https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 28.9.2007

Artikel-Chronik

1:0 gegen Hertha BSC

Schalke pirscht sich an die Bayern heran

Vizemeister Schalke 04 bleibt auch nach dem achten Spiel der Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Gegen Berlin kamen die „Königsblauen“ zu einem 1:0-Heimsieg. Damit ist Schalke nun Zweiter und liegt einen Punkt hinter dem FC Bayern. Mehr

Kommentar

Im Goldrausch

Der Goldpreis hat den höchsten Stand seit fast drei Jahrzehnten erreicht, weil die Anleger dem schwachen Dollar misstrauen. Im Grunde ist das alles jedoch völlig irrational. Denn Gold ist, obwohl es viele behaupten, kein sicherer Hafen, meint Gerald Braunberger. Mehr

Zweite Bundesliga

Gladbach erobert die Tabellenspitze

Die Gladbacher Erfolgsserie hält an: Die Borussia entschied zum Auftakt des achten Spieltags in der Zweiten Fußball-Bundesliga das Derby gegen Aachen mit 2:1 für sich und ist nun Tabellenführer. Turbulent ging es in Osnabrück zu. Mehr

CSU-Parteitag

Stoiber: Bekenntnis zur „Leitkultur“

Der scheidende bayerische Ministerpräsident hat zu Beginn des CSU-Parteitags in München scharfe Kritik an der SPD geübt und eine Koalition mit den Grünen ausgeschlossen. Gabriele Pauli fiel mit einem Antrag zur Familienpolitik glatt durch. Mehr

Frankfurter Flughafen

Lufthansa erntet heftige Kritik

Wegen der Forderung, jede Nacht 41 Starts oder Landungen am Frankfurter Flughafen genehmigt zu bekommen, ist die Lufthansa in die Kritik geraten. Die hessische SPD-Vorsitzende Ypsilanti sprach von einem „untragbaren“ Vorstoß. Mehr

200 Milliarden Dollar Kapital

China gründet Investitionsfonds

Die chinesischen Pläne für eine milliardenschwere staatliche Investmentgesellschaft wurden schon länger angekündigt. Jetzt nimmt das Projekt konkrete Form an. Das sorgt in Deutschland für Unbehagen. Mehr

Frankreich

Verwicklungen in und mit Burma

Frankreichs Präsident Sarkozy warnt vor Investitionen in Burma, von denen die Militärjunta profitiere. Der Öl- und Gaskonzern Total als wichtigster Auslandsinvestor dort reagierte gelassen. Im Mittelpunkt der Debatte steht nun Außenminister Kouchner. Mehr

Börsengänge 2007

Bessere Resultate im Entry Standard

Das Geschäft mit Börsengängen läuft langsam wieder an. Doch im laufenden Jahr hatten die Anleger an neuen Aktien bisher wenig Freude - und zwar noch weniger im Prime, als im Entry Standard. Angesichts schwacher Märkte wird das Bild indes etwas versöhnlicher. Mehr

Kommentar Sport

Giftige Chaostage

Der Konter blieb aus, Stuttgart musste sich der richterlichen Entscheidung vom Freitag beugen: freie Fahrt also für Paolo Bettini, das war auch nicht anders zu erwarten. Schließlich ist in der Anti-Doping-Regelung für die Rad-Weltmeisterschaften ... Mehr

Verbrechen in Burma

Erstmals liefern Satellitenbilder Beweise

Zerstörte Häuser und Dörfer, wachsende Flüchtlingslager, immer neue Militärcamps: Mit Satellitenbildern aus dem Südosten Burmas machen amerikanische Wissenschaftler Druck auf die Militärregierung in Rangun. Mehr

Glosse Politik

Doch noch

K.F. Gott sei Dank, der deutsche Außenminister durfte nun doch noch mit dem chinesischen in New York zusammentreffen. Man war ja schon von (deutschen) Diplomaten auf das Schlimmste vorbereitet worden: schlechte Stimmung, neue Spannung. Mehr

Glosse Politik

Weg und Ziel

Dt. Da hat es unser Umweltminister diesen Amis mal wieder richtig gezeigt: "Wir alle wissen doch, die sind nur noch ein paar Monate im Amt", sagte Sigmar Gabriel über die Gastgeber der Washingtoner Klima-Konferenz, bevor er sich in den Sitzungssaal begab. Mehr

Glosse Politik

Sozialdemokratisch

oll. Es mag sein, dass die Zahlung von Betreuungsgeld an ausländische Familien mit geringen Sprachkenntnissen die Integration nicht fördert. Vom Betreuungsgeld mag man halten, was man will. Trotzdem steht es Bundesfamilienministerin ... Mehr

Glosse Feuilleton

Mosebach-Mäklerin

Hat die deutsche Literatur ein Unglück ereilt? Oder sogar zwei? Oder drei? In der jüngsten Ausgabe des Magazins "Literaturen" fragt die Kritikerin Sigrid Löffler, warum Martin Mosebach der Büchner-Preis zugesprochen wurde. Mehr

Kreditmarkt

Neue Liquidität für Übernahmekredite

Zwar haben sich die meisten großen Investmentbanken von der Finanzkrise ein wenig erholt und haben wieder neue Liquiditätsmittel. Die Nachfrage nach Übernahmefinanzierungen bleibt aber verhalten. Unterdessen pochen die Banken auf schärfere Kreditklauseln. Mehr

IWF

Strauss-Kahn wird neuer Chef

Der frühere französische Wirtschafts- und Finanzminister Dominique Strauss-Kahn hat sich im Rennen um den Chefposten beim Internationalen Währungsfonds endgültig durchgesetzt. Sein Konkurrent aus Tschechien hatte keine Chance. Mehr

Einzelhandel

Einkaufen am Sonntag

In Frankfurt und der Region sind an diesem Wochenende auch am Sonntag die Geschäfte geöffnet. Der verkaufsoffene Sonntag wird von zahlreichen Aktionen begleitet, wie einer Ausstellung von Oldtimern. Mehr

Rauchverbot

Es gibt nur noch Nichtraucherzonen

Vom 1. Oktober an gilt in Hessen ein landesweites Rauchverbot. In vielen Gebäuden darf dann nur noch in abgetrennten Räumen geraucht werden. Betreiber von Museen und Konzerthallen sehen dem Verbot gelassen entgegen. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturbericht

Unsicherheit lastet auf der Wirtschaft im Euro-Raum

Je länger sich die Krise der Kredit- und Finanzmärkte hinzieht, desto größer wird die Unsicherheit. Unter Beobachtern ist umstritten, wie stark dies die Realwirtschaft in Mitleidenschaft ziehen wird. Der F.A.Z.-Konjunkturbericht. Mehr

Bundesfinanzhof

Existenzgründer darf sich Zeit lassen

Ausgaben für Segeljagden und Ferienhäuser, Pferde- oder Hundezucht kann man nur schwer beim Fiskus absetzen. Buchverlegern und sonstigen Existenzgründern machen es die Gerichte etwas einfacher. Mehr

Fußball-Bundesliga

Zwölf gegen Elf ist Bayers Chance

Die Bayern-Jäger in der Bundesliga zeichneten sich in dieser Saison durch extreme Kurzatmigkeit aus. Jetzt hat Bayer Leverkusen im direkten Duell mit den Münchnern die Chance, sich an die Spitze zu spielen. Trainer Skibbe hofft auf die Unterstützung des Publikums. Mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt

Verdacht auf gefälschte Krebsmittel

In Deutschland haben offenbar rund 100 Apotheken nicht zugelassene Krebsmittel auf den Markt gebracht. Die Staatsanwaltschaft Mannheim ermittelt. Laut einem Medienbericht sollen die Betrüger auch Beipackzettel ausgetauscht und Beschriftungen manipuliert haben. Mehr

Pilotanlage

RWE testet „CO2-Waschanlage“

Der Klimakiller Kohlendioxid könnte künftig nicht mehr in die Luft geblasen, sondern unter der Erde gelagert werden. Nun bauen die Konzerne RWE, BASF und Linde eine Pilotanlage im Braunkohlekraftwerk Niederaußem bei Köln, um ein Verfahren zu testen. Mehr

Leichtathletik

Niederlagen für Liu und Gay

Zwei Superstars der Leichtathletik haben beim Golden-Grand-Prix in Schanghai Niederlagen kassiert. Chinas Volksheld Liu Xiang unterlag über 110 Meter Hürden dem Kubaner Dayron Robles. Tyson Gay verlor den 100-Meter-Sprint gegen Wallace Spearmon. Mehr

Finanzpolitik

Ausgeglichener Staatshaushalt schon 2007

Die gute Konjunktur macht's möglich: Deutschland wird schon in diesem Jahr einen ausgeglichenen Staatshaushalt aufweisen. Dies gab das Bundesfinanzministerium in Berlin am Freitag bekannt. Mehr

Leitglosse

Nicht erneuert

jöh. Ein Neuanfang sieht anders aus. Doping-Verdächtigungen, juristische Auseinandersetzungen, persönliche Verunglimpfungen bestimmen auch während der Weltmeisterschaft den Radsport. Die Stadt Stuttgart als Ausrichter hatte es gut ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Der Zweikampf

rit. Eigentlich dachte Michael Frenzel, er hätte das Schlimmste überstanden. Mit der Ausgliederung der Touristiksparte in die börsennotierte TUI Travel nahm der Vorstandsvorsitzende des Reise- und Schifffahrtskonzerns Kritikern viel Wind aus den Segeln. Mehr

Glosse Wirtschaft

Apotheker als Fälscher

ami. Unter den Fälschern ist der Arzneimittelfälscher besonders verabscheuungswürdig. Bestenfalls verweigert er versprochene Hilfe, doch in der Regel nimmt er Risiken für Leib und Leben des Patienten in Kauf. Mehr

Guy Wyser-Pratte

Mit lautem Getöse

Wer die derbsten Sprüche von sich gibt, der erzielt am meisten Gewinn. Nach diesem Motto handelt Investor Guy Wyser-Pratte. Nun kaufte er sich bei Tui ein. Mit dessen Chef Michael Frenzel hat er brisanterweise eine Rechnung offen. Mehr

Ausstellung

Was Bücher sein können

Bücher sind sprachliche Abbildungen der Wirklichkeit zwischen zwei Deckeln aus Pappe. Sind sie das? Was Bücher noch sein können, zeigt die Schau von Künstlerbücher aus Katalonien im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst. Mehr

Bildung selbst gemacht

Die Freiburger Schule

Über schlechten Unterricht jammern viele. Zehn Schüler aus Freiburg haben ihre eigene Schule gegründet. 30 000 Euro haben die Bildungsunternehmer aufgetrieben, jetzt sind die Lehrer ihre Angestellten. Aber noch reicht das Geld nicht. Mehr

Wetter

150 Unfälle in 24 Stunden

Heftige Regenfälle haben im Frankfurter Stadtgebiet zu mehr als 150 Verkehrsunfällen geführt. 18 Personen wurden verletzt, davon einige schwer. Das Wetter bleibt zunächst wolkig und regnerisch, am Sonntag zeigt sich die Sonne. Mehr

Bahn-Streik

„Wir haben alles versucht“

Bei der Bahn stehen die Zeichen weiter auf Streik. Wie Personalvorstand Suckale in Berlin mitteilte, lehnte die Lokführergewerkschaft GDL ein neues Angebot über 10 Prozent mehr Gehalt ab. Auch ein Telefonat am Freitag zwischen Bahnchef Mehdorn und GDL-Chef Schell blieb ergebnislos. Mehr

Hessisches Landesmuseum

Das große Packen beginnt

Das Hessische Landesmuseum schließt für mehr als drei Jahre. Das in der Nachkriegszeit wieder aufgebaute, gut 100 Jahre alte Gebäude ist dringend zu sanieren. Viele Kunstwerke gehen deshalb auf Wanderschaft. Mehr

Das neue Album der „Babyshambles“

Als ich mein Handy im Paradies verlor

Nur für den Fall, dass man es vor lauter Skandalgeschichten vergessen haben sollte: Pete Doherty ist Rockmusiker und zwar ein ziemlich guter. Mit dem neuen Album seiner Band „Babyshambles“ stellt er es unter Beweis. Mehr

Handy-Ausrüster

Balda gibt Produktion in Europa auf

Im vergangenen Jahr ist der Handyausrüster Balda tief in die Verlustzone geraten. Jetzt gibt das Unternehmen seine restliche Produktionen in Europa weitgehend auf. Das Unternehmen folgt seinen Kunden endgültig nach Asien. Mehr

Auch ohne Ehrenerklärung

Bettini darf bei Rad-WM starten

Rad-Weltmeister Paolo Bettini wird am Sonntag im WM-Straßenrennen definitiv an den Start gehen. Das Landgericht Stuttgart wies am Freitag die Einstweilige Verfügung der Ausrichter-Stadt Stuttgart gegen eine Teilnahme des Italieners ab. Mehr

Spracherkennung

Noch kein Königsweg fürs Diktieren im Auto

Warum die Zeit im Auto nicht sinnvoll nutzen: Diktate mit dem Handy aufnehmen und einfach per E-Mail versenden. Die neue Philips-Software für den Taschencomputer bietet eine Lösung. Leider braucht der Anwender nicht nur das richtige Handy, sondern auch das passende Auto. Mehr

Devisenmarkt

Wo bleibt die Aufwertung des Yuan gegen den Euro?

Der amerikanische Dollar steht unter Druck, das ist nicht neu. Auch die Gründe für die Entwicklung sind hinlänglich bekannt. Europäische Unternehmen verlieren über den Wechselkurs an Wettbewerbsfähigkeit. Mehr

Lufverkehr

Lufthansa zieht sich von Condor zurück

Die Lufthansa steigt bei dem Ferienflieger Condor komplett aus. Ein Vorkaufsrecht sei nicht angenommen worden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Mehr

Anlagebetrug

Befolgen von Grundregeln kann schützen

Mittelkürzungen im öffentlichen Bereich, Sorgen um die Altersvorsorge und eine künftig schärfere Besteuerung von Kapitalerträgen lässt das Geschäft der Kapitalanlagebetrüger boomen. Doch wer ein paar Regeln befolgt, kann sich vor ihnen schützen. Mehr

Podolski kontert

„Habe nie eine Chance bekommen“

Lukas Podolski hat die harsche Kritik von Uli Hoeneß als ungerechtfertigt zurückgewiesen. „Meine Einstellung stimmt“, sagte Podolski, der auch seine von Hoeneß kritisierte Spielweise nicht ändern will: „Ich spiele seit Jahren so und habe Erfolg.“ Mehr

Bischofskonferenz

„Vorfall ungeheurer Schädlichkeit“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Mainzer Kardinal Lehmann, hat die Entschlossenheit der katholischen Bischöfe bekräftigt, alles zu tun, um sexuelle Vergehen Geistlicher an Minderjährigen „mit allen Kräften aufzudecken“. Anlass war der jüngste Missbrauchsfall im Bistum Regensburg. Mehr

Gewerbesteuer

Große Koalition der Sanierer

Frankfurt hat zu diesem Zeitpunkt 1,24 Milliarden Euro an Gewerbesteuern eingenommen. Was machen mit dem vielen Geld? Die Politiker wollen die Gewerbesteuer-Millionen nicht ausgeben. Mehr

Abschluss einer Erfolgstrilogie

„Tintentod“: Machtkampf in der Tintenwelt

Heute erscheint mit rekordverdächtiger Erstauflage für ein deutsches Jugendbuch Cornelia Funkes „Tintentod“. Tilman Spreckelsen stellt ein Werk voller Liebe und Wahnsinn vor, das um die - auch von J. K. Rowling aufgeworfene - Frage kreist: Wem gehört eine Geschichte? Mit Hörprobe. Mehr

Eskalation in Burma

Klöster mit Stacheldraht abgeriegelt - Internetzugang abgeschnitten

Die Militärregierung in Burma hat fünf buddhistische Klöster zu Sperrzonen erklärt. Es wird weiter demonstriert, es fallen weiter Schüsse. Unterdessen verstärkt sich der internationale Druck auf das Regime. Auch China warnt davor, „dass die Situation eskaliert“. Mehr

Doping-Fall beim America's Cup

Alinghis Trimmer unter Verdacht

Beim Neuseeländer Simon Daubney, Trimmer des America's Cup-Siegers Alinghi, haben norwegische Doping-Fahnder Spuren einer „Partydroge“ im Urin nachgewiesen. Hat er gekifft oder wurde ihm eine verbotene Substanz in einen Drink gemischt? Mehr

Touristik

Phantasie mit Wyser-Pratte: Tui haussiert

Guy Wyser-Pratte hat sich bei Tui eingekauft. Am Freitag trieb dessen „Rambo“-Faktor den Kurs nach oben. Trotzdem bleibt die Aktie des Touristik- und Schifffahrtskonzerns nur etwas für Mutige. Mehr

Im Interview: Manfred Schell

„Ein Streik scheint unvermeidlich“

Die Friedenspflicht im Tarifkonflikt der Bahn läuft am Sonntag aus. Die Lokführer könnten ab Dienstag wieder streiken. „Ein Streik scheint unvermeidlich“, sagt Gewerkschaftschef Schell. „Aber die Lokführer werden den Feiertag nicht durch Arbeitskampf entweihen.“ Mehr

Zamość

Idealstadt, Weltkulturerbe, Provinz

Ein architektonisches Kleinod und ein Ort, an dem Wirtschaft und Wissenschaft blühten, eine steinerne Wirklichkeit gewordene Idealstadt: Zamość im Südosten Polens hat eine glorreiche Vergangenheit. Nun baut die Stadt an ihrer Zukunft. Mehr

Pakistan

Weg frei für Musharraf?

Der pakistanische Machthaber darf am 6. Oktober zur Präsidentenwahl antreten. Das Verfassungsgericht in Islamabad hat entschieden, dass es kein Hindernis sei, dass Musharraf zugleich Armeechef ist. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kein „Ping-Pong-Spiel“ wegen Streit

Die Frage „Was bin ich?“ mag Albert Streit durch den Kopf gehen. Ist er Eintracht-Profi, der sich für seinen Arbeitgeber weiter einsetzt, oder bereitet er sich auf einen baldigen Absprung zu Schalke 04 vor? Mehr

Edmund Stoiber

Schwer zu übertreffen

Mit seiner Rede hat der Parteitag in München begonnen. Edmund Stoiber geht - und bleibt der CSU doch als das neue Maß aller Dinge erhalten. An seinen 66. Geburtstag bleibt ihm die Genugtuung, dass es viel schwerer sein wird, ihn zu übertreffen, als ihn zu stürzen. Ein Kommentar von Berthold Kohler. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Christian Streiff

Christian Streiff vergisst die Zeit, wenn er Autos testet. Mehr

Offene Stellen

Kaufleute dringend gesucht

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt hält an, das Personal wird knapp. Vor allem gesucht werden derzeit Kaufleute und Fachleute aus der Baubranche. Mehr

Preise steigen

Inflationsrate schnellt im Eurogebiet nach oben

Die hohen Energiepreise heizen die Teuerung im Euro-Gebiet an. Die jährliche Inflationsrate stieg laut Eurostat im September auf 2,1 Prozent. In Deutschland fiel sie mit 2,5 Prozent noch höher aus, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Mehr

Zwischenbericht

Gewinneinbruch bei der IKB

Ende Juli ist die Aktie der Mittelstandsbank IKB nach Bekanntwerden der Hypothekenkrise fatal abgestürzt. Die jetzt veröffentlichten Zahlen zeigen, dass die Gewinne schon im Frühjahr deutlich eingebrochen sind. Ein klareres Bild über die Lage der Bank wird erst im Laufe des Oktober erwartet. Mehr

Machtkampf in der Tintenwelt

Dass sich kleine Glasmännchen, Feuerspucker oder gar Einhörner vor den Buchhandlungen drängeln, ist nicht zu befürchten, auch wenn der Ansturm auf das Buch, das an diesem Freitag erscheint, kaum geringer ausfallen wird als unlängst die Jagd nach dem letzten "Harry Potter": Auf Cornelia Funkes "Tintentod", ... Mehr

Die Sonne am Himmel und AP auf Erden

Als sich eine Handvoll New Yorker Zeitungsbarone im Sommer 1846 im Büro des Chefs der "New York Sun", Moses Yale Beach, einfanden, hatten sie alles andere im Sinn, als Geschichte zu schreiben: Sie wollten bei der Beschaffung der neuesten Nachrichten vom amerikanisch-mexikanischen Krieg Kosten sparen. Mehr

Hans-Ulrich Treichels Gedichtband „Südraum Leipzig“

Und sonntags Grenzverletzung

Dichter lügen bekanntlich, und oft tun sie es gut und zu unserm großen Vergnügen. Aber lügen sie wirklich immer? Vielleicht wird in Gedichten doch weniger gelogen als beispielsweise in Romanen? Jedenfalls traut man Gedichten üblicherweise eher persönliche Bekenntnisse, unmittelbaren Gefühlsausdruck, subjektive ... Mehr

Der Papperlap des Tages

Der Großmeister der Postmoderne muss es wissen: "Barthelme ist einer aus der Handvoll amerikanischer Autoren, die den Rest von uns schlecht aussehen lassen", schrieb Thomas Pynchon. Dennoch geriet der 1989 verstorbene Kollege zunehmend in Vergessenheit. Die Neuauflage des längst vergriffenen Romans "Der Tote Vater" möchte dies ändern. Mehr

Sprung ins Abkühlbecken

Am 29. Dezember 1935 schrieb ein berühmter Philosoph: "So gerät denn das Wollen auf den einzigen Ausweg, nach Kräften das Mögliche vorzubereiten, bereitzustellen - und zu warten . . . Die Zeichen sind schwer zu deuten. Um so mehr müssen wir auf unserem unscheinbaren Posten bleiben - auch wenn es ... Mehr

Sage mir, wie du träumst, und ich sage dir, was du liest

Die Wissenschaft enträtselt unser nächtliches Kopfkino? Erfreulicherweise ist das Buch zum Thema viel vorsichtiger als sein Untertitel. Denn dass Träume nicht bloß Bilder enthalten und überhaupt mit Kino nur wenig Ähnlichkeit haben, das machen der Mannheimer Psychologe Michael Schredl und sein Koautor Georg Rüschemeyer von Anfang an klar. Mehr

BERT REBHANDL, Autor im Filmressort dieser Zeitung, legt mit dem von ihm herausgegebenen und eingeleiteten Sammelband über den Western das Material für eine umfassende Neueinschätzung des Genres vor. Der Western galt einmal als das amerikanische Kino par excellence. In den Geschichten von der Eroberung ... Mehr

Prasnikar wird Trainer in Cottbus

Hinterm Tellerrand fündig geworden

Energie Cottbus hat den Slowenen Bojan Prasnikar als Nachfolger des beurlaubten Cheftrainers Petrik Sander verpflichtet. „Wir haben immer gesagt, dass wir bei der Trainersuche über den Tellerrand hinausschauen“, sagte Manager Heidrich. Mehr

Zucker-Aktien

Gewinnwarnung: Aktie von Tate & Lyle bricht ein

Nach einer Gewinnwarnung verliert das Papier von Tate & Lyle am Freitag bis zu 26 Prozent seines Wertes. Das Unternehmen vermeldet einen Verlust im Zuckergeschäft in der ersten Jahreshälfte. Der Ausblick ist verhalten. Mehr

Silvia Neid

Das Gesicht des deutschen Frauenfußballs

Am Sonntag kann die Frauen-Nationalmannschaft Weltmeister werden. Ein wesentlicher Baustein des Erfolgs ist die Bundestrainerin. Weil beim Team das Kollektiv im Mittelpunkt steht, ist Silvia Neid zum Gesicht des deutschen Frauenfußballs geworden. Doch das ist ihr gar nicht so recht. Mehr

Urteil

Kauf gestohlener Ware bei Ebay nicht strafbar

Das Navigationsgerät schien ein Ebay-Schnäppchen zu sein. Der 47-jährige Käufer ahnte nicht, dass die Ware gestohlen war. Dennoch wurde er vom Amtsgericht Pforzheim wegen Hehlerei verurteilt. Das Landgericht Karlsruhe hob nun das Urteil auf. Mehr

British Airways kauft A380

Betrüblicher Milliardenauftrag

Mit dem Kauf von zwölf Maschinen des neuen Airbus A 380 hat British Airways dem amerikanischen Rivalen Boeing einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Bestellung erlaubt eine Prognose über das zukünftige Gesicht des Flugverkehrs. Mehr

Hamilton und McLaren-Mercedes

„Partnerschaft auf festem Fundament“

Anthony Hamilton hat angekündigt, dass sein Sohn Lewis langfristig mit dem Formel-1-Rennstall McLaren-Mercedes zusammenarbeiten will: „Wir sind stolz auf dieses Team.“ WM-Spitzenreiter Hamilton ist im Training in Japan die schnellste Zeit gefahren. Mehr

Integration

Wiesbaden und Moscheevereine treffen Integrationsvereinbarung

Islamische Vereine und die Stadt Wiesbaden haben eine „Integrationsvereinbarung“ getroffen, die erste ihrer Art in Deutschland. Unter anderem verpflichten sich die islamischen Gemeinden, ihre Predigten zu veröffentlichen. Mehr

Stoibers Ära geht zu Ende

Arbeit erledigt, Chancen vertan

Edmund Stoiber hat die CSU aus ihrer bisher größten Krise geführt und den Freistaat vorangebracht - zuletzt verlor er sich in reformatorischem Eifer. Nun naht das Ende der Ära Stoiber. Albert Schäffer blickt zurück. Mehr

Stoibers Ära geht zu Ende

Arbeit erledigt, Chancen vertan

Edmund Stoiber hat die CSU aus ihrer bisher größten Krise geführt und den Freistaat vorangebracht - zuletzt verlor er sich in reformatorischem Eifer. Nun naht das Ende der Ära Stoiber. Albert Schäffer blickt zurück. Mehr

Beschäftigung

Zahl der offenen Stellen auf Sieben-Jahres-Hoch

Die Lage am Arbeitsmarkt in Deutschland dürfte sich nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) weiter verbessern. Derzeit gebe es bundesweit 1,5 Millionen offene Stellen - so viele wie zuletzt im Jahr 2000, heißt es in einem Medienbericht. Mehr

Tragischer Saisonstart

Tod auf dem Eis

Der Start der italienischen Eishockeyliga ist durch den tragischen Tod des Verteidigers Darcy Robinson überschattet worden. Der 26-jährige brach auf dem Eis zusammen und starb wenige Minuten später im Krankenhaus von Asiago. Mehr

Prozess vertagt

Marco W. muss weiter auf ein Urteil in der Türkei warten

Für den der Vergewaltigung angeklagten deutschen Schüler Marco W. wird der Prozess in der Türkei zum Nervenkrieg. Zum wiederholten Male musste er im Gerichtssaal erscheinen, nur um kurz darauf wieder ins Gefängnis geschickt zu werden. Mehr

Kreditmärkte

Bonität der Unternehmen auf dem Tiefstand

Nach Erhebungen der Rating-Agentur Standard & Poor's hat das Bonitätsprofil amerikanischer Industrieunternehmen seinen bislang niedrigsten Stand erreicht und wird sich wohl noch weiter verschlechtern. Sind gute Bewertungen vom Aussterben bedroht? Mehr

Sozialbeiträge

Die Bundesagentur ist keine Sparkasse

Der Überschuss der Bundesagentur für Arbeit wächst Milliarde um Milliarde. Damit müssen die Versicherungsbeiträge weiter gesenkt werden, die Behörde darf das Geld nicht horten. Ein Kommentar von Sven Astheimer. Mehr

Rüstungswerte

Aktie von General Dynamics: Kriegsgewinnlerin

Mit deutlichen Kursgewinnen und einem eindeutigen Aufwärtstrend machte in den vergangenen Jahren die Aktie des amerikanischen Unternehmens General Dynamics auf sich aufmerksam. Das Unternehmen profitiert von den höheren amerikanischen Rüstungsausgaben. Mehr

Top-Model Alek Wek

„Sie hätten uns getötet“

Alek Wek ist ein gefragtes Top-Model. Doch ihr Leben ist kein Märchen, sondern streckenweise eher ein Albtraum gewesen. In ihrem Buch „Nomadenkind, Meine Flucht aus dem Sudan und mein Weg zum Topmodel“ erzählt sie von ihrer Flucht und ihrer Karriere. Mehr

Sinneswandel der Union

Der Mindestlohn-Schwur

Urplötzlich haben Hessen und Niedersachsen darauf verzichtet, den Post-Mindestlohn über den Bundesrat zu Fall zu bringen. Warum nur? Über den Sinneswandel kann nur spekuliert werden. Ein Kommentar von Nico Fickinger. Mehr

Einstieg bei Tui

Wyser-Pratte will Frenzel entmachten

Er ist bekannt für seinen ruppigen Umgang mit Führungskräften: Der amerikanische Finanzinvestor Guy Wyser-Pratte. Jetzt hat er sich bei Tui eingekauft - und fordert erst einmal Frenzels Rücktritt. Mehr

Frankfurter Flughafen

Lufthansa beansprucht 41 Nachtflüge

In der Diskussion über ein Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen hat die Deutsche Lufthansa AG nun erstmals Zahlen genannt. Der Konzern beansprucht täglich 41 Flugbewegungen in der Zeit zwischen 23 und 5 Uhr früh. Mehr

Feste Vorgaben abgelehnt

Amerika pocht auf freiwillige Klimalösungen

Die Vereinigten Staaten wollen sich keine Klimaziele von außen vorschreiben lassen. Jedes Land müsse „seine eigenen Entscheidungen treffen, die seine Bedürfnisse berücksichtigen“, sagte die amerikanische Außenministerin Rice zum Auftakt der Klimakonferenz in Washington. Mehr

3:0 gegen 1860 München

FSV Mainz besiegt den Spitzenreiter

Klarer Sieg gegen den Tabellenführer: Der FSV Mainz schlug den TSV 1860 München am Donnerstagabend mit 3:0. München bleibt trotzdem Spitzenreiter; Mainz hält den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Mehr

Leipziger Korruptionsskandal

Was nicht passt, wird weggelassen

Das Bordell „Jasmin“ und der Prozess gegen dessen Betreiber W. spielen in dem Korruptionsskandal von sächsischen Staatsbediensteten eine wichtige Rolle. Frühere Stasi-Kader strickten maßgeblich an der Geschichte vom „Sachsen-Sumpf“ mit. Von Reiner Burger. Mehr

Haasis im Gespräch

„Gut möglich, dass wir die IKB kaufen“

Im Landesbankensektor redet jeder mit jedem über eine Fusion. „Man muss aber aufpassen, dass am Ende auch gehandelt wird“, mahnt Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes im F.A.Z.-Gespräch. Zum Beispiel in Sachen IKB. Mehr

Pay-TV

Premiere bleibt bei der Formel 1 im Bilde

Die Formel 1 wird auch in Zukunft beim Abonnement-Sender Premiere zu sehen sein. Nach Informationen der F.A.Z. wird die Vertragsverlängerung an diesem Sonntag bekannt gegeben. Pro Jahr sollen 30 Millionen Euro an Rechthändler Bernie Ecclestone fließen. Mehr

Karrieresprung

Überstunden sind gratis

Zwei Ingenieure treten in das Arbeitsleben ein. Der eine 1975, der andere 2005. Was hat sich in der Zeit verändert? Welche Anforderungen stellen Unternehmen heute an Berufseinsteiger? Von Julia Andert. Mehr

Feinstaub-Urteil

Bürger haben Recht auf saubere Luft

Anwohner von Straßen mit besonders hoher Feinstaubbelastung können ab sofort ihr Recht auf saubere Atemluft gerichtlich durchsetzen, entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem Grundsatzurteil. Mehr

Mastercard und Visa

Plastikkarten verdrängen Bargeld

Bislang werden erst 20 Prozent der Zahlungen mit Plastikgeld beglichen. Die beiden Zahlkartenunternehmen Mastercard und Visa sehen jetzt die Chance, den Einsatz von Bargeld an der deutschen Ladenkasse zurückzudrängen. Mehr

Prototyp

Ich schalte Dich jetzt ab!

Zum ersten Mal in fünf Jahren macht Volker Reiche Ferien von Strizz. Seine Urlaubsvertretung: „Prototyp“ aus der Feder von Ralf König. König ist einer der bekanntesten deutschen Comiczeichner - und einer, der sich vor keinem Thema drückt. Mehr

Rituale im Büro

Schuhe aus und herumkugeln

Die einen singen ein Lied vor dem Meeting. Die anderen haben eine Tippgemeinschaft für Fußballspiele. Rituale im Job geben Sicherheit und fördern den Zusammenhalt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 28 29 30 01 02 03 04