https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 14.3.2007

Artikel-Chronik

Großbritannien

Trotz Labour-Rebellion: Unterhaus billigt Atomwaffenpläne

Bei der Abstimmung über eine Modernisierung der britischen Atomwaffen hat Premierminister Blair eine Schlappe erlitten. Zwar stimmte die Mehrheit im Unterhaus für die nukleare Nachrüstung, doch von Blairs eigener Partei wandten sich mehr als 90 Abgeordnete dagegen. Mehr

Maske gegen Hill

Gentleman trifft Lebemann

So ähnlich hat er es von „Rocky Balboa“ gehört: „Man verfolgt einen Traum, den niemand versteht.“ Henry Maske verspürt „die Energie, wieder boxen zu wollen.“ Und zwar in der gleichen Stadt, im gleichen Ring, gegen den gleichen Mann. Mehr

Fünf-Jahres-Wertung der Uefa

Deutschland vergrößert den Abstand nach hinten

Bayern München, Werder Bremen und Bayer Leverkusen helfen dem deutschen Fußball. Durch die Viertelfinalteilnahmen der Klubs in der Champions League und im Uefa-Pokal sorgen sie für eine stabilere Position im europäischen Vergleich. Mehr

Uefa-Pokal

Leverkusen locker weiter gegen Lens

Mit einen hochverdienten 3:0-Sieg gegen den RC Lens hat sich Bayer Leverkusen für das Viertelfinale im Uefa-Pokal qualifiziert. „Wir haben über weite Strecken famos gespielt“, lobte Trainer Michael Skibbe. Mehr

Klimawandel

Versteppung des Rieds

Eine „Kettenreaktion der Selbstzerstörung“ beobachtet Forstamtsleiter Arnulf Rosenstock bei Kiefern im südhessischen Ried. Der regenarmen Region drohe die Versteppung. Mehr

Eltville

Vision von Strandbad und Naturlehrpfad

Die Stadt am Rhein will mehr aus ihrer Lage machen und das Ufer attraktiver gestalten. Keine Bahn, keine Bundesstraße verhindert den Zugang. Mehr

Familienpolitik

Roth will Ausbau der Betreuung

In Frankfurt hat der Familienkongress stattgefunden. Oberbürgermeisterin Roth sprach sich einmal mehr für den Ausbau der Kleinkinderbetreuung aus. Mehr

Sinfonietta

Wiederhören macht Freu(n)de

Das Frankfurt-Debüt der jungen Geigerin Patricia Kopatchinskaja ist vielen Konzertgängern noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt bezauberte die Virtuosin das Mainzer Publikum. Mehr

Starke Bakterien

Auf Sand gebaut

Böden sind ein idealer Lebensraum für Mikroben aller Art. Eine neue Erkenntnis: Bakterien können die Standfestigkeit von Gebäuden erhöhen. Innerhalb von wenigen Stunden verwandelt sich Sand in Sandstein. Mehr

Mode aus Mali

Nomadin in Silberpailletten

Die Modemacherin Konaté aus Mali provoziert mit traditionellen Stoffen in neuer Form. Sie stellt damit das malische Sozialgefüge auf den Kopf. Dass sie Designerin wurde, hat etwas mit einem Unfall in ihrer Kindheit zu tun. Mehr

Nationalwahlen

Österreich senkt Wahlalter auf 16 Jahre

Österreichs Regierung hat das Mindestalter für die Teilnahme an Nationalwahlen von 18 auf 16 Jahre gesenkt. Die große Koalition in Wien hält es für notwendig auf die junge Generation zuzugehen, weil die Gesellschaft des Landes immer älter wird. Mehr

Kommentar

Schutzmann in SS-Uniform

Natürlich darf man über die Nazis auch lachen, aber es ist eben kein Witz, wenn Personenschützer von Michel Friedman in ihrer Freizeit mal eben in eine SS-Uniform schlüpfen. Der Skandal ist für die Frankfurter Polizei eine schwere Belastung, meint Thomas Kirn. Mehr

Unternehmenssteuerreform

Steinbrücks Steuerreformkonzept

Die umstrittene Reform der Unternehmenssteuern ist beschlossene Sache. Aber was genau steht eigentlich in dem Entwurf? FAZ.NET gibt einen Überblick über Themen wie Abgeltungssteuer, Gewerbesteuer und Zinsschranke. Mehr

SC Freiburg

Dutt soll Finke ablösen

Robin Dutt wird wohl Nachfolger von Volker Finke beim SC Freiburg. Am Freitag will der Zweitligaklub den Trainer der Stuttgarter Kickers als neuen sportlichen Verantwortlichen vorstellen. Auch bei einem Aufstieg wird die Ära Finke zu Ende gehen. Mehr

Finanz-Dienstleister

Aktie von Moody's aus dem Tritt geraten

Die Aktie der amerikanischen Ratingagentur Moody's bewegte sich lange Zeit in einem eindrucksvollen Aufwärtstrend. Nun wird es volatiler. Die Krise am Immobilienmarkt macht sich bemerkbar und die Ratingpolitik sorgt für Irritationen. Mehr

Industrie

Vermehrt Kleinstbetriebe am Bau

Bei Aufträgen und Umsatz geht es in der Baubranche anhaltend aufwärts, wie das Statistische Landesamt sagt. Auch steige die Zahl der Arbeitsplätze wieder. Augenfällig ist: Im Frankfurter Raum nimmt die Zahl der Ein-Mann-Betreibe stark zu. Mehr

Champions-League-Schlägerei

Sieben Monate Sperre für Navarro

Nach der Massenschlägerei zwischen dem FC Valencia und Inter Mailand hat die Uefa den Hauptübeltäter David Navarro für sieben Monate gesperrt. Fünf weitere Spieler müssen zwei bis sechs Spiele aussetzen. Mehr

Fifa-Weltrangliste

Argentinien zum ersten Mal auf Platz eins

Historischer Sprung für Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft: Die Südamerikaner belegen erstmals in der Geschichte Platz eins der Weltrangliste des Fußball-Weltverbandes Fifa. Deutschland belegt nach wie vor den fünften Rang. Mehr

Finanzmärkte

Die Risikoscheu nimmt zu

An den Finanzmärkten sind die Sorgen vor einem Anstieg der Kreditausfälle und einer Rezession in Amerika groß. „Es handelt sich um einen breitangelegten Prozess der Risikoreduktion“, kommentiert ein Experte. Es herrsche Nervosität, aber keine Panik. Mehr

Cricket

Das indische Wunderland

Cricket als Ersatzreligion: Nirgendwo auf der Welt ist die Begeisterung für den typisch britischen Sport größer als in Indien. Die besten Akteure können sich mit den schrill-bunten Filmschönheiten aus Bollywood messen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Kein Grund zur Sorge

ctg. Das Defizit in der amerikanischen Leistungsbilanz ist weiter angeschwollen. Ein kräftiger Anstieg der Wareneinfuhr hat dazu geführt, dass für 2006 ein Rekordminus von mehr als 856 Milliarden Dollar vermeldet wird. Mehr

Leitartikel

Mehr Kleinstaaterei wagen

Im Gebäude des ehemaligen Kanzleramts in Bonn, dem Helmut Schmidt, sein erster Nutzer, einst den "Charme einer Sparkassenzentrale" bescheinigte, arbeiten heute fünfhundert Beamte des Entwicklungshilfeministeriums. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Geschäftsmodell IFRS

Börsennotierte Gesellschaften in Deutschland müssen inzwischen nach den sogenannten International Financial Reporting Standards (IFRS) bilanzieren. Einige mittelständische Unternehmen stellen ihre Konzernabschlüsse ebenfalls um, ... Mehr

Erpressungsvorwurf

Knast für Paparazzi

Silvio Berlusconi, Michelle Hunziker und Francesco Totti zählten zu seinen Opfern: Der Paparazzo Fabrizio Maria Corona und seine Mitarbeiter sollen Prominente mit pikanten Fotos erpresst haben. Jetzt ist Corona verhaftet worden. Mehr

Kampf gegen den Klimawandel

„Blinder Aktionismus ist der falsche Weg“

Allein in Deutschland könnte der Klimawandel bis zum Jahr 2100 fast 3000 Milliarden Euro kosten, hat die Forscherin Claudia Kemfert berechnet. Im Gespräch mit FAZ.NET erklärt sie, was aus ihrer Sicht die beste Medizin gegen die Kostenexplosion wäre. Mehr

Tödliche Badeunfälle

Sommeralbtraum statt Sommermärchen

Heißer Sommer gleich viele Tote an Baggerseen: Diese makabre Gleichung ist auch im Sommer vergangenen Jahres aufgegangen. Durch geflutete Tagebaue in Ostdeutschland entstehen unbeaufsichtigte neue Badegewässer - und damit neue Gefahrenstellen. Mehr

Unternehmenssteuerreform

Kritik von allen Seiten

Die Unternehmenssteuerreform steht parteiübergreifend in der Kritik. Bemängelt wird vor allem die milliardenschwere Entlastung der Unternehmen. Bundesfinanzminister Steinbrück hat das am Mittwoch im Kabinett verabschiedete Paket dagegen vehement gegen die Angriffe verteidigt. Mehr

Fußball

Ballack schlägt Effenberg als Bayerntrainer vor

Während Bayern München mit Trainer Ottmar Hitzfeld die Zukunft bestreiten möchte, sieht der Ex-Münchner Michael Ballack den Ex-Profi Stefan Effenberg als ideale Trainer-Lösung für den Rekordmeister. Mehr

Irak-Geiseln

Köhler appelliert an Entführer

Bundespräsident Köhler hat sich in einer Videobotschaft an die Entführer der beiden im Irak festgehaltenen Deutschen gewandt. Die Geiseln müssten „ihren Familien zurückgegeben“ werden, sagte er. Im Irak sei schon „zu viel Blut vergossen worden“. Mehr

Rohstoffe

Fonds verkaufen ihre Rohstoffbestände

Die zweite Verkaufswelle an den Aktienmärkten innerhalb von zwei Wochen hat die Rohstoffmärkte im Gegensatz zur ersten kaum berührt. Spekulative Exzesse sind offenbar weitgehend aufgelöst, von Hausse kann aber keine Rede mehr sein. Mehr

Pangora

Christian Schultz neuer Sales Manager

Pangora ernennt Christian Schultz zum Sales Manager Portal Business. In der neu geschaffenen Position wird Christian Schultz für die Vermarktung der Pangora Technologie in Deutschland verantwortlich zeichnen. Mehr

Alix-Partners

Alix-Partners stellt weiter ein

Alix-Partners holt eine weitere Spitzenkraft in sein Team. Mit sofortiger Wirkung verstärkt Klaus P. Rättig als Mitglied der Geschäftsleitung das auf Turnarounds und Ertragssteigerungsprogramme spezialisierte Unternehmen. Mehr

Glosse Politik

Lebensrettung

G.H. Keine Erpressergruppe verdient es, dass sich der Bundespräsident an sie wendet - aber jedes unschuldige Menschenleben ist den Einsatz des Bundespräsidenten wert. Der Appell des Staatsoberhauptes an die Entführer einer im Irak ... Mehr

Tim und Struppi in Hollywood

Steven Spielbergs idealer Held

Selbst für Hergés Maßstäbe ist diese Geschichte schon zu lange in Arbeit. Gegen Ende seiner Karriere wurde der belgische Comiczeichner immer skrupulöser, was Handlungsentwürfe und erst recht die Ausfertigung der Abenteuer für seine berühmteste Serie "Tim und Struppi" betraf. Mehr

Glosse Politik

Kontaktmann

K.F. Wenn Javier Solana, Außenbeauftragter der EU, einem Regime die Aufwartung macht, zu dem man zuletzt Kontakt vor zwei Jahren hatte, verbinden sich damit zwangsläufig Erwartungen, die zu Fragen führen. Mehr

Glosse Politik

Jugendfrei

Dt. Österreich geht voran mit der generellen Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Was die meisten deutschen Länder bisher nur bei Kommunalwahlen gestatten, soll im Nachbarland bald für bundesweite Wahlen und Abstimmungen gelten und ... Mehr

Abramowitsch-Scheidung

Da rollt der Rubel

Seine Neue bezeichnet Roman Abramowitsch als "Freundin der Familie". Das ist es nur logisch, dass seine Ehefrau Irina künftig nicht mehr zur Familie gehört. Dafür gehören 1,5 Milliarden Euro künftig Irina. Mehr

Ski Langlauf

Tobias Angerer ist einfach der Beste

Seit Mittwoch hat er schriftlich, dass ihm derzeit kein Langläufer wirklich das Wasser reichen kann: Zum zweiten Mal nacheinander hat Tobias Angerer den Gesamt-Weltcup gewonnen. Mehr

Algarve-Cup

Bis zur Frauen-WM noch viel zu tun

Deutschlands Fußballerinnen haben das gut besetzte Algarve-Cup-Turnier in Portugal nur als Achte abgeschlossen. Zum Abschluss unterlag die Mannschaft von Silvia Neid Italien mit 0:1. Spielführerin Birgit Prinz flüchtete sich in Ironie. Mehr

Aktienfonds

„Kurskorrekturen waren in China immer Kaufgelegenheiten“

Lilian Co rangiert mit ihrem Baring Hong Kong China-Fonds seit Jahren in der Spitzengruppe und hat ihren Vergleichsindex deutlich abgehängt. Für China-Aktien bleibt sie „bullish“ - nicht nur beruflich, sondern auch privat, wie sie sagt. Mehr

Alpines Weltcup-Finale

Svindal bringt sich mit Abfahrtssieg in Position

Aksel Lund Svindal hat das Weltcup-Finale der alpinen Abfahrer gewonnen und damit den Abstand zu Benjamin Raich im Gesamt-Weltcup verkürzt. Als Gewinner des Abfahrts-Weltcups stand Didier Cuche schon fest. Mehr

Trends zur Cebit

Handy-TV, Touchscreen-Displays, Software aus dem Netz

Am Donnerstag öffnet die Cebit in Hannover ihre Tore. FAZ.NET zeigt einige Trends aus der IT-Branche zur bevorstehenden Computermesse - mit einem ersten Messerundgang mit Bildern vom Aufbau. Mehr

Alpines Weltcup-Finale

Maria Riesch blüht noch mal auf

Maria Riesch hat die letzte Weltcup-Abfahrt der Saison als gute Vierte beendet und ärgerte sich: „Es wäre ein bisschen mehr drin gewesen.“ Die Österreicherinnen Renate Götschl und Marlies Schild feierten einen Doppelsieg. Mehr

Frankfurt Lions

Eisbären erledigt, Hühnchen verspeist, Adler vor Augen

Den Meister ausgeschaltet und den Topfavoriten vor der breiten Brust: Nach dem 6:0-Sieg gegen den entthronten Titelverteidiger Berlin wartet auf die Frankfurt Lions im DEL-Viertelfinale mit Mannheim ein dicker Brocken. Mehr

Hundeschlittenrennen

1800 Kilometer Eis und Einsamkeit

Das härteste und längste Hundeschlittenrennen der Welt hat einen neuen Sieger. Der Amerikaner Lance Mackey hat nach neun Tagen das Ziel an der Beringsee erreicht. Bis dahin hatten schon 22 Teilnehmer in Alaska aufgegeben. Mehr

Eishockey

Die Berliner Eisbären lassen Pierre Page schmählich im Stich

Das bittere Ende seiner Berliner Eishockey-Ära ließ sogar den hart gesottenen Meistermacher der Eisbären weich werden. Nach dem 0:6-Debakel in Frankfurt und dem Sturz vom Meisterthron zog Trainer Pierre Pagé mit brüchiger Stimme wehmütig Bilanz. Mehr

Wirtschaftsforschung

IWH mit höherer Wachstumsprognose

Der Glaube an den Boom verfestigt sich: Nach dem IfW und dem DIW hat nun das dritte Wirtschaftsforschungsinstitut seine Konjunkturprognose angehoben. „Das Bruttoinlandsprodukt nimmt in diesem Jahr um zwei Prozent zu“, erklärte das Institut für Wirtschaftsforschung Halle. Mehr

Jugendgewalt

Das libanesische Problem

Unter den jugendlichen Gewalttätern Berlins ragt eine Gruppe dramatisch heraus: junge Libanesen. Ihre Ideologie ist ein Islamismus, der den Westen verachtet - doch ihren Lebensunterhalt sichert die staatliche Wohlfahrt. Mehr

Oliver Samwer im Interview

„Wir sind nicht in einer Internet-Blase“

Investor Oliver Samwer erzählt im Interview über die Blüte des Web 2.0, über junge Millionäre und warum sich das Desaster der New Economy nicht wiederholen wird. Mehr

Bugatti

Paefgen neuer Präsident

Franz-Josef Paefgen ist mit sofortiger Wirkung neuer Präsident der VW-Luxussportwagen-Tochter Bugatti. Der 60-Jährige folgt auf Thomas Bscher, der das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlässt. Mehr

Klimaschutz

UN für Tempolimit in Deutschland

Die Vereinten Nationen raten Deutschland zu einem generellen Tempolimit auf den Straßen, um klimaschädigende Abgase zu reduzieren. Die Bundesregierung lehnt das ab, und hält andere Maßnahmen für sinnvoller. Mehr

Automobile

Opel schreibt wieder schwarze Zahlen

Freude bei Opel in Rüsselsheim: „Wir haben erstmals seit 1999 wieder ganz klar Geld verdient“, sagte ein Sprecher zur jüngsten Bilanz. Demnach hat General Motors mit der Hauptmarke Opel einen Nettogewinn von 172 Millionen Euro erzielt. Mehr

Bayer Leverkusen

Adler und Butt - im gesammelten Schweigen vereint

Leverkusener Zeitenwende im Tor: 150 Bundesligaspiele hat Hans-Jörg Butt in Serie absolviert. Dann sah er die Rote Karte. Ersatzmann René Adler brillierte und ist seitdem die Nummer 1. Auch heute (18.15 Uhr) im Uefa-Cup gegen Lens. Mehr

Investmentfonds

„Indexfonds sind eine ideale Kerninvestition“

John Bogle kann als Gründer und langjähriger Vortand des Fonds-Pioniers Vanguard auf eine lange Karriere zurückblicken. Er befindet sich weiterhin auf dem Feldzug für kostengünstige Indexfonds und gegen hohe, renditeschmälernde Gebühren. Mehr

Polizeiskandal

Friedman-Schützer in SS-Uniform

Unter den Leibwächtern des Publizisten und ehemaligen Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden Michel Friedman waren angeblich Nazi-Verehrer. Ermittler der Polizei stießen auf ein Foto, das einen der Personenschützer in SS-Uniform zeigt. Mehr

Arminia Bielefeld

„Power Ernst“ ist wieder da

Ernst Middendorp wird zum dritten Mal Trainer von Arminia Bielefeld und soll den Tabellensiebzehnten vor dem Abstieg in die zweite Bundesliga bewahren. Frank Geideck muss den Cheftrainerposten damit nach nur einem Monat wieder abgeben. Mehr

Filmkritik

Die Leinwand bebt: „Der letzte König von Schottland“

Idi Amin war ein Monster, das annähernd vierhunderttausend Menschen auf dem Gewissen hat. Im Film „Der letzte König von Schottland“ spielt Forest Whitaker Ugandas Diktator als Horrorfigur und Clown - und gewann zu Recht den Oscar. Mehr

Hypothekenkrise

Das Problem ist nicht der Subprime-Sektor

Die Krise im Bereich der Schuldner mit schwacher Bonität bringt die Aktienmärkte ins Wanken. Doch das Problem sind weniger die Schuldner, sondern die Kreditkonstruktionen, die sich im Prime-Sektor noch viel stärker auswirken könnten. Mehr

Vergütung

Gehälter in Indien wachsen kräftig

Wie im gesamten asiatisch-pazifischen Raum sind auch in Indien die Gehälter im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Indische Unternehmen zahlten ihren Mitarbeitern im Vergleich zum Vorjahr 13,8 Prozent mehr Gehalt. Mehr

Währungen

Der Devisenmarkt zeigt sich nervös

Im Rahmen der „aufgefrischten“ Turbulenzen an den Börsen werden die so genannten Carry Trades wieder reduziert. Das heißt, Yen und Franken haben abermals Auftrieb. Die Volatilitäten, zum Beispiel in Euro-Yen, haben angezogen. Mehr

Kreditkrise in Amerika

Angst vor Hypotheken-Crash drückt Aktienbörsen

Das Problem des Ausfalls von Hypothekenkrediten schlechter Bonität in Amerika spitzt sich immer weiter zu. Die drohende Insolvenz der Nummer Zwei der Kreditgeber, New Century, nährt Sorgen um Konjunktur und Rentenmarkt und drückt die Aktienkurse weltweit ins Minus. Mehr

HSH Nordbank

Claudio Lagemann wird neuer Leiter Immobilien

Claudio Lagemann wird neuer Leiter und Global Head des Unternehmensbereichs Immobilien der HSH Nordbank AG. Er tritt damit die Nachfolge von Bernhard Visker an, der zu Jahresbeginn in den Vorstand der HSH Nordbank aufrückte. Mehr

Fernsehen

Grimme-Preis 2007 fürs „Sommermärchen“

Trostpflaster für den verpassten WM-Titel: Sönke Wortmanns „Sommermärchen“ erhält den begehrtesten deutschen Fernsehpreis. Weitere Preisträger: Jürgen von der Lippes Show „Extreme Activity“ und die Serie „Türkisch für Anfänger“. Mehr

Vielerlei Reich

Katholische, konservative und radikalkonservative Emigranten bevorzugten zu Beginn des "Dritten Reiches" als Zielland besonders Österrreich, wo sich eine autoritäre Regierung nach einem ständestaatlichen Modell mit antiliberaler und antimarxistischer Tendenz ausrichtete. Mit dieser politischen Idee ... Mehr

Erhitzte Gemüter

Im Ersten Weltkrieg setzten Belgien, Großbritannien und Frankreich zumeist in geschlossenen Formationen kämpfende farbige Truppen aus ihren Kolonien in Europa ein. Auch unter den von den Vereinigten Staaten entsandten Soldaten befanden sich einige Farbige. Die deutsche Kriegspropaganda prangerte ... Mehr

Hitlers Ausmaße

Die Reichsgruppe Industrie wurde Mitte Januar 1935 auf Anordnung des Reichswirtschaftsministers ins Leben gerufen. Sie folgte dem kurzlebigen Reichstand der Deutschen Industrie, der seinerseits den 1919 gegründeten Reichsverband der Deutschen Industrie ersetzte. Schon deshalb, aber auch wegen der ... Mehr

Das soll Rock Hudson sein?

Als stummer Zeuge wohnt der Symphonie der Grausamkeiten ein bleicher Gringo bei, "ein nur mit Badehose bekleideter Mann, der herausfordernd in den Horizont blickt". Seit Jahrzehnten verfolgt er Leben und Sterben, Morden, Prostitution und Drogenhandel rund um das Hotel Orizaba mit dem unveränderlich selben, "leicht melancholischen Gesichtsausdruck". Mehr

Es wimmelt von Senecas

Zensur im Jahrhundert der Aufklärung: ein Symbol der Intoleranz. Für Autoren von grottenschlechten Texten zugleich eine Chance, in der Märtyrerpose Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, die sie sonst nie bekommen hätten. Die Figur des Märtyrers am Schreibpult, der für den Dienst an der Wahrheit zuerst ... Mehr

Heinrich der Klosterstürmer

Klöster und Orden erregten von Anfang an den Argwohn der Nationalsozialisten. Die Orden galten als "Kampftruppe" der katholischen Kirche, hinter den Klostermauern vermutete man Reichtümer und geheime Netzwerke - und da viele Orden international organisiert waren, waren sie für das NS-Regime ähnlich suspekt wie das "Weltjudentum" oder die Internationale. Mehr

Die letzten Brücken

Sie führen die Gewaltstatistik an, verachten die Deutschen und leben nach archaischen Traditionen. Mädchen werden islamisch verheiratet, Frauen dürfen nicht arbeiten, die staatliche Wohlfahrt sichert den Lebensunterhalt. Seit mehr als drei Jahren beschäftigen sich die Ermittler einer Spezialabteilung der Berliner Staatsanwaltschaft mit den kriminellen Karrieren junger Täter. Mehr

Die Gene der anderen

Über die Zukunft der grünen Gentechnik entscheidet nicht mehr die deutsche Politik, nicht der deutsche Landwirt, nicht einmal der deutsche Verbraucher. Es sind, wenn man den internationalen Statistiken glauben darf, die Farmer und Betriebe in Schwellenländern wie China und Südamerikas, die den transgenen Kultursorten zum Durchbruch verhelfen. Mehr

Nick Heidfeld im Interview

„Ich will alle hinter mir lassen“

Nick Heidfeld im Interview über Leistungssprünge von BMW-Sauber, die Stärke von Ferrari ohne Michael Schumacher und die Chance, Formel-1-Weltmeister zu werden. Mehr

Verdacht auf Vergewaltigung

Modeschöpfer Anand Jon festgenommen

Er gilt als eines der größten Talente in der Modebranche, doch nun könnte die Karriere zu Ende sein, bevor sie so recht begonnen hat: Anan Jon ist unter dem Verdacht, eine Frau vergewaltigt zu haben, festgenommen worden. Sein Anwalt weist die Vorwürfe zurück. Mehr

Zurück aus Iran

Donald Klein wieder in Deutschland

Der fast 16 Monate in Iran inhaftierte Deutsche Donald Klein ist wieder bei seiner Familie in Deutschland. Klein war 2005 beim Hochseefischen verhaftet und erst am Montag in Teheran freigelassen worden. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Gepflegte Ratlosigkeit

Mit Friedrich Nowottny kehrte die ARD in die siebziger Jahre zurück. Ganz klassisch näherte er sich in Maischbergers Studio dem Verhältnis von Politik und Medien - und reichte eine Frage nach der anderen in die Runde. Von Michael Hanfeld. Mehr

Deutschland

Verbote, Verbote, Verbote

Ob Killerspiele, Glühbirnen, „Standby“-Schaltungen oder Alkohol für Jugendliche: Verbote gelten manchen in Deutschland noch immer als Allheilmittel. Ein Glossar des Verbotsfiebers. Mehr

Kabinettsentscheidung

Unternehmenssteuerreform beschlossen

Das Bundeskabinett hat die Weichen für die Reform der Unternehmenssteuern gestellt: Es billigte den in der großen Koalition teils heftig umstrittenen Gesetzentwurf von Peer Steinbrück. Ab 2008 soll laut Entwurf die Steuerlast für Kapitalgesellschaften auf knapp unter 30 Prozent sinken. Mehr

Ehemaliger VW-Markenchef

Bernhard heuert angeblich bei Cerberus an

Cerberus heißt Höllenhund. Und mit Höllenmaschinen kennt sich Wolfgang Bernhard aus seiner Zeit bei Daimler-Chrysler noch bestens aus. Jetzt soll der kürzlich bei VW geschasste Manager beim Finanzinvestor Cerberus anfangen. Mehr

Geideck wieder Assistent

Middendorp zurück nach Bielefeld

Ernst Middendorp kehrt als Trainer zum Bundesliga-Verein Arminia Bielefeld zurück. Frank Geideck, der erst im Februar die Nachfolge von Thomas von Heesen antrat, wird wieder Assistenztrainer. Mehr

Statistik

Weniger Abtreibungen in Deutschland

Der Trend aus den vergangenen Jahren hält an: Abermals ging in Deutschland die Zahl der Abtreibungen zurück - diesmal um 3,5 Prozent. Vor allem die Zahl der Abbrüche bei schwangeren Teenagern verringerte sich überdurchschnittlich. Mehr

Kommentar

Standortvorteil ungenutzt

Die Art Cologne zeigt sich nach ihrer Verlegung ins Frühjahr tatsächlich als wohlbestellter Garten, jedenfalls in ihrem eigenen Geviert. Nicht alle Galerien mochten zwar den Terminwechsel mitmachen, doch der Messedirektor gab sich mit dem Teilnehmerfeld zufrieden. Mehr

Bundeskabinett

Widerstand gegen Unternehmenssteuerreform

Kurzfristig kostet die Unternehmenssteuerreform den Staat Milliarden, langfristig soll sie aber für höhere Steuereinnahmen sorgen. Kritik kommt nicht nur von der Linken und den Gewerkschaften. Wirtschaftsminister Glos sorgt sich wohl um den Mittelstand, das Land Berlin bemängelt die Finanzierung. Mehr

Banken

Erwartet gute Zahlen können HRE-Aktie nicht stützen

Momentan scheinen Hypothekenbank wenig beleibt zu sein, auch wenn sie von der Krise in Amerika weit weg sind. Mitgegangen, mitgehangen, lautete die Devise, die am Mittwoch die Notiz der Aktie der Hypo Real Estate trotz guter Geschäftszahlen zu spüren bekommt. Mehr

Alternative Mittelstand

Die Leute grüßen anders

Studenten und (angehende) Führungskräfte träumen meist von einer Karriere im Konzern. Ein glanzvoller Name aber ist nicht alles. Wer familiäre Atmosphäre und Entscheidungs- freiheit schätzt, sollte einen Job im Mittelstand annehmen. Mehr

Cebit 2007

Wettrennen um das Web 2.0

Soziale Netzwerke, in denen Menschen Fotos oder Musik tauschen oder sich gegenseitig Einkaufstipps geben, werden auch auf der Cebit für Gesprächsstoff sorgen. Aber kaum einer hat bisher bewiesen, ob sich das Geschäftsmodell tatsächlich rechnet. Mehr

Erklär mir die Welt (39)

Warum ist Überalterung unser Glück?

Die Alten werden ärmer, und die Jungen müssen für sie zahlen. So muss es nicht kommen. Solange wir unser Geld da anlegen, wo die Wirtschaft blüht. Mehr

Giftmordaffäre

Verdächtiger im Fall Litwinenko will sich angeblich stellen

Der frühere russische Geheimdienstler Kowtun, einer der wichtigsten Zeugen im Mordfall Litwinenko, will sich angeblich den deutschen Behörden stellen. Er soll das radioaktive Polonium über Hamburg nach London gebracht haben. Mehr

Zimbabwe

Skrupellos gegen die Opposition

Mit selten gesehener Brutalität geht Zimbabwes Präsident Mugabe gegen die Opposition vor. Deren Anführer Morgan Tsvangirai musste nach mutmaßlichen Misshandlungen durch die Polizei im Krankenhaus behandelt werden. International wird protestiert, aber Afrika schweigt. Mehr

Automobile

BMW steuert Absatz- und Gewinnrekord an

BMW will weiter kräftig Gas geben und auch in diesem Jahr einen neuen Rekord einfahren. „Insgesamt rechnen wir 2007 mit einem Absatzzuwachs im höheren einstelligen Prozentbereich“, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer. Mehr

Tornado-Einsatz

Zweiter Versuch in Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht muss sich wohl abermals mit dem Einsatz der Tornados in Afghanistan befassen. Zwar hat es den Eilantrag der beiden Unionsabgeordneten Gauweiler und Wimmer abgewiesen. Aber jetzt will die Linksfraktion klagen. Mehr

Energiedebatte

An, aus, Ende

Erst die Glühbirne, jetzt der „Standby-Mode“. Die Briten und die Grünen wollen den Bereitschaftsmodus von Elektrogeräten verbieten. Haushalte und Industrie sollen so Milliarden sparen und den Bau neuer Kraftwerke verhindern. Mehr

Formel 1

Das rasende Naturgemälde

Hondas PR-Schachzug ist gelungen: Der Formel-1-Rennstall macht sich zum Öko-Mobil unter lauter Benzinschleudern. Die Erdkugel mit den Elementen Wasser, Schnee, Steine und Nacht ziert den neuen Boliden. Am Schadstoff-Ausstoß hat sich freilich nichts geändert. Mehr

Schätze der Völkerwanderungszeit

Nur das Entzücken ist grenzenlos

Im Moskauer Puschkin-Museum glänzt die Merowingerzeit. Mehr als die Hälfte der Exponate stammt aus im Krieg erbeuteten Beständen des Berliner Museums für Vor- und Frühgeschichte. Bis heute wird um diese Beutekunst gestritten. Mehr

Strizz

Unke mit Quartalsbericht

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19 20 21