mehr

Abchasien bis Zypern

Das Kosovo als Präzedenzfall?

Die Unabhängigkeitserklärung des Kosovos wird in aller Welt beachtet. F.A.Z.-Auslandskorrespondenten erklären, wer darin einen Präzedenzfall sehen will und wo die Causa Kosovo zu neuen Unruhen führen könnte. Mehr

Models bei Beckmann

Eine penetrant unaufmerksame Talkstunde

Reinhold Beckmann hatte wieder Heidi Klum zu Gast - das Gespräch über „ihr Leben in Amerika, über die Chancen von Hillary Clinton und Barack Obama, über ihre Liebe zu Seal sowie über Schönheitsideale und Schlankheitswahn“ aber interessierte nicht einmal den Gastgeber selbst. Mehr

Das Buch der Woche

Da klingelt der Steuerfahnder

Hektisches Abhauen durchs Klofenster mit anschließender überstürzter Flucht ins Ausland bringt nichts: In seinem Buch „Steueroasen. Ausgabe 2008“ hat Hans-Lothar Merten gute Ratschläge für den „flexiblen Steuerzahler“ parat. Eine Lektüre aus aktuellem Anlass. Mehr

Vereinigte Staaten

Kirche in Florida ruft zu 30 Tagen Sex im Monat auf

Eine protestantische Kirche in Florida hat ihre verheirateten Mitglieder dazu aufgerufen, an jedem Tag im Monat Sex zu haben. Pfarrer Paul Wirth startete jetzt einen entsprechenden Appell mit dem Ziel, die hohen Scheidungsraten zu drücken. Mehr

Banken

Aktienkurs der Credit Suisse könnte Unterstützung testen

Mit deutlichen Kursabschlägen reagiert die Aktie der Großbank Credit Suisse auf die Mitteilung über hohe Abschreibungen im ersten Quartal. Zudem haben auch bei den Schweizern Händler wohl nicht das getan, was sie eigentlich tun sollten. Mehr

Überraschende Abschreibung

Credit Suisse tiefer als erwartet in Finanzkrise verstrickt

Lange schien es, als habe die Schweizer Großbank Credit Suisse die amerikanische Hypothekenkrise mit einem blauen Auge überstanden. Doch nun teilte die Bank überraschend mit: Im ersten Quartal 2008 seien aufgrund der Krise Abschreibungen von 2,85 Milliarden Dollar fällig. Mehr

Frühaufsteher

Deutsche Aktien tendieren wenig verändert

Ohne entscheidend neue Impulse werden die deutschen Aktienindizes am Dienstag knapp behauptet erwartet. Wegen des Feiertags in den Vereinigten Staaten fehlt den Aktienmärkten laut Händlern die klare die Vorgabe. Mehr

Nach jahrelanger Fahndung

Kalabrischer Mafia-Boss verhaftet

Der seit über zehn Jahren flüchtige Mafia-Boss Pasquale Condello ist Spezialeinheiten der italienischen Polizei ins Netz gegangen. Der Boss der kalabrischen 'Ndrangheta stand auf der Liste der 30 meistgesuchten Mafiosi Italiens. Mehr

Körpermaße

Solche Kleider machen Leute unglücklich

Eine Studie hat ergeben, dass vierzig Prozent aller spanischen Frauen Mühe haben, die richtige Kleidergröße für ihren Körper zu finden. Jetzt wollen die Bekleidungshersteller ihre Produkte anpassen. Mehr

Fahrtbericht Mazda CX-7

Sportwagen im Kleid des Raumwagens

Das Mazda-SUV geizt nicht mit Reizen und bemüht amerikanische Formate. Sportlich präsentiert er sich mit drehfreudigem Motor und agilem Fahrverhalten. Sein Spritverbrauch gereicht ihm jedoch selbst nicht zur Ehre. Mehr

Tierrefugium Hanau

Minischwein Schröder genießt seinen Ruhestand

Ein Heim für kranke Tiere: Im Tierrefugium Hanau finden alte, misshandelte und kranke Tiere wie Hängebauchschwein Schröder oder der querschnittsgelähmte Hund Paolo ein Zuhause. Mehr

DVD-Nachfolge

Toshiba wird keine HD-DVD-Geräte mehr produzieren

Der Streit um den Nachfolgestandard für die DVD ist nun endgültig entschieden. Der japanische Elektronikhersteller Toshiba hat sich für die Einstellung des Formats HD DVD entschieden. Als Standard hat sich das Konkurrenzformat Bluray durchgesetzt. Mehr

Medienschau

Chinas Inflation im Januar höher als erwartet

Die BayernLB soll offenbar nach der Landtagswahl mit der LBBW über eine Fusion sprechen und auch die NordLB steht möglicherweise zur Disposition.Q-Cells steigert 2007 Umsatz und Ebit um mehr als 50 Prozent, die Deutsche Euroshop übertrifft 2007 ihre Prognosen, Deutz steigert Umsatz und Gewinn deutlich, die DAB Bank steigert den Jahresüberschuss um 17 Prozent auf 25,71 Millionen Euro. Das Givaudan-Nettoergebnis sinkt 2007 akquisitionsbedingt, Bridgestone erwartet für 2008 sinkende Gewinne und die Finanzkrise drückt den Gewinn der Credit Suisse im ersten Quartal um eine Milliarde Dollar. Die Münchener Rück verzeichnet 2007 eine schlechtere Schaden/Kosten-Quote.Thyssen-Krupp und andere Stahlhersteller müssen deutlich mehr für Eisenerz zahlen, Toshiba will angeblich ab sofort keine HD DVD mehr herstellen, Ambac erwägt eine Aufspaltung. Mehr

Immobilien

Aktie der Deutsche Euroshop erscheint fair bewertet

Weniger schwach als erwartet fielen die vorläufigen Ergebnisse aus, die die Deutsche Euroshop für das vergangene Jahr vorlegte. Insgesamt erscheint die Aktie derzeit fair bewertet zu sein. Auch fehlt momentan etwas an, woran Anleger ihre Phantasie anknüpfen könnten. Mehr

Singapore Airshow

Die Luftfahrtindustrie hofft auf Asien

An diesem Dienstag startet die Singapore Airshow. Hier geht es um Flugzeuge, Waffen und die Nabelschau der Branche. Die wächst stark in Asien, doch lassen die Gewinne zu wünschen übrig. Mehr

Babyzeichensprache

Ich zeige, also spreche ich!

Was will es nur sagen? Eltern lernen heute Babyzeichen, um ihren Nachwuchs zu verstehen. Forscher rätseln, welche Bedeutung Gesten für die Sprachentwicklung der Kleinen haben. Einig sind sich alle darin, dass sich Kinder, denen viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, besser entwickeln. Mehr

Champions League

Die Supermächte des Fußballs und das Geheimnis ihres Erfolgs

Die besten Spieler und stärksten Vereine starten diese Woche mit dem Achtelfinale in die entscheidende Phase der Champions League. Der Spielanalytiker Christofer Clemens erklärt, was eine gute von einer großartigen Mannschaft unterscheidet. Mehr

Steuerhinterziehern auf der Spur

Eine Frucht des verbotenen Baumes

Darf sich der Staat Straftaten zunutze machen? Darf er gestohlene Daten kaufen? Auch diese Fragen wirft der Fall Zumwinkel auf. Strafrechtler kritisieren, dass Verdächtigen zu häufig Haft angedroht werde. Mehr

Liechtensteiner Steueraffäre

Strafverfolger durchsuchen deutsche Banken

Die Durchsuchungswelle der Staatsanwälte in der jüngsten Steueraffäre hat nun auch deutsche Banken erfasst: Die Privatbanken Hauck & Aufhäuser und Bankhaus Metzler waren betroffen. In der Koalition wurde unterdessen über härtere Strafen für Steuersünder debattiert. Mehr

Nach Unabhängigkeitserklärung des Kosovo

Serbischer Präsident sagt Gewaltverzicht zu

Der serbische Präsident Boris Tadic hat in New York zugesagt, nicht mit Gewalt auf die Unabhängigkeitserklärung des Kosovos zu reagieren. Indes kann sich der UN-Sicherheitsrat nicht auf eine gemeinsame Haltung zum Kosovo verständigen. Mehr

Wahlen in Pakistan

Misstrauensvotum für Musharraf

Bei der Parlamentswahl in Pakistan zeichnet sich ein großer Erfolg der beiden großen Oppositionsparteien ab. Nach vorläufigen Ergebnissen liegt die Volkspartei (PPP), die von Sohn und Ehemann der ermordeten Benazir Bhutto geführt wird, inzwischen vor der PML-N des früheren Regierungschefs Sharif. Die Muslim-Liga (PML-Q), die Präsident Musharraf unterstützt, ist nur noch die dritte Kraft. Mehr

Aktienmarkt Israel

Deutliche Kursverluste an der Börse in Tel Aviv

Die israelische Börse wächst langsamer als die Märkte in anderen Schwellenländern. Einige Branchen gelten jedoch als attraktiv. Mehr

Strizz

Ritter gegen Teufelsrappen

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

Zeichnungen von K. H. Hödicke

Traumblätter eines Wegbereiters

K. H. Hödicke zum Siebzigsten: Gmyrek in Düsseldorf feiert den Maler mit einer einzigartigen Schau seiner Zeichnungen. Nur selten stiehlt sich Farbe auf die Blätter, aber ihrer fesselnden Wirkung tut dies keinen Abbruch. Mehr

Die Freiheit der Betriebsräte

Damit Arbeitnehmer-vertreter ihre Aufgaben erfüllen können, muss der Arbeitgeber sie notfalls freistellen. Das wird er ungern tun, deshalb gibt es Grenzen für diese Freiräume. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 19 20 21 22 23 24 25 26 27