https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 19.3.2007

Artikel-Chronik

Schutzgeld-Zahlungen

Chiquita räumt Geschäfte mit kolumbianischen Paramilitärs ein

Der Bananenkonzern Chiquita hat seit 1997 insgesamt mehr als 1,7 Millionen Dollar an die rechtsgerichteten „Selbstverteidigungseinheiten Kolumbiens“ gezahlt. Die Vereinigten Staaten stufen diese als Terrororganisation ein. Mehr

Fondsmanagerin

Mehr Druck, mehr Analyse, mehr Geld

Als Sonja Schemmann Ende 2005 in Frankfurt ihre Koffer packte und Richtung London aufbrach, reagierten viele ihrer Kollegen mit Kopfschütteln. Doch sie hat schon bewiesen, dass sie auch dort zu überdurchschnittlichen Leistungen fähig ist. Mehr

Jimi Hendrix

Mach es so gut, wie du nur kannst

Alles in diesem Leben ging rasend schnell: Jimi Hendrix besitzt eine Strahlkraft, der die Zeit und neue Stilrichtungen wenig anhaben können. Eine neue Biographie erzählt viele bemerkenswerte Geschichten um den Ausnahmegitarristen. Mehr

Günther Beckstein im Interview

„Wir wollen keine Panzer vor dem Fußballstadion“

Falls Terroristen uns mit Flugzeugen bedrohen sollten, wäre ein Bundeswehreinsatz die einzige Möglichkeit, glaubt Günther Beckstein. Bayerns Innenminister über Bedrohungsszenarien und die Trennung von Militär und Polizei. Mehr

Klimaschutz

„Uns rennt noch niemand die Bude ein“

Seit 17 Jahren arbeitet das städtische Energiereferat für den Klimaschutz. Kein leichtes Geschäft trotz der jüngst enorm gestiegenen Aufmerksamkeit für das Thema. Mehr

Afghanistan-Einsatz

Berlin rügt Kommunikation der Isaf

Die Bundesregierung hat die internationale Afghanistanschutztruppe Isaf für ihre Informationspolitik kritisiert. Der amerikanische Kommandeur der Truppe, McNeill, habe unzureichend und unangemessen über den Einsatz „Operation Achilles“ berichtet. Mehr

Konzert

Kopf oder Gefühl

Die Show wirkt steif, ihr aktuelles Repertoire unfertig: Katrin Achinger, die früher der kreative Kopf der Gruppe „Kastrierte Philosophen“ war, präsentiert neue Songs, doch ihr Auftritt im Club „Das Bett“ überzeugt nur bedingt. Mehr

Wiesbaden

Gift im Schlamm und Algenschwemme

Der Schiersteiner Hafen ist bei Spaziergängern beliebt. Doch die Besucheridylle ist getrübt - durch das algenüberzogene Wasser und die Schadstoffbelastung des Schlamms im Hafenbecken. Mehr

Amerikanischer Abwehrschild

„Vertrauen statt mehr Raketen“

Der SPD-Vorsitzende Beck hat seine Kritik an den amerikanischen Raketenabwehrplänen verschärft; er fordert mehr Bemühungen um Vertrauen statt „mehr Raketen“. Außenminister Steinmeier empfiehlt in Washington Gespräche mit der Nato. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Schutzpanzer aus Karbon für Pröll

In diesen Tagen kann Markus Pröll nur zuschauen. Zum dritten Mal plagt den Eintracht-Torhüter eine Rippenverletzung. Nun hat er sich einen Schutzpanzer aus Karbon anfertigen lassen, um sich vor weiteren Beschwerden in der Brust zu schützen. Mehr

Verkehr

Zukunft der B 8 noch immer ungewiss

Ob die Bundesstraße 8 als Westumgehung von Königstein und Kelkheim gebaut wird, ist unklar. 55 Millionen Euro würde die acht Kilometer lange Straße kosten. CDU und FDP befürworten den Bau, die Opposition ist dagegen. Mehr

Konsolidierung

Europas Bankwelt gerät wieder in Bewegung

Die Aktienkurse von Finanztiteln sind am Montag in die Höhe geschnellt. Im Index Eurostoxx 50 kamen acht der zehn größten Gewinner aus dem Bankenbereich. Vor allem die möglicherweise bevorstehende Fusion von ABN Amro und Barclays plc. sorgte für Euphorie. Mehr

Bertrand Piccard

Mit Sonnenenergie rund um die Erde

Vor acht Jahren hat Flugpionier Bertrand Piccard die erste Weltumkreisung mit einem Heißluftballon vollbracht. Jetzt will er die Erde in einem solargetriebenen Flugzeugs umrunden. Bedeutende Geldgeber hat er für sein Projekt schon gefunden. Mehr

Leitglosse

Kampf-Thema

K.F. In den erregten Debattenbeiträgen hierzulande über ein amerikanisches Raketenabwehrsystem auf europäischem Boden werden die Schlagworte aus der guten alten Zeit hervorgekramt: Rüstungsspirale, Wettrüsten, amerikanische Kolonie. Mehr

Wasserball

Aus der „Hausfrauenliga“ zur Weltmeisterschaft

Die deutschen Wasserballspielerinnen müssen bei der WM in Melbourne Kreativität beweisen. „Die anderen Nationen haben uns abgehängt“, sagt Bundestrainer Bernd Seidensticker, die Bedingungen in Deutschland seien sehr schlecht. Mehr

Leitartikel

Verbotszwecke

Schon seit langem wird der Abschied vom Staat gefordert. Im Besonderen vom Nationalstaat in der Europäischen Union: Er sei für die kleinen Probleme zu groß, für die großen aber zu klein. Diese Formel - "Wir brauchen weniger Staat" ... Mehr

Internetsucht

Echt schmaler Grat zur künstlichen Welt

Ein Horrorszenario für Eltern. Das Kind bricht Freundschaften ab, lässt die Familie links liegen. Jeder Ratschlag perlt an ihm ab, nur noch eines zählt: der Computer. Fängt so eine Sucht an? Mehr

Glosse Wirtschaft

Berechtigtes Misstrauen

ami. Nach der ermüdenden Auseinandersetzung um die Krankenversicherung ist die Neigung in den Regierungsfraktionen wenig verbreitet, zügig die Neuordnung der Pflegekassen in den Bundestag zu bringen. Das gilt umso mehr, als die Ausgangspositionen ... Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Die Golfstaaten heben ab

Wie Perlen liegen die Städte Dubai, Abu Dhabi und Doha nebeneinander am Golf. Mit jedem Jahr des Ölbooms glänzen sie heller. Zuletzt haben alle sechs Staaten des Golfkooperationsrats (GCC) einen Leistungsbilanzüberschuss von mehr ... Mehr

Glosse Feuilleton

Der Wunsch

Im ersten der 39 Kurzgedichte, die Martin Walser in seinem neuesten Buch versammelt, heißt es: "Wenn du kein Virtuose im Vergessen bist, verblutest du / auf der Intensivstation Erinnerung." Der Band trägt den Titel "Das geschundene ... Mehr

Ornithologie

Specht oder Spuk: Der Roboter jagt mit

Der Elfenbeinspecht gilt seit elf Jahren als ausgestorben, doch plötzlich taucht er in aktuellen Filmaufnahmen auf. Ob es wirklich der besagte Vogel ist, konnten die Ornithologen jedoch noch nicht klären, die sich nun zu hunderten auf die Suche nach ihm machen. Mehr

Grubenunglück in Sibirien

Fast 100 tote Bergleute in Abramowitschs Kohlemine

Bei der Explosion im Kohlebergwerk Uljanowskaja, das zum Firmenimperium des Oligarchen Abramowitsch gehört, sind mindestens 97 Menschen gestorben. 75 Arbeiter konnten am Montag lebend geborgen werden. Mehr

Schneller Vorlauf

Der Teufel und Mister Jones

Auch wenn der Mörder in England sonst immer der Gärtner ist, geht die Sache in "Stoned" (VCL) aufs Konto des Gartenarchitekten. Stephen Woolleys Requiem auf den Rolling-Stones-Gründer Brian Jones erzählt die letzten Monate vor dem ... Mehr

Finanzinvestoren an der Börse

Privates Kapital wird öffentlich

Wenn die Blackstone Group an die Börse geht, werden sie zwar eine der größten, aber nicht der erste Finanzinvestor an der Börse. Die Zahl börsennotierter Beteiligungsgesellschaften ist sprunghaft angestiegen und wird nach Ansicht von Fachleuten weiter zunehmen. Mehr

Kommentar Sport

Stiche und Sticheleien

Das Verursacherprinzip im Eishockey ist ein ganz spezielles. Wenn es hart auf hart geht, die Fäuste fliegen, es eng wird auf der Strafbank, die Zahl der Verletzten ansteigt, wird der Schiedsrichter als der wahre Schuldige ausgemacht. Mehr

Glosse Politik

Mitverantwortung

Dt. Mit den Entführern zweier Deutscher im Irak haben die Vertreter der in Deutschland lebenden Muslime selbstverständlich nichts zu tun. Neuerdings haben sie dazu aber etwas zu sagen. In der Vergangenheit haben sie es oft abgelehnt, ... Mehr

Glosse Politik

Lehrerabhängig

oll. Die Frage, ob Ganztagsschulen, wie lange behauptet, die Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung Jugendlicher fördern, bleibt in der neuen Ganztagsschulstudie naturgemäß unbeantwortet. Darauf wird es frühestens in zwei Jahren Hinweise geben. Mehr

Glosse Politik

Ende einer Ära

kum. Für die Sozialdemokraten geht in Skandinavien offenbar endgültig eine Ära zu Ende. Nach Dänemark und Schweden erlebt nun auch Finnland die Demontage der einst staatstragenden Partei. Hier war sie allerdings nie so dominierend ... Mehr

Fusion von TUI und First Choice

In Deutschland kein Jobabbau

TUI hat einen F.A.Z.-Bericht bestätigt, laut dem durch die Fusion mit First Choice kein nennenswerter Personalabbau in Deutschland droht. In Großbritannien werden wohl Jobs gestrichen. Mehr

Energie

Was kostet der Strom?

Trotz steigender Strompreise haben bislang nur wenige den Tarif gewechselt. Viele Kunden wissen nicht, wie viel Geld sie für Strom ausgeben und wie sich der Preis zusammensetzt. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

Verbrechen

Unschuldig Verurteilter des Mordes schuldig

Ein Amerikaner, der 18 Jahre unschuldig im Gefängnis verbracht hat, da er zu Unrecht einer Vergewaltigung für schuldig befunden worden war, ist nun von einem Geschworenengericht wegen Mordes schuldig gesprochen worden. Mehr

Anlagestrategie

Dividenden sind mehr als das Zünglein an der Waage

Dividenden werden von vielen Aktienanlegern missachtet, scheinen doch die Centbeträge manchmal kaum ins Gewicht zufallen. Doch nicht nur langfristig sieht das Bild deutlich anders aus. Mehr

Vereinigte Staaten

Konzerne und Kirchen für den Klimaschutz

Im Klimaschutz spielt das Land mit den größten Schadstoffemissionen eine Nebenrolle. Doch in Amerika wächst der Druck auf die Regierung. Matthias Rüb über Umweltschützer in Stretchlimousinen und den selbsternannten Umweltbuddha Al Gore. Mehr

Bundeswehrprozess

„Fußtritte und Stromstöße“

Sie sollen ihre Kameraden mit Tritten und Stromstößen malträtiert, mit kaltem Wasser begossen und dann als „Bettnässer“ verhöhnt haben. Nun müssen sich 18 aktive und frühere Bundeswehrsoldaten für eine simulierte Geiselnahme vor Gericht verantworten. Mehr

Cabrios

Die Sonne auf dem Blechdach

Die reine Lehre vom offenen Auto mit Stoffverdeck gilt schon lange nicht mehr. Bereits 1996 wurde die Renaissance des Stahlblechdachs eingeläutet. Aber das Stoffdach hat weiterhin einen festen Platz im Herzen der Romantiker. Mehr

Das Wetter

Frühling beginnt mit Eis und Schnee

Spiegelglatte Straßen riefen am Montag in vielen Bundesländern die Räumdienste auf den Plan. Mindestens fünf Menschen kamen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Ein skandinavisches Sturmtief lenkt in den nächsten Tagen arktische Meeresluft nach Deutschland. Mehr

Dialog Lebensversicherung

Christoph Ebert neues Vorstandsmitglied

Christoph Ebert, Chefsyndikus des AMB Generali Holding Konzerns, ist zum Mitglied des Vorstands der Dialog Lebensversicherungs-AG bestellt worden. Er verantwortet dort das Ressort Finanzen, Controlling und Rechnungswesen. Mehr

Postbank

Marc Heß wird Finanzvorstand

Marc Heß wird mit Wirkung zum 1. April 2007 zum neuen Finanzvorstand und Generalbevollmächtigten der Postbank ernannt. Mehr

Automobile

Nissan auf Schlingerkurs

So wie bisher kann es kaum weitergehen: Nissan verkauft immer weniger Autos; Vorstandschef Ghosn musste im laufenden Geschäftsjahr schon die Produktion drosseln und die Gewinnprognose kappen. Auch bei Renault sitzt Ghosn am Steuer - und fährt im Rückwärtsgang. Mehr

Postbank

Wolfgang Klein neuer Chef

Der Aufsichtsrat der Deutschen Postbank AG hat Wolfgang Klein mit Wirkung zum 1. Juli 2007 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er folgt damit Wulf von Schimmelmann, der sein Amt zum 30. Juni 2007 niederlegen wird. Mehr

Wie bei Hänsel und Gretel

Kinder im Wald ausgesetzt

Weil sie ihr Zimmer nicht aufgeräumt hatten, sind zwei kleine Mädchen von ihren Eltern im Wald ausgesetzt worden. Eine Spaziergängerin fand die Kinder im Alter von vier und sieben Jahren frierend und verängstigt auf. Mehr

Karriere in Neuseeland

„Vorbeigehen, klingeln, fragen“

Am anderen Ende der Welt ist es leicht, eine neue Stelle zu finden. Neuseeland sucht händeringend nach Informatikern für seine boomende IT-Industrie. 35.000 Stellen müssen in den kommenden Jahren besetzt werden. Mehr

Baby aus Hochhaus geworfen

Polizei sucht nach der Mutter

Ein neugeborenes Mädchen ist aus einem Fenster eines 20-stöckigen Hochhauses geworfen worden und dabei gestorben. Rechtsmediziner gehen davon aus, dass das Baby nach der Geburt gelebt hatte. Jetzt sucht die Polizei die Mutter. Mehr

Afghanistan

Entführter italienischer Journalist Mastrogiacomo frei

Der in Afghanistan entführte italienische Journalist Daniele Mastrogiacomo ist nach zwei Wochen Geiselhaft wieder frei. Die gute Nachricht fällt mit dem Berlin-Besuch des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai zusammen. Mehr

Fernsehen

Das Contergan-Gift wirkt weiter

Wie realitätsnah dürfen zeithistorische Stoffe erzählt werden? Der bewegende Fernsehfilm „Eine einzige Tablette“ erinnert an den Contergan-Skandal - und darf bis heute nicht gezeigt werden. Jetzt wird wieder vor Gericht verhandelt. Mehr

Trainer-Rochade in der 2. Bundesliga

Labbadia übernimmt Fürth, Reimann hört auf

Bruno Labbadia beerbt im Sommer Benno Möhlmann als Trainer beim Aufstiegsanwärter Greuther Fürth - geht Möhlmann dann zu Eintracht Braunschweig? Da hört Willi Reimann am Saisonende auf. Harry Deutinger und Unterhaching dagegen haben sich schon getrennt. Mehr

Riesenflieger

Chinesische Konkurrenz

China will in Zukunft große Passagiermaschinen herstellen - unter anderem in den Werften, die momentan als Zulieferer für Airbus und Boeing arbeiten. Airbus nimmt's mit Fatalismus: „Früher oder später bauen die Chinesen das Flugzeug ohnehin nach.“ Christoph Hein und Christian Schubert berichten aus China und Frankreich. Mehr

Lewis Hamilton

Der Vorfahrer

Die britische Motorsportgemeinde sehnt sich nach einem Weltmeister von der Insel. Lewis Hamilton nährt die Hoffnung, dass es in den nächsten Jahren soweit ist. Sein dritter Platz beim Formel-1-Debüt ist der vorläufige Höhepunkt einer kerzengerade verlaufenen Karriere. Mehr

Egon Bahr im Interview

„Wir haben das zu akzeptieren“

Egon Bahr ist 85 Jahre alt, doch „die Neugier lässt nicht nach“, verrät der SPD-Sicherheitsdoyen. Ein Gespräch über die amerikanische Raketenabwehr in Europa, die iranische Bedrohung und einen möglichen neuen kalten Krieg. Mehr

Moderne Kunst

Für Obelisk

Anlässlich seines dreißigjährigen Jubiläums veranstaltet der Verein der Freunde der Nationalgalerie in Berlin am 22. März eine Auktion für Barnett Newmans „Broken Obelisk“. Zur Finanzierung haben edle Spender die Lose gestiftet. Mehr

Konjunktur

Rekordeinnahmen im Steuersäckel

Der Fiskus kann frohlocken: Im Februar verbuchten die Finanzämter 16,7 Prozent mehr Steuern als vor einem Jahr. Gründe sind vor allem der Aufschwung und die Erhöhung der Mehrwertwertsteuer. Experten warnen bereits vor zu viel Euphorie. Mehr

Vergütung

Frauen verdienen deutlich weniger

Kein gleicher Lohn für gleiche Arbeit: In Deutschland ist das Gehalt von Frauern deutlich niederiger als das von Männern. Dies ergab eine Online-Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung. Mehr

Kommentar

Wimbledon on Ice?

Schwimmen im Tennisstadion, zünftige Biathlon-Party im Fußballstadion, Beachvolleyball in der Stierkampfarena. Thomas Klemm erinnert sich an die Zeit, als der Vater mit dem Sohne noch auf den Sportplatz ging - und nicht in einen protzigen Multfunktionsbau. Mehr

„Troja“ bei Sat.1

Ein Mann namens Indiana Schliemann

Der Troja-Entdecker reitet, schießt und prügelt, übersteht Anschläge und Malaria-Attacken - nur bei den Frauen wird er schwach. Der Sat.1-Film mit Heino Ferch als Schliemann ist eine Räuberpistole mit Herz-Schmerz-Einlagen. Mehr

Hape Kerkeling

Die Mama is' am Rufen

Deutschlands bester Komiker lädt zum Bootsausflug: Die Uraufführung von Hape Kerkelings Hörbuch „Ein Mann, ein Fjord“ fand auf einem Rheindampfer statt - der sich rasch vor Lachen den Rumpf hielt. Oliver Jungen war mit an Bord. Mehr

Karriere als Spion

BND sucht Nachwuchs unter Studenten

Spione wachsen nicht auf Bäumen. Wie jeder normale Arbeitgeber sucht der Bundesnachrichtendienst deshalb Nachwuchs. Die Beamten versuchen ihr Glück auf der „connecticum“, einer Jobbörse für Ingenieure, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler. Mehr

Unternehmensanleihen

Fusion treibt Tui-Aktie und -Anleihen

Trotz schlechter Zahlen erfreuen sich alle Tui-Wertpapiere am Montag großer Beliebtheit. Taktisch klug hat der Konzern die Bilanz gemeinsam mit der Nachricht über eine Fusion mit dem britischen Konkurrenten First Choice veröffentlicht. Das sorgt für gute Stimmung. Mehr

Fatah und Hamas

Neuer Anlauf in Ramallah

Nach den monatelangen innerpalästinensischen Kämpfen ist die Einheitsregierung aus Hamas und Fatah nun vereidigt. Die ablehnende Front des Westens gegen die Islamisten bröckelt. Jörg Bremer berichtet aus Ramallah. Mehr

Polens Botschafter im Gespräch

Die Basis von 1989

Angela Merkels Besuch in Polen gilt als diplomatischer Erfolg, der das komplizierte Verhältnis zwischen den Nachbarn verbessern dürfte. Polens Botschafter Marek Prawda im F.A.Z.-Interview über das, was beide Völker verbindet und trennt. Mehr

Schlechter Tag

Ein Frau verursacht in zwei Stunden vier Unfälle

Eine 21 Jahre alte Frau hat in Sachsen erst einen Fiat gestreift, fuhr dann auf einen Ford auf, rammte später einen Rover und prallte schließlich gegen ein Garagentor. Sie habe weder Drogen eingenommen noch Alkohol getrunken. Mehr

Bestsellerautorin Andrea Schenkel

Die Alten erzählten, und sie hörte zu

Ihr Erfolg ist die literarische Sensation des noch jungen Jahres. Die Hausfrau Andrea Maria Schenkel aus einem kleinen Dorf bei Regensburg landet mit ihrem Debütroman „Tannöd“ auf Platz eins der Bestsellerliste. Ein Besuch bei der Autorin im oberpfälzischen Pollenried. Mehr

Eishockey

Sascha Goc: Großes Vorbild mit großem Nachteil

Sascha Goc ist der stärkste deutsche Eishockeyverteidiger. Dabei ist sein Knie seit langem kaputt. Mit den Hannover Scorpions will der Hüne in dieser Saison Meister werden. Die Chancen stehen gut. Mehr

Tefaf 2007

Maastricht leuchtet

Wer noch nicht da war, sollte sich jetzt aufmachen: Die Tefaf in Maastricht geht in die Endrunde und kündet schon jetzt von prächtigen Erfolgen - ein erster Überblick. Mehr

Porträt

Der Spielmacher

Fußball ist ein kostbares Gut. Christian Seifert, Chef der Deutschen Fußball Liga, will daraus ein globales Geschäft machen: Er sucht Stürmer in Indien, unterschreibt Verträge in Amerika und verkauft die TV-Rechte am Glamour der Stars. Mehr

Molekulare Küche

Wenn ein Techniker am Herd steht

Dietmar Hölscher kennt die Geheimnisse der Molekularen Küche. In einem Kochstudio in Münster vermittelt der Mann, der mit Breitbandanschlüssen Geld verdient, Berufs- und Hobbyköchen, wie mit chemischen Pulvern und Hightech-Geräten neue Geschmackswelten zu erreichen sind. Eine Reportage. Mehr

Bernhard Peters im Interview

„Die Bundesliga ist keine Elite“

Er ist einer der erfolgreichsten Hockeytrainer der Welt, nun berät er den DFB und ist Sportdirektor beim Fußball-Regionalligaklub Hoffenheim. Bernhard Peters im Interview über uralte Trainingsmethoden, mangelnde Kreativität und Schizophrenie im Leistungssport. Mehr

Personalentwicklung

Zukunftsunternehmer in eigener Sache

Verlasse sich niemand darauf, dass sein Arbeitsplatz sicher sei. Jeder muss dazu beitragen, dass er gefragt bleibt. „Employability“ hat für das Personaler-Netzwerk „Selbst-GmbH“ auch im Aufschwung nicht an Bedeutung verloren. Mehr

Werbemarkt

Börse „Connect“ soll Online-Werbung mehr Schub geben

Mehrere große Internetunternehmen in Deutschland wollen sich künftig an der neuen Börse „Connect“ miteinander verknüpfen, um die Wirkung der Online-Werbung zu erhöhen. So sollen auch Nutzergruppen mit sehr speziellen Interessenprofilen erreicht werden. Mehr

Formel-1-Kommentar

Neues Kapitel, alte Urheber

Der nahtlose Übergang von Siegertyp Schumacher zu Siegertyp Räikkönen bei Ferrari ist kein Zufall. Ein Neuanfang ist der Triumph von Melbourne nämlich nicht. Die Ferrari-Dominanz ist nicht in Australien entstanden - sie ist ein Erbe der vergangenen Saison. Ein Kommentar von Anno Hecker. Mehr

Wasserspringen

Zweimal Bronze für deutsche Synchronspringer

Die deutschen Wasserspringer Andreas Wels und Tobias Schellenberg haben bei der WM Bronze im Synchron-Wettbewerb vom Dreimeterbrett gewonnen. Annett Gamm und Nora Subschinski zogen mit dem dritten Rang vom Turm nach. Mehr

Devisenmarkt

Slowakische Krone auf Rekordhoch

Der Paritätskurs der slowakischen Währung wird um 8,5 Prozent von 38,4550 auf 35,4424 Kronen je Euro gesenkt. Die Krone reagiert mit Kursgewinnen von 3,3 Prozent auf ein neues Rekordhoch von 32,818 Kronen je Euro auf diese Mitteilung. Mehr

Ursula von der Leyen

„Konservativer Feminismus ist ein spannender Begriff“

Bevor über die Finanzierung der Krippenplätze debattiert wird, sollte erst ein gemeinsames Ziel formuliert werden, sagt Ursula von der Leyen. Die Familienministerin im Gespräch mit der F.A.Z. über die Frauenbewegung, Krippenplätze und ihr familienpolitisches Leitbild. Mehr

Ein Deutscher im Widerspruch

Damals in Leipzig, Anfang der fünfziger Jahre, hatte es sich unter uns Studenten herumgesprochen, dass ein Neuer da sei, ein noch ziemlich junger Professor, der gerade aus dem Exil zurückgekehrt war und zu dem es sich lohne hinzugehen. Er spreche atemlos, über die Satzenden hinweg, wisse unendlich viel, zeige das allerdings auch, aber sei eben ganz einfach interessant. Mehr

Ein Nullwort als Argumentersatz

Von den vielen ins Deutsche eingewanderten Anglizismen wurde bisher der überflüssigste am wenigsten beanstandet: politically correct. Das Deutsche kennt die Substantivform "politische Korrektheit" sowie die Adjektive "politisch korrekt" und "politisch unkorrekt", Spielarten, die seit etwa zehn Jahren ... Mehr

Vom Wissen zum Wachstum

Andreas Aulinger von der Steinbeis-Hochschule Berlin ist auf die Jagd gegangen. Er ist einem Heffalump hinterher. Wie Pu der Bär aus dem bekannten Kinderbuch "Winnie the Puuh", der im Hundertmorgenwald ein sagenhaftes und begehrtes Wesen einfangen möchte. Was aber schwierig ist, wie wir aus den Erzählungen des Kinderbuchautors Alan A. Mehr

Preußentum in Österreich

Deutsche sind in Österreich als Urlauber und Arbeitnehmer willkommen. Immer wieder gibt es Beispiele dafür, dass sie es in ihrer Wahlheimat auch zu Führungsfunktionen bringen und das Österreichische besser verinnerlichen als so mancher Einheimische. Einer der herausragenden Deutschen in diesem Sinn ist Franz Curt Fetzer, der im Alter von hundert Jahren zur Jahrtausendwende gestorben ist. Mehr

Ich habe keine Ahnung, wie weit man diese Angaben verallgemeinern kann

173 Jahre nach Tocqueville hat sich wieder ein Franzose aufgemacht, monatelang kreuz und quer durch Amerika zu reisen und seine Eindrücke zu notieren: Bernard-Henri Lévy (BHL). Er legt ein schlechtes Buch vor, das als "bestgehasstes Buch Amerikas" Furore machen soll. Eines der besten Bücher, das je über die Vereinigten Staaten geschrieben wurde, stammt von einem Franzosen. Mehr

Die Mama is' am Rufen

Es hat gedauert, wie alles in Nordrhein-Westfalen, aber es hat sich gelohnt: Endlich ist Deutschlands bester Komiker auch Deutschlands erfolgreichster Komiker. Sogar der Volkshochschullehrer-Verband hat das soeben anerkannt, indem er seine "Besondere Ehrung 2007" zückte. Eine treue Anhängerschaft ... Mehr

Mit einer Strahlkraft, der neue Stilrichtungen bis heute wenig anhaben können

Es macht Spaß, den Deutschen dabei zuzuschauen, wie sie eine Uschi Obermeier als Inbegriff der wilden sechziger Jahre feiern. Das Ineinander von kommunikativer Verklemmtheit, sozialem Statusdenken und ökonomischer Diszi-plinierung glaubt in der Figur der Uschi Obermeier das Maximum all dessen sehen ... Mehr

Zweifel an der Koalition

„Das ist Unsinn“

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck lobt die Treue zur großen Koalition - und hat anderweitige Berichte als „Unsinn“ abgetan: „Die SPD steht zur verabredeten Zusammenarbeit.“ Gleichwohl gebe es Widerstand in der Partei gegen den Regierungskurs. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Herr Doktor, der Chip kneift

Können Klone eine Seele haben? Im ZDF-Dreiteiler „Unser Leben in der Zukunft“ unternimmt Bestseller-Autor Frank Schätzing („Der Schwarm“) technophile Ausflüge in die Schattenreiche der Zukunft. Von Joachim Müller-Jung. Mehr

Ungewöhnlicher Leichentransport

Tote Frau fliegt erste Klasse

Das Flugpersonal von British Airways wollte eigentlich nur eine geeignete Lösung finden, als es während eines Fluges eine gerade verstorbene Frau in die erste Klasse brachte, um die Leiche dort „aufzubewahren“. Mehr

Bundesliga-Spezial 26. Spieltag

Schalke wieder auf Titelkurs, Werder zieht nach

Schalke 04 hat seine Spitzenposition durch einen 1:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart gefestigt, Werder bleibt durch den 2:0-Erfolg gegen Mainz jedoch auf Schlagdistanz. Glückliche Leverkusener schlugen im zweiten Sonntagsspiel Gladbach 1:0. Der FC Bayern hat derweil seine Titelhoffnungen begraben. Mehr

Sicherheit

Angriffe im Internet nehmen zu

„Die bösen Jungs sind sehr, sehr kreativ geworden". Raimund Genes von Trend Micro beobachtet eine zunehmende Raffinesse der Internet-Kriminellen. Sie versenden gefälschte Aktienempfehlungen und manipulieren populäre Internetseiten. Mehr

Kommentar

Signalwirkung?

Man muss neun Jahre zurückblicken, um sich des letzten Heimsieges der Frankfurter Eintracht gegen Bayern München zu erinnern. Damals reichte der knappe Erfolg, um über das Saisonende hinaus erstklassig zu bleiben. Wenn das kein Zeichen ist, meint Ralf Weitbrecht. Mehr

Ehrung durch die SPD

Unter Schwestern

Gabriele Pauli hatte die CSU-Lawine angestoßen und das Ende der Ära Stoiber eingeleitet. Eine vorbildliche Leistung, finden die Frankfurter SPD-Frauen - und zeichneten die Landrätin für ihren Kampf gegen die bayerische Männerfront aus. Mehr

Autographen

Katja und ihr Zar

Anfangs waren sie ein geheimes Liebespaar: Zar Alexander II. und Jekaterina Dolgorukaja. Insgesamt sieben ihrer Briefe werden am 23. März bei Venator und Hanstein in Köln versteigert. Eine in Verlangen glühende und in der Erinnerung schwelgende Konversation. Mehr

Biosprit

Kursverfall bei Verbio zeigt die Risiken regulierter Märkte

Die Biosprit-Story an den Börsen zeigt sich derzeit eher als traurige Geschichte. Das zeigt der massive Kursverfall der Verbio-Aktie nach einer drastischen Gewinnwarnung. Steuern und hohe Rohstoffkosten schlagen durch. Mehr

Cebit 2007

Der Datenspeicher lebt im Keller

Es funkt, und zwar heftig. Wer auf der Cebit das Notebook zückt, findet vor lauter drahtlosen Netzen seinen Nebenmann nicht. Heimnetzwerk, Datenhaushalt, Familien-Server, Anwendungen und Betriebssysteme: Das waren die Themen der Cebit. Mehr

Arosa trotzt dem Klimawandel

Verzichten ist gar nicht so schwer

Die ersten Anzeichen des Klimawandels sind auch in den Schweizer Alpen nicht mehr zu übersehen. Aber den Wintersportort Arosa entmutigt das nicht. Mit innovativen Konzepten will er dem Klimawandel trotzen. Mehr

China

Das Haben der anderen

Mit dem Gesetz zum Schutz des Privateigentums definiert sich die Volksrepublik um: Sie trifft eine neue Festlegung darüber, wie sich der Staat im Verhältnis zum Einzelnen versteht. Aus Peking berichtet Mark Siemons. Mehr

Kommentar

Verbotsphantasien

Windmühlen gegen Kernkraftwerke: Wer gemeint hat, mit dem nahenden Rauchverbot am Arbeitsplatz und in öffentlichen Räumen wären die Befürworter gesetzlicher Anstandsregeln für eine Weile befriedigt, hat sich getäuscht. Von Stefan Dietrich. Mehr

Beteiligungsunternehmen

Finanzinvestor Blackstone strebt an die Börse

Blackstone, eine der größten Beteiligungsgesellschaften der Welt, eifert dem Konkurrenten Fortress nach und will an die Börse. Ein Grund für die überraschenden Pläne dürften die unsicheren Trends am Aktienmarkt sein. Mehr

Tief „Orkun“

Sturmböen im Norden - glatte Straßen im Süden

Das Sturmtief „Orkun“ hat zwar in vielen Teilen Deutschlands den Winter zurückgebracht, aber mit Böen von bis zu 90 Kilometer pro Stunde in Norddeutschland keine großen Schäden hinterlassen. Wegen des Elb-Hochwassers blieb ein Containerschiff stecken. Mehr

Interview

„15 Prozent Wertzuwachs geben Arabiens Börsen her“

Die Börsen im Nahen Osten waren in den vergangenen Jahren sehr schwankungsanfällig. Rashad Khourshid managt den ersten europäischen Aktienfonds für arabische Länder und sieht die Region im folgenden Interview auf Augenhöhe mit Asien. Mehr

Kommentar

Umarmung in Polen

Die Kanzlerin hat mit ihrer Rede in Warschau, vor allem aber mit Charme und politischem Geschick Konflikte entschärfen können. Das deutsch-polnische Verhältnis wird künftig hoffentlich mit weniger historisch aufgeladenen Emotionen befrachtet sein. Von Günther Nonnenmacher. Mehr

Krippenspiele (9)

Zwischen Kinderknigge und Reitstunden

In Deutschland drängen Privatanbieter auf den Markt für Kinderbetreuung. Aber die bürokratischen Auflagen sind hoch, die Kosten auch. Ohne Zuschüsse kommen die wenigsten aus. Mehr

Finanzwerte

Aktie der Postbank bietet noch Kursphantasie

Die Aktie der Postbank hat nach dem Börsengang einen Aufwärtstrend etabliert und sich prächtig entwickelt. Er wird durch die operativen Zahlen bestätigt. Das Papier ist gleichzeitig noch vernünftig bewertet. Mehr

Für eine Ethik des Helfens

In den Annalen der Wissenschaftsgeschichte gehört Francis Greenwood Peabody zum Kleingedruckten. Er begann als Prediger an der Harvard University, stieg 1886 zum Professor für Christliche Moral auf und ... Mehr

Das Band der Mystik

"Was klassisch ist", so Hans-Georg Gadamer in "Wahrheit und Methode", "das ist herausgehoben aus der Differenz der wechselnden Zeit und ihres wandelbaren Geschmacks - es ist auf eine unmittelbare Weise ... Mehr

Mit Orientalen

Ein großer Teil der Forschung zum Ersten Weltkrieg beschränkt sich weiterhin auf Europa. Und bis heute findet das Faktum, dass über anderthalb Millionen indische Soldaten für Großbritannien auf den Schlachtfeldern Europas kämpften, kaum eine Erwähnung. Mehr

Nach der Umweltkonferenz

In Heiligendamm nur ein klimapolitischer Hüpfer?

Drei Monate vor dem Gipfeltreffen in Heiligendamm ist es fraglich, ob Bundeskanzlerin Merkel den Kreis der G8 zu einer klimapolitischen Einigung bringen kann. Die Umweltminister-Konferenz in Potsdam konnte dazu jedenfalls keine Vorarbeit leisten. Mehr

Medizin

Die Last mit dem Übergewicht

Magenverkleinerungen und andere Eingriffe zur Behandlung einer krankhaften Fettsucht lassen die Speckpolster meist rasch und nachhaltig schrumpfen. Wer sich aber zum Abnehmen operieren lässt, riskiert Folgeschäden. Mehr

Automobile

D'Ieteren-Aktie hält den Aufwärtstrend

Der europäische Automobilmarkt zeigt sich dynamischer denn je. Das spürt der belgische Großhändler D'Ieteren im positiven Sinne. Auch die Weltmarkt führende Autoglas-Sparte läuft gut, während es bei Avis etwas harzt. Mehr

Diskussion über Kinderkrippen

Steuerfinanzierung „der gerechteste Ansatz“

Die SPD wirft der Union unter Verweis auf die Familienpolitik vor, sie gefährde die Koalition. Das lässt Ursula von der Leyen nicht gelten. Gegenüber der F.A.Z. kündigte die Familienministerin an, eigene Vorschläge zur Finanzierung weiterer Krippenplätze unterbreiten zu wollen. Mehr

Russland

Ein richtiger Kerl wie Putin

In weniger als einem Jahr beginnt in Russland der Präsidentschaftswahlkampf. Bis dahin muss Putin den „Richtigen“ unter den Bewerbern benennen. Wer das Erbe des russischen Präsidenten antreten wird? Das weiß nur der Kreml-Herr allein. Mehr

Strizz

Kein Bonus fürs Tatzeln

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Ihr Urteil

Jugend muss kein Fehler sein

Junger Chef, ältere Mitarbeiter: Welche Konflikte das birgt, haben wir in einem Artikel beschrieben. Was Sie von der Konstellation halten, hat die Umfrage auf FAZjob.NET gezeigt: Jungmanager werden meist akzeptiert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 19 20 21 22 23 24 25 26