https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 23.3.2007

Artikel-Chronik

Der Druck auf Bush wächst

Repräsentantenhaus fordert Irak-Abzug

Das amerikanische Repräsentantenhaus hat am Freitag einen Beschluss verabschiedet, der den Abzug aller Kampftruppen aus dem Irak bis Herbst kommenden Jahres fordert. Damit ingnoriert die Kongresskammer eine Veto-Drohung von Präsident George W. Bush. Mehr

Atomstreit

Ahmadineschad sagt Reise nach New York ab

Die Reise des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadineschad zum UN-Hauptsitz in New York ist abgesagt worden. Die für die Einreise erforderlichen Visa seien nicht rechtzeitig von der amerikanischen Regierung übergeben worden. Mehr

Chemiewerk

Rhein-Main bei Ticona gut im Rennen

Die Chancen, dass das Ticona-Werk wieder im Rhein-Main-Gebiet angesiedelt wird, sind fünfzig zu fünfzig. Von den vier Standorten, die für eine Verlagerung im Gespräch sind, liegen zwei in der Region. Mehr

Champions League

Flensburg-Handewitt muss um Finaleinzug bangen

Die SG Flensburg-Handewitt muss in der Handball-Champions-League um den Finaleinzug bangen. Denn die Schleswig-Holsteiner gewannen das Halbfinal-Hinspiel gegen CBM Valladolid aus Spanien zu Hause nur mit 32:30. Mehr

„Berliner Erklärung“

Bis 2009 will sich die EU einen Grundlagenvertrag geben

Die Arbeiten an der „Berliner Erklärung“ sind rechtzeitig abgeschlossen worden. Die letzten Bedenken Prags konnten zerstreut werden. Nun steht einer Unterzeichnung auf dem Berliner EU-Gipfel nichts mehr im Wege. Mehr

Befangene Richterin

Richtervereinigung kritisiert Banzer

Der hessische Justizminister Jürgen Banzer will das Verhalten der umstrittenen Frankfurter Amtsrichterin dienstrechtlich überprüfen lassen. Die Richtervereinigung kritisierte dies mit Verweis auf die richterliche Unabhängigkeit. Mehr

Gewerkschaft

Bothner bleibt Verdi-Bezirksleiter

Jürgen Bothner heißt der alte und neue hessische Verdi-Bezirksleiter. Er ging aus einer Kampfabstimmung gegen seinen Stellverterter Hans Kroha als Sieger hervor. Mehr

Flughafen Frankfurt

S-Bahn zum Terminal 3

Die Regionalversammlung Südhessen hat sich zum geplanten Ausbau des Frankfurter Flughafens bekannt, allerdings auch einige Forderungen wie etwa die Anbindung des geplanten Terminals 3 an das S-Bahn-Netz bekräftigt. Mehr

Automobilindustrie

Wissmann soll VDA führen

Der frühere Bundesverkehrsminister Matthias Wissmann soll nach Informationen der F.A.Z. neuer Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) werden. Formell gewählt werden soll er in einer Sondersitzung am Montag. Mehr

5:2 in Österreich

U 21 des DFB bleibt 2007 unbesiegt

Die U-21-Junioren des DFB bleiben im Jahr 2007 unbesiegt und können das Vier-Nationen-Turnier gewinnen. Die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts setzte sich in Wiener Neustadt gegen Österreich klar mit 5:2 durch. Mehr

Ein Boxer als Zauberer

Spielen Sie gern mit Feuer, Herr Klitschko?

Diese Hände können nicht nur boxen: Wladimir Klitschko, der gerade seinen Titel als Weltmeister im Schwergewicht verteidigt hat, ist ein leidenschaftlicher Hobbyzauberer. Ein Gespräch über Magie, Harry Potter und begeisterte Damen. Mehr

Darmstadt

Neuigkeiten zur ICE-Konsenstrasse

Den Darmstädter Stadtverordneten wäre eine Direktanbindung der Stadt an die ICE-Neubaustrecke lieber gewesen. Doch angesichts der ablehnenden Haltung der Bahn stimmte die große Mehrheit der ICE-Konsenstrasse zu. Mehr

Martin Grüber wird 70 Jahre alt

Bienenvölker wider die Stiche der SPD

Spektakulär war es: Der Frankfurter Kämmerer wurde von der eigenen Partei abgewählt. Damit begann für Rot-Grün und Oberbürgermeister von Schoeler der Untergang. Martin Grüber hat die Stiche verwunden. Mehr

50 Jahre Römische Verträge

Der europäische Weg

An diesem Sonntag jährt sich die Unterzeichnung der Römischen Verträge, die Grundsteinlegung der europäischen Einigung, zum fünfzigsten Mal. Ein FAZ.NET-Spezial mit Gastbeiträgen der Repräsentanten Europas über den „Geist von 1957“ und die Zukunft der EU. Mehr

Staatsfinanzen

Struck gegen „gnadenlosen“ Sparkurs

Der SPD-Fraktionsvorsitzende verlangt mehr Geld für Klimaschutz, Straßenbau, Bafög und Bundeswehr. Finanzminister Steinbrück gab bei dem Treffen mit Kanzlerin Merkel und Müntefering zumindest kompromissbereit: „Man kann sich auch ins Koma sparen“. Mehr

Eon gegen Enel und Acciona

Überraschende Wendung im Kampf um Endesa

Die spanische Börsenaufsicht hat den Eon-Rivalen Enel und Acciona untersagt, innerhalb des nächsten halben Jahres eine Übernahmeofferte für Endesa zu lancieren. Zudem dürfe der deutsche Konzern sein Angebot abermals erhöhen. Mehr

Wettbewerbswidriges Verhalten?

Geldtransporteure verklagen die Bundesbank

Nun ist der Fall vor Gericht gelandet. Angeblich jagt die Bundesbank den Geldtransporteuren Geschäfte ab. Die Bank aber weist die Vorwürfe mit Hinweis auf ihren gesetzlichen Auftrag zurück. Doch der Fall ist komplizierter. Mehr

London fordert Freilassung

Iran verschleppt britische Matrosen

Weil sie sich angeblich in iranischen Hoheitsgewässern aufgehalten haben, hält Teheran 15 Matrosen der britischen Marine fest. Revolutionsgarden störte anscheinend eine britische Routinepatrouille im Golf. London verlangt die „sichere Rückkehr unserer Leute“. Mehr

Auslandsüberweisungen

Handy statt Bankkonto

Mobilfunkanbieter entdecken ein neues Geschäftsfeld: Überweisungen per Handy. Was in Europa floppte, kann in Afrika oder Asien einen großen Markt finden. Denn dort haben viele kein Konto. Entwicklungshelfer sind begeistert. Doch Kritiker warnen vor Geldwäsche. Mehr

Somalia

Militärflugzeug in Mogadischu offenbar abgeschossen

Ein Flugzeug der afrikanischen Friedensmission in Somalia ist am Freitag nach Augenzeugenberichten offenbar abgeschossen worden. Unterdessen halten die Kämpfe in der Hauptstadt weiter an. Viele Einwohner sind auf der Flucht. Mehr

Entwurf im Wortlaut

Die Berliner Erklärung

Die F.A.Z. dokumentiert den an alle EU-Staaten übersandten Entwurf der deutschen Ratspräsidentschaft für eine „Erklärung anlässlich des 50. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge“. Der Text im Wortlaut. Mehr

Zeitplan der Berliner Erklärung

Einigung bis Jahresende

Wegen des 50. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft kam es zur Berliner Erklärung. Der Zeitplan des politischen Spagats ist ambitioniert. Mehr

Glosse Wirtschaft

Verkorkst

pso. Überraschenderweise bleibt die Tür für den Eon-Konzern beim spanischen Stromversorger Endesa jetzt doch offen, nachdem die Madrider Börsenaufsicht eine weitere Aufstockung des Angebots genehmigt hat. Mehr

Glosse Wirtschaft

Immobilien an der Börse

ham. Die international geläufige Rechtsform für börsennotierte Immobilienaktiengesellschaften ist der Reit. Es ist daher aus standortpolitischen Gründen gut, wenn Deutschland nicht länger abseits steht und diese für Immobiliengesellschaften steuerschonende Rechtsform nun einführt. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Die Gefährdung Europas

1946: Vom Balkon des Zunfthauses zur Meisen in Zürich ruft der britische Kriegspremier Winston Churchill zur Schaffung einer "Art Vereinigter Staaten von Europa" auf. 1951: Frankreich, Westdeutschland, Italien, Belgien, die Niederlande ... Mehr

Der Berliner Bär

Alles wird Knut

Nach gut zweistündigem Trubel vor rund 1000 Besuchern, darunter Journalisten und Kamerateams aus aller Welt, zogen die Tierärzte am Freitag erleichtert Bilanz. „Knut ist fit und stabil, hat alles glänzend bewältigt.“ Mehr

Geldmarktfonds

Euro und „Aussie-Dollar“ vorne

Liquidität ist derzeit Trumpf, sei es bei Fondsmanagern, Unternehmen oder Privatanlegern. In den vergangenen Jahren waren dabei Anlagen in Euro am ratsamsten - und in australischen Dollar. Mehr

Pakistans Trainer ermordet

Cricket war sein Leben

Pakistans Nationaltrainer Bob Woolmer wurde in der Nacht nach dem sensationellen WM-Aus des Turnierfavoriten erdrosselt. Der oder die Mörder waren wohl keine Fremden. Den Spielern wurde bislang die Ausreise aus Jamaika verwehrt. Mehr

Leitartikel

Ein Wechsel tut not

Seit Jahren heißt es schon, dass es so nicht weitergehen kann in Zimbabwe. Dass endlich etwas getan werden muss gegen einen Tyrannen, der seinen Landsleuten eine Inflation von 1700 Prozent und eine Arbeitslosigkeit von 80 Prozent ... Mehr

Miss-Wahl in Hollywood

Skandal-Königin gibt den Thron frei

Bei der Wahl zur „Miss USA“ 2007 treten in Hollywood die schönsten Frauen aus den 50 Bundesstaaten gegeneinander an. Die bisherige Schönheitskönigin Tara Conner hatte vor allem mit Drogen- und Partygeschichten von sich reden gemacht. Mehr

Flammendes Inferno über Maputo

Das Erbe des Bürgerkriegs explodiert

Einschlagende Raketen, detonierende Granaten, auflodernde Flammen: Für die Bewohner von Mosambiks Hauptstadt wurde der Albtraum des 1992 beendeten Bürgerkriegs wieder lebendig. Das größte Waffenlager in Maputo explodierte. Mehr

Gastbeitrag

Ein Wendepunkt der Geschichte

Mit den Römischen Verträgen begann auf dem leidgeprüften europäischen Kontinent eine Entwicklung hin zu Frieden, Vertrauen und Freundschaft. Ohne sie wäre die deutsche Wiedervereinigung 1990 kaum möglich gewesen. Von Altkanzler Helmut Kohl. Mehr

Mein Urteil

Mitbestimmen mit Augenmaß

Wie motiviert man die Mitarbeiter? Mit viel Lob, konstruktiver Kritik, viel Eigenverantwortung - und einem Extra-Geld für gute Leistungen. Das dachte sich jedenfalls die Geschäftsleitung einer mittelständischen IT-Firma. Mehr

Art Karlsruhe

Den Blick lieber auf das Positive richten

Ausgerechnet beim Düsseldorfer Neuzugang findet man das teuerste Bild der Messe: Eine Abstraktion von Richter. Doch das täuscht nicht darüber hinweg, dass die Art Karlsruhe sich nicht entscheiden kann. Ist sie klassisch-konservativ oder ein regionaler Spielplatz? Mehr

Mein Urteil

Ewiger Student

Markus H. war für seinen Arbeitgeber jahrelang ein echtes Schnäppchen. Seit 1990 arbeitete der heute 50 Jahre alte Mann an einem Flughafen in der Gepäckabfertigung - als „studentische Aushilfe“. Dann stellten sich die Sozialversicherungsträger quer. Mehr

Glosse Politik

Persönlicher Vorschlag

G.H. Langsam setzt sich auch bei Juristen die Einsicht durch, dass die sogenannte Patientenverfügung keine leicht zu regelnde Gesetzesmaterie ist. Betrachtet man, wie schnell die ersten Gesetzentwürfe aus der FDP und aus der SPD ... Mehr

Glosse Politik

Gnadenlos

Dt. Kaum liegen die Steuereinnahmen einmal über den Erwartungen, sieht sich Bundesfinanzminister Steinbrück "umzingelt von Begehrlichkeiten" seiner Kabinettskollegen. Auf fünf Milliarden Euro summieren sich schon jetzt die zusätzlichen ... Mehr

Kommentar Sport

Auf der Anklagebank

Ein Gespenst geht um in Melbourne. Es ist nicht zu greifen. Aber es ist allgegenwärtig. Die Zeitungen sind voll von Berichten über Doping und Drogen. Es wird getuschelt und spekuliert. Die Verdächtigungen gehen hin und her, ein Pingpong mit Dopingvorwürfen. Mehr

Glosse Politik

Alles Bären

kum. Es lag gewissermaßen schon phänotypisch in der Luft. Sigmar Gabriel hatte wieder einmal die richtige Nase. Das Berliner Problembärchen Knut darf mit seiner Hilfe zum Klimaschutz-Maskottchen werden. Mehr

Mein Urteil

Bauernschlauer Arbeitgeber

Es hätte ewig so weitergehen können: 32 Jahre lang bewirtschaftete das Ehepaar Thomas und Uschi Z. einen Bauernhof. Doch dann kam die Scheidung - und die Frage: Wer arbeitete für wen? Mehr

Kunst mit Tieren

Seelöwe oder Seelöwe

Rik Reinking spricht gerne mit sich selbst und bezeichnet Kunstmessen als „Wanderzirkus“. Deshalb engagierte der Jung-Sammler zur Eröffnung der Art Karlsruhe auch Baldur Burwitz, der Seelöwen über das Podium watscheln ließ. Mehr

Monopol

EU lehnt Pläne zum Glücksspiel ab

Die Bundesländer wollen das staatliche Monopol auf Glücksspiele weiter ausbauen. Die Pläne stoßen auf breite Kritik. Jetzt hat sich auch die EU-Kommission dagegen gestellt. Mehr

Drogenschmuggel aufgedeckt

Elf Kilogramm Kokain in Tischplatte versteckt

Drogenfahnder haben in Berlin 113 Tafeln Kokain sichergestellt, die in einem Esstisch versteckt waren. Auf diese Weise sollte das Rauschgift aus der Dominikanischen Republik eingeschleust werden. Mehr

Glosse Feuilleton

Leipzig flackert

Es war eine schöne Fügung (oder eine von langer Hand geplante Dramaturgie?), dass eine Orgel ihre Schatten warf, als Ulla Unseld-Berkéwicz im Leipziger Museum für Musikinstrumente den neugegründeten Verlag der Weltreligionen vorstellte. Mehr

„Campus of Excellence“

Aus dem Netzwerk in den Job

Auf dem „Campus of Excellence“ sollen Studierende und Unternehmen eine Beziehung für die Zukunft aufbauen. Praktika, Exkursionen nach Osteuropa, Kontakte: das verspricht eine Initiative aus Wissenschaft und Wirtschaft. Mehr

Auslandserfahrung

Praktikum unter Palmen

Mit Auslandspraktika punktet der Bewerber doppelt: Sie zeugen von Arbeitserfahrung und Weltoffenheit. Doch nicht immer ist ein Praktikum außerhalb deutscher Grenzen ein Erfolg. Die berufliche Weiterentwicklung kommt oft zu kurz, wie vier Erfahrungsberichte zeigen. Mehr

Afghanistan

Der geheimnisvolle „amerikanische Mohn“

Deutsche Wissenschaftler gehen der Frage nach: Wird in Afghanistan die Opiumproduktion durch hochgezüchtete Pflanzen abermals angeheizt? Und woher könnte das Saatgut stammen? Von Christian Schwägerl. Mehr

DHL Aviation

Charles Graham neuer Chef

DHL Express hat Charles Graham zum neuen Leiter für globale Luftverkehre ernannt. Als Chief Executive Officer von DHL Aviation ist Graham zugleich Mitglied des Bereichsvorstands von DHL Express. Mehr

AWD

Ulf Mainzer neuer Chief Operating Officer

Der Aufsichtsrat der AWD Holding hat Ulf Mainzer das Ressort Chief Operating Officer übertragen. Damit verantwortet er in Ergänzung zu seiner bisherigen Zuständigkeit für Personal und Recht auch den Bereich IT/Allgemeine Verwaltung. Mehr

Schwimm-WM

Die Frau, die die Australier fürchten

Weil sie im vergangenen Sommer aus dem Hintergrund in die Weltspitze schwamm, schlägt ihr in Australien Misstrauen entgegen. Wie die Schwimmerin Britta Steffen mit ihrer Rolle als WM-Favoritin umgeht, berichtet Gerd Schneider aus Melbourne. Mehr

Frühe Näherungsversuche

„Et maintenant, il faut faire l'Europe“

Im Jahr 1945 lag Europa in Trümmern und Deutschland am Boden - das war der Hintergrund, welcher der Idee von der europäischen Einheit Kraft gab. Aber es bedurfte des Kalten Krieges, damit sie wirkungsmächtig werden konnte. Mehr

Kreditderivate

Immer mehr Instrumente für den Kreditrisikotransfer

Der neue "iTraxx"-Europe-Index-Kontrakt der Eurex ist ein Glied in einer Kette aufeinander aufbauender Finanzinstrumente. Einige dieser Instrumente werden hier beschrieben. Mehr

Kreditderivate

Eurex startet den Handel mit Kreditderivaten

Vom kommenden Dienstag an können Kreditderivate erstmals auch an einer Börse gehandelt werden. Die Terminbörse Eurex startet dann den Handel mit einem Futures-Kontrakt auf den "iTraxx"-Index für Credit Default Swaps (CDS). Mehr

DNA-Analyse

Kriminalfälle auf Halde

Bei den Landeskriminalämtern türmt sich das DNA-Material. Oft dauert es bis zu einem Jahr, bis aus einer bei einem Einbruch gesicherten Hautzelle ein DNA-Muster gewonnen wird. Mit Tausenden Fällen sind die Ämter hoffnungslos überfordert. Mehr

Projekt Europa

Das eingelöste Freiheitsversprechen

Europa sollte zugleich eine Friedensgemeinschaft und ein großer Markt der Möglichkeiten werden. Fünfzig Jahre später sind die Grenzen und die Märkte - fast - vollständig offen. In Euro und Cent lässt sich dieser Freiheitsgewinn allerdings nicht messen. Mehr

Privatkundengeschäft

"Wir müssen die lokalen Platzhirsche angreifen"

Im umkämpften Privatkundengeschäft ist die Commerzbank erstmals an einem Samstag auf Kundenfang gegangen. Im Interview äußert sich Privatkundenvorstand Achim Kassow über den Erfolg und den Wettbewerb mit den Direktbanken. Mehr

Quer durch Finnland

433 Kilometer auf Langlaufski

Von ganz rechts nach ganz links durch Finnland, auf Skiern. Kann man das überhaupt schaffen? „Man kann“, sagt Georg Schellhaas. Der Bäckermeister beschreibt, wie Blaubeersuppe beim „Rajalta Rajalle Hiihto“ Wunder bewirkt und selbst Grobmotoriker beim Skimarathon noch was lernen. Mehr

Reise buchen

Der beste Weg zum Urlaubsziel

In Deutschland ist es wieder kalt geworden, der Blick schweift in die Ferne. Schnell und billig buchen ist nicht schwer. Den Überblick gibt's im Internet, den besten Preis im Reisebüro. Mehr

Kongo

Nach Kämpfen Haftbefehl gegen Oppositionsführer Bemba

Nach schweren Kämpfen in Kinshasa hat die Staatsanwaltschaft in Kongo einen Haftbefehl gegen Oppositionsführer Bemba ausgestellt. Die Justiz wirft dem Gegner von Präsident Kabila Plünderungen und den Ausbau seiner Miliz vor. Mehr

Schwere Zeiten für Steinbrück

„Umzingelt von Begehrlichkeiten“

An diesem Freitag trifft sich der Finanzminister mit Kanzlerin Merkel und Parteifreund Müntefering, um den Haushalt 2008 vorzubereiten. Peer Steinbrück ist mächtiger als einst Eichel, aber trotzdem ein Solitär. Von Günter Bannas. Mehr

Irak

Vize-Ministerpräsident nach Attentat schwer verletzt

Ein Selbstmordattentäter hat beim islamischen Freitagsgebet in Bagdad versucht, den irakischen Vize- Ministerpräsidenten Salam al Subai zu töten. Der sunnitische Politiker erlitt nach Angaben des staatlichen Fernsehens schwere Verletzungen. Mehr

Chemie

Aktien von Fuchs Petrolub widerstehen zurückhaltendem Ausblick

Nach fünf Rekordjahren geht der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub von einem langsameren Wachstum im laufenden Jahr aus. Das ficht die Anleger jedoch nicht an. Die Aktienkurse notierten auf Rekordhöhe. Mehr

Transport & Logistik

Aktie von Deep Sea Supply hat Auftrieb

Mit deutlichen Kursgewinnen macht seit einigen Wochen die Aktie des norwegischen Unternehmens Deep Sea Supply auf sich aufmerksam. Die Aktie profitiert vom Energie- und Rohstoffboom und ist vernünftig bewertet. Mehr

Evo Bus

Wolfgang Hänle neuer Geschäftsführer Produktion

Wolfgang Hänle hat in der Geschäftsführung der Evo Bus GmbH das Ressort Produktion sowie die weltweite Produktionsverantwortung von Daimler Chrysler Buses übernommen. Mehr

Vescore Deutschland

Marc Bechtel in die Geschäftsleitung

Bechtel verstärkt zum 1. April 2007 die Geschäftsleitung der Vescore Deutschland GmbH. Er wird als weiterer Geschäftsführer bei Vescore gemeinsam mit Florian Schepp die institutionelle Kundenbetreuung verantworten. Mehr

Xella

Jan Buck-Emden wird Chef

Jan Buck-Emden übernimmt zum 1. April 2007 den Vorsitz der Geschäftsführung der Xella International GmbH, einem Unternehmensbereich des Haniel-Konzerns. Mehr

Zukunft der EU

Für ein mächtiges Europa

Die Verträge von Rom waren ein Bruch mit der Vergangenheit des Kriegs und der Unterdrückung. Damit ist die europäische Einigung Modell für die Welt und für Herausforderungen der Zukunft. Von Jacques Chirac, Präsident der Französischen Republik. Mehr

Schwimm-WM

Laufsteg Beckenrand

Sportler sind eitel - verrückte Frisuren oder schräge Klamotten gehören dazu. Die Schwimmer haben es hier schwer, sie haben kaum etwas an und die Haare sind sowieso ständig nass. So verziert fast jeder seinen gestählten Körper mit mindestens einem Tattoo. Mehr

Zweite Liga

Lorant soll Unterhaching retten

Werner Lorant soll den Fußball-Zweitligaklub SpVgg Unterhaching vor dem Sturz in die Drittklassigkeit bewahren. Der 58 Jahre alte Trainer hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Mehr

Opern-Intendant Peter Gelb

Ein Traum, in München in die Met gehen zu können

Die New Yorker Metropolitan Opera überträgt am Samstag eine Vorstellung direkt in deutsche Kinos. Rossinis „Barbier von Sevilla“ wird in Stuttgart, München, Karlsruhe, Köln und Nürnberg zu sehen sein. Intendant Peter Gelb über das revolutionäre Experiment und seinen Tatendurst. Mehr

Versuchter Totschlag in 33 Fällen

Haftstrafe für jugendlichen Amokläufer

Wegen seines Amoklaufs bei der Eröffnung des Berliner Hauptbahnhofs ist der 17 Jahre alte Täter zu einer Jugendstrafe von sieben Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Berlin erkannte den Jugendlichen des versuchten Totschlags für schuldig. Mehr

Nach langem Streit

Bundestag stimmt REITs-Gesetz zu

Als letztes großes Industrieland bekommt Deutschland die Rechtsform steuerbegünstigter Immobilien-AGs, sogenannte REITs. Der Bundestag gab am Freitag seinen Segen, die Zustimmung des Bundesrates gilt als sicher. Mehr

Ivan Klasnic

Zweite Nieren-Transplantation gelungen

Die Nieren-Transplantation bei Werder Bremens Angreifer Ivan Klasnic ist „in vollem Umfang“ gelungen. Erst jetzt wurde publik, dass der kroatische Nationalspieler bereits am vergangenen Freitag eine Spenderniere seines Vaters bekommen hat. Mehr

Berliner Erklärung

Dramaturgische Diskretion

Bis zuletzt wurde vor dem EU-Gipfel in Berlin am Wochenende um den Wortlaut der „Berliner Erklärung“ gerungen. Selten hat ein offizielles Dokument der EU eine so gründliche Geheimhaltung erfordert. Doch wer Brisantes erwartet wird enttäuscht. Mehr

Nasa-Skandal

Liebeskranke Astronautin plädiert auf nicht schuldig

Die ehemalige amerikanische Astronautin Lisa Nowak, die eine Astronauten-Kollegin aus Eifersucht mit Pfefferspray attackiert hatte, fühlt sich unschuldig und will einen Prozess verhindern. Mehr

Videoportale

Youtube bekommt starke Konkurrenz

Die amerikanischen Medienkonzerne News Corp und Universal planen ein eigenes Video-Portal. Neben Kino-Filmen sollen dort auch amerikanische Erfolgsserien wie „24“ und „Die Simpsons“ laufen. Die ersten Werbepartner haben bereits unterschrieben. Mehr

Eugen erwacht

Vor diesem Roman darf man nicht kneifen. Ist er schlecht, ist er gelungen? Das Leben eines Menschen hängt an dieser Frage, das Selbstverständnis eines Schriftstellers dreißig Jahre nach seinem Tod. Ist es nicht so verlaufen, wie es in diesem Erstlingsroman auf gespenstische Weise gefühlt, geahnt, gespürt und vorzeitig beendet wird? Man ist dem Verfasser eine klare Antwort schuldig. Mehr

Spurlos verschwunden

Am 7. Mai 1982 nahm Joachim Fest in Gegenwart von Golo Mann den Thomas-Mann-Preis der Stadt Lübeck entgegen. Seine Dankrede "Der Irrtum Hannos oder Bürgerlichkeit als geistige Lebensform" eröffnet das Buch aus nachgelassenen Vorträgen und Aufsätzen, das jetzt im Rowohlt Verlag erschienen ist, den sein Sohn Alexander Fest leitet. Mehr

Erwünscht, aber nicht gewollt

Eigentlich sind es zwei Bücher, die der Offenbacher Mediziner Stephan Sahm in Form eines einzigen veröffentlicht hat: "Sterbebegleitung und Patientenverfügung". Und vielleicht sollte man mit der Lektüre im sechsten Kapitel beginnen, denn spannend ist vor allem die zweite Hälfte des Buchs. Der Krebsspezialist ... Mehr

Filmkritik

Die Einsamkeit der Kassiererin Lili

Wenn das Schicksal hart zuschlägt, hilft die Familie: Lilis Bruder Loïc verschwindet spurlos. Der Schock lässt die Eltern erstarren - Lili hingegen stürzt sich in die Suche. Philippe Liorets Film „Keine Sorge, mir geht's gut“ gehört vor allem der Hauptdarstellerin Mélanie Laurent. Mehr

Banken

„Das kann eine Fusionswelle auslösen“

Unicredit-Chef Alessandro Profumo und HVB-Vorstandssprecher Wolfgang Sprißler im Interview mit der F.A.Z. über die Fusionspläne von Barclays und ABN Amro, die Landesbank Berlin und die Marke HVB. Mehr

Vereinigte Staaten

Demokraten drängen Bush zum Irak-Abzug

Die Demokraten forcieren der Widerstand gegen Bushs Irak-Strategie. Der Senat soll nur dann zusätzlichem Geld für die Kriege in Afghanistan und im Irak zustimmen, wenn bis März 2008 die meisten Kampftruppen das Zweistromland verlassen haben. Mehr

Italien

Der Erzengel klammert sich ans Giebelkreuz

Im Mittelalter galt Monte Sant'Angelo als eines der größten Heiligtümer der Christenheit. Auch heute noch weiß jedes Kind, dass der Erzengel Michael, der dem Ort den Namen gab, hier wohnt und für die Menschen sorgt. Ein Rundgang. Mehr

Europäische Integration

Politische Ziele, wirtschaftliche Mittel

Die Annahme, Staaten seien nicht willens zu kooperieren und sich eng an einander zu binden, hat Europa widerlegt. Der Verzicht auf Souveränität im gemeinsamen Interesse zieht sich wie ein roter Faden durch seine jüngere Geschichte. Mehr

Frankfurt

Unterschätzte Zukunft

Am Finanzplatz herrscht Hochkonjunktur. Die Zeichen stehen auf Expansion, auch wenn vielen der Banker die Krisenjahre noch in den Knochen stecken. Mehr

Kommentar

Der europäische Weg

Nach fünfzig erfolgreichen Jahren ist ein Sechser-Club zu einem Staatenverbund mit 27 Mitgliedern herangewachsen. Nun wird die Frage neu gestellt, wohin der künftige Weg führt, wie das Ziel der Integration heißen kann oder soll. Von Günther Nonnenmacher. Mehr

Naomi Campbell

Eine Frau geht putzen

Wir wissen nicht, wie diese Frau putzt, wir wissen nur, wie sie dabei aussieht. Naomi Campbell nutzte ihren Stadtreinigungs-Pflichteinsatz zum täglichen Laufstegauftritt. FAZ.NET-Bilderstrecke. Mehr

Mohammed und die Frauen

Der Prophet ließ sie lachend gewinnen

Darf ein Muslim seine Frau schlagen? Der Prophet Mohammed hätte den Verweis einer Frankfurter Richterin auf den Koran und auch die Debatte darüber nicht verstanden. Er hatte es mit starken Frauen zu tun, die sich Schläge kaum hätten gefallen lassen. Mehr

Fall Politkowskaja

Ohnmacht gebiert Mut

Wir sprechen über den Mord an Anna Politkowskaja, aber warum schweigen wir von dem, wofür die russische Journalistin ihr Leben wagte? Das fragte die Schriftstellerin Monika Maron am Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse. Mehr

Private Equity

Blackstone geht an die Börse

Seit Tagen spekulierten die Medien, jetzt ist es offiziell: Die Beteiligungsgesellschaft hat einen Erstemissionseintrag eingereicht. Mit der Notierung an der New Yorker Börse will Blackstone rund vier Milliarden hereinholen. Mehr

Vor dem EU-Gipfel

„Signal der Zuversicht“

Europa verspricht sich neuen Schwung: Der EU-Gipfel am Wochenende wird eine neue vertragliche Grundlage für die Union bis zu den Europa-Wahlen im Jahr 2009 fordern. Bis zuletzt wird um den Wortlaut der „Berliner Erklärung“ gerungen. Mehr

Endesa-Übernahme

Enel und Acciona wollen Eon überbieten

Der italienische Energieriese Enel und der spanische Acciona-Konzern wollen Eon anscheinend den Endesa-Deal vermasseln. Jetzt haben sie bestätigt, über ein gemeinsames Angebot zu verhandeln - in einem „fortgeschrittenen“ Stadium. Mehr

Nationalmannschaft

Die schöne Welt des unglaublichen Lukas Podolski

Lukas Podolskis atemberaubend steile Karriere kam in dieser Saison ins Stocken - der Schuldige heißt heute Felix Magath. Doch die tor- und trostlosen Zeiten des Torjägers auf der Verliererseite des FC Bayern sind zu Ende: Der Münchner wird in Prag zu Deutschlands Chefangreifer. Mehr

Globale Erwärmung

Ist der Klimawandel nichts als Schwindel?

Die Gegenbewegung beginnt: Ein britischer Film kämpft gegen den neuen, grünen Mainstream und bestreitet die Klima-Gewissheiten der Forscher und Politiker. Der Film hat bizarre Seiten - und beeindruckt trotzdem. Mehr

Documenta

Künstler bringt 1001 Chinesen nach Kassel

Die erste Sensation der Kunstausstellung Documenta 12, die im Juni eröffnet wird, steht fest: Der chinesische Konzeptkünstler Ai Weiwei will 1001 Landsleute als Kunstwerk nach Kassel bringen. Mehr

Energiewirtschaft

Eon will Personal einsparen

Im vergangenen Geschäftsjahr machte der Düsseldorfer Stromkonzern 4,4 Milliarden Gewinn. Dennoch lässt der Düsseldorfer Konzern seine Beschäftigten mehr arbeiten, statt 1600 neue Stellen zu schaffen. Mehr

Konsumgüter

Nike bietet Anlegern nur noch bedingte Reize

Mit nachbörslichen Kursverlusten von bis zu drei Prozent reagierte am Donnerstag die Aktie des amerikanischen Sportartikelhersteller Nike weniger auf die operative Entwicklung als vielmehr auf die Aussicht auf fallende Margen. Mehr

Schwimm-WM

Deutsche Wasserspringer ohne Fortune

Der Freitag war nicht der Tag der deutschen Wasserspringer. Mit der WM-Dritten von 2005 Heike Fischer, Ditte Kotzian und Christian Löffler sind alle DSV-Starter im Halbfinale ausgeschieden. Die Chinesen dagegen sicherten sich im fünften Wettkampf den fünften Sieg. Mehr

„Pinkel-Affäre“

Schock für FC Bayern: Uefa sperrt Kahn

Weil Oliver Kahn nach dem Spiel gegen Real Madrid gegen die „Regeln des guten Benehmens“ verstoßen habe, wurde der Bayern-Torwart von der Uefa zu einem Spiel Sperre und einer Geldstrafe in Höhe von 12.339 Euro verurteilt. Gegen den AC Mailand wird Michael Rensing das Bayern-Tor hüten. Mehr

Wintereinbruch

Schneechaos auf Deutschlands Straßen

Glatteis, Schneefall - und jede Menge Unfälle. In Teilen Deutschlands hat das Winterwetter in der Nacht zu einem Verkehrschaos geführt. Zwei Menschen kamen bei einem Autounfall ums Leben. Mehr

Atomstreit mit Iran

Sicherheitsrat will Sanktionen verabschieden

Der UN-Sicherheitsrat wird wohl am Samstag über den Resolutionsentwurf zum iranischen Atomprogramm abstimmen. Für Irans Präsident Ahmadineschad wird die Zeit knapp, um noch vor der Resolution beim Sicherheitsrat vorzusprechen. Mehr

Rauchverbot

Mit der Wasserpfeife ins Hinterzimmer?

Die Ministerpräsidenten haben sich auf ein Rauchverbot in der Gastronomie verständigt. Spätestens zum Jahresende soll es in den Ländern in Kraft treten - aber es wird Ausnahmen geben. In Hinterzimmern und Bierzelten darf weiter gequalmt werden. Mehr

Kommentar

Multikulti im Recht?

Einer Frankfurter Familienrichterin hat der Hinweis auf den Koran ein Befangenheitsurteil und viel Kritik eingebracht. Wer geltendes Recht neuen Umständen anpassen will, verändert es in Wahrheit. Georg Paul Hefty kommentiert. Mehr

Europäische Union

Merkel will Europa-Armee aufbauen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will einem Zeitungsbericht zufolge eine Europa-Armee aufbauen. Außerdem nannte sie klarere EU-Strukturen als Zukunftsziel. Mehr

Karrieresprung

Mobil sein in Europa: Ein Hürdenlauf

Die Arbeitsmärkte der EU-Staaten wachsen zusammen - zumindest in der Theorie. Die Realität sieht oft anders aus. Eine Studie belegt: Sprachbarrieren, bürokratische Hindernisse und Integrationsprobleme berhindern die Mobilität der Arbeitnehmer in Europa. Mehr

Klage in den Vereinigten Staaten

Oracle wirft SAP Diebstahl vor

Der amerikanische Softwareriese Oracle bezichtigt SAP der Copyrightsverletzung. In Amerika hat Oracle Klage eingereicht. Es handle sich um „unternehmerischen Diebstahl in großem Stil“. Mehr

Interview

„Japan hat eine falsche Geld- und Fiskalpolitik“

Japan sollte an seiner ultralockeren Geldpolitik festhalten, um nicht in die Deflation zurück zu fallen, lautet das weit verbreitete Dogma. Brian Reading von Lombard Street Research hält dies im FAZ.NET-Interview für völlig falsch. Mehr

Strizz

Schnee im Boulevard

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Klima-Risiko-Index

Deutschland auf dem elften Rang

Die Risiken des Klimawandels sind in Deutschland bislang begrenzt, am größten scheinen die Gefahren gegenwärtig in einigen Staaten Mittelamerikas, in Bangladesch sowie in Vietnam. Das signalisiert der globale Klima-Risiko-Index 2007. Mehr

Rohstoffe

Weizenpreis: Ruhe vor dem Sturm?

Der Preis für Weizen fällt seit Oktober vergangenen Jahres. Aber nicht wenige Experten bezeichnen das Geschehen an diesen Märkten als Ruhe vor dem Sturm. Eine Weizenknappheit könnte bald wieder für steigende Preise sorgen. Mehr

Als Dozent nach China

Leben und überleben in Taiyuan

Kaputte Heizungen in eiskalten Hörsälen, abenteuerliche sanitäre Anlagen, aber disziplinierte und motivierte Studenten: Zwei Dozenten einer privaten Münchener Fachhochschule haben chinesische Studenten in Taiyuan unterrichtet. Und fürs Leben gelernt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27 28 29 30