https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 25.9.2007

Artikel-Chronik

2:0 in Duisburg

Die Stürmer bescheren Schalke Platz zwei

Mit einem kaum gefährdeten 2:0-Sieg in Duisburg kehrte der FC Schalke in die Erfolgsspur zurück. Beim MSV trafen der viel gescholtene Halil Atintop und Sturmpartner Kuranyi. Die „Königsblauen“ kletterten damit auf den zweiten Platz. Mehr

1:1 in Wolfsburg

Diegos Tor reicht Bremen nicht zum Sieg

Nach der Gala gegen Stuttgart muss Bremen nun erst wieder kleinere Brötchen backen. In Wolfsburg reichte es trotz der Führung durch Diego nicht zum Sieg. Der Brasilianer Josue glich für das Team von Felix Magath doch noch aus. Mehr

3:1 in Berlin

Rostock feiert den zweiten Sieg in Folge

Die Chance war da: Nachdem Hertha BSC schon am vergangenen Samstag kurz Tabellenführer war, verpassten sie den Sprung nun aber. Gegen Rostock gab es eine 1:2-Heimniederlage. Hansa feierte den zweiten Erfolg in Folge. Mehr

Lee Bollinger

Verfechter der freien Rede

Ist die Universität ein Raum, in dem auch die extremsten Meinungen öffentlich vertreten werden dürfen? Ja, meint Lee Bollinger. Deshalb überließ der Präsident der New Yorker Columbia-Universität Irans „grausamem Diktator“ Ahmadineschad das Podium. Mehr

Ahmadineschad in New York

Unser Gast: Ein grausamer Diktator

Trotz heftiger Proteste redete der iranische Präsident Ahmadineschad in der New Yorker Columbia University. Angekündigt als schamloser Provokateur, leugnete er im Gespräch mit Studenten wieder den Holocaust. Von Matthias Rüb. Mehr

Nach der Ditib-Absage

Halbmondritter Wallraff zieht gen Ankara

Nachdem die Ditib seinen Vorschlag abgelehnt hat, in der Kölner Moschee aus Rushdies „Satanischen Versen“ zu lesen, will Günter Wallraff in Ankara für sein Vorhaben werben. Er sei schon einmal in der Türkei erfolgreich gewesen, erinnert der Autor und Aktivist. Mehr

„Schwarzgeldaffäre“

Kanther-Prozess vor dem Ende

Die Bewährungsstrafe für den früheren Bundesinnenminister wird voraussichtlich aufgehoben. Ebenso wie der frühere Finanzberater der Union, Horst Weyrauch, kann Kanther vor dem Landgericht Wiesbaden nun mit einer Geldstrafe rechnen. Mehr

Zweite Bundesliga

Kurioser Trainer-Rücktritt in Augsburg

Mit einem Paukenschlag endeten die Dienstagsspiele der Zweiten Fußball-Bundesliga. In Augsburg trat Trainer Rainer Hörgl trotz eines 2:0-Sieges über Osnabrück zurück. Dennoch wird er beim nächsten Spiel auf der Bank sitzen. Mehr

Nahverkehr

RMV gibt keine generelle „Pünktlichkeitsgarantie“

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), der in Frankfurt und Umgebung S-Bahnen und Regionalbahnen betreibt, will sich einer „Pünktlichkeitsgarantie“ nicht anschließen. Eventuell sei eine „Mobilitätsgarantie“ möglich. Mehr

Springer darf gegen das Kartellamt klagen

theu./Reuters MÜNCHEN/KARLSRUHE, 25. September. Das Veto des Bundeskartellamts gegen die Übernahme des Fernsehkonzerns Pro Sieben Sat.1 durch den Axel Springer Verlag wird nun doch gerichtlich überprüft. Mehr

Hessen

Proteste gegen Tarifpolitik

Die hessischen Staatsbediensteten haben Ministerpräsident Koch aufgefordert, den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in Hessen zu übernehmen. An einer Kundgebung vor dem Landtag in Wiesbaden beteiligten sich 600 Menschen. Mehr

Geplatzte Übernahme

Springer klagt gegen Veto des Kartellamtes

Auch wenn Springer die Pläne zur Übernahme von Pro Sieben Sat.1 schließlich selbst aufgegeben hatte: Ein Gericht soll jetzt überprüfen, ob die Untersagung der Fusion durch das Kartellamt rechtens war. Das hat der BGH entschieden. Mehr

Widerstand der Länder

Börsengang der Bahn 2008 wird unwahrscheinlich

Die Verkehrsminister der Länder haben ihrer Kritik am bestehenden Gesetzentwurf zur Privatisierung der Deutschen Bahn Nachdruck verliehen. Die 16 Ministern fassten einen einstimmigen Beschluss. Er formuliert „sechs Problemkörbe mit insgesamt 32 Unterpunkten“. Mehr

Bildproduzenten

Arbeit am Image

Noch gelten Berlin und München als „die“ deutschen Filmstädte - doch Frankfurt holt auf. Nun eröffnet „Edit“, das größte europäische Festival zur digitalen Postproduktion. Mehr

Demenzforschung

Gegen den Verrat an den Alten

Mit der Lebenserwartung steigt auch die Zahl von Demenzerkrankungen wie Alzheimer. Bis 2050 sollen etwa vier Millionen Deutsche betroffen sein. Die Regierung will die Forschung fördern und investiert in ein „Zentrum für Demenzen“. Mehr

Energie

Glos will Ausbau des Stromnetzes beschleunigen

Den Bau wichtiger Stromleitungen soll künftig der Gesetzgeber beschließen. Das will zumindest Wirtschaftsminister Glos. Außerdem will sein Ministerium das Planungsrecht vereinfachen und den Rechtsweg verkürzen. Mehr

Europäische Kommission

Zucker in den Wein? Das soll erlaubt bleiben

Die EU-Kommission ist offenbar bereit, kleine Winzer von dem Verbot der Zuckerung im Rahmen der Weinmarktreform auszunehmen, wenn sie das in wirtschaftliche Schwierigkeiten bringt. Das verlautete am Dienstag aus hohen Kommissionskreisen. Betroffen sind vor allem deutsche Winzer. Mehr

Interview mit Barroso

„Glaubwürdige Verhandlungen mit der Türkei“

Der EU-Kommissionspräsident spricht im F.A.Z.-Interview über Europas Grenzen, Stoibers Mission in Brüssel und die Vorwürfe gegen seinen Stellvertreter Günter Verheugen. Mehr

Schleswig-Holstein

Stegner soll SPD-Fraktion führen

Posten-Tausch in Kiel: Innenminister Stegner soll nach dem Ausscheiden aus der Regierung die SPD-Fraktion führen. Dafür wechselt der bisherige Fraktionschef Hay ins Kabinett. Mehr

Unterirdisches Labyrinth

Wo Bill Gates seine Fotosammlung lagert

In einem geheimnisvollen Bergwerk in der amerikanischen Provinz lagern Unternehmen und die Regierung ihre wichtigsten und vor allem geheimsten Dokumente. Roland Lindner über die „Schatzkammer“ mit höchster Sicherheitsstufe. Mehr

Konjunktur

Amerikaner verlieren Vertrauen

Das Verbrauchervertrauen in Amerika ist auf dem niedrigsten Stand seit knapp zwei Jahren. Zuvor hatten sich Befürchtungen bestätigt, dass die Schwäche des Häusermarktes noch nicht überwunden ist. Mehr

Amerika

Hausbau und Verbrauchervertrauen schwach

Die Krise am amerikanischen Immobilienmarkt ist nicht noch längst nicht ausgestanden. Die Preise der Wohnimmobilien fallen, die Umsätze gehen zurück und das Vertrauen der Verbraucher trübt sich ein. Mehr

Glosse Wirtschaft

Stoibers Denkmal

enn. Ausschweifende Feste waren bisher nicht das Markenzeichen der Amtsführung des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber. Doch in der Nacht von Montag auf Dienstag, kurz vor seinem Abschied aus dem Amt, ließ Stoiber es sich ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Anfällig

ami. Ende vergangenen Jahres ist das Gesetz zur Beschleunigung der Infrastrukturplanung in Kraft getreten. Es sollte für eine schnelle Genehmigung wichtiger Bauprojekte und für mehr Verlässlichkeit im Planungsprozess sorgen. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Zeitenwende am Immobilienmarkt

Wenn sich in Kürze die Tore für die Expo Real in München öffnen - eine der größten Immobilienfachmessen der Welt -, sollte eigentlich Champagnerlaune herrschen. In wenigen Jahren haben Beteiligungsgesellschaften, Pensionsfonds und ... Mehr

Devisenhandel

Tagesumsatz: 3.210.000.000.000 Dollar

Im internationalen Devisenhandel werden derzeit täglich im Durchschnitt 3,2 Billionen Dollar umgesetzt. Seit 2004 ist der Markt um 71 Prozent gewachsen, nicht zuletzt weil Devisen mittlerweile als eigene Anlageklasse betrachtet werden. Mehr

Devisenmarkt

Ein Gefecht um den Euro

Im Euroraum wird es trotz des starken Euros vorerst wohl keine Leitzinssenkung geben. Auch Interventionen scheinen in weiter Ferne. Der Dollar verliert dagegen immer weiter an Wert, nicht zuletzt, weil dies der Regierung entgegen eigener Beteuerungen durchaus gut passt. Mehr

Leitglosse

Zukunft von gestern

Dt. In Nordrhein-Westfalen gab es auch mal einen Ministerpräsidenten, der sich für den Transrapid begeisterte. Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wollte er die Schwebebahn zwischen Düsseldorf und Dortmund pendeln lassen. Mehr

Kommentar Sport

Steinige Etappe

Schöne, bewegende Tage in Stuttgart? Vor kurzem zumindest war das so, als die deutschen Turner für Glanz sorgten in der schwäbischen Metropole und einen Helden von der Stange präsentierten. Ob die deutschen Radsportler, vor allem ... Mehr

Radsport

Die sauberste WM - oder nur Volksverdummung?

In diesem Jahr findet die Rad-WM unter bemerkenswerten Begleitumständen statt. „Es geht um einen Neuanfang“, sagte UCI-Präsident Pat McQuaid. Ob dieser Anspruch in Stuttgart allerdings erfüllt werden kann, ist zweifelhaft. Mehr

Glosse Politik

Eine Demütigung

Nm. Der ehemalige französische Premierminister Balladur, Vorsitzender einer von Präsident Sarkozy eingesetzten Kommission zur Verfassungsreform, hat das französische Präsidialsystem als "seltsam" bezeichnet: Es hat einen nominellen ... Mehr

Glosse Politik

Bewährung

pes. Die japanische Regierungspartei LDP kann eigentlich wenig erschüttern. Aber das, was die Partei in den vergangenen zwölf Monaten erlebt hat, ist ungewöhnlich. Selten war sie so unbeliebt wie zurzeit. Mehr

Glosse Politik

Patrone der Junta

K.F. In den brodelnden Konflikt in Burma will China nicht eingreifen, denn es mische sich nicht in die inneren Angelegenheiten anderer Länder ein - diese Losung gibt Peking auch jetzt zum Besten, da die Besorgnis wächst, aus den ... Mehr

Ahmadineschad in New York

Immer nur lächeln

Einen solchen Auftritt hat die Columbia University noch nicht erlebt: Der Gast, vom Universitätspräsidenten als engstirniger Diktator begrüßt, erklärt, dass es in seinem Land keine Homosexualität gibt. Jordan Mejias hat Mahmud Ahmadineschads Besuch in New York erlebt. Mehr

„Sicherheit geht vor“

Präsident mit Verbrecher verwechselt

Real Madrids Clubchef Calderón ist von Sicherheitskräften auf dem New Yorker Flughafen mit einem lateinamerikanischen Kriminellen verwechselt worden. „So etwas kann passieren, Sicherheit geht vor“, zeigte Calderon Verständnis für den Vorfall. Mehr

Demonstration beantragt

NPD instrumentalisiert den geplanten Moscheebau

Die NPD hat eine Demonstration gegen die geplante Moschee in Frankfurt-Hausen beantragt. Ordnungsdezernent Rhein ist empört, dass die Rechtsradikalen vor dem Hintergrund der ohnehin schwierigen Diskussion ihr „braunes Süppchen kochen“ wollen. Mehr

Die DDR im Film

Wie mutig wir waren!

Keine Spießer, sondern Tyrannenmörder: Eine Welle von Fernsehfilmen befasst sich mit der DDR. Der Schriftsteller Jochen Schmidt hat sie angeschaut und wundert sich über blitzblanke Trabis, elegante Bürger und eine rote Thermoskanne. Mehr

Zum Ende der Documenta

Ein Event

Die Documenta 12 war bisweilen naiv und unfreiwillig komisch, sie war nicht laut, sondern eher still. Die Künstler haben an Streitlust verloren, und die Besucher sind gelassener geworden. Claus Peter Müller kommentiert. Mehr

Steuern auf Geschenke

Gute Beziehungen wollen gepflegt sein

Wer seine Geschäftsfreunde oder Beschäftigten beschenken will, muss den Fiskus einkalkulieren. Denn der hält ebenfalls die Hand auf, warnt Steuerberater Wolfgang Kloster. Mehr

Reform des Aktienrechts

Höhere Quoten, mehr Klagen

Zwei Jahre nach der Reform des Aktienrechts fallen die Erfahrungen gemischt aus. Die Teilnahme an Hauptversammlungen ist gestiegen. Die Zahl der Berufskläger ist jedoch nicht geschrumpft. Mehr

Merkels Treffen mit Dalai Lama

„Gefühle der Chinesen verletzt“

Peking legt nach und kritisiert mit scharfen Worten die deutsche Kanzlerin wegen ihres Treffens mit dem Dalai Lama: „Damit wurde in die inneren Angelegenheiten Chinas eingegriffen“. Mehr

Kreta

Eßt dort, wo die schwarze Witwe kocht

Kreta ist fast dreihundert Kilometer lang, im Schnitt vierzig Kilometer breit und hat drei Gebirgsstöcke mit sechzig Gipfeln, die höher als zweitausend Meter sind. Soviel zu den Fakten. Dem Mythos freilich kommt man damit nicht auf die Spur. Mehr

Tattoos

Vom Arschgeweih zum Lendentattoo und zurück

Der Geschmack der Tattoo-Kunden hat sich verändert. Delphine, Rosen und Steißbeintattoos waren früher in Mode. Heute sind es Ornamente und Sterne. Sagt Tätowierer Darius Saniee-Ghomi. Der muss es wissen. Mehr

Deutschland - Lübeck

Thomas Mann: „Buddenbrooks“

Rudolf Borchardts abfälligen Satz vom Weihnachts-Mann scheint das Lübecker Buddenbrookhaus wörtlich genommen zu haben: Seit 1998 hält es in jedem Advent mehrmals „Weihnachten bei den Buddenbrooks“ ab. Mehr

Irland - Achill Island

Heinrich Böll: „Irisches Tagebuch“

Das Wasser hat sich zurückgezogen. Die Silhouette des buckligen Berges spiegelt sich im nassen Sand zum Kussmund. Am Ende der glänzenden Strandsichel flackern die Lichter von Keel, sechs Kilometer sind es von der kleinen Quelle bis in den Ort. Mehr

Schottland - Kirkcudbright

Dorothy L. Sayers: „Fünf falsche Fährten“

Die Schwierigkeiten, sich nach Kirkcudbright durchzufragen, beginnen mit der Aussprache. Der alte Name von Kirk Cudbergt ist ein Zungenbrecher, der sich zudem dem optischen Eindruck widersetzt. Niemand käme wohl von selbst auf Kör-kúu-bri. Mehr

Vereinigte Staaten - St. Louis

Jonathan Franzen: „Die Korrekturen“

Die Menschen laufen St. Louis in Scharen davon, meist in die Vororte oder aber weiter weg, an die Küsten zum Beispiel, fort jedenfalls von der Ödnis, die sich von downtown aus in alle Himmelsrichtungen frißt: Auszug, Leerstand, Verfall, Verbrechen. Mehr

ADAC-Baustellentest 2007

Drei von acht Baustellen „mangelhaft“

Die Sicherheit deutscher Autobahn-Baustellen ist laut ADAC nur Mittelmaß. In jeder vierten europäischen Baustelle herrscht sogar ein hohes Unfallrisiko. Der Autoclub appellierte zudem, Tempolimits und Verbote an Baustellen strikt einzuhalten. Mehr

Dänemark - Bornholm

Hans Henny Jahnn: „Fluß ohne Ufer“

Es kann den Bornholmern nicht entgangen sein, daß auf dem Bondegård am Knarregårdsvej und in der Kate Granly mit der Romantrilogie „Fluß ohne Ufer“ eines der wichtigsten Prosawerke des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Mehr

Frankreich - Rouen

Gustave Flaubert: „Madame Bovary“

Rouen gleich Babylon? Das Treiben in den von Fachwerk gesäumten Straßen kommt dem Besucher eher kleinstädtisch vor. Hier versteht man es noch, unaufgeregt dahinzuschlendern - zum Beispiel zum Viktualienmarkt an der Place du Vieux-Marché. Mehr

Deutschland - Neuglobsow

Theodor Fontane: „Der Stechlin“

Die schöne Melusine würde heute sicher im Cabriolet zum Stechlin fahren. Wenn sie sich überhaupt dorthin verirrte; andere Orte im Ruppiner Land haben nun wirklich mehr zu bieten als Neuglobsow. Seit Fontanes Zeiten hat sich daran nicht viel geändert. Mehr

Frankreich - Sesenheim

Johann Wolfgang Goethe: „Dichtung und Wahrheit“

Als Goethe in seinem Lebensbericht „Dichtung und Wahrheit“ zu der fraglichen Episode kam, schreckte er nicht davor zurück, sie zu einem kleinen, aber bedeutungsschweren Roman zu stilisieren. Goethe, Weill, Lenz - von Sessenheim nach Fort-Louis. Mehr

Großbritannien - Wales

Bruce Chatwin: „Auf dem schwarzen Berg“

Die Schafe sind zurückgekehrt. Wie helle Steine liegen sie im Gras der Hügelflanken bei Cwmdu. Roald Dahl, Bruce Chatwin und natürlich Dylan Thomas - eine Literarische Spurensuche in Wales. Mehr

Fahrzeugtechnik

Tollkühne Studenten in rasenden Kisten

Formel-1-Projekte oder Strömungslehre in der Vorlesung: Das Fahrzeugtechnikstudium ist vielfältig und eröffnet beste Jobaussichten. Das einzige Problem der erfinderischen Männer bleiben die Frauen. Mehr

Deutschland - Calw

Hermann Hesse: „Unterm Rad“

Die Spurensuche beginnt in der Mitte. Weiter im Süden, entfernt liegt noch das Ende. Manches schon hat Hermann Hesse hinter sich, als wir den Weg seiner Biographie erstmals kreuzen, unten am Bodensee. Mehr

Türkei - Anatolien

Feridun Zaimoglu: „Leyla“

Wann wird das Monstrum sterben? Das ist die Frage, die sich durch Zaimoglus Roman „Leyla“ zieht. Ein Buch, mit dem sich einer der interessantesten deutschen Gegenwartsautoren neu erfindet und einen zärtlichen Einblick gibt in eine Welt, die wir nicht kennen. Mehr

Vereinigte Staaten - Big Sur

Henry Miller: „Big Sur oder die Orangen des Hieronymus Bosch“

Der junge Besucher glaubte am Ziel zu sein, als er, mit einem Zeitungsartikel wedelnd, vor Henry Millers Gartentor in Big Sur in Kalifornien stand. Eine Enklave der Alten Welt am Ende der Neuen. Mehr

Türkei - Kars

Orhan Pamuk: „Schnee“

Schriftsteller Orhan Pamuk ist in der Türkei nicht unumstritten - und in Kars, der er in seinem Roman „Schnee“ ein fragwürdiges Denkmal gesetzt hat, alles andere als beliebt. Gottverlassen, so mag man die Gegend beschreiben. Mehr

Brasilien - Grande Sertao

Guimarães Rosa: „Grande Sertão“

Die Boiadeiros kamen aus den Tiefen des Sertão, der unwirtlichen Weite im Norden Brasiliens, die zehnmal so groß wie Deutschland ist und sich bis an die Atlantikküste erstreckt. Und mit ihren Rindern brachten die Viehtreiber tausend Geschichten mit. Mehr

Hanna Schygulla

Ich habe Godard zum Weinen gebracht

In Fatih Akins „Auf der anderen Seite“ ist sie wieder auf der Leinwand zu sehen. Im Interview spricht Hanna Schygulla über Fassbinders Schweigen bis zu seinem Tod, Filmemacher, die sie nicht lachen lassen, Furcht vor Hässlichkeit im Alter und die eigene Totenmaske. Mehr

Devisenmarkt

Slowakische Krone zeigt sich „toppisch“

Mit leichten Kursverlusten reagiert die slowakische Krone am Dienstag gegen den Euro auf den unveränderten Leitzins. Insgesamt scheint die Aufwertungsbewegung weitgehend abgeschlossen zu sein. Mehr

Protest in Burma

Mönche trotzen den Militärs

Die Demonstranten in Burma haben Warnungen der Militärregierung ignoriert und ihre Protestmärsche fortgesetzt. EU, Vereinte Nationen und Washington appellieren an die Junta, keine Gewalt anzuwenden. Mehr

Sachsen

Milbradt bildet Kabinett um

Nach dem Debakel der Landesbank hat Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) sein Kabinett umgebildet. Der bisherige Umweltminister Stanislaw Tillich wechselt ins Finanzressort. Mehr

Bundesgerichtshof lockert Haftung von Vorständen in der Insolvenz

Vorstände von krisengeschüttelten Unternehmen standen bisher vor einem Dilemma: Egal ob sie Steuern und Sozialabgaben zahlten oder nicht, sie bekamen in jedem Fall Probleme. Der Bundesgerichtshof hatte nun ein Einsehen. Mehr

Alix Partners

Elmar Kades wechselt

Elmar Kades wird neues Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Sanierungsberater Alix Partners. Er leitete zuletzt das Asien-Geschäft der Lastwagen-Gruppe von Knorr-Bremse. Mehr

Kinderfilmfestival „Lucas“

Zum Auftakt „Nervensägen“

Das 30. Kinderfilmfestival „Lucas“ hat in Frankfurt eröffnet. Im Kino des Deutschen Filmmuseums und im „Cinestar Metropolis“ laufen 25 Lang- und Kurzfilme aus 18 Ländern. Mehr

Dramaturgie-Konferenz

Tagung „Europäische Dramaturgie im 21. Jahrhundert“

An der Frankfurter Goethe-Universität tagen Dramaturgen aus ganz Europa. Zu der Konferenz werden mehr als 100 Dramaturgen und Organisatoren von künstlerischen Einrichtungen, Festivals und Ausbildungsinstituten erwartet. Mehr

Frankfurt

CDU stimmt Moscheebau im Grundsatz zu

Als letzte der großen Fraktionen hat sich die CDU gestern für den Bau der Moschee in Hausen ausgesprochen. Der Fraktionsvorsitzende Markus Frank knüpfte die Zustimmung aber an Bedingungen. So müssten die Verkehrsanbindung und eine ausreichende Zahl von Parkplätzen gesichert sein. Mehr

Dax-Trend

Für nervöse Aktionäre ist das nächste halbe Jahr problematisch

Sicherheitsbewusste Aktionäre sollten sich im kommenden halben Jahr von den deutschen Börsen eher fernhalten. In diesem Zeitraum rechnen die großen deutschen Landesbanken mit stark schwankenden Kursen. Mehr

Frauen-Fußball

„Wir brauchen mehr Gesichter“

Siegfried Dietrich ist Manager beim deutschen Spitzenklub 1. FFC Frankfurt. Im FAZ.NET-Interview spricht er über die unerschlossenen Potentiale im deutschen Frauenfußball trotz des Booms seit dem WM-Gewinn 2003. Mehr

Jüdisches Museum

Da tanzen die stählernen Äste

Der Symbolist Libeskind zeigt sich wieder einmal in prächtiger Fabulierlaune: Sechs Jahre nach der Einweihung des Jüdischen Museums in Berlin durfte er seinem Meisterbau nun ein stahldurchzucktes Glashaus anfügen. Mehr

Garantiezertifikate

Wenig Gewinnbeteiligung

Garantiezertifikate retten den Anleger vor abstürzenden Finanzmärkten. Der Preis ist meist eine geringere Beteiligung an Kursgewinnen und der Verzicht auf Dividenden. Finanztest hat sieben Zertifikaten geprüft. Nur ein Produkt bietet Anlegern faire Gewinnchancen. Mehr

Tarifstreit

GDL lehnt das neue Angebot der Bahn ab

Die Friedenspflicht bei der Bahn endet am 30. September. Bislang deutet nichts auf eine Einigung hin. Um die drohenden Streiks abzuwenden, hatte die Bahn der Lokführer-Gewerkschaft am Vormittag ein neues Angebot vorgelegt. Abgelehnt, sagen die Lokführer. Mehr

EU-Entscheidung

Zug verspätet? Ab 2009 gibt's Erstattungen

Kunden der Bahn sollen mehr Rechte erhalten. Die EU und die Bundesregierung liefern sich dabei jetzt einen Wettlauf. Bei Verspätungen winken Geld und Getränke, notfalls auch ein Taxi oder ein Bett in einem Hotelzimmer. Mehr

Meldung

Neuer Direktor bei Sotheby's France

Sotheby's France hat seit Anfang September einen neuen geschäftsführenden Direktor. Guillaume Cerutti ist der Nachfolger von Philipp Herzog von Württemberg. Mehr

Moderne Kunst

Käufliche Träume

Hans Arp nannte ihn einen der verehrungswürdigsten Kalligraphen der Geschichte: Zeichnungen, Bilder und Collagen des in Film wie in der Malerei reüssierenden Multi-Avantgardisten Hans Richter kommen am 28. September in der Galerie Cornette de Saint-Cyr in Paris zum Aufruf. Mehr

Jürgen Klinsmann

„Brenne auf meine Rückkehr“

Jürgen Klinsmann will zurück ins Fußballgeschäft. Der frühere Bundestrainer sagte in einem Interview, er sei bereit für eine neue Herausforderung. Ob er als National- oder Klubcoach einsteige, spiele für ihn keine Rolle. Mehr

Vergütung

Deutliche Zuwächse für Geschäftsführer

Geschäftsführer verdienen gut, doch die Unterschiede sind groß: Während zwei Drittel bis zu 275.000 Euro im Jahr erhalten, liegen die Spitzeneinkünfte bei fast 2 Millionen Euro. Mehr

Dortmund gegen Hamburg

Aus dem Kumpel „Dolly" wird der Chefcoach Doll

Wenn die Persönlichkeit eines Menschen sich weiterentwickelt, kann ein einziger Buchstabe das Symbol dafür sein. Der in Hamburg stets freundliche Thomas Doll hat sich in Dortmund eine gewisse Härte angeeignet, ohne ein anderer Mensch geworden zu sein. Mehr

Durchbruch verkündet

Münchner Transrapidstrecke wird gebaut

Der Weg für die Transrapidstrecke zwischen dem Münchner Flughafen und der Innenstadt ist frei. Die bayerische Staatsregierung hat sich mit der Bahn und dem Industriekonsortium auf den Bau der Magnetschwebebahn geeinigt. Im kommenden Sommer sollen die Bauarbeiten beginnen. Mehr

Kinovorschau

Frauen mit Knarren und Kinder auf Kreuzzug

In „Leroy“ verliebt sich ein Afro-Deutscher in ein Blondchen mit Neonazi-Brüdern. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Jodie Foster schießt scharf, Fatih Akin engagiert Hanna Schygulla, Milla Jovovich rettet die Welt und Adam Sandler heiratet einen Feuerwehrmann. Mehr

Interview

„Die langfristige Wertsteigerung sollte im Vordergrund stehen“

Nachhaltige Unternehmensführung kommt in Mode. Auch Großkonzerne achten immer stärker auf ihre Umweltorientierung. Langfristig kommt das den Anlegern zugute, weiß Finanzexperte Alexander Barkawi. Mehr

Magnetschwebebahn

Stoiber sieht Transrapid unter Dach und Fach

Am Morgen verkündete Edmund Stoiber den Durchbruch für das bayerische Transrapid-Projekt. Jetzt melden sich die Kritiker zu Wort: Münchens Oberbürgermeister Christian Ude will gegen die Magnetbahn klagen. Mehr

Dynamo Dresden

Eduard Geyer soll den Umschwung schaffen

Einen Tag nach der Entlassung von Norbert Meier hat Dynamo Dresden wie erwartet Eduard Geyer als Nachfolger verpflichtet. Der 62 Jahre alte ehemalige Cottbuser Bundesliga-Trainer übernimmt mit sofortiger Wirkung das Training. Mehr

Japan

Fukuda als neuer Premier gewählt

Das Oberhaus strafte ihn für die Skandale seines Vorgängers Abe ab und stimmte für den Oppositionskandidaten. Doch im entscheidenden Unterhaus war die Wahl des LDP-Politikers zum japanischen Ministerpräsidenten nur noch eine Formsache. Mehr

Konjunktur

Die Stimmung hat sich deutlich verschlechtert

Die Krise an den Finanzmärkten und der Rekordkurs des Euro haben die Stimmung in der deutschen Wirtschaft deutlich gedrückt. Der ifo-Geschäftsklimaindex sank im September zum vierten Mal in Folge. Mehr

Infrastruktur

Aktie von Vacon ambitioniert bewertet im Aufwärtstrend

Mit einem stabilen Aufwärtstrend macht die Aktie des finnischen Unternehmens Vacon auf sich aufmerksam. Kein Wunder, es wächst deutlich und profitabel. Allerdings ist die Aktie inzwischen schon etwas ambitioniert bewertet. Mehr

Beim Schweigen zuhören

Sie schreibt, wie eine Verbrecherin mordet: Die derzeit wohl erfolgreichste französische Krimischriftstellerin Frédérique "Fred" Vargas signiert ihre Romane wie eine Mörderin, die am Ort des Verbrechens immer ein Markenzeichen hinterlässt. Ihr zehnter Kriminalfall, "Die dritte Jungfrau", trägt wie ... Mehr

550 Jahre Universität Freiburg

Zwischen Humboldt und Bologna

Die Freiburger Albert-Ludwigs-Universität feiert ihre 550 Jahre mit einem Zukunftskongress. Denn Raum für „wissenschaftliche Spinner“ muss sein, findet ihr Rektor. Mehr

„New York Times“

Betrogene Betrüger

Die wegen zahlreicher Skandale in den letzten Jahren kritisierte „New York Times“ scheint sich immer tiefer in Probleme zu verstricken. Im Mittelpunkt der jüngsten Affäre steht die Anzeige einer linken Gruppe. Mehr

Burma

Ein kurzer Schnitt zum Augenlicht

Der deutsche Augenarzt Wolfgang Hasselkus kommt als einziger ausländischer Helfer mehrmals im Jahr in das burmesische Bürgerkriegsgebiet, um Augenkranke zu heilen. Die 15 Jahre alte Khing Sun Mow ist eine seiner Patientinnen. Mehr

Junkbonds

„Zu einem späteren Zeitpunkt bessere Chancen“

Der Junkbond-Markt ist durch die Finanzkrise weithin verunsichert worden. Christopher Farrell, Redakteur der Business Week sprach mit dem Junkbond-Spezialisten und Börsenhistoriker Martin Fridson, über die Aussichten für diese Anlageklasse. Mehr

Postbank

Bargeld an der Supermarktkasse

Die 15 Millionen Postbank-Kunden sollen in Zukunft ihr Geld an Supermarktkassen abheben können. Ganz neu ist die Idee allerdings nicht. Rewe bietet seinen Kunden das kostenlose Geldabheben an der Kasse schon jetzt an. Mehr

Privatisierung

Bahn will Preise um 2,9 Prozent erhöhen

Zugreisen mit der Deutschen Bahn sollen zum 9. Dezember um 2,9 Prozent teurer werden. Die Bahn bestätigte entsprechende Informationen der F.A.Z. Die Absicht ist politisch brisant, denn sie befeuert den Streit über die Bahnprivatisierung. Mehr

Prozess gegen Kanther

Ein schnelles Ende wollen viele

Manfred Kanther, der frühere Bundesinnenminister, muss sich abermals wegen der Finanzaffäre der hessischen CDU vor Gericht verantworten. Der letzte Akt des Untreueverfahrens beginnt. Mehr

Boom der Privatschulen

Welt und Weltflucht im Internat

Seit „Pisa“ ist vielen die öffentliche Schulbank zu hart geworden. Der teure Ausweg heißt Privatschule. Nicht nur die Reichen schicken ihre Kinder auf die teuren Internate hierzulande oder in England. Von Tilmann Lahme. Mehr

Boxen

Tyson nahm Kokain, Marihuana und Antidepressivum

Dem früheren Schwergewichts-Weltmeister Mike Tyson droht abermals eine mehrjährige Haftstrafe. Der 41-Jährige bekannte sich schuldig, unter Drogeneinfluss Auto gefahren zu sein. Der einstige Box-Star saß bereit zwei Mal im Gefängnis. Mehr

Fernsehen

Funkelnd: Zum Tode von Peter Schulze-Rohr

Die deutsche Fernsehzunft hat einen ihrer Großen verloren. Peter Schulze-Rohr, der Miterfinder der „Tatort“-Reihe, hat dem deutschen Fernsehfilm Meilensteine gesetzt und zu hohem Rang verholfen. Ein Nachruf von Michael Hanfeld. Mehr

Software

Prognoseanhebung kann COR-Aktie nicht zum Ausbruch verhelfen

Deutlich angehoben hat das auf Finanzdienstleister spezialisierte IT-Beratungsunternehmen COR seine Prognosen für das laufende Jahr. Das gibt der Notierung zwar einen Kursschub, verhilft ihr aber nicht zu einem Ausbruch. Mehr

Luftverkehr

Wer will Alitalia?

Die italienische Regierung sucht seit Monaten einen Käufer für ihre Beteiligung an der defizitären Alitalia. Mehrere Interessenten sind abgesprungen. Jetzt haben die russische Aeroflot und die französisch-niederländische Air France-KLM ihr Interesse an der Fluggesellschaft bekräftigt. Mehr

Abhöraffäre

„Stirb langsam“-Regisseur McTiernan muss ins Gefängnis

Der amerikanische Filmregisseur John McTiernan ist wegen einer Abhöraffäre in Hollywood zu vier Monaten Haft verurteilt worden. Den Regisseur von Filmen wie „Stirb langsam“ und „Last Action Hero“ hatte einen Privatdetektiv damit beauftragt, das Telefon eines Hollywood-Produzenten anzuzapfen. Mehr

Natur und Wissenschaft

Haut im Strahlungsstress

Bei Sonnenbrand ist Kühlung die erste und wichtigste Maßnahme. Ehrhardt Proksch von der Universitätshautklinik in Kiel hat Empfehlungen im Buch „Der Hautarzt“ zusammengestellt, wie man die Verbrennung ersten Grades behandelt und deren Ausmaß begrenzt. Mehr

UN-Klimakonferenz

Merkel fordert entschlossenes Handeln

Auf der Klimakonferenz der Vereinten Nation hat Bundeskanzlerin Merkel den Klimaschutz als „ein Gebot der wirtschaftlichen Vernunft“ bezeichnet. UN-Generalsekretär Ban forderte die Staatengemeinschaft auf, rasch zu handeln. Mehr

Mein Fitness-Kick

Chinesen joggen nicht

Das Programm der Fitnesstrainer der deutschen Nationalmannschaft duldet auch auf Dienstreisen keine Verschnaufpause. Und so quält sich Michael Horeni auch in China. Teil drei der Serie Mein Fitness-Kick. Mehr

Magellansche Wolke

Besucher der Milchstraße

Die Magellanschen Wolken umkreisen unsere Galaxis nicht. Sie sind nur zwischenzeitliche Begleiter der Milchstraße und werden diese bald wieder verlassen. Damit ist auch die Theorie vom Magellanschen Strom hinfällig. Mehr

Telekommunikation

SES-Aktie kämpft sich nach oben

Nach einem schwachen Jahr 2006 geht es mit dem Kurs der Aktie des Astra-Satellitenbetreibers SES wieder aufwärts. das Unternehmen entwickelt sich solide und hat jüngst die Prognosen erhöht. Mehr

Branchen (112): Banken

Im Strudel

Im internationalen Vergleich sind die deutschen Banken Ertragszwerge. Selbst die Großbanken sind zu klein, um in den europäischen Konsolidierungsprozessen eine führende Rolle zu spielen. Jetzt versuchen sie, den Sparkassen Privatkunden abzujagen. Mehr

Handelskonzerne

Plus im Angebot

Im Deutschen Lebensmittelhandel herrscht harter Wettbewerb. Die fünf größten Wettbewerber - Edeka, Rewe, Metro, Lidl und Aldi - teilen sich 70 Prozent des Marktes. Doch was macht Metro nun? Und was macht Tengelmann? Die haben aktuell Plus im Angebot. Mehr

AOL

Stefanie Scholz neue Verkaufsleiterin

Stefanie Scholz ist neue Verkaufsleiterin für AOL Deutschland in Düsseldorf. Sie berichtet an Marianne Stroehmann, Leiterin der AOL DMG. Mehr

Verhandlungen gescheitert

Streik bei General Motors

Die Tarifverhandlungen zwischen dem amerikanischen Autokonzern General Motors und der Gewerkschaft sind vorerst gescheitert. Beim Opel-Mutterkonzern wird nun gestreikt. Hauptstreitpunkt war die Finanzierung eines Gesundheitsfonds für die Pensionäre. Mehr

Zeitungsbericht

Microsoft verhandelt mit Facebook

Microsoft erwägt einer Zeitung zufolge einen Einstieg bei der Internetseite Facebook. Der weltgrößte Softwarehersteller wolle bis zu fünf Prozent der Plattform für 300 Millionen bis 500 Millionen Dollar kaufen. Mehr

Prototyp

Sex, Drugs, Rock ´n´ Roll

Zum ersten Mal in fünf Jahren macht Volker Reiche Ferien von Strizz. Seine Urlaubsvertretung: „Prototyp“ aus der Feder von Ralf König. König ist einer der bekanntesten deutschen Comiczeichner - und einer, der sich vor keinem Thema drückt. Mehr

Arbeitszeit

Wer zuerst geht, der verliert

Bei langer Arbeitszeit geht es nicht immer nur um Effizienz. Bisweilen wird sie auch zum Strategiemittel im Kampf um Anerkennung. Um sich nicht dauerhaft zu überarbeiten, greifen die Mitarbeiter zu Tricks und Schummeleien. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 25 26 27 28 29 30 01