https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 15.2.2008

Artikel-Chronik

Im Gespräch: Lasse Kopitz

„Man robbt übers Eis und sucht seine Zähne zusammen“

Trotz gebrochener Kniescheibe spielte er die Play-offs. Nur mit Fieber geht Lasse Kopitz nie ins Spiel. Eishockeyprofis sind zwar „durchgeknallt“ - aber nicht lebensmüde. SOLO - Ein Thema, ein Interview - Teil 2 mit Lasse Kopitz und „Schmerzen“. Mehr

1:2 gegen Wolfsburg

Herber Rückschlag für Schalke im Titelkampf

Sie hatten Platz zwei im Visier, doch am Ende reichte es noch nicht einmal für einen Punkt: Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel gegen Wolfsburg mit 1:2 Toren verloren. Grafite traf doppelt und sorgte für den vierten Wolfsburger Bundesliga-Sieg in Folge. Mehr

Tschad

Enttäuschung über Frankreich

Nach dem Rebellenangriff auf N'Djamena fehlt es an Unterkünften, Wasser und Lebensmitteln. Die französische Regierung hat angekündigt, in Tschad „Werte zu verteidigen“. Doch tschadische Menschenrechtler warten bisher vergeblich auf europäische Unterstützung. Mehr

Radsport

„High Road“ nun doch in Italien erwünscht

Kurz vor der Team-Präsentation konnte das neue Profirad-Team „High Road“ eine gute Nachricht in eigener Sache verkünden. Nach der ursprünglichen Ausladung darf die Nachfolge-Mannschaft des T-Mobile-Teams nun doch am Giro d'Italia teilnehmen. Mehr

Echo-Verleihung

Grönemeyer und Blunt gewinnen Hauptpreise

Der „Echo“ gilt als einer der wichtigsten Musikpreise in Europa. Herbert Grönemeyer hat in Berlin gleich zwei der Hauptpreise abgeräumt. Der Brite James Blunt wurde als internationaler Rockpop-Sänger des Jahres ausgezeichnet. Und Newcomer des Jahres ist Mark Medlock. Mehr

Zweite Bundesliga

Wehen geht ein Licht auf - Köln nun Dritter

Der SV Wehen Wiesbaden hat den ersten Sieg in der neuen heimischen Arena gefeiert. Nach Problemen mit dem Flutlicht siegten die Hessen deutlich gegen Aue. Der 1. FC Köln hat derweil den Sprung auf Platz drei geschafft. Mehr

Amoklauf an Universität

Fassungslosigkeit nach dem „Valentins-Massaker“

Es ist beileibe nicht der erste Amoklauf an einer amerikanischen Universität: Sechs Menschen, darunter der Täter, starben an der Northern Illinois University in DeKalb. Die drängende Frage: Wie offen dürfen Amerikas Universitäten bleiben? Mehr

Lebensmittel

Das Fleisch wird teurer

Die Verbraucher müssen sich auf weiter steigende Preise für Lebensmittel einstellen. Das wird nach Ansicht von Fachleuten bald auch für Produkte gelten, die in den vergangenen Monaten preisstabil waren. Mehr

Wirtschaftspolitik

„Rot-Dunkelrot-Grün ist das Schreckgespenst“

BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf fürchtet eine Hypothek für die Wirtschaftsordnung durch jede Führungskraft, die sich etwas zu schulden kommen lässt: Gespräch über Moral der Manager, Lohn der Arbeit und Angst vor der Linken. Mehr

Afghanistan-Einsatz

Die Ausweitung der Grauzone

In der Afghanistandebatte taucht die Frage auf, ob die Bundeswehr für kommende Aufgaben auch rechtlich ausreichend ausgestattet ist. Nun ist die Truppe verunsichert: Unter welchen Umständen können Gegner mit militärischen Mitteln bekämpft werden? Mehr

Marktwirtschaft in Deutschland

Unter Rettern

Gegen die verfehlte staatliche Rettungsaktion für die Mittelstandsbank IKB hat nicht einmal mehr die FDP etwas einzuwenden. Dabei wäre die IKB geeignet für das Exempel, dass öffentliche Fürsorge wieder eine Grenze kennt. Mehr

Bob-WM

Unzufrieden und auf Goldkurs

Sandra Kiriasis liegt bei Halbzeit der Bob-WM in Altenberg auf Goldkurs. Die 33 Jahre alte Titelverteidigerin zeigte sich jedoch enttäuscht von ihrer Leistung. Am Samstag könnte es sogar zu einem deutschen Dreifach-Erfolg kommen. Mehr

Art Spiegelman zum Sechzigsten

Dem Mausmann gehört die Seite 1

Er ist der Meister aller Titel, doch die ganze Welt wird zu seinem Geburtstag über ihn schreiben: „Der Mann, der ,Maus' zeichnete“. Denn dieser Comic hat Spiegelman berühmt gemacht und ihm 1992 gar den Pulitzerpreis eingebracht. Zum Sechzigsten des Comic-Zeichners Art Spiegelman. Mehr

Beliebteste Vornamen 2007

Marie, Sophie, Leon und Maximilian

Die Mode der Vornamen wechselt nicht so rasch, wie befürchtet. Knuddelige kleine Knuts, die Namensforscher schon zahlreich auf Säuglingsstationen vermuteten, fanden sich jedoch kaum. Dagegen hält der Trend zu altbewährten Namen weiter an. Mehr

CDU in Hessen hat Sehnsucht nach Jamaika

Koch: Grüne stehen der CDU näher als die SPD

Ministerpräsident Koch und SPD-Landeschefin Ypsilanti haben sich erstmals nach der Landtagswahl zu einem vertraulichen Gespräch getroffen. Scheinbar ohne Erfolg: Wenige Stunden später nannte Koch die Grünen als möglichen Partner in einer Jamaika-Koalition. Mehr

Aschaffenburg

Die Bombe im Vorgarten

Wie viele Bomben, die alliierte Flugzeuge 1944 in der Region Aschaffenburg abwarfen, als Blindgänger im Boden stecken, weiß keiner genau. Luftbilder zeigen 141 „Verdachtsflächen“ alleine nahe der A 3. Mehr

Umfrage

Die meisten Kinder sind glücklich

Die meisten Kinder in Hessen fühlen sich offenbar wohl. Wie aus den jetzt vorgestellten Ergebnissen einer Befragung hervorgeht, sind 74 Prozent der Kinder in Hessen mit ihrem Leben zufrieden. Mehr

Neues von den Kunstmessen

Malle abgesagt, dc duesseldorf storniert

Schlechte Nachrichten für Mallorca und Düsseldorf: Weder die dc duesseldorf contemporary noch die Art Cologne Palma de Mallorca sollen diesjährig stattfinden. Völlig neue Töne kommen dafür aus Berlin. Mehr

Steuerhinterziehung

Schwarzgeld durch eine Selbstanzeige legalisieren

Eine Selbstanzeige ist die Rettung für Vermögende, die wie Ex-Postchef Zumwinkel ins Visier der Steuerfahndung geraten sind. Wer das tut, erspart sich das Steuerstrafverfahren. Und er kann nicht wegen weiterer Straftaten mehr verfolgt werden. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Es gibt sie nirgends

Gibt es russische Autoren nach Dostojewskij, Gogol, Puschkin, Tolstoi und Turgenjew, die mit den großen Namen vergleichbar wären, fragt ein Leser Marcel Reich-Ranicki. Die Antwort des Literaturkritikers fällt knapp aus, im Gegensatz zu der Erinnerung an frühe Schullektüre. Mehr

Nachfolgedebatte

Führungswechsel in der Deutschen Post

Das emsige Stühlerücken könnte den Leiter der Logistiksparte, Frank Appel, auf den Chefsessel befördern. Wolfgang Reitzle, Vorstandschef des Industriegasherstellers Linde, könnte Chefkontrolleur der Telekom werden. Mehr

Nach Abdruck von Mohammed-Karikaturen

Furcht in Dänemark vor weiteren Krawallen

In Kopenhagen und anderen dänischen Städten ist es abermals zu Krawallen randalierender Jugendlicher gekommen. Sie setzen Autos oder Container in Brand und warfen Steine auf Polizeibeamte. Indes meldet sich der Zeichner der umstrittenen Mohammed-Karikaturen zu Wort. Mehr

Hunderte Verdächtige

Deutschland vor historischem Steuerskandal

Der Fall Zumwinkel ist wohl nur die Spitze eines größeren Eisbergs: Die Steuerfahnder aus Bochum sollen mehrere hundert Verdächtige im Visier haben - darunter auch bekannte Deutsche. Der Rat des Finanzministeriums: Selbstanzeige. Mehr

Zeitmanagement

Der Traum vom leeren Schreibtisch

Ein Termin jagt den nächsten, das Überstundenkonto quillt über und die Arbeit wird trotzdem immer mehr. Ratgeber für Zeitmanagement versprechen Abhilfe. Doch was bringen die Tipps wirklich? Ein Selbsttest. Mehr

Kindestötung

Baby verhungert - Eltern unter Mordverdacht

In Frankfurt an der Oder ist ein sechs Monate alter Junge verhungert in der Wohnung seiner Eltern aufgefunden worden. Das junge Elternpaar wurde unter Mordverdacht festgenommen. Der Vater hatte selbst den Notarzt gerufen. Mehr

Überforderte Kinder

Nachhilfe soll's dann richten

Die Überforderung hat Methode: Was die Gymnasialreform in den Familien anrichtet, geht alle etwas an. Der Fernsehmoderator Reinhold Beckmann über eine Pädagogik der puren Effizienz und ihre Folgen für unsere Kinder. Mehr

Immobilien

Zinsvorteil erreicht Bauherren nur zum Teil

Die Kreditkrise hat zur Flucht in sichere Anlagen geführt und die langfristigen Zinsen reduziert. Sie liegen unter dem Niveau des vergangenen Sommers. Baukredite, haben sich nur moderat verbilligt, da die Banken höhere Margen brauchen. Mehr

Energie & Rohstoffe

Der Preis für Rohöl ist wieder auf Rekordjagd

Der Preis für Rohöl ist wieder einmal im Aufwind. Seit einer Woche sind die Notierungen am Terminmarkt in New York um rund 10 Prozent gestiegen. Die schwächere Weltkonjunktur könnte aber den Verbrauch und so den Preisauftrieb dämpfen. Mehr

Schweiz

Inder im Dirndl, Chinese mit Alphorn

Die Skigebiete von Engelberg und Meiringen im Herzen der Schweiz wollen sich zusammenschließen. Der Plan ist spektakulär wie umstritten: Es geht um das Überleben zweier Täler im globalisierten Wettbewerb. Die ersten Besucher aus Asien haben schon Geschmack am Schnee gefunden. Mehr

Ernst Jünger

Das Buch, das es zweimal gab

Um die Zensurstelle der Nationalsozialisten zu täuschen, ließ Ernst Jünger Anfang 1942 zwei Varianten seines heiklen Tagebuchs „Gärten und Straßen“ anfertigen: Eine Stichprobe. Mehr

Fonds

Hedge-Fonds in Schwierigkeiten

Citigroup hat Kunden von einem seiner internen Hedge-Fonds den Abzug von Geld untersagt. Rund 30 Prozent der Investoren wollten ihre Anlagen abziehen, nachdem der Fonds im vergangenen Jahr elf Prozent verloren hatte. Mehr

Unruhen in Kenia

Kofi Annan: Einer Lösung „sehr nahe“

Der ehemalige UN-Generalsekretär will bald eine „umfassende Verhandlungslösung“ zwischen der kenianischen Regierung und der Opposition vorstellen. Indessen sollen sich die Konfliktparteien darauf geeinigt haben, eine neue Verfassung zu verabschieden. Mehr

Kosovo

Thaçi bereitet Proklamation der Unabhängigkeit vor

Das kosovarische Parlament wird voraussichtlich am Sonntag die Unabhängigkeit der serbischen Provinz verkünden. Indessen hat Serbien die Vereinten Nationen aufgefordert, eine „Abspaltung“ für ungültig zu erklären. Mehr

Edle Mobiltelefone

Der Charme des Besonderen

Gut aussehen sollen sie, aber zugleich die üblichen Funktionen bieten: Design-Handys sind oft eigenwillige Zwitter. Nicht immer erfüllen große Namen die Erwartungen der Kunden mit ihren Luxus-Handys. Weniger wäre meist mehr. Mehr

Johannes Masing

Ein Zeichen für die SPD

Über ihn gab es keinen Parteienstreit: Der Freiburger Staatsrechtslehrer Johannes Masing wurde vom Bundesrat zum Verfassungsrichter gewählt. Obwohl die Union zügig zustimmte, hat er bis zum Schluss „mitgezittert“ - wohl auch wegen des Falls Dreier. Mehr

Flughafen Frankfurt

Frühbucher-Rabatt für parkende Fluggäste

Alles dabei. Tickets, Pässe, Reiseliteratur, Karten, MP3-Player. Nur ein Parkplatz für das Auto fehlt. Der Preisvorteil des Urlaubsflugs zum Schnäppchenpreis geht so rasch verloren: Parkplätze am Flughafen sind teuer. Deshalb will das Abstellen des Wagens vor dem Urlaub gut geplant sein. Mehr

Schwalmstadt

Schuh Rohde entlässt fast ein Drittel der Belegschaft

Der insolvente Schuhhersteller Rohde im nordhessischen Schwalmstadt wird fast ein Drittel der Mitarbeiter entlassen. Nur so können wir wenigstens die übrigen Arbeitsplätze retten“, sagte Insolvenzverwalter Carsten Koch. Mehr

Steueraffäre

Zumwinkel tritt zurück - Merkel zufrieden

Nach dem Vorwurf, Steuern hinterzogen zu haben, hat Postchef Klaus Zumwinkel die Konsequenzen gezogen: Er hat der Bundesregierung seinen Rücktritt angeboten. Am Montag soll der Schritt vom Aufsichtsrat gebilligt werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Peer Steinbrück äußerten sich zufrieden. Mehr

Berlinale

Die Wettbewerbsfilme im Überblick

Julia Roberts, Natalie Portman und Scarlett Johansson außer Konkurrenz, Doris Dörrie für Deutschland und Filme von Paul Thomas Anderson und Andrzej Wajda: alle Wettbewerbsfilme der Berlinale im Überblick - nach und nach ergänzt um die Urteile der Filmkritiker von F.A.Z. und Sonntagszeitung. Mehr

Liechtenstein-Skandal

Selbstanzeige oder nicht?

Mit Klaus Zumwinkel ging es los. Jetzt weitet sich der Steuerskandal um deutsche Vermögen in Liechtenstein aus. Das Bundesfinanzministerium rät Betroffenen zur Selbstanzeige. FAZ.NET informiert über das Instrument. Mehr

Steuertipp

Sieben Tipps für eine steuerliche Selbstanzeige

Die deutsche Finanzverwaltung macht Jagd auf Bundesbürger, die ihr Geld ins Ausland gebracht haben oder „vergessen“ haben, Kapitalerträge zu versteuern. Viele Sünder sehen ihre Rettung in einer so genannten Selbstanzeige. Doch die entpuppt sich in der Praxis als Minenfeld. Mehr

F.A.Z.-Interview

„Albanien und das Kosovo sind erst in der EU vereint“

Der albanische Ministerpräsident Sali Berisha spricht im F.A.Z.-Interview über eine Lösung für das Kosovo, seine Null-Toleranz-Politik gegen Kriminelle und die Beitrittspläne Albaniens zur Nato und EU. Mehr

Aus für den gedruckten Brockhaus

Unser Wissen lebt nur in den Köpfen, nicht im Regal

Dass der Brockhaus-Verlag seine gedruckte Ausgabe für eine Internet-Enzyklopädie aufgibt, ist eine Zäsur. Der Philosoph Ulrich Johannes Schneider sieht darin einen kulturellen Wandel, aber keinen großen Verlust. Ein Interview. Mehr

Banken

Die Heimlichtuer und die IKB

Die Menschen müssen sich betrogen und belogen fühlen. In das Rettungspaket für die IKB sind klammheimlich 800 Millionen Euro eingerechnet worden, die aus dem späteren Verkauf kommen sollen. Und am Steuerzahler bleibt auch mehr Geld hängen, als ursprünglich veranschlagt. Mehr

Vereinigte Staaten

Trudelnder Spionagesatellit wird abgeschossen

Der Befehl kam von ganz oben: Präsident Bush hat entschieden, einen Spionagesatelliten mit einer Rakete abzuschießen. Der Satellit ist außer Kontrolle und droht auf die Erde zu stürzen. Ein solcher Abschuss wurde noch nie versucht. Mehr

Kosovo

Völkerrechtlicher Hürdenlauf in Brüssel

Der Unabhängigkeitserklärung des Kosovos will die EU noch zuvorkommen mit der Entsendung ihrer geplanten Rechtsstaatsmission. Doch die formale Einigung der Europäer stand am Freitag noch aus. Die Frage der exekutiven Zuständigkeiten in Europas nächstem Staat legt der EU einen letzten völkerrechtlichen Stolperstein. Mehr

Neun Monate Verletzungspause

„Jetzt liegt alles in Ronaldos Händen“

Zwei Stunden hat die Knie-Operation beim früheren Weltfußballer Ronaldo gedauert. Neun Monate lang wird der Brasilianer pausieren müssen. Ob ihm das Comeback überhaupt gelingt, hängt nach Ansicht der Ärzte allein von seinem Willen ab. Mehr

Henkel

Juliane Wiemerslage neue Personalchefin

Juliane Wiemerslage folgt als neue Personalchefin bei Henkel Dirk-Stephan Koedijk, der das Ressort Corporate Compliance verantwortet. Sie war vorher Managing Director Human Resources bei der Deutschen Bank. Mehr

Verdacht der Untreue

Ermittlungen wegen Finanzierung von Dalai Lama-Feier

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wiesbadens Kurdirektor wegen des Verdachts der Untreue. Auch ein Stadtrat steht in ihrem Visier. Der Anlass ist die Finanzierung einer Geburtstagsfeier des Dalai Lama 2005 in der Stadt. Auch der Landtag befasst sich mit der Angelegenheit. Mehr

Der Kronprinz und der Schotte

Wer wird Zumwinkels Nachfolger?

Jetzt hat der Post-Vorstandsvorsitzende seinen Rücktritt angeboten - und das öffnet den Spekulationen über die Nachfolge natürlich Tür und Tor. Denn der als Kronprinz bekannte Kandidat Frank Appel hat noch einen Konkurrenten: John Allen ist bei den Aktionären äußerst beliebt. Mehr

Verhalten auf dem roten Teppich

Auch Stars sind letztlich große Tiere

Für einen Verhaltensbiologen läuft das beste Programm immer schon vor dem Film: Stars, die über den roten Teppich laufen. Madonna und die Stones sind Ortskundige auf diesem Teppich, Patti Smith dagegen geht, als ob sich vor ihr die Erde auftut. Mehr

Wohnimmobilien in Ostdeutschland

„Der Markt wird unterschätzt“

Der ostdeutsche Markt für Wohneigentum ist besser als sein Ruf und hat mit zweistelligen Wachstumsraten Westdeutschland überflügelt. Die Aussichten sind besser, als es die Berichterstattung erscheinen lässt. Mehr

Ford Fiesta, Kuga und Ka

Die schönen Keile und Kanten von Herkules

Mit einem Kraftakt modernisiert Ford Europa sein Modellprogramm: Neu kommen die Longseller Ka und Fiesta, und der Kuga ist das Ticket für ein neues Segment des Marktes. Der Blick auf Ford lohnt sich wieder. Spannender war die Auto-Welt kaum jemals. Mehr

Bußgang in Europa

Die Bayern-Stars quälen sich durch den Uefa-Cup

Mit dem 2:2 in Aberdeen hat sich der FC Bayern eine gute Ausgangsposition geschaffen. Dennoch bleibt der Uefa-Cup für die Spieler eine Art Strafexpedition. Manager Uli Hoeneß indes sieht die Ausflüge ins Fußball-Hinterland als sinnvolle Lehre für die hochbezahlten Profis. Mehr

Ärzte

Handwerker-Mangel im Krankenhaus

Den Operateuren geht der Nachwuchs aus. Gründe für ihr schlechtes Image gibt es viele. Der Berufsverband der Chirurgen will nun unter angehenden Ärzten um mehr „Aufschneider“ werben. Mehr

Geisteswissenschaftler

Gute Verhandler

Zwei Drittel der international tätigen deutschen Unternehmen beschäftigen nach einer Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) keine Geisteswissenschaftler. Ein Fehler, glaubt das IW. Mehr

Baden-Württemberg

Tatverdächtiger nach Hausbrand festgenommen

Ein überwiegend von türkischen Familien bewohntes Haus ist in der Nacht im baden-württembergischen Aldingen ausgebrannt. Niemand wurde verletzt, weil ein Passant alle Personen im Haus rechtzeitig geweckt hatte. Einer der Bewohner soll das Feuer gelegt haben. Mehr

Pop

Eine Krone und viel Exzentrik

Eine seltsame Mischung aus Schlager, Disco und NDW wird im März im Frankfurter Club „Das Bett“ zu hören sein, wenn Nova Huta auftritt. Wer es härter mag, kann im Februar zu den Smashing Pumpkins in die Jahrhunderthalle gehen. Funkfans dürften bei Earth, Wind & Fire abtanzen. Mehr

Von Nonnen und Rittern

Manche Autoren sind einfach eine sichere Bank. Ken Follett ist so einer: Seit "Die Nadel" kauft die Thriller-Fangemeinde jede Neuerscheinung. Nur die Anhänger seines Historienschmökers "Die Säulen der Erde" scharren seit nunmehr neunzehn Jahren vernachlässigt und ungeduldig mit den Hufen: Schreibt ... Mehr

Eingemachtes

Was sind, wenn wir uns über Literatur unterhalten, die im Grunde immer gleichen Fragen, mit denen wir nicht fertig werden? Beispielsweise und gerade wieder gestellt die, was die Literatur mit dem (wirklichen) Leben zu tun hat. Oder: Kann Literatur das Leben oder sogar uns selbst besser machen, auch ... Mehr

Uffz im Einsatz

Die Vermarktungsstrategie ist durchsichtig mit vorab geheimgehaltenem Autorennamen und wichtigtuerischem "Top Secret"-Stempel auf dem Umschlag. Dennoch handelt es sich um einen lesenswerten Bericht eines Unteroffiziers über die Anfänge des Afghanistan-Einsatzes. Er erzählt von dem Kulturschock zunächst bei ... Mehr

Nur nichts in die Elbe werfen!

Seit dem Mauerbau 1961 lag die am 17. Juni 1953 durch Brandstiftung zerstörte HO-Gaststätte "Haus Vaterland" mitten im Grenzstreifen in der Mondlandschaft des Potsdamer Platzes. Dem Abriss der durch Gebietstausch später im Westen gelegenen Ruine eines der ehemals größten Vergnügungspaläste Berlins erteilte die SED am 16. Mehr

Der Widerspruch in allem

Temperament wird selten belohnt. Mag es auch Bereiche geben wie das Theater, in denen Temperament entscheidet, die Wissenschaft gehört nicht dazu - trotz großer Temperamentsheroen wie Max Weber oder Aby Warburg. Temperamentvolle Wissenschaft ist eher ein Störfall, zumal in der Zuspitzung zur Leidenschaft, die auf Konvention und Konsens einer Disziplin keine Rücksicht nimmt. Mehr

Verblüffende Mischung

Was wollen wir eigentlich am Hindukusch? Und was wollen die anderen Nationen dort, die sich an der Operation Enduring Freedom (OEF) und an der International Security Assistance Force (Isaf) beteiligen? Wer kann in Afghanistan als Sprecher für mehr als nur jeweils einen kleinen Teil der Bevölkerung ... Mehr

Den Kurs gehalten

Warum gilt Karl Carstens trotz seiner einzigartigen Karriere "als eher farblos und wenig faszinierend?" Tim Szatkowski führt vor allem die "zurückhaltende Amtsführung" als Bundestagspräsident von 1976 bis 1979 und dann bis 1984 als Staatsoberhaupt an. Viel gelesen hat der Biograph, wenn auch mehr Sekundärliteratur ... Mehr

Die rote Zaira und ihre Familienbande

An Familien- und Lebensgeschichten, mit denen das zwanzigste Jahrhundert durchmessen wird, herrscht in der deutschsprachigen Literatur unserer Tage kein Mangel. Der Roman "Zaira" bietet die rumänische Perspektive. Catalin Dorian Florescu, Jahrgang 1967, deutsch schreibender Schweizer Schriftsteller rumänischer ... Mehr

Vers-Verkostung

Das Auge isst mit. Für die Texte der in Niederösterreich lebenden Beatrix Neiss gilt das Umgekehrte: Der Magen dichtet mit. In den kunstfertigen Sprachspielen ihres Debütbands "nach der verdauung" wird das ganze Menü weiblichen Großstadtlebens durchdekliniert, die Metaphorik der österreichischen Küchen- ... Mehr

Heidemaries Welt

Längst vorbei sind die Zeiten, als die als "rote Heidi" bekannte, immer etwas lärmende Juso-Vorsitzende mit Ungestüm gegen das Establishment in der Bundesrepublik anrannte. Heute ist sie - wie der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan im Vorwort zu ihrem faktenreichen Rechenschaftsbericht schreibt - die international liebevoll genannte "Heidemarie". Mehr

Romney unterstützt McCain

„Ein wahrer amerikanischer Held“

Der Republikaner Mitt Romney hat sich hinter seinen ehemaligen Rivalen John McCain gestellt. Unterdessen bleibt das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten weiter offen: Clinton konnte bei den Vorwahlen in New Mexico einen wichtigen Sieg erzielen. Mehr

Afrikanische Verhältnisse

Kenia und der kaputte Kontinent

Nirgendwo ist das humanitäre Engagement größer als in Afrika, aber die Erfolge sind gering: Auf dem geschundenen Kontinent erblüht sogar wieder die Sehnsucht nach der Kolonialzeit. Ein bedenkliches Indiz. Mehr

Web 2.0

Xing verdoppelt Umsatz

Das Online-Geschäftsnetzwerk Xing hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf knapp 20 Millionen Euro verdoppelt und damit seine Prognose erfüllt. Stellenanzeigen und Online-Werbung brachten gut eine Million Euro Umsatz. Mehr

Personenverkehr

Deutlich höhere Taxigebühren "nicht verhandelbar"

Die von der Taxi-Vereinigung geplante Fahrpreiserhöhung ist ein eher unbeliebtes Thema im Römer. Seit Januar liegt der Antrag auf dem Tisch. Ordnungsdezernent Stein gehen die Forderungen deutlich zu weit. Zudem will er ein Beschwerdetelefon für Fahrgäste einrichten. Mehr

Im Olympia-Jahr

Kenias Sport in Todesangst

Der Aufruhr in dem afrikanischen Land richtet sich auch gegen Athleten. Marathon-Weltmeister Luke Kibet musste um sein Leben fürchten. Ein Überfall auf Läufer-Legende Kipchoge Keino konnte gerade noch verhindert werden. Zwei Spitzenläufer wurden ermordet. Mehr

Internet

Yahoo ist wehrlos

Microsoft hat Yahoo ein verlockendes Angebot gemacht, das mit einem saftigen Kursaufschlag verbunden ist. Zwar sucht Jerry Yang weiterhin verzweifelt nach Alternativen. Doch die Uhr tickt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Im Visier: Funkels vierter Sieg in Folge

Noch sechzehn Punkte fehlen: Die Frankfurter Eintracht will beim Spiel in Rostock ihrem Saisonziel ein gutes Stück näher kommen. Unter anderem der wieder genesene Linksverteidiger Christoph Spycher soll dabei helfen. Mehr

Universität in Illinois

Tote und Verletzte bei Amoklauf

An der Northern Illinois University in DeKalb, rund 100 Kilometer westlich von Chicago, hat ein ehemaliger Soziologie-Student im Hörsaal das Feuer eröffnet und sieben Menschen mit in den Tod gerissen. Mehr

Banken

Amerikanische Banken rüsten sich für ein hartes Jahr 2008

Schwächer ausfallende Gewinne des mit Kredit- und Liquiditätsproblemen kämpfenden Sektors werden nach Ansicht von S&P Ratings nicht zwangsläufig zu Ratingherabstufungen führen. Mehr

Kreditinstitute

Zumwinkel-Krise verdüstert die Perspektive der Postbank-Aktie

Die Finanzmarktkrise hat die Postbank gut überstanden. Doch an den alten Aufwärtstrend dürfte sie vorerst nur schwer anknüpfen. Denn durch den Führungswechsel bei der Post rückt ein Verkauf der Postbank erst einmal in den Hintergrund. Mehr

Börsenausblick

„Der Dax ist extrem günstig bewertet“

Deutsche Standardaktien sind so billig wie selten. Vermögensverwalter Thomas Grüner belegt das durch einen Vergleich mit Anleihen. Dax-Werte versprechen eine Gewinnrendite von zehn Prozent, Anleihen bringen weniger als vier Prozent. Mehr

Strategie

Warren Buffett setzt auf Nahrungsmittelwerte

Wertpapiere von Nahrungsmittelunternehmen sind eine robuste Wette für Anleger, sofern die Firmen solide bewirtschaftet werden. Darauf setzt auch Warren Buffett. Er hat seine Beteiligung am Lebensmittelriesen Kraft Foods aufgestockt. Mehr

Meineid-Prozess

Bonds bereits im Jahr 2000 positiv getestet

Baseball-Star Barry Bonds soll bereits im November 2000 positiv auf leistungssteigernde Mittel getestet worden sein. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit, die im Meineid-Prozess gegen Bonds ermittelt. Mehr

Kreditkrise

Neue Finanzinstrumente, alte Lehren

Die Finanzmarktkrise hat das Instrument der Verbriefung von Krediten nicht diskreditiert. Denn grundsätzlich ist es sinnvoll, Risiken auf mehrere Schultern zu verteilen. Mögliche Lehren aus der Krise: Mehr Transparenz und weniger Leichtsinn sind Reformoptionen. Mehr

1. FC Nürnberg

Niederlage auf dem Platz - Prügel auf den Rängen

Ein Fehler von Torwart Jaromir Blazek hat Thomas von Heesen den Einstand als Nürnberger Trainer verdorben. Der Tscheche verschuldete das 0:1 des DFB-Pokalsiegers im Uefa-Cup bei Benfica Lissabon. Im Nürnberger Fanblock gab es Schlägereien. Mehr

Huber und die Bayern LB

Verheddert im Dickicht der Aufgaben

Was für den Bankenaufseher ratsam ist, kann für den Politiker Gift sein. Das bekommt der CSU-Vorsitzende Huber derzeit zu spüren. In den Stürmen um die bayerische Landesbank zeigt er jedenfalls überraschende Schwächen. Mehr

Neue Umgangsformen

Ende der Ära Zumwinkel - Ende der Deutschland AG

Mit Zumwinkel ist einer der letzten Vertreter der alten Deutschland AG ins Fadenkreuz von Staatsanwälten und Steuerfahndern geraten. Mit der Orientierung der Manager an den Wünschen der Aktionäre haben auch in Deutschland neue Umgangsformen Einzug gehalten. Ein Verfall der Sitten? Mehr

Huber und die Bayern LB

Wie konnte er nur?

Erwin Huber ist nicht der Erste, der sich an seinem Nebenberuf als Aufseher einer Landesbank die Finger verbrennt. Doch so wie er ist selten ein Finanzminister von „seiner“ Bank blamiert worden. Mehr

Finanzdienstleistungen

Aktie von Lang & Schwarz markiert neue Tiefs

Broker-Aktien gehören zu den Werten, die unter einem negativen Börsenumfeld in der Regel am stärksten leiden. Das zeigt sich auch bei den Anteilscheinen von Lang & Schwarz, die zudem durch Sondereffekte im vergangene Jahr in die roten Zahlen gerutscht sind. Mehr

Soziale Sicherungssysteme

Unfallgefahr bei der Unfallversicherung

Mit dem Entwurf für die Reform der gesetzlichen Unfallversicherung bleibt die Bundesregierung ihrem Kurs treu. Doch das geplante Reformwerk bleibt weit hinter den Notwendigkeiten zurück. Mehr

Doping-Skandal

Sechstausend Seiten werden offengelegt

In Spanien wird das Verfahren der „Operación Puerto“ wieder aufgenommen, Sportverbände sollen nun doch Einblick in die Gerichtsakten erhalten. In Wien ist nach einer Anzeige wieder Bewegung in die Blutdoping-Affäre gekommen. Mehr

Blauzungenkrankheit

„Es hat uns getroffen wie ein Keulenschlag“

Die Blauzungenkrankheit bedroht den Bestand der Wisente – und das in ganz Europa. Im Hanauer Wildpark Alte Fasanerie sind von 16 Tieren nur noch vier am Leben. Mehr

Turbulenzen am Finanzmarkt

Postbank steckt Krise verhältnismäßig gut weg

Auch die Postbank hat im Schlussquartal 2007 wegen der Immobilienkrise in den Vereinigten Staaten einen Gewinneinbruch erlitten. Doch schneidet sie besser ab als viele Wettbewerber. Und erfreut sich großer Begehrtheit: Zwischen Commerzbank und Deutscher Bank zeichnet sich ein Bieterstreit ab. Mehr

Steinbrücks Regierungserklärung

„Die Bankenkrise ist noch nicht zu Ende“

Es gebe wenig Grund zur Verharmlosung der Bankenkrise, sagte Finanzminister Steinbrück an diesem Freitag in seiner Regierungserklärung. Es gebe aber auch keinen Grund für Hysterie. Forderungen nach einem Konjunkturprogramm auf Staatskosten erteilte Steinbrück abermals eine Absage. Mehr

Konjunktur in Amerika

Greenspan: Am Rande einer Rezession

Der ehemalige amerikanische Notenbankchef Alan Greenspan sieht schwarz für die Konjuktur in seinem Land. Amerika befinde sich „ganz klar am Rande“ einer Rezession. Der aktuelle Chef der Fed, Ben Bernanke, formuliert seine Bedenken zwar vorsichtiger, deutete aber eine weitere Zinssenkung an. Mehr

Raabs Bundesvision Song Contest

Die Seeluft über Brandenburg

Härter als in Hessen: Stefan Raabs Suche nach der besten deutschen Band entschied sich gestern Abend in letzter Sekunde. Bekannte Namen scheiterten, weil der deutsche Hörer es offensichtlich am liebsten düster dräuend mag. Mehr

Verdacht auf Steuerhinterziehung

Postchef Zumwinkel in Bedrängnis

Einer der mächtigsten deutschen Wirtschaftsbosse im Zwielicht: Postchef Klaus Zumwinkel steht im Verdacht, eine Million Euro über Liechtenstein am deutschen Fiskus vorbeigeschleust zu haben. Trotzdem scheint er zunächst im Amt zu bleiben. Mehr

Präsidentschaftswahlen

Clinton gewinnt Vorwahl in New Mexico

Neun Tage hat es gedauert, bis die Auszählung der Stimmen in New Mexico vom „Super Tuesday“ feststanden. Nun hat Hillary Clinton einen weiteren, für sie bitternötigen Sieg errungen, liegt aber weiterhin knapp hinter ihrem Rivalen Barack Obama zurück. Mehr

Medienschau

Deutsche Postbank bekräftigt die Ziele für 2008 und ihre Mittelfristziele

Steuerrazzia bei Postchef Zumwinkel; FTD: keine Rückkehr als Chef Moody's macht Hoffnung für Bondversicherer Ambac und MBIA Deutsche Bahn bereitet angeblich Details der Teilprivatisierung vor Continental zurrt nach Siemens VDO-Übernahme Pläne für Jobabbau fest Presse: Neuer Bieter für Airbus-Werk in Laupheim Auflage des Kartellamtes verhilft RWE zu gutem Geschäft Siemens gibt sich optimistisch für den amerikanischen Markt Allianz zahlt wegen aggressiven Vertriebs in den Vereinigten Staaten StrafeS&P prüft Heraufstufung von Daimler-Langfristrating Gothaer und Baloise scheitern mit Fusionsplan für Deutschland Immosolar stockt Solon-Beteiligung auf über 30 Prozent auf UAW: Bis zu 20.000 GM-Arbeiter werden Abfindungen annehmen Werbekonzern Publicis kooperiert mit Google VDA: Auto-Absatz im Januar in Europa leicht rückläufig Sondereffekte beeinflussen Bilanz der Lang & Schwarz WertpapierhandelsbankBernanke: Risiken für die amerikanische Wirtschaft sind gewachsenUnternehmensmeldungen in der Presse BAYERNLB - CONTINENTAL - KFW - AIR FRANCE - PUBLICIS - DEUTSCHE BAHN - BOCHUMER NOKIA-WERK - IKBWirtschaftsmeldungen in der Presse HARTZ IV - STEUERSÜNDER - BIOSPRIT Mehr

Banken

Das Schicksalsjahr für die Commerzbank

Die Commerzbank hat ein strategisches Manko: Sie ist zu klein. Sollte sie beim baldigen Verkauf der Postbank der kapitalkräftigeren Deutschen Bank unterliegen, wäre ihre Unabhängigkeit in Gefahr. Mehr

Automobile

Keine Ruhe für Daimler

Um Daimler ist es ruhig geworden. Doch Dieter Zetsche hat allen Grund, die Erfolge nicht in die Zukunft hochzurechnen. Denn gerade Mercedes muss noch eine Menge Hausaufgaben machen. Mehr

Yvonne Catterfeld

Unsere neue Romy Schneider

Darf ein Seifenopersternchen eine der bekanntesten deutschen Nachkriegsschauspielerinnen verkörpern? Die Ähnlichkeit zu Romy Schneider ist zumindest frappierend. „Ich werde mein Bestes geben“, sagte Yvonne Catterfeld, und das muss sie auch. Mehr

Frühaufsteher

Dax schiebt Bedenken und Bernanke beiseite

Der amerikanische Notenbankchef Ben Bernanke hat ein düsteres Bild von den Konjunkturaussichten in Amerika gezeichnet. Der Dax nahm diese schlechte Vorlage jedoch nicht auf und eröffnete mit höheren Kursen. Mehr

Nachbericht „Urban Art“

Die Zeiterscheinung Robert Banks

Banksy und seine Freunde von der „Urban Art“: Die Auktion bei Bonhams in London hat ihr eigenes spezielles Publikum und diese Kunst hat ihren eigenen speziellen Humor. So wird Churchill zum Punk und Kate Moss zur Marilyn. Mehr

Strizz

Die Wahl, 2. Kapitel

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 15 16 17 18 19 20 21 22 23