https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 2.3.2007

Artikel-Chronik

Positive Bilanz

In Sachen Derivate gut aufgestellt

Der Handel in Derivaten wächst in Deutschland weiter dynamisch. In den letzten Jahren stiegen die Wachstumsraten fast exponential an, Produktvielfalt und Wettbewerb nehmen zu. Verständliche Informationen bei Emissionen, Handel und Vertrieb sind notwendig. Mehr

RAF-Debatte

Klar bezeichnet seine Kritiker als „Meinungsblockwarte“

Der frühere RAF-Terrorist Christian Klar hat sich zu seinem umstrittenen Grußwort geäußert und seine Kritiker kritisiert. In der Debatte warf Bayerns Innenminister Beckstein dem Grünen-Politiker Ströbele vor, die Ideologie der Täter zu bagatellisieren. Ströbele: „Übler Populismus.“ Mehr

Tschetschenien

Ein Präsident mit harter Hand

Am Freitag wurde Ramsan Kadyrow neuer Präsident von Tschetschenien. Seit den neunziger Jahren herrschen dort Krieg, Terror und Gewalt. Kadyrow ist für hartes Durchgreifen bekannt. Doch wird sich auch wirklich etwas ändern? Mehr

Feinstaub

Acht Zentimeter im Durchmesser und selbstklebend

Bei der Zulassungsstelle am Römerhof werden die neuen Feinstaubplaketten ausgegeben - aber der Ansturm der Autofahrer bleibt aus. Mehr

Rußpartikelfilter-Hersteller

Twintec AG will an die Börse

Zuletzt verabschiedete der Bundestag die Förderung von Rußpartikelfiltern. Das hat nun den Automobilzulieferer Twin-Tec bestärkt, noch in diesem Jahr an die Börse gehen. Denn großes Potential ist ohne Frage vorhanden. Mehr

Finanzen

Stadt zahlt 12,4 Millionen Euro für Pflegeheim

Die Stadt zahlt 12,4 Millionen Euro, um die Insolvenz des Pflegeheims der Henry-und-Emma-Budge-Stiftung abzuwenden. Das Haus müsste sonst geschlossen werden. Mehr

Nachtlokal

Das Café im Literaturhaus

Das (neue) Literaturhaus in der Alten Stadtbibliothek an der Schönen Aussicht hat ein Lokal, das nach einigen Monaten Schließzeit jetzt wieder belebt ist. Der Betreiber wechselte, das Interieur ist neu, das kulinarische Angebot verändert. Mehr

Rheingau

Massage im Mund

Beim Rheingau Gourmet Festival fand die chinesische Köchin Zhang Jin Jie besondere Beachtung - auch wenn ihr Menü die Geschmacksnerven vieler überforderte. Mehr

Kriselnde Autostadt

Motown, Motor Town, Detroit

Früher trat Martha Reeves als Sängerin mit Mick Jagger und David Bowie auf. Nun ist sie Stadträtin in Detroit. Dort ist die Vergangenheit um einiges glorreicher als die Gegenwart. Nun will Reeves der Stadt zu neuem Glanz verhelfen. Mehr

Zweite Bundesliga

Aue macht das Aufstiegsrennen spannend

Ein 1:0-Sieg von Erzgebirge Aue gegen Kaiserslautern hat das Aufstiegsrennen der Zweiten Bundesliga spannend gemacht. Auch Fürth siegte knapp gegen Augsburg. Unterhaching machte einen wichtigen Schritt zum Ligaerhalt. Mehr

Leichtathletik-Hallen-EM

Hürdensprinterin Kirsten Bolm holt Bronze

Die erste deutsche Medaille bei der Hallen-EM der Leichtathleten ist unter Dach und Fach. Kerstin Bolm sicherte sich Bronze im Hürdensprint. Derweil bleibt die Schwedin Carolina Klüft die unbestrittene Königin im Mehrkampf. Mehr

Städel

Mit Kunst vorankommen

Viele wussten nicht einmal, dass sie eine künstlerische Ader besitzen. Jetzt werden die Werke der jungen Leute, die Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben, im Städel ausgestellt. Mehr

Chemiewerk

Ticona: Vorteil für Rhein-Main

In der Frage, wo das Chemiewerk Ticona neu entstehen könnte, zeichnet sich eine leichte Präferenz für die Rhein-Main-Region ab. Die Konkurrenz ist allerdings groß. Mehr als 50 deutsche Industrieparks bewerben sich um das Werk. Mehr

Günther Oettinger im Gespräch

„Dem Staat muss jedes Kind gleich viel wert sein“

Gerne redet Ministerpräsident Günther Oettinger vom „Kinderland Baden-Württemberg“. Damit die Kinder, wenn die Eltern arbeiten, untergebracht sind, will er die Zahl der Krippenplätze bis 2011 vervierfachen - ohne Bundeshilfe. Mehr

Fonds-Produkte

Neuer Fonds öffnet Tür zu den volatilen arabischen Börsen

Die Aktienmärkte im Nahen Osten erlebten in den vergangenen Jahren eine ausgesprochene Berg-und-Talfahrt. Nachdem die Kurse zuletzt tendenziell korrigierten, bringt Meridio nun den ersten arabischen Fonds auf den deutschen Markt. Mehr

Energie

Längere Laufzeit für Biblis vorerst abgelehnt

Mehrere Energiekonzerne bemühen sich derzeit, Laufzeiten neuerer Atomkraftwerke auf ältere zu übertragen. Im Fall Biblis ist nun durchgesickert, dass das Umweltministerium den Antrag von RWE wohl abgewiesen hat. Mehr

Saturn

Ein sensationeller neuer Blick

Die amerikanische Sonde Cassini hat neue Fotos des Saturns zur Erde gesandt. Die Bilder zeigen den Planeten aus unbekannten Blickwinkeln, von der Erde aus wurde Saturn so noch nie gesehen. Es sind atemberaubende Aufnahmen entstanden. FAZ.NET zeigt eine Auswahl. Mehr

Großbritannien

Gepanschtes Benzin

Die Wagen stotterten, wurden langsamer oder blieben ganz stehen. Im Benzin britischer Supermärkte soll Silikon enthalten sein, das den Motoren zu schaffen macht. Verbraucherschützer versuchen, gegen die Supermarktketten vorzugehen. Mehr

Haas unterliegt Federer

Knappe Niederlage, die achte

Thomas Haas hat es wieder nicht geschafft: Deutschlands Nummer eins verlor beim Tennisturnier von Dubai in zwei hart umkämpften Sätzen das Halbfinale gegen Roger Federer. Der Weltranglistenerste hat nun eine weitere Rekordmarke vor Augen. Mehr

Devisenmarkt

Kanada-Dollar: Fürsprecher trotz angeschlagener Charttechnik

Der Kanada-Dollar ist zum Euro auf den tiefsten Stand seit Mai 2005 gefallen. Begleitet wird die Kursbewegung dabei von einer nachlassenden Konjunkturdynamik. Doch es finden sich auch Argumente, die für den Loonie sprechen. Mehr

Energie

Eons Kampf um Endesa

Noch vor kurzem hatte es ausgesehen, als sei der Weg frei für die Übernahme der spanischen Endesa durch den deutschen Eon-Konzern. Doch weiter stößt Eon auf erbitterten Widerstand. Die europäische Übernahmeschlacht nimmt immer härtere Ausmaße an. Mehr

Saudisch-iranische Beziehungen

Ahmadineschad reist nach Riad

An diesem Samstag reist der iranische Staatspräsident Ahmadineschad erstmals offiziell nach Saudi-Arabien. Ein brisanter Besuch angesichts des Streits zwischen Sunniten und Schiiten um die Führung in der islamischen Welt. Mehr

Automobile

Piëch zieht die Arbeitnehmer von MAN auf seine Seite

Ferndinand Piëch hat den Arbeitnehmern von MAN eine schriftliche Zusage gegeben, dass der Münchener Konzern nicht zerschlagen wird. Damit steht seiner Wahl zum MAN-Aufsichtsratschef wohl nichts mehr im Weg. Mehr

Leichtathletik

Die Davonläuferin will rennen, nicht reden

Ekaterini Thanou ist wieder da. Die Sprinterin gibt zweieinhalb Jahre nach dem Dopingskandal bei Olympia in Athen ihr Comeback. In Griechenland muss sie sich vor Gericht wegen der Vortäuschung eines Unfalls und Meineides verantworten. Mehr

Astronomie

Chankillo - Kultplatz mit Sternwarte

Heute können wir im Taschenkalender lesen, wann die Sonne auf- und untergeht. Zu präkolumbischer Zeit waren ganze Tempelanlangen dafür gedacht, die Tageslänge zu ermitteln. Forscher haben jetzt zwei „Beobachtungsplätze“ von damals entdeckt. Mehr

Reform des Schulwesens

„Hauptschule attraktiv machen“

Hessen will das Schulsystem reformieren. Kultusministerin Karin Wolff widersprach aber Berichten, dass es Pläne gebe, die Hauptschule abzuschaffen. Dennoch vermied sie es, vom dreigliedrigen Schulwesen zu sprechen. Mehr

Endesa-Übernahmepläne

Eon im Dilemma

Mit dem Ziel, den ersten paneuropäischen Versorgungskonzern zu schaffen, ist Wulf Bernotat ein hohes Risiko eingegangen. Die Lage wird für Eon immer prekärer. Schon wieder hat sich Enel weitere Endesa-Aktien gesichert. Die Kritik an Bernotat wächst. Von Werner Sturbeck. Mehr

Heinz Berggruens Beerdigung

Er hat Berlin, das Land, die Welt beglückt

Kein Grund liegt vor zum Zanken, viel Grund liegt vor zum Danken: Die Republik beerdigt den Kunstsammler und Mäzen Heinz Berggruen in seiner Heimatstadt Berlin, deren beste Traditionen er verkörperte. Mehr

Pakistans „Anti-Terror-Kampf“

Eine unbestätigte Erfolgsmeldung

Nach Mahnungen aus Washington tauchen in Pakistan Berichte über die Festnahme eines ranghohen Taliban-Mitgliedes auf. Präsident Musharraf braucht solche Erfolge, um das Misstrauen des Auslands auszuräumen. Von Jochen Buchsteiner. Mehr

Strategie

Gewinne können auch in Wachstumsphasen fallen

Zu Aktien gebe es angesichts der robusten konjunkturellen Entwicklung kaum Alternativen, heißt es immer wieder. Eine Analyse zeigt jedoch, dass die Unternehmensgewinne selbst in Wachstumsphasen immer wieder gefallen sind. Mehr

Sportpolitik

Gedanklich nicht auf dem Platz

Bei einer Anhörung im Sportausschuss des Bundestages zur Situation der Sportvereine haben die Sachverständigen von Hochschulen, aus Vereinen und Verbänden die Chance, Forderungen an die Politik zu stellen, weitgehend verpasst. Mehr

Glosse Wirtschaft

Falsche Samariter

hig. Die Arbeitsmarktpolitiker von SPD und Union wollen offenkundig endlich einen Arbeitsnachweis erbringen, der Zeugnis von ihrer Großzügigkeit ablegt. Geld spielt schließlich derzeit keine Rolle, und es ist ja vermeintlich auch ... Mehr

Kommentar

Kochs Kampf

Ministerpräsident Koch regiert in Hessen nun in der zweiten Legislaturperiode, und wenn es nach ihm geht, soll es auch nach der Landtagswahl im Januar 2008 so weitergehen. Damit dies gelingt, haben die Vorbereitungen für den Wahlkampf längst begonnen. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

In der Konsensfalle

Hätte Ludwig Erhard auf Konsens gesetzt, wären die Preise bis heute nicht freigegeben worden, seufzte unlängst Wirtschaftsminister Michael Glos. Sein Pessimismus ist berechtigt, denn andere Kabinettsmitglieder haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Mehr

Leitartikel

Im Wellenbad

Als im Jahr 1835 die erste dampfgetriebene Eisenbahn Deutschlands in Betrieb ging, sahen viele Zeitgenossen schwarz. Die ungeheure Geschwindigkeit von etwa dreißig Kilometern je Stunde, so fürchteten sie, werde der Gesundheit schwer schaden. Mehr

Arbeitsmarkt

Werbeprofis werden knapp

Auch auf dem Arbeitsmarkt für Werbefachkräfte wird es langsam eng. Die Zahl der Stellenofferten wuchs 2006 um mehr als 30 Prozent. Vor allem Online-Experten werden knapp. Mehr

Biathlon

Erster Saisonsieg für Martina Glagow

Biathletin Martina Glagow hat im Sprint von Lahti den zehnten Weltcup-Sieg ihrer Laufbahn gefeiert. Die 27-Jährige war nach 7,5 Kilometern nur vier Sekunden schneller als Kati Wilhelm. Mehr

Gerichtsbeschluss

Wegen Inzests Verurteilter muss vorerst nicht in Haft

Patrick S. und seine Schwester haben vier gemeinsame Kinder. Das ist eigentlich strafbar. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, Patrick S. vorerst auf freiem Fuß zu lassen. Das Geschwisterpaar will den Inzest-Paragraphen 173 kippen. Mehr

Gastbeitrag

Die Exekutive igelt sich ein

Statt im BND-Untersuchungsausschuss jeden Verdacht zu entkräften, verfolgt die Regierung eine Strategie der Verschleierung und Behinderung. Sie betreibt die Entmündigung des demokratischen Souveräns, findet Ausschuss-Obmann Wolfgang Neskovic. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Kein Vorbote für eine schwache Konjunktur

Der Kursrutsch in China dürfte sich noch etwas fortsetzen. Denn die dortigen Aktien sind noch immer überkauft. Auf die Wirtschaft dürfte sich das aber nicht negativ auswirken, glauben zumindest die Analysten von BCA Research. Mehr

Kommentar Sport

Ein Freund, ein guter Freund

Niemals geht man so ganz - auf welchen deutschen Sportfunktionär träfe Trude Herrs kölsche Abschiedshymne besser zu als auf Gerhard Mayer-Vorfelder. Den 73 Jahre alten Stuttgarter glaubte Theo Zwanziger, der Präsident des Deutschen ... Mehr

Glosse Politik

Verrechnet

Dt. Zum Namen des Kernkraftwerks Biblis fällt den meisten Deutschen das Wort "Schrottreaktor" ein. Das ist ein Propagandaerfolg des einstigen hessischen Umweltministers Fischer und seiner Partei. Indessen hat allein Biblis A seit ... Mehr

Glosse Politik

Vormächte

wgl. Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadineschad ist nicht zum ersten Mal in Saudi-Arabien. Doch sein Besuch an diesem Wochenende steht unter besonderen Vorzeichen: Durch die dramatischen Ereignisse im Irak erhält das Treffen ... Mehr

Glosse Politik

Meinungsfreiheit

G.H. Es ehrt den Abgeordneten Ströbele, dass er sich für die Meinungsfreiheit einsetzt - auch für die rechtskräftig verurteilter Häftlinge. Der Jurist Ströbele hat gelernt, Worte stets auf die Goldwaage zu legen. Mehr

Glosse Feuilleton

Enkelsache

Der Heimatfilm der fünfziger Jahre war beherrscht vom Schicksal der Vertriebenen: Die Heimat, die hier besungen und bewahrt werden sollte, ob im Bayerischen Wald oder auf der Heide, war immer auch jene Heimat, die hinter dem Eisernen Vorhang verloren war - es wurde nur nicht ausgesprochen. Mehr

Stellenmarkt

Werber und Ingenieure gesucht

Werbe- und Dienstleistungskaufleute waren im Februar die meistgesuchten Berufe am deutschen Arbeitsmarkt. Insgesamt lagen der Bundesagentur für Arbeit fast 30.000 offene Stellen mit entsprechenden Profilen vor. Mehr

Warschaus verrufener Stadteil

Jahrmarkt der Gestrandeten

Eine solche Entwicklung kennt man aus anderen Teilen der Welt: Erst zerfällt die Industrie, dann zerfallen die Wohnhäuser, irgendwann ziehen Künstler in die Ruinen, und mit einem Mal wird eine Gegend chic. Das könnte nun auch Warschaus verrufenem Stadtteil Praga bevorstehen. Mehr

Zu raschem Verbrauch bestimmt

Werbung und Jugendkultur sind oft gleichgerichtet. Das zeigt sich auch in ihren Steigerungs- und Überbietungsstrategien. Keine erfolgreiche Werbung wird es sich erlauben können, auf bereits etablierte, daher unoriginelle Darstellungsmuster zurückzugreifen. Mehr

Münzen sind konservativ

Ohne Skeptizismus keine Wissenschaft. Dass zugespitzter Revisionismus eine akademische Herausforderung ist, belegen in jüngerer Zeit zahlreiche kontroverse Beiträge zur Frühzeit des Islam. Zuletzt haben ... Mehr

Ideenflucht

Von etwas, das noch nicht vergangen ist, kann man keine Geschichte schreiben. Für Historiker mag das bedauerlich sein, im Fall der Ideengeschichte aber gibt es Trost. Über Ideen, die noch lebendig sind, muß man auch keine Geschichte schreiben. Mehr

China

Außer Atem auf dem Yulong Xueshan

Am Yulong Xueshan im Südwesten Chinas bringt die höchste Gondelbahn der Welt täglich Tausende Touristen zur Bergstation. Wer noch bei Atem ist, folgt den Treppen weiter in die Höhe. Alle anderen klammern sich an Dosen voller Luft. Mehr

Zeitgenössische Kunst

Jedem Künstler sein Rekord

In den New Yorker Auktionen geht zeitgenössische Kunst zu jeder Jahreszeit: Die Ergebnisse der „Mid Season Sales“ bei Christie's, Sotheby's und Phillips de Pury. Mehr

Eisschnelllauf

Friesinger liegt im Bett, ihre WM-Chance auf Eis

Anni Friesinger ist in ärztlicher Behandlung und hofft noch auf einen erfolgreichen Saisonabschluss. Weil die Olympiasiegerin mit hohem Fieber in Calgary flachliegt, hat sie alle Starts im Weltcup abgesagt. Die Teilnahme an der WM in Salt Lake City ist in Gefahr. Mehr

Italien

Prodi gewinnt Vertrauensabstimmung

Nach seinem Erfolg im Senat hat Italiens Ministerpräsident mit deutlicher Mehrheit auch die Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. Damit kann Prodis Mitte-Links-Koalition ihre Arbeit fortsetzen. Doch schon bahnt sich ein neuer Streit an. Mehr

Zehn Fragen zum Klimawandel

Was zu tun ist

Renommierte Klima-Forscher haben für uns versucht, zehn drängende Fragen zum Klimawandel zu beantworten. Die Leitfrage dabei lautete: Was ist angesichts des Klimawandels pure Medienhysterie und was schieres Faktum? Mehr

Fernsehvorschau

Ostpreußens Gloria geht grausam zu Ende

Dieser ARD-Zweiteiler erzählt eine Geschichte der Flucht, die stellvertretend für das Leid aller Zivilisten im Krieg stehen soll. Eine große Leistung, die zweifellos eine Debatte nach sich ziehen wird. Doch der Film will des Guten zu viel. Mehr

Die Bahn baut

Massive Verspätungen drohen

Über 2000 Weichen werden ausgetauscht, etwa 5500 Kilometer Schienen gewechselt und fast fünf Millionen neue Schwellen eingebaut: Bahnfahrern drohen bis Oktober massive Verspätungen im Fernverkehr. „Wir haben kein marodes Netz“, behauptet die Bahn trotz allem. Mehr

Accenture

Führungswechsel im deutschsprachigen Accenture-Marketing

Sonja Fink ist seit 1. März Direktor Marketing und Kommunikation beim Personalvermittler Accenture. Sie tritt die Nachfolge von Ulf Henning an. Mehr

Zocker-Report

Nichts ist schöner als die Hoffnung

Eines ist sicherlich gut daran, mit Börsenmänteln zu zocken: Kursabstürze gehören zum gewohnten Bild und können nicht überraschen. Außerdem kann man immer noch hoffen, dass alles besser wird - wenn man nicht zuvor alles verliert. Mehr

Äthiopien

Zehn der verschleppten Touristen anscheinend wieder frei

Zehn der in Äthiopien vermissten ausländischen Touristen sind anscheinend wohlbehalten wieder aufgetaucht. Das bestätigte der Reiseveranstalter. Unter den Verschleppten war angeblich auch die Frau eines britischen Diplomaten. Mehr

MPG Deutschland

Germán Luis Buceta wird Chefeinkäufer

MPG Deutschland ernennt Germán Luis Buceta mit sofortiger Wirkung zum „Chief Buying Officer“. In seinen Verantwortungsbereich fallen der Mediaeinkauf sowie die Koordination und Verhandlung mit den deutschen Medien. Mehr

Claus Peymann

Sozialschaumschlägerei

Er ist der Szeneschwadroneur, der gerne „Reißzahn im Hintern der Politiker“ wäre: Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensembles. Seine Inschutznahme Chrisitan Klars war voraussehbar. Aber musste ihm CDU-Generalsekretär Pofalla den Gefallen einer Erwiderung tun? Mehr

Warren Buffett

Auf Nachfolgersuche

Warren Buffett hat mit seinem Firmen-Imperium im vergangenen Jahr mehr als elf Milliarden Dollar verdient. Der zweitreichste Mann der Welt hatte Glück mit dem Wetter - und sein Versicherungsgeschäft florierte. Jetzt macht er sich auf die Suche nach einem Nachfolger. Mehr

Hochschulen

Praxisbezug punktet beim Personalchef

Auf den guten Ruf einer Hochschule legen Personalchefs wenig Wert, wenn sie Bewerber auswählen. Auf den Praxisbezug der Ausbildung kommt es ihnen an. Und sie stehen auf zielstrebige Kandidaten. Mehr

Frank Rost

Von Null auf Eins in der Hamburger Hierarchie

Frank Rost kam, sah und wurde binnen weniger Wochen Wortführer des lange kopflosen HSV. Neben dem Torwart- löste er auch das Persönlichkeitsproblem des Kaders. Nach seiner Ausbootung auf Schalke kehrt Rost heute Abend - gemeinsam mit Trainer Stevens - nach Schalke zurück. Mehr

Harald Schmid im Interview

„Man muss das Denken ändern“

„Sport und Alkohol sind unmittelbar miteinander verbunden“, sagt der einstige Weltklasse-Hürdenläufer Harald Schmid im F.A.Z.-Interview und fordert, dass schon den Kindern gezeigt wird, dass Sportler auch ohne Alkohol feiern oder ihren Frust bewältigen können. Mehr

Computer

Dell verspricht keine schnelle Wende

Zum ersten Mal seit Jahren schrumpft bei dem angeschlagenen amerikanischen Computerhersteller Dell der Umsatz. Michael Dell gibt zu: „Wir werden unsere Ziele nicht über Nacht erreichen“. Mehr

Arbeitsmarkt

Koalition vereinbart Kombilohn für junge Arbeitslose

Nach Plänen von Union und SPD sollen Arbeitgeber in Zukunft bis zur Hälfte des Bruttolohns vom Staat bekommen, wenn sie einen Jugendlichen einstellen, der länger als sechs Monate arbeitslos war. Eine abschließende Einigung gab es auch in Sachen „dritter Arbeitsmarkt“. Mehr

Catalis N.V.

Klaus Nordhoff in den Vorstand

Klaus Nordhoff wurde in den Vorstand der Catalis N.V. berufen und hat zum 1. März als Mitglied des Vorstandes die Verantwortung für Finanzen übernommen. Mehr

UN-Generalsekretär Ban

„Klimawandel so gefährlich wie Kriege“

Der Klimawandel bedroht die Menschheit nach Einschätzung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon inzwischen ebenso sehr wie Kriege. „Leider war meine Generation etwas unachtsam dabei, auf unseren einzigartigen Planeten zu achten.“ Mehr

Schwellenländer

Weckruf für den Rückzug?

Alle Welt weiß, dass die Börse in Shanghai einem Spielkasino gleicht. Doch was bedeutet schon ein Einbruch von lächerlichen neun Prozent, nachdem die Börse zuvor vertikal nach oben getrieben wurde? Mehr

Interview

„Die Korrektur ist noch nicht abgeschlossen“

Trotz des weit verbreiteten Optimismus gingen die Börsen beinahe weltweit in eine Korrektur über. Für Marc Faber kam sie nicht überraschend, hatte er sie prognostiziert. Und sie dürfte noch eine Weile andauern, sagt er im Interview. Mehr

Chefberater der Bundesregierung

„In Europa wird es das Zittern geben“

Was für Folgen hätte eine Erderwärmung um fünf Grad? Lässt sich der Klimawandel noch vermeiden? Welche Fehler macht die Autoindustrie? Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, beantwortet drängende Klimafragen im F.A.Z.-Interview. Mehr

Nordische Ski-WM

„Wir hatten uns das alles anders vorgestellt“

Die deutsche Langlauf-Staffel der Herren ist nach ihrem vierten Platz tief enttäuscht. Über die Distanz von 4 x 10 Kilometer liefen bis auf Starter Jens Filbrich alle Deutschen unter ihrem Niveau. Bundestrainer Behle konzentriert sich nun auf das WM-Finale. Mehr

Abschied von einem Werk

Zorn und Empörung in Varel

Ehemals galt das Airbus-Werk in Varel als Vorzeigeobjekt - nun soll es verkauft werden. Die Mitarbeiter fühlen sich verkannt und verletzt von den „Herren aus Toulouse“. Vom Werkstor in Varel berichtet Robert von Lucius. Mehr

Klimawandel im Kino

Kein Spaß mehr an der Katastrophe

Lange Jahre war das Wetter im Kino ein großartiger Feind. Bedrohlich, von bösen Mächten manipulierbar, von guten im letzten Moment zu retten. Diese Zeiten sind vorbei. Hollywood bleibt nur noch der Witz und die Dokumentation. Mehr

Ausstellung

Mythos Adlon

Es ist die Geschichte vom kleinen Mainzer Kunsttischler, der auszog, Berlin mit Weltstadtglanz zu erfüllen. 1907 gründete Lorenz Adlon ein Hotel am Brandenburger Tor. Eine Ausstellung soll die bewegte Geschichte des Adlons näher bringen. Mehr

Gastbeitrag

Den RAF-Opfern ein Gedenken

Der Intendant des Berliner Ensembles Peymann versucht, den mörderischen RAF-Terror zu verklären. Und der Grünen-Politiker Ströbele hält Entschuldigungen für nebensächlich. Ein Aufschrei hätte durch die Republik gehen müssen, meint Hessens Ministerpräsident Roland Koch. Mehr

Obermann und Schröder

Gemeinsam zum Erfolg verurteilt

Im November hatte es richtig gut angefangen zwischen Verdi-Vorstandsmitglied Lothar Schröder und dem neuen Telekom-Chef René Obermann. Inzwischen geißelt Schröder die neue Strategie als „Arbeitsplatzvernichtung, Zerschlagung und Lohndrückerei“. Mehr

Fall Mitja

Noch keine Vernehmung des Tatverdächtigen

Der Zustand des mutmaßlichen Mörders des neun Jahre alten Mitja lässt vorerst keine Vernehmung zu. Die behandelnden Ärzte erklärten Uwe K. als zu instabil. Die Polizei wehrt sich gegen Vorwürfe, sie habe den Tatverdächtigen in den Suizid getrieben. Mehr

Studie

Frauen erobern die Parlamente

Der Anteil von Frauen in den Parlamenten der Welt ist so hoch wie noch nie. Kurioserweise zählen Saudi-Arabien und Nordkorea mehr weibliche Abgeordnete als Frankreich oder die Vereinigten Staaten. Deutschland liegt auf Platz 15. Mehr

Unternehmensanleihen

Anleihen amerikanischer Investmentbanken werden riskanter

Mit hervorragenden Ratings suggerieren die Anleihen amerikanischer Investmentbanken Sicherheit. Doch die Derivatemärkte behandeln die Papier auf Grund der Risiken im Hypothekengeschäft inzwischen wie Junkbonds. Mehr

Wir bequemen Wettermacher

Mit der Klimawandeldebatte kann auch der Sachbuchmarkt einen Höchststand vermelden: In den Buchhandlungen quellen Schaufenster und Büchertische vor neuen Titeln über - an vier Büchern aus den letzten drei Jahren kommt allerdings kein Leser vorbei.Die Universalgeschichte: Bereits 2005 erschien auf Deutsch Jared Diamonds atemberaubende Studie "Kollaps. Mehr

Flughafen Frankfurt

Baubeginn für Airrail Center

Die Bauarbeiten für das Airrail Center am Frankfurter Flughafen haben offiziell begonnen - der Grundstein wurde nun gelegt. Ende 2009 soll das 660-Millionen-Euro-Bauwerk vollständig bezugsfertig sein. Mehr

Neue Platte

Tokio Hotellerie

Es gibt bereits Kinder, die mit „Tokio Hotel“ groß geworden sind und deren popmusikalische Früherziehung sich ausschließlich mit den Stücken der vier Teenierocker abgespielt hat. Wofür steht die neue Platte der Band - und was sagt sie über die Fans aus? Mehr

Arbeitsmarkt

Personalberater wieder in Wechsellaune

Nachdem das Geschäft der Headhunter angezogen hat, wechseln Berater wieder zur Konkurrenz. Mehrere Anbieter reagieren mit einer neuen Strategie auf die Internationalisierung ihrer Kunden. Mehr

Fall Ermyas M.

Diffuse Bilder

Der Potsdamer Prozess wegen der Attacke auf Ermyas M. ist längst in den Niederungen einer schwierigen Beweislage und wenig hilfreicher Zeugenaussagen angelangt. An diesem Freitag sagt die Mutter des Hauptangeklagten aus, der die Tat bestreitet. Von Volkmar Krause. Mehr

Pharma

Bayer Schering baut 1.500 Stellen ab

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will bei der Fusion seiner neuen Pharmatochter Bayer Schering 1.500 Stellen in Deutschland abbauen. Bislang war nur der Abbau von 950 Stellen am Schering-Hauptsitz in Berlin bekannt. Weltweit sollen 6.100 Jobs wegfallen. Mehr

Vereinigte Staaten

Tote nach Tornados

Über den Südosten der Vereinigten Staaten fegten mehrere Tornados. Alabama und Georgia wurden am härtesten getroffen. Die Anzahl der Opfer ist unklar, die Behörden melden mindestens 20 Tote. Der Wirbelsturm zerfetzte teilweise ganze Häuser. Mehr

Eintracht Frankfurt

Amanatidis überzeugt nur als Ruhestörer

Ioannis Amanatidis scheut bei Eintracht Frankfurt keine Konfrontation. Der ungeduldige und unzufriedene Stürmer im Wartestand lässt keine Gelegenheit aus, seinem Ärger über Trainer Friedhelm Funkel öffentlich Luft zu machen. Mehr

Kommentar

Unnötige Geschlechterdiskussion im deutschen Langlauf-Lager

Bundestrainer Behle ist für die Damen und Herren zuständig - daran stört man sich vor allem im Umfeld von Evi Sachenbacher. Ausgerechnet während der WM wird mehr oder minder verborgen Munition angehäuft. Wo ist eigentlich das Problem? Christiane Moravetz kommentiert. Mehr

Konzern-Sanierung

Airbus' harter Weg zur Normalität

Vor rund sechs Jahren wurde Airbus als Aktiengesellschaft gegründet. Doch erst jetzt unternimmt das Unternehmen einen ernsthaften Versuch, ein normaler Konzern zu werden. Damit holt Airbus nach, was andere Unternehmen lange vollzogen haben. Mehr

Handball

THW Kiel steht im Halbfinale der Champions-League

Der deutsche Handballmeister THW Kiel ist mit einem Sieg über den ungarischen Meister Veszprem ins Halbfinale der Champions-League eingezogen. Am Wochenende können auch Flensburg und Gummersbach den Kielern in die Vorschlussrunde folgen. Mehr

Hessen

Rauchverbot noch in diesem Jahr

In Hessen soll der Schutz von Nichtrauchern in öffentlichen Einrichtungen und Gaststätten möglichst noch in diesem Jahr gesetzlich geregelt werden. Im Landtag zeichnet sich breite Mehrheit für Gesetz ab. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Nur die Halbzeitpause war sexy

RTL sucht den Superstar, Pro Sieben sichtet zusammen mit Heidi Klum das nächste Topmodel. Dass es schön sein würde, war klar. Doch was der Sender in „Germany's Next Topmodel“ außer hübschen Frauen präsentierte, war viel weichgespülte Langeweile mit einer einzigen Ausnahme. Ausgerechnet der Fußball sorgte wieder für Spannung. Von Marco Dettweiler. Mehr

Call-Center

Vorsicht vor dem Mystery Call

Wer immer noch glaubt, Call Center seien eine Bude mit ein paar Telefonen, in denen ein paar mies bezahlte Teilzeitkräfte arbeiten, der ist nicht auf der Höhe der Zeit. Die Branche sehnt sich nach einem besseren Ruf und tut einiges dafür. Mehr

Dienstleistungen

Adecco-Aktie hat Erholungschancen

Gute Ergebnisse für das vergangenen Jahr vermeldet am Freitag der weltgrößte Personaldienstleister Adecco. Auch der Ausblick ist günstig. In einem stabilen Marktumfeld hat die Aktie Erholungschancen. Mehr

Brutto-Netto

Hohes Gehalt, geringe Kaufkraft

Deutsche Manager verdienen in einer Brutto-Betrachtung zwar relativ gut, hohe Steuern und Lebenshaltungskosten heben diesen Vorteil aber auf. Amerikaner sind besser dran, zeigt eine Studie. Mehr

Krise bei der Telekom

Selbst verschuldet

Die Gewerkschaft sieht in Fehlentscheidungen des Managements den Grund für die schlechte Entwicklung der Telekom. Doch sind Arbeitnehmervertreter mitverantwortlich für Fehlbesetzungen auf den Chefsesseln. Von Holger Steltzner. Mehr

Frage 1

Wissen wir genug?

Immer wärmer wird die dünne Erdatmosphäre, die sich schützend um die Biosphäre spannt. Geht alles so weiter wie bisher, wird sich das Gesicht der Erde stark verändern. Mehr

Südafrika

Der Elefant als Plage

Fast schon explosionsartig haben sich die Elefanten vor allem im Kruger-Nationalpark vermehrt. Nun will Südafrika wieder mit dem Abschießen ganzer Herden beginnen. Eine Methode, die einem Massaker gleicht. Mehr

Fall Mitja

Ende vor Linie elf

Knapp eine Woche hat die Polizei nach dem Mann gesucht, der den neun Jahre alten Mitja aus Leipzig umgebracht haben soll. Nun ging ihr der mehrfach vorbestrafte Kinderschänder ins Netz. Uwe K. warf sich vor eine Straßenbahn. Mehr

Früherer RAF-Terrorist

„Klar in altem Denken verhaftet“

Weil der frühere RAF-Terrorist ein Grußwort „in der Terminologie der Kapitalismuskritik der siebziger Jahre“ verfasst habe, will der baden-württembergische Justizminister Goll nun ein weiteres Gutachten veranlassen, bevor Hafterleichterungen für Christian Klar möglich seien. Von Rüdiger Soldt. Mehr

Vereinigte Staaten

Zweiter Anlauf

John McCain, der weißhaarige Senator, dem mancher Ausbruch des Jähzorns nachgesagt wird, hat sich schon einmal um das Amt des amerikanischen Präsidenten beworben. Nun versucht es der Vietnam-Veteran ein zweites Mal. Ein Porträt. Mehr

Strizz

Regen und Dürre - Klima Spezial

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

März 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 02 03 04 05 06 07 08 09