https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 17.9.2007

Artikel-Chronik

3:2 in Aue

Gladbach gelingt der erste Auswärtserfolg

Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach hat am Montagabend mit einem 3:2 beim FC Erzgebirge Aue seinen ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert. In der 2. Bundesliga verbesserten sich die Gladbacher damit auf den neunten Platz. Mehr

Sicherheitsdebatte

Jung als Scharfmacher für Schäuble?

Schäuble warnt vor nuklearen Terroranschlägen und Jung will entführte Flugzeuge abschießen lassen: Mit ihren Äußerungen haben die Sicherheitsminister für eine Diskussion mit hoher Sprengkraft in der großen Koalition gesorgt. Warum die beiden CDU-Politiker die Sicherheitsdebatte befeuern - eine Analyse von Peter Carstens und Stephan Löwenstein. Mehr

Vorschau

Menagerie in der Scheune

Kunst und Kunsthandwerk kommen bei Neumeister in München zum Aufruf. Einen Löwen, ein Kamel und ein Äffchen führt Heinrich Bürkel auf dem Gemälde „Menagerie“ in einer Scheune zusammen. Mehr

Terrorverdächtige

Kontakt zu Frankfurter Hassprediger

Der mutmaßliche Kopf der festgenommenen Terrorverdächtigen, Fritz G., hatte einem Medienbericht zufolge Kontakte zu dem in Frankfurt aktiven Hassprediger Said Khobaib Sadat. Mehr

Wandergesellen

Zimmern von Südamerika bis Frankfurt

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust. Wandergesellen reisen von Ort zu Ort und machen ihre Arbeitskraft zu Geld. Dabei lernen sie viel über ihr eigenes Handwerk - und darüber hinaus. Mehr

Anti-Lärm-Pakt

„Das Papier nicht wert, auf dem er steht“

Die Kommunen der Mainschiene und Mainz lehnen die im Dialogforum erarbeiteten Vereinbarungen zum Lärmschutz ab. Ministerpräsident Koch soll sich engagieren, fordern die Städte. Mehr

Barschels Tod

Selbstmord, Mord oder Sterbehilfe?

Der Politskandal um Uwe Barschel, der größte in der Geschichte der Bundesrepublik, kann heute als aufgeklärt gelten. Der Tod des Politikers ist es nicht. Die ARD-Dokumentation „Der Tod des Uwe Barschel“ stellt die richtigen Fragen. Mehr

Hochschule

Poelzigs Jahrhundertbau als Maßstab

Anfang 2009 soll der erste Spatenstich für das neue Domizil der Gesellschaftswissenschaften auf dem Westend-Campus der Frankfurter Universität gesetzt werden. Gebaut wird nach Plänen des Architekturbüros Müller Reimann. Mehr

Microsoft-Urteil

Pseudo-Entschlossenheit und viele offene Fragen

Microsoft ist mit seiner Klage gegen die Kartellstrafe vor Gericht gescheitert. Ob dies richtig ist, darüber darf man weiter streiten. Bedenklich aber wird es, wenn Politiker meinen, sie müssten Microsofts Marktanteil auf einen bestimmten Prozentsatz senken. Werner Mussler kommentiert. Mehr

Frank Wolff

Frankfurter Wertarbeiter

Der Cellist Frank Wolff erhält im Frankfurter Römer die Goethe-Plakette. Am 9. Oktober ist Wolff von der Buchmesse eingeladen worden, am Eröffnungsabend zu spielen. Mehr

Museum

Städel-Anbau soll Ende 2010 fertig sein

Der Anbau an das Frankfurter Städel-Museum soll im Jahr 2010 fertiggestellt werden. Nach dem Wunsch von Städel-Direktor Max Hollein soll der Bau mit einer Fläche von 3000 Quadratmetern von zeitgenössischer Architektur geprägt sein. Mehr

Konsumgüter

Aktie von Churchill China auf Erholungskurs

Die Porzellanindustrie hat schwere Jahre hinter sich und auch heute noch keine optimalen Marktbedingungen, auch wenn sich diese stabilisiert haben. Vor allem dem englischen Anbieter Churchill China danken die Anleger dies. Mehr

Leitartikel

Eine Drohung - was sonst?

Nm. Bisher verhandelt die französische Ölfirma Total noch mit Iran über ein fünfzehn Milliarden Dollar schweres Geschäft mit Flüssiggas. Doch wenn es nach den in Paris Regierenden geht, wird dieses Geschäft - selbst wenn die Verhandlungen erfolgreich verlaufen - nicht zu einem Abschluss kommen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Offene Fragen

wmu. Mario Monti ist späte Genugtuung widerfahren. Das Urteil des erstinstanzlichen Europäischen Gerichts im Microsoft-Fall belohnt die Konsequenz, mit der der frühere EU-Wettbewerbskommissar den Fall angepackt und entschieden hat. Mehr

Bankeinlagen

Deutsche Sparer besser geschützt als britische

Tausende britische Sparer versuchten am Wochenende, ihr Bankguthaben in Sicherheit zu bringen. In Deutschland brauchen die Kunden weniger Angst zu haben: Die meisten Banken sind sehr gut abgesichert. Ein Einlagensicherungsfonds deckt auch Millionen-Guthaben. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Zwei Franzosen

Trichet werden wohl keine Freunde mehr. Der französische Staatspräsident wird nicht müde, die von Trichet geführte Europäische Zentralbank (EZB) zu Zentralbank stärker in politische Entscheidungsprozesse einbinden, dann wünscht er ... Mehr

Vereinigte Staaten

Bush nominiert Mukasey als Justizminister

Der amerikanische Präsident hat den pensionierten konservativen Bundesrichter Michael Mukasey zum neuen Justizminister und Generalstaatsanwalt nominiert. Der 66-Jährige gilt als Vertreter einer harten Linie im Strafrecht und Experte in Fragen der nationalen Sicherheit. Mehr

Immobilienaktien

Bankenkrise setzt Hypothekenfinanzierer unter Druck

Die Bankenkrise wirkt sich auch auf die deutschen Hypothekenanbieter aus. Nachdem der britische Baufinanzierer Northern Rock in Schwierigkeiten geraten ist, verkauften viele deutsche Anleger ihre Immobilienaktien. Die Banken beschwichtigen die Sorgen ihrer Kunden. Mehr

Infektionskrankheiten

Tagesstätten sind Virennester

Gesellschaftliche Veränderungen wie der häufigere Besuch von Tagesstätten haben zur Folge, dass mehr Kleinkinder an Infektionskrankheiten wie Herpes erkranken. Die Annahme, frühe Infektionen schützten später vor Allergien, trifft hingegen meist nicht zu. Mehr

Deutschland im Viertelfinale

Birgit Prinz Schützenkönigin der WM-Historie

Mit meinem 2:0 im letzten Gruppenspiel gegen Japan hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft das Viertelfinale und damit ihr Minimalziel bei der der Fußball-WM erreicht. „Wir sind auf einem guten Weg,“ sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Mehr

Glosse Politik

Rache

K.F. Die Ermordung des sunnitischen Stammesfürsten Abu Rischa und weiterer sunnitischer Stammesführer zeigt zweierlei: Wer mit den Amerikanern gemeinsame Sache macht, erst recht, wer ihrem Präsidenten die Hand reicht, der zieht sich den tödlichen Hass der Al-Qaida-Killer zu. Mehr

Glosse Politik

Sozialismus

ban. Wer damit gerechnet hatte, die SPD könne in ihrem neuen Grundsatzprogramm auf Hinweise verzichten, sie hänge weiter dem "demokratischen Sozialismus" an, hatte seine Kalkulation ohne die Partei gemacht, die nun vom früheren SPD-Vorsitzenden Lafontaine geführt wird. Mehr

Glosse Politik

Sondertribunal

reb. Auf dem Höhepunkt des Sumpf-Fiebers in Sachsen formulierten die drei Oppositionsparteien Linke, FDP und Grüne einen Antrag für einen Untersuchungsausschuss, der grob gegen die Verfassung verstößt. Mehr

Sicherheit

Forschen für die Kinder

An der TU Berlin forschen Ingenieure seit mehr als zehn Jahren, wie man Autos für Kinder sicherer macht. Ein von ihnen entwickeltes Testverfahren soll nun zur internationalen Norm werden. Mehr

Theater

Das Böse auf Achse

Im vielfach preisgekrönten Film „Requiem“, der auf einem wahren Fall beruht, unterzieht sich die junge Michaela einem Exorzismus, an dessen Folgen sie stirbt. In Mainz wird „Requiem“ nun als Theaterstück aufgeführt. Mehr

Glosse Feuilleton

Normalbelieferer

Die Firma "Manufactum" hat gewissermaßen literarische Geschäftsgrundlagen. Man könnte sie "Gebrauchsnostalgie" nennen. Das Unternehmen vertreibt nämlich von Waren, die längst irgendwo am Band oder unter billigstem Materialeinsatz ... Mehr

Keren Ann stellt ihre neuen Lieder vor

Dann schenke ich meine Liebe eben allen

Schmerz kennt keine Sprachbarriere: Keren Ann ist eine Hauptvertreterin des französischen „Nouvelle Chanson“, auch wenn sie auf ihrem neuen Album vorwiegend englisch singt. In Frankfurt stellte sie ihre neuen Lieder vor. Mehr

Northern Rock

Lange Schlangen, abstürzende Kurse

Die Krise des britischen Baufinanzierers Northern Rock hat sich am Montag fortgesetzt. Vor den Filialen bildeten sich lange Menschenschlangen, an der Börse brach der Kurs abermals ein. Seit Freitag wurden knapp drei Milliarden Euro an Einlagen aus der Bank abgezogen. Mehr

Branchen (111): Bauindustrie

Aufschwung unter Vorbehalt

Die Krise in der Bauindustrie scheint ein Ende gefunden zu haben. Von echter Erholung kann aber nur im Wirtschaftsbau die Rede sein, während der Wohnungsbau schrumpft. Als Jobmotor fällt die Branche in diesem Jahr aus. Ist das Wachstum nur ein Strohfeuer? Mehr

Datenschutz im Internet

„Wir leben in einem digitalen Goldfischglas“

In Zeiten von Blogs, Social Networks und Videotauschbörsen werden im Internet die intimste Gedanken sichtbar. „Wir brauchen globale Datenschutzstandards“, meint deshalb der Google-Vorstandschef Eric Schmidt. Mehr

Kritik an Jung und Schäuble

„Aufruf zum Verfassungsbruch“?

Mit seinen Szenarien zum möglichen Abschuss entführter Passagierflugzeuge bringt Verteidigungsminister Jung den Koalitionspartner SPD und die Opposition in Wallung. Auch Kabinettskollege Schäuble steht in der Kritik. Mehr

Bundesliga

Sperre für Andreasen - Kein Verfahren gegen Naldo

Während der Bremer Andreasen für seine Rote Karte drei Spiele gesperrt wurde, bleibt Naldos Tritt ohne Folgen. Nach den vielen harten Fouls forderte Fifa-Referee Fandel ein härteres Vorgehen seiner Kollegen: „Wir müssen hammerhart durchgreifen.“ Mehr

Fondsmarkt

Versicherungen sind bevorteilt

Provisionen bei Versicherungen werden vorab bezahlt, bei Fondssparplänen tröpfelt sie monatlich ein. Was Wunder, wenn Versicherungsprodukte im Vertrieb bevorzugt werden. Mehr

Schneller Vorlauf

Ach, die Achtziger

Nach den aufgeheizten Siebzigern war Abkühlung angesagt, und Coolness in den Achtzigern deshalb das oberste Gebot. Das Licht musste Neon sein, und die Fassaden mussten spiegeln, damit keiner das dunkle Herz dahinter erspähen konnte. Mehr

Sex, drugs, rock and roll

Die Besten gehen vor die Hunde

Fast jeden Tag ein neuer Exzess im Leben der Amy Winehouse: Die Soulsängerin ist die jüngste in einer Reihe von Popstars, die sich durch Alkohol und harte Drogen selbst zugrunde richten. Warum tun sie das, fragt Julia Schaaf. Mehr

Eintracht Frankfurt

Die Rückkehr des Arbeiters

Seit seiner Verletzung in der Saison-Vorbereitung hatte Markus Weissenberger nur einen Stammplatz auf der Bank. Mit seinem Einsatz gegen den HSV ist Weissenberger von nun an wieder richtig im Spiel bei der Eintracht. Mehr

Microsoft-Prozess

Verbraucherschützer begrüßen das Urteil

Die EU-Kommission hat die Koppelung des Windows Media Player mit dem Betriebssystem Windows abermals scharf kritisiert. Verbraucherschützer begrüßen die Entscheidung. Doch für den „Otto-Normal-Anwender“ ist die Kopplung kein großes Thema mehr. Mehr

Mitbestimmungs-Streit

VW-Betriebsrat verklagt Porsche

Der Betriebsrat von Volkswagen hat den VW-Großaktionär Porsche verklagt. Dabei geht es um die Mitbestimmung im Aufsichtsrat der Porsche-Holding. Dort sind die VW-Beschäftigten bisher gar nicht und künftig höchstens im gleichen Maß wie die Porsche-Beschäftigten vertreten. Mehr

Sachbuch

Erst kommt die Katastrophe, dann der Kapitalismus

Mit „No Logo“ wurde Naomi Klein zur Stimme aller Gegner der Globalisierung. In ihrem neuen Buch „Schock-Strategie“ verdammt sie nun den Neoliberalismus. Doch das Werk hat seine blinden Flecken. Mehr

Atomstreit

Frankreich schließt Krieg gegen Iran nicht aus

Im Atomstreit mit Iran befürchtet der französische Außenminister Kouchner eine Eskalation: „Wir müssen uns auf das Schlimmste vorbereiten, das ist der Krieg.“ Um Teheran zur Aufgabe der Urananreicherung zu bewegen, fordert er Wirtschaftssanktionen der EU. Mehr

Inhaberschuldverschreibungen

Steigende Marktrenditen machen PCC-Bonds weniger attraktiv

Nachdem das Jahr 2006 für die PCC am Ende noch besser ausfiel als zunächst erwartet, stagnierte die Entwicklung im ersten Halbjahr. Vor allem aber aufgrund steigender Anleiherenditen haben die Anleihen an Attraktivität eingebüßt. Mehr

Schlappe für Microsoft

Richter bestätigen Rekordstrafe

Vor drei Jahren hat die Europäische Kommission Microsoft zu einer spektakulären Kartellbuße von fast 500 Millionen Euro verdonnert. Der amerikanische Software-Gigant hat gegen diese Strafe geklagt. Jetzt hat das Europäische Gericht in erster Instanz die Klage zurückgewiesen. Mehr

Religion

Kirchen: „Bau von Moscheen unterstützen“

Kurz vor der von den Kirchen getragenen „Woche der ausländischen Mitbürger“, die in Frankfurt eröffnet wird, haben die Kirchen vor Islam-Furcht gewarnt und dazu aufgerufen, Muslimen bei der Integration zu helfen. Mehr

Zertifikate

Discounter - alles andere als defensiv

Aktienanleihen und Discount-Zertifikate werden öfter als „defensive Anlageprodukte“ beschrieben. Was aber ist defensiv? Etwa die Tatsache, dass ein Zertifikat „nur“ 60 Prozent verliert, während die bezogene Aktie 70 Prozent einbüßt? Mehr

Zweite Liga

Jena entlässt Trainer Neubarth nach nur fünf Monaten

Der FC Carl Zeiss hat sich von Trainer Frank Neubarth getrennt. Einen Nachfolger beim derzeitigen Tabellenletzten der Zweiten Liga gibt es bisher nicht. Mehr

Mobilität

Frauen wollen kein Frauen-Auto

Klein, rund und rosa: Das zieht nicht bei Frauen, die sich immer häufiger ein eigenes Auto kaufen. Als Kundinnen gewinnen sie für die Autoindustrie Bedeutung. Doch als Mitarbeiterinnen in der Entwicklung sind sie noch rar. Mehr

Werkzeugmaschinen

„Ich habe noch nie erlebt, dass so viel gekauft wird“

In Hannover beginnt an diesem Montag die größte Messe für die Hersteller von Werkzeugmaschinen - die Emo. Selten ist das Umfeld so günstig gewesen. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der Gildemeister AG, über Trends und erhöhte Prognosen. Mehr

Kriegsverbrechertribunal

„Das hier darf keine Episode gewesen sein“

Auch wenn die Serben Karadzic und Mladic noch immer auf freiem Fuß sind, ist das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag für seinen Präsidenten Fausto Pocar ein Erfolgsmodell. Im F.A.Z. Gespräch zieht der Italiener eine vorläufige Bilanz. Mehr

Luftfahrt

Klage gegen Flughafen-Ausbau in Kassel

Die Stadt Hann.Münden klagt gegen den Ausbau des Flughafens Kassel-Calden. Die hessische Landesregierung hingegen hält an dem Vorhaben fest: „Am Ausbau wird nicht gerüttelt“. Mehr

Kino

Epochenumbruch in Hollywood

Apocalypse Now: Hollywood hat die Nase voll von Präsident Bush und sorgt sich um den Zustand Amerikas. Eine große Menge neuer Filme erzählt vom Irak-Krieg und der Gewalt, die sich in die amerikanische Gesellschaft frisst. Mehr

Basketball-EM

Das spanische Sekunden-Drama

26 Sekunden vor Schluss sah Spanien noch wie der neue Basketball-Europameister aus, doch dann ließ sich der spanische NBA-Star Pau Gasol zum Schrecken der 16.000 Fans und dem Kronprinzenpaar Felipe und Letizia den Ball stehlen. Russland triumphierte. Mehr

Golf

Woods knackt 10-Millionen-Dollar-Jackpot

Es ist das höchste Preisgeld, das jemals für einen sportlichen Wettbewerb ausgelobt worden ist. Und kassiert hat es natürlich Tiger Woods. Der Golfstar gewann die „Tour Championship“ in Atlanta und die amerikanische Jahreswertung: Macht zusammen 11,26 Millionen Dollar. Mehr

Chronik

Das EU-Verfahren gegen Microsoft

Neun Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sun Microsystems bei der EU-Kommission gegen seinen Konkurrenten beschwert hat. Jetzt bestätigte das Europäische Gericht die Rekordstrafe gegen Microsoft. Eine Chronik. Mehr

Koalitionskrise in Schleswig-Holstein

Reizfigur Stegner

Krisensitzung der schwarz-roten Koalition in Kiel: Das Regierungsbündnis steht auf der Kippe. Ministerpräsident Carstensen (CDU) soll die SPD aufgefordert haben, ihren Parteivorsitzenden Stegner aus dem Kabinett zurückzuziehen. Mehr

Fernsehkritik: „Anne Will“

„Ich komme dann noch einmal“

Anne Wills mit Spannung erwartete Sonntags-Talkshow begann mit einer Überraschung. Doch bald gewann das übliche Politiker-Sparring die Oberhand. Vor allem Kurt Beck brachte das Studiopublikum zum Stöhnen. Michael Hanfeld war dabei - und fühlte sich fast wie in alten Zeiten. Mehr

Medien

Betrügen mit Alexis Debat

Das kleine französische Internetportal „Rue89“ hat einen ganz großen Schwindel entlarvt: Der Starjournalist Alexis Debat pflegt Interviews und Analysen frei zu erfinden. Mehr

Bruchlandung auf Phuket

Mindestens ein deutsches Todesopfer

Bei dem Flugzeugunglück auf der Urlauberinsel Phuket ist mindestens ein Deutscher ums Leben gekommen. Dies hat das Auswärtige Amt bestätigt. Bei der Bruchlandung wurden insgesamt 91 Menschen getötet. Mehr

Der Kardinal und die Kunst

Meisner in der Abseitsfalle

Fast elf Jahre lang hat es bis zur Fertigstellung des Kunstmuseums Kolumba gedauert. Kardinal Meisner hat das mehr als einmal auf der Kippe stehende Projekt stets befürwortet. Jetzt hat er mit einer einzigen Formulierung zur Eröffnung einen Eklat ausgelöst - ein Vorfall nicht ohne Tragik, meint Andreas Rossmann. Mehr

Die Welt, wie sie ist

Dänemarks goldenes Zeitalter fällt in die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts. Søren Kierkegaard und Hans Christian Andersen, die Maler Eckersberg und Købke, der Bildhauer Bertel Thorvaldsen und der Physiker Hans Christian Ørsted waren auch außerhalb der Grenzen Dänemarks bekannt. Auch der Dichter ... Mehr

Am Gehirn sollt ihr sie erkennen

Kann man eines Menschen Gedanken lesen? Selbstverständlich kann man, wir versuchen es im alltäglichen Leben zumindest andauernd. Dabei täuschen wir uns natürlich manchmal. Aber das gehört zum Spiel. Außerdem können wir seit einiger Zeit im halbwegs wörtlichen Sinn hinter Stirnen und in Köpfe lebendiger Menschen blicken. Mehr

Zuerst kommt die Katastrophe, dann kommt der Kapitalismus

Im September 2005 hatte Naomi Klein einen Autounfall. Sie war in die wenige Tage zuvor vom Hurrikan "Katrina" verwüstete Stadt New Orleans gereist, um sich den Stand der Hilfsleistungen anzusehen. Auf den überschwemmten Straßen, die niemand mehr kontrollierte, herrschte Anarchie, und als der Wagen ... Mehr

Das Soziale in der Wirtschaft

Seit der Begriff vor sechzig Jahren aufkam, gibt es Streit um die "Soziale Marktwirtschaft". Als Ludwig Erhard erstmals mit dieser Parole in den Wahlkampf zog, waren die Sozialdemokraten hellauf empört über die neoliberale Mogelpackung: Der Markt sei unsozial und per se ausbeuterisch, riefen sie. Mehr

So macht das Fohlen unterm Reiter ein geschmeidiges Bein

Heute würde man ihn einen Erfolgsschriftsteller nennen: Xenophon, den griechischen Verfasser historischer und politischer Schriften, Zeitgenosse des Sokrates. Xenophon kannten die Athener, Spartaner oder Korinther als versierten Autor, er hatte eine Erziehungsschrift in Form einer Unterweisung des Perserkönigs ... Mehr

Wasser, Strom, Post ...

Was haben die Wasserversorgung mit der Brief- und Paketpost oder die Telekommunikation mit dem Schienen-, Straßen und Luftverkehr gemeinsam? Sie alle basieren auf Netzen. Somit stellen sich aus unternehmensbezogener und aus volkswirtschaftlicher Perspektive ähnliche Probleme, wie Günter Knieps in ... Mehr

Ehre dem großen Abwesenden

August von Goethe stellt eine Verlegenheit dar. Umstands- und mitleidslos nannte Wilhelm Bode die erste Biographie über "Goethes Sohn" (1918) die "Geschichte einer Nebenperson". Immerhin gab er zu bedenken, es sei nicht leicht gewesen, der Sohn Goethes und Christianes zu sein und die Ottilie von Pogwisch zur Gattin zu haben. Mehr

Galeriejubiläum

Er hörte auf seine Künstler

Die Galerie Schmela in Düsseldorf feiert ihre Gründung vor fünfzig Jahren mit einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Der Gründer Alfred Schmela schrieb mit großen Namen Kunstgeschichte. Mehr

Eggord Thomaschky

Die Testpilotin

An das Exoten-Dasein hat sich die 39 Jahre alte Fahrwerksentwicklerin Eggord Thomaschky, die als Kind „ein klassisches Mädchen war, das mit Puppen gespielt hat“, längst gewöhnt. Mehr

Handel

Otto kauft Manufactum

Erst greift Lidl nach der Ökokette Basic. Jetzt hat die Hamburger Handelsgruppe Otto den kulturkritischen Spezialversender Manufactum komplett übernommen. Wo soll das bloß enden? Mehr

Fernsehpreis

Ein Emmy für das beste Ende

Die Verleihung des wichtigsten amerikanischen Fernsehpreises geriet zum Abgesang auf das Erwachsenenfernsehen: Das Publikum hat wieder Lust auf Leichtes. Und die Zensoren des Senders Fox hatten bei der Übertragung auch noch gut zu tun. Von Nina Rehfeld. Mehr

Devisenmarkt

Pfund in der Kreditkrise

Die Kreditkrise zieht immer weitere Kreise, nunmehr auch in Großbritannien. Die Vermutung, die britische Zentralbank werde Zinserhöhungen aussetzen, bringen das Pfund in die Defensive. Mehr

Formel 1

Wie geht's weiter in der Spionageaffäre?

100-Millionen-Dollar-Strafe und Ausschluss aus der Konstrukteurs-WM: Das FIA-Urteil hat McLaren-Mercedes schwer getroffen. FAZ.NET präsentiert die wichtigsten Fragen und Antworten zur Spionageaffäre. Mehr

Falschgeld

Dem falschen Fuffziger auf der Spur

Die Chance, mit Falschgeld in Berührung zu kommen, ist relativ gering: Laut Bundesbank wurden im Jahr 2006 rund 46.000 gefälschte Euro-Geldscheine registriert. In Mainz präsentierte sich die Bundesbank der Öffentlichkeit. Mehr

Bürokratieabbau

„Dachten schon, dass er der Richtige ist“

Der Vizepräsident der EU-Kommission Günther Verheugen freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem scheidenden bayerischen Ministerpräsidenten: „Edmund Stoiber war eine geradezu ideale Wahl“. Mehr

Todesurteil

Zwölfjähriger soll enthauptet werden

Er hat ein schweres Verbrechen begangen, nun droht ihm die volle Härte des saudi-arabischen Gesetzes. Ein zwölfjähriger Junge, der im Streit einen Jugendlichen getötet hat, soll enthauptet werden. Nur „Blutgeld“ kann ihn davor bewahren. Mehr

Parlamentswahl

Karamanlis kann weiterregieren

Bei der Wahl in Griechenland ist die Nea Dimokratia von Ministerpräsident Karamanlis wieder stärkste Kraft geworden. Der sozialistische Herausforderer Papandreou konnte aus der Kritik am Krisenmanagement der Regierung während der Waldbrände keinen Nutzen ziehen. Mehr

Deichmann

„Die Masse der Kunden ist doch ehrlich“

„Deichmann“ ist zum Synonym für preiswerte Schuhe geworden. Doch das Unternehmen legt Wert auf gerechte Löhne: Die Schuhe sollen nicht auf Kosten der Arbeiter billig sein. Ein Gespräch mit Heinz-Horst Deichmann, Europas größtem Schuheinzelhändler. Mehr

Internet

"Wir befinden uns im Cyber-Krieg"

Weil sich mit Internetkriminalität immer mehr Geld verdienen lässt, befindet wir uns inzwischen in einem „Cyber-Krieg“ zwischen Hacker, Unternehmen und Regierungen, sagt Eva Chen, Vorstandschefin des IT-Sicherheitsunternehmens Trend Micro. Mehr

Aktienauswahl

Acht besonders effiziente Unternehmen

Aktien lassen sich nach den unterschiedlichsten Kriterien auswählen. S&P hat jetzt Unternehmen gesucht, die besonders effizient wirtschaften - und acht aussichtsreiche Titel gefunden. Mehr

Pakistan

Musharraf will auf Amt als Militärchef verzichten

Pakistans Machthaber sendet erste Signale, im Falle seiner Wiederwahl als Präsident auf das Amt des Militärchefs zu verzichten. Das ist eine der Forderungen der früheren Premierministerin Benazir Bhutto, die aus dem Exil nach Pakistan zurückkehren will. Mehr

Übernahme

Deutsche Telekom kauft amerikanischen Wettbewerber

Die Deutsche Telekom stärkt mit Investitionen in Milliardenhöhe ihr Geschäft in Amerika und im Internet. Für 1,6 Milliarden Dollar kauft der Konzern den kleineren Wettbewerber SunCom Wireless. Zudem übernimmt die Telekom das Internetunternehmen Immobilienscout24 nun vollständig. Mehr

Kommentar

Putins Machtspiele

Der ehemalige Geheimdienstoffizier will alles selbst regeln: Putin geht es darum, dass auch nach dem Wechsel im Präsidentenamt das Paradigma seiner Politik in Kraft bleibt. Die Ernennung Subkows zum russischen Ministerpräsidenten fügt sich in dieses Bild. Michael Ludwig kommentiert. Mehr

Rüstungswerte

Aktie von Elbit Systems tendiert nach oben

Die Aktie des israelischen Unternehmens Elbit Systems befindet sich nicht nur in einem langfristigen Aufwärtstrend, sondern ist auch noch vernünftig bewertet. Beeindruckend ist insbesondere der gegenwärtige Auftragsbestand. Mehr

Schröder bei Stoiber

Das Lächeln der Veteranen

Es gibt Politiker, die drehen nach dem Abschied aus Amt und Würden nochmal richtig auf. Edmund Stoiber schickt sich schon jetzt an, neue Maßstäbe zu setzen. Ein Treffen mit Altkanzler Gerhard Schröder lehrt seine Nachfolger das Fürchten. Mehr

Strizz macht Pause

Urlaubsvertretung de luxe: Prototyp

Zum ersten Mal in fünf Jahren macht Volker Reiche Ferien von „Strizz“. Deshalb wird die Serie für zwei Wochen pausieren. Aber natürlich hat die Firma Leo & Co. für eine Urlaubsvertretung gesorgt, und zwar für die luxuriöseste, die man sich denken kann: Ralf Königs „Prototyp“. Mehr

Krebsforschung

Die Übersetzer

Lassen sich die Antikörper der Immunabwehr gezielt auf Krebszellen hetzen? Diesen Traum lebt ein türkisches Forscherpaar aus Mainz. Mit ungewöhnlicher Teamarbeit übersetzen sie an der Universität und in ihrer Firma Wissenschaft in Praxis. Mehr

Conergy

Jan Zander leitet das Brand Management

Jan Zander wird neuer Leiter des Brand Managements bei dem Solarunternehmen Conergy. In den vergangenen Jahren leitete er beim Energie-Versorger Eon Hanse das Marketing. Mehr

Vereinigte Staaten - Pazifikküste

Michael Lentz: „Pazifik Exil“

Was ging in Thomas und Heinrich Mann, Brecht, Werfel und Feuchtwanger in ihrem kalifornischen Exil vor? In seinem neuen Roman wagt es Michael Lentz, ihrer Existenz- und Sprachnot seine Stimme zu verleihen. Und kommt ihrer Innenwelt näher als jeder andere zuvor. Von Edo Reents. Mehr

Las Vegas

O. J. Simpson des bewaffneten Raubüberfalls beschuldigt

Der frühere Footballstar O. J. Simpson wird verdächtigt, in Las Vegas einen bewaffneten Raubüberfall begangen zu haben. Ziel des mutmaßlichen Überfalls: Fan-Artikel im Wert von etwa 5000 Dollar. Mehr

Vorschau

Nymphe mit Pferdeschwanz

Das Auktionshaus Cahn in Basel bietet rare Antiken. Ein kostbarer persischer Reliefbecher führt mit drei schreitenden Sphingen das Feld an. Im Bereich der niedrigeren Taxen findet sich ein goldunterlegtes Salbölgefäß. Mehr

Basketball-EM

Russland Europameister - Deutschland auf Platz Fünf

Russland ist Europameister - und Deutschlands Basketballer haben in Spanien einen versöhnlichen Abschluss gefeiert. Nach dem 80:71-Sieg über Kroatien belegte das Team um NBA-Star Dirk Nowitzki den fünften Platz - und darf weiter von Olympia träumen. Mehr

Wochenend-Kommentar

Erfolgsdynamik

Eintracht Frankfurt ist Tabellendritter. Doch man sollte vielleicht fünf weitere Runden abwarten, um ein abschließendes Urteil über das wahre Leistungsvermögen der Eintracht zu fällen. Mehr

Bundesliga: 5. Spieltag

Bayern-Stars sind auch nur Menschen

Ein Fernglas braucht die Bundesliga-Konkurrenz dank des FC Schalke 04 nicht, um die Bayern an der Spitze noch ausmachen zu können. Am Sonntag setzte sich Karlsruhe in Wolfsburg mit 2:1 durch, Duisburg unterlag Hertha BSC. Mehr

Formel 1

„Silberpfeile“ auch sportlich geschlagen

Doppelerfolg für Ferrari: Räikkönen siegte beim Großen Preis von Belgien vor seinem Teamkollegen Massa. Die McLaren-Piloten Hamilton und Alonso sind sich derweil ganz nahe gekommen - im Duell auf der Piste. Von Anno Hecker. Mehr

Alpen

Ganz oben ist die Welt noch in Ordnung

Gastieren auf Gipfeln - Berghotels in Gipfellagen erfreuen sich großer Beliebtheit. Gediegener Hotelkomfort und atemberaubende Aussichten belohnen für den beschwerlichen Aufstieg oder die lange Fahrt mit der Zahnradbahn. Georg Weindl hat einige Gipfelhotels besucht. Mehr

Autobiographie

Greenspan geht mit Bush hart ins Gericht

Heute erscheint Alan Greenspans Autobiographie. Darin überzieht der frühere Chef der amerikanischen Notenbank Präsident Bush und die Republikaner mit beißender Kritik - und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Weltwirtschaft. Mehr

Bankenkrise

Kundenansturm auf die Filialen von Northern Rock

Tausende Kunden der britischen Hypothekenbank haben am Freitag und Samstag versucht, ihre Einlagen abzuziehen. Die Finanzaufsicht beruhigt. Doch die Krise zieht inzwischen Kreise. Auch Deutschen Fonds, die Papiere von Northern Rock besitzen, drohen Wertverluste. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 18 19 20 21 22 23