https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 16.2.2008

Artikel-Chronik

Fußball in England

Debakel für Arsenal und Jens Lehmann in Manchester

So hatte sich Jens Lehmann seinen Einsatz im Arsenal-Tor nicht vorgestellt. Im FA-Cup bei Manchester United verloren die Londoner sang- und klanglos mit 0:4. Auch Liverpool musste die Segel streichen. Chelsea siegte hingegen - ohne Michael Ballack. Mehr

DSV-Präsident Alfons Hörmann

„Das ist eine böswillige Rufmordkampagne“

Bei der neuesten Entwicklung in der Wiener Blutbank-Affäre stehen die Biathleten im Mittelpunkt. Doch die deutschen Beschuldigten wehren sich vehement. Nun nimmt DSV-Präsident Alfons Hörmann Stellung zu den Vorwürfen - und kündigt rechtliche Schritte an. Mehr

Privates Archiv

Deutschland, ein Bildermärchen

Mehr als 10.000 Fotos hat der Journalist und Künstler Dietmar Gottschall hinterlassen. Sie zeigen Deutschland. Sein Sohn plant eine Ausstellung und einen Bildband - und lernt dabei seinen Vater ganz neu kennen. Mehr

Berlinale

Goldener Bär für „Tropa de Elite“

Der brasilianische Film „Tropa de Elite“ von José Padilha hat bei der Preisverleihung der 58. Internationalen Filmfestspiele von Berlin die höchste Auszeichnung erhalten. Silberne Bären für die besten Schauspieler gingen an Sally Hawkins für „Happy-Go-Lucky“ und Reza Najie für „The Song of Sparrows“. Mehr

3:2 in Duisburg

Hitzlsperger rettet den Meister aus Stuttgart

Als sich in Duisburg alle schon auf ein Remis eingestellt hatten, markierte Hitzlsperger den 3:2-Siegtreffer für Stuttgart in der Nachspielzeit. Zuvor traf Gomez doppelt. Es war der erste Erfolg nach drei Niederlagen für den Meister. Mehr

0:2 gegen Dortmund

Merkels Daumen nutzen Cottbus nichts

Kanzlerin Merkel drückte Cottbus auf der Tribüne die Daumen. Es nutzte jedoch nichts: Dortmund gewann dank Petrics Treffer mit 2:0. Während der BVB nun im Mittelfeld zu finden ist, bleibt Energie auf Platz 17. Mehr

Karrieresprung

Wie hast du's mit der Religion?

Mit dem Kopftuch ins Büro? Kann das problematisch werden? Kein Mitarbeiter darf aufgrund seiner Religionszugehörigkeit im Job benachteiligt werden. Inwieweit aber sind Arbeitgeber verpflichtet, religiöse Traditionen zu berücksichtigen? Mehr

Kindestötung

Abermals toter Säugling in Brandenburg entdeckt

Drei tote Babys binnen weniger Tage in Brandenburg: Nachdem Anfang Februar in Nauen ein toter Säugling in einer Plastiktüte entdeckt worden war und in Frankfurt (Oder) ein Baby verhungert war, machte die Polizei nun in Lübben einen weiteren grausigen Fund. Mehr

1:0 gegen Bielefeld

Raffael erlöst Hertha in letzter Sekunde

Es war eines dieser Spiele, die 0:0 hätten ausgehen müssen. In der dritten Minute der Nachspielzeit traf dann aber doch noch Berlins Neuzugang Raffael zum Sieg gegen Bielefeld. Damit wartet die Arminia weiter auf den ersten Punkt im Jahr 2008. Mehr

Gold für Lena Neuner

Die schnellste Maus von Östersund

Magdalena Neuner ist nun auch Massenstart-Weltmeisterin geworden. Nach ihren Goldmedaillen in Sprint, Verfolgung und Staffel 2007 sowie Mixed vergangene Woche gewann sie nach 12,5 Kilometern trotz insgesamt vier Strafrunden ihr fünftes Gold. Mehr

2:0 gegen Nürnberg

Bremen siegt bei von Heesens Debüt

Durch einen souveränen 2:0-Heimsieg gegen Nürnberg setzte Bremen Spitzenreiter Bayern München unter Druck. Rosenberg und Klasnic trafen. Der „Club“ steht mit dem neuen Trainer Thomas von Heesen weiter auf einem Abstiegsplatz. Mehr

1:0 gegen Frankfurt

Hansa stoppt hessischen Höhenflug

Frankfurt verlor nach drei Siegen in Serie erstmals wieder. Dennoch bleibt die Eintracht im Tabellenmittelfeld. Rostock hingegen verschaffte sich durch das Goldene Tor von Christian Rahn etwas Luft im Abstiegskampf. Mehr

2:2 in Karlsruhe

Leverkusen kann Führung nicht halten

Die Nationalspieler Rolfes und Kießling hatten die spielerisch überlegenen Leverkusener mit 2:0 in Führung gebracht. Freis und Kennedy jedoch glichen für Karlsruhe aus. Am Ende war der KSC sogar näher am Sieg als Bayer. Mehr

Massenhafte Steuerhinterziehung

Millionen vom BND für Steuerliste? - Weitere Durchsuchungen

Nach der Steueraffäre Zumwinkel wollen die Wellen der Empörung in Deutschland nicht abebben. Die Politik bläst zur Jagd auf Steuerflüchtlinge und verlangt höhere Strafen für Steuersünder. Zugleich kommen pikante Details zu den Ermittlungen ans Tageslicht. Mehr

Katholische Kirche

Zollitsch: Zölibat „nicht theologisch notwendig“

Der neue Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hat sich abermals „gegen Denkverbote“ beim Thema Zölibat ausgesprochen. Für einen Abschied von der Ehelosigkeit wäre ein Konzil nötig, da das „eine Revolution wäre, bei der ein Teil der Kirche nicht mitginge“, sagte er. Mehr

Die Vermögensfrage

Sanierung fremdfinanzierter Renten ist kein Vergnügen

Die Sanierung der gesetzlichen und privaten Renten ist ein Dauerbrenner. Für den Anleger hängt die Minimierung des Flurschadens von der künftigen Entwicklung der Kapitalmärkte und der Besteuerung der Geldanlagen ab. Mehr

Glosse Feuilleton

Infantil

Ein Witz ist es, dass nun so getan wird, als wäre mit Klaus Zumwinkel ein Vorbild demontiert worden. Nur Kinder haben Vorbilder - und Vorstandsvorsitzende uns in dieser Hinsicht nichts zu sagen. Mehr

„There Will Be Blood“

Mr. Anderson, wie hast du das gemacht?

Für den Film „There Will Be Blood“ erhielt Paul Thomas Anderson den Silbernen Bären, auf einen Oscar darf der Amerikaner weiter hoffen. Regisseur Tom Tykwer war von dem Film so begeistert, dass er für uns mit seinem Kollegen sprach. Mehr

Kommentar

Siegen und zahlen - Handball der Zukunft

Der deutsche Handball scheint ein Modell der Zukunft entdeckt zu haben: Lasst die anderen siegen - Hauptsache, sie sind uns gegenüber finanziell nicht knausrig. Doch müsste davon noch jemand Bundestrainer Heiner Brand überzeugen. Mehr

Skisprungtrainer Peter Rohwein

„Ich bin der Letzte, der an seinem Stuhl klebt“

Peter Rohwein war von 2000 bis 2004 Sprungtrainer in der Nordischen Kombination. Bei den deutschen Springern übernahm der Allgäuer nach der Ära Heß ein schwieriges Erbe. Im Interview mit der F.A.Z. spricht er über Machtspielchen und Stolpersteine. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Junge Japanerin beim Pfeiferauchen

Düsseldorf meldet sich als Handelsplatz zurück: Die zweite antique & kunstmesse ist erwachsen geworden. Preziosen des Designs, der Kunst und der Antiken zeigen sich dort im besten Licht. Mehr

Biathlon-WM

Bronzemedaille mit Goldcharakter

Ungeachtet neuer Doping-Verdächtigungen haben die deutschen Biathleten bei der WM ihre sechste Medaille gewonnen. Michael Rösch, Alexander Wolf, Andreas Birnbacher und Michael Greis belegten über 4 x 7,5 Kilometer hauchdünn vor Österreich Platz drei. Mehr

Biathleten gegen Dopingverdacht

„Anzeige wegen Verleumdung“

Die komplette deutsche Biathlon-Mannschaft hat die in Österreich aufgetauchten Doping-Verdächtigungen zurückgewiesen. „Wir werden Anzeige gegen Unbekannt wegen Verleumdung stellen“, sagte Stefan Schwarzbach, Sprecher des Deutschen Skiverbandes. Mehr

Kassensturz

Dass es nicht mehr so ist wie früher, ist das Problem: Der Vater ist arbeitslos geworden und findet nichts Neues, die Mutter macht einen Kurs und steht der Familie nicht mehr wie früher zur Verfügung, die drei Kinder schwanken zwischen Fordern, Wünschen und Resignieren. Und jeder von ihnen findet eine unterschiedliche Strategie angesichts des materiellen Niedergangs. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Seit dem 14. März 1993 fasst Peter Lückemeier, Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung, in seiner Rubrik "Herzblatt-Geschichten" in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung das Wichtigste und Heftigste aus den bunten Blättern zusammen. Die wöchentlich 148 Zeilen Klatsch, über die die "tageszeitung" urteilte, ... Mehr

Und am Ende darf ich sie dann küssen

Manchmal darf es ruhig ein bisschen mehr sein: "Die Geschichte von Jonas und Oma" zielt mit diskreten Mitteln auf nichts Geringeres als den Lauf des Lebens. Da glühen Wangen rot vor Freude und Aufregung, Bäuche werden immer runder, weil ein Baby darin wächst, Falten graben sich ihren Weg in die Gesichter."Oma ist alt, aber der Leuchtturm ist älter, viel älter", beginnt das Buch. Mehr

Großvaters Sound

Hallo, lieber Leser! Ich bin's, Dein Kinderbuchrezensent! An den vielen Ausrufezeichen und dem Duzen kannst Du erkennen, dass wir uns toll verstehen! Duzen hilft eben immer! Und Hallosagen und Tollsagen! So ist das auch im "Weltreisen Kunst"-Führer ins antike Ägypten, den Anthony Weisz geschrieben ... Mehr

Wo alle raffen, will er sparen

Geiz ist gar nicht geil, kann aber sehr komisch sein, zumindest in der Literatur. Man kennt Molières Geizigen: Über seine Geldkassette gebeugt, sinnt er auf Mehrung seines Wohlstands und Einsparung einer Mitgift. In einem Buch unserer Gegenwart sieht man einen ähnlichen Knauser weit über die Grenze ... Mehr

Alle mal herhören

Die Herausgeber denken: "Kinder freuen sich auf die Schule. Der erste Schultag ist ein wichtiges Familienereignis. Eltern und Großeltern erinnern sich an ihre eigene Kindheit und erzählen, wie die Schule früher war." Spätestens da müsste jedes Kind, das über gesunde Instinkte verfügt, stutzig werden, denn es wird sicherlich jemanden geben, der die Freude zu dämpfen weiß. Mehr

Hauptsache Anzug, Hauptsache Krawatte

Dass auch Politiker nur Männer sind, dieser Umstand ist dem mündigen Bürger mittlerweile in weitaus größerem Detail vertraut als notwendig oder gar erwünscht. Kaum hatte man diesbezüglich die Ära Fischer-Schröder überstanden, sorgten die Herren Wulff und Seehofer für Nachwuchs, pardon, Nachschub. Mehr

Die Witwe der Wasserfälle

Dreitausend Tonnen Wasser gehen pro Sekunde die Niagarafälle herunter. Bei Joyce Carol Oates dürften es an die dreitausend Wörter pro Stunde sein, die sich mit schöner Regelmäßigkeit in das gerade zu füllende Romanbassin ergießen. Nein, diese Autorin hat es in ihrer langen Karriere nicht auf Feinsinn und geschliffene Prosakunst abgesehen. Mehr

Abenteurer Fossett für tot erklärt

„Er war einer, der immer überlebte“

„Jeder dachte, er würde eines Tages hereinspazieren und von einem weiteren Abenteuer erzählen“: Steve Fossetts Ehefrau Peggy war lange optimistisch. Jetzt hat sie ihren Mann, der als Erster die Erde in einem Ballon umrundete, für tot erklären lassen. Mehr

Musikfilme auf der Berlinale

Blinde Gefolgschaft

Die Rolling Stones, Patti Smith, Neil Young und die Gorillaz: Die diesjährige Berlinale sollte auch ein Fest des Musikfilms werden. Doch die meisten Werke enttäuschten - und wurden dennoch bejubelt. Mehr

Weine von Frauen für Frauen

Doppelklick zur Winzerin

Frauen in der Welt des Weins sind Thema eines neuen Magazins. „Vinifera“ heißt es. Gemacht wird es in Mainz, zu lesen ist es im Netz. Mehr

Großbritannien

Die Queen verkauft an Dubai

10 Milliarden Euro war bisher der Immobilienbestand der englischen Königin wert. Jetzt ist er etwas geschrumpft, denn die Queen verkaufte ein wertvolles Gebäude in London. Arabische Scheichs nutzten die Chance und kauften in der britischen Hauptstadt zu. Mehr

Jacques Villeneuve

Beim Nascar-Debüt mit Tempo 300 in die Mauer

Mit den „Daytona 500“ beginnt an diesem Wochenende die neue Saison der Nascar. Der Liebling der Fans, Dale Earnhardt jr., hat erstmals Siegchancen. Die ehemaligen Formel-1-Helden hingegen tun sich im neuen Metier noch schwer. Mehr

Klimaforschung

Das Klimabarometer

Kippt das Klima, droht es zu kippen oder steht es auf der Kippe? Die amerikanische Akademie der Wissenschaften geht der „Kippfrage“ genauer nach. Es soll verhindert werden, dass sich die Gesellschaft in einem falschen Gefühl von Sicherheit wiegt. Mehr

König ohne Land

Pierre Huber entlassen

Die Vorwürfe gegen den Schweizer Kunstimpresario Pierre Huber waren offenbar zu schwerwiegend. Nach Berichten aus Frankreich soll er nun in diesem Jahr weder die shcontemporary leiten noch mit seiner Galerie an der Art Basel teilnehmen. Mehr

Warnung der Polizei

Jüdisches Museum von Anschlägen bedroht

Das Jüdische Museum Frankfurt wird als erstes Museum in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet Sicherheitsschleusen einrichten. Alle Besucher werden künftig an diesen Schleusen auf Waffen und Sprengstoff kontrolliert - als Reaktion auf eine Warnung der Polizei. Mehr

Karriereknick

Wenn der Staatsanwalt klingelt

Utz Claassen oder Michael Frenzel, Klaus Esser oder Klaus Zumwinkel: Ermittlungen der Justiz bedeuten für Manager oft das Ende ihrer Karriere. Das gilt selbst dann, wenn an den Vorwürfen gar nichts dran ist. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 16 17 18 19 20 21 22 23 24