https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 14.2.2008

Artikel-Chronik

Uefa-Pokal

Dickes Polster für den Hamburger SV

Der Hamburger SV hat das Tor zum Achtelfinale des Uefa-Pokals weit aufgestoßen: Die Hanseaten siegten im Zwischenrunden-Hinspiel beim FC Zürich souverän mit 3:1 Toren. Leistungsträger van der Vaart musste dabei verletzt ausgewechselt werden. Mehr

Globale Meereskarte

Weltmeere leiden unter dem Menschen

Auf der Erde gibt es kaum noch unberührte Meeresgebiete. Auf der Jahrestagung des amerikanischen Wissenschaftsverbandes wurde deutlich, dass nur noch vier Prozent der Weltmeere vom Menschen nicht beeinträchtigt sind. Vor allem die Korallen leiden. Mehr

Berliner Zeitung

Ein Aufstand aller Redakteure

Die Krise im Berliner Verlag ist eskaliert, und zwar zu einem richtigen Aufstand: Die Redaktion der „Berliner Zeitung“ hat dem Chefredakteur und Geschäftsführer sowie dem Eigentümer des Verlags das Misstrauen ausgesprochen. Mehr

Zumwinkels Erfolge

Von der Behördenpost zum Weltkonzern

Klaus Zumwinkel ist der Wandel der Post zu verdanken. 2004 und 2005 waren seine glanzvollen Jahre. Doch in Amerika bewies er nicht so viel Geschick. Mehr

Biathlon-WM

Doppelsieg für Norwegen - Deutsche Männer enttäuschen

Norwegische Freude in Schweden: Emil Hegle Svendsen gewann bei der Biathlon-WM in Östersund Gold im 20-Kilometer-Einzelrennen. Zweiter wurde Landsmann Ole Einar Björndalen. Die deutschen Starter enttäuschten vor allem am Schießstand. Mehr

Föderalismuskommission

Neuverschuldungsverbot nur für den Bund?

Die Haushalte hoch verschuldeter Bundesländer kommen auf den Prüfstand. Die Föderalismuskommission will klären, ob es nur für den Bund eine neue Verschuldungsgrenze geben solle. Finanzminister Steinbrück hatte eine einheitliche Schuldengrenze für Bund und Länder vorgesehen und stößt damit auf Widerstand. Mehr

Bayern LB

Weißblaue Chaostage

Die Milliardenabschreibungen lassen die Zweifel wachsen, ob die Bayern LB langfristig allein überlebensfähig ist. Finanzminister Huber hat dementiert, dass die Bank eine Finanzspritze brauche. Doch im Eigentümerkreis der LB gibt es anderes zu hören. Mehr

Europäische Union

95 Jahre Urheberschutz für Musiker

In Amerika genießen Sänger und Musiker 95 Jahre lang Urheberschutz. Jetzt will die EU nachziehen. Der Grund: Vor allem die unbekannteren Künstler sollen dadurch im Alter ein besser gesichertes Einkommen erhalten. Mehr

Stammzell-Debatte

Rednerliste ohne Parteizugehörigkeit

Plenum und Regierungsbank waren so gut gefüllt wie selten, das Thema ging viele etwas an, und viele wollten das zeigen: Der Bundestag debattierte über die Zukunft der Stammzellforschung in Deutschland - frei jeder Fraktionsdisziplin. Mehr

Babymorde

Sabine H. spricht über sich

Die Mutter, die neun ihrer neugeborenen Kinder getötet und verscharrt hat, kann sich an ihre Schwangerschaften nicht erinnern. Auch die Kindstötungen kann sie sich nicht erklären. Vor Gericht hat sie ihr Schweigen gebrochen. Mehr

Fußball-Bundesliga

Sechs Bewerber für den einen Ball

Die Bundesliga macht es den großen Ligen Europas nach. Mit Beginn der Saison 2009/10 soll in der deutsche Fußball-Beletage mit einem Einheitsball gespielt werden. Nach Informationen der F.A.Z. gibt es schon sechs Bewerber. Mehr

Markenschutzstreit

Bayerns Brauer wollen kein „Bavaria Holland“

Eine niederländische Brauerei verwendet den Namen „Bavaria Holland Beer“. Dagegen hat die die bayerische Brauwirtschaft geklagt. Die Bezeichnung würde die europarechtlich geschützte geographische Angabe „Bayerisches Bier“ verletzen. Mehr

Integrationsdebatte

„Erdogan will türkisches Europa“

Als Antwort auf die öffentlichen Auftritte des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan in Deutschland fordert Bayerns Europaminister Söder (CSU) das „Einfrieren“ der Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei. „Spaltpilz Söder ignoriert alle positiven Vorschläge Erdogans“, empört sich die grüne Parteichefin Roth. Mehr

Frankreich

Holocaust als Grundschulthema

Präsident Sarkozy hält es für wichtig, dass Kindern das Schicksal der Juden nahegebracht wird. Das Gedenken an den Holocaust soll deshalb in den Grundschulklassen zum Pflichtprogramm werden. Historiker und Lehrer kritisierten jedoch das verordnete Erinnern. Mehr

Commerzbank

Zum Abschied ein Rekordüberschuss

Klaus-Peter Müller hat auf seiner letzten Bilanzpressekonferenz nach sieben Jahren an der Spitze der Commerzbank ordentliche Zahlen vorgelegt. Und er bekannte sich klar zum Standort Frankfurt. Mehr

Fußball-Kommentar

Leinen los auf dem Traumschiff

An diesem Freitag wird sich die G 14 auflösen. Der Vereinigung der großen europäischen Fußball-Klubs wird keine Träne nachgeweint. Ein Misserfolg war die „Gruppe der vierzehn“ dennoch nicht. Doch die neuen Kartelle werden diskreter arbeiten. Mehr

Personalverantwortung zählt

Gehaltssprünge in Russland

Die Gehälter in Russland steigen schnell. Das Gehaltsniveau lag 2007 um 11,6 Prozent höher als im Vorjahr. Einige Branchen sind besonders großzügig, vor allem im Raum Moskau. In diesem Jahr soll die Gehaltsrallye weitergehen. Mehr

Wirtschaftswachstum

Leichte Konjunkturbremsung

Zwar erleidet die Konjunktur im Euro-Raum derzeit einen leichten Dämpfer. Doch trotzdem besteht Hoffnung für das Wachstum in Deutschland. Allerdings nur dann, wenn die Inflationssorgen der Bürger wieder abflauen. Mehr

Strategie

Das Ausscheiden aus dem Dow Jones hat Vorteile

Der Dow-Jones-Index ist eine Art Club für die 30 bedeutendsten amerikanischen Aktiengesellschaften. Dow-Jones-Titel, die ausgetauscht wurden, mögen zwar an Ansehen verlieren. Die Aktien dagegen schlugen sich nicht schlecht. Mehr

Bayern LB

Die ungeschickten Manöver des Erwin Huber

Für Erwin Huber ist der Wirbel um die Bayern LB ein Fiasko. Das Herumlavieren zeigt, dass dem CSU-Chef das Gespür für den Ernst der Lage und den Grad der Verunsicherung in der Bankenbranche abgeht. Für höhere Aufgaben in Berlin qualifiziert sich Huber so nicht. Mehr

Tour-Ausschluss von Astana

Der Radsport auf dem Weg zum finalen Showdown?

Nicht nur die Dopingproblematik belastet den Radsport. In der Branche herrscht zudem ein erbittertes Ringen um Einfluss und Macht. Astana-Leiter Bruyneel sieht sein Team als Opfer des Streits zwischen Radsportverband und Tour-Veranstalter. Mehr

Wallraf-Richartz-Museum Köln

Teures Monet-Gemälde entpuppt sich als Fälschung

Im Kölner Walraff-Richartz-Museum wurde ein Monet-Gemälde unter die Lupe genommen, das schon seit über fünfzig Jahren dem Museum gehört. Es stellte sich als Fälschung heraus. Im Haus sieht man das Ganze „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“. Mehr

Umfrage

Deutsche Privatanleger bleiben skeptisch

Der turbulente Start in das Aktienjahr 2008 hinterlässt seine Spuren bei den deutschen Privatanlegern. Die Quote der Börsen-Skeptiker verdoppelte sich zumindest im Januar, zeigt das Investmentbarometer von JPMorgan Asset Management. Mehr

Fall Zumwinkel

Wenn Manager aus Angst vor der Haft auspacken

Schnell war er da, der Haftbefehl gegen Klaus Zumwinkel. Und schnell war er vorübergehend ausgesetzt. Manche Verteidiger glauben, dass gerade in Wirtschaftsstrafdelikten besonders stark mit U-Haft gedroht wird - um die Manager mit dem Gedanken ans Gefängnis mürbe zu machen. Mehr

Anleihenmarkt

Krisenzeichen bei amerikanischen Kommunalobligationen

Die Krise der Anleiheversicherer scheint auf die amerikanischen Kommunalobligationen überzugreifen. Erste Emissionen finden keine Abnehmer. Auch wenn die Papiere in Deutschland nicht gehandelt werden: der Verfassung des globalen Anleihenmarktes ist das kaum zuträglich. Mehr

Devisenmarkt

Tschechische Krone erreicht neue Rekorde

Die tschechische Landeswährung ist gemessen am Euro so teuer wie noch nie. Die Trends deuten auf eine weitere Aufwertung hin. Eine dynamische Inflationsentwicklung zwingt die Zentralbank zu Zinserhöhungen. Mehr

Pekings Darfur-Dilemma

Spielbergs Rückzug und die Folgen

Menschenrechtsverletzungen, Luftverschmutzung, Umweltgifte – Olympia bringt China vorerst nicht nur Glanz und Gloria, sondern auch Kritik und Vorwürfe. Ausgerechnet ein Konflikt im fernen Afrika und der Protest des amerikanischen Filmregisseurs werfen bislang aber den größten Schatten auf Pekings Spiele. Mehr

2,3 Millliarden Euro

IKB-Rettung teurer als gedacht

Das Drama um die IKB ist nicht zu Ende. Bislang schien es, als könne die Bank mit einem neuen, 1,5 Milliarden schweren Rettungspaket aus der Schieflage gebracht werden. Doch jetzt stellt sich heraus: 2,3 Milliarden Euro sind nötig. Und auch der Anteil, den der Steuerzahler tragen muss, ist größer als geglaubt. Mehr

Gesundheit

Rauchverbot in Hessen bleibt unangetastet

Der Beschluss des rheinland-pfälzischen Verfassungsgerichtshofs, inhabergeführte Einraumkneipen vom Rauchverbot auszunehmen, keine Auswirkungen auf Hessen. Das Land stützt seine Haltung auf eine repräsentative Umfrage der Landesstelle für Suchtfragen. Mehr

Deutschland

Schöner schlanker Rechtsstaat

Die Anzeige gegen das Ehepaar Schmidt wegen öffentlichen Rauchens zeigt, dass jeder die Justiz auf Trab halten kann. Wie diese effektiver werden kann, darüber hat sich nun eine Gruppe in Sachsen-Anhalt Gedanken gemacht. Ihr Ziel: ein besserer Einsatz der Ressourcen ohne rechtsstaatliche Einbußen. Mehr

Biathlon-WM

Eine kam durch: Silber für Glagow

Martina Glagow hat bei der Biathlon-WM in Östersund die Silbermedaille im Einzel gewonnen. Den Titel holte die Russin Jekaterina Jurjewa. Bronze ging an die Ukrainerin Oksana Chwostenko. Mehr

Nationalmannschaft

Köpke macht Torhütern Mut

Der Konkurrenzkampf um den Platz im deutschen Tor bei der Fußball-Europameisterschaft ist weiter offen. „Die Tür ist nicht zu“, betonte Torwarttrainer Andreas Köpke. Dass Jens Lehmann noch verdrängt wird, gilt allerdings als unwahrscheinlich. Mehr

Verzweifelte Suche nach Alternativen

Angeblich führt Yahoo Gespräche mit Murdoch

Der Internetdienstleister Yahoo diskutiert Berichten zufolge mit dem Medienkonzern News Corp über eine mögliche Partnerschaft. Ziel sei es, damit der feindlichen Übernahme durch Microsoft zu entgehen. Die Suche nach Alternativen zu Microsoft scheint immer verzweifelter zu werden. Mehr

Audi RS6 Avant

Sportwagen als Lastesel getarnt

Audi hat seinen jüngsten Spross, den RS6 Avant, vorgestellt. Der fällt nochmal leistungsstärker als sein Vorgänger von 2002 aus. Der neue V10-Motor wird künftig auch in anderen Audi-Modellen oder dem Lamborghini Gallardo zu finden sein. Mehr

Klimawandel im Schnee (4):

Der schmerzvolle Abschied vom Leben mit dem Lift

Die Erderwärmung fordert in den Alpen erste Opfer. Der Schnee wird knapp und die Luft für manches Skigebiet dünn. Der kleine Ort Abondance am Südufer des Genfer Sees traf eine schicksalsschwere Entscheidung. Es schaffte sein Skigebiet ab und ringt seither um sein Glück. Mehr

Im Wortlaut

Die Erklärung der Staatsanwaltschaft Bochum

Klaus Zumwinkel ist wieder auf freien Fuß. Nachdem der Haftbefehl gegen ihn außer Vollzug gesetzt worden war, gab die Staatsanwaltschaft Bochum eine Erklärung ab. Den genauen Wortlaut lesen Sie hier. Mehr

Dokumentation

Erdogans Kölner Rede

FAZ.NET präsentiert die erste Hälfte der weitgehend frei gehaltenen Rede Erdogans in der Köln-Arena, in der er über die Integration der Türken in Deutschland und das Verhältnis seines Landes zur EU spricht. Mehr

F.A.Z.-Gastbeitrag

Assimilation, Integration, Identität

Die drei Schlüsselbegriffe in der aktuellen Debatte lauten Assimilation, Integration und Identität. Konsens herrscht zumindest so weit, dass die Integration von Einwanderern als im allgemeinen gesellschaftlichen Interesse liegend betrachtet wird. Mehr

Digitalisierte Bücher

Doppeltes Original alter Schätze

Ein kleines deutsches Softwareunternehmen digitalisiert in London wertvolle Buchbestände der British Library. Auch in anderen europäischen Ländern und sogar in Amerika lassen Kunden ihre Druckwerke in „digitale Originale“ verwandeln und machen sie so haltbar für die Ewigkeit. Mehr

Karlsruher Messe

Hoffmann folgt auf Böse

Klaus Hoffmann, der bisherige Leiter des Zentralbereiches Personal, Recht und Finanzen der Karlsruher Messe- und Kongress- GmbH (KMK), wird neuer Geschäftsführer des Unternehmens. Mehr

Meyers Entlassung

„Menschlichkeit hat gefehlt“

Nach der Beurlaubung von Hans Meyer als Trainer des 1. FC Nürnberg hat Sportdirektor Martin Bader Fehler beim Ablauf der Trennung eingeräumt. Das ganze sei „besch.....“ gelaufen, bekannte er. Mehr

Neues Unterhaltsrecht

Gewinner und Verlierer

Ehepartner sind nach einer Trennung grundsätzlich selbst für ihren Unterhalt verantwortlich. So wollen es die neuen Gesetze. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Finanztest erklärt die Grundzüge des neuen Unterhaltsrechts und sagt, womit Sie rechnen müssen. Mehr

Autoindustrie

Daimler-Aktie schlingert im schmutzigen Hinterland

Zu wenig Dividende, zu schlechte Zahlen, aber große Pläne - dafür ist Daimler bekannt. Und so reagierten Händler und Analysten auch dieses Mal auf die Bilanz. Für die Aktie bedeutete dies: Nichts Neues. Der Abwärtstrend bleibt intakt. Mehr

Stammzell-Debatte

Fraktionsübergreifende Uneinigkeit

Die Forderungen reichen von einer Liberalisierung der Forschung bis hin zu einem vollständigen Verbot der Nutzung embryonaler Stammzellen. Der Bundestag debattiert heute über vier verschiedene Gesetzesentwürfe. FAZ.NET stellt sie vor. Mehr

Interview mit Oberstaatsanwalt Mehlis

„Kein Deal mit Damaskus“

Der Berliner Oberstaatsanwalt Mehlis trieb bis Ende 2005 die UN-Untersuchung zum Attentat auf den libanesischen Ministerpräsidenten Hariri voran. Im F.A.Z.-Interview äußert sich Mehlis auch zu Gerüchten, die Ermittlungen würden drei Jahre nach dem Mord bewusst ins Leere laufen. Mehr

Der fliegende Arzt

„Wozu hast du eigentlich Medizin studiert?“

Frank Grüner ist promovierter Mediziner. Doch die Arbeit im Krankenhaus schreckte ihn ab. Darum arbeitet er lieber als Flugbegleiter für die Deutsche Lufthansa. Mehr

Leichtathletik

Boykott gegen Chambers

Der ehemalige 100-Meter-Europarekordler Dwain Chambers wird wegen seiner Dopingvergangenheit von den Veranstaltern der großen Leichtathletik-Meetings zur „Persona non grata“ erklärt. Mehr

Hochschulstatistik

Der Bachelor-Kandidat neigt zum Abbruch

In den Bachelorstudiengängen gibt es überdurchschnittlich viele Studienabbrecher. An der Uni scheitert jeder vierte Studierende, an der Fachhochschule fast zwei von fünf angehenden Akademikern. Kritik folgt prompt. Mehr

Gebrauchte Bücher

Vom Regal ins Internet

Secondhand hat beim Buch längst kein Geschmäckle mehr. Verbraucher verkaufen Bücher mit Vorliebe im Internet - das schafft Platz im Regal und schont das Portemonnaie. Ein Vergleich der Anbieter und Gebühren lohnt sich. Mehr

Streit um Sponsoring

Landtag befasst sich mit Feier des Dalai Lama

Auf Drängen der Grünen soll sich der Landtag mit Vorwürfen um die angeblich dubiose Finanzierung einer Geburtstagsfeier des Dalai Lama beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt schon in der Sache, in der der vor Gericht stehende Medienmanager Ruzicka im Mittelpunkt steht. Mehr

Georg M. Oswald in der Romanfabrik

Ihr könnt mich nicht sehen

Georg M. Oswald untersucht, was gerade falsch läuft in Politik, Wirtschaft und Rechtsprechung, genauso gerne wie der barmherzige russische Moralist Lew Tolstoi. Aus seinem neuen Roman „Vom Geist der Gesetze“ las er in der Romanfabrik in Frankfurt. Mehr

Zentraleuropa

Ungarn: Schwaches Wachstum - angeschlagene Börse

Im Zuge der Kreditkrise sind in den vergangenen Wochen die zuvor sehr gute gelaufenen Finanzmärkte in Zentraleuropa aus der Erfolgsspur geraten. Ungarn liefert schwache makroökonomische Daten, die Börse befindet sich in der Defensive. Mehr

Wrack ausgebrannt

Alle Insassen überleben Flugzeugabsturz in Armenien

Beim Start in Eriwan ist ein Regionaljet der weißrussischen Fluggesellschaft Belavia mit hoher Geschwindigkeit von der Startbahn abgekommen, auf einen der Flügel gekippt und in zwei Teile zerrissen. Wie durch ein Wunder konnten alle Passagiere lebend geborgen werden. Mehr

Justizstreit seit acht Jahren

Durchbruch in Sorgerechtsstreit: Sohn darf zu türkischem Vater

Seit acht Jahren kämpft K. Görgülü um das Sorgerecht für seinen Sohn. Die Mutter hatte den Jungen ohne Wissen des Vaters nach der Geburt zur Adoption freigegeben. Der Fall war bis vor das Bundesverfassungsgericht und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegangen. Mehr

Investmentfonds

Börsengehandelte Indexfonds spielen ihre Stärke aus

Die krisenhafte Entwicklung der Anleihenmärkte hat die Renditen von Rentenfonds gehörig unter Druck gesetzt. Hier kommt den ETFs ihr Vorteil niedrigerer Gebühren voll zugute. Mehr

Interview mit Hans-Jörg Butt

„Man muss im Ausland bei null anfangen“

Hans-Jörg Butt teilt das Schicksal von Jens Lehmann und Timo Hildebrand: Die Nummer eins im Klub ist ein anderer. Vor dem Uefa-Cup-Spiel gegen den 1.FC Nürnberg spricht der Torhüter über seine Erfahrungen bei Benfica Lissabon. Mehr

AC Mailand

Ronaldo droht nach Knieverletzung das Karriereende

Es ist nicht seine erste schwere Blessur: Kurz nach der Einwechslung im Spiel seines AC Mailand am Mittwochabend verletzte sich Ronaldo am Knie. Nun muss der erfolgreichste WM-Torjäger aller Zeiten um die Fortsetzung seiner Karriere bangen. Mehr

Shah Rukh Khan im Interview

„Perfektion ist nicht schön"

Er sieht gut aus - und wird trotzdem ernst genommen. Liegt es daran, dass ihn viele für perfekt halten? Shah Rukh Khan feiert mit seinem Liebesfilm große Erfolge auf der Berlinale. Dabei hält er sich selbst für keinen guten Schauspieler. Mehr

Britischer Feldpost-Blog

Heute Nacht kam Fritz

Ein Brite stellt die Feldpost seines Großvaters aus dem Ersten Weltkrieg ins Internet - neunzig Jahre nachdem sie geschrieben wurde. Wie einst die Familie warten nun Tausende auf ein Lebenszeichen von der Front. Mehr

Tarifkonflikt

Warnstreiks in Krankenhäusern schwächer als erwartet

„Arbeiten wie ein Pferd - bezahlt wie ein Pony“ - so beschreiben hessischer Krankenhäuser ihre Gefühlslage. Um ihre Forderung nach acht Prozent mehr Lohn zu unterstützen, gingen Tausende von ihnen in Frankfurt, Fulda, Hanau und Wetzlar für einige Stunden nicht zur Arbeit. Mehr

Vorwurf Steuerhinterziehung

Razzia bei Postchef Zumwinkel

Die Polizei hat das Büro und die Villa des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, durchsucht. Das Unternehmen hat dies bestätigt, wollte sich aber nicht zu Einzelheiten äußern. Laut Medienberichten soll ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vorliegen. Mehr

Peloponnes

Starkes Erdbeben in Griechenland

Ein starkes Erdbeben hat am Donnerstag den Süden Griechenlands erschüttert. Der Geologische Dienst der Vereinigten Staaten gab die Stärke des Bebens mit 7,3 an. Das Epizentrum lag den Angaben zufolge im Mittelmeer rund 61 Kilometer südwestlich von Kalamata auf der Halbinsel Peleponnes. Mehr

Berlinale-Wettbewerb

Die Nachhilfestunden des Lebens

Mike Leighs „Happy-Go-Lucky“ ist in einem Berlinale-Aufgebot aus erwürgten Tragödien und verstolperten Thrillern die wilde und fröhliche Ausnahme. Mit einer Hauptdarstellerin, die sich, wenn nicht alles täuscht, auf einen Silbernen Bären freuen darf. Mehr

Öffentlicher Dienst

Warnstreiks in Krankenhäusern und Pflegeheimen

Neue Eskalationsstufe im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst: Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi legten tausende Beschäftigte die Arbeit nieder. Vor allem Krankenhäuser und Pflegeheime arbeiteten in vielen Fällen nur mit Minimalbesetzung. Mehr

Irans heimliche Rockszene

Gitarretragen ist nicht verboten

Irans Revolutionsführer Ajatollah Chomeini duldete im Gottesstaat nur Marschmusik. Doch die Kinder der islamischen Revolution haben Rockmusik als Ventil entdeckt. Dank dem Internet sammeln kritische Musiker im Exil eine große Fangemeinde. Mehr

Tarifkonflikt

Lohn der Tüchtigen

Dass die IG Metall als Reaktion auf ein erstes Angebot im Tarifstreit gleich mit einem unbefristeten Arbeitskampf droht, ist völlig unangemessen. Verständlicher ist dagegen die Replik von Verdi auf die Offerte der öffentlichen Arbeitgeber. Mehr

So klein ist Mallorca

Es gibt Touristenorte, die jeder zu kennen meint - selbst wenn er noch gar nicht da war. Die Insel Mallorca ist ein Beispiel. Auch wer sie nie betreten hat, rümpft gern die Nase über den Ansturm der Billigtouristen oder über die "Ballermann"-Meile mit ihren vulgären Attraktionen. Früher hörte man ... Mehr

Die Bombe im Rosenstrauch

GENF, 13. FebruarIn Frankreich ist dieser Tage die Taschenbuchausgabe der "Bienveillantes" erschienen. Gallimard hat sie in einer Auflage von zweihunderttausend Exemplaren auf den Markt gebracht. Der Name Littell ist weiterhin in aller Munde. Der bekannte Sammler und Mäzen Pierre Bergé hat ihn ... Mehr

Leiden an Ludwig

Cornelia Schleime ist eine eigenwillige Künstlerin, eine Malerin, eine Zeichnerin und Performerin. Jetzt hat sie ihren Roman geschrieben, und er ist ein halsbrecherisches kleines Buch. Unentschieden, wem da das Genick beinah gebrochen wird. Am Anfang steht eine scheinbare Unverhältnismäßigkeit. Clara, die ... Mehr

Evaluitis, ansteckend

Die Technische Universität (TU) Berlin hat eine Seite im Internet, von der aus man zu allen möglichen Hochschulranglisten kommen kann (www.tu-berlin.de/service/ranking.htm): vom "Professional Ranking of World Universities", das von der Pariser École des Mines vorgenommen wird, bis zum "Webometrics ... Mehr

Je weiter die Grenzen, desto größer der Besitz

Niedersachsen trat in den Blick der Geschichte, als die Römer kamen. Die Varusschlacht im Jahr 9 war sozusagen eine niedersächsische Schlacht, die bis heute nachwirkt, zumal noch immer nicht klar ist, wo genau das Gefecht ausgetragen wurde - auch mangels Karten aus jener Zeit. Bis Niedersachsen in einer ... Mehr

Ich will doch gar nicht sterben

Nun hatten wir uns endlich damit abgefunden, dass es allemal noch dreieinhalb Jahre dauern wird, bis wir die weltweit tausend Attraktionen abgehakt haben, von denen Patricia Schultz in ihrem Reisetipp-Bestseller aus dem Jahr 2003 behauptet hat, man müsse sie gesehen haben, bevor man sterbe - und ... Mehr

Zu guter Letzt

Die Ballerina Anna Pawlowa bat um ihr Schwanenkostüm; der federlos vom Himmel in den Tod gestürzte Flugpionier Otto Lilienthal befand, "kleine Opfer müssen gebracht werden"; und Winston Churchill beklagte, dass hienieden alles "so langweilig" sei. Churchill hätte eben Hans Halters Sammlung lesen müssen, die von Adenauer bis Zwingli letzte Worte aufbewahrt. Mehr

Schlechte Landung mit Stöckelschuhen

"Tipps für einen Tag" heißt das Buch über die Attraktionen rund um den Hamburger Hafen im Untertitel. Das glauben die Autoren doch selbst nicht. Sie schlagen sechs Touren vor - jede ist im Grunde einen Tag wert. Nur eine ist dem eigentlichen Hafen, dem heutigen Freihafen, gewidmet. Sie umfasst nicht nur das größte Gebiet, sondern ist derzeit noch der unattraktivste Ort für einen Ausflug. Mehr

Die Dichte des Schmerzes

Albanien ist Einsamkeit, heißt es in einem der Reiseessays von Andrzej Stasiuk. Das von Enver Hoxha über Jahrzehnte mit Hunderttausenden Bunkern, die wie Betonschädel aus der Erde quellen, vom Rest Europas abgeschirmte Land sei das "Unbewusste unseres Kontinents", das europäische Es, die Angst, die Westeuropa nachts heimsuche. Mehr

Alkoholika

Über den Alkoholismus gibt es relativ wenig Darstellungen, die in ihrer Drastik zum Äußersten gehen. Ein sehr frühes und wirklich ganz massives Beispiel ist Billy Wilders "Lost Weekend" (1945) mit Ray Milland in der Säuferrolle. Wer wissen will, was der Alkohol mit einem Menschen machen kann, muss diesen beklemmenden, mit vier Oscars ausgezeichneten Film sehen. Mehr

Lücken gibt es überall

Ingeborg Bachmann war nur einmal kurz in Leipzig gewesen, 1960. "Leipzig soll nie eine schöne Stadt gewesen (sein)", schrieb sie. "Veraltet" und "melancholisch" kam ihr alles vor, eine Stadt mit "Provinzzauber von einst". Da ist etwas dran. Das Café Felsche mit seinem Balkon zum Augustusplatz hin - im Krieg zerstört. Mehr

Valentinstag

Wider den Zwangsgriff zur Rose!

Für die einen der romantischste Tag des Jahres. Für die anderen ein rührseliges Brechmittel: der Valentinstag. Als Erfindung der Blumenbranche gebrandmarkt, verpasst die Werbung ihm ein neues Image: Schmetterlinge im Bauch hätten lange Tradition. Mehr

Branchenanalyse

Eisenbahnaktien zeigen relative Stärke

Obwohl amerikanische Eisenbahnaktien in den vergangenen Monaten an der Börse gut gelaufen sind, bewertet S&P die Aussichten dieser Branche aufgrund fundamentaler Überlegeungen neutral. Einzige Kaufempfehlung in dieser Branche: CSX. Mehr

Sportwetten im Internet

Klagen gegen Sportwetten-Vermittler abgewiesen

Internet-Sportwetten von Anbietern aus dem Ausland auch ohne deutsche Lizenz sind bis April vergangenen Jahres zulässig gewesen, entschied der Bundesgerichtshof. Mehr

Patrizia Immobilien

Arwed Fischer übernimmt Finanzen

Arwed Fischer wird mit Wirkung zum 1. März 2008 neuer Finanzvorstand der Patrizia Immobilien. Er saß zuvor zwölf Jahre lang im Vorstand börsennotierter Handelsunternehmen, zuletzt bei Karstadt. Mehr

Nach Rückzug Spielbergs

„Absurde Vorwürfe gegen China“

China kommentiert „empört“ den Rückzug Steven Spielbergs als künstlerischer Berater der Olympischen Spiele. Der amerikanische Filmregisseur protestiert damit gegen die Sudan-Politik Pekings. Nun appellieren auch acht Friedensnobelpreisträger an Präsident Hu Jintao. Mehr

Juristenausbildung

Bologna in Mannheim

Die Universität Mannheim will einen „polyvalenten Bachelor-/Masterstudiengang mit Staatsprüfungsoption“ anbieten: Zivilrecht, Wirtschaftswissenschaft, gewürzt mit einer Prise Öffentliches Recht und Methodenlehre. Mehr

Glücksspiel

Die Rückkehr der Wettbüros

Auf Glücksspiele hat der Staat in Hessen ein Monopol. Für kommerzielle Angebote ist da kein Platz. Dennoch öffnen in Frankfurt wieder mehr private Wettbüros. Die Stadt schreitet aber nicht ein – sie sieht sich zur Untätigkeit verdammt. Mehr

Alternative Energien

Über Solarworld schweben ein paar dunkle Wolken

Die Aktie der Solarworld hängt fest. Die Bilanz für 2007 war zwar gut, doch der Ausblick für 2008 bisher mager. Deshalb schaffte es die Aktie auch nicht, den Abwärtstrend der vergangenen Monate schnell wieder hinter sich zu lassen. Mehr

Jahresende 2007

Schwacher Konsum bremst deutsche Wirtschaft aus

Die deutschen Verbraucher haben im vergangenen Jahr zu wenig eingekauft. Der schwache Konsum bremste die deutsche Wirtschaft zum Jahresende hin aus: Im vierten Quartal 2007 wuchs das BIP real nur noch um 0,3 Prozent. Mehr

Stammzell-Debatte

Der Preis ist heiß: Deutschland sucht den Stichtag

Die Abgeordneten debattieren im Bundestag über das Stammzellgesetz: Soll der Stichtag beibehalten oder, wie Forschungsministerin Annette Schavan es will, verschoben werden? Wohin zieht die ethische Wanderdüne? Mehr

Vereinigte Staaten

Senat verabschiedet Gesetz zum Folter-Verzicht

51 Senatoren stimmten dafür, 45 dagegen: Der Senat hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der die amerikanischen Geheimdienste zum Verzicht auf Folter verpflichtet. Dem Beschluss fehlt damit allerdings die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit, um das von Präsident Bush angekündigte Veto abzuwenden. Mehr

Raumstation

Hans Schlegel spaziert im All

Dass er beim geplanten Außenbordeinsatz zur Montage des Weltraumlabors Columbus an der ISS wegen einer Krankheit passen musste, hat den deutschen Astronauten Hans Schlegel sehr gewurmt. Der zweite Ausstieg hat nun aber geklappt. Mehr

Rettung der IKB

Wer für die Banken zahlt

Die Rettung der Skandalbank IKB kostet Milliarden. Warum soll eigentlich der Steuerzahler die Rechnung für überforderte Bankmanager begleichen, die in ihrer Gier blind fürs Risiko wurden? Hier entsteht der Eindruck, die Gewinne der Banken seien privater Natur, während für die Verluste die Allgemeinheit aufzukommen habe. Mehr

Rangliste

Real verdient am meisten - Bundesliga steigt auf

In der Rangliste der 20 umsatzstärksten Fußball-Clubs der Welt sind erstmals vier Bundesliga-Teams vertreten. Auf Platz eins der Liste Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte steht wieder Real Madrid. Mehr

Banken

IKB-Aktie mit erwartungsgemäßem Kurssprung

Mit einem Kurssprung von mehr als 20 Prozent reagierte die Aktie des Milliardengrabs IKB auf die Ankündigung eines Rettungspakets des Bundes. Doch es ist nicht gesagt, dass die Freude darüber von Dauer sein kann. Mehr

Rücktritt von Hessens Kultusministerin

Ein Abschiedsbrief in bitterer Tonlage

Karin Wolff verkündet schriftlich ihren Abgang aus der Politik. In ihrem Brief dankt sie Roland Koch für eine „stets wunderbare Unterstützung“. Gleichzeitig offenbart das Schreiben, wie ungerecht sich die Kultusministerin von den Kritikern ihrer Schulpolitik behandelt fühlt. Mehr

Im Porträt: Klaus Zumwinkel

Der Fall des gelben Häuptlings

Über Jahre zog Post-Chef Klaus Zumwinkel still und weitgehend allürenfrei seine Bahnen. Mit an Langeweile grenzender Seriosität hat der ehemalige McKinsey-Berater die Schneckenpost zum Weltkonzern hochgezüchtet. Jetzt steht er unter dem Verdacht der Steuerhinterziehung. Ein Porträt. Mehr

Höhere Dividende in Sicht

Commerzbank mit Rekordgewinn

Trotz der Finanzmarktkrise hat die Commerzbank im abgelaufenen Jahr ein Rekordergebnis eingefahren. Unter dem Strich kletterte der Gewinn 2007 im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel auf 1,92 Milliarden Euro. Mehr

Abermals Hilfspaket geschnürt

Steuerzahler müssen IKB retten

Die Rettung der Mittelstandsbank IKB kostet immer mehr Geld und belastet den Haushalt. Der Bund will der in Schieflage geratenen Bank kurzfristig mit einer Milliarde Euro unter die Arme greifen. Die große Koalition fürchtet, dass eine Insolvenz noch teurer wäre. Mehr

Sarkozys Absturz

Ohne Stil und ohne Linie

Beschädigt er das Amt des Präsidenten? Nicolas Sarkozy macht momentan vor allem durch seine Heirat mit Carla Bruni Schlagzeilen - ihr mondänes Geturtel auf gesponserten Yachten erweckt beim Volk den Eindruck, Sarkozy habe das Regieren vergessen. Mehr

Medienschau

Commerzbank trotz Turbulenzen an den Finanzmärkten mit Rekordüberschuss

Wacker Chemie fährt 2007 operativ erneut Rekordgewinn ein Hochtief-Tochter Leighton verfehlt Erwartungen SolarWorld steigert Konzernumsatz und operatives Ergebnis um mehr als 30 Prozent Air France-KLM mit mehr Betriebsgewinn im dritten Quartal Nemetschek wächst Solar Millennium AG plant Barkapitalerhöhung zur Forcierung des Wachstumskurses Premiere steigert EbitDA um 74 Prozent QSC rutscht 2007 tiefer in die Verlustzone Bechtle übertrifft mit Gewinn- und Umsatzplus eigene Prognose Amerikanisches Geschäft belastet operatives Ergebnis von Carl Zeiss Meditec Clariant erreicht 2007 wieder die Gewinnzone Analysten rechnen bei Daimler trotz Belastungen mit gutem Ergebnis Airbus drückt bei Stellenabbau in Deutschland aufs Tempo Alitalia verringert Verlust -“2008-Prognose schlechter“ IKB bewertet Portfolioinvestments neu - unabgeschirmter Verlust: 950 Millionen Euro Microsoft-Übernahme: Spekulationen über Murdoch-Einstieg bei Yahoo! Telecom Italia gründet unabhängiges Tochterunternehmen für ihr Netzwerk Morgan Stanley streicht im Hypothekengeschäft 1.000 Stellen L'Oreal steigert Gewinn und schaut optimistisch auf das laufende Jahr Bouygues 2007 mit starkem Umsatzanstieg dank Bau- und Immobiliengeschäften Societe General hält Mehrheit an Rosbank - will Restaktionäre auskaufenPostbank zieht Zahlenvorlage auf Freitag vor Ex-Balda-Tochter legt Konflikt mit Belegschaft bei und zahlt LöhneJapan: Anstieg der Industrieproduktion im Dezember bestätigt Präsident Bush setzt Konjunkturpaket in Kraft Razzia bei Post-Chef Zumwinkel wegen SteuerhinterziehungPresseschau SIEMENS - RWE - DEUTSCHE POST - SOFTWARE AG - QUELLE - BALDA - ODS - POLAROID - NORTEL NETWORKS - HTC - SONYWirtschaftsmeldungen ERBSCHAFTSTEUER - FONDS - SCHULDEN - BUNDESBANK - ARZEINMITTEL Mehr

Frühaufsteher

Dax springt auf Anhieb über 7000 Punkte

Nach überraschend guten Konjunkturdaten haben die amerikanischen Aktienmärkte kräftige Gewinne verbucht. Die zuletzt schwachen Technologiewerte führten den Höhenflug an. Der Dax schloss sich an und legte sofort mehr als ein Prozent zu. Mehr

Toplose in Spanischen Auktionen

Schauspielerin mit Spitzenmantille

Die teuersten Kunstwerke 2007 in Spanien: Fern der Millionenzuschläge auf internationalen Märkten dominiert Christie's den Auktionsmarkt in Madrid. Ebenso deutlich ist die Dominanz spanischer Kunst. Mehr

Toter georgischer Milliardär

Wie starb der „Pate von Tiflis“?

Der oppositionelle georgische Geschäftsmann Badri Patarkazischwili ist in seinem Haus in der Nähe von London gestorben. Scotland Yard hält die Umstände für verdächtig. Der „Pate von Tiflis“ ist eng verstrickt in die georgische Politik. Mehr

Strizz

Die Wahl, 1. Kapitel

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 14 15 16 17 18 19 20 21 22