https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 7.3.2007

Artikel-Chronik

2:1 gegen Real Madrid

Blitztor von Makaay - Bayern im Viertelfinale

Der wiedererstarkte FC Bayern München hat Real Madrid in der Champions League niedergerungen. Nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel siegte der deutsche Meister im Rückspiel nach Toren von Makaay und Lucio 2:1 und steht im Viertelfinale. Mehr

Handball

Kiel feiert Torfestival - Erfolg für Gummersbach

Der THW Kiel hat seine Tabellenführung in der Handball-Bundesliga mit einem 46:31-Sieg gegen Melsungen verteidigt. Der VfL Gummersbach gewann 33:26 beim TV Großwallstadt. Mehr

1:2 gegen Norwegen

Fußballerinnen noch nicht in WM-Form

Die deutschen Fußballerinnen sind mit einer 1:2-Niederlage gegen Norwegen in den Algarve-Pokal in Portugal gestartet. Bundestrainerin Silvia Neid sprach von einer „Niederlage zur rechten Zeit“. Mehr

Indizes wieder stabil

Wall Street lässt sich die Stimmung nicht verderben

Nach den jüngsten Turbulenzen an der Wall Street sehen Aktienstrategen keinen Grund zur Panik. Gleichwohl gibt es auch warnende Stimmen, die auf eine hohe Schwankungsanfälligkeit des Marktes hinweisen. Mehr

Michael Naumann

Eloquent und selbstbewusst

Nun hat die Hamburger SPD doch einen prominenten Spitzenkandidaten gefunden. Michael Naumann war Schröders Kulturstaatsminister. An Eloquenz mangelt es ihm nicht, mitunter greift er verbal dennoch daneben. Ein Porträt. Mehr

Kinderbetreuung

Frankfurt will Plätze für die Hälfte aller Kleinkinder

Das Frankfurter Bildungsdezernat will innerhalb der nächsten fünf bis sechs Jahre für 50 Prozent der ein- bis dreijährigen Kinder ein Betreuungsangebot schaffen. Derzeit werden 18,5 Prozent der Kleinkinder betreut. Mehr

Emissionsrechte

Noch nie war es so billig, die Umwelt zu belasten

An der Leipziger Strombörse fallen die Preise für Emissionsrechte ins Bodenlose. Für den Klimaschutz ist das egal. „Es ist schlichtweg keine Knappheit im Markt“, sagt Fachmann Steffen Sacharowitz. Mehr

Gesundheit

Eine Spritze hilft, wenn die Ödem-Attacke naht

Die Augen schwellen zu, die Lippen werden dick und das Gesicht quillt auf. Etwa 1000 Menschen in Deutschland leiden an der seltenen Erbkrankheit HAE. Am Uniklinikum Frankfurt wird das Erbleiden erfolgreich behandelt. Mehr

Wiesbaden

Müller ist klarer Favorit

Am Sonntag wird in Wiesbaden ein neuen Oberbürgermeister gewählt. Laut einer Umfrage wollen 23 Prozent der Befragten Helmut Müller (CDU) wählen, 16 Prozent wollen für Rita Thies (Die Grünen) stimmen und 34 Prozent hatten sich noch nicht entschieden. Mehr

Champions League

Hooligans aus der Fußball High-Society

Nach der Keilerei zwischen Spielern des FC Valencia und Inter Mailand hat die Uefa eine Untersuchung eingeleitet. Die Brutalität nach Abpfiff war der unwürdige Schlusspunkt einer hart umkämpften Partie. Valencias Trainer Flores gab zu, es habe allen an Besonnenheit gefehlt. Mehr

Dachfonds

Die Fondsbranche rechnet sich schön

Mit der Aufnahme von Dachfonds in die Branchenstatistik werden Doppelzählungen möglich. Die Statistik werde damit der üblichen Zählweise angeglichen, begründet der BVI seinen Schachzug. Mehr

Royal in Berlin

„Wie Kohl und Mitterrand“

Was Merkel in Deutschland schon erreicht hat, möchte die Sozialistin Royal in Frankreich schaffen: als Frau das höchste politische Amt erklimmen. Bei ihrem symbolträchtigen Besuch bei der Kanzlerin bemühte sie sich deshalb, Unterschiede zu überdecken. Mehr

China

Kongress ohne Volk

Peking preist seine politischen Strukturen als „Demokratie mit chinesischen Besonderheiten“ an. Doch der Volkskongress gleicht eher einer Bühne für Parteifunktionäre als einer demokratischen Vertretung. Petra Kolonko berichtet. Mehr

„Wissenstransfer von morgen“

Klick, klick, win, win

Im Tal des Todes zwischen Wissen und Technik, zwischen Patenten und Start-ups fehlt immer noch allzu oft die Kreativität, um eine Brücke zu bauen. Amerikanische und deutsche Fachleute wollten sich mal Mut zusprechen. Mehr

Filmkritik

Die heilige Proletaria: „Strajk“

Katharina Thalbach als Kranführerin: Volker Schlöndorffs neuer Film erzählt von der polnischen Gewerkschaft Solidarnosc. Doch „Strajk“ ist nicht mehr als ein historisch einwandfreier, politisch korrekter Geschichtsfilm. Mehr

Michael Ballack

Zielloser Wanderer in seiner Traumwelt

Auch nach seinem sehenswerten Volleytor, dass den FC Chelsea ins Viertelfinale der Champions League katapultierte, wird Michael Ballack in England weiter kritisiert. „Das Spiel läuft manchmal an mir vorbei“, sagte er. Mehr

Darmstadt

Neuartige Bleche von der Lichtwiese

Für 3,5 Millionen Euro hat die TU Darmstadt eine Versuchshalle erhalten, in der Maschinenbauer neue Verfahren für die Bearbeitung von Blechen entwickeln. Mehr

Lieblingsbilder

Der Raum des Göttlichen

Fra Angelico, der malende Dominikanermönch, ist in seinem Werk der christlichen Botschaft verpflichtet. Mit naiv anmutender Frömmigkeit malt er Bilder, die auf freundliche, heitere, ja unbeschwerte Weise von den Glaubenstatsachen handeln. Mehr

Kommentar

Es war einmal im America's Cup

Das erste deutsche Team, das beim America's Cup mitsegelt, hat sich von seinen Wurzeln gelöst. Um eine Blamage auf dem Wasser vor Valencia zu vermeiden, ersetzt Skipper Bank den deutschen Nachwuchs durch erfahrene Segler. Eine Strategie ist dabei nicht zu erkennen. Mehr

Ranking

Teuerste Städte der Welt liegen in Europa

Das Leben in Frankfurt soll kostspieliger sein als das in New York? Die Stadt am Main liegt einer Studie zufolge auf Platz neun der teuersten Metropolen, New York folgt auf Rang 28. Das liegt freilich vor allem am starken Euro. Mehr

Automobilindustrie

Mögliche Lkw-Allianz treibt Scania und VW auf neue Hochs

VW erhöht seinen Einfluss bei Scania. Damit scheint ein weiteres Hindernis für den angestrebten Lkw-Dreibund aus dem Weg geräumt. Für Jubel ist es noch zu früh, doch für ein Aufspringen scheint es noch nicht zu spät zu sein. Mehr

America's Cup

Werbetour fürs große Segel-Geschäft

Der America's Cup, die Formel 1 des Segelns, rückt in den Fokus des öffentlichen Interesses. Einen Monat vor Beginn der Regatten haben der dänische Skipper Bank, der deutsche Sportdirektor Schümann und der Schweizer Milliardär Bertarelli von ihrer Leidenschaft geschwärmt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Die bayerische Woche

In der spannendsten Phase der Saison muss die Eintracht wieder einen Tiefschlag einstecken. Torhüter Markus Pröll fällt beim Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg aus - ihn plagt eine Rippenverletzung. Mehr

Familienpolitik

„Viele Frauen wollen arbeiten, sollen aber auch Kinder wollen“

Die Quote für die Kleinkinderbetreuung liegt in Hessen derzeit bei 11,6 Prozent. Die hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger (CDU) über Ideologie, Kinderbetreuung und einen Wunsch an Väter. Mehr

Glosse Wirtschaft

Antiquiertes Verbot

cbu. Das Bundesverfassungsgericht hat den Weg für Erfolgshonorare für Rechtsanwälte frei gemacht. Es wurde auch Zeit. Denn die Karlsruher Richter öffnen zugleich den Blick dafür, auf welch erstaunlich dünner Basis das bisherige Verbot ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Stolze Föderalisten

hig. Damit vom Glanz der deutschen EU-Ratspräsidentschaft auch etwas auf ihre Häupter falle, haben die Ministerpräsidenten erstmals ihre Konferenz in Brüssel abgehalten. Die Länderchefs präsentierten sich als selbstbewusste Föderalisten. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Klimaschutz mit offenem Visier

So grün hat sich die deutsche Politik selten gegeben, obwohl die Grünen gar nicht mehr mitregieren. Doch wird die Bundesregierung von einer früheren Umweltministerin geführt. Manch einer aus der Wirtschaft, aber auch aus der Union ... Mehr

Der neue Wiental-Kanal

Von der Toilette in den Untergrund

Die österreichische Hauptstadt Wien schafft sich ein Kanalsystem, von dem noch künftige Generationen profitieren sollen. Ein riesiger Tunnel wird gegraben, tief unter der Stadt und dem Fluss. Ein Bericht aus dem Untergrund. Mehr

Energiekonzerne

Eon spielt bei der Endesa-Übernahme auf Zeit

Enel und Acciona könnten durch die Satzung des spanischen Versorgers blockiert werden. Spekuliert wird daher, dass sich Eons Widersacher über kurz oder lang wieder von ihren - unternehmerisch nutzlosen - Endesa-Aktien trennen. Mehr

Leitglosse

Die dritte Dimension

D.D. Der Beginn der alljährlichen Vorbereitungszeit auf das Osterfest wird in der katholischen Kirche verschieden begangen. Papst und Kurie ziehen sich in der Fastenzeit in die Stille zu "geistlichen Übungen" zurück, die deutschen ... Mehr

Leitartikel

Großbaustelle Hessen

Die Schulpolitik hat in Hessen stets Wahlen mitentschieden. Nicht immer war es so dramatisch wie in den siebziger Jahren, als der Streit um die "Rahmenrichtlinien" für die Lehrpläne zum Kulturkampf geriet. Mehr

40 Jahre FC Bundestag

Interfraktionelles Duschen

Flanke, Kopfball, Tor - statt Kinderbetreuung, Mindestlohn, Einbürgerung. Seit 40 Jahren besteht der FC Bundestag, die Fußballmannschaft der kickenden Politiker. Auf dem Platz zählt nicht die Partei-, sondern nur die Trikotfarbe. Mehr

Oper

Einen Oscar für die Wilde

Luc Bondy hat für die Mailänder Scala seine legendäre Salzburger „Salome“-Inszenierung bearbeitet. Ein Festival junger Sänger mit dem Zaungast Oscar Wilde - und einer deutschen Salome, die sich total verausgabt. Mehr

Von der Heydt Kersten

Jürgen Vater leitet Privatbank

Jürgen Vater hat als Sprecher der Geschäftsführung die Leitung der Münchener Privatbank von der Heydt Kersten übernommen. In seiner bisherigen Karriere war er bei mehreren Banken mit Vermögensverwaltung betraut. Mehr

Pioneer Investments

Beutler neuer Generalbevollmächtigter für Vertrieb

Reiner Beutler wird neuer Generalbevollmächtigter bei Pioneer Investments. Er verantwortet die Akquisition von Spezialfonds-Mandaten und Direktinvestments in institutionelle Publikumsfonds. Mehr

Allianz Pension Consult

Klaus Dauner neues Mitglied der Geschäftsleitung

Klaus Dauner, bislang Geschäftleitungsmitglied der Allianz Suisse, dort zuständig für Personenversicherungen, wird im Mai in die Geschäftsleitung der Allianz Pension Consult GmbH in Stuttgart eintreten. Mehr

Glosse Politik

Geschäftsinteressen

Dt. Der Klimazug nimmt Fahrt auf. Einigkeit besteht in der EU schon darüber, dass der Kohlendioxidausstoß der 27 Mitgliedsländer bis 2020 um zwanzig Prozent unter dem Niveau des Jahres 1990 liegen soll. Mehr

Glosse Politik

Unvorbereitet

G.H. Kein politisches Vorhaben ist sachlich so zwingend, dass es nicht parlamentarisch beworben werden müsste. Das hatte die Bundesfamilienministerin versäumt, als sie ihren Plan, binnen sieben Jahren eine halbe Million Kinderkrippenplätze einzurichten, in die Öffentlichkeit trug. Mehr

Glosse Politik

Früh ansetzen

Mü. Auf den ersten Blick spricht viel für eine zentrale Datei entlassener Sexualstraftäter. Schon jetzt geben die Strafvollzugsbehörden deren Daten an die Polizei weiter. Dieser Informationsaustausch kann verbessert werden. Mehr

Neues von den „Arctic Monkeys“

„See Ya Later Innovator“

Gerade erst haben die „Arctic Monkeys“ aus Sheffield für ihr Debütalbum zwei Brit Awards abgeräumt, da steht schon der Nachfolger ins Haus. In einem Konzert in Berlin gab die Band einen Einblick in ihr neues, für April angekündigtes Album. Mehr

Industriemetalle

Zinnpreis könnte kurzfristig weiter steigen

Industriemetalle waren in den vergangenen Monaten nicht sonderlich gefragt. Zu den Ausnahmen gehörte Zinn. Und die unsichere Lage in Indonesien könnte für weitere Preisanstiege sorgen. Mehr

Glosse Feuilleton

Der Film zum Fall

Hollywood war schneller als die Geschworenen. Bevor sie nach zehn Tagen Bedenkzeit den Angeklagten für schuldig befanden, hatte Warner Brothers schon den Film zum Fall angekündigt. In seinem Mittelpunkt sollten die Eheleute Wilson ... Mehr

Hamburger SPD

Naumann wird Spitzenkandidat

Nach der Absage von Altbürgermeister Voscherau hat die Hamburger SPD nun einen Spitzenkandidaten gefunden: Der frühere Kulturstaatsminister Naumann soll bei der Wahl im Jahr 2008 für das Amt des Bürgermeisters kandidieren. Mehr

Rauchverbot

Bundestag soll rauchfrei werden

Bislang darf in den Büros, auf den Fluren und in der Lobby des Bundestags noch gequalmt werden. Damit dürfte bald Schluss sein. Ein Rauchverbot wie das für Bundesbehörden will das Parlament auch sich selbst auferlegen. Mehr

Urteil

Knapp fünf Jahre Haft für Lidl-Erpresser

Er versetzte Mundwasser mit einem Nervengift und drohte, dies auch mit Babynahrung zu tun: Wegen der Erpressung des Lebensmitteldiscounters Lidl muss ein 40 Jahre alter Geschäftsmann für vier Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Mehr

Glosse Feuilleton

Aufgehelltes Afrika

Durch die deutschen Programmkinos zieht derzeit ein Dokumentarfilm, der bislang keine große Aufmerksamkeit gefunden hat, aber großes Interesse beanspruchen darf. "Congo River" ist der Bericht über eine Reise an jenem Fluss entlang, ... Mehr

Währung im Netz

www.geldwechsel

Wer weiß schon, wie viel hundert Rupiah umgerechnet in Euro sind? Kein Problem: Zuverlässige Währungsrechner gibt es im Internet. Die können auch mit äthiopischen Birr, der buthanischen Ngultrum oder der kasachischen Tenge umgehen. Mehr

Boxen

Richtig in den Sack hauen

Im „Executive Boxing Club“ gehen Anwälte, Investmentbanker und Ärzte boxen. Ohne Drill machen die besser Verdienenden sich dort fit - auch fürs Berufsleben. Mehr

Einstellungstests

Typische Fragen, gute Antworten

Erzählen Sie doch mal ein Klingt locker, ist hoch gefährlich. Der Interviewer will wissen, wie schlagfertig Kandidaten auf offene Fragen reagieren. Erste Regel für Bewerber: Zwei Minuten reichen für die Antwort. Mehr

Schule

Oft reicht eine falsche Bemerkung

Ob Rangeleien, wüste Beschimpfungen oder Schläge: Gewalt auf Schulhöfen ist fast schon Alltag. Viele Schulen holen sich deshalb Polizisten in die Klassenräume. Mehr

EU-Gipfel

Streit über Klimaschutzziele

Kurz vor dem EU-Gipfel über Energieversorgung und Klimaschutz warnt die deutsche Industrie davor, verbindliche Ziele festzuschreiben. Umweltverbände plädieren für noch ehrgeizigere Vorgaben. Kanzlerin Merkel verspricht eine europäische Vorreiterrolle. Mehr

Frage 6

Wohin mit den Treibhausgasen?

Soll der Treibhauseffekt gestoppt werden, darf künftig nicht mehr so viel Kohlendioxid in die Atmosphäre gelangen. Doch wohin mit dem Treibhausgas? Der Untergrund könnte als Speicher dienen. Bei Rissen im Gestein ist allerdings das Grundwasser in Gefahr. Mehr

Flugzeugunglück auf Java

„Plötzlich war die Kabine voller Rauch“

Nach dem Anflug auf den Flughafen Yogyakartas ist eine Boeing 737 über die Landebahn hinausgeschlittert und in Flammen aufgegangen. Mindestens 22 Menschen kamen ums Leben. Unter den Toten sind australische Diplomaten. Mehr

Wahlkampf in Amerika

Giuliani verkauft Investmentbank

Der frühere New Yorker Bürgermeister Giuliani hat seine Investmentbanking-Firma verkauft. Zuvor hatte es Kritik gegeben, wonach seine unternehmerischen Aktivitäten für Interessenkonflikte sorgen könnten. Schließlich will er fürs Präsidentenamt kandidieren. Mehr

Zeitarbeiter-Boom

Randstad will mehr Beschäftigte über 50 einstellen

Deutschlands größte Zeitarbeitsfirma ist auf der Suche nach älteren Arbeitnehmern. „Wir wollen den Anteil der über 50-Jährigen dramatisch erhöhen“, sagt der Vorsitzende derRandstad-Geschäftsführung. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Erfolgshonorare für Anwälte werden möglich

Je mehr Geld vor Gericht erstritten wird, desto höher sind womöglich in Zukunft die Anwaltskosten. Das Bundesverfassungsgericht hat beschlossen, dass Rechtsanwälte entsprechende Honorare vereinbaren dürfen. Mehr

Mark van Bommel

Charmant nur nach dem Spiel

Mark van Bommel hat sich nicht provozieren lassen so kurz vor dem Wiedersehen mit Real Madrid. Kein böses Wort hat er verloren über den nächsten Gegner des FC Bayern München, mit dem ihn innigste Feindschaft verbindet. Mehr

Ailtons Abstieg

Torjäger-Kanone wird im Internet versteigert

Für 28 Tore in der Bundesliga-Saison 2003/2004 hat er sie erhalten - für 25.400 Euro ist sie zur Zeit bei Ebay im Angebot. Ailtons Ex-Berater Werner Helleckes hat sie dort reingestellt, um dessen Schulden einzutreiben. Mehr

Ein Land, viele Systeme

Das chinesische Paradox

Auf dem Volkskongress in Peking, der diese Woche ein umstrittenes Gesetz zum Schutz des Privateigentums verabschiedet, erklimmt die „sozialistische Marktwirtschaft“ eine neue Höhe. Weshalb scheint der Selbstwiderspruch niemanden zu stören? Mehr

Versorger

Spekulative Käufe erscheinen bei Eon-Aktie möglich

Erwartungsgemäße Zahlen legte der Versorger Eon am Mittwoch vor. Doch was die Anleger mehr interessiert, ist die Zukunft der geplanten Endesa-Übernahme. Dort könnte es zwar besser aussehen, dennoch scheinen spekulative Käufe derzeit möglich. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Pflegeheimdiscounter oder 24-Stunden-Standby?

In der Sendung „Menschen bei Maischberger“ durfte der nächste Mutterschutzvertreter ran. Jörg Kachelmann fragte: „Wohin mit unseren Alten?“. Manche Talkgäste wussten für sich die Antwort. Doch was soll die Gesellschaft tun? Das Gleiche wie Kachelmann - die Ruhe bewahren. Mehr

Energiekonzerne

Eon will Zerschlagung verhindern

Seit Wochen stehen die großen Energiekonzerne unter Druck, weil die EU-Kommission ihnen die Leitungsnetze nehmen will. Nun hat Eon-Chef Bernotat einen Gegenvorschlag gemacht: Eine europäische Zusammenarbeit der Netzbetreiber. Das Kartellamt hält wenig von solchen Ideen. Mehr

Garantiefonds

Kostet die Absicherung mehr als sie nützt?

Garantieprodukte werden bei Anlegern immer beliebter. Lohnt sich die Absicherung langfristig? Die Erfahrung spräche dagegen, zitiert Morningstar eine Studie der London Business School. Allerdings lassen sich die Argumente relativieren. Mehr

Irak

Wieder Tote bei Anschlag auf Pilger

Die Gewalt im Irak reißt nicht ab: Einen Tag nach dem Anschlag in Hilla kamen wieder sieben Pilger ums Leben. Dennoch sagt Präsident George W. Bush, irakische und amerikanische Truppen machten fast täglich „wichtige Fortschritte“. Mehr

Friedberg

Nach der Rückkehr folgt der Abzug

Rund 3800 Soldaten der 1. Panzerdivision der amerikanischen Streitkräfte sind nach ihrem Einsatz im Irak wieder in Friedberg angekommen. Die Truppen, die hohe Verluste erlitten haben, waren seit Januar 2006 im Einsatz. Mehr

Vertrieb

Kundenkontakt zahlt sich aus

Vor allem Großkundenbetreuer (Account Manager) in der Informationstechnik- und Telekommunikationsbranche sowie in Softwareunternehmen werden in starkem Maße variabel vergütet, hat Towers Perrin ermittelt. Mehr

Hand vor den Mund

Als praktischer Lebensphilosoph versuchte Adolph von Knigge 1788 mit seinem Buch "Über den Umgang mit Menschen" vor philosophisch begründeten Überspannungen zu warnen, um sich in dieser unvollkommenen Welt zurechtzufinden. Sein Name ist immer noch bekannt und dient weiterhin als Synonym für den "Benimm", ... Mehr

Daniil Charms mag gerne Quatsch

Humor wächst am besten in der Verzweiflung. Daniil Charms, russischer Kultdichter des absurden Humors, schrieb zu Zeiten des kulturellen Nuklearwinters. Seine sowjetdadaistische Dichtergruppe Oberiu, auf der Heckwoge der Avantgarde 1927 gegründet, wurde nach wenigen Wochen praktisch verboten. Charms, ... Mehr

Vererbung total

Spätestens seitdem sich die Vererbungslehre verstärkt mit den komplexen und leider besonders häufigen Krankheiten wie Krebs beschäftigt, steht das Fach im Zentrum der Medizinforschung. Monogene Erbkrankheiten sind zwar keineswegs selten, und durch ihr Studium lernt man immer noch viel über den Organismus, aber ... Mehr

Daum über den 1. FC Köln

„Bummelzug auf einem Nebengleis“

Trainer Christoph Daum will bleiben, bis er den 1. FC Köln aus der zweiten Liga heraus geführt hat. Langfristig strebt er den internationalen Bereich an. Zur Zeit wähnt er sich mit dem FC allerdings „im Bummelzug auf einem Nebengleis“. Mehr

NBA

Mavericks sind ihrer Zeit weit voraus

Die Dallas Mavericks haben sich sechs Wochen oder 22 Spiele vor Ende der regulären Saison als erstes Team für die Playoffs der NBA qualifiziert. Das 102:89 gegen die New Jersey Nets war ihr 16. Erfolg in Serie. Mehr

Ernest Gallo gestorben

Wein für die Welt

Zusammen mit seinem Bruder machte Ernest Gallo aus billigen Tropfen eine weltweite anerkannte Wein-Marke. Seine Verkaufsstrategie: „Gallo ist Kalifornien, Kalifornien ist Gallo.“ Jetzt ist Gallo im Alter von 97 Jahren gestorben. Mehr

Omen der Woche

Abnehmende Investitionsneigung in den Vereinigten Staaten

Nach deutlichen Kursverlusten innerhalb weniger Tage befinden sich die Börsen wieder auf Erholungskurs. „Tobins q“ Unternehmensbewertung deutet jedoch auf eine nachlassende Investitionstätigkeit zumindest in den Vereinigten Staaten hin. Mehr

Die Frage der Woche

Sollen „Stinker“ aus der City von Frankfurt verbannt werden?

Die neue Feinstaubplaketten-Verordnung ist die Grundlage, um Fahrverbote für „Stinker“ verhängen zu können. In Frankfurt dürften 59.000 Autos in der Umweltzone nicht mehr fahren. Ist es richtig, „Feinstaub-Schleudern“ aus der Frankfurter City zu verbannen? Mehr

Zum Tod von Jean Baudrillard

Jenseits der Möglichkeiten von Gut und Böse

Jean Baudrillards Schriften entstanden meist in unmittelbarer Auseinandersetzung mit der Aktualität. Mit seinen Büchern riss der Einzelgänger immer neue Lücken in unsere vertraute Wirklichkeitswahrnehmung: Zum Tode des Philosophen und Soziologen. Mehr

Führungsstreit in der CSU

München leuchtet nicht mehr

Die Debatten über Krippenplätze oder das Bleiberecht beweisen es: Die alten Mechanismen der CSU funktionieren nicht mehr. Die Führungskrise bei den Christsozialen schwächt auch die Union in Berlin. Von Johannes Leithäuser. Mehr

Kinderbetreuung

Von der Leyen forciert das Tempo

Mitte April will Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) ein Konzept vorlegen, das Bedarf und Finanzierung zusätzlicher Krippenplätze benennt. Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck wirft der Union indes Konzeptlosigkeit vor. Mehr

Nutzfahrzeuge

Volkswagen stockt Scania-Anteil auf

Im Poker um einen neuen europäischen Nutzfahrzeug-Riesen hat Volkswagen seinen Anteil an Scania erhöht. Volkswagen unterstreiche mit diesem Schritt die Bedeutung seiner Beteiligung an dem schwedischen Lastwagenbauer, teilte das Unternehmen mit. Mehr

Milliardenrückzahlung an Aktionäre

Ein Warnschuss vom Europäischen Gerichtshof

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs über die Dividendenbesteuerung drohen dem deutschen Fiskus Ausfälle von bis zu fünf Milliarden Euro. Ein Warnschuss an die Steuergesetzgeber, aber auch an die Haushaltspolitiker. Manfred Schäfers kommentiert. Mehr

Genfer Automobilsalon

Auf dem Weg zum grünen Geländewagen

Arbeitet Peugeot-Citroën gegen den Trend? Mitten in der CO2-Diskussion stellt der französische Autokonzern sein erstes Allradauto vor. Für den Vorstandschef kein Widerspruch: Verbrauchsarme Geländewagen sind für ihn die Zukunft. Mehr

Sportartikel

Adidas-Papiere stehen auf der Unterstützung auf

Die Reebok-Übernahme schmälert die Ertragsmarge von Adidas und zusammen mit einem negativen Weltmeisterschafts-Basiseeffekt die weiteren Aussichten. Die Aktie ist allenfalls fair bewertet. Mehr

Kommentar

Spirale nach unten

Planen, vereinbaren, ankündigen, verwirklichen - das ist die Vorgehensweise, die einer Koalition Erfolg verspricht. Die (noch) amtierende große Koalition hat aber die Abfolge immer wieder durcheinandergebracht. Von Georg Paul Hefty. Mehr

Gewerkschaft

Streiks in Hotels während der Musikmesse

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten will in Frankfurt während der Musikmesse etliche Hotels bestreiken. Als mögliche Streik-Orte werden Marriott, Hilton, Arabella Sheraton Grand Hotel und die Mercure-Häuser genannt. Mehr

Eurobarometer-Umfrage

Neue Trennlinien zwischen Arm und Reich

In vielen EU-Ländern hat sich das Wohlstandsgefälle zwischen Reich und Arm verstärkt. Einkommensunterschiede zwischen Chefs und Angestellten sind größer geworden, geht aus einer Umfrage hervor. Mehr

Pressefreiheit

Jetzt redigieren Richter

Was ist von „allgemeinem Interesse“? Diese Frage muss künftig im besonderen immer dann beantwortet werden, wenn Fotos von Prominenten veröffentlicht werden sollen. Das neue „Caroline-Urteil“ des Bundesgerichtshofes fordert die Richter auf, sich an den Redaktionstisch zu setzen. Mehr

Sportartikel

Adidas verfehlt die Erwartungen

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat sich gelohnt für Adidas: Bei der Bekanntgabe der Umsatz- und Gewinnzahlen für 2006 konnte der Sportartikel-Hersteller auf ein Plus verweisen. Die Erwartungen der Analysten wurden dennoch enttäuscht. Mehr

CIA-Affäre

Früherer Stabschef Libby schuldig

Ein Geschworenengericht in Washington hat Lewis „Scooter“ Libby wegen Justizbehinderung, Meineid und Falschaussage schuldig gesprochen. Dem früheren Stabschef von Vizepräsident Cheney drohen bis zu 30 Jahre Haft. Mehr

Deutsch-polnisches Verhältnis

Verstörende Versöhnlichkeit

Erika Steinbach, die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, vergleicht die polnische Regierung mit dem Spektrum der deutschen Neonazis - doch Warschau nimmt einfach keine Notiz. Konrad Schuller berichtet. Mehr

Strizz

Drei Klimagedichte Tassilos

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Zertifikate 1&1

Spezial: Was Anleger bei der Auswahl von Zertifikaten wissen sollten

Zertifikate bringen Anlegern viele Vorteile. Aber sie haben auch ihre Tücken. Um sich in dem Dickicht nicht zu verstricken, sind Fachkenntnisse wichtig. Diese können in einem Spezial zum Thema Zertifikate erworben werden. Mehr

Zertifikate 1&1

Welches Zertifikate-Produkt für welchen Anlegertyp?

Bei der falschen Zertfikate-Wahl bilden sich schnell Klumpenrisiken im Depot. Damit dies vermieden wird, sollte Investoren wissen, welches Zertifikat zu welchem Anlegertyp passt. Mehr

Zertifikate 1&1

Klassifizierung der Produktgruppen im Zertifikate-Bereich

Die Segmentierung und die Namensgebung im Zertifikate-Bereich ist nicht immer einfach zu durchschauen. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie im Volltext. Mehr

Zertifikate 1&1

Kurzbeschreibung sonstiger Zertifikate-Produkte

Im Zertifikateuniversum existiert mittlerweile eine große Zahl an Produkten. Die vier gängigsten Instrumente wurden in vier eigenen Stücken erklärt. Im nachfolgenden Text geht es um eine Kurzbeschreibung der sonstigen Produkte. Mehr

Zertifikate 1&1

Erklärstück: Index- und Partizipations-Zertifikate

Im Zertifikateuniversum existiert mittlerweile eine große Zahl an Produkten. Im Rahmen dieses Spezials werden vier der gängigen Instrumente herausgegriffen. Im nachfolgenden Text geht es um Index- und Partizipations-Zertifikate. Mehr

Zertifikate 1&1

Erklärstück: Discount-Zertifikate

Im Zertifikateuniversum existiert mittlerweile eine große Zahl an Produkten. Im Rahmen dieses Spezials werden vier der gängigen Instrumente herausgegriffen. Im nachfolgenden Text geht es um Discount-Zertifikate. Mehr

Zertifikate 1&1

Erklärstück: Bonus-Zertifikate

Im Zertifikateuniversum existiert mittlerweile eine große Zahl an Produkten. Im Rahmen dieses Spezials werden vier der gängigen Instrumente herausgegriffen. Im nachfolgenden Text geht es um Bonus-Zertifikate. Mehr

Zertifikate 1&1

Erklärstück: Garantie-Zertifikate

Im Zertifikateuniversum existiert mittlerweile eine große Zahl an Produkten. Im Rahmen dieses Spezials werden vier der gängigen Instrumente herausgegriffen. Im nachfolgenden Text geht es um Garantie-Zertifikate. Mehr

Klimawandel

Heizt Chinas Smog der Arktis ein?

Der amerikanische Wissenschaftler und Nobelpreisträger Mario Molina hat entdeckt, dass es einen möglichen Zusammenhang zwischen der enorm gestiegenen Luftverschmutzung über China und Indien und dem Klimawandel in der Arktis gibt. Mehr

Controller contra Personaler

Bildung besser bewerten

Wie der Lernerfolg eines Mitarbeiters den Umsatz ankurbelt, ist mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen schwer zu zeigen. Doch auch wenn Führungskräfte darauf stehen: Personalmanager haben bessere Strategien. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11 12 13 14