https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 9.9.2007

Artikel-Chronik

Terrorabwehr

Kein anonymer Kauf von Chemikalien für Bomben

In den Parteien wird heftig über die richtige Wahl der Mittel zur Terrorabwehr gestritten: Online-Durchsuchung, Registrierung beim Chemikalien-Kauf und Strafandrohung nach Aufenthalt im Terrorcamp. Welche Konsequenzen sind unausweichlich? Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Bonjour Tristesse

Nach der Hypothekenkrise ist vor der Konjunkturkrise. Die Sorge um einen Rückgang des Wirtschaftswachstums ergreift die Börsen. Experten erwarten einen Eingriff der Fed und Korrekturen bei den Erwartungen der Analysten. Mehr

Irakische Sicherheitskräfte

Zweifelhafte Loyalität

Die irakische Armee war einmal gefürchtet. Heute ist sie in marodem Zustand und nicht in der Lage für Sicherheit zu sorgen. Wie es scheint, wird das auch noch eine Weile so bleiben. Mehr

Verantwortliche im Irak

Zwei Militärs und ein Diplomat

Die Lage im Irak ist nach wie vor schwierig. Mit dem Team Petreaus, Odierno und Crocker versuchen im Moment zwei Militärs und ein Karrierediplomat der Situation Herr zu werden. Wer sind diese drei? Mehr

Lage im Irak

Gemischte Bilanz

Mit knapp 29.000 zusätzlichen Soldaten und einer geänderten Strategie wollten die Amerikaner die Befriedung des Iraks vorantreiben. Bushs Sicherheitsplan hat manches Positive bewirkt. Die politischen Fortschritte blieben aber weitgehend aus. Mehr

Hambüchen Reck-Weltmeister

Wie ein Uhrwerk

Mit seinen 1,63 Metern ist er nun endgültig der Größte: Nach Bronze mit der Mannschaft und Silber im Mehrkampf hat Fabian Hambüchen bei der Turn-Weltmeisterschaft in Stuttgart den Titel am Reck gewonnen. Mehr

Unterstützung für Bouteflika

Algerier demonstrieren nach Anschlägen gegen Al Qaida

Nach dem vereitelten Attentat auf Präsident Bouteflika haben sich in Algerien Tausende Menschen versammelt, um gegen die Terrororganisation Al Qaida zu demonstrieren. Die Protestaktion wurde von der größten Gewerkschaft des Landes organisiert. Mehr

Eintracht Frankfurt

In der Meier-Falle

Kommender Nationalspieler oder Fehlbesetzung? Kaum einer bei Eintracht Frankfurt ruft regelmäßig so gegensätzliche, sich massiv widersprechende Beurteilungen hervor wie der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler Alexander Meier. Mehr

Marokko

Islamisten verfehlen Wahlziel

Entgegen aller Voraussagen sind die gemäßigten Islamisten bei der Parlamentswahl in Marokko nicht stärkste Partei geworden. Dagegen waren die Koalitionsparteien der Regierung erfolgreich. Die Wahlbeteiligung war mit 37 Prozent besonders niedrig. Mehr

Leichtatlethik

Asafa Powells Fern-Revanche mit Weltrekord

Der Jamaikaner Asafa Powell hat einen Weltrekord über 100 Meter aufgestellt. Der WM-Dritte lief 9,74 Sekunden und verbesserte damit seine eigene Bestmarke, die er 2005 aufgestellt und danach noch zweimal eingestellt hatte, um drei Hundertstelsekunden. Mehr

Mousonturm

Den Hiphop leben

Im Frankfurter Mousonturm sucht die „Funking Stylez Challenger Tour“ Jugendliche für die Weltmeisterschaft im Hiphop-Tanz. Auch wenn die Teilnehmer „battlen“, treten sich nicht kriegerisch, sondern friedlich gegeneinander an. Mehr

Mutation beim Menschen

Darwin hat nicht ausgedient

Die menschliche Evolution wird oft mit kultureller Entwicklung gleichgesetzt. Dabei ist auch die biologische Evolution der Gattung Mensch noch lange nicht vorbei. In unseren Genen finden Forscher noch immer Mutation und Selektion. Mehr

Kurt Oeser verstorben

Abschied vom Umweltpfarrer

Kurt Oeser, ein Kämpfer gegen den Bau der Startbahn-West am Frankfurter Flughafen, ist gestorben. Sein Engagement für die Fluglärmbekämpfung machte den Pfarrer zu einem der profiliertesten Köpfe der Umweltbewegung. Mehr

Katzentierheim

„Sie sind so wunderschöne Biester“

Katzenliebhaber können im Tierheim in Oberrad fündig werden. Dort werden 175 ausgesetzte, entlaufene oder verwaiste Katzen versorgt - und an neue Besitzer vermittelt. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Zu schick, zu charmant

Wie oft täuschen Däninnen einen Orgasmus vor? Womit macht sich Hansi Hinterseer verdächtig? Und wo geht Prinzessin Haya hin, wenn es ihr schlecht geht? Diese und andere Fragen beantworten die neuen Herzblatt-Geschichten. Mehr

Weingut Schloss Westerhaus

Spätburgunder „Grand Prix“

Ein Pinot Noir ist etwas Besonderes. Ein guter Pinot verbindet Wärme und Eleganz, Konzentration und Finesse, Frucht und Körper miteinander. Wie der „Grand Prix“ von Schloss Westerhaus in Ingelheim. Mehr

Glosse Politik

Ban an Gaddafis Arm

anr. "Tête-à-tête" hat Ban Ki-moon seinen Ausflug in Gaddafis Zelt genannt. Öffentlich pries er die "Gastfreundschaft und Flexibilität" des libyschen Staatschefs, der den UN-Generalsekretär kurzfristig in die Wüste lotsen ließ, anstatt sich zum Treffen nach Tripolis zu bequemen. Mehr

Glosse Politik

In Moskau

pan. Der ehemalige Bundeskanzler Schröder hält sich strikt an die gute Übung, die deutsche Regierung nicht aus dem Ausland zu kritisieren. Eine beim Zusammenwachsen Europas durchaus entsprechende Leitlinie, europäische Partnerregierungen ... Mehr

Glosse Politik

Selbstherrlich

D.D. Sicher steht es einem Bischof frei, sich auf das Urteil eines Therapeuten zu verlassen, der seinen Klienten, einen Priester, der sich an Kindern vergangen hat, als "geheilt" nach vier Jahren wieder in die Seelsorge mit Kindern und Jugendlichen und als Religionslehrer zu entlassen erlaubt. Mehr

Luftfahrt

Landeanflug erstmals von Satelliten gesteuert

Ausgerechnet auf dem Flughafen in Bremen ereignete sich am Sonntag ein Novum für Europa: Dort ist erstmals ein Flugzeug mit Hilfe eines Satelliten statt mit Bodensystemen gelandet. Die Hansestadt pflegt damit ihren Ruf als ein Zentrum der Raumfahrt in Deutschland. Mehr

Formel 1

Der Chef ergriffen, Alonso kühl, Hamilton korrekt

Mit einem Doppel-Erfolg von Weltmeister Fernando Alonso und Lewis Hamilton hat McLaren-Mercedes seinem ärgsten Konkurrenten Ferrari das Heimspiel in Monza verdorben. Gleichzeitig spitzt sich die Spionage-Affäre weiter zu. Mehr

Glosse Wirtschaft

Stillstand in Sydney

che. Die Klimaerklärung des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) ist überaus dürftig. Und doch waren die Staatsmänner mehr als zufrieden mit ihr. Denn Amerikas Präsident George Bush und Australiens Ministerpräsident John Howard können damit ihren Ruf im Wahlkampf polieren. Mehr

Glosse Wirtschaft

Arbeit in Fesseln

nf. Die Gewerkschaften wollen der Zeitarbeit mit Hilfe der Betriebsräte Fesseln anlegen: Ohne deren Plazet soll überhaupt nichts gehen. Und selbst wenn sie dem Einsatz der Leiharbeiter zustimmen, soll deren Verleihdauer begrenzt ... Mehr

China

Daten zur Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen

Das deutsche Aufgebot, die Teilnehmer und der Spielplan der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in China. Mehr

Glosse Feuilleton

Und tschüss?

Nun sind wir schon weit im Jahr 2007, und noch immer nicht hat die Unesco den Gruß "Tschüss" zum Weltkulturerbe erklärt. Vielleicht wollten die Zuständigen abwarten, ob sich Tschüss einwurzeln werde. Das wäre eine verfehlte Überlegung gewesen. Mehr

Nigeria Weltmeister

Bronze für deutsche U-17-Junioren

Kapitän Toni Kroos und Alexander Esswein haben den deutschen U-17-Fußballern bei der WM in Südkorea mit ihren Toren im kleinen Finale gegen Ghana den dritten Platz gesichert. Den WM-Titel sicherte sich bereits zum dritten Mal Nigeria. Mehr

2:0 in Wales

Der Juniorchef und sein Partner

Bastian Schweinsteiger und Thomas Hitzlsperger sind die größten Gewinner des 2:0 der deutschen Nationalmannschaft in Wales. Sie füllen die Lücke gut aus, die die Verletzten Ballack und Frings im Mittelfeld hinterlassen haben. Mehr

Roland Koch

„Wir sind die Dummen“

Wie steht die CDU zur Marktwirtschaft und ausländischen Investoren? Roland Koch im F.A.Z.-Gespräch über die Schutzlosigkeit deutscher Konzerne, ausländische Staatsfonds und den Reichtum der Sozialisten. Mehr

„Tatort“

Immer wieder sonntags

Mensch bleiben im Frankfurter Moloch: Fritz Dellwo und Charlotte Sänger lösen ihren zehnten Fall. Der „Tatort“ des Hessischen Rundfunks hat sich aus der Gemütlichkeitsfalle schon lange befreit. Mehr

Hessen

Freie Wähler offen für Bündnis mit fast jedem

Die Freien Wähler gerieren sich gern als Menschen, die Politik machen, ohne Politiker zu sein. Aber: Ihr Spitzenkandidat Thomas Braun hält CDU-Chef und Ministerpräsident Roland Koch für einen „Lump“ - und schließt eine Zusammenarbeit nicht aus. Mehr

Arbeitsmarkt: Zertifikate

Kleine Teams drehen ein großes Rad

Viele Banken haben ihre Derivateabteilungen in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut - einen Großteil der Arbeit erledigen aber Computersysteme. Neben Wirtschaftswissenschaftlern stellen die Banken auch gerne Mathematiker und Physiker ein. Mehr

US Open

Frau Federer

Von seelischer Last befreit, gewinnt Justine Henin die US Open gegen das Schwergewicht Swetlana Kusnetsowa. „Ich bin gesund und glücklich. Ich kann ich selbst sein“, sagte die 25-jährige Wallonin nach ihrem Sieg. Mehr

EM-Qualifikation

England erleichtert, Italien zittert

Die englische Nationalmannschaft hat mit einem Sieg gegen Israel ihre Chance auf die Teilnahme an der EURO 2008 gewahrt. Weltmeister Italien muss nach einem 0:0 in Frankreich weiter zittern und die Türkei blamierte sich auf Malta. Die EM-Qualifikation im Überblick. Mehr

Interview

Pofalla: Kruzifixe in allen Schulen

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla tritt im Interview mit der F.A.S. dafür ein, Kruzifixe in allen Schulen anzubringen: „Als Partei, die das Christliche im Namen trägt, wollen wir, dass das Bekenntnis zum Christentum im öffentlichen Raum erhalten bleibt“. Außerdem: Pofalla über „Leitkultur“ und Kurt Beck. Mehr

Mann aus Marmor

Als Ernst Jüngers Wohnhaus in Wilflingen 1999, ein Jahr nach seinem Tod, als Gedenkstätte eröffnet wurde, die Gäste schon Platz genommen hatten, die Ansprachen gleich beginnen sollten, betrat, offenbar in bester Verfassung, ein sehr alter Mann mit etwas starrem Blick den Raum: "Das ist der LSD-Hofmann!", zischte ... Mehr

Die Reise des jungen Johannes

Allein über den Atlantik: Solche Geschichten meint man mehr als genug zu kennen. Mitnichten! Angefangen mit den wahren Pionieren wie Slocum, Gerbault, Lindemann über den großen Francis Chichester, der das Alleinsegeln hierzulande populär machte, bis hin zu den Törns von Normalos, Hasardeuren und Regattaseglern: ... Mehr

Paare, Paranoia

In sein letztes Buch ist Ulrich Peltzer die Gegenwart hineingefahren wie ein Donnerschlag. Wie ein Blitz, der eine Sekunde lang so groß und mächtig erscheint, dass er die Welt verbrennt. Er war damals in New York für ein Jahr, schrieb ein Buch über New York, ein Gerüst stürzt ein, gleich zu Beginn ... Mehr

US Open

Henin gewinnt Damen-Finale - Federer erwartet Djokovic

In einem einseitigen Endspiel gewann die Belgierin Justine Henin zum zweiten Mal in ihrer Karriere die US Open. Im Herrenfinale erwartet Roger Federer am Sonntagabend (Ortszeit) den Serben Novak Djokovic. Mehr

Filmfestspiele Venedig

Goldener Löwe für Ang Lee - Darstellerpreise für Pitt und Blanchett

Mit seinem Spionage-Krimi „Lust, Caution“ hat Ang Lee beim Filmfestival in Venedig zum zweiten Mal den Goldenen Löwen gewonnen. Als beste Schauspieler wurden Brad Pitt und Cate Blanchett ausgezeichnet. Mehr

Die Vermögensfrage

Fondsgebundene Rentenpolicen haben viele Fallstricke

Fondsgebundene Rentenversicherungen waren früher ein Ladenhüter. In den vergangenen Jahren aber haben sie sich zum Verkaufsschlager entwickelt. Doch vor einem Abschluss sollten sich die Anleger besser mit den Risiken beschäftigen. Die Vermögensfrage. Mehr

Herbst 1977

Haben Geheimdienste die Verabredung zum Selbstmord der RAF-Häftlinge belauscht?

Beamte des Staatsschutzes und verschiedener Geheimdienste haben möglicherweise die Verabredung der RAF-Führung zum gemeinsamen Selbstmord im Herbst 1977 über Wanzen mitgehört - und nicht verhindert. Diesen Verdacht legen 30 Jahre lang geheimgehaltene Dokumente und Zeugenaussagen nahe, wie die NDR-Dokumentation „Die RAF“ belegt. Mehr

Neue Kunstmesse

Asiatisches Fieber im Stalin-Tempel

Die erste Messe für zeitgenössische Kunst in China trotzt dem Westen und durchmischt spannungsreich zwei Kunstwelten. Die Erwartungen an die ShContemporary sind hoch. Mehr

Spurensuche

Vom Arbeitgeber durchleuchtet

Strafverfahren, Verkehrsverstöße, Drogenerfahrungen: Viele amerikanische Unternehmen prüfen die Vergangenheit von Bewerbern. „Background Checks“ nennen sich die Nachforschungen, die auch in Deutschland im Kommen sind. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

September 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 09 10 11 12 13 14 15