https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 13.3.2007

Artikel-Chronik

Gesundheit

Phobien von Hausärzten häufig unterschätzt

Angststörungen sind unter Patienten, die den Hausarzt besuchen, weit verbreitet und bleiben dennoch häufig unentdeckt. Das ergab eine Studie amerikanischer Forscher, die kritisierten, dass dem Krankheitsbild zu wenig Aufmerksamkeit gezollt wird. Mehr

Borreliose

Landschaftspflege gegen die Zeckenplage

Dass Kühe durch die Verringerung des Borreliose-Risikos auch der Volksgesundheit förderlich sind, war bisher nicht bekannt. Dies haben nun Berliner Forscher bei Untersuchungen in den nördlichen Vogesen herausgefunden. Mehr

Sonnensystem

Pirouetten im Sonnensystem

Durch die Strahlung der Sonne können die Bahnen von kleinen Objekten im Sonnensystem erheblich verändert werden. Dadurch können Kleinplaneten so schnell in Schwung kommen, dass sie schließlich auseinanderbrechen. Mehr

Architektur

Mehr als ein Dutzend neuer Hochhaus-Standorte

Auf den neuen Frankfurter Hochhausrahmenplan ist schon mit Spannung gewartet worden - der Plan legt fest, welche Türme gebaut werden dürfen. So soll auf der Molenspitze am Osthafen ein Hotel errichtet werden. Mehr

Schifffahrt

Mit voller Kraft in die Markktlücke

Nicht nur bei Frühlingssonne fahren die Ausflugsschiffe auf Rhein und Main. Thementouren sollen auch abends und bei schlechtem Wetter die Passagiere anlocken. Mehr

„Islamisches Wort“

Kulturkampf um fünf Megabyte

Streit um das „Islamische Wort“: Der SWR will es für die in Deutschland lebenden Muslime im Internet anbieten. Baden-Württembergs CDU-Fraktionschef kritisiert, ein solches Angebot gehöre nicht zur Grundversorgung. SWR-Intendant Peter Voß sieht das ganz anders. Mehr

Kommentar

Noch ein Abschied

An der Einigung zwischen Bund und Ländern über das Bleiberecht für „Geduldete“ hing ein großes Gesetzespaket mit erheblicher Bedeutung für die Integration der 7,3 Millionen Ausländer. Es ging um Geld und Symbolpolitik. Von Stefan Dietrich. Mehr

Streit über Raketenschild

Merkel kritisiert amerikanische Raketenabwehr

Kanzlerin Merkel hat erstmals indirekt die amerikanischen Pläne kritisiert, zusammen mit Polen und Tschechien einen Raketenabwehrschild aufzubauen. Sie plädierte für eine Lösung innerhalb der Nato - es gibt allerdings nur eine Machbarkeitsstudie. Mehr

Muttersprachlicher Unterricht

Rom grollt Rastatt

Weil im muttersprachlichen Unterricht nicht die Sprache, sondern Islamkunde gelehrt wurde, stellt die Gemeinde Rastatt ihre Klassenräume nicht mehr zur Verfügung. Mit der Folge, dass Italien Deutschland mit einer Klage droht. Mehr

Lieblingsbilder

Erzengel und Muttergottes

Die Kirchen waren das Kino des Mittelalters. Altarbilder wurden wohl geschaffen zur Vergegenwärtigung biblischer Erzählungen und Heiligenlegenden. Mehr

Interview

FDP-Chef will Koalitionsaussage zugunsten der CDU

Der FDP-Landesvorsitzende Jörg-Uwe Hahn strebt bei der Landtagswahl Anfang nächsten Jahres eine Koalition mit der CDU an. Damit will er an die Jahre der CDU/FDP-Landesregierung anknüpfen, sagte Hahn im Interview. Mehr

Natur

Zecken, Läuse und der Rapsglanzkäfer

Wegen des warmen Winters haben in Hessens Forsten und Feldern unzählige Schädlinge überlebt, die sonst dem strengen Frost zum Opfer gefallen wären. Mehr

Vereinigte Staaten

Der MBA ist Gold wert

Amerikanische Unternehmen werben immer aggressiver um Hochschulabsolventen. Das treibt die Einstiegsgehälter in Rekordhöhen von fast 190.000 Dollar. Mehr

Frankfurt

Becker übernimmt Finanzdezernat

Sozialdezernent Uwe Becker (CDU) übernimmt zum 1. April zusätzlich das Dezernat Finanzen und damit die Funktion des Kämmerers. Der dezeitige Kämmerer Horst Hemzal (CDU) geht Ende März in Ruhestand. Mehr

Familienmodelle

Der fragwürdige Siegeszug der Doppelverdiener

Papa arbeitet, Mama arbeitet, Kind in der Krippe - dieses Lebensmodell verbreitet sich unaufhaltsam. Den Preis zahlen überlastete Frauen, die dem Bild der „Superwoman“ gerecht werden wollen. Eva Hermans Kritiker verkennen die Realität, befindet der Soziologe Karl-Otto Hondrich. Mehr

Weltbevölkerung wächst rasant

2050 gibt es 9.200.000.000 Menschen

Nach der jüngsten Prognose der Vereinten Nationen wächst und altert die Weltbevölkerung im Eiltempo. Bis zur Mitte des Jahrhunderts werden 9,2 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Das sind 2,5 Milliarden mehr als heute. Mehr

Biochemie

Die ausspionierte Eiweißfabrik

Für ihre Forschung an Proteinkomplexen, sogenannten Ribosomen, erhalten zwei Forscher den Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis. Ihre Ergebnisse könnten Hinweise für neue Antibiotika zur Bekämpfung gefährlicher Krankheitserreger liefern. Mehr

Krippenspiele (5)

Überall Kinder, überall Kindergärten

Dänemark und Schweden gelten als Vorzeigeländer in Sachen Familienfreundlichkeit: Elternversicherung, Kindergeld, Baby-Urlaub - Kinderkriegen wird umfassend gefördert. Prompt ist die Geburtenrate höher als hierzulande. Noch streiten die Forscher darüber, woran das liegt. Mehr

Klimaschutz

Großbritannien will Vorreiter im Umweltschutz sein

Die Briten wollen als erstes Land der Welt Ernst machen mit dem Klimaschutz: Ein fester Stufenplan soll die Senkung der Emission von Treibhausgasen regeln. 2050 soll der Ausstoß um sechzig Prozent reduziert sein. Vor allem Fliegen wird teurer. Mehr

Handel

Kampf um die Heimwerker

Eine Eröffnung von Hornbach mit einem „Baustoff-Drive-In“ in Darmstadt steht einer Schließung in Mainz gegenüber. Und Bauhaus liebäugelt mit Offenbach, wie es heißt. Unter Baumärkten in der Rhein-Main-Region herrscht ein harter Wettbewerb. Mehr

Tischtennis

Jörg Roßkopf: „Wir spielen gegen den Abstieg“

In der kommenden Saison ist Jörg Roßkopf nach dem Weggang von Spitzenspieler Timo Boll die neue Nummer eins beim TTV Gönnern. „Ich werde zum ersten Mal in meiner Karriere gegen den Abstieg spielen“, sagt Roßkopf im Interview. Mehr

Preisabsprachen an der EEX?

Glos hält Manipulation der Strompreise für möglich

Wirtschaftsminister Glos hat Umweltminister Gabriel attackiert: Gabriel blockiere die Gesetznovelle zur Stärkung der Missbrauchsaufsicht beim Kartellamt. Die Strombörse wies den Verdacht zurück, der Großhandel mit Strom werde von den vier großen Anbietern manipuliert. Mehr

Charttechnik

Märkte dürften die jüngsten Tiefs erneut testen

Während die maßgeblichen Börsenindizes sich in den vergangenen Tagen leicht von den Kursrückschlägen erholten, würde Mark Arbeter von S&P solche Avancen kurzfristig zu Verkäufen nutzen. Denn die Handelsvolumina seien zu gering. Mehr

Cebit

Diesmal doch nicht?

Die Messe in Hannover steckt in einer tiefen Identitätskrise. Wenn sie noch eine Chance haben will, muss sie zu den Anfängen zurück: Die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Informationstechnik. Ein Kommentar von Hans-Heinrich Pardey. Mehr

Sprache der Computerbranche

Cebit-Kauderwelsch

Marken auf der Cebit bedienen sich gerne beim Englischen. Das wird hierzulande aber nicht immer verstanden. Um uns zu helfen, liefert Panasonic für seine Produkte eine Übersetzung an. Aus einem zimmerbreiten Fernseher wird so das „Leben mit bester Auflösung“. Mehr

Atomstreit

„Iran missbraucht uns“

Russland verschärft seinen Ton gegenüber Iran. Moskau werde „keine antiamerikanischen Spiele spielen“. Teheran ist anscheinend in Zahlungsverzug für das mit russischer Hilfe gebaute Atomkraftwerk Buschehr. Mehr

IBM-Deutschland-Chef

„Wachstum kann nie genug sein“

IBM-Deutschland-Chef Martin Jetter will in Zukunft verstärkt auf das Geschäft mit dem Mittelstand setzen. Außerdem lotet er für sein Unternehmen die Möglichkeiten der neuen virtuellen Welten aus. Ein Gespräch zur Cebit. Mehr

Leitartikel

Im großen Zelt

Die Bronzegestalt Winston Churchills im Palast von Westminster bekommt Risse. Die Figur steht seit 1969 am Eingang zum Plenarsaal des Unterhauses. Wenn konservative Abgeordnete der Sitzung zustreben, berühren sie gern wie gedankenverloren ... Mehr

Fahrtbericht Daihatsu Trevis

Schickes Retro-Design ist viel, aber nicht alles

Dank des Retro-Designs ist der kleine Daihatsu Trevis ein echter Hingucker. Er erinnert stark an den alten Mini. Auf der Landstraße spürt der Insasse allerdings deutliche Defizite beim Fahr- und Federungskomfort. Boris Schmidt und der Daihatsu Trevis. Mehr

Zertifikate

Aktienkultur mit Sicherheitsgurt

Ziehen die Deutschen sich wirklich zunehmend aus dem Aktiengeschäft zurück? Die Zahlen legen das nah, aber gleichzeitig kaufen immer mehr Deutsche Aktienzertifikate. Die Zahl der Anleger wird schon auf 2,5 Millionen geschätzt. Mehr

Neuseeland

Mit einem Schlag ins Gefängnis

„Gleich setzt's was!“ Neuseeländern, denen die Hand ausrutscht, drohen künftig schwere Strafen. Das neuseeländische Parlament will an diesem Mittwoch die Prügelstrafe verbieten. Die Wogen schlagen hoch. Mehr

EU-Sportminister-Treffen

Schäuble will vernetzte Dopingbekämpfung

Deutschland will den Anti-Doping-Kampf in den europäischen Ländern besser aufeinander abstimmen. Europa müsse Vorreiter sein im weltweiten Kampf gegen Doping, sagte Bundesinnenminister Schäuble bei einem informellen Treffen der EU-Sportminister. Mehr

Glosse Wirtschaft

Einspruch

enn. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat den neuen Gesetzentwurf zur Bahn-Privatisierung an seine Kabinettskollegen verschickt. Diese sehen beim Blättern rasch: Tiefensee kommt dem Konzern, der sein Schienennetz behalten will, noch weiter entgegen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Klimaschutz auf der Insel

bes. Die britische Regierung hat im Klimaschutz Großes vor. Mit einem rechtlich verbindlichen Stufenplan will sie die Inselnation verpflichten, den Ausstoß an Kohlendioxid bis zum Jahr 2050 um 60 Prozent zu verringern. Mehr

Doppelmord

Justizpanne vor tödlichen Schüssen?

Wäre die Justiz rechtzeitig eingeschritten, wäre in Mönchengladbach wohl ein Doppelmord verhindert worden. Ein Haftbefehl gegen den gesuchten Täter wurde nicht vollstreckt. Nun wird gegen die Behörden ermittelt. Mehr

Kommentar Sport

Gedankenlos, ideenreich

Die Bundesliga wird Jürgen Röber nicht sehr vermissen. Deswegen ist die Gelegenheit günstig, sich noch einmal an ihn und den Trainertypus, den er verkörpert, zu erinnern. Zum Abschied hat Röber seine Sicht auf die Bundesliga von heute präsentiert. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Die Marke Cebit

Die Cebit ist tot - es lebe die Cebit! Diese Ambivalenz gehört zum medialen Vorgeplänkel der größten Computermesse der Welt. Auch in diesem Jahr kann sich der Besucher auf ein breites Angebot neuester technologischer Entwicklungen freuen. Mehr

Unesco-Welterbe Elbtal

Brücken-Schlag

Mit dem Bau der Waldschlösschenbrücke verliert das Dresdner Elbtal wohl den Titel Unesco-Welterbe. Die Auswirkung für die anderen Welterbe-Stätten des Unesco-Vertragspartners Deutschland und für die Konvention selbst sind unabsehbar. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Streit um Kürzung

Pendlerpauschale vor Gericht

Das niedersächsische Finanzgericht attackiert die Kürzung der Pendlerpauschale. Doch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts könnte für die Kläger nach hinten losgehen. Mehr

Unternehmenssteuerreform

Merkel signalisiert Bereitschaft zur Nachbesserung

Bundeskanzlerin Merkel stellt der Wirstchaft Verbesserungen an der Unternehmenssteuerreform in Aussicht: Das neue Gesetz dürfe nicht dazu führen, dass Forschung in Deutschland erschwert werde und abwandere. Mehr

Kommentar

Bundesliga wird Röber nicht vermissen

Röbers plumpes Nachtreten in Dortmund ist ein schönes Beispiel, wie ein Angriff mit einem Eigentor enden kann. Nachfolger Doll scheiterte beim HSV zwar in ähnlicher Situation - das ist aber noch kein Beweis, dass die Mission beim BVB misslingen muss. Ein Kommentar von Michael Horeni. Mehr

Vorwurf der Urheberrechtsverletzung

Milliardenklage gegen Google

Der MTV-Mutterkonzern Viacom wirft dem Internetkonzern Google und dessen Video-Portal Youtube Urheberrechtsverletzung vor. Viacom klagt auf mehr als eine Milliarde Dollar Schadensersatz. Mehr

Prozessbeginn

Ehemalige Siemens-Manager gestehen Korruption

Ohne Umschweife haben zwei ehemalige Siemens-Manager gestanden, Mitarbeiter des italienischen Energiekonzerns Enel bestochen zu haben. „In den Gesprächen hieß es: Vier Prozent vom Volumen, sonst kriegt ihr keine Aufträge“, sagte einer der Angeklagten. Mehr

Interview

„Die Cebit steht vor einem Paradigmenwechsel“

Ernst Raue ist im Vorstand der Deutschen Messe AG für die Cebit zuständig. Er steht vor der verzwickten Aufgabe, die größte Computermesse der Welt zu reformieren. Sogar über einen Auftritt bei „Second Life“ denkt er nach. Mehr

Glosse Politik

Nato-Sache

bko. Es ist erstaunlich, wie wenig Energie die Amerikaner bisher darauf verwandt haben, in Europa für ihre Raketenabwehrpläne zu werben. Während Putin seine Kritik an dem Projekt mit nicht geringer Wirkung in die Öffentlichkeit trug, schwieg Washington sich weitgehend aus. Mehr

Glosse Politik

Organstreit

Mü. Das war ein Eimer kaltes Wasser für die Abgeordneten Gauweiler und Wimmer. Ihr Eilantrag, mit dem sie öffentlichkeitswirksam eine angeblich völkerrechtswidrige Kriegführung in Afghanistan anprangerten, ist in Karlsruhe abgewiesen worden. Mehr

Glosse Politik

Verschoben

K.F. Kann man den Moskauer Angaben Glauben schenken, oder wird hier eine große Täuschung in Szene gesetzt? Russland hat die Lieferung von Brennstäben an Iran auf unbestimmte Zeit verschoben, weil die Inbetriebnahme des Atomreaktors in Buschehr verschoben wird. Mehr

„TKKG“-Autor

Rolf Kalmuczak gestorben

Der Schriftsteller und Kinderbuchautor Rolf Kalmuczak ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Unter dem Pseudonym Stefan Wolf hatte er von 1979 an mehr als 100 Bücher der beliebten Kinderkrimi-Serie „TKKG“ geschrieben. Mehr

Kein Alkohol für Jugendliche?

„Olympiade der Verbote“

Hochprozentige Exzesse bis hin zum „Koma-Saufen“: Die hemmungslosen Trinkgelage Minderjähriger alarmieren die Politik. Die Drogenbeauftragte der Union fordert ein Alkoholverbot für Teenager. Doch es gibt Widerspruch. Mehr

Stefan Lauer

"Klar bessere Karrieremöglichkeiten im Konzern"

„Der Traum vieler Berufseinsteiger und Arbeitnehmer, die über einen Wechsel nachdenken, ist der Einstieg in einen internationalen Konzern. Mehr

Hanns-Rüdiger Graack

"Ungeahnte Entscheidungsfreiheit im Mittelstand"

„Flexibilität ist eine der Hauptforderungen. Als Führungskraft in einem kleinen Unternehmen muss und darf man vieles entscheiden, wovon man ... Mehr

Luftfahrt/Justiz

Mit fünf Litern Bier im Bauch am Steuerknüppel

Ein Fluglehrer soll nach dem Genuss von fast fünf Litern Bier ein Sportflugzeug gesteuert haben. Bei der Notlandung in Frankfurt musste der Verkehr für einige Zeit lahmgelegt werden. Deshalb muss sich der Pilot nun vor Gericht verantworten. Mehr

Bugatti

Paefgen neuer Präsident

Franz-Josef Paefgen ist mit sofortiger Wirkung neuer Präsident der VW-Luxussportwagen-Tochter Bugatti. Der 60-Jährige folgt auf Thomas Bscher, der das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlässt. Mehr

Weltkulturerbe in Dresden

Grünes Licht für die Waldschlösschenbrücke

Jetzt droht dem Dresdner Elbtal die Aberkennung seines Unesco-Weltkulturerbetitels: Das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat an diesem Dienstag entschieden, dass die umstrittene Waldschlösschenbrücke gebaut werden muss. Mehr

Black-Rock

Andrej Brodnik wird neuer Leiter

Brodnik ist neuer Leiter des Frankfurter Büros von Black-Rock Merrill Lynch Investment Managers. Er übernimmt die Position von Achim Küssner, der das Unternehmen verlassen hat. Mehr

Champions League

Uefa verschärft Strafe gegen van Bommel

Mark van Bommel vom FC Bayern ist wegen einer provokanten Geste und einer Gelb-Roten Karte gegen Real Madrid für beide Viertelfinalspiele gegen den AC Mailand in der Champions League gesperrt worden. Der Verein will gegen das Urteil Berufung einlegen. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Ein Elementarereignis

Für den jungen Marcel Reich-Ranicki war „König Lear“ eine Enttäuschung. Inzwischen bewundert er Shakespeares große Tragödie. Der Literaturkritiker über Werke, für die der Leser reifen muss. Mehr

Hochschule

Zahl der Tumore steigt stark - Frankfurt richtet Leberzentrum ein

Leberkrebs gilt in Westeuropa als die Krankheit mit der steilsten Zunahme an Fällen. Das Universitätsklinikum Frankfurt will angesichts dessen mit einem neuen Leberzentrum zu einer weltweit führenden Einrichtung werden. Mehr

Energie

Öl - kurzfristig preistreibende Verknappung denkbar

Nach einer Schwächephase im Januar hat sich der Ölpreis wieder erholt auf mehr als 60 Dollar je Barrel Brent. Rasch abnehmende Rohöl-Lagerbestände der OECD-Staaten entgegen der üblichen Saisonalität stimmen die IEA bedenklich. Mehr

Wembley-Stadion

Im neuen 1,2 Milliarden Euro teuren Gewand

Nach jahrelangen Pannen und Bauverzögerungen ist das neue Wembley-Stadion fertig. Es ist das teuerste Stadion der Welt. Dieser Grund und Boden ist auch für den deutschen Fußball eine historische Stätte, denkt man an das WM-Finale 1966 oder den EM-Triumph 1996. Eine Zeitreise in Bildern. Mehr

Dortmunds neuer Trainer

Wenn ein Lächeln Tore schießen könnte

Nur sechs Wochen nach seiner Demission in Hamburg hat Thomas Doll bei Borussia Dortmund angeheuert. Der neue Trainer will beim abstiegsbedrohten Ruhrgebietsklub durchgreifen. Seinen Stil der guten Laune und des Spielerverstehens will Doll aber nicht grundlegend ändern. Mehr

Polen

Strafen für „homosexuelle Propaganda“ an Schulen?

Flugblätter mit dem Foto zweier küssender Männer während eines Anti-Aids-Projekt der Stadt Krakau nimmt Polens Erziehungsminister Gierttych zum Anlass, „homosexuelle Propaganda“ an Schulen unter Strafe stellen zu wollen. Mehr

Vergütungsrecht

"Es droht eine Amerikanisierung des Rechts"

Das Bundesverfassungsgericht hat Bewegung in das Vergütungsrecht der Anwälte gebracht. Das generelle Verbot von Erfolgshonoraren verstoße gegen die Grundfreiheit der Berufsausübung, entschieden die Karlsruher Richter. Nun muss der Gesetzgeber ran. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Erklär mir die Welt

Wirtschaft ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln: Warum geht die Konjunktur rauf und runter? Warum kommt es zu Inflation? Die Serie „Erklär mir die Welt“ will Woche für Woche Antworten geben. Mehr

Investmentfonds

DWS Target Return kann Rentendepots ergänzen

Einen flexiblen Zielfonds bietet die DWS zur Zeichnung an. Dieser orientiert sich an einem absoluten Rendite-, nicht an einem Anlagethema. Er richtet sich an Rentenanleger und bietet begrenzte Renditeperspektiven. Mehr

FC St. Pauli

Aufsichtsrat beruft Präsident Corny Littmann ab

Der Aufsichtsrat des Fußball-Regionalligavereins FC St. Pauli hat Präsident Corny Littmann des Amtes enthoben. Littmann werden grobe Pflichtverletzung und Unfähigkeit zur ordnungsmäßigen Geschäftsführung vorgeworfen. Mehr

Schreibblockaden

Wenn der rote Faden fehlt

Schreibblockaden führen oft dazu, dass Studenten sich vorzeitig von der Uni verabschieden. Kurz vor dem Examen wissen sie immer noch nicht, wie man eine Hausarbeit verfasst. Doch an vielen Hochschulen gibt es inzwischen Rat und Hilfe. Mehr

Hamburgs Hafen

HHLA soll an die Börse

Der Baukonzern Hochtief und die Bank Macquarie hatten Interesse an Hamburgs Hafenbetreiber HHLA. Doch die Belegschaft war dagegen. Jetzt bringt die Hansestadt ein knappes Drittel des Unternehmens an die Börse. Mehr

Irak

Amerikaner planen ihren Rückzug

Noch hofft George W. Bush, der Lage im Irak durch mehr Truppen Herr zu werden. Sollte auch diese Strategie scheitern, erwägen die Amerikaner ihre Soldaten rasch abziehen - ein Rückzugsplan liegt vor. In Israel führt das zu Unruhe. Mehr

Lesung

Was wir aus uns machen

„Lesung von A bis Z“: Im Literaturhaus Frankfurt liest Ulf Erdmann Ziegler eine ganze Woche lang seinen gesamten Roman „Hamburger Hochbahn“ vor, von der ersten bis zur letzten Zeile. Mehr

Kriminalatlas New Yorks

Millionen für die schweren Jungs

In welchen Vierteln leben die meisten Straftäter? Das New Yorker Justice Mapping Center erstellt Stadtpläne, die die Metropole in Gut und Böse einteilen. Dabei will ihr Initiator den Teufel nicht an die Wand malen, sondern austreiben. Mit politischen Folgen. Mehr

Jüngere Vorgesetzte

Frischer Wind ohne Wirkung

Immer häufiger treffen junge Führungskräfte auf ältere Mitarbeiter. Im beste Falle ergänzen sich Erfahrung und Veränderungswillen in einer solchen Konstellation. Doch dieser Idealfall ist zugleich die große Ausnahme. Mehr

Citigroup

„Wir müssen nicht die Commerzbank kaufen“

Die Citigroup, die weltgrößte Bank, bietet viele Milliarden für die japanische Nikko Cordial. Vorstandschef Charles Prince über transatlantische Fusionen, frustrierte Aktionäre und die Notwendigkeit einer schlankeren Organisation. Mehr

Gesetzesreform

Strafe für Spam-Mails

Ein neues Gesetz regelt das Internet. Und stellt Spam-Mails unter Strafe. Doch Thomas Hoeren meint: Die Reform verfehlt alle ihre Ziele. Mehr

„Berlin Mitte“ heißt jetzt „Maybrit Illner“

ZDF-Talkshow bekommt neue Elemente und längere Sendezeit

Bevor Anne Will Sabine Christiansen ablöst und Frank Plasberg ins Erste aufrückt, wertet das ZDF seine politische Talkshow auf: Auch „Berlin Mitte“ soll künftig den Namen seiner Moderatorin tragen, länger und fexibler sein. Mehr

Schwimm-WM

Es werde Licht

Am liebsten wären die deutschen Schwimmer schon vor einer Woche nach Melbourne gereist, um sich vor der WM an Zeitverschiebung und spätsommerliche Temperaturen zu gewöhnen. Doch das erlaubt das Budget nicht, deshalb verteilte der Verband Lampen. Mehr

Gießen

Bio-Honig kontra Hi-Tech-Getreide

Geplante Versuche der Universität Gießen mit Gen-Mais sorgen für Protest bei Umweltschützern, Politikern und Imkern. Dass die Forscher die männlichen Blütenstände kappen und somit den Pollenflug verhindern wollen, lässt die Kritik nicht verstummen. Mehr

Kleine Bürocomputer

Dickes Wachstum für dünne Rechner

Jetzt hat der Diätwahn sogar schon die Computerwelt erreicht. Bürorechner müssen nicht groß und dick sein, lautet der neueste Trend. Denn Speicherkapazität lässt sich ins Netz auslagern. Nischenanbieter machen sich das zunutze. Mehr

Maschinenbau

Heiße Wette auf den Turn-Around bei Fidia

Die Aktie des italienischen Maschinenbauunternehmens Fidia ging in den vergangenen Tagen förmlich durch die Decke. Gründe: Die Wette auf die operative Besserung, den Erfolg von Kooperationen in China und eine gewisse Fusionsphantasie. Mehr

Hypothekenkrise

Amerikanische Hausbauer unter Druck

Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass der amerikanische Wohnimmobilienmarkt seinen Tiefpunkt noch nicht erreicht haben dürfte. Die ehemals florierenden Hausbauer dürften unter Druck bleiben und ihre Kurse weiter fallen. Mehr

Gestiegene Zinsen

Bundesbank überweist Milliardengewinn nach Berlin

Die Bundesbank hat im vergangenen Jahr 4,2 Milliarden Euro Gewinn erwirtschaftet. Finanzminister Peer Steinbrück darf sich über 3,5 Milliarden für seinen Haushalt freuen, der Rest fließt in den Schuldenabbau. Mehr

Keine reinen Zweckbauten

Die beiden Autoren haben den Überblick. Friedrich Standfuß kennt als ehemaliger Chef des Referats Brücken- und Ingenieurbau im Bundesverkehrsministerium genau wie sein Nachfolger Joachim Naumann zwar nur einen kleinen Teil der 120 000 deutschen Straßenbrücken. Doch alle in den zurückliegenden 35 ... Mehr

Bücher

Die Sprache der Hände. Zusammengestellt und kommentiert von Jürgen W. Braun. Verlag Hermann Schmidt Mainz, 237 Seiten, 34,80 Euro. Türklinken gehören zu den wichtigsten Schnittstellen zwischen Mensch und Haus: Als Hebel unter Druck gesetzt, öffnen sie Zugänge, als Griff benutzt, lässt sich mit ihnen die Tür wieder verschließen. Mehr

Ich und du, Godans Kuh

Schön, wenn man hohe Ziele hat. Hori Ram hat es auf ein Wohlstandssymbol abgesehen. Eine Kuh will er kaufen. Da sieht doch jeder gleich, dass man es zu etwas gebracht hat, wenn eine Kuh vor der Hütte steht. Aber die Hauptfigur des indischen Romanklassikers "Godan oder das Opfer" ist nur ein kleiner ... Mehr

Rock and Roll Hall of Fame

Metall, Frühpunk und Hip-Hop neu in der Ruhmeshalle

Van Halen, Grandmaster Flash, R.E.M., Patti Smith und The Ronettes sind neu in der Rock and Roll Hall of Fame. Und wurden mit einer Feier in New York geehrt. Mehr

Einigung beim Bleiberecht

„Wettlauf der Schäbigkeit“

Die Grünen-Vorsitzende Roth ist über die Nachverhandlungen zum Bleiberecht für geduldete Ausländer empört. Das Ergebnis sei „ein absolutes Trauerspiel“. Innenminister Schäuble (CDU) unterstützte dagegen den Kompromiss. Ministerpräsident Stoiber lobt die „Handschrift“ seiner CSU. Mehr

Cebit 2007

Noch komfortabler surfen und multimedial konsumieren

Alle Jahre wieder blicken wir im Frühjahr nach Hannover, als ob dort ein Orakel spräche. Der Welt größter Messeplatz lockt professionelle Anwender, Wissenschaft „sowie alle technikbegeisterten Nutzer“ mit dem Versprechen: Die Cebit zeigt, wo die Entwicklung hingeht. Mehr

Cebit 2007

Was man in Hannover unbedingt sehen muss

Nur kein Stress, alles kann man auf der Cebit sowieso nicht ansehen. Aber an den folgenden drei Neuheiten hier sollte man nicht vorbeigehen. Mehr

ZEW-Konjunkturbarometer

Konjunkturerwartungen erholen sich langsam

Die Konjunkturerwartungen der Finanzexperten haben sich im März leicht verbessert. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung stieg zum vierten Mal in Folge. Trotzdem will das Institut nicht so recht in Jubel ausbrechen. Mehr

NBA

Alle Rekordträume der Mavericks geplatzt

Die Mavericks wollten den legendären Lakers der 1970er und den unwiderstehlichen Bulls der 1990er ihre Rekorde klauen - und scheiterten. Nach siebzehn Siegen in Serie hat es Dallas nun wieder erwischt. Dirk Nowitzki spielte schwach und schimpfte anschließend wie ein Rohrspatz. Mehr

Kommentar

Russisches Wahlschauspiel

Der Sieg der Kremlparteien bei den Regionalwahlen war nur ein Auftakt: Wladimir Putin sorgt dafür, dass der nächste russische Präsident seinen Kurs halten wird. Dafür werden Gegner zurechtgestutzt - mit Hilfe des Geheimdienstes. Von Michael Ludwig. Mehr

Fußball-Krawalle

National befreite Hooliganzone

Die sächsische Justiz erscheint kraftlos im Kampf gegen die Hooliganszene. Der Leipziger Mob fühlt sich ermuntert, schreckt vor kaum etwas zurück. Gewaltausbrüche und Antisemitismus gehören in den Stadien zum Alltag. Mehr

Interview mit Steffi Jones

„Wir sind attraktiver geworden“

Für viele ist die das Gesicht des deutschen Frauenfußballs: Steffi Jones. Vom Ziel, irgendwann eine Männermannschaft zu trainieren, rückt sie nicht ab. Steffi Jones über Sex-Appeal, die Kanzlerin und die Entwicklung des Frauenfußballs. Mehr

Kinovorschau

Strenge Chefs und brutale Könige

Forest Whitaker regiert als grausamer Diktator, und Oliver Kalkofe muss zum zweiten Mal gegen den Wixxer antreten. Außerdem ab Donnerstag im Kino: Nachhilfeschüler ohne Lerneifer und eifrige Chinesen auf Demontage. Mehr

Deutsche in der Schweiz

Mit ihnen kommt das Hochdeutsch

Immer mehr Deutsche zieht es zum Arbeiten in das kleine Nachbarland. Nur die wenigsten wollen wieder weg. Nur wer krampfhaft sucht, stößt auf Konflikte zwischen Schweizern und deutschen Gastarbeitern. Mehr

Preistreiberei an der EEX?

Strombörse weist Vorwürfe zurück

Die Leipziger Strombörse EEX wehrt sich gegen den Vorwurf der Preistreiberei. „Das Geschehen an der Börse läuft ordnungsgemäß ab“, sagt der EEX-Chef. Auch die Staatsanwaltschaft hat sich eingeschaltet. Mehr

Bernhard Grzimek

Serengeti lebt

Heute vor zwanzig Jahren starb der Tierfilmer und Naturschützer Bernhard Grzimek. In Afrika hatte er viel erreicht, so manchen Nationalpark würde es ohne ihn nicht geben. Seine Arbeit in Afrika geht auch heute noch weiter. Roland Knauer hat ihn porträtiert. Mehr

Kriminalität

Tausende Plagiate aus China am Flughafen entdeckt

18.500 Plagiate sind in den vergangenen Monaten am Frankfurter Flughafen sichergestellt worden. Zehn chinesische Firmen hat der Zoll bislang als Produzenten entlarvt. Mehr

Bernhard Grzimek

Platz für Tiere und Menschen

Vor 20 Jahren ist der legendäre Tierfilmer Bernhard Grzimek gestorben. Von seinen ausgedehnten Afrikareisen hat nicht nur der Frankfurter Zoo profitiert, den er 1974 leitete. Grzimek war ein Pionier des Naturschutzes. Mehr

Notlandung

Rutschpartie über die Landebahn

Es war wohl eine fliegerische Meisterleistung des Piloten. Obwohl das vordere Fahrwerk nicht ausgefahren war, hat er eine Passagiermaschine mit 60 Menschen an Bord sicher gelandet - dank einer Funken sprühenden Rutschpartie. Mehr

Krippenspiele (4)

„Schule mit drei Jahren ist keinesfalls zu früh“

Von welchem Alter an sollen Kinder in die Schule gehen? Bis wie viel Uhr soll die Betreuung dauern? Michel Vuillaume, der Leiter des Lycée Victor Hugo in Frankfurt, erklärt im F.A.Z.-Interview, wie es die Franzosen machen. Mehr

Telekommunikation

ADVA-Aktie an charttechnischem Wendepunkt

Enttäuscht äußerten sich Händler am Dienstag über die schwachen Ergebnisse, die der Netzwerkspezialist ADVA vorlegte, wenngleich diese nicht unerwartet waren. Für den Aktienkurs entscheidet, ob die Anleger sich baldige Besserung versprechen. Mehr

Gegen niedrige Löhne

30.000 Vietnamesen in wilden Streiks

Vietnam ist das neue Mekka der Kapitalisten: Investoren drängen in das Land, inzwischen lassen selbst chinesische Firmen dort zu niedrigsten Löhnen produzieren. Doch 40 Euro im Monat sind vielen Arbeitern zu wenig. Mehr

Prozesse

Wachstumshormone: Stallone in Australien angeklagt

War „Rocky“ jahrelang gedopt? Bei der Einreise in Australien wollte Sylvester Stallone angeblich ein verbotenes Hormonpräparat einführen. Nun wird ihm der Prozess gemacht - es droht eine Geldstrafe von umgerechnet 13.000 Euro. Mehr

Einwanderung

Koalition einig über Bleiberecht für Ausländer

Geduldete Ausländer, die seit mehr als sechs Jahren in Deutschland leben, bekommen ein dauerhaftes Bleiberecht - falls sie bis 2009 eine Arbeit finden. Darauf einigte sich die Koalition nach jahrelangem Streit. Mehr

Kunstraub

Spielbergs Bild

Norman Rockwell und Steven Spielberg haben viele Gemeinsamkeiten: seien es der Glaube an das Gute im Menschen, oder die Affinität zur Tränendrüse. Jetzt muss der Hollywood-Regisseur um ein Rockwell-Bild bangen: Ein Kunstmarkt-Thriller. Mehr

Einzelhandel

Aktie von Ludwig Beck nimmt Anlauf auf die Neun-Euro-Marke

Mit einem Kurssprung aufgrund guter Geschäftszahlen und eines positiven Ausblicks machte am Montag die Aktie des Münchener Kaufhaus Ludwig Beck auf sich aufmerksam. Kann die noch nicht überteuerte Aktie auf neue Hochs vorstoßen, hat sie noch weiter Platz nach oben. Mehr

Vom Golf zum A3

Audi übernimmt Brüsseler VW-Werk

VW ist das Werk Brüssel bekanntlich zu teuer: Wo bis Sommer noch Golf vom Band laufen, werden künftig der Audi A3 und das Einstiegsmodell A1 gebaut. Die Gewerkschaften akzeptieren harte Einschnitte. Mehr

Grönemeyer bei Beckmann

Herbert wird's schon richten

Politik, Religion, Musik, Fußball - mit Herbert Grönemeyer lässt sich einfach über alles reden. Reinhold Beckmann hat's am Montag Abend versucht. Und den Popstar ausgerechnet mit Bildern der eigenen Konzerte in Verlegenheit gebracht. Die Fernsehkritik von Peer Schader. Mehr

Starbucks gründet Plattenfirma

Zum Kaffee gibt's jetzt Musik

Kaffee ist Starbucks nicht mehr genug: Die amerikanische Kaffeehauskette versucht sich im Musikgeschäft und gründet eine Plattenfirma. CDs, DVDs und Bücher gibt's bei Starbucks ohnehin schon: Die Kunden sollen länger im Café bleiben. Mehr

Strizz

Exkursion und Klimakontrollgruppe

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Fall Donald Klein

Deutscher aus iranischer Haft entlassen

Iran hat den Deutschen Donald Klein nach mehr als einem Jahr Haft freigelassen. Das bestätigte Außenminister Steinmeier in Berlin. Klein und ein Franzose waren im November 2005 beim Hochseefischen festgenommen worden. Mehr

Neuverschuldung

Wirtschaftsweise fordern schärfere Schuldenregel

Die Wirtschaftsweisen haben eine Schuldenschranke vorgeschlagen, um die Neuverschuldung zu begrenzen. Aus allen Lagern der Politik kam ein freundliches Echo. Ein Finanzwissenschaftler hingegen kritisierte den Vorschlag gegenüber der F.A.Z. als „kompliziertes Regelwerk“. Mehr

Arbeitsmarkt

Jedes siebte Unternehmen will einstellen

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt hält an. Laut einer Umfrage wollen die Unternehmen größtenteils Stellen aufbauen, vor allem in Frankfurt und München sind die Chancen gut. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17 18 19 20