https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 24.9.2007

Artikel-Chronik

Teures Menschenhaar

Preiskampf in der Toupet-Branche

Weil Menschenhaare als begehrter Rohstoff immer teurer werden, geraten viele Perückenhersteller unter Druck. Sie zahlen viel Geld für das, was beim Friseur unachtsam in die Mülltonne geworfen wird. Von David Meiländer. Mehr

Frankreich

Sozialphilosoph André Gorz gestorben

Er war einer der bedeutendsten europäischen Sozialtheoretiker und gehörte zum Umfeld von Jean-Paul Sartre. Sein letztes Werk ist ein ergreifender Liebesbrief an seine Frau Dorine: „Lettre à D.“ Mit ihr ist André Gorz im Alter von 84 Jahren aus dem Leben geschieden. Mehr

Einzelhandel

Warten aufs Weihnachtsgeschäft

Der hessische Einzelhandel darbt: Trotz guter Konjunktur gehen Umsatz und Beschäftigung zurück. Experten erwarten eine Besserung erst für das nächste Jahr. Mehr

Großbritannien

Die Versuchung des Gordon Brown

Beflügelt durch die guten Umfragewerte denkt der Premierminister über vorgezogene Wahlen nach. Durch entschlossenes Krisenmanagement hat Blairs Nachfolger deutlich an Profil gewonnen. Johannes Leithäuser berichtet vom Labour-Parteitag in Bournemouth. Mehr

Ermittlungen wegen Untreue

Es köchelt, aber es kocht nicht

Aleksander Ruzicka, der frühere Chef der Agentur Aegis Media, soll 52 Millionen Euro veruntreut haben. Das politisch brisante daran: Früher war Ruzicka Geschäftspartner des hessischen Europaministers Volker Hoff. Mehr

Fondsmarkt

Anleger sollten mehr über Steuern meckern

Da die Unternehmen durch die Unternehmensteuerreform eine höhere Bruttorendite erzielen würden, werde der Renditekuchen trotz Abgeltungssteuer sogar größer, heißt es. Genau daran gibt es allerdings Zweifel. Mehr

Schleswig-Holstein

Im Musterland der Privatbahnen

In Schleswig-Holstein lenkt die Deutsche Bahn nur noch jeden zweiten Regionalzug. Die neuen Konkurrenten sind schick und beliebt. Das provoziert Widerstand. Dyrk Scherff ist in Deutschlands nördlichstem Bundesland Probe gefahren. Mehr

Devisenmarkt

Ungarische Notenbank senkt Leitzins auf 7,5 Prozent

Der Risikoappetit der internationalen Anleger in den vergangenen Monaten führte auch dazu, dass sich der ungarische Forint immer wieder von Schwächeanfällen erholen konnte. Die Leitzinssenkung vom Montag dürfte daran wenig ändern. Mehr

Diplomatie

China glaubt der Kanzlerin kein Wort

Angela Merkels Gespräch mit dem Dalai Lama hat in China für Entrüstung gesorgt. Es wird in die unterste historische Schublade gegriffen, um die Regierungschefin und deren Nation zu attackieren, beobachtet Mark Siemons in Peking. Mehr

Burma

Militärjunta droht den Demonstranten

Der von tausenden Mönchen angeführte Massenprotest bringt Burmas Militärjunta in Bedrängnis. Nun könnte die Situation eskalieren. Die Regierung droht den buddhistischen Glaubensbrüdern. Von Jochen Buchsteiner. Mehr

Bild für Bild

Stoiber im Starschnitt

In Bayern endet eine Ära: Am Wochenende wird ein neuer CSU-Vorsitzender gewählt. Auch aus dem Amt des Ministerpräsidenten wird Edmund Stoiber dann ausscheiden. Albert Schäffer hat das politische Phänomen seit Jahren begleitet und festgestellt: Es gab nicht nur einen Stoiber! Mehr

Demonstrationen

„Burma wird von China extrem ausgebeutet“

Die zunehmenden Demonstrationen in Burma werden zum Risiko für China, das gerade Gas, Edelsteine und Tropenholz begehrt. Und tausende Chinesen strömen über die Grenze, um in Spielcasinos und Bordellen ihr Glück zu suchen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Prölls Einsatz ist sicher

Das nächste Spiel der Frankfurter Eintracht gegen den Karlsruher SC steht bevor. Es geht gegen die bislang erfolgreichste Mannschaft unter den Zweitliga-Aufsteigern. Markus Pröll hat sich von seiner Schädelprellung erholt und wird das Tor hüten. Mehr

Kriminalität

Zwölf Liter Dopingmittel in Frankfurt sichergestellt

Erfolg gegen den Handel mit Dopingmitteln: Die Polizei hat bei einer Großrazzia rund 50 Liter Grundstoff für ein Dopingmittel, das Bodybuilder einsetzen, sichergestellt - allein zwölf Liter in Frankfurt. Mehr

Kommentar

Die Angst weicht

An einem Dialog zwischen Militärs und Opposition führt in Burma kein Weg vorbei. Dabei darf den Generälen aber nicht erlaubt werden, wieder nur auf Zeit zu spielen. Sie müssen auf ihre Macht verzichten. Von Peter Sturm. Mehr

Leitartikel

Auf dem Boden der Tatsachen

Der Dalai Lama ist ein überzeugender Botschafter Tibets. Mit seinem gewinnenden Lachen und mit ebenso exotischen wie einfachen Weisheiten hat er erreicht, dass Leute überall in der Welt mit Tibet sympathisieren. Mehr

Geheimbericht

Norwegens Militär zweifelt an Nato-Hilfe gegen Russland

In einem Geheimbericht zeichnet Norwegens Militär das Szenario eines Konflikts mit Moskau. Hilfe durch die Nato erwartet die Armee in einem solchen Fall kaum. Auch in Schweden und Finnland kursieren Ängste vor einer Bedrohung durch die Russen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Kosmetik

jja. Die von Vizekanzler Franz Müntefering geschürte Furcht vor "Heuschrecken" als Finanzinvestoren wird sich demnächst im Gesetzblatt niederschlagen. Münteferings Parteigenosse, Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, hat einen Entwurf für ein paar neue Paragraphen vorgelegt. Mehr

Glosse Wirtschaft

Abrechnung

nf. Nie hatten die Bürger im wiedervereinigten Deutschland weniger Geld in der Tasche als im vergangenen Jahr. Dieser Befund - wohl gezielt lanciert, um Stimmung für den Mindestlohn zu machen - ist ernüchternd und erhellend zugleich. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Suche nach den Schuldigen

Die Wogen der Aufregung haben sich geglättet, die Warteschlangen panischer Kunden vor der britischen Hypothekenbank Northern Rock sind aufgelöst. Nun scheint Zeit für die Suche nach den Schuldigen. In der Londoner City werden derzeit ... Mehr

Fußball

Russen dürfen Jena nicht übernehmen

Die Deutsche Fußball-Liga hat den geplanten Kooperationsvertrag des Zweitliga-Vereins FC Carl Zeiss Jena mit dem russischen Konsortium Alpha Invest Group Corporation, das auf den britischen Jungferninseln residiert, vorerst abgelehnt. Mehr

Übernahmekredite

Anleger strafen deutsche Banken ab

Im Zuge der Kreditkrise sind die Aktien deutscher Großbanken weiter gefallen. Neben der Deutschen Bank ist besonders die Commerzbank betroffen. Denn diese ist stark am amerikanischen Markt für zweitklassige Hypothekenkredite mit niedriger Bonität engagiert. Mehr

Kommentar Sport

Abschied durch die Hintertür?

War das schon sein letztes Spiel im Davis Cup für Deutschland? Die Antwort darauf mochte Tommy Haas am Sonntag noch nicht geben, und es bestehen zumindest leichte Zweifel, ob es ein Wiedersehen gibt. Gründe, die dagegen sprächen, fänden sich für Haas mehr als genügend. Mehr

Wochenend-Kommentar

Fußballhoch zum Sommerende

Im Spätsommer des Fußballjahres 2007 erleben Frankfurter wie Offenbacher Fußballprofis sonnige Zeiten. Der momentane Erfolg der beiden Rivalen vom Main kommt nicht von ungefähr, weiß Ralf Weitbrecht. Mehr

Hypothekenkredite

Steigender Geldmarktzins belastet die europäische Wirtschaft

In vielen europäischen Ländern werden die Hypothekenkredite teurer. Sie orientieren sich meist an den Geldmarktzinsen, die im Euro-Raum stark gestiegen sind. Besonders hart trifft es die Spanier und Iren. Inzwischen leidet auch die Konsumindustrie. Mehr

Aung San Suu Kyi

Burmas Stachel

Wenn es eine Person gibt, die den anschwellenden Straßenprotest inspirieren kann, dann ist es die 62 Jahre alte Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, die wie niemand sonst für die Hoffnung auf Demokratie in Burma steht. Mehr

Glosse Politik

Kein Beinbruch

Dt. Jubelarien wird die CSU dafür nicht ernten: Der Vorschlag, die Wehrpflicht durch eine allgemeine Dienstpflicht für Männer zu retten, ist mutig - aber nicht "blödsinnig", wie der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft, Freiberg, meint. Mehr

Glosse Politik

Mächtiger Nachbar

Bc. Anfang August tauchten russische Forscher in zwei Mini-U-Booten unter die Eiskappe des Nordpols und rammten in 4200 Meter Tiefe eine Nationalfahne aus Titan in den Meeresgrund. Mit dem spektakulären Unternehmen markierte der ... Mehr

Glosse Politik

Sarkozys Bedingungen

Nm. Präsident Sarkozy hat einen freundlichen Umgangston gegenüber Washington angeschlagen und sich bei einigen internationalen Themen amerikanischen Positionen angenähert - Iran ist dafür ein Beispiel. Mehr

Burma

Mönche führen Massenprotest gegen Militärjunta an

Es war die größte Kundgebung im südostasiatischen Land seit der brutalen Niederschlagung der Demokratiebewegung vor zwei Jahrzehnten. Angeführt von buddhistischen Mönchen protestieren Zehntausende in Rangun. Noch halten sich die Sicherheitskräfte zurück. Mehr

Glosse Feuilleton

Wiener Wälzer

Es ist noch nicht lange her, da verstörten Presseberichte die deutschen Leser: Österreich sei das bessere Deutschland - reformeifriger, wirtschaftlich wendiger, besser verdienend. Hinzu kamen Meldungen, dass aus den ostdeutschen ... Mehr

Theater

Von Mythen und Mütchen

In Hamburg schaltet Nicolas Stemann die „Iphigenie“-Dramen von Euripides und Goethe in Reihe, während in Leipzig „Nathan (ohne Titel)“ als leichthändige Komposition über Ängste, Katastrophen und gescheiterte Hoffnungen gelingt. Mehr

Arbeitsmarkt Banken

Ende des Stellenabbaus in Sicht

Die deutschen Kredithäuser haben in den vergangenen Jahren tausende Stellen abgebaut. Doch es gibt Grund zur Hoffnung: Der Arbeitsmarkt für Banker zieht endlich an. Mehr

Absage

Wallraff darf nicht in Moschee lesen

Günter Wallraff darf in der Kölner Moschee nicht wie geplant aus dem umstrittenen Roman „Die Satanischen Verse“ von Salman Rushdie lesen. Die Türkisch-Islamische Union (Ditib) lehnte am Montag entsprechende Pläne ab. Mehr

Kugler Maag Cie

Ute Streubel wird Prozess Direktor

Ute Streubel übernimmt die Funktion des Prozess Direktor bei dem Beratungsunternehmen Kugler Maag Cie. Mehr

Überholverbote für Laster

Elefantenrennen kosten nur Sprit

Nordrhein-Westfalen setzt auf mehr Überholverbote für Lastwagen. Die berüchtigten Elefantenrennen sind zwar schon heute verboten. Laut Experten verursachen die gefährlichen Überholmanöver auf der Autobahn nicht nur Staus, sie bringen auch den Brummis nichts. Mehr

Devisenmarkt

Südafrikanischer Rand - noch relativ schwach

Der südafrikanische Rand befindet sich seit Monaten in der Defensive gegen den Euro. Grundsätzlich bietet jedoch das Zinsniveau des Landes ebenso starke Reize, wie der Aufwärtstrend der fair bewerteten Aktien und des Goldpreises. Mehr

Mafia-Fotografin Letizia Battaglia

Wenn ich meine Bilder sehe, wird mir übel

Sie ist Augenzeugin und Anklägerin der „ehrenwerten Gesellschaft“. Die Verbrechen der Mafia, Opfer und Täter, Trauernde und Trostspendende, verhaftete Bosse und von Leibwächtern eskortierte Staatsanwälte hat sie porträtiert. Andreas Rossmann hat Letizia Battaglia in Palermo besucht. Mehr

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?

Domino in der Zeitarbeit

Die IG Metall und der Personaldienstleister Adecco haben für rund 500 Zeitarbeiter im Ingolstädter Audi-Werk einen eigenen Tarifvertrag abgeschlossen. Die Gewerkschaft setzt auf Nachahmer. Mehr

Ökonomie und Ökologie

Klimaschutz - ein langfristiger Anlagetrend

Geld verdienen mit dem Klimawandel? Diese Geschäftsnische hat inzwischen auch die Finanzindustrie für sich entdeckt: Banken bieten Klimaschutzzertifikate an. Eine neue Studie listet empfehlenswerte Titel auf. Mehr

Hotellerie

Aktie von Design Hotels erholt sich

Der Hotelleriedienstleister Design Hotels hat sein Position weiter festigen können. Die Entwicklung zeigt deutlich nach oben, das Unternehmen hat noch deutliches Wachstumspotential. Mehr

Kanu-Slalom

Traumkanutin Jennifer Bongardt

Im August hatte sie mit erotischen Fotos im Playboy für Aufmerksamkeit gesorgt, jetzt glänzte Jennifer Bongardt auch sportlich. Die Kölnerin wurde Weltmeisterin im Kanu-Slalom und erfüllte sich einen weiteren ihrer Träume. Mehr

Bundesliga

Bitte recht freundlich - Kahn lächelt und genießt

Die Heimkehr des deutschen Torwart-Denkmals zurück an die Wurzeln überstrahlt das Münchner 4:1 in Karlsruhe. „Das war ein bewegender Moment“, sagte Oliver Kahn. Nur Manager Uli Hoeneß war trotz Sieg und Tabellenführung mit den Bayern nicht zufrieden. Mehr

Umfrage zum Kochverhalten

Männer wollen einfach nicht an den Herd

Es sieht schön und professionell aus, wenn Mälzer, Schuhbeck oder Zacherl in der Fernsehküche zwischen Herd und Kühlschrank hin- und herhetzen. Doch nachmachen wollen es die wenigsten: Vierzig Prozent aller deutschen Männer rühren den Kochlöffel nicht an. Mehr

Industrieverband

Schnappauf zum BDI-Hauptgeschäftsführer gewählt

Bayerns Umweltminister Werner Schnappauf ist einstimmig zum neuen Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie gewählt worden. Mitte November wird er den Posten übernehmen. Mehr

Gabriele Pauli

Am Ziel und am Ende

Gabriele Pauli brachte Huber und Beckstein ganz nach oben - und stürzte selbst tief. Spätestens mit ihrer Idee einer Ehe auf Zeit ist sie zurück in ihrem Aschenputteldasein: Eine Frau, mit der die Anständigen in der CSU nichts zu tun haben wollen. Von Georg Paul Hefty. Mehr

Neues von Mark Knopfler

Wonnen am Wimmerhaken

Die späte Gigantomanie seiner „Dire Straits“ hatte Mark Knopfler derart irritiert, dass er sich seitdem solo in delikater Zurückhaltung übt. Auch auf „Kill To Get Crimson“ bleibt er - bewusst - hinter seinen Möglichkeiten zurück. Mehr

Documenta

Besucherrekord bei der Documenta 12

Die Documenta 12 hat einen Besucherrekord aufgestellt. Insgesamt 750.000 Gäste wurden bis zum Schluss der Ausstellung gezählt, 100.000 mehr als vor fünf Jahren. Mehr

Verwirrende Gewinnbegriffe

Sprachliche Bilanzakrobatik

Ergebnis, Erfolg, Gewinn und Verlust - synonyme Begriffe für ein und dasselbe? Mitnichten. Gemeint ist zwar jedes Mal „das, was übrig bleibt“. Trotzdem stiften unterschiedliche Gewinnbegriffe häufig Verwirrung. Karlheinz Küting und Michael Reuter geben Nachhilfe. Mehr

Internationale Razzia

Schlag gegen den Dopinghandel

Mit Razzien rund um den Globus ist der Polizei ein Schlag gegen den internationalen Handel mit Dopingmitteln für Bodybuilder gelungen. In Deutschland wurden fünf illegale Labors zur Herstellung von Anabolika ausgehoben. Mehr

Chaos in Cottbus

Die zweite Notlösung übernimmt

Nach der Sander-Entlassung in Cottbus übernimmt Amateur-Trainer Weber den Job, da der als Interimscoach vorgesehene Co-Trainer Hoßmang den Verein verlassen hat. Auch der Manager ist angeschlagen und der Präsident erhält Drohanrufe. Mehr

IG Metall will Leiharbeit selbst bekämpfen

Viele Gewerkschaftsfunktionäre rufen nach dem Staat, um die Zeitarbeit einzudämmen. Von der IG Metall Südwest kommt jetzt ein Vorschlag, wie es auch ohne Gesetz gehen kann. Mehr

Amerika

Arnold Schwarzenegger kämpft gegen Videospiele

Wie in Deutschland wollen amerikanische Politiker Minderjährige vor brutalen Computer- und Videospielen schützen. Doch die Gerichte stellen sich ihnen in den Weg: Ein Richter meint sogar, zu viel Schutz vor Gewaltdarstellungen könne schaden. Mehr

Frankreich

Russisches Roulette unter Polizisten

Weil er seinen Kollegen mit einer Dienstwaffe erschossen hat, steht nun ein französischer Polizist vor Gericht. Der Unfall passierte vor drei Jahren, nachdem die Beamten nach einem Trinkgelage auf dem Kommissariat russisches Roulette gespielt hatten. Mehr

Unternehmensanleihen

BASF-Anleihe für konservative Anleger

Eine neue Anleihe hat der BASF-Konzern emittiert. Das Papier ist für konservative Anleger auf Endfälligkeit nicht uninteressant. Für langfristige Kursprognosen ist es derzeit noch etwas früh. Mehr

Jasmin Tabatabai

Starke Frau im Zickzackkurs

In ihren Filmen stellt Jasmin Tabatabai meist starke, rebellische Frauen dar, auf den Platten der singenden Schauspielerin aber geht es meist melancholisch zu. Der Titel ihres neuen Albums spielt auf ihre Wurzeln an: „I Ran“. Mehr

Anne Will zum zweiten

„Ein Weltkrieg gegen den Westen“

„Das Kalkül mit der Angst“: Das Motto von Anne Wills zweiter Sendung war direkt auf Wolfgang Schäuble gemünzt. Doch der Innenminister bemühte sich um Deeskalation. Viel drastischere Thesen über die Terrorgefahr vertrat ein anderer Gast. Die FAZ.NET-Fernsehkritik von Jörg Thomann. Mehr

Beck untermauert Führungsanspruch

„Die Partei führe ich“

Der SPD-Vorsitzende weist angebliche Differenzen mit Vizekanzler Müntefering zurück und unterstreicht seinen Führungsanspruch in der eigenen Partei. Einen Wechsel ins Berliner Kabinett schließt Kurt Beck aus. Mehr

Technologie

Aktie der Esterline Tech tendiert nach oben

Die Aktie des amerikanischen Unternehmens Esterline Tech befindet sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. Sie ist zwar alles andere als ein Schnäppchen, die Auftragsbestände des Unternehmens jedoch können sich sehen lassen. Mehr

Massenvernichtungswaffe

Großvaters Vakuumbombe

Sie sind so zerstörerisch wie kleine Kernwaffen. Sowohl Amerikaner als auch Russen verfügen über thermobarische Sprengsätze. Erfunden wurde diese Waffe jedoch in Deutschland. Sie hat seither einen weiten Weg zurückgelegt. Mehr

Windsurfer Robby Naish

„Ein Fehler heißt schon mal Knochenbruch“

Windsurf-Legende und Unternehmer Robby Naish im Interview über 20 Meter hohe Monsterwellen, kalkuliertes Risiko, die harte Arbeit am Lebenstraum und Übernachtungen im frisierten Leichenwagen. Mehr

Internet

„Unser System kann den Inhalt einer Internetseite erkennen“

Eines Tages soll es eine Suchmaschine geben, die nicht nur Wörter findet, sondern Inhalte versteht. Im Interview mit der F.A.Z. spricht der Sprachwissenschaftler David Crystal über das Ergebnis von 15 Jahren Arbeit, das semantische Web und die Ignoranz von Google. Mehr

Kreditkrise

Deutscher Bank drohen hohe Verluste

In der vergangenen Woche hat Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann zugegeben, sein Haus sei zu Beginn des Jahres zu risikofreudig Kredit-Engagements eingegangen. Die Höhe der Verluste wollte er nicht beziffern. In Finanzkreisen ist von bis zu 1,7 Milliarden Euro die Rede. Mehr

Banken

Ende des Stellenabbaus in Sicht

Die deutschen Kredithäuser haben in den vergangenen Jahren tausende Stellen abgebaut. Doch es gibt Grund zur Hoffnung: Der Arbeitsmarkt für Banker zieht endlich an. Mehr

Smartphones

Das macht Microsoft mobil

Frisches Futter für die Alleskönner - Das neue Microsoft-Betriebssystem für Taschencomputer trägt nun die Ziffer 6. Was sich mit Windows Mobile 6 geändert hat und was die neue Gerätegeneration alles damit macht, zeigt unser Überblick. Mehr

Falscher Alarm

Wenn ein langjähriger Beobachter des Zeitgeschehens wie Walter Laqueur die Alarmglocke läutet, horcht man natürlich auf. Ist Europa im Niedergang begriffen, steuert es gar auf eine existentielle Krise zu? Laqueur behauptet es, und er zeichnet gleich zu Beginn seines Essays ein Zukunftsszenario, das ... Mehr

Vom Vorboten zum Relikt

Die Bundespräsidentenwahl von 2004 war für die Union die erste große Chance, nach sechs Jahren in der Opposition ein hohes Staatsamt zu besetzen. Trotz der Machtlosigkeit des Staatsoberhauptes im bundesdeutschen politischen System konnte und wollte sich die damalige potentielle Kanzlerkandidatin der Union, Angela Merkel, diese Chance nicht entgehen lassen. Mehr

Allmähliches Zusammenwachsen

Seit der Kernfusion der Wiedervereinigung vor inzwischen fast siebzehn Jahren ist das plötzliche und unerwartete Aufeinandertreffen der beiden deutschen Gesellschaften und die daraus resultierenden, bis heute spürbaren Folgen zum Gesprächsthema Nr. 1 der Deutschen aus Ost und West geworden. Nachdem die ... Mehr

Abstürzerin

"Ausgeteilt, eingesteckt" ist ein hübscher Titel. Man denkt sofort an Heide Simonis, und um sie geht es auch. Das Buch ist das Ergebnis eines mehrtägigen Interviews in ihrer Kieler Wohnung. Es ist flott zu lesen und beste Unterhaltung für eine längere Bahnfahrt etwa. Frau Simonis kann bekanntlich reden, viel und schnell. Mehr

Warum Individualität eigentlich immer eine haarsträubende Sache ist

Eines der traurigsten Schicksale, von denen uns in diesem Buch erzählt wird, ereilte eine männliche Stockente in Rotterdam. Diese flog an einem ganz gewöhnlichen Tag in die Glasfront des Naturkundemuseums der Stadt und fiel tot zu Boden. Dort lag sie eine Weile, bevor ein Erpel vorbeiflog, sich niederließ und sich mit dem toten Artgenossen paarte. Mehr

Philosophische Quantensprünge

Wenn bei Physikern explizit von Philosophie die Rede ist, wird man im Allgemeinen vorsichtig. Zu oft ist das Beiwort "philosophisch" eine Zugabe, die wie eine vermeidbare Verlegenheit wirkt. Geht es gar um einzelne Philosophen, ist man erst recht auf der Hut. Man denkt gleich an jene nicht seltenen Naturwissenschaftler, ... Mehr

Klimakatastrophe

Erzliberaler Unternehmer befürchtet Ökokatastrophe. Dies ist das Spannungsfeld, welches das Buch "Klima 2055" von Lutz Peters so lesenswert - und glaubwürdig - macht. Mehr noch: Es ist so geschrieben, dass man es nicht mehr aus der Hand legen mag, wenn man einmal mit dem Lesen begonnen hat.Peters erzählt eine Geschichte, die im Jahr 2055 spielt. Mehr

Schade, dass aus diesem Dreamteam nicht doch noch eine gute Partie wurde!

Der letzte erhaltene Brief Gustav Mahlers an die Sängerin Anna von Mildenburg ist der eines guten alten Freundes: "Leben Sie recht wohl und halten Sie sich oben!" Er stammt wohl vom 7. Dezember 1907 und markiert das Ende der Wiener Hofopernintendanz Mahlers. Der warmherzig-väterliche Tonfall verrät nichts ... Mehr

Religionsökonomie

Religiöse Überzeugungen beeinflussen wirtschaftliches Denken und Handeln. So lautet die Quintessenz des Sammelbandes "Ökonomie und Religion", der als Band 6 des Jahrbuches "Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik" erschienen ist. Eingeleitet durch zwei Überblicksartikel aus religionswissenschaftlicher ... Mehr

Drecksarbeit lohnt sich

Das Ende des Kalten Krieges hat militärischen Konflikten Tür und Tor geöffnet. Zudem ist der gewaltsame Zerfall von Vielvölkerstaaten eine Realität unserer Zeit. Dennoch geben sich die Deutschen noch immer dem Traum hin, der anhaltende Friede sei zumindest in Mitteleuropa gleichsam naturgegeben. ... Mehr

Frauen können nicht fliehen

Die Burka ist kein bequemes Kleidungsstück. Die für die meisten Frauen Afghanistans heute obligatorische Ganzkörperverhüllung schneidet an den Schläfen ein, ständig tritt man auf den Saum, und, was am schlimmsten ist: Durch die Gaze, hinter der sogar die Augen verborgen sind, lässt sich die Welt nur undeutlich erkennen. Mehr

Greenspans Erinnerungen

Von einer langfristig vorbEreiteten Medienkampagne begleitet, hat die amerikanische Ausgabe von Alan Greenspans AutobiograPHie innerhalb kurzem die Nummer eins in der Amazon-Rangliste erreicht - vor Harry Potter. Nun liegt das Buch auch in einer deutschen Ausgabe vor.Es ist eine in Teilen faszinierende, in Teilen auch etwas langatmige Lektüre, die den Leser erwartet. Mehr

Leichtathletik

Stuttgart liegt in Zukunft irgendwo in Asien

Das Daimlerstadion wird zur reinen Fußballarena umgebaut, da ist kein Platz mehr für Werfer, Läufer und Springer. Das „Wimbledon der Leichtathletik“ ist nach dem Weltfinale für die Sportart verloren - ohne große Gegenwehr. Mehr

Fußball-WM der Frauen

Große Perspektiven

Vier Spiele ohne Gegentor und die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Trainerin Sylvia Neid: Die deutschen Fußball-Frauen haben schon vor dem WM-Halbfinale gegen Norwegen die nahtlose Fortsetzung ihrer Erfolgsgeschichte geschafft. Mehr

Wirtschaftsforscher Klepper im Interview

„Merkels Kohlendioxidpläne gehen so nicht auf“

An diesem Montag treffen sich 70 Staats- und Regierungschefs in New York, um Konzepte für den Klimaschutz zu debattieren. Gernot Klepper, Wissenschaftler am Kieler Institut für Weltwirtschaft, plädiert im F.A.Z.-Interview für einen weltweiten Emissionsrechtehandel. Mehr

Theater

Totenschlachten

Dreimal an einem Wochenende Nachlasstheater: Eine Erbenkomödie in Wiesbaden, lebendig und wirklichkeitssatt, eine lange Geschichtsstunde und ein tödliches Diskurspuppenspiel in Stuttgart. Mehr

Dalai-Lama-Empfang

Peking fürchtet europäische Folgen

Das chinesische Außenministerium hatte noch gefordert, ihn nicht einmal einreisen zu lassen. Nach dem Empfang im Bundeskanzleramt fürchtet China, der Dalai Lama könnte in der ganzen EU hoffähig werden. Petra Kolonko berichtet aus Peking. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 6. Spieltag

Bayern souverän in Karlsruhe - Leverkusen siegt

Die Konkurrenz konnte sich nur kurz über die Spitze freuen. Am Sonntag holte sich Bayern München Platz eins mit einem 4:1 in Karlsruhe zurück. In Cottbus gab es die erste Trainerentlassung. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Bijou Brigitte

„Es ist mein Ehrgeiz, Amerika zu knacken“

Friedrich-Wilhelm Werner gilt als Dagobert Duck der Modeschmuck-Branche. Ihm und seiner Familie gehören 50 Prozent von Bijou Brigitte. Ans Verkaufen denkt er nicht, ans Aufhören auch nicht. Erstmal will Werner den nordamerikanischen Mark knacken. Mehr

Albert Eickhoff

Der König der Allee

Albert Eickhoff ist der bekannteste deutsche Einzelhändler für Luxusmode. Der Erfolg seines Düsseldorfer Geschäfts basiert auf dem alten Prinzip: Alles aus einer Hand. Sein Leben lang kämpfte er nicht nur für guten Stil und für gute Umsätze - sondern auch gegen Vorurteile. Mehr

Die Kunstmesse auf der Yacht

Seestücke

Der Kunstmarkt hat einen neuen Zeitvertreib gefunden: Eine gigantische Luxusyacht mit dem vielsagenden Namen „Grand Luxe“, geht diesen Monat hochbeladen mit Kunstwerken auf Kreuzfahrt. An Bord verspricht sie weitere Zerstreuung für die gelangweilten amerikanischen Kunstmillionäre. Mehr

Investmentfonds

Long-Short-Fonds, die der Schockwelle entronnen sind

In diesem Sommer schlugen in Amerika die meisten Anlagestrategien nach dem Vorbild von Hedge-Fonds-Strategien fehl. Drei Fonds konnten sich diesem Trend aufgrund unterschiedlicher Strategien indes entziehen. Mehr

Messe OMD

Online-Werber setzen auf das mobile Internet

Die Online-Marketingmesse OMD wird zum Schaulaufen für einen neuen Markt, die Werbung im mobilen Internet. Doubleclick und United Internet nutzen die OMD als Einstiegspunkt in den rasant wachsenden Markt. Mehr

Elektronik

Große Unsicherheit um Harman-Aktie

Um 20 Prozent brach der Kurs der Aktie des Stereoanlagenherstellers Harman am Freitag ein, weil Finanzinvestoren von einem geplanten Kauf Abstand nehmen. Ob und inwieweit sich die Lage des Unternehmens tatsächlich verschlechtert hat, muss sich aber erst noch herausstellen. Mehr

Vera Bohle

In vermintem Gelände

Mit 29 Jahren hat sie ihren Traumjob beim Fernsehen. Doch in Somalia merkt Vera Bohle, sie will helfen, nicht berichten. Zufall und Zielstrebigkeit machen aus ihr die einzige deutsche Frau, die nach Kriegen die Minen räumt. Mehr

Klimaschutz

FCKW-Ausstieg wird um zehn Jahre vorgezogen

Das für die Ozonschicht hochgefährliche Kühlmittel HFCKW soll zehn Jahre früher als bislang geplant verboten werden. Darauf haben sich 191 Staaten auf einer Umweltkonferenz im kanadischen Montréal verständigt. Mehr

Irans Präsident in New York

„Die Zeit der Bombe ist vorbei“

Irans Präsident Ahmadineschad hat in New York versöhnliche Töne angeschlagen. „Warum sollten wir Krieg gegeneinander führen“, sagt er in einem Interview. Erst kürzlich hat der französische Außenminister Kouchner angesichts des Atomkonflikts vor einer Kriegsgefahr gewarnt. Mehr

Hypotheken

Kreditkrise trifft japanische Bank

Die amerikanische Hypothekenkrise bekommen nun offenbar auch japanischen Banken zu spüren. Branchenprimus Mitsubishi UFJ Financial Group kündigte an, man müsse wahrscheinlich einige der Investments „neu bewerten“. Mehr

Afghanistan

Nato befreit entführte italienische Soldaten

Zwei italienische Soldaten, die am vergangenen Wochenende in Afghanistan entführt worden waren, sind wieder frei. Ein Einsatzkommando der Nato befreite die Geiseln gewaltsam aus der Hand ihrer Entführer. Mehr

Kreuzfahrt

Mit der „Norwegian Gem“ auf der Ems

Die Kreuzschifffahrt hat sich verändert. Aus den Hochseedampfern von einst sind schwimmende Städte geworden. Die neueste, die „Norwegian Gem“ geht nun auf Jungfernfahrt. Für Zigtausende hat ihr Bau Arbeit und Einkommen bedeutet, jetzt soll sie ebenso viele Urlauber mit „Freestyle Cruising“ erfreuen. Mehr

Tarek Al-Wazir

Der neue starke Mann

Tarek Al-Wazir ist zum Parteivorsitzenden der hessischen Grünen gewählt worden. Seit sieben Jahren führt er schon die Landtagsfraktion der Partei und vereint nun zwei Spitzenämter in einer Person. Mehr

Regierungsstreit

Im Koalitionskerker

Union und SPD sind sich in der Gefangenschaft der Koalition nahegeommen. Das treibt sie jetzt auseinander. Doch fehlt der Fluchtweg: Wer immer den ersten Stein würfe, bräuchte einen guten Grund, um daraus in der nachfolgenden Wahl Gewinn zu ziehen. Berthold Kohler kommentiert. Mehr

Bruce Darnell

Auf dem Catwalk

Die Karriere des Amerikaners im deutschen Fernsehen ist steil verlaufen. Und es könnte so weitergehen: Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verhandelt ARD-Programmdirektor Günter Struve mit Model-Ikone Bruce Darnell über ein Engagement im „Coaching-Format“. Mehr

Jodie Foster im Interview

Es ist schon sehr seltsam, berühmt zu sein

„Jeder in Hollywood muss seinen eigenen Weg finden, um ausgeglichen zu bleiben, denn wir arbeiten in einer wirklich durchgedrehten Branche“: Jodie Foster über ihre Vorliebe für Einzelgängerinnen, ihr bourgeoises Leben und über ihren neuen Film „Die Fremde in dir“. Mehr

Prototyp

Pfoten weg von diesem Apfel

Zum ersten Mal in fünf Jahren macht Volker Reiche Ferien von Strizz. Seine Urlaubsvertretung: „Prototyp“ aus der Feder von Ralf König. König ist einer der bekanntesten deutschen Comiczeichner - und einer, der sich vor keinem Thema drückt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 24 25 26 27 28 29 30