https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 8.2.2008

Artikel-Chronik

Nach der Brandkatastrophe in Ludwigshafen

Erdogan: Gettoisierung vermeiden, Unterricht in türkischer Sprache anbieten

Der türkische Ministerpräsident Erdogan und Bundeskanzlerin Merkel versuchen nach der Brandkatastrophe das Verhältnis zwischen Deutschen und Türken wieder zu entspannen. Beide Seiten müssten „aufeinander zugehen“, sagte Merkel. Mehr

2:1 gegen Bielefeld

Fenin trifft abermals, die Eintracht jubelt

Eintracht Frankfurt hat auch das zweite Rückrundenspiel für sich entschieden: Die Hessen besiegten Arminia Bielefeld mit 2:1 Toren. Amanatidis und Fenin schossen die Frankfurter in Führung, Wichniareks Anschlusstreffer sorgte noch einmal für Spannung. Mehr

Davis Cup

1:1 - noch nicht auf Sand gebaut

Nach dem ersten Tag ist noch alles offen: Philipp Kohlschreiber erfüllte zum Auftakt des Davis Cups gegen Korea die in ihn gesetzten Erwartungen und siegte, Florian Mayer dagegen verlor sein erstes Einzel. Mehr

World Press Photo

Bilder, die Geschichten erzählen

Es sind meist Unbekannte, die auf den preisgekrönten Pressefotos des Jahres 2007 zu sehen sind. Unbekannte, die das Weltgeschehen am eigenen Leib erfahren mussten, die uns unbekannte Räume und Regionen erschließen und ihre Geschichte in einem Bild erzählen. Eine Auswahl der besten Fotos. Mehr

Borderline-Syndrom

Statt Schnitte in die Haut ein Biss in die Chilischote

Menschen mit Borderline-Syndrom spüren oft eine starke innere Spannung, die sie zur Selbstverletzung treibt. In der Ambulanz der Klinik Hohe Mark lernen sie, den Druck auf ungefährliche Art zu mindern. Mehr

Flughafen Frankfurt

Nachtflugverbot keine realistische Vorstellung

Die Kommunen wollen ein totales Nachtflugverbot, die Fluggesellschaften mehr als die erlaubten 17 Flüge. Im Streit um den Ausbau des Frankfurter Flughafens ist kein Kompromiss in Sicht. Man muss nicht jede Belastung hinnehmen. Aber auf einem modernen Großflughafen dürfen um 23 Uhr nicht die Lichter ausgehen. Mehr

Zweite Bundesliga

Sieger und Verlierer im Abstiegskampf

Der 1. FC Kaiserslautern steckt weiter im Zweitliga-Keller fest: Die Pfälzer unterlagen 1860 München durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 1:2 Toren. Fabian Schönheim vergab zuvor den Siegtreffer. Die Ostklubs Aue und Jena hoffen dagegen wieder. Mehr

Lutz Wagner

Der Schiedsrichter von nebenan

Nach sechs Monaten der Leidenszeit ist Lutz Wagner zurück auf der Bühne Bundesliga. In Wolfsburg pfeift der volksnahe Mann aus Kriftel bereits sein 165. Bundesligaspiel. Mehr

Barbara Clear

Den Erfolg organisiert sie sich auf eigene Kosten

Barbara Clear tritt am nächsten Freitag in ihrer alten Heimat auf. Die Folk- und Rocksängerin, die eigene Lieder, aber auch Songs von Janis Joplin zum Besten gibt, verlangt keinen Eintritt - und bittet hinterher nur um eine Spende. Mehr

Bereitschaftspflege

Eltern auf Zeit

Viel zu oft leiden Kinder Not, weil Mütter und Väter überfordert sind. Viel zu wenige Familien nehmen solche Kinder in Bereitschaftspflege. Eltern auf Zeit: ein Beispiel aus Bad Vilbel. Mehr

Skispringen

Morgenstern fliegt dem Rekord entgegen

Thomas Morgenstern hat beim Skisprung-Weltcup im tschechischen Liberec seinen zehnten Saisonsieg gefeiert. Der Österreicher gewann vor seinem Landsmann Gregor Schlierenzauer. Georg Späth kam als bester Deutscher auf Platz 22. Mehr

Erdogan in Ludwigshafen

Der Versöhner

Nach der Brandkatastrophe in Ludwigshafen hatten Erdogans Worte „Wir wollen kein zweites Solingen“ provoziert. Am Ort des Unglücks zeigt sich, was die entschlossene Umkehr von Erwartungen ausmacht. Mehr

Berlinale

Raucher unter sich

Das ist sie nun also, die erste rauchfreie Berlinale. Dumm nur, dass sich die Filme nicht daran halten. Und bei der Eröffnungsparty wurde der Heizpilz vor dem Nebeneingang zur zweiten Vip-Lounge. Mehr

Sarkozy und eine SMS

Der französische Präsident klagt beim Strafgericht

Das hat es unter seinen Vorgängern nicht gegeben: Sarkozy reicht Strafklage gegen ein Medium ein. Das Verfahren gegen den „Nouvel Observateur“ wegen der angeblichen SMS an seine geschiedene Frau wird zu langen Untersuchungen und Verhandlungen führen. Mehr

Société Générale

Kerviel ist wieder im Gefängnis

Eine Festnahme nach der anderen im Société-Générale-Skandal: Jetzt ist auch Jérôme Kerviel wieder in Untersuchungshaft. Zuvor war ein mutmaßlicher Komplize Kerviels festgenommen worden. Er soll von dem Milliardenbetrug gewusst haben. Mehr

Interview mit Tegla Loroupe

„Dies ist ein Krieg aller in Kenia, die betrogen wurden“

Tegla Loroupe hat vor fünf Jahren in ihrer Heimatstadt Kapenguria den „Peace Run“ begründet. Die kenianische Spitzenläuferin im F.A.Z.-Interview über ihr Engagement für den Frieden und die Bedrohung für die Sportler in ihrem Land. Mehr

Neue Autos

Ein Fest der mobilen Sinne

Die Kunden warten: vielleicht mit geringerer Ungeduld als einst, aber neue Autos machen nunmal Appetit - und den lassen wir uns nicht verderben. Sie duften nach frischem Design, neuer Technik und besserem Wetter. Mehr

Kreditmärkte

Anleiheversicherer und Banken müssen gemeinsam leiden

Bonitätsherabstufungen von Anleiheversicherern wie MBIA und Ambac könnten eine weitere Abschreibungswelle bei Banken auslösen, da die Auswirkungen wahrscheinlich nicht auf das Kerngeschäft der Versicherer begrenzt bleiben. Mehr

Fonds

Wenn schon Hedge-Fonds, dann marktneutral

Schlagzeilen wie „Aktien-Hedge-Fonds verzeichnen größten Verlust seit sieben Jahren“ machen sich optisch zwar gut. Allerdings führen sie am Kern vorbei, wenn man einzelne Strategien über einen längeren Zeitraum hinweg betrachtet. Mehr

BGH entscheidet für Systemwechsel

Häufiger Haftstrafen für Wirtschaftskriminelle

Wirtschaftsstraftäter kommen künftig seltener mit einer Bewährungsstrafe davon und müssen stattdessen hinter Gitter. Das ist die Folge eines neuen Grundsatzurteils aus Karlsruhe. Mehr

Bankenkrise

Rettung für die West LB in letzter Minute

Die Bank erhält eine Risikohaftung über 5 Milliarden Euro und wird für die Partnerschaft mit anderen Landesbanken fit gemacht. Im In- und Ausland sollen bis zu 1500 Arbeitsplätze wegfallen. Mehr

Vom Bundesbanker zum Plakatmaler

Kredite, Kirchenbänke und die Kleinkunst

Zwei Tüten mit Faltblättern und Broschüren lehnen an dem großen Zeichentisch. Die hat Reinhold Busch von der Internationalen Kulturbörse Freiburg mitgebracht. Dort hat er Künstler getroffen. Busch war einst Bundesbanker. Heute betreibt er eine Kleinkunstbühne in Ronneburg. Mehr

Londoner Ergebnisse

Die Erfolgsformel heißt Marktfrische

Londoner Spitzen: Die Ergebnisse für Impressionismus und Moderne zeigen strenge Kriterien der Käufer, und ähnlich steht es bei den Zeitgenossen. Die neue europäische Marke für Kunstwerke setzte ein monumentales Triptychon von Francis Bacon. Mehr

Kolumne

Eine unkonventionelle Idee

Oben oder unten, Chef oder Mitarbeiter: Eine schnelllebige Branche bringt zwei Männer in neue Rollen. Locker damit umgehen? Nun ja. Beobachtungen unseres Kolumnisten: Wie war Dein Tag, Schatz? Mehr

Kritik an der Nato

Putin: Moskau wird neue Waffen entwickeln

In einer Ansprache, die wie ein Vermächtnis für seinen designierten Nachfolger Medwedew wirkte, hat der scheidende russische Präsident Putin der Nato vorgeworfen, sein Land einzukreisen. Moskau sehe sich „zu Vergeltungsmaßnahmen gezwungen“. Mehr

Russland und Ukraine

Gasstreit spitzt sich zu

Russland und die Ukraine streiten weiter über die Gaslieferverträge - und es scheint jetzt ernst zu werden. Nachdem alle Gespräche am Freitag gescheitert sind, kündigte Gasprom einen Lieferstopp ab Dienstag an. Mehr

Plagiarius

Ein Giftzwerg gegen Fälscher

Ob nachgemachte Salzstreuer, Gemüsehobel, Bürostühle oder Flechtarmreifen - Produktpiraten fälschen so ziemlich alles. Für die dreistesten Fälscher gibt es jedes Jahr den Negativpreis „Plagiarius“. Der schwarze Giftzwerg ging in diesem Jahr an eine Werkstatt aus Guangdong in China. Mehr

Das Debüt von These New Puritans

Expertisen in Ekstase

Zahlen, die auf Körper zielen: These New Puritans aus London wurden vom Mode-Designer Hedi Slimane entdeckt. Das Quartett um Jack Barnett transponiert den Postpunk ins Präsens. Mehr

Endgültiges Wahlergebnis

84 Stimmen weniger für die Hessen-CDU

Das endgültige Ergebnis der Landtagswahl vom 27. Januar verändert nichts am Kräfteverhältnis im Landtag. Gemessen am vorläufigen Endergebnis aus der Wahlnacht verringerte sich der Stimmenvorsprung der CDU vor der SPD von 3595 auf 3511. Die Linkspartei kommt auf 281 Stimmen mehr. Mehr

Wolfgang Clement

Der lange Weg aus der SPD

Wolfgang Clement macht es der SPD mit seiner Kritik an der Energiepolitik nicht leicht. Einige wolle ihn aus der Partei ausschließen. Entschieden wird im Ortsverein Bochum-Hamme. Dessen Vorsitzender hat dem Genossen schon einen Brief geschrieben, der es in sich hat. Mehr

Altira Group

Michael Rieder neuer CEO

Michael Rieder wird zum 15. Februar 2008 neuer Vorstandsvorsitzender der Asset Management Gesellschaft Altira Group. Er verantwortete zuletzt einen Teil des Deutschlandgeschäfts von Morgan Stanley. Mehr

Mit Gewehr und 200 Patronen zum Stadion

Amokläufer wollte Blutbad bei Super Bowl anrichten

Das größte Sportereignis der Vereinigten Staaten ist am vergangenen Sonntag nur knapp einer Tragödie entkommen. Ein Amokläufer war mit einem Gewehr und 200 Patronen zum Stadion gereist - und sah in letzter Sekunde von seiner Tat ab. Mehr

Peking 2008

China für Anfänger

Fecht-Weltmeisterin Britta Heidemann hat ein Faible für China. Sie kennt das Land, spricht die Sprache und will bei den Olympischen Spielen in Peking gewinnen. Die Kölnerin war schon ein dutzendmal im Reich der Mitte - und hat einiges zu erzählen. Mehr

Bürgerrechte in China

Tiefe Kluft zwischen Schein und Sein

In sechs Monaten beginnen die Olympischen Spiele in Peking. Die Regierung will ihr Land von seiner schönsten Seite zeigen. Aber Bürgerrechtler stören das Bild - weshalb hart gegen sie vorgegangen wird. Mehr

Berlinale

Vier Steine und ein Licht eröffnen Filmfestspiele

Die Rolling Stones und Hollywood-Regisseur Martin Scorsese haben den Anfang gemacht: Am Abend stellten sie den Konzertfilm „Shine a Light“ vor und eröffneten damit die 58. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Mehr

Tomaten

Die Paradeiser unter Glas

Gold-, Liebes- und Paradiesäpfel: Fast die Hälfte unserer frischen Tomaten kommt aus Holland. Sommers wie winters reifen sie dort in hochtechnisierten Gewächshäusern, denn die Nachfrage steigt weiter. Ein Blick hinter die Kulissen. Mehr

Rechenverfahren

Mathematik mit Licht

Bei der Zerlegung großer Zahlen in ihre Primfaktoren scheitern selbst die schnellsten Computer. Abhilfe verspricht ein raffiniertes Verfahren, bei dem man die Schwingungen kalter Atome und kurzer Laserpulse nutzt. Mehr

Aric Lapter und Rasheed Nashashibi

Fremde Freunde auf Friedensfahrt in Nahost

Der Israeli Aric Lapter und der Palästinenser Rasheed Nashashibi teilen sich einen Rennwagen. Beide sind gute Freund - und stolz auf ihre Heimat. Nun wollen sie ein Zeichen für den Frieden setzen. Was ihnen noch fehlt, sind Sponsoren. Mehr

Jaques Palminger gastiert in Frankfurt

Es ist schön, wenn der Schmerz nicht nachlässt

Der Hamburger Popkünstler Jacques Palminger ist ein Meister der subversiven Komödie. Je dunkler der Abend im Frankfurter Mousonturm wurde, wo er seine Tournee begann, desto lustiger. Jetzt geht ein Leid um die Welt. Mehr

Europäische Union

Französisches Parlament billigt EU-Reformvertrag

Drei Jahre nach dem „Non“ der Franzosen bei einem Referendum über den Europäischen Verfassungsvertrag hat das Parlament den EU-Reformvertrag von Lissabon nun mit großer Mehrheit gebilligt. Eine Volksabstimmung wurde nicht für nötig befunden. Mehr

Moskau und der Westen

Die Beziehung ist so kühl wie lange nicht

Mit seiner scharfen Attacke gegen die amerikanische Raketenabwehr hatte Präsident Putin auf der letzten Münchner Sicherheitskonferenz für großen Wirbel gesorgt. Seitdem hat sich das Verhältnis Russlands zum Westen weiter abgekühlt. Von einer „strategischen Partnerschaft“ kann keine Rede mehr sein. Mehr

Immobilienwirtschaft

Deutschland lockt mit Stabilität

Die Stimmung in der Branche ist vorsichtig optimistisch. Immerhin bewegt sie sich auf hohem Niveau. Das spiegelt der erste Frühindikator der deutschen Immobilienwirtschaft. Vor allem die Nachfrage nach Büroflächen ist hoch. Mehr

Stahlindustrie

Arbeitgeber wollen erstes Angebot vorlegen

Während die Warnstreiks in der westdeutschen Stahlindustrie am Freitag fortgesetzt wurden, haben die Arbeitgeber ein erstes Angebot für die nächste Verhandlungsrunde angekündigt. Mehr

Atomausstieg

Fachbehörden erwarten keine Versorgungslücke

Das Bundesamt für Strahlenschutz und das Umweltbundesamt sehen keine Gefahr für die Stromversorgung bei einem Atomausstieg. Voraussetzung sei jedoch die Einhaltung des Klima- und Energieprogramms der Bundesregierung. Mehr

Regisseur Todd Haynes über Bob Dylan

Der Soundtrack meines Lebens

„I'm Not There“ ist nicht ein Film über Bob Dylan, sondern sieben Filme. Mit sieben Hauptdarstellern - mal Richard Gere, mal Heath Ledger, mal Cate Blanchett. Regisseur Todd Hanyes über Biopics, Geres Gagenverzicht und die Meinung des Meisters. Mehr

Strategie

Asiatische Währungen holen gegen den Euro auf

Nach einer massiven Aufwertungsbewegung in den Jahren 2002 bis 2007 konsolidiert der Euro gegen den Dollar auf hohem Niveau. In den vergangenen Wochen haben auch einige asiatische Währungen gegen den Euro aufgewertet. Mehr

Romneys Rückzug

Ein Opportunist wirft das Handtuch

Nach Mitt Romneys Rückzug aus dem Wahlkampf ist die Bahn frei für John McCain. Der rückte sogleich nach rechts, um die konservative Basis der Republikaner zu gewinnen. Bei den Demokraten droht Clinton bei den nächsten Vorwahlen eine Durststrecke, Obama trifft auf günstige Voraussetzungen. Mehr

Mehr Mathematik, weniger Fußball

"Mein Vater interessierte sich für Geschichte, und er liebte die Frauen." Mit diesen Worten benennt Jenny Holland, die Tochter des 2004 verstorbenen irischen Journalisten Jack Holland, das besondere Eignungsprofil ihres Vaters, eine Geschichte der Misogynie zu schreiben. Leider muss man sagen, dass ... Mehr

Am Anfang war Sir Walter

Der historische Roman war eine Modegattung des neunzehnten Jahrhunderts. Angeregt durch Walter Scotts "Waverley" (1814), trat er innerhalb weniger Jahre seinen Siegeszug durch ganz Europa an. Von Anfang an ging es dabei nicht nur um eine Rekonstruktion vergangener Welten und Zeiten, sondern immer ... Mehr

Eindringlich

Helga Hirsch ist immer wieder mit Veröffentlichungen hervorgetreten, die sich dem Schicksal der deutschen Opfer von Flucht und Vertreibung widmen. Jetzt nimmt sie die gesamtostmitteleuropäische Dimension in den Blick und zeichnet zehn Schicksale von deutschen, jüdischen, polnischen und ukrainischen Vertriebenen ... Mehr

Hört, was wir zu sagen haben!

Die amerikanischen Verfassungsväter schreiben gleich im ersten Satz der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, dass "eine geziemende Rücksichtnahme auf die Meinungen der Menschheit" geboten sei. Welche Konsequenzen diese Selbstverpflichtung hat, insbesondere wenn es um die Berücksichtigung ... Mehr

Der polnische Weise

In seinen späten Jahren findet der große polnische Dichter Tadeusz Rózewicz die Kurzformel für sein Leben: "Ich war Partisan, und ich schreibe." Partisan war er in den Jahren der deutschen Okkupation in der im Untergrund kämpfenden polnischen "Heimatarmee". Nach dem Krieg wurde er mit seinen Gedichten zum Sprecher der Überlebenden, zum Begründer einer neuen Poetik. Mehr

Ruhm auf Kredit

Noch vor drei Jahren war Barack Obama nicht einmal Bewerber im Präsidentschaftswahlkampf. Allerdings galt er bereits als hoffnungsvoller Kandidat der Demokraten für das höchste Amt im Lande; immerhin verschaffte man ihm schon 2004 den "prominentesten Auftritt", den die Partei einmal in vier Jahren ... Mehr

Unterwegs in der transhumanen Sphäre

Sie war eine Universalwissenschaft, die ein neues Bild des modernen Menschen und seiner Welt entwarf. Etwas genauer: Sie versprach eine solche Universalwissenschaft zu sein, in der eine durch neue Technologien bestimmte Zukunft des Menschen Gestalt annahm. Es war eine Zukunft, die nach dem Zweiten Weltkrieg im Westen begann. Mehr

Immobilienfonds

Keine erweiterte Kürzung für Zinserträge

Der Bundesfinanzhof zerstört die Hoffnung vieler gewerblicher Immobilienfonds. Grundstücksunternehmen können für Zinseinkünfte aus der Anlage von Mieterträgen nicht die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags in Anspruch nehmen. Mehr

Über Eltern dürfen wir nicht schweigen

Das hört man gern. Die Debatte um das Turbo-Gymnasium scheint erste Früchte zu tragen. Die Politik reagiert. Eine "Bildungskompetenz" vorspiegelnde ministerielle Anmaßung wird als solche erkannt und in die Schranken gewiesen. Mehrere Ministerpräsidenten kündigen an, die ungemein schlampig und inkompetent durchgeführte Schulreform reformieren zu wollen. Mehr

Abgeschöpft

Im Jahr 1964 tagte das Bundeskabinett 49 Mal. Das Ergebnis wird jetzt in 49 Kurzprotokollen wiedergegeben: Viel Alltägliches, auch wenn es zweifelsohne für die Menschen wichtig war: Verbrauch von Heizöl, Verbraucherschutz, Verteilung der Einkommen- und Körperschaftsteuer, Getreidepreisangleichung, Bundespost, Bundesbahn, Renten, Besoldungsfragen, 13. Mehr

Der russische Freund

Kafka wollte ihn "im Staub bewundern", für Kafkas Vater war er wenig mehr als eine "Wanze": der aus Warschau stammende Schauspieler Jizchak Löwy (1887 bis 1942). Als Löwy mit seiner "Original-Lemberger" Truppe im Winter 1911/12 in Prag gastierte, verpasste Kafka kaum eine Vorführung und sprach bald von dem "nicht niederzudrückenden Feuer des Löwy". Mehr

Raus mit den deutschen Schweinen

Dänen lügen nicht. So heißt es - nicht nur in einem Lied, sondern überhaupt im Norden Deutschlands, der jenseits der Elbe fließend ins Dänische übergeht. Hier tragen Orte die dänische Endung für "Dorf" im Namen, Fleckeby oder Rieseby; hier achtet man die dänische Minderheit, die eigene Schulen hat ... Mehr

Visum verweigert

Amy Winehouse darf nicht zur Grammy-Verleihung

Ihre Nominierung für sechs Grammys reicht nicht aus, um Soulsängerin Amy Winehouse in den Vereinigten Staaten willkommen sein zu lassen. Wegen ihrer aktenkundig gewordenen Drogensucht darf die 24-Jährige nicht zur Verleihung der Musikpreise nach Los Angeles reisen. Mehr

Nach dem Wahldebakel

Die CDU schart sich um ihren Feldherren

Die Hessen-CDU steht unter Schock. Nur langsam sickert die Erkenntnis durch, dass der 27. Januar ein Debakel war. Das Undenkbare mag kaum jemand aussprechen. Was, wenn Koch der hessischen Politik den Rücken kehren sollte? „Fragen Sie mich so etwas nicht“, heißt es. Mehr

Rohöl

Analysten erklären Hausse vorerst für beendet

Die Rezession in den Vereinigten Staaten könnte den Ölpreis spürbar sinken lassen: In den nächsten Monaten wird ein Rückgang auf weniger als 80 Dollar pro Barrel erwartet. Doch eine Londoner Analystin ist skeptisch - sie glaubt nicht an große Preisschwankungen. Mehr

Alternative Energien

Vestas-Aktie fliegt mit dem Wind in den Himmel

In ein sturmsicheres Depot gehören mehr dänische Dünen. Vestas hat die Ertragswende geschafft und kann sich nun vor Aufträgen für seine Windräder nicht mehr retten. Umsatz und Gewinn gehen in die Höhe. Mehr

Arbeiten im Ausland

Für einen Sack voll Dollar

Wo die Wirtschaft mit Vollgas wächst, haben Talente gute Karten. In Russland, China und Indien machen junge Manager Blitzkarrieren. Aber für Expats sind die fetten Zeiten vorbei. Mehr

Vereinigte Staaten

Kluge Köpfe beraten die Präsidentschaftsbewerber

Das Thema Wirtschaft rückt aufgrund der Angst vor einer Rezession in Amerika in den Mittelpunkt des Wahlkampfs. Damit die Kandidaten einen guten Eindruck bei den Wählern hinterlassen, kommen die Wirtschaftsberater ins Spiel. Mehr

Afrika-Cup

Der unzähmbare Pfister im Finale

Der Kölner Trainer Otto Pfister zog mit Kamerun ins Finale des Afrika-Cups gegen Ägypten ein. Im Augenblick des Triumphes blieb der 70-Jährige gelassen: „Ich habe schon viele schöne Momente in meiner Karriere erlebt. Dies ist sicher einer davon.“ Mehr

Innenministerium warnt

Al Qaida forciert Pläne für Anschläge in Deutschland

Die Sicherheitsbehörden warnen allgemein vor Anschlägen des Terrornetzes Al Qaida in Deutschland. „Wir haben die Sorgen, dass wir nicht jede Operation verhindern können“, sagte Innen-Staatssekretär Hanning. Mehr

Pakistan

Scotland Yard: Bhutto starb nicht durch Schüsse

Die pakistanische Oppositionsführerin Benazir Bhutto ist nach Ermittlungen von Scotland Yard nicht wie ursprünglich angenommen durch Schüsse getötet worden. Sie starb an einer schweren Kopfverletzung in Folge der Bombenexplosion. Mehr

Mit Überwachungskameras

Stuttgarter Bank auf den Spuren von Hundekot

Mithilfe ihrer Überwachungskameras kam eine Stuttgarter Bank der Kundin auf die Spur, deren Kind an den Schuhen Hundekot ins Gebäude gebracht hatte - und stellte ihr die Reinigung in Rechnung. Eine Provinzposse. Und ein erschreckendes Exempel des Datenmissbrauchs. Mehr

Flughafen Frankfurt

Lufthansa klagt gegen Nachtflugverbot

Auch die Lufthansa klagt gegen geplante Nachtflugbeschränkungen am Frankfurter Flughafen. Die Fluggesellschaft beansprucht 41 Nachtflüge, vorgesehen sind nur 17. Dagegen wollen zahlreiche Kommunen mit ihren Klagen erreichen, dass es gar keine Nachtflüge mehr gibt. Mehr

Sozialversicherung

Vorsorge gegen Altersarmut

Mit dem Wort Altersarmut verbinden sich düstere Vorstellungen: Schlangen gebrechlicher Menschen vor Suppenküchen, zahnlose Alte in fadenscheiniger Kleidung. Verjagen lässt sich das Armutsgespenst am besten, indem die Politik günstige Bedingungen am Arbeitsmarkt schafft. Mehr

Telekomausrüster

Alcatel-Lucent - riskante Wette auf eine schwache Branche

Mit Gewinnwarnungen in Serie sorgte Alcatel-Lucent in den vergangenen Monaten für Enttäuschungen in Serie. Kein Wunder, dass die Aktie deutliche Kursverluste verbuchte. Die Unsicherheit hält aufgrund der schwierigen Branchensituation an. Mehr

Sozialpolitik

Union kritisiert geplante Wohngeld-Erhöhung

In Sachen Sozialpolitik hat die Union ihren Koalitionspartner scharf attackiert: Denn die SPD will den Kinderzuschlag ausweiten und mit einer Erhöhung des Wohngeldes koppeln. Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktionen bezeichnete Peer Steinbrück in diesem Zusammenhang als „finanzpolitisches Weichei“. Mehr

Konjunktur

Überschuss im Außenhandel weiter gestiegen

Die deutschen Exporteure haben 2007 einen neuen Rekordumsatz erzielt. Sie verkauften Waren im Wert von 969,1 Milliarden Euro ins Ausland. Damit wurde das Rekordergebnis von 2006 um 8,5 Prozent übertroffen. Mehr

Kunstraub

Zwei Picasso-Gemälde in der Schweiz gestohlen

Zwei Gemälde von Pablo Picasso - beide Leihgaben aus Hannover - sind aus einer Schweizer Ausstellung gestohlen worden. Der Wert der Bilder, die dem Sprengel Museum gehören, beläuft sich auf mehr als drei Millionen Euro. Mehr

New York und Palermo

Großeinsatz der Polizei: 81 Mafiosi gefasst

„Jackie die Nase“ wird künftig den Mitgliedern der Gambino-Familie im Gefängnis vorstehen müssen. Der Pate der besonders in New York aktiven Mafiabande wurde in einem großen Polizeicoup gefasst - zusammen mit 80 weiteren mutmaßlichen Mafiosi aus Italien und den Vereinigten Staaten. Mehr

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Peter Schwark neuer Geschäftsführer

Peter Schwark wird zum 1. März 2008 neuer Geschäftsführer für den Bereich Lebensversicherung und Pensionsfonds des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Mehr

Start des Space Shuttle

Atlantis auf dem Weg zur Internationalen Raumstation

Das Wetter hat mitgespielt, die Technik auch. Die Atlantis ist unterwegs zur Internationalen Raumstation (ISS). Mit an Bord ist ein deutscher Astronaut und ein europäisches Forschungslabor. Anfang Dezember wurde der Start mehrfach verschoben. Mehr

Biathlon-WM

Magdalena Neuner: Geburtstag mit neuem Gold?

Zum Auftakt der Biathlon-WM feiert sie ihren 21. Geburtstag - und am liebsten auch die Titelverteidigung im Sprint. Ein Jahr nach der „Gold-Lena“-WM steht Neuner wieder im Mittelpunkt, bleibt aber bescheiden: „Ich halte mich für nichts Besonderes.“ Mehr

Afghanistan

Verpasste Chance

Statt die Anfrage des amerikanischen Verteidigungsministers Gates nach zusätzlichen Truppen in Afghanistan abzuwehren, hätte man sie in Berlin zum Anlass nehmen können, endlich mit der überfälligen Debatte über den deutschen Einsatz in Afghanistan zu beginnen. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Tauziehen um den Ausbau des Frankfurter Flughafens

2007 soll entschieden werden, ob der Frankfurter Flughafen eine weitere Piste erhält. Die Forderung wurde 1997 zwar nicht am Biertisch, aber bei der Gesprächsrunde einer Brauerei erstmals laut erhoben. Seitdem hält der Streit an.- FAZ.NET-Spezial Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Necla Kelek

Mit 18 Jahren wollte Necla Kelek frei sein. Dafür hat sie einiges auf sich genommen. Mehr

Geldpolitik

Die EZB öffnet die Tür zu Zinssenkungen

EZB-Präsident Jean-Claude Trichet sieht mehr Risiken für das Wirtschaftswachstum im Euro-Raum. Dies ist ein erster Schritt in Richtung auf Zinssenkungen. Die Bank von England hat ihren Basiszins schon von 5,5 auf 5,25 Prozent gesenkt. Mehr

Claudia Pechstein im Interview

„Man kann mich nicht an die Leine nehmen“

Heimspiel für Claudia Pechstein: Die 35 Jahre alte Eisschnellläuferin zählt zu den aussichtsreichsten Starterinnen bei der Mehrkampf-WM am Wochenende in Berlin. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über alte Schuhe, neue Reize und die immer junge Altersfrage. Mehr

Amoklauf in Missouri

Bewaffneter stürmt Stadtratsitzung

In Kirkwood, einem kleinen Ort im amerikanischen Bundesstaat Missouri, hat ein Bewaffneter die Sitzung des Stadtrats gestürmt und sechs Menschen getötet. Der Mann war schon in der Vergangenheit aufgefallen. Mehr

Amerikanische Vorwahlen

Republikaner Romney gibt auf

Nach seinem enttäuschenden Abschneiden bei den bisherigen Vorwahlen steigt der Republikaner Mitt Romney aus dem Rennen der Kandidaten für das amerikanische Präsidentenamt aus. „Ich ziehe mich zurück, weil ich Amerika liebe“, sagte Romney. Mehr

150 Milliarden Dollar gegen Rezession

Kongress verabschiedet Konjunkturpaket

In Amerika grassiert die Angst vor einer Rezession. Präsident Bush will mit einem 150 Milliarden Dollar schweren Konjunkturprogramm dagegenhalten. Das Paket hat jetzt die Billigung des Kongresses erhalten. Mehr

Frühaufsteher

Der Dax springt auf Anhieb über 6800 Punkte

Gute Vorgaben aus Amerika erfreuen Frankfurt. Der Dax legt mehr als ein Prozent zu. Dafür sorgen die Deutsche Bank und neue Zinsphantasie: Die Europäische Zentralbank hat verbal den ersten Schritt in Richtung Zinssenkung gemacht. Mehr

Michael Glos im Interview

„Die Union ist ohne Wirtschaftskompetenz nicht mehrheitsfähig“

Die Union ringt um ihren wirtschaftspolitischen Kurs. Die einen warnen öffentlich vor zu radikalen Reformen, die anderen fürchten einen Linksruck. Wirtschaftsminister Michael Glos spricht im F.A.Z.-Interview über die künftige Ausrichtung seiner Partei. Mehr

Medienschau

Chrysler will Zahl der Modelle und Händler senken - WSJ

Iberdrola-Manager Arregui reduziert eigenen Anteil Parmalat steigert Gewinn und überwindet Beinahe-Pleite Condor klagt gegen Nachtflugverbot in Frankfurt Deutsche Post reicht Klage im Zusammenhang mit Flughafenausbau Frankfurt einVivacon übernimmt Immobilienmanager Curanis Qimonda setzt Preis für Wandelanleihe fest WestLB-Eigner verständigen sich auf umfassende Risikoabschirmung Ciba erzielt im vierten Quartal unverändertes Nettoergebnis Lagardere verzeichnet 2007 Umsatzplus - Gewinnprognose bestätigt Merck & Co. legt Rechtsstreitigkeiten bei und zahlt 649 Millionen Dollar Schulz führt Thyssen-Krupp bis 2011 Zum Verkauf stehende Airbus-Werke könnten in 4-5 Jahren an die BörsePRESSESPIEGEL/Unternehmen (Dow Jones) Mobilfunk - AUA PRESSESPIEGEL/News im Web (Dow Jones) Steuervergünstigungen - IKB - Turner Broadcasting System - S&P Konjunkturpaket in Amerika ist verabschiedet EZB lässt Leitzinsen wie erwartet unverändert Trichet sieht höhere Risiken für das Wirtschaftswachstum Trichet vermeidet Hinweise auf künftigen EZB-Zinskurs PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen (Dow Jones)STEUERN - MINDESTLOHN - ROAMING - UNION - STROM Mehr

Tennisspieler Hyung-taik Lee

Wie eine Pflanze in der Wüste

Hyung-taik Lee ist Asiens bester Tennisspieler - und der einsamste. Ohne Englisch-Kenntnisse ist es schwierig für den Südkoreaner, Kontakte zu knüpfen. Nun aber kommt es zum Familientreffen: Lee spielt im Davis Cup gegen das deutsche Team. Mehr

Karrieresprung

MBA: Abschluss mit schwerem Stand

Hier Ablehner, da Befürworter und dazwischen viel Grau: Auch fast zwanzig Jahre nach Einführung des ersten Programms ist die MBA-Ausbildung noch nicht wirklich angekommen in deutschen Unternehmen. Lohnt sich der MBA-Erwerb überhaupt? Wir haben mit Betroffenen und Fachleuten gesprochen. Mehr

Schuldebatte

Über Eltern dürfen wir nicht schweigen

Kaum zeigt die Debatte um das Turbo-Gymnasium politische Wirkung, da mischt Lotte Kühn, Bestseller-Autorin des „Lehrerhasserbuches“, mit ihrem neuen Werk „Supermuttis“ die Szene auf. Mehr

Erdogan in Ludwigshafen

Lob für deutsche Polizei und Feuerwehr

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat den Ort der Brandkatastrophe in Ludwigshafen besucht. In seiner Rede rief er Medien und Trauernde zur Mäßigung auf. „Unsere Trauer soll eine stille Trauer sein“, sagte Erdogan. Mehr

Strizz

Blutrote Sonne

Die Abenteuer des Angestellten Strizz, seines Chefs, seiner Liebsten samt Familie und Haustieren in werktäglicher Folge Mehr

Studie

Bescheidenheit in Stiftungen

Nur knapp 25 Prozent der ehrenamtlichen Vorstände erhalten überhaupt eine Vergütung. Die Spanne reicht von 100 bis 80.000 Euro im Jahr. Auf Geschäftsführerebene überwiegt dagegen die hauptamtliche Arbeit. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2008

Februar 2008

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 08 09 10 11 12 13 14 15 16