https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 29.9.2007

Artikel-Chronik

3:3 in Bochum

Nürnberg bleibt im Tabellenkeller

Misimovic hat Pokalsieger 1. FC Nürnberg im Spiel bei seinem früheren Verein VfL Bochum zumindest einen Punkt gerettet. Der Bosnier erzielte in der 81. Minute den Ausgleichstreffer des „Clubs“ zum 3:3. Mehr

Ralf König

Prototyp

Held der Schöpfungsgeschichte von Ralf König ist die Schlange, denn sie stellt Fragen, die es in sich haben. Und Gott redet dazu Tacheles - und Fraktur. Mehr

1:2 in Rostock

„Das ist eines Meisters nicht würdig“

Der deutsche Meister VfB Stuttgart läuft seiner Form aus dem Vorjahr weiter hinterher und musste einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Die Schwaben verloren bei Hansa Rostock mit 1:2. Mehr

8:1 gegen Bielefeld

Bremen feiert höchsten Sieg seit 24 Jahren

Dank eines beeindruckenden Kantersieges hält Werder Bremen wieder Kontakt zur Spitzengruppe. Die Hanseaten bezwangen Arminia Bielefeld mit 8:1. „Wir haben uns abschlachten lassen“, sagte der deprimierte Arminia-Trainer Middendorp. Mehr

2:2 gegen Wolfsburg

HSV-Coach Stevens schimpft: „Katastrophal“

Der HSV hat zu seinem 120-jährigen Vereinsjubiläum und im 1500. Spiel seiner Bundesliga-Geschichte einen wichtigen Sieg verpasst. Gegen den VfL Wolfsburg mussten sich die Hamburger mit einem 2:2 begnügen. Mehr

Afghanistan

Taliban in Regierungsämter?

Deutsche Politiker begrüßen das Verhandlungsangebot des afghanischen Präsidenten Karzai an Taliban-Führer Mullah Omar und Rebellenführer Gulbuddin Hekmatjar. Doch müsse vor einer Regierungsbeteiligung geprüft werden, ob Omar und Hekmatjar der Gewalt glaubwürdig abschwörten. Mehr

Burma

UN-Sondergesandter eingetroffen

Nach fast zweiwöchigen Protesten in Burma herrschte am Samstag in der Metropole Rangun gespannte Ruhe. Der Sondergesandte der Vereinten Nationen traf ein, um sich um eine Entschärfung der Lage zu bemühen. Mehr

Erwin Huber

Bienenfleißig an die Parteispitze

Der neue CSU-Vorsitzende hat einen beschwerlichen Lebensweg zurückgelegt und musste sich alles hart erarbeiten. Auch Erwin Hubers neues Amt wird kein leichtes: Mit solch einer Doppelspitze hat die CSU in ihrer jüngeren Geschichte keine Erfahrung. Von Albert Schäffer. Mehr

1:0 in Leverkusen

Bayern dank Luca Toni nicht zu stoppen

Bayern München setzt seinen Alleingang an der Spitze fort und hat auch die Hürde Bayer Leverkusen gemeistert. Das Starensemble kam im Topspiel beim bisherigen Tabellenzweiten zu einem 1:0 und blieb auch im achten Ligaspiel ungeschlagen. Mehr

1:3 in Karlsruhe

Dortmund geht durch „richtig tiefes Tal“

Aufsteiger Karlsruher SC entwickelt sich immer mehr zur Überraschungsmannschaft. Die Badener feierten mit dem 3:1 gegen Borussia Dortmund ihren fünften Saisonsieg und haben dafür gesorgt, dass der BVB endgültig in der Krise steckt. Mehr

Afghanistan

Entführte Rot-Kreuz-Mitarbeiter freigelassen

Die Geiseln, die am Mittwoch in der Provinz Wardak entführt worden waren, sind wieder frei. Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes waren bei den Bemühungen um die Freilassung des Deutschen Rudolf B. in Afghanistan verschleppt worden. Mehr

Günther Beckstein

Vom Dorfgendarm zum Nachlassverwalter

Stoibers Versetzung aufs politische Altenteil war der leichtere Teil des fröhlichen Putschistenlebens. Die großen Herausforderungen stehen Günther Beckstein erst bevor. Der designierte Ministerpräsident muss auch die jungen Karrieristen im Auge behalten. Von Albert Schäffer. Mehr

Stoibers Nachfolge

Erwin Huber führt die CSU

Der bayerische Wirtschaftsminister Erwin Huber hat sich im Kampf um den CSU-Vorsitz gegen Horst Seehofer durchgesetzt. Er bekam gut 58 Prozent der Stimmen und wird Stoibers Nachfolge antreten. Gabriele Pauli wurde mit einem enttäuschenden Wahlergebnis von nur 2,5 Prozent bestraft. Mehr

Missbrauchsaffäre

Druck auf Bischof Müller wächst

In der Missbrauchsaffäre von Riekhofen erhöht sich der Druck auf den Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller. Wie nun bekannt wurde, wurde der Priester Peter K. entgegen einem richterlichen Rat mit der Unterrichtung von Kindern betraut. Mehr

Rad-WM

„An den Mädels lag es nicht, höchstens an der Teamleitung“

Die von der früheren Weltmeisterin Judith Arndt angeführten deutschen Frauen haben beim WM-Straßenrennen in Stuttgart eine herbe Enttäuschung erlebt. Überraschungssiegerin wurde die Italienerin Marta Bastianelli. Mehr

Torhüterin Nadine Angerer

„Ich mag keine Spielerinnen, die rumheulen“

Fußball-Torhüter sind so etwas wie die Einzelsportler in einem Mannschaftsspiel. Im deutschen Fußball geht von dieser Rolle eine besondere Anziehungskraft aus. Nadine Angerer steht im WM-Finale gegen Brasilien wieder im Brennpunkt. Mehr

Erster schwerer Atomunfall

Die Spur von Majak

Erst 1989 erfuhr die Weltöffentlichkeit vom Ausmaß des Atomunfalls in Majak. Die Sowjetunion bezog von dort Material für ihre Atombomben. 1957 explodierte hochradioaktiver Abfall, dessen Kühlung versagt hatte. Heinz-Jörg Haury erinnert an die Katastrophe, die mit Tschernobyl vergleichbar ist. Mehr

Neuer Bußgeldkatalog

Empfindliche Strafen für Verkehrssünder

Schlechtes Verhalten im Straßenverkehr wird deutlich teurer: Trunkenheit am Steuer soll ab 2008 mit 500 Euro geahndet werden. Raser müssen bis zu 680 Euro Bußgeld zahlen, Drängler 400, notorische Linksfahrer 80. Mehr

Himalaya

Vermisste Bergsteiger gerettet

Im Himalaya sind alle 100 Bergsteiger, die nach schweren Schneefällen vermisst wurden, von der Armee in Sicherheit gebracht worden. Das Auswärtige Amt bestätigte, auch mehrere als vermisst gemeldete deutsche Staatsbürger seien „wohlbehalten ins Basislager zurückgekehrt“. Mehr

Bayern

Beckstein wird Spitzenkandidat

Mit langem Beifall feierte der CSU-Parteitag den designierten bayerischen Ministerpräsidenten Beckstein. Er wurde mit 96,6 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl gekürt. Gabriele Pauli hatte zuvor mit der CSU-Spitze abgerechnet. Mehr

Luftverkehr

Frankfurt muss Drehkreuz bleiben

Ende November wird Hessen verkünden, dass am Frankfurter Flughafen eine weitere Landebahn gebaut werden darf. Etliche Gegner werden gegen den Planfeststellungs- beschluss klagen. Doch am Ausbau des Flughafens führt kein Weg vorbei. Werner D'Inka kommentiert. Mehr

CSU-Parteitag

Galaxien von Kreuth entfernt

Die CSU ist keine normale Partei. Sie weiß ihre Vorsitzenden nicht nur zu stürzen, sondern auch zu feiern. Auf dem Parteitag in München huldigen die Königsmörder ihrem scheidenden Monarchen. Edmund Stoiber erledigt vor seinem Abtritt - wie immer - seine Pflicht. Von Albert Schäffer. Mehr

FC Augsburg

Ralf Loose ersetzt Rainer Hörgl

Der Fußball-Zweitligaverein FC Augsburg hat einen neuen Trainer gefunden. Der frühere Nationaltrainer Liechtensteins, Ralf Loose, erhält einen Vertrag bis 2010. Mehr

Afghanistan

Schwerer Anschlag in Kabul

Bei einem der schlimmsten Attentate seit dem Sturz der Taliban kamen in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 30 Menschen ums Leben. Mehr

„Schlüsselqualifikation Sprache“

Nur jeder vierte Student kann verständlich schreiben

„Schreiben bedeutet, einen Inhalt in eine Form zu bringen“ sagt der Sprachwissenschaftlers Hans Krings, und beklagt, die meisten Studenten könnten nicht verständlich formulieren. Er forderte die Einrichtung von Schreibzentren nach amerikanischem Vorbild. Mehr

Parolen und Paraden

Von 1966 bis 1969, im weiteren Sinn bis zu seinem Tod 1976, währte die von Mao Tse-tung ausgerufene "Große Proletarische Kulturrevolution". Die Organisation der Schüler und Studenten in "Roten Garden", die einen Vernichtungsfeldzug gegen alles Alte, Intellektuelle und Westliche und den Generalangriff ... Mehr

Energie und Eleganz

Eric Carle ist ein Großmeister der Kleinkindliteratur. Das zeigt sich, wenn sich noch nach dem zwanzigsten Vorlesen die Vorleserin nicht dazu verführt sieht, den heraufkriechenden Stupor durch detaillierte mitternächtliche Entsorgungsphantasien zu bekämpfen. Nein, selbst beim fünfzigsten Vorlesen seiner ... Mehr

Von Krümeln und Chromosomen

Ein Mann kehrt zurück aus dem Krieg. Fröstelnd und erschöpft sucht er den Weg in die einstmals vertraute Welt zurück. Dunkel findet er das Landhaus vor, das ihm in einem anderen Leben Heimstatt war und jetzt wie eine ausgebrannte, schwarze Höhle vorkommt. Nur der Küchentisch, den er sogar im Finstern an der abblätternden blauen Farbe zu erkennen meint, ist noch der alte. Mehr

Was bleibet aber, machen die Dichter ein

Die Moderne schüchtert uns nicht mehr ein, und die Postmoderne ist so alltäglich geworden, dass sich niemand mehr nach ihr umdreht. Vielleicht werden wieder die alten Möbel und jungen Nervositäten aktuell. An die Wünschbarkeit von Manieren hat uns unlängst ein äthiopischer Prinz erinnert. Aufs Fressen folgt nicht mehr zwanghaft die Moral, sondern ein erneuerter Geist der Kochkunst. Mehr

Lokführerstreik

Bundesweite Streiks in Aussicht

Mit Auslaufen der Friedenspflicht in den Tarifverhandlungen mit der Bahn am Sonntagabend kündigt der Vorsitzende der Lokführer-Gewerkschaft, Manfred Schell, in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ bundesweite Streiks an. Mehr

Stoibers Abgang

Hildebrandt wird ihn vermissen

Stoibers Abgang sei ein Verlust, sagte Hildebrandt: „Er ist halt für die deutsche Sprache so wichtig gewesen.“ Dass Stoiber „Entbürokratisierungskommissar“ in Brüssel werde, darüber habe der Kabarettist sehr gelacht: Stoiber sei ja „der Bürokrat an sich“ gewesen. Mehr

Vereinigte Staaten

Geiseldrama unblutig beendet

An einer Schule in Kalifornien fielen am Freitag zwei Schüsse. Ein bewaffneter 17 Jahre alter Jugendlicher hatte mehr als zwei Dutzend Mitschüler in einem Klassenzimmer festgehalten. Das Geiseldrama konnte von der Polizei jedoch ohne Blutvergießen beendet werden. Mehr

Finanzkrise

Zertifikatefonds verlieren an Wert

Sie sind eine junge Anlageklasse. Doch die Finanzkrise machen auch den Zertifikatefonds schwer zu schaffen. Seit Mitte Juli liegen nun schon viele große Produkte im Minus. Doch Zertifikatefonds haben durchaus auch ihre guten Seiten. Mehr

Eintracht Frankfurt

Keine Hilfe aus Japan

Naohiro Takahara wird aufgrund von Knieproblemen in Japan behandelt und wird der Eintracht mindestens eine Woche lang fehlen. Auch Inamoto und Vasoski sind in der Partie gegen Energie Cottbus nicht einsatzfähig. Mehr

Uwe Wesp

Der Mann mit der Fliege

Krawatten lehnt er ab: Uwe Wesp, Deutschlands dienstältester Fernsehmeteorologe, verabschiedet sich mit seiner letzten ZDF-Wettervorhersage in den Ruhestand. Doch freiwillig geht er nicht. Mehr

Legendäre Pressefotos

Die Sonne am Himmel und AP auf Erden

Mit 243 Büros in 97 Ländern und über 3000 Journalisten ist die „Associated Press“ (AP) die größte Nachrichtenagentur der Welt. Mit 30 Pulitzer-Preisen allein für Fotografie wurde sie öfter ausgezeichnet als jedes andere Medium. Ein neues Sachbuch schildert die Entstehung der berühmtesten Fotos und Storys. Mehr

Formel 1

Hamilton „sehr relaxed“ vor Alonso

Lewis Hamilton hat die Qualifikation zum Großen Preis von Japan mit einem Vorsprung von 0,07 Sekunden vor Fernando Alonso im zweiten McLaren-Mercedes gewonnen: „Das ist eine perfekte Position“, meinte er über seine Pole. Mehr

Bildung

Die Freiburger Schule

Stell Dir vor, es ist Schulzeit und keiner geht hin: Zehn Schüler aus Freiburg haben auf eigene Kosten und eigenes Risiko ihre eigene Schule gegründet. 30.000 Euro haben sie schon aufgetrieben, jetzt sind die Lehrer ihre Angestellten. Aber noch reicht das Geld nicht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 29 30 01 02 03 04 05