https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 30.9.2007

Artikel-Chronik

„Norwegian Gem“

Stumpf voraus Richtung Nordsee

Von der Meyer Werft in Papenburg geht es über die Ems zum offenen Meer: Ein spezielles Navigationssystem für die schwierigen Passagen und die eigene Sprache der Mannschaft sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Mehr

Minocyclin

Antibiotikum bei Schlaganfall

Nach einem Gehirnschlag, der durch ein Blutgerinnsel ausgelöst wurde, scheint die Behandlung mit einem Antibiotikum die Folgen mindern zu können. Die Patienten erleiden offenbar deutlich weniger Behinderungen, wenn sie frühzeitig das Mittel Minocyclin erhalten. Mehr

Burma

Das Regime schlägt zu

Die Generäle in Burma haben den Aufruhr gegen die Militärjunta erstickt. Aber selbst die asiatischen Nachbarn üben erstmals Kritik. Dabei sind die Generäle auf die beiden Nachbarn Indien und China angewiesen. Mehr

Deutschland ist Weltmeister

Märchenhafte Rekorde, fabelhafte Fußballfrauen

Ohne ein einziges Gegentor verteidigen die deutschen Fußballfrauen bei der Weltmeisterschaft in China ihren Titel. Torhüterin Nadine Angerer parierte spektakulär, Birgit Prinz und Simone Laudehr sorgten beim 2:0 im spannungsgeladenen Finale gegen Brasilien für die Tore. Mehr

Stimmen zum WM-Sieg

„Ich hatte eine Gänsehaut“

Für Torschützin Simone Laudehr war es „einfach Wahnsinn“, Bundestrainerin Silvia Neid wurde nach „dem Tor von Birgit sehr gelassen“. Stimmen zum WM-Sieg der der Fußballfrauen. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Die Finanzmarktkrise ist noch nicht überstanden

Wie ernst ist die Finanzkrise? Einerseits sind die Zinssätze am europäischen Geldmarkt noch ungewöhnlich hoch. Andererseits findet gerade eine Hausse an diversen Märkten statt. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Rüdesheim

CDU-Kandidat Mosler wird neuer Bürgermeister

Der Christdemokrat Volker Mosler ist in einer Stichwahl zum neuen Bürgermeister von Rüdesheim gewählt worden. Gegenkandidat Michael Barth von der Wählerinitiative Rüdesheim erhielt 35 Prozent der Stimmen. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Cottbus wieder sieglos - Bayern einsame Spitze

Energie Cottbus kann auch mit dem neuen Trainer in der Bundesliga nicht gewinnen, gegen Frankfurt gab es für das Schlusslicht nur ein Remis. Im zweiten Sonntagsspiel gewann Hannover gegen Duisburg. Um Bayern München wird es an der Tabellenspitze einsam, Bremen feierte ein Schützenfest. Mehr

1:2 in Hannover

Aufsteiger Duisburg auf Abstiegsplatz

Nach der vierten Niederlage in Folge befindet sich Aufsteiger MSV Duisburg weiter im freien Fall. Die Mannschaft von Trainer Rudi Bommer verlor bei Hannover 96 1:2 und rutschte damit auf einen Abstiegsplatz. Mehr

Dürer-Ausstellung

Die Melancholie

Dürers Kupferstich: Ein Denk-Bild, das zu immer neuen Interpretationen anregt. Michael Hierholzer blickt auf eines der rätselhaftesten Werke der Kunstgeschichte, das jetzt in der Schau mit Dürers Druckgrafiken im Frankfurter Städel zu sehen ist. Mehr

Verkehr

U-Bahn zum Europaviertel im Verzug

Die Verkehrsprojekte in Frankfurt kommen nur langsam voran. Nun hat sich herausgestellt, dass die Finanzierung einer U-Bahn-Linie zum Europaviertel noch nicht gedeckt ist. Mehr

2:2 in Cottbus

Amanatidis rettet das Remis für Frankfurt

Alle Augen waren Cottbus' neuen Trainer Bojan Prasnikar gerichtet. Doch am Ende stahl Frankfurts Ioannis Amanatidis dem Slowenen die Show. Nach 0:2-Rückstand rettete der Stürmer mit zwei Toren der Eintracht doch noch einen Punkt. Mehr

Weingut Strohm

Cuvée „Cultus“

Der „Cultus“ ist ein dichter, konzentrierter Rotwein mit einer pfeffrigen Note und Aromen, die an Kräuter und Leder erinnern. Ein gehaltvoller, würziger Wein, der in einer Karaffe nach Luft schnappen will, bevor er die Kehle hinunterrinnt. Mehr

Rad-WM

Bettini übersteht die Chaostage als Weltmeister

Titelverteidiger Paolo Bettini hat mit seinem WM-Sieg den Chaostagen von Stuttgart den passenden Höhepunkt beschert. Ausgerechnet der Italiener, dessen Start die Gerichte beschäftigt hatte, gewann das Straßenrennen. Mehr

Dürer-Ausstellung

Der Putto

Das Engelchen bildet mit seiner Konzentration und Geschäftigkeit einen Kontrast zu der antriebslosen, vor sich hin brütenden großen Gestalt. Der Putto sitzt auf einem Mühlstein, der das Getriebe der Welt symbolisieren mag, und kritzelt etwas auf eine Tafel. Mehr

Dürer-Ausstellung

Ein rätselhaftes Ding

Der Schmuck, der das Haupt der allegorischen Figur ziert, dürfte als Lorbeerkranz gemeint sein: Die Dichter sind gleichsam von Berufs wegen melancholisch. Aber man hielt die Blätter auch für Heilmittel gegen die Schwermut. Mehr

Dürer-Ausstellung

Der Geldbeutel

Neben Macht ist der Melancholie auch Reichtum beigegeben. Er wird symbolisiert mittels des prall gefüllten Beutels, den die Gestalt am Saum des Gewandes trägt. Auch hier hat Dürer selbst den Hinweis gegeben. Mehr

Dürer-Ausstellung

Die Kugel

Sie ist die vollkommene geometrische Figur. Offensichtlich wurde sie gedrechselt, denn die Gerätschaften, die dazu notwendig sind, finden sich um die Kugel verstreut. Sie ist ein Sinnbild weniger der Erde als des Universums, das man sich kugelförmig gedacht hat. Mehr

Dürer-Ausstellung

Der Zirkel

Gott ist der Weltenbaumeister. Wer sich den Künsten oder den Wissenschaften widmet, folgt den Spuren seiner Pläne. Aber die Vermessung der Schöpfung bleibt allemal Stückwerk. So gewinnt der geistige Mensch ein Bewusstsein von der ... Mehr

Dürer-Ausstellung

Die Schlüssel

Über die Bedeutung der Schlüssel hat Dürer knapp selbst Auskunft gegeben. Sie bedeuten Macht. "Wissen ist Macht", heißt es ein paar Jahrzente später bei Bacon. In der Astrologie steht Saturn, der für das melancholische Gemüt verantwortlich ... Mehr

Dürer-Ausstellung

Das magische Quadrat

Ob senkrecht, waagerecht oder diagonal: Die Summe der Zahlen ergibt immer 34. Magische Quadrate wurden als Amulette genutzt, die ihre Kraft von einzelnen Planeten bezogen. Das Exemplar auf dem Kupferstich wird dem Jupiter, in der alten Astrologie "das große Glück", zugeordnet. Mehr

Dürer-Ausstellung

Die Sanduhr

Ein Symbol für die Zeit und damit für die Endlichkeit, Vergänglichkeit, Sterblichkeit. Der Geist rührt ans Absolute, will das Ganze fassen, strebt nach Vollkommenheit, nimmt seine Gottgleichheit ernst. Mehr

WM in St. Petersburg

Fechter Joppich verteidigt Florett-Titel

Es ist das beste Einzel-Resultat bei einer Weltmeisterschaft seit 14 Jahren für die deutschen Fechter: Peter Joppich und Benjamin Kleibrink gewannen Gold und Bronze in St. Petersburg. Weltmeister Joppich verteidigte den Titel souverän. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Sex, Stühle und Videos

Wo sucht Gina Wild den Mann fürs Leben? Was ist nur los bei Camilla und in Windsor? Und auf welche pfiffige Weise zahlte Pamela Anderson ihre Poker-Spielschuld von 250.000 Dollar zurück? Die neuen Herzblatt-Geschichten. Mehr

Unwetter am Wochenende

Überflutungen nach schweren Regenfällen

Starke Regenfälle haben in Teilen Deutschlands am Wochenende zu Überschwemmungen geführt. Besonders in Norddeutschland, Hessen und Sachsen-Anhalt traten Flüsse und Bäche über die Ufer. Zahlreiche Straßen wurden überflutet, viele Keller liefen voll. Mehr

Glosse Wirtschaft

Chinesischer Tarnanstrich

che. Eine schlichte Feierstunde am Samstagabend in Peking markiert eine neue Etappe für das Investitionsklima auf der Welt: China hat die Gründung seiner staatlichen Anlagegesellschaft China Investment Corp. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Die Staatsgewerkschaft

Eine lebendige, vielfältige, streitlustige Dienstleistungsgewerkschaft für das 21. Jahrhundert sollte Verdi werden. "Raus aus den Gewerkschaftsgettos, rein ins Leben" lautete der mit großem Beifall bedachte Schlachtruf, mit dem Verdi-Chef ... Mehr

Geschäftsmodell der Berufskläger

Mafiöse Strukturen und schwarze Listen

Ein Schweigekartell schützt ein Geschäftsmodell, mit dem deutsche Aktiengesellschaften systematisch abgezockt werden. E-Mails, die der F.A.Z. vorliegen, bringen nun auch Rechtsanwälte ins Zwielicht. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Die Frage „Tor oder nicht Tor?“ ist zu wichtig, um sie folkloristisch zu betrachten. Die Fachmänner der Fifa sind gefragt - und sie sollten Entscheidungen nicht auf die lange Bank schieben. Alles spricht für einen schärferen Blick auf die Torlinie, meint Jörg Hahn. Mehr

SPD

Beck will „Agenda 2010“ korrigieren

Die SPD-Spitze denkt offenbar über Korrekturen an der umstrittenen Reformagenda 2010 nach. Parteichef Kurt Beck hat sich dafür ausgesprochen, die Kürzung der Bezugsdauer beim Arbeitslosengeld I zurückzunehmen. Mehr

SPD in Hessen

Zierlich, aber zäh

Bayrische Verhältnisse bei der Hessen-SPD: Andrea Ypsilanti, die Landesvorsitzende und Fraktionschefin im Landtag, ist mit 97,2 Prozent zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl am 27. Januar gekürt worden. Mehr

Lois Maxwell

„Miss Moneypenny“ ist tot

Lois Maxwell, bekannt geworden als Miss Moneypenny in zahlreichen Bond-Filmen, ist im Alter von 80 Jahren in einem Krankenhaus nahe Perth in Australien gestorben. Die gebürtige Kanadierin spielte in 14 James-Bond-Filmen die Vorzimmer-Dame des Geheimdienstchefs M. Mehr

Der Bundesliga-Kommentar

Torriecher

Es gibt Stürmer, denen man einen Torriecher nachsagt. Schiedsrichter aber können es nicht riechen, ob der Ball vollumfänglich hinter der Torlinie war oder nicht, sie müssen es schon sehen. Und wenn sie es nicht können, wenn auch ... Mehr

Familienpolitik

Eine Last, die keiner sieht

Eva Hermans Ansichten zur Familienpolitik der Nazis haben die Nation entsetzt. Warum aber hat die Öffentlichkeit so stark reagiert? Sibylle Tönnies findet dafür zwei Gründe - einen schlechten und einen guten. Mehr

Gesundheit

Krankenhäuser schlagen Alarm

Steigende Personalkosten, Steuererhöhungen und eine unzureichende Vergütung der Kassen: Die deutschen Krankenhäuser machen Verluste. Gut ein Drittel plant deshalb einen Stellenabbau, bis zu einem Viertel der Häuser könnte in den nächsten Jahren vom Markt verschwinden. Mehr

Glosse Politik

Mitleid

kum. Nicht erst die Diskussion über das Grundsatzprogramm hat gezeigt, wo die SPD ihre Schwachstelle sieht. Sie tut alles, um ihre linke Flanke gegen die Erosion zur Linkspartei hin zu stärken. Selbst die CDU muss dabei helfen. Mehr

Glosse Politik

Schwierige Mission

wgl. Dass Ibrahim Gambari, der nigerianische Sondergesandte der UN für Burma, dort viel erreichen wird, glaubt niemand. Doch ist es immerhin ein Fortschritt, dass der Diplomat am Wochenende mit der unter Hausarrest stehenden Oppositionsführerin ... Mehr

Glosse Politik

Nun die Malediven

Le. Es mag sein, dass die seit einiger Zeit zu beobachtenden Spannungen auf den Malediven den Hintergrund für den jüngsten Bombenanschlag in der Hauptstadt Male bilden, doch liegt der Verdacht nahe, dass auch ein islamistischer Zusammenhang eine Rolle spielen könnte. Mehr

Zweite Bundesliga

Freiburg neuer Erster - Wehen schlägt Köln

Mit einem 2:0-Heimsieg gegen Aue hat der SC Freiburg die Tabellenspitze in der Zweiten Fußball-Bundesliga erobert. Wehen Wiesbaden schlug Köln in einem turbulenten Spiel mit 4:3. Eine äußerst kuriose Rote Karte habe es in München. Mehr

Hamilton gewinnt im Regen-Chaos

„Das war die Vorentscheidung“

Nach einem Ausfall von Fernando Alonso im japanischen Chaos-Rennen kann Lewis Hamilton schon in China zu seinem ersten WM-Titel in der Formel 1 rasen. „Ich brauche ein Wunder. Bei normalem Verlauf ist nichts mehr drin für mich“, sagte Alonso. Mehr

Commerzbank-Vorstand Blessing

„Krise hat keine Auswirkung für den Mittelstand“

Martin Blessing ist im Commerzbank-Vorstand für das Mittelstandsgeschäft verantwortlich und gilt als Kronprinz für die Nachfolge von Klaus-Peter Müller. Im F.A.Z.-Interview spricht er über deutsche Banken im Ausland, das Wachstum in Osteuropa und die IKB. Mehr

Reinhard Clemens

Ein neuer Chef für T-Systems

Nach dem überraschenden Rücktritt von T-Systems-Chef Lothar Pauly wird Reinhard Clemens zum 1. Dezember dessen Nachfolger. Der Neue wird gleich gefordert, da die Geschäftskundensparte der Telekom vor entscheidenden Weichenstellungen steht. Mehr

Marathon

Haile Gebrselassie am Ziel: Weltrekord in Berlin

Haile Gebrselassie aus Äthiopien hat sich in Berlin den Marathon-Weltrekord geholt. In 2:04:26 Stunden war der 34-Jährige 29 Sekunden schneller als der Kenianer Paul Tergat am 28. September 2003 an gleicher Stelle. Mehr

Royals

Prinz Harry soll nicht mehr bei Freundin übernachten

Weil es nicht sicher genug ist, soll Prinz Harry nicht mehr in der WG seiner Freundin Chelsy übernachten. Statt dessen sollen die beiden in ein Hotel gehen. Mehr

CSU-Parteitag

Stoibers letzte Show

Das Ende der Ära Stoiber, auf das nicht zuletzt Erwin Huber so lange gewartet hat, ist endgültig. Am Ende wird der Patriarch über zwei Frauen gestürzt sein, die einander kaum kennen. Doch lag eine gewisse Schwere über dem CSU-Parteitag - Befreiung und Aufbruch fühlen sich anders an. Eckart Lohse war dabei. Mehr

Deutscher Fernsehpreis

Bitte Mutter, hau' auf die Glocke!

Der Deutsche Fernsehpreis scheint am Ende zu sein: Was 2007 im deutschen Fernsehen passiert ist, war am Samstag abend überhaupt nicht wichtig. Stefan Niggemeier über eine Veranstaltung, die möglicherweise die zeitloseste Preisverleihung der Welt ist. Mehr

Der Knigge für die Umwelt

Das Klima zu schützen liegt voll im Trend. Doch Umweltschutz heißt oft auch Verzicht: Autofahren? Schädlich. Klimaanlage einschalten? Lieber nicht. Mit dem Flieger in den Urlaub? Nicht gut. Kein Wunder, dass sich Klimaschutz oft "nach Kargen und Knapsen" anhört, findet Rainer Grießhammer, Autor des ... Mehr

Abschalten für Fortgeschrittene

Man möchte es der Autorin schon nach den ersten Sätzen zurufen: "Ihre Probleme möchte ich haben!" Der Eindruck verstärkt sich nach einigen Seiten, auch wenn der Leser in dieses Buch innerhalb kürzester Zeit hineingesogen wird, so flott ist die Sprache. Miriam Meckel beschreibt folgendes Problem: ... Mehr

Doktor Faustus, von Sputnik erlöst

Ihr Name war Fernande. Alles, was man über sie weiß, steht in einem fünfseitigen Brief in französischer Sprache, den sie im März 1963 an Wernher von Braun schrieb. Der vielbeschäftigte Raketeningenieur las ihn nicht nur, er fertigte auch eine minutiöse Übersetzung ins Deutsche an. Er muss ihm wie ... Mehr

Schon wieder Revolution

Geht's auch eine Nummer kleiner? "In 20 Jahren werden wir auf heute zurückblicken und einen entscheidenden Wendepunkt in der Geschichte unserer Wirtschaft und Gesellschaft darin erkennen." Das haben wir doch schon mal gehört - kurz bevor die New Economy zusammenbrach.Die Autoren beschreiben, ... Mehr

Der Patient ist der Verlierer

Der "Stern"-Journalist Markus Grill hat sich in der gesundheitspolitischen Szene durch seine Recherchen zur Pharmaindustrie einen Namen gemacht. Seine Berichte zu den Geschäftspraktiken der Nachahmerproduktefirma Ratiopharm sind beispielhaft für den möglichen Einfluss von Recherchejournalismus auf Politik und öffentliche Meinung. Mehr

Kleine Meinungen

Maritimes Buch Angezeigt und empfohlen werden muss an dieser Stelle auch mal ein Buch, das wirklich dahin geht, wo einem der Wind ins Gesicht bläst: "Orkanfahrt - 25 Kapitäne erzählen ihre besten Geschichten" (von Stefan Krücken, mit heroischen Porträts von Achim Multhaupt). Lakonisch und pathetisch ... Mehr

Provozierte Körper

Es ist immer leicht, den Spieß einfach umzudrehen und das Gegenteil zu behaupten. Es ist zu leicht - aber wirkungsvoll, wie man es in Frankreich gerade an der Diskussion um Familie und Kinder beobachten kann. Da stapeln sich in den französischen Buchhandlungen Romane und Essays, die jeder Frau und ... Mehr

Die versteckte Kamera

Womöglich war es nur ein unglaubliches Missverständnis, das Joris Luyendijk als Korrespondent der niederländischen Tageszeitung "De Volkskrant" 1998 nach Kairo brachte, zurück in jene Stadt, in der er schon als Student ein Jahr gelebt hatte. Sein Bewerbungsschreiben war ein Buch über den Alltag der ... Mehr

Afghanistan

Taliban schlagen Karzais Gesprächsangebot aus

Nach dem jüngsten Anschlag in Afghanistan haben die Taliban das Gesprächsangebot von Präsident Karzai abgelehnt. Sie fordern zuerst einen Abzug aller ausländischen Streitkräfte. Karzai sagte: „Wir lassen die Ausländer nicht weg.“ Mehr

Burma

Das Herz und die Seele des Landes rebellieren

Der indische Schriftsteller Amitav Ghosh ist durch seinen Roman „Der Glaspalast“ so etwas wie die literarische Stimme Burmas geworden. Im Interview spricht er über die Proteste der Burmesen und die Rolle Aung San Suu Kyis. Mehr

Die Vermögensfrage

Kreditsanierung nach der Versicherungskrise

Lebensversicherungen haben bewegte Jahre hinter sich. Die Ereignisse haben für die Kunden zum Teil drastische Auswirkungen. Per Umstieg auf andere Finanzierungen lässt sich der Schaden aber begrenzen. Mehr

Galeriejubiläum

Die Kochstraße als Hauptquartier

Die Galerie Crone ist 25 Jahre alt: Andreas Osarek zelebriert das Jubiläum mit einer Überblicksausstellung. Ein besonderes Anliegen sind dem Galeristen die Bilder Norbert Biskys. Mehr

Skandal im Betriebsrat

Freund hört mit

Ein Opel-Betriebsrat musste zurücktreten, weil er heimlich eine Sitzung mit dem MP3-Player aufnahm. Rechtlich ist die Sache klar: Mitschnitte sind verboten, es drohen Kündigung und Strafverfahren. Aber hinter der Sache steckt mehr. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 30 01 02 03 04 05 06