https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 31.3.2007

Artikel-Chronik

Nahost

Merkel lobt arabische Initiative

Die Arabische Liga stellte Israel eine Anerkennung in Aussicht, wenn es die besetzten Gebiete räume und die Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge akzeptiere. Der jordanische König Abdullah II. sprach von einer Chance zum Frieden „für die ganze Region“. Mehr

Interview

„Wir wollen auch künftig um 15 Prozent wachsen“

Der Kochgerätehersteller Rational will mehr als 1,8 Millionen Profiküchen auf Hightech-Kochöfen umstellen. Unternehmenschef Günter Blaschke über die künftige Wachstumsstrategie des Konzerns. Mehr

Schockwellen in der Schwimmwelt

Gibt es einen Dopingfall Ian Thorpe?

Ein Bericht der französischen Zeitung „L'Equipe“ hält Australien in Atem. Demnach gebe es eine Dopingprobe des zurückgetretenen Nationalhelden Ian Thorpe mit erhöhten Werten. Sogar der Regierungschef tritt als Verteidiger auf. Gerd Schneider berichtet aus Melbourne. Mehr

„Die kleine Hexe“

Die heile Welt ist anderswo

Die mutmaßlich „heile Welt“ seiner Bücher sei ihm massiv vorgehalten worden, schrieb er einmal. Man habe ihm übel genommen, dass er nicht auf die „Kindsein-ist-mies-Welle“ eingeschwenkt sei. Vor 50 Jahre erschien Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“. Eine Würdigung von Tilman Spreckelsen. Mehr

Nürnberg siegt 2:1

Hertha „höllisch unter Druck“

Durch die 1:2-Schlappe beim 1. FC Nürnberg rutscht Hertha BSC Berlin bedrohlich nahe an die Abstiegszone heran. Die über weite Strecken dominierenden Franken liegen dagegen weiter auf Uefa-Pokal-Kurs. Mehr

Stoiber, Huber, Söder gegen Pauli

„Sie entwickelt sich zur Tatjana Gsell der CSU“

Führende CSU-Politiker gehen nach dem Erscheinen der „Domina-Fotos“ auf Distanz zur Fürther CSU-Landrätin. „Frau Pauli ist nicht mehr ernstzunehmen“, sagte Erwin Huber. Gabriele Pauli beschwerte sich unterdessen beim Presserat über „Park Avenue“. Mehr

05er unterliegen Bayer 1:3

Barbarez tut Mainz weh

Durch die erste Heimniederlage in der Rückrunde steckt Mainz nun wieder tief im Abstiegsschlamassel. Leverkusen, das den Mainzer Sturmlauf in der ersten Halbzeit glücklich überstand, festigt dank zweier Barbarez-Tore den Uefa-Cup-Rang. Mehr

3:1-Sieg gegen Aachen

Stuttgart hält Anschluss an die Spitze

Der VfB Stuttgart redet nach dem 3:1-Erfolg gegen Aachen im Titelkampf weiter ein gewichtiges Wörtchen mit. Die Schwaben rangierten nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer. Aachen wirft die Niederlage nach eigener Aussage „nicht um“. Mehr

Britische Soldaten

Übersetzungsfehler sorgte für zusätzliche Krisenstimmung

Nachdem die angebliche Drohung, die 15 gefangenen Briten vor Gericht zu stellen, die Krise zwischen Iran und Großbritannien anzuheizen schien, reagierte Teheran mit einer Klarstellung und sprach von einem Übersetzungsfehler. Mehr

Tischtennis-EM

Timo Boll vor Sieg auf der ganzen Linie

Timo Boll hat seine Ausnahmestellung in Europa bestätigt und steht bei der EM in Belgrad sowohl im Einzel als auch im Doppel im Finale. Im Semifinale setzte sich der Hesse im deutschen Duell gegen den überraschend starken Dimitrij Ovtcharov durch. Mehr

Bremen nur 0:0

Werder scheitert am Cottbuser Beton

Werder Bremen kam bei Energie Cottbus nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze. Die Hanseaten fanden gegen die extrem defensiven Lausitzer kein Mittel - Mertesacker hatte mit einem Lattenkopfball die beste Chance. Mehr

Starke Bayern siegen 2:0

Schalke besteht die Meisterprüfung nicht

Der FC Bayern wahrte durch einen überzeugenden 2:0-Sieg gegen Spitzenreiter Schalke seine Titelchance. Makaay und Salihamidzic erzielten die Treffer gegen insgesamt enttäuschende Schalker, die offensiv kaum etwas zustande brachten. Mehr

Afghanistan

Die Tornado-Touristen kommen

An diesem Montag beginnt der deutsche Tornado-Einsatz in Afghanistan. Zu viele Politiker und Journalisten wollten die Jets dort besuchen. Nun müssen einige zuhause bleiben. Stephan Löwenstein über das überbuchte Reiseziel am Hindukusch. Mehr

Superbär

Knut ist Millionen wert

Jung-Eisbär Knut hat das Zeug zu einer millionenschweren Marke. Allerdings nur kurzfristig: „Wenn Knut groß ist, wird er unsexy“, lautet die Expertenmeinung. Das sehen Zoos aus aller Welt ganz anders. Sie wollen Knut zur Zeugung von Nachwuchs einsetzen. Mehr

Die Vermögensfrage

Geldanlage nach der Scheidung

Geldanlagen nach der Ehescheidung sind für viele Frauen heikel. Die Ursache ist weniger die Auswahl der Produkte, sondern die grundsätzlichen Fragen, die Frauen haben, die nicht mehr arbeiten und auf das Vermögen angewiesen sind. Mehr

Siemens

Klaus Kleinfelds steiniger Weg

Am 25. April trifft sich der Aufsichtsrat von Siemens und entscheidet voraussichtlich über die Verlängerung von Klaus Kleinfelds Vertrag als Vorstandsvorsitzender. Schiefgehen dürfte nichts - trotz Affären und der Pleite von BenQ Mobile. Mehr

Grölende Fans

Depressive Toleranz

Wer als Tourist sein Fahrrad auf der falschen Plattform abstellt, hat bei der Deutschen Bahn nichts zu lachen. Wer aber im Zug Bierflaschen schwenkt und so laut wie falsch singt, hat nichts zu befüchten - sofern er ein Fußballfan ist. Jürgen Kaube fragt sich, warum das so ist. Mehr

Interview

Warum sind Sie so rebellisch, Frau Sarandon?

Susan Sarandon gilt als intellektuelle Filmdiva - und als politisches Gewissen Hollywoods. Ein Gespräch über Ehrungen in Marrakesch, über Oscars, Regisseure mit Vision, Thelma, Louise und den Ärger, immer diejenige sein zu müssen, die den Mund aufmacht. Mehr

Schwimm-WM

Lagen-Staffel ohne Chance, Sprinter machen Hoffnung

Die deutsche Lagen-Staffel der Frauen verpasste eine Medaille deutlich - dafür hinterließen die deutschen Männer über die Kurzdistanz in den Halbfinals einen starken Eindruck. Überschattet wurde der Tag in Melbourne jedoch von den Dopinggerüchten um Ian Thorpe. Mehr

Beim BVB geht die Angst um

„Ein bitterer Abend mit einer schallenden Ohrfeige für uns“

Die Situation bei Borussia Dortmund wird nach dem 0:1 in Bielfeld und dem Sturz auf Abstiegsrang 16 immer prekärer. Die Nerven liegen blank, aus der Vereinsführung dringen drastische Töne. Trainer Doll verbannte zwei Stars in die Amateurmannschaft. Mehr

Bayern gegen Schalke

Mit einem Sieg auch bei Luca Toni gewinnen

Der FC Bayern braucht die Qualifikation für die Champions League als Argument auf dem Spielermarkt. Nur ein Sieg gegen Schalke würde die Mannschaft dem Ziel, Platz drei wieder ein Stück näher bringen. Mehr

Frau erschossen

Blutiges Beziehungsdrama am Stuttgarter Flughafen

Beim Einchecken in einer Abfertigungshalle ist eine 25-jährige Frau mit mehreren Schüssen in den Kopf getötet worden. Die Bundespolizei nahm ihren verdächtigen Ex-Ehemann nach einem Fluchtversuch in einem Parkhaus am Flughafen fest. Mehr

Finanzministerium bestätigt

Milliardenlücke in Ausgabenplänen der Koalition

In der mittelfristigen Ausgabenplanung der großen Koalition klafft eine Finanzierungslücke von fast 50 Milliarden Euro. Nach Angaben des Finanzministeriums gingen diese Berechnungen allerdings von „allen denkbaren Risiken“ aus. Mehr

Russland

Regierungskritische Demonstrationen in Moskau

Unter den Augen eines riesigen Polizeiaufgebots haben russische Regierungskritiker am Samstag in Moskau auf mehreren Plätzen demonstriert. Rund 3000 Demonstranten standen etwa 5000 Polizisten gegenüber. Mehr

Fonds

Frontalangriff auf Lebensversicherer

In der kommenden Woche kommt die Fondsgesellschaft Union Investment mit einem neuen Anlagekonzept auf den Markt, das der Branche einen Ausweg aus der jüngsten Absatzkrise weisen könnte. Einfach und günstig soll es sein. Mehr

"Je größer der Exzess, desto größer die Hingabe"

Am 17. Dezember 2001 machte sich Graeme Obree auf den Weg zu einer Farm, um das Pferd seiner Frau zu füttern. In den frühen Morgenstunden des nächsten Tages erwachte er in einem weißen Raum. "Die Krankenschwester fragte mich, ob ich wisse, warum ich hier sei." Er verneinte. Seine Frau war bei ihm. Mehr

Das Gedächtnis des Fußballs

Die große weite Fußballwelt ist zu Hause in einer hundert Quadratmeter großen Wohnung. Im Treppenaufgang hängen Plakate vom SC Göttingen 05, einem ehemaligen Zweitligaklub, der mittlerweile unter neuem Namen in der Bezirksliga kickt. In der ersten Etage sind über der Küchenspüle 150 Tassen mit Vereinsemblemen ... Mehr

Schräge Typen und schrille Gefährte

Es gibt wenige Sportereignisse, die so polarisieren. Die so umstritten sind, so viel Schimpf und Schande auf sich ziehen, bis hin zum Vatikan, dessen Presseorgan von einem "blutigen Rennen der Verantwortungslosigkeit" schrieb. Und es gibt wenige Ereignisse, die viele Menschen so faszinieren wie die Rallye Dakar. Mehr

Die Phantasie des Protokollanten

Hans Joachim Schädlich hat es immer schon meisterhaft verstanden, aus Dokumenten, Berichten und den Klängen fremder Stimmen literarische Funken zu schlagen. In seinen neuen Erzählungen spürt er den Lebensgeschichten von Stevenson, Winckelmann und Rosetti nach. Eindringlich erzählt Schädlich vom lauernden Tod und seiner Sinnlosigkeit.Von Peter von Matt Ein kostbares Buch. Mehr

Ein Schwarzer unter jubelnden Ariern Sind Owens Olympiasiege paradox?

So könnte ein Film beginnen: Die Mutter sterilisiert über dem Feuer in ihrer schäbigen Hütte eine Klinge. Während ihr gerade fünf Jahre alter Junge tapfer auf einen Lederriemen beißt, kauert sich der Vater, Sohn eines Sklaven, schluchzend in eine dunkle Ecke. Langsam erhebt sich die Sonne über Oakville, Alabama, im Herbst 1918. Mehr

Blaues Auge für die Wahrheit

Joyce Carol Oates ist eine sehr kluge Schriftstellerin. Ihre Intelligenz und ihre Weitsicht wirken sich, so widersinnig das klingen mag, manchmal etwas beschwerend auf ihre Romane und Erzählungen aus, meist in Form einer gewissen Kühle. In der Regel lohnt sich das, denn die Lektüre ihrer Bücher kann ... Mehr

Und die Hydrogencarbonate?

Kindern die Klimaproblematik begreiflich zu machen ist gar nicht so schwer. Man greife nur zu dem beliebten Vorleseband "Kleiner Eisbär, wohin fährst Du?" Dort bricht die arktische Eisdecke entzwei, auf der Lars, der kleine Eisbär, sich neben seinem Vater schlafen gelegt hatte. Als er erwacht, findet er sich allein auf einer rasch schmelzenden Scholle im offenen Meer treiben. Mehr

Lasst die Geister heraus!

Der Kolumnist Harald Martenstein hat einen Roman geschrieben, der alles andere als ein Journalistenbuch ist: "Heimweg" ist eines der interessantesten literarischen Debüts dieses Jahres. In seiner Kreuzberger Wohnung spricht er über wahre und erfundene Familiengeschichten.Von Andreas Kilb Die erste Überraschung ist die Wohnung. Mehr

Bauwirtschaft

Tarifeinigung am Bau: insgesamt 3,5 Prozent mehr Einkommen

Siebzehn Stunden Verhandlung und ein Ergebnis: Im Tarifkonflikt der deutschen Bauwirtschaft sind für die rund 700.000 Beschäftigten Einkommensverbesserungen im Gesamtvolumen von 3,5 Prozent vereinbart worden. Mehr

Justiziabler Frust

"Der Alte sollte entmündigt werden"

Sachliche Kritik am Arbeitgeber ist erlaubt. Doch bei Beleidigungen droht Arbeitnehmern die fristlose Kündigung. Aber wo liegt die Grenze? Gerichte müssen jeden markigen Spruch aufs Neue prüfen. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Die Plauze der Herzen

Beinahe hätte Pro Sieben mit einem zähen Rahmenprogramm die „Rückkehr der Killerplauze“ vermasselt. Doch Stefan Raab fightete zurück, hielt sich im Boxring wacker und war zum Schluss wieder einmal der moralische Sieger. Die FAZ.NET-Fernsehkritik von Dieter Hoß. Mehr

Militärtribunal

Neun Monate Haft für Guantánamo-Häftling Hicks

Der Australier David Hicks ist im ersten Prozess gegen einen Guantánamo-Häftling vor einem der neu geschaffenen amerikanischen Militärtribunale zu neun Monaten Haft in seiner Heimat verurteilt worden. Die Offiziere des Tribunals hatten sieben Jahre vorgeschlagen. Mehr

Schwimm-WM

„Die Amerikaner fischen den Pool leer“

Die Australier verlieren langsam, aber sicher die Lust an ihrem Großereignis in Melbourne. Denn eine ganze Riege amerikanischer Schwimmer stiehlt den heimischen Athleten in der Rod Laver Arena die Show. Die Weltrekorde der Amerikaner sind das Ergebnis einer harten Ausbildung. Mehr

Frankfurter Flughafen

Wer will schon abheben

Am Flughafen ist jeder Sonntag ein verkaufsoffener: Der Flughafenbetreiber Fraport verdient mit dem Retail-Geschäft - dem Einzelhandel am Flughafen -, und der sonstigen Immobilienbewirtschaftung inzwischen mehr Geld als mit dem Luftverkehr. Mehr

Billigflieger

Joachim Hunold, der Vollender

Billigflieger sind keine neue Erfindung. Doch zur Zeit entwickelt Air Berlin den Gedanken des Abhebens zum günstigen Tarif weiter und bietet nun auch Langstrecken an. Streitlustigkeit und Einfallsreichtum sind dabei unerlässlich. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 31 01 02 03 04 05 06 07