https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 9.2.2008

Artikel-Chronik

Erklär mir die Welt (87)

Warum sind Patente schädlich?

Erfinder wollen die Früchte ihrer Ideen ernten. Dafür gibt es Patente. Doch der Rechtsschutz macht auch träge. Und das hemmt alle Wettbewerber - vor allem dann, wenn Patente gar nicht wirklich neue Erkenntnisse verbriefen. Mehr

Übernahmeangebot

Medien: Yahoo will Offerte von Microsoft zurückweisen

Das Milliardenangebot von Microsoft ist dem Internet-Konzern Yahoo anscheinend nicht hoch genug, melden amerikanische Medien. Das könnte den Auftakt zu zu einem langen Übernahmekampf um den Internet-Konzern bedeuten. Mehr

1:1 gegen Rostock

Nürnberg kommt nicht aus dem Keller

Pokalsieger 1. FC Nürnberg hat im Abstiegskampf einen weiteren herben Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Hans Meyer kam im Kellerduell gegen Hansa Rostock zu Hause nicht über ein mageres 1:1 hinaus. Mehr

1:1 gegen Hamburg

Bayer 04 kann gegen die Topteams nicht gewinnen

Die Verfolger Bayer Leverkusen und der Hamburger SV trennten sich 1:1 und konnten damit den Rückstand zum FC Bayern nicht entscheidend verkürzen. Der HSV wartet nun schon seit fünf Partien auf einen Sieg. Mehr

2:2 gegen Karlsruhe

Rosenthal rettet Hannover einen Punkt

Es war kein schönes Spiel, aber ein spannendes: Hannover 96 und der Karlsruher SC trennten sich leistungsgerecht 2:2. Ein sehenswerter Treffer von Jan Rosenthal kurz vor Abpfiff verhinderte den Karlsruher Auswärtssieg. Mehr

2:1 gegen Duisburg

Wolfsburger Aufwärtstrend hält an

Der VfL Wolfburg hat mit dem 2:1-Sieg gegen Schlusslicht Duisburg den dritten Pflichtspielsieg hintereinander erzielt. Das Team von Trainer Magath brauchte etwas Anlaufzeit, hatte den Aufsteiger aber über weite Strecken. Mehr

1:3 gegen Berlin

„Das werden wir auch überstehen“

Meister Stuttgart hat auch sein zweites Rückrundenspiel verloren. Nach der Niederlage gegen Schalke unterlagen die Schwaben Hertha BSC mit 1:3 Toren. Dabei zeigte der VfB eine ganz schwache Vorstellung. Pantelic traf doppelt für Berlin. Mehr

Elternhaus und Schule

Nur nicht den Schein der Höflichkeit wahren

„Meins doch nicht!“ Viele Eltern sehen Kritik an ihrem Kind als narzisstische Kränkung. Anderen ist das Wohl des eigenen Sprössling herzlich egal. Doch die Schuld an missratenen Schülern wird gerne den Lehrern zugeschoben. Mehr

Nationalmannschaft

Metzelders EM-Chancen schwinden

Nationalverteidiger Christoph Metzelder muss nun doch am linken Fuß operiert werden. Damit steht der 27-Jährige Real Madrid und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Ob Metzelder rechtzeitig vor der EM wieder fit wird, ist nicht absehbar. Mehr

3:3 gegen Cottbus

Bochum verspielt Zwei-Tore-Vorsprung

Branko Jelic hat Energie Cottbus im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtspunkt gerettet. Der Winter-Neuzugang erzielte elf Minuten vor Schluss den Treffer zum 3:3 der Lausitzer beim VfL Bochum. Mehr

Davis Cup

Die neue Generation Davis Cup

Die einstigen Davis-Cup-Hoffnungsträger Schüttler, Kiefer und Haas sind nicht dabei. Doch Kohlschreiber, Mayer und Petzschner führen nach dem Doppel 2:1 gegen Südkorea und lassen deutsche Tennis-Hoffnung aufkommen. Mehr

Wohngelderhöhung

Leere Worte der Union

Die Union stellt sich mehr denn je auf die Seite der Verteiler. Um nicht hinter der SPD zurückzustehen, wird sie wohl auch der Anhebung des Wohngeldes zustimmen. Diese Haltung könnte sich im nächsten Wahlkampf rächen. Mehr

Einstieg ins Arzneimittelgeschäft

Billige Pillen aus der Schlecker-Apotheke

Die Prospekte und Plakate sind schon gedruckt, die Verkäuferinnen eingewiesen: Noch in diesem Monat steigt Schlecker in den Handel mit Arzneien ein. Für die Apotheker ist das ein Großangriff auf ihre Privilegien. Mehr

Hamburger Erklärung

Kindergeld-Erhöhung: CDU-Präsidium legt sich fest

In einer „Hamburger Erklärung“, die das CDU-Präsidium am Montag beschließen soll und die der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ vorliegt, legt sich die Partei auf eine Kindergelderhöhung fest. Insgesamt versucht sich die CDU in dem Papier wirtschafts- und familienpolitisch zu profilieren. Mehr

Türkei

Kopftuchverbot an Universitäten gekippt

An türkischen Universitäten können Frauen wohl bald Kopftücher tragen. Denn das Parlament hat auch in zweiter Lesung einer Aufhebung des umstrittenen Kopftuchverbotes zugestimmt. In Ankara protestierten Zehntausende für den Erhalt des Verbotes. Mehr

Biathlet Björndalen im Interview

„Im Grunde ist das wie im offenen Vollzug“

Bei der Biathlon-WM gehört Ole Einar Björndalen wieder einmal zu den Favoriten. Im F.A.Z.-Interview spricht der 34 Jahre alte Norweger über den Kampf gegen sich selbst, Rekordhalter Stenmark, Idole und die Doping-Problematik. Mehr

Standort Essen

Ein Einkaufscenter verändert die Stadt

Essen - die Einkaufsstadt im Ruhrgebiet - hat arg an Anziehungskraft verloren. Doch in zwei Jahren wird die Region Europäische Kulturhauptstadt. Bis dahin will die Stadt ihre Position als Standort für den Einzelhandel verbessern. Mehr

Medienplayer

Wie kommt der Film in den MP3-Spieler?

Wo heute MP3-Player draufsteht, ist meist auch gleich noch Daumenkino drin: Die Taschenknirpse fürs mobile Hören zeigen in ihren Sichtfenstern neben Titellisten oder Urlaubsfotos immer öfter auch bewegte Videobilder. Mehr

Zeitgenössische Kunst

Ein Händchen für neue Talente

Endlich eine wirklich junge Messe: Die neunte Ausgabe der Art Rotterdam setzt radikal auf Gegenwart. Auffällig viele Künstler schwelgen dort in Düsterkeit, erhalten sich aber gleichzeitig doch eine ironische Distanz. Mehr

Gastbeitrag

Gehorsam und Erziehung zur Gewalt

Die Autorin Necla Kelek schreibt in einem F.A.Z.-Gastbeitrag über Religion und eine Erziehung zur Gewalt in Migrantenfamilien. Sie kritisiert den Appell prominenter Deutschtürken und die CDU, die die Ursachen der Misere ausblendet. Mehr

Clinton und Obama

Charakter ist alles, Politik ist nichts

An diesem Samstag stehen in Amerika schon die nächsten Vorwahlen an. Bei den Demokraten versucht Barack Obama, den Abstand zu Hillary Clinton zu verkleinern. Weil sich ihre politischen Positionen kaum unterscheiden, werden die Persönlichkeitsprofile letztlich den Ausschlag geben. Mehr

Biathlon-WM

Henkel siegt im Sprint, Neuner chancenlos

Andrea Henkel hat zum Auftakt der Biathlon-WM im schwedischen Östersund Gold im Sprint über 7,5 Kilometer gewonnen. Magdalena Neuner enttäuschte dagegen. Bei den Männern gewann der Russe Tschudow, Favorit und Titelverteidiger Björndalen wurde Dritter. Mehr

Entlassung im Doppelpack

Lautern trennt sich von Rekdal - Paderborn feuert Fach

Nach der Niederlage gegen 1860 München hat sich der Fußball-Zweitligaklub 1. FC Kaiserslautern von Trainer Kjetil Rekdal getrennt. In der Nacht hatte bereits Schlusslicht Paderborn Holger Fach entlassen. Mehr

Der Ufo-Unfall war gestellt

Eduardo Mendoza gehört zu den Schriftstellern, die eigentlich alles können. In "Das Geheimnis der falschen Krypta" hat er die köstliche und urkomische Geschichte eines jugendlichen Gangsters erzählt und in "Das Jahr der Sintflut" die sehr anrührende und gar nicht komische einer Nonne, die sich verliebt, beides gleichermaßen brillant und virtuos. Mehr

Stilleben einer verwunschenen Moderne

Wie Wilhelm Hauffs Burg Lichtenstein am Rand der Schwäbischen Alb liegt das Backsteingebäude bei Halle an der Saale im Wald. Es ist einer von etwa 120 Industriebetrieben, die der Fotograf Christoph Lingg zwischen 2003 und 2006 besucht hat. Zwei Eigenschaften haben die Stahlwerke, Kohlegruben, Fertigungshallen ... Mehr

Das Buch für Nebenwirkungen

Dass der aus Amerika importierte Valentinstag mit kommerzieller Grußkarten-Macht und Blütenpracht herandräut, kann einem selbst hierzulande nicht mehr verborgen bleiben. Noch nicht herumgesprochen indes hat sich die immer mehr von Hoffnung zur Erkenntnis verdichtete These von Medizinern, dass Lesen ... Mehr

Stilleben einer verwunschenen Moderne

Wie Wilhelm Hauffs Burg Lichtenstein am Rand der Schwäbischen Alb liegt das Backsteingebäude bei Halle an der Saale im Wald. Es ist einer von etwa 120 Industriebetrieben, die der Fotograf Christoph Lingg zwischen 2003 und 2006 besucht hat. Zwei Eigenschaften haben die Stahlwerke, Kohlegruben, Fertigungshallen ... Mehr

Der Traum vom leeren Schreibtisch

Ein aufgeräumter SchreibtischEin Buch, das "Dummies" Zeitmanagement beibringen will, spricht mich eigentlich nicht an. Aber mein Schreibtisch soll endlich aussehen wie die, an denen ich abends auf dem Redaktionsflur vorbeilaufe: Telefon, Monitor, Familienfoto, Kalender - und drum herum eine edle, graue Leere. Mehr

Willst du Pfeil sein oder Treibgut?

Den neuen Roth besprechen? Ein Buch von Philip Roth zu rezensieren ist ungefähr so, als wollte man einem Leben Noten geben: Die vierte Ehe lässt ein wenig die Schlüssigkeit vermissen, als Großvater hat er geschlampt und nach dem Herzinfarkt endgültig den Faden verloren, das Ende ist ganz schwach, kurz: ein gründlicher Lektor hätte da locker vier, fünf Jahre herausgeschnitten. Mehr

Stilleben einer verwunschenen Moderne

Wie Wilhelm Hauffs Burg Lichtenstein am Rand der Schwäbischen Alb liegt das Backsteingebäude bei Halle an der Saale im Wald. Es ist einer von etwa 120 Industriebetrieben, die der Fotograf Christoph Lingg zwischen 2003 und 2006 besucht hat. Zwei Eigenschaften haben die Stahlwerke, Kohlegruben, Fertigungshallen ... Mehr

Reaktionen auf Erdogans Integrations-Ideen

„Wir brauchen keine Schulen des türkischen Staates“

Der Vorschlag des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan, türkische Lehrer an deutsche Schulen zu entsenden und türkische Gymnasien zu gründen, sorgt für Diskussionen. Während Kanzlerin Angela Merkel das Angebot diplomatisch ablehnte, wurden andere Politiker deutlicher. Mehr

Bei Bregenz

Viele Tote bei Brand in Altersheim

Bei einem Brand in einem Altersheim in der Nähe von Bregenz sind am Freitagabend elf Menschen ums Leben gekommen und sechs weitere verletzt worden. Die Brandursache war am Samstag noch unklar. Brandstiftung schlossen die Ermittler aber aus. Mehr

Anleihemarkt

Rauher Wind in der Unternehmensfinanzierung

Hohe Risikoprämien: Der Anleihemarkt ist für schwache Unternehmensschuldner fast vollständig als Finanzierungsquelle ausgefallen. Für solide Schuldner scheint es dagegen einen einigermaßen funktionierenden Markt zu geben. Mehr

Konsumgütermesse Ambiente

Die Fälscher lernen dazu

Bei der Ambiente klappern Vertreter westlicher Firmen gezielt die Stände asiatischer Aussteller ab. Auf der Suche nach Plagiaten. Aber diesmal fallen ihnen weniger Fälscher auf als noch 2007. Die Ertappten spielen stets die Unschuld. Mehr

Kinderhilfswerk

Unicef-Geschäftsführer Garlichs gibt auf

Der wegen Unregelmäßigkeiten bei der Verwendung von Spenden kritisierte Geschäftsführer von Unicef Deutschland, Dietrich Garlichs, hat seinen Rücktritt angeboten. In einer persönlichen Erklärung an den Vorstand schreibt er: „Ich entschuldige mich bei allen, die unter der öffentlichen Diskussion zu Unrecht gelitten haben.“ Mehr

„There Will Be Blood“

Ich bin ein Ölmann

Mit „There Will Be Blood“ erlebt die Berlinale schon am ersten Wettbewerbstag einen Höhepunkt. In manchen Teilen ist der Film großes Theater, in anderen eine Erzählung von mythischen Ausmaßen über Gier, Glauben und Einsamkeit. Mehr

Zweitliga-Schlusslicht

Paderborn entlässt Fach - Dotchev kehrt zurück

Wenn der Zweitliga-Klub SC Paderborn am Sonntag auf Freiburg trifft, wird Holger Fach nicht mehr auf der Trainerbank des Tabellenletzten sitzen. Nachfolger wird Pavel Dotchev, der bei neun Punkten Rückstand auf Platz 14 keinen leichten Job übernimmt. Mehr

Vertrauen in die Märkte

Spring doch einfach!

Vertrauen ist das Schmiermittel der Wirtschaft. Bleibt es aus, brechen die Märkte zusammen. Das lässt sich zurzeit schmerzhaft am internationalen Finanzsystem beobachten. Allenthalben herrscht Misstrauen. Aber was ist Vertrauen? Und wie kommt es wieder zurück? Mehr

Verhandlungen

Messe-Monopoly: Alle reden miteinander

Messelandschaft in Bewegung: Der Termin für das Berliner Art Forum ist verschoben worden. Ebenso wie im Fall der Art Cologne scheinen auch dort Verhandlungen über die Zukunft im Gange. Mehr

Arbeitsrecht im Profifußball

Hiergeblieben, Andy Webster!

Ein Urteil des obersten Sportgerichts irritiert die Fußball-Szene. Muss der Spieler-Transfer neu organisiert werden? Nein, das Urteil enthält nicht die Botschaft an die Spieler, dass sich Vertragsbruch lohne. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 09 10 11 12 13 14 15 16 17