https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 12.2.2008

Artikel-Chronik

Urban Entertainment Center

Chancen für Einkaufszentrum gestiegen

Die schwarz-grüne Koalition in Frankfurt ist intensiv darum bemüht, eine Entscheidung über das Urban Entertainment Center herbeizuführen. Nach Informationen der Rhein-Main-Zeitung zeichnet sich ab, dass dem Wunsch nach einer Ausweitung der Handelsfläche entsprochen wird. Mehr

Vereitelter Anschlag auf Karikaturisten

Islamisten vergessen niemanden

Die dänische Polizei hat ein Attentat auf einen Zeichner vereitelt, der für die Zeitung „Jyllands-Posten“ den Propheten Mohammed karikierte. Es zeigt sich, dass über den Konflikt nur scheinbar Gras gewachsen ist. Ein Kommentar von Michael Hanfeld. Mehr

Amerikanisches Konjunkturprogramm

„In Washington wird schlechte Politik gemacht“

In seltener Einmütigkeit haben Regierung und Kongress in Washington ein milliardenschweres Konjunkturpaket geschnürt. Nun klopfen sich die Beteiligten gegenseitig auf die Schulter. Nobelpreisträger Prescott hingegen kritisiert die Einigung scharf. Mehr

Renten-& Kreditmarkt

Prognose: Banken haben weiteren LBO-Abschreibungsbedarf

Führende amerikanische Investmentbanken müssen im ersten Quartal mindestens 15,1 Milliarden Dollar auf nicht platzierte Kredite und Anleihen für fremdfinanzierte Übernahmen abschreiben. Das prognostizieren Analysten der Bank of America. Mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

„Quer durch die Bundesrepublik“

Ab Donnerstag wird es zu ersten Warnstreiks „quer durch die Bundesrepublik“ kommen. Das kündigte Verdi-Chef Frank Bsirske in Potsdam nach drei ergebnislosen Tarif-Verhandlungsrunden an. Betroffen seien „über die nächsten Tage“ Krankenhäuser, Kindertagesstätten, Müllentsorgung, die Verwaltung, Sparkassen, Bundeswehr und der Wasser- und Schifffahrtsverkehr. Mehr

Banken

IKB bringt Minister und KfW-Chefin in die Klemme

Die staatseigene Förderbank KfW wird sich an dem Rettungspaket für die Düsseldorfer Bank IKB beteiligen. Nach Informationen der F.A.Z. wird die KfW einen Teil der 2 Milliarden Euro übernehmen. Das heißt: Der Bund springt ein. Mehr

Schweizer Bilderraub

Kunst für den Keller?

Sollten die Fahnder nicht schnell erfolgreich sein, werden die in Zürich gestohlenen Gemälde wohl auf Jahre hinaus von der Bildfläche verschwinden. Auf dem Markt sind die berühmten Motive nicht zu verkaufen. Interpol hat die Ermittlungen aufgenommen. Mehr

Erzbischof Zollitsch folgt Lehmann

Umsichtige und kluge Wahl

Die Wahl des Freiburger Erzbischofs Zollitsch als Nachfolger Lehmanns an der Spitze der Deutschen Bischofskonferenz zeigt, dass die Bischöfe von ihren Möglichkeiten nicht selbstherrlich, sondern umsichtig und klug Gebrauch machen - auch wenn sie manches Ansinnen aus dem Vatikan ignorieren. Mehr

Hochschule

Master für Vertragsgestalter und Barrierenbeseitiger

„Verhandeln und Gestalten von Verträgen“, „Leadership“, „Beratung in der Arbeitswelt - Coaching und Supervision“: Manche Studiengänge an Fachhochschulen wirken übertrieben spezialisiert. Doch Experten versprechen den Absolventen gute Berufschancen. Mehr

Die Hausbuch-Panne

Schon wieder eine Handschriftenaffäre

Stuttgart kommt nicht zur Ruhe. Wo steckt das Hausbuch des Fürsten zu Waldburg-Wolfegg? Ein Brief über den Verkauf blieb im Wirtschaftsministerium monatelang liegen. Eine Nachfrage der F.A.Z. bei den zuständigen Behörden brachte vor allem eins zutage: Verwirrung. Mehr

Biathlon-Kommentar

Der ideale Sündenbock

Das Urteil gegen Wiederholungsdoperin Kaisa Varis ist richtig. Niemand hatte anderes als eine lebenslange Sperre erwartet. Der Weltverband darf sich jetzt als mutiger Hardliner feiern lassen. Dennoch darf man sich nun nicht zurücklehnen. Mehr

Berlinale-Panorama

Wenn die Füße noch nicht den Boden berühren

Nicht nur des brandaktuellen Themas wegen hätte dieser Film sich auch im Wettbewerb gut gemacht: John Crowleys „Boy A“ im Panorama der Berlinale fragt nach der Strafmündigkeit von Minderjährigen. Mehr

Höchster Verlust in der Firmengeschichte

GM bietet 74.000 Mitarbeitern Abfindung an

Rekordverlust für Amerikas größten Autohersteller: Jetzt schnürt General Motors ein Abfindungspaket für 74.000 Mitarbeiter. Denn die Geschäfte in Europa und Amerika laufen immer schlechter. GM führt dies auch auf einen „deutlich schwächeren Markt in Deutschland“ zurück. Mehr

Finanzmärkte

Anleiheversicherer - Buffett dürfte ihre Probleme nicht lösen

Warren Buffett hat den Kreditversicherern MBIA, Ambac und FGIC angeboten, die Verantwortung für kommunale Anleihen im Wert von 800 Milliarden Dollar zu übernehmen. Er löst damit jedoch nicht ihre Probleme, sondern pickt lediglich Rosinen. Mehr

Aleviten kritisieren Erdogans Rede

Aleviten kritisieren Erdogans Rede

Die Alevitische Gemeinde Deutschland hat die Äußerungen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan scharf kritisiert. Erdogan kritisiere einerseits Assimilation als Verbrechen gegen die Menschlichkeit, betreibe andererseits selbst „Assimilationspolitik erster Güte“. Mehr

Aufklärungsflüge der Bundeswehr

Wann beginnt ein bewaffneter Einsatz?

Die FDP hat in Karlsruhe geklagt: Der Einsatz deutscher Soldaten in Aufklärungsflugzeugen über der Türkei 2003 sei rechtswidrig gewesen. Nun muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden: Wann kann die Regierung allein über Einsätze entscheiden - und wann muss der Bundestag zustimmen? Mehr

Integrationsdebatte

Struck: Erdogan fördert Entwicklung von Parallelgesellschaften

In scharfem Ton haben Politiker der Koalition am Dienstag die Kölner Rede des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan kritisiert. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Struck rügte die Äußerungen als „völlig unakzeptabel“. Mehr

Pläne des Betriebsrates gescheitert

Endgültiges Aus für Bochumer Nokia-Werk

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat die Vorschläge des Betriebsrates zum Erhalt des Standortes Bochum abgelehnt. Pläne für eine weitere Automatisierung und Spezialisierung der Produktion seien nicht umsetzbar. Mehr

Rentenmarkt

Große Nervosität im Handel mit IKB-Anleihen

Die IKB-Krise zieht Kreise: An den Finanzmärkten nehmen die Sorgen zu, dass die IKB Deutsche Industriebank ihre Anleihen und sonstigen Verbindlichkeiten zumindest zum Teil nicht wird tilgen können. Mehr

Rick Wagoner

Der Unbekümmerte

Gerade hat General Motors mal wieder Verlust ausgewiesen, diesmal den größten, den es je in der amerikanischen Autoindustrie gab. Rick Wagoner steht noch immer an der Spitze von GM. Vielen Beobachtern ist das ein Rätsel. Mehr

Welthungerhilfe

Deutscher Helfer in Somaliland entführt

Ein deutscher Mitarbeiter der Welthungerhilfe ist in der selbsternannten Republik Somaliland im Nordwesten Somalias entführt worden. Der Mann sei nahe der Stadt Erigabo von Bewaffneten aus seinem Wagen gezogen und verschleppt worden. Noch ist unklar, wer hinter der Entführung steckt. In Somalia ist auch das Terrornetz Al Qaida aktiv. Mehr

Strafvollzug

Aggressionen abbauen: Sporthalle für Butzbacher Gefängnis

Auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt in Butzbach ist mit dem Bau einer neuen Sporthalle begonnen worden. Für den knapp vier Millionen Euro teuren Neubau, in dem die Häftlinge künftig Aggressionen abbauen sollen, muss die alte Halle weichen. Mehr

Rheinland-Pfalz

Rauchen in „Ein-Raum-Gaststätten" weiter erlaubt

Fünf Betreiber von „Ein-Raum-Gaststätten“ haben erfolgreich Verfassungsbeschwerde eingelegt. In Rheinland-Pfalz darf vorläufig in kleinen Gaststätten mit nur einem Schankraum weiter geraucht werden, in denen nur der Inhaber bedient. Mehr

Erzbischof Robert Zollitsch

Der Spätberufene

Er drängte nicht in das Amt, das er jetzt innehat: Robert Zollitsch ist ein Mann der leisen Worte - denen er meist Taten folgen lässt. Doch sein Weg zum Vorsitzenden der Bischofskonferenz war lang. Mehr

Integrationsdebatte

Die Schule der Türken

Das Problem hiesiger Schulen mit mehrheitlich türkischen Kindern: Immer wieder, mit jeder neuen Schülergeneration, fangen sie bei null an. Mit sprachlosen, häufig desinteressierten Eltern, sprachlosen Kindern und einer fatalen Erwartung. Mehr

Flughafenausbau

Dietzenbach will Klage zurückziehen

Die Stadt Dietzenbach wird ihre Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Frankfurter Flughafens zurückziehen. Die heutige Ausbau-Variante sei „gut für die Stadt“, die vorsorglich Klage erhoben hatte, um die Frist zu wahren. Mehr

Fahrtbericht Subaru Impreza

Vier Antriebsräder und zwei Satz Gänge

Es muss nicht immer ein Geländewagen sein, wenn Allradantrieb gewünscht wird. Auch 4WD-Limousinen gibt es reichlich, nicht zuletzt von Fuji Heavy alias Subaru. Gedacht ist er in erster Linie für unbefestigte Straßen oder das Ziehen eines Anhängers. Mehr

Arbeitsmarkt für Steuerberater

Quereinsteiger begehrt

Der Zugang zum Beruf des Steuerberaters ist schwierig. Viele scheitern an den staatlichen Tests. Quereinsteiger, vor allem mit Erfahrung beim Finanzamt, sind allerdings heiß begehrt. Mehr

Energie

Das Kraftwerk am Kniegelenk

Körperlich aktive Menschen könnten bald in der Lage sein, beim Joggen oder Walken den Strom für Kleincomputer zu erzeugen. Ein kleines Gerät, das ans Knie angebracht wird, verwandelt mechanische in elektrische Energie. Mehr

Im Gespräch

„Nicht besonders bullisch, aber auch nicht allzu bärisch“

Verhalten optimistisch für 2008 gibt sich Christopher Childs, der den defensiven, gemischten F&C HVB-Stiftungsfonds bislang recht unbeschadet durch den Sturm der Kreditkrise gesteuert hat. Dabei hat er mehr Hoffnung für den Aktien- als den Anleihenmarkt. Mehr

Deutsches Gold bei Biathlon-WM

Gemischtes Quartett mit besonderer Lena

Die deutsche Mixed-Staffel mit Sabrina Buchholz, Magdalena Neuner, Andreas Birnbacher und Michael Greis hat bei der Biathlon-WM in Östersund überlegen die Goldmedaille gewonnen. Silber sicherte sich überraschend Weißrussland. Mehr

Markttechnik

Im Dax ist weiter Vorsicht geboten

Die europäischen Aktienmärkte setzen am Dienstag zwar zu einer deutlichen Kurserholung an. Für den Dax ist jedoch nach Einschätzung technischer Analysten weiter Vorsicht geboten. Stabilisierung oder nicht - das ist die Frage. Mehr

Subventionen

Nokia ist kein Einzelfall

Das Land Nordrhein-Westfalen fordert von Nokia Subventionen in Höhe von rund 41 Millionen Euro zurück. Der Berliner Anwalt Jan Heithecker erläutert, inwieweit Subventionen bei Verfehlung von Arbeitsplatzzielen zurückverlangt werden können. Mehr

Sammelklagen

Warnung vor Klagen in Amerika

Deutschen Unternehmen könnte weiter Ungemach durch Sammelklagen in den Vereinigten Staaten drohen. Zwar hat der Supreme Court im Januar im Fall Stoneridge die Haftung von Unternehmen beschränkt. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Mehr

Uniklinikum Frankfurt

Modellprojekt für krebskranke junge Erwachsene

Ein Modellprojekt für jugendliche Krebspatienten soll am Universitätsklinikum Frankfurt entstehen. Krebspatienten zwischen 15 und 29 Jahren gehörten zu einer „vergessenen Altersgruppe“, begründeten die Onkologen Hubert Serve und Thomas Klingbiel ihre Initiative. Mehr

Feinstaub

Umweltzone frühestens im Herbst

Die Entscheidung, wann und in welchem Umfang in Frankfurt eine Umweltzone eingerichtet wird, ist offenbar ungewisser denn je. Die Pläne der Stadt, zum 1. Juli 2008 das gesamte Stadtgebiet zu einer Umweltzone zu deklarieren, sind vom Land Hessen abgewiesen worden. Mehr

Rohstoffe & Edelmetalle

Spekulative Anleger treiben den Platinpreis auf neue Rekorde

Die Preisentwicklung des Edelmetalls Platin scheint gegenwärtig keine Grenze nach oben mehr zu kennen. Kurzfristig spielt die Sorge über Versorgungsengpässe eine Rolle. Dabei wandert eine zunehmende Menge in die Depots von Anlegern. Mehr

Golfprofi Martin Kaymer

Der bodenständige Himmelsstürmer

Martin Kaymer spielte sich im Eiltempo in die Weltklasse. Er hat das Zeug, der nächste deutsche Golfstar zu werden. Zuletzt begegnete er selbst Tiger Woods sportlich auf Augenhöhe. Dennoch weiß Kaymer genau: Ohne Fleiß kein Preis. Mehr

Bruce Darnell im Gespräch

Ich habe nur die Funktion, ich selbst zu sein

Bruce Darnell suchte mit Heidi Klum „Germany's Next Topmodel“. Der ARD soll er von heute an junge Seher zuführen. Vorab sehen durften Kritiker von der Show namens „Bruce“ nichts. Um „Coaching“ geht es, wir sind gespannt. Mehr

1. FC Kaiserslautern

Trainer Milan Sasic soll die „Roten Teufel“ retten

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen neuen Trainer. Der frühere Koblenzer Milan Sasic übernimmt beim abstiegsbedrohten Zweitligaverein den Posten von Kjetil Rekdal. Zuvor hatte Peter Neururer die Übernahme der „Roten Teufel“ abgelehnt. Mehr

DLG-Fachzentrum Landwirtschaft

Lothar Hövelmann neuer Geschäftsführer

Lothar Hövelmann wird Nachfolger von Claus M. Brodersen an der Spitze des DLG-Fachzentrums Landwirtschaft. Claus M. Brodersen wechselt in die Wirtschaft. Mehr

Mehr als Google und Yahoo

Die neuen Helden im Silicon Valley

Um das Tal der Ideen war es still geworden. Jetzt steht das Silicon Valley angesichts des Übernahmekampfes zwischen Microsoft und Yahoo wieder im Fokus des Interesses. Nirgendwo sonst basteln so viele Erfinder an der Welt von morgen. Mehr

Dänemark

Anschlag auf Mohammed-Karikaturisten vereitelt

Die dänische Polizei hat am Dienstag mehrere Verdächtige festgenommen, die einen Anschlag auf einen der Zeichner der umstrittenen Mohammed-Karikaturen geplant haben sollen. Die Bilder waren 2005 gedruckt worden. Mehr

Lehmann-Nachfolger gewählt

Zollitsch übernimmt Vorsitz der Bischofskonferenz

Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch ist zum neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz gewählt worden. Er löst Kardinal Karl Lehmann ab, der das Amt 21 Jahre lang bekleidete. Zollitsch bezeichnete es als „Ehre und Auszeichnung“, die Nachfolge Lehmanns anzutreten. Mehr

Mischkonzerne

3M feiert Rekorde, aber die Aktie klebt fest

Der Mischkonzern 3M könnte bald seine Vorbildfunktion an der Börse verlieren. Es fehlt nicht mehr viel und dann bricht der langfristige Aufwärtstrend seit Mitte der neunziger Jahre. Seit Jahren tendiert der Kurs nur seitwärts. Mehr

Frieden im Nahen Osten?

Merkel sagt Israel Unterstützung zu

Die Bundeskanzlerin hat Israel volle Unterstützung im Friedensprozess mit den Palästinensern zugesichert. Die Zeit dränge, sagte Frau Merkel nach einer Unterredung mit dem israelischen Ministerpräsidenten Olmert in Berlin. Mehr

Leiche auf Hochsitz entdeckt

Tagebuch des Verhungerns

Die Arbeit verloren, die Ehe gescheitert, die Tochter sagte sich von ihm los: Es war wohl die blanke Verzweiflung, die einen 58-Jährigen in den Wald trieb. Einen Hochsitz wählte er als letzte Zuflucht. Zurück blieb ein erschütterndes Tagebuch. Mehr

Rheinland-Pfalz

Gericht: In kleinen Kneipen darf vorläufig weiter geraucht werden

Beim Bundesverfassungsgericht ist ein hessischer Raucher mit einem Vorstoß gegen das Rauchverbot vorerst gescheitert. Vielleicht geht er nun in Mainz einen trinken. Denn in Rheinland-Pfalz haben Wirte erfolgreich geklagt: In Kneipen mit nur einem Schankraum darf weiter gequalmt werden. Zunächst jedenfalls. Mehr

Grippemittel

Fiebergrüße aus Norwegen

Ein erheblicher Teil der Grippeviren ist resistent gegen den Wirkstoff in Tamiflu, dem am häufigsten eingesetzten Grippemittel. Influenzaexperten sprechen von einer „unerwarteten Entdeckung“. Brauchen wir jetzt ein neues Medikament? Mehr

Musik-Downloads

Songs auf das Handy - soviel man will

Frische Konkurrenz für Apple und Nokia: Das britische Unternehmen Omnifone hat ein neues Geschäftsmodell für Musik-Downloads angekündigt. Dabei soll das uneingeschränkte Herunterladen von Songs auf das Handy schon im Mobilfunk-Tarif enthalten sein. Mehr

Mayer Brown

Ralf Schnaittacher wechselt

Ralf M. Schnaittacher ist neuer Partner bei der internationalen Sozietät Mayer Brown. Mit ihm wechselt auch Stefan Westerheide in das Kölner Büro. Mehr

Rollenwandel

Kommunikationschefs mit wachsendem Einfluss

Der Einfluss von Kommunikationschefs in Unternehmen wächst, ihre Aufgaben werden wichtiger: Das ist die These einer internationalen Studie. Befragt wurden die Kommunikatoren selbst, nicht ihre Chefs. Mehr

Debatte nach Erdogan-Besuch

Integriert euch, aber assimiliert euch nicht

Der umstrittene Auftritt des türkischen Regierungschefs Erdogan in Köln sorgt nun für Diskussionen über die Europatauglichkeit der Türkei. Bayerns Ministerpräsident Huber stellt die Beitrittsverhandlungen in Frage. Warum kommt es zwischen Türken und Deutschen so oft zu Verständnisschwierigkeiten? Eine Analyse von Rainer Hermann. Mehr

Versandhandel

Zweitausendeins sieht die „schwarze Null“

Zweitausendeins spürt die nachlassende Beliebtheit der CD. Doch freut sich der Frankfurter Versender über sprunghaft steigende DVD-Umsätze und kooperiert erfolgreich mit Buchhändlern. Nebenbei verbannt er die Plastiktüte aus den Läden. Mehr

Flughafenausbau

Hausbesitzer und Mieter schließen sich Offenbacher Klageverein an

Offenbachs Dezernent Paul-Gerhard Weiß (FDP) frohlockt. Denn mehr als 220 Immobilienbesitzer und Mieter haben sich der Klagegemeinschaft gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens angeschlossen. „Die Zahl hat alle Erwartungen übertroffen.“ Mehr

ZEW-Index

Konjunkturbarometer überraschend gestiegen

Gute Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Das Barometer für die ZEW-Konjunkturerwartungen stieg im Februar überraschend an. Die aktuelle Krise dürfte deshalb keine Abwärtsspirale für die Entwicklung der Konjunktur auslösen, glaubt ZEW-Präsident Wolfgang Franz. Mehr

Zwischenfall im Westpazifik

Russische Bomber überfliegen amerikanischen Flugzeugträger

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben amerikanische Kampfflugzeuge am vergangenen Wochenende zwei russische Bomber in niedriger Höhe den Flugzeugträger „Nimitz“ im Pazifischen Ozean überflogen. Darauf seien vier amerikanische Kampfjets aufgestiegen. Moskau bestätigte den Zwischenfall. Mehr

Schulbank 2.0

Bologna für Lehrer

Später als andere Studiengänge wird die Lehrer-Ausbildung auf Bachelor- und Masterprogramme umgestellt. Aber nicht in allen Bundesländern und nicht überall im selben Tempo. Zurzeit ist die Verwirrung groß. Mehr

Werbung für die Ozeanriesen

Eine Huldigung an die "Queen Mary 2" und deren jüngste, eben erst in Dienst gestellte Schwester "Queen Victoria" ist das opulente Buch "Die neuen Queens der Cunard Line" von Nils Schwerdtner (Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg. 200 Seiten, 258 Abbildungen, 39,90 Euro). Es stellt jeden Werbeprospekt in den Schatten. Mehr

Entwürfe zu Gebeten

Chamissos Enkel: Mit diesem schönen Ausdruck hat Harald Weinrich jene ausländischen Autoren benannt, die in der deutschen Sprache heimisch wurden. Said, 1947 in Teheran geboren und 1965 nach München gelangt, ist einer von ihnen. Einer der engagiertesten und vielseitigsten. Er hat sich für verfolgte und ... Mehr

Kronberg

Konzerthalle und Kleinkunstbühne fehlen noch

Kultur gilt in Kronberg längst als Standortfaktor. Dazu tragen Kammermusik auf Weltniveau und internationales Straßentheater bei. Mehr

Katholische Kirche

Im Gehen ein lautes Lachen

In Würzburg nahm Kardinal Lehmann seinen Abschied als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz - wohlvorbereitet, sachlich und heiter gelassen wie stets. Lehmann umgibt noch immer eine Aura, die ihn zu einer Ausnahmeerscheinung der katholischen Kirche in Deutschland werden ließ. Mehr

Fernsehkritik: Beckmann

Aber heidschi bumbeidschi bum bum

Kleiner 68er-Gipfel: Kinderschnulzensänger Heintje traf bei Beckmann auf den Erfinder der esoterisch überhöhten Wohngemeinschaft, Rainer Langhans. Revolutionäre Energien wurden nicht frei. Peinlich wurde es, als Heintje nach den Berufen von Langhans und „seinen“ vier Frauen fragte. Mehr

Jorge Luis Borges

Der blinde Prophet des Cyberspace

Im Werk von Jorge Luis Borges gibt es unendliche Bibliotheken, erträumte Menschen und Bücher, die stets auf weitere Bücher verweisen: Hat Argentiniens literarisches Genie das Internet vorweggenommen? Mehr

Kunst

Lust am Verschwinden

Etwas Malerisches, etwas Wandfüllendes und etwas Koreanisches: David Harley und Johnny Hyun-Chul Pack im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden. Mehr

Stahl

SKW-Aktie überwindet mit guten Zahlen den Abwärtstrend

Der Stahlzulieferer SKW Metallurgie hat 2007 die eigenen Gewinnprognosen deutlich übertroffen. An der Börse sorgte dies am Dienstag für einen Kurssprung. Mit Kursen von mehr als 20 Euro wäre der Negativtrend nachhaltig gebrochen. Mehr

Auktionswesen in Frankreich

Angst vor fremden Auktionatoren

Frankreich muss bis Ende des Jahres 2009 die europäische Dienstleistungsrichtlinie umsetzen. Ein Korsett juristischer Regelungen beschneidet bisher den Spielraum französischer Auktionatoren. Aus dem Senat kommt nun eine erste Gesetzesinitiative. Mehr

Doping

Biathleten fordern intelligentere Kontrollen

Gerade ist die finnische Doping-Wiederholungstäterin Kaisa Varis lebenslang gesperrt worden, da sprechen sich führende Biathleten und Trainer für noch strengere Kontrollen aus. FAZ.NET dokumentiert kritische Stimmen von Neuner, Greis und Co. Mehr

Kindergeld

Überdreht

Die Anpassung des Kindergelds an gestiegene Lebenshaltungskosten und Steuerlasten ist längst überfällig. Von einem Umdenken in der Familienpolitik aber sind beide Volksparteien gleich weit entfernt: Statt die Ausgaben für Kinder im Steuerrecht angemessen zu berücksichtigen, macht das Transfersystem Familien zu Almosenempfängern. Mehr

1. FC Nürnberg

Thomas von Heesen beerbt Hans Meyer

Thomas von Heesen ist neuer Trainer des 1. FC Nürnberg. „Wir haben ihn schon lange im Hinterkopf gehabt“, meinte Präsident Roth. Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligaverein hatte sich am Abend von Hans Meyer getrennt. Mehr

Banken

Aktienkurs der Credit Suisse dürfte sich fangen

Mit Kursabschlägen reagiert die Aktie der Großbank Credit Suisse auf die vorgelegten schwachen Zahlen für das vierte Quartal. Indes dürfte der Kurs nicht unter die Unterstützung bei 50 Franken fallen. Mehr

Internationale Raumstation

Columbus nun „offiziell“ Teil der ISS

Eigentlich sollten Wissenschaftler schon seit drei Jahren in der Schwerelosigkeit forschen, nun endlich kann man damit beginnen. Das europäische Modul Columbus ist an die ISS montiert worden. Verzögert hatte das Projekt die Shuttle-Katastrophe von 2003. Mehr

Israel

Nato-Soldaten in den Gazastreifen?

Israel schließt den Dialog über eine Waffenruhe mit der Hamas aus, ein offener Krieg rückt immer näher: Der israelische Ministerpräsident Olmert will in Berlin die Bundeskanzlerin Merkel anscheinend dafür gewinnen, möglicherweise auch Soldaten der Nato, zur Kontrolle und Beruhigung der Lage nach Gaza zu entsenden. Mehr

Kündigungsrecht

Der Schwächste fliegt - oder etwa nicht?

Low Performer heißen Arbeitnehmer, die nicht das leisten, was ihre Arbeitgeber von ihnen erwarten. Aber was heißt das konkret? Fest steht nur: Sie zu entlassen kann teuer werden. Mehr

Integrationsdebatte

Die türkische Frage

Man kann nicht erst seit Erdogans Rede in Köln den Verdacht haben, dass Türken und Deutsche nicht immer an das Gleiche denken, wenn sie von Integration reden. Was, wenn die Mehrheit der türkischen Einwanderer sich gar nicht integrieren will, und zwar nach unserem, ohnehin ausgesprochen liberalen Verständnis? Mehr

Integrationsdebatte

Die türkische Frage

Man kann nicht erst seit Erdogans Rede in Köln den Verdacht haben, dass Türken und Deutsche nicht immer an das Gleiche denken, wenn sie von Integration reden. Was, wenn die Mehrheit der türkischen Einwanderer sich gar nicht integrieren will, und zwar nach unserem, ohnehin ausgesprochen liberalen Verständnis? Mehr

„Partner Tracker“

Jamba! ändert Handy-Werbung

Die Firma Jamba! hat ihre Fernsehwerbung für den umstrittenen „Partner Tracker“ geändert. Bisher wurde in den Werbespots der Eindruck erweckt, jedermann könne den Standort von Handys orten lassen. Mehr

Bankenkrise

Das Geld des Bürgers

Schwüre, für die Rettung der mehrheitlich im privaten Besitz befindlichen IKB werde kein Steuergeld eingesetzt, sind nicht mehr zu vernehmen. Doch das Geld des Bürgers ist für Fehlleistungen einzelner Manager nicht da. Mehr

Wasser

Viel Phantasie, wenig Rendite

Die meisten „Wasser-Zertifikate“ haben ihren Anlegern bislang keine positive Rendite beschert. Die Mehrzahl der Produkte dümpelt unter ihrem Ausgabepreis. Das Anlagethema bietet jedoch langfristig Perspektiven. Mehr

„Agrarcomputertage 2008“

Der digitalisierte Bauernhof

Mit GPS-Traktoren und Melk-Robotern zeigen die Agrar-Computertage in Alsfeld, wie moderne Landwirtschaft aussieht. Städter wundern sich über den Fortschritt im Kuhstall. Doch der Bauer blickt schon längst durch sein „elektronisches Stallfenster“. Mehr

Köln verliert in Aachen

„So holen wir keine zehn Punkte mehr“

„Nach diesem Spiel herrscht Enttäuschung“, kommentierte Kölns Trainer Daum das 2:3 in Aachen. „Wir bekommen Gegentore, die nicht passieren dürfen“, sagte Nationalspieler Helmes. „Wir haben zu wenig Durchschlagskraft nach vorn“, ergänzte Scherz. Mehr

Mobilfunkmesse Barcelona

Das Internet auf dem Handy wird Realität

Beim „Mobile World Congress“ in Barcelona geht es um Trends und Geschäftsmodelle rund um die Mobiltelefonie. Im Zentrum: Das Internet auf dem Handy. Mehr

VW-Gesetz

Zoff mit Zuffenhausen

Das VW-Gesetz bleibt dem Autokonzern erhalten. Betriebsratschef Osterloh kann sich auf die Politik verlassen, Porsche-Chef Wiedeking leidet. Er scheint in einer Außenseiterposition und kann nicht auf Schützenhilfe aus der Politik hoffen. Mehr

Commerzbank-Chef Müller

Der Mann der Woche

Als Chef der Commerzbank und des Bankenverbandes steht Klaus-Peter Müller in dieser Woche im Rampenlicht. Wie geht es mit der IKB weiter - und wie mit dem eigenen Institut? Diese Fragen muss Müller maßgeblich mitbeantworten, unter anderem am Donnerstag auf der Bilanzpressekonferenz seines eigenen Hauses. Mehr

Schwarzbuch Börse

Korruption, Missmanagement, Abzocke

Das „Schwarzbuch Börse“ stellt eine Reihe von Aktiengesellschaften an den Pranger - unter anderem Dax-Größen wie Siemens, VW oder die Hypo Real Estate. Mehr

Kommentar

Schwarze Schafe

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger hat in ihrem Schwarzbuch Börse mit Kritik wieder einmal nicht gegeizt. Siemens, VW, IKB, die Zertifikatebranche, die Börsengänge der Deutschen Bank und vieles mehr wurden angeprangert. Mehr

Börsenkrise

AIG verunsichert Versicherungs-Anleger

Am Montag sorgt das weltgrößte Versicherungsunternehmen AIG für Verunsicherung unter den Anlegern. Das Unternehmen hat mit der Bewertung seiner Derivate-Geschäfte. Marktteilnehmer rechnen mit einer Großabschreibung, die Aktie fällt. Mehr

Pauschalreisen ins All

Die unerschwingliche Leichtigkeit des Seins

Die teuersten Pauschalreisen der Welt führen bald ins All. Fünf Minuten in der Schwerelosigkeit kosten den Passagier 140.000 Euro. Die Deutsche Sonja Rohde hat das nötige Großgeld, um sich den außergewöhnlichen Flug leisten und einen Kindertraum erfüllen zu können. Mehr

Mobilfunk

Die ersten Google-Handys sind da

Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona sind die ersten Mobiltelefone mit dem Google-Betriebssystem Android vorgestellt worden. Bis die Geräte in den Läden erhältlich sind, dauert es wohl noch einige Zeit. Mehr

Frühaufsteher

Der Dax startet über 6800 Punkten und fällt dann wieder zurück

Der Dax hat zu Beginn von positiven Vorgaben aus Amerika und Asien profitiert und legte ein Prozent zu. Nach wie vor belastet jedoch die Kreditkrise. Davon erfasst werden nun auch immer stärker Versicherungen, wie AIG belegte. Mehr

Medienschau

Bilfinger Berger will nach Gewinnsprung Dividende aufstocken

Gildemeister legt Rekordjahr hin - Ausblick 2008 angehoben Rheinmetall schließt 2007 mit kräftigem Umsatz- und Ergebniswachstum abPfeiffer Vacuum schafft Rekorde A-Tec akzeptiert NA-Angebot für Cumerio-Anteile Sanofi-Aventis steigert im Nettogewinn um 6,2 Prozent Behörde genehmigt T-Mobile die Übernahme von SunCom Credit Suisse steigert bereinigten Gewinn und Ertrag wie erwartet leicht QIAGEN-Ergebnis 2007 von Übernahme belastet - Gute Aussichten KfW-Krisensitzung wegen IKB - Presse: Bund beteiligt sich an Rettung Versicherungskonzern AIG vor neuen Kreditrisiken - Kurssturz Microsoft: Ablehnung des Übernahmeangebots durch Yahoo! 'bedauerlich' Motorola hält an Handy-Sparte fest Volkswagen stockt Scania-Beteiligung leicht auf SAP startet Squeeze-Out von Business Objects - Aktie verschwindet am 18.2. PC-Hersteller Acer steigert nach Gateway-Zukauf Gewinn um 44 Prozent Zeitung: Rewe erwägt Einstieg in deutschen Apothekenmarkt Schadenersatzprozess um Zins-Spekulationgeschäfte geht weiter Reiche Länder müssen laut UN Klimaschutz anführen Presse-Meldungen: Schuldenabbau - Unternehmensgewinne und Steuern - Kartellamt kritisiert den Bund - EU-Reform - Rentenstudie Mehr

Finanzmarktkrise

Steuergeld zur Bankenrettung

Für die West-LB-Sanierung zahlt der Steuerzahler - und zwar in Gänze. Das ist schon jetzt klar. Aber werden die Bürger auch die IKB sanieren müssen? Bis Mittwoch laufen noch Krisengespräche. Mehr

Integrationsdebatte

Merkel: Bin auch die Bundeskanzlerin der Deutschtürken

Die Kanzlerin widerspricht dem türkischen Ministerpräsidenten und dessen Verständnis von „Integration“. Diese setze die Bereitschaft voraus, sich in die Lebensweise eines Landes einzufinden. Erdogan hatte Türkischstämmige in Deutschland davor gewarnt, die eigene kulturelle Identität aufzugeben. Mehr

Berlinale Wettbewerb

Hoher Schniefpegel

Der Wettbewerb ist auch in diesem Jahr der Schwachpunkt des Festivals. Vielleicht begann die Berlinale mit „There Will Be Blood“ auch zu stark, als dass noch Stärkeres nachkommen könnte. Doris Dörries Film „Kirschblüten“ jedenfalls überzeugt nicht. Mehr

Frankreich

Rebellion in Sarkozys Bastion

David Martinon, der Kandidat Sarkozys in seiner Heimatstadt Neuilly-sur-Seine, ist nicht beliebt. Das liegt an der Methode, die der französische Präsident wählte, um ihn zu nominieren: Er setzte den Bürgern den neuen Kandidaten einfach vor die Nase. Jetzt muss er sich Sorgen um das Wahlergebnis machen. Mehr

Strizz

Eins, zwei, Cash!

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 12 13 14 15 16 17 18 19 20