https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 20.12.2007

Artikel-Chronik

Union Investment-Vorstand Rüdiger Ginsberg

„Alle werden genauer hinschauen“

Die Union Investment zählt zu den größten Fondsgesellschaften im Land. Vorstandschef Rüdiger Ginsberg spricht im Interview mit der F.A.Z. über den Segen der Abgeltungssteuer, die Lehren aus der Finanzkrise und die Gemeinsamkeiten mit einem Fußballverein. Mehr

Uefa-Pokal

3:1 in Larisa - Nürnberg doch noch in der nächsten Runde

Die Aufgabe war klar: Der 1. FC Nürnberg musste nur in Larisa gewinnen, um im Uefa-Pokal weiterzukommen. Doch dann gingen die Griechen früh in Führung. Am Ende aber jubelten die Franken nach Toren von Saenko, Mintal und Charisteas. Mehr

Uefa-Pokal

1:1 gegen Basel - Hamburger SV bleibt Gruppenerster

Es war das Duell der besten Teams dieser Uefa-Pokal-Gruppe, die noch kein Gegentor kassiert hatten. Am Ende gab es ein 1:1-Unentschieden zwischen Hamburg und dem FC Basel. Damit zog der HSV als Gruppenerster in die nächste Runde ein. Mehr

Kulturfonds gegründet

Geld ist da - ein Geschäftsführer fehlt

Vor einem Jahr ist sie angekündigt worden, doch erst jetzt wurde die gemeinnützige regionale Kulturfonds Frankfurt/Rhein-Main GmbH ins Leben gerufen. Das Besondere ist der Beitritts Darmstadt. Zudem ist noch kein Geschäftsführer an Bord. Mehr

Schleichwerbung bei „Kerner“

Kochen und abspecken

„Das war ein Fehler“: Die Fernsehmoderatorin Andrea Kiewel hat sich für ihren Auftritt bei Johannes B. Kerner entschuldigt. Dort hatte sie für eine Diätfirma geworben und abgestritten, dass es einen PR-Vertrag mit ihr gebe. Mehr

Argentinien

Ein geheimnisvoller Koffer

Das Bild des argentinischen Präsidentenehepaares Kirchner bekommt erste Kratzer. Die Affäre um einen dubiosen Geldkoffer belastet das Verhältnis zu Washington. Cristina Kirchner hat ungeschminkt erkennen lassen, dass sie den chávezfreundlichen Kurs ihres Mannes fortsetzen will. Mehr

Radsport

Die Versöhnung der Sportfamilie Thurau

Dietrich „Didi“ Thurau redet nach einem Zerwürfnis nun wieder mit seinem Sohn, dem jungen Radprofi Björn – und wird für den jüngeren Spross Urs zum Tennisexperten. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Javier Solana

Ich über mich: Javier Solana Mehr

Studie des Innenministeriums

„Viele junge Muslime gewaltbereit“

Fast die Hälfte der jungen Muslime in Deutschland neigt zu fundamentalistischen Auffassungen. Laut einer Studie des Innenministeriums hat jeder siebte Muslim „problematische Einstellungsmuster“ - eine große Distanz zur Demokratie und hohe Akzeptanz politisch-religiös motivierter Gewalt. Mehr

Hartz IV

Zu freundliche Ermunterung aus Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht hat erhebliche Zweifel an der Hartz-Verwaltung und kleidete den Rüffel in eine „freundliche Ermunterung“ an die Politik. Die wurde anscheinend nicht verstanden. Mehr

Brasilien

Bischof Cappio nach Hungerstreik im Krankenhaus

Er protestierte gegen die geplante Verlegung eines Flusses - und trat in Hungerstreik. Jetzt ist der brasilianische Bischof Luiz Flávio Cappio ohnmächtig ins Krankenhaus eingeliefert worden. Präsident Lula, der das Bauprojekt unterstützt, gerät in Bedrängnis. Mehr

SPD

Clement droht mit Parteiaustritt

Der frühere Minister für Arbeit und Wirtschaft hat mit dem Austritt aus der SPD für den Fall gedroht, dass sich die Sozialdemokraten zu sehr der Linkspartei annähern sollten. Die SPD sei seine politische Heimat, aber „zwischen Rot und Lafontaine-Rot“ liege seine Grenze, sagte Clement. Mehr

Chinas Nationaltheater

Die Seele der Nation in einem Ei suchend

Mitten im historischen und machtpolitischen Zentrum Pekings ist ein Ufo gelandet: Mit dem neuen Nationaltheater wagt man den Kopfsprung in die technoide Globalität. Doch von den Chinesen wird der Bau bislang nicht recht akzeptiert. Mehr

Nach Ausbau-Genehmigung

Lufthansa Cargo wartet mit Investitionen in Frankfurt ab

Lufthansa Cargo will nach der Ausbaugenehmigung für den Frankfurter Flughafen einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag in ihre Logistikanlagen investieren. Bislang hatte Lufthansa Cargo abgewartet, weil ein totales Nachtflugverbot erwartet worden war. Mehr

Medizinrecht

Kleingedrucktes entlastet Chefarzt nicht

Chefärzte dürfen nicht ohne weiteres einen Vertreter zur Behandlung eines Privatpatienten schicken, mit dem sie einen Vertrag geschlossen haben. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Mehr

Fernsehen

Der Raub der Augsburger Puppenkiste

Urmel, Jim Knopf und der pfeiferauchende Zugführer Lukas sind aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Doch neue Marionetten der Augsburger Puppenkiste gibt es seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Denn der Hessische Rundfunk scheut den finanziellen Aufwand. Mehr

FC Bayern

Hitzfeld vor Abschied aus München

Nach der Frustbewältigung im Uefa-Pokal geht der FC Bayern mit neuem Selbstbewusstsein in die Winterpause. Von Sommer an muss der Rekordmeister aber wahrscheinlich auf die Dienste von Trainer Hitzfeld verzichten. Mehr

Agrarzertifikate

Der Bauer und sein geldwerter Charme

Landwirtschaft ist derzeit ein Trendthema, und das nicht nur bei Bauern. Auch Anleger haben den Agrarbereich für sich entdeckt. Banken reagieren mit der Ausgabe von Zertifikaten. Nicht alle sind ein Renner. Mehr

Nach der Gerichtsentscheidung

Anlaufstelle für Langzeitarbeitslose gesucht

Das Bundesverfassungsgericht hat weite Teile der Organisationsform von Hartz IV gekippt. Jetzt müssen Alternativen her. Wer wird die Hartz-IV-Empfänger in Zukunft fördern und fordern? Mehr

Amerikanische Immobilienkrise

Bear Stearns mit historischem Verlust

Nach Milliardenabschreibungen ist die Investmentbank Bear Stearns im vierten Quartal mit 854 Millionen Dollar tief in die roten Zahlen gerutscht. Es ist der erste Verlust in der Geschichte der Bank. Schuld ist die amerikanische Immobilienkrise. Mehr

Wiesbaden

Gericht lehnt Moschee in früherem Supermarkt ab

Das Wiesbadener Landgericht hat ein Moschee-Projekt der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) abgewiesen. Es begründete dies mit der Lärmbelästigung für die übrigen Bewohner des Gebäudekomplexes. Mehr

Neue Eskalation

GDL will streiken - Bahn zieht alles zurück

Der Tarifkonflikt bei der Bahn eskaliert wieder: Erst brach die GDL die Verhandlungen ab, dann kündigte sie neue Streiks für Januar an. Jetzt hat die Bahn reagiert und alle bisherigen „Angebote und Zugeständnisse“ zurückgezogen. Mehr

Kenneth Branaghs Remake „1 Mord für 2“

Noch ein Drink gefällig?

Vier Leute kamen zusammen, die womöglich etwas zu beweisen hatten, und das Ergebnis sieht aus, als hätten sie alle auf Autopilot geschaltet: Branagh, Pinter, Caine, Law und ein lähmender Film. Mehr

Schengen-Erweiterung

Warten auf „fünf Kilo Gift im gestohlenen Auto“

In der Nacht zum Freitag fallen die Kontrollen an den Grenzen zu Osteuropa weg, aus Grenzern werden Fahnder. Dieser historische verändert die Arbeit der Polizei. Auch an der bayerisch-tschechischen Grenze beginnt das Schengen-Zeitalter. Mehr

1. FC Kaiserslautern

Toppmöller wirft das Handtuch

Das Chaos beim 1. FC Kaiserslautern geht in eine neue Runde: Kjetil Rekdal bleibt trotz des Misserfolgs Trainer des abstiegsbedrohten Klubs, dafür hat nun Klaus Toppmöller das Handtuch geworfen. Der Sportchef gab „persönliche Gründe“ für die Entscheidung an. Mehr

Nürnberg im Uefa-Cup

Endspiel mit Erholungswert

Im Uefa-Pokal lässt der „Club“ die Sorgen des Alltags zu Hause. Gegen Larissa können die Nürnberger die missliche Situation in der Fußball-Bundesliga getrost vergessen - und sogar auf zusätzliches Weihnachtsgeld hoffen. Mehr

Statistik

In Zukunft leben noch mehr Deutsche allein

Der Trend zu Single-Haushalten hält in Deutschland unvermindert an. In der Hauptstadt Berlin lebt schon jetzt in jedem zweiten Haushalt nur eine Person. Doch nicht nur in der Stadt, sondern auch auf dem Land gibt es immer mehr Einzelhaushalte. Mehr

Softwarekonzern Oracle

Das Chaos bleibt aus

Der Vorstandsvorsitzende des amerikanischen Softwareunternehmens Oracle, Larry Ellison, ist in der Vergangenheit skeptisch beäugt worden. Grund ist seine Akquisitionstour mit vielen aufgekauften Unternehmen. Doch Ellison kann sich für den Moment freuen. Mehr

Kommentar

Überrascht?

Gibt nicht die Kanzlerin gerne die Weltklimaretterin? Die Bundesregierung hat den Klima-Hype kräftig angeblasen und offenkundig unterschätzt, wie rigoros Kommissare zur Tat schreiten können und wie hart der Wettbewerb unter Freunden ist. Mehr

Investmentbanken

Die Uhr tickt

Die Investmentbank Morgan Stanley steht vor einem Scherbenhaufen. Denn sie hat Quartalsverluste gemeldet. Und auch Bear Stearns steht nicht so gut da. Die Vorstandschefs von Morgan Stanley und Bear Steams stehen nun unter gewaltigem Druck. Mehr

Gespräche abgebrochen

Freenet bleibt allein

Der Chef von Freenet, Eckhard Spoerr, hat alle Gespräche über einen Verkauf des Unternehmens zum Jahresende abgebrochen. Probleme bereiten ihm die Großaktionäre United Internet/Drillisch. Denn ihr Verhalten ist fragwürdig. Mehr

Phoenix aus der Asche

Apple, Bayer, Google und die Rückkehr der Konglomerate

Apple und Google machen es vor: Sie wachsen längst nicht mehr nur im angestammten Geschäftsbereich. Stattdessen bereichern sie ihre Unternehmen um benachbarte Sparten. Apple wildert im Musikbusiness, Google im Mobilfunkgeschäft. Sieht so die Zukunft der Konglomerate aus? Mehr

Anrufsender

Die Worte der Verwirrten

Das Tier mit S heißt Popcorn: Die Firma Callactive produziert Anrufshows für den Sender MTV, die Anlass geben zu sehr kritischen Fragen. Wer diese aber stellt, wird von dem Unternehmen vor Gericht gezerrt. Mehr

Moose

Genetische Spuren einer grünen Revolution

Erstmals ist jetzt auch das Genom eines Mooses entziffert worden. Es erlaubt Rückschlüsse auf die Eroberung des Landes durch Pflanzen vor rund 450 Millionen Jahren. Interessant sind diese Erkenntnisse besonders für die Bio- und Gentechnik. Mehr

Devisen

Indische Dollar-Pessimisten: Taj Mahal nimmt nur noch Rupien

Weitere Schmach für den Dollar: An der Kasse des indischen Taj Mahal ist die amerikanische Währung künftig nicht mehr willkommen. Trotz der jüngsten kleinen Erholung bleibt das Misstrauen der Finanzgemeinde dem Greenback gegenüber. Mehr

Betriebskosten

Deutsche Mieter zahlen mehr

Für Heizung und Warmwasser zahlen Mieter in Deutschland im Schnitt 2,13 Euro je Quadratmeter im Monat. Das sind 3,5 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Grund dafür sind vor allem die deutlich gestiegenen Energiepreise. Mehr

Löw rudert zurück

Keine Freibriefe für Lehmann, Hildebrand und Enke

Bundestrainer Löw hat offenbar doch noch keine endgültige Entscheidung über seine drei Torhüter für die Fußball-EM im kommenden Sommer getroffen. Lediglich nach „momentanem Stand“ seien Lehmann, Hildebrand und Enke seine Kandidaten. Mehr

xxx

Hitzfelds letzte Aufgabe

MÜNCHEN. Uli Hoeneß hat sich Zeit genommen, viel Zeit. Der Manager des FC Bayern München ließ sich von seinem klingelnden Handy am ... Mehr

Kolumne

„So macht Schenken Spaß“

Auch dieses Jahr sollte in Zinks Abteilung wieder gewichtelt werden. Damit alle seine Regeln bequem befolgt werden konnten, hatte sie Zink noch einmal ausformuliert. Wie war dein Tag, Schatz? - die wöchentliche Kolumne. Mehr

Zivile Mission im Irak

Kampf um „Herzen und Seelen“

Amerikanische Soldaten auf Patrouille durch radikale Viertel Bagdads, zu Besuch in Sporthallen und Krankenhäusern. Ihre Munition: Plüschtiere statt Gewehrkugeln. Ihre Mission: Die irakische Bevölkerung für die amerikanische Sache gewinnen. Matthias Rüb hat sie begleitet. Mehr

Entführter Deutscher

Afghanische Polizei bestätigt vier Festnahmen

Die afghanische Polizei hat erste Festnahmen im Fall des vor vier Tagen entführten Deutschen Harald Kleber in der westafghanischen Provinz Herat bestätigt. Immer wahrscheinlicher wird, dass ein Familienstreit zu der Verschleppung führte. Mehr

Catering

Gans bequem

Die Gans ist nach wie vor der Klassiker der deutschen Weihnachtsküche. Wer an den Festtagen keine Zeit zum Brutzeln hat, lässt braten. Hotels und Caterer kochen auf Bestellung, auch für Kurzentschlossene. Mehr

Edelmetalle

Platin eilt von Rekord zu Rekord

Der Platinpreis hat zu Beginn der Woche einen Sprung auf neue Rekordhöhen unternommen und überwand die Marke von 1500 Dollar je Feinunze. Produktionsdefizite verschärfen die Knappheit. Mehr

Fußball-Präsidentin Gisela Oeri

„Viele Männer im Fußball sind feige“

Als Präsidentin des FC Basel ist die Milliardärin Gisela Oeri eine Exotin im Geschäft. An diesem Donnerstag spielt ihr Klub in Hamburg. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über ihren Traumspieler, „weibliches Bauchgefühl“ und ihre Taktik am Verhandlungstisch. Mehr

Nach der Regierungsbildung

Belgiens Kernfrage

Endlich hat Belgien wieder eine Regierung. Das Land atmet durch. Jetzt geht es darum, wie man zusammenleben will, nicht um die Möglichkeit einer Trennung - wie es oft aus dem Ausland ins Land getragen wird. Auch für Europa ist die Zukunft der belgischen Solidarität wichtig. Mehr

Unternehmensanleihen

ATU-Anleihe unter Druck

Im Sturzflug befindet sich seit dem Sommer die Anleihe der Autofachmarkt-Kette ATU. Rating-Abstufungen belasten ebenso wie Spekulationen um einen neuerlichen Gewinnrückgang im laufenden Jahr. Mehr

Yamaha

Kauf des Klavierbauers Bösendorfer perfekt

Die Konzentration unter den Klavierherstellern geht weiter: Nun übernimmt der japanische Mischkonzern Yamaha den österreichischen Traditionsfabrikanten Bösendorfer. Was den Preis angeht, bleiben die Vertragsparteien pianissimo. Mehr

Vergessen und Erinnern

„Unter Saddam war es besser“

Angesichts der Gewalt im Irak seit der Invasion von 2003 sehnen sich viele Bagdader nach den „ruhigen Zeiten“ der Diktatur. Die Saddam-Nostalgie ist weit verbreitet. Doch die Annahme, es habe damals weniger Verbrechen und Opfer gegeben, ist falsch. Mehr

Reha im Spitzensport

Heilende Hände und Hightech

Erleidet ein Sportler eine Verletzung, ist er oft dank eines professionellen Aufbauprogramms sehr schnell wieder fit für den Wettkampf. Doch heute tummeln sich nicht nur angeschlagene Athleten in Reha-Zentren. Mehr

Medien

„Manager-Magazin“ spekuliert über Verkauf von Gruner + Jahr

Über einen etwaigen Ausstieg Bertelsmanns bei Gruner + Jahr wird schon länger spekuliert. Jetzt schreibt das „Manager-Magazin“, das zum Gruner + Jahr-Verlag gehört: Die Beteiligung „könnte schon bald zur Disposition stehen“. Bertelsmann dementiert. Mehr

VW-Affäre

Hartz nimmt Piëch und Volkert in Schutz

Der frühere VW-Vorstand Peter Hartz ist schon verurteilt - wegen Untreue und Begünstigung des Betriebsrates. Jetzt ist er wieder vor Gericht - als Zeuge. Er nahm den ehemaligen Betriebsratschef Volkert und den damaligen Konzernchef Piëch in Schutz. Piëch habe von den Sonderboni nichts gewusst, sagte Hartz. Mehr

Michael Ballack

Wieder auf dem Rasen, aber noch nicht über den Berg

Michael Ballack hat nach seiner Verletzungspause sein Comeback in einem Pflichtspiel des FC Chelsea gefeiert. Auch für die deutsche Nationalmannschaft ist die endgültige Rückkehr des Kapitäns eine gute Nachricht. Mehr

Uefa-Pokal

Bayrisches Schützenfest kurz vor Weihnachten

Es ging um viel, aber der FC Bayern löste seine Aufgabe bravourös: Gegen Aris Saloniki siegten die Münchner im letzten Gruppenspiel des Uefa-Pokals mit 6:0. Gleich vier Treffer erzielte Weltmeister-Stürmer Luca Toni. Mehr

Da ist der Mensch in seinem Wahn

Der Berg so groß, so klein der Mensch. Darum vor allem geht es im Alpinismus, und immer wieder kommt man darauf zurück. Die Gleichung leitet auch diesen prachtvollen Band, dessen Original vor fünf Jahren in Spanien erschien. Der Titel "Montañas del mundo" klingt auch gleich poetischer als das steinharte "Berge der Welt", wiewohl beide Titel dasselbe sagen. Mehr

Ich bin, was ich bin

Als Julien Gracq 1951 für seinen dritten Roman "Das Ufer der Syrten" den Prix Goncourt erhielt, lehnte der damals Einundvierzigjährige die Annahme ab. Das war konsequent, denn schließlich hatte er knapp zwei Jahre zuvor ein gar nicht zimperliches Pamphlet veröffentlicht, das am Literaturbetrieb kein ... Mehr

Wo Starkes sich und Mildes paarten

Gärtner sind latent parasitäre Geschöpfe. Ein schöner fremder Garten regt sie erst in zweiter Linie zu Staunen und Bewunderung an; in erster Linie sagt ihr Beuteblick: Was kann ich hier mitnehmen, wenn schon nicht an Pflanzen, so doch an Ideen? Gleiches gilt für Bildbände. "Englische Gartenkunst" ... Mehr

Der ersten Liebe goldene Zeit

"Schnüffelchen" hieß der fahrbare Untersatz, mit dem die Hamburger Schuhverkäuferin Marlotte "Dotti" Aue und der Hobbyfilmer Peter Backhaus 1957 auf Weltreise gingen. Backhaus war schon 1953 auf einer Horex 350 mit Filmkamera durch Indien gerumpelt und brachte den Reisefilm "Zauber des Orients" mit zurück in die fernsüchtige junge Bundesrepublik. Mehr

Die Räume wachsen, es dehnt sich das Haus

Der Tourist sieht die großen Schlösser und Paläste dieser Welt meistens als Frosch, nie als Vogel: das russische Zarskoje Selo und Pekings Verbotene Stadt, die Hadriansvilla und Schloss Chenonceau auf seinen eigenen Brückenbögen über den Cher, Sanssouci, die Alhambra und den Palast von Udaipur, der als weiße Marmorinsel aus dem See steigt. Mehr

Und des Himmels Wolken schauen

Als Eduard Spelterini acht Jahre alt war, zog es den Vater aus der Schweiz in den Süden, der Junge wuchs Mitte des neunzehnten Jahrhunderts bei Como auf, mit achtzehn ging er nach Mailand, dann nach Paris, um sich zum Opernsänger ausbilden zu lassen. Er fuhr zur Kur nach Südfrankreich und bekam die Chance, in einem Ballon mitzufahren. Mehr

Wenig weise

"Zitat: Die fehlerhaft wiedergegebenen Worte eines anderen." So oder so ähnlich hat es einmal jemand gesagt. Zu Recht, denn in der Tat merkt man sich nicht jedes Zitat gleich gut, manch eines haftet besser im Gedächtnis als ein anderes. Mit Oscar Wildes Worten hingegen lässt sich jederzeit fehlerfrei Eindruck schinden. Mehr

Berliner Enthüllungen

Was war eigentlich der Herr Döblin für einer? Der Schriftsteller Salamon Dembitzer, geboren 1888 in Krakau, gestorben 1964 in Lugano, mochte ihn ganz offensichtlich nicht und porträtierte ihn 1934 in seinem schmalen Roman "Die Geistigen" als phrasendreschenden Poseur namens Abel Driglin, der seinen Arztberuf ... Mehr

Alle Vulkane sind Autodidakten

Wenses Wegen zu folgen ist etwas leichter geworden. Immerhin haben wir nun Google Earth und können mit ein paar Mausklicks jene Schneisen nachfahren, die er in die Landschaft geschlagen hat; stets die Messtischblätter vor Augen und einen schier unendlichen Kosmos an Wissen im Kopf. Wense zu lesen aber ist etwas ganz anderes, als mit ihm, nach ihm, zu wandern. Mehr

Dieses stille Tal durchtoben

Dieser Bildband des Fotografen Karl Lang braucht viel Platz. Knapp einen halben Meter ist er breit, ein beachtliches Panoramaformat. Doch nur so scheint sich die schier endlose Weite, die Einsamkeit und die surreale Schönheit der Atacamawüste im Norden Chiles einfangen zu lassen. Auf fünfundsechzig ganzseitigen ... Mehr

Die schwarzen und die heitern Lose

"Ohne Überlegung standen sie da, wie Unkraut ... dort ein halbes, schiefwinkliges Haus mit zurückspringender Stirn ..." - so hat Gustav Meyrink die Judenstadt von Prag und ihre gespenstischen Erscheinungsformen in seinem Roman "Der Golem" ausgemalt. Von diesem Quartier sind nur noch die Synagogen ... Mehr

Wo Starkes sich und Mildes paarten

Gärtner sind latent parasitäre Geschöpfe. Ein schöner fremder Garten regt sie erst in zweiter Linie zu Staunen und Bewunderung an; in erster Linie sagt ihr Beuteblick: Was kann ich hier mitnehmen, wenn schon nicht an Pflanzen, so doch an Ideen? Gleiches gilt für Bildbände. "Englische Gartenkunst" ... Mehr

Die der Städte Bau gegründet

Es ist schnell erklärt, was Plätze attraktiv macht, allemal großartige Plätze: Man lässt sich nieder und bildet sich dennoch ein, etwas Bedeutendes zu tun - die Kultur zu studieren etwa oder den Alltag zu beobachten, und selbst, wenn man dort ganz einfach nur das Leben in Zügen genießt, ist die Zeit weise genutzt. Mehr

Und füllet mit Schätzen die duftenden Laden

Wer nicht nur viel sehen, sondern auch viel begreifen will, dem seien das Buch von Christoph Baumer und seine "Zeitreise entlang der Seidenstraße zur Kirche des Ostens" ans Herz gelegt. Auf den Spuren des Ost-Christentums folgt man den Missionaren, überquert den Euphrat, erfährt etwas über die ostsyrische Theologie, ... Mehr

Nur ewigen und ernsten Dingen

"Der Nil - Lebensader des alten Ägypten": Christine Strauss-Seeber hält, was der Titel verspricht. Der Ägyptologin geht es nicht um das heutige Ägypten mit seiner begradigten, fast kanalisierten Wasserstraße. In vierzehn leicht fasslichen Kapiteln wird das Wesentliche über den Zusammenhang von Hochkultur und ... Mehr

Errötend folgt er ihren Spuren

Der Österreicher Christoph Höbenreich zählt zu den Abenteurern, die um ihre Unternehmungen wenig Aufhebens machen. Er war mit einer Gruppe Skiläufer am Nordpol, er stand etliche Male auf dem Gipfel des Mount Vinson, des höchsten Bergs der Antarktis, und er hat mit dem Hundeschlitten das grönländische Inlandeis überquert. Mehr

Dass sich Herz und Auge weide

Dieses Buch ist das ideale Geschenk - wenn man, nur zum Beispiel, eingeladen ist bei Menschen, die gern mal "neue Bürgerlichkeit" spielen, mit Klaviervortrag, Käsehäppchen und einem schönen Gedicht, das sich reimt; es ist, gewissermaßen, ein Teatable Book (Kaffee ist als Droge doch zu stark und zu vulgär), es passt, weil es so schön schwarzweiß ist, praktisch zu jeder Einrichtung. Mehr

Wo Starkes sich und Mildes paarten

Gärtner sind latent parasitäre Geschöpfe. Ein schöner fremder Garten regt sie erst in zweiter Linie zu Staunen und Bewunderung an; in erster Linie sagt ihr Beuteblick: Was kann ich hier mitnehmen, wenn schon nicht an Pflanzen, so doch an Ideen? Gleiches gilt für Bildbände. "Englische Gartenkunst" ... Mehr

Internet-Apotheke

Doc Morris siegt vor dem BGH

Die niederländische Internet-Apotheke Doc Morris will in Deutschland auch verschreibungspflichtige Medikamente verschicken dürfen. Das wollen die etablierten Apotheken verhindern. Nun hat der unbequeme Brancheneindringling vor dem Bundesgerichtshof einen klaren Sieg davon getragen. Mehr

Was Anleger jetzt wissen müssen

Hinter den Kulissen der Unsicherheit

Die Entwicklungen auf dem Aktienmarkt in Amerika lösen nicht nur an der Wall Street viele Fragezeichen aus. Was Anleger angesichts anhaltender Unsicherheit über Unternehmensgewinne, Wirtschaftsdaten, Kreditklemme und den Häusermarkt wissen sollten. Mehr

Indizierte Bücher

Abmahnungswelle gegen Online-Antiquariate

Anwälte haben ein neues Geschäftsfeld gefunden: Sie überziehen Online-Antiquariate mit einer Abmahnungswelle, weil sie erotische Literatur aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert oder das „Hanfhandbuch“ feilbieten. Mehr

Offenbach

Zu erfolgreich: Schülerfirma „Tasty Theo“ vor dem Aus

Einer Schülerfirma an der Theodor-Heuss-Schule droht das Aus, weil sie zu erfolgreich ist. Denn das Finanzamt erkannte „Tasty Theo“ die Gemeinnützigkeit ab und verlangt eine Steuerrückzahlung in Höhe von 14.000 Euro. Mehr

Weg frei

Bundesrat beschließt Post-Mindestlohn

Bis zuletzt war er heftig umstritten, doch jetzt ist der Weg frei für den Post-Mindestlohn: Der Bundesrat stimmte der Aufnahme der Briefdienste in das Arbeitnehmer-Entsendegesetz zu. Außerdem billigten die Länder die Senkung der Arbeitslosen-Beiträge. Mehr

ANC

Ein Sturm über Südafrika

Nach Jacob Zumas Sieg im Kampf um die ANC-Führung gilt der amtierende Präsident Thabo Mbeki schon als „lahme Ente“. Dem Land steht nun ein Linksruck ins Haus. Zuma selbst droht zunächst jedoch eine Korruptionsklage. Mehr

Simon-Kucher & Partners

Fabian Braun wird Partner

Fabian Braun wird zum 1. Januar 2008 neuer Partner bei der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners. Braun sammelte Erfahrung bei McKinsey und Degussa. Seit einem Jahr arbeitet er für Simon-Kucher. Mehr

Klassentrennung

Alles egal bei der Bahn

Die Klassengesellschaft existiert noch, jedenfalls in der Bahn: Passagiere der zweiten Klasse sollen nicht mehr die Ausgänge der ersten Klasse benutzen dürfen. Die Trennung ist konsequent - bedenkt man, wie es in der zweiten Klasse zugeht. Mehr

Nike

Gute Ergebnisse lassen auf Fortsetzung des Trends hoffen

Überraschend gute Ergebnisse für das zweite Geschäftsquartal verhalfen der Nike-Aktie nachbörslich zu Kursgewinnen. Angesichts des guten Trends könnte ein neuer Angriff auf das Allzeithoch bevorstehen. Mehr

Bahn und GDL

Streikfreies Weihnachten wahrscheinlich

Die Tarifverhandlungen zwischen Bahn und Lokführern sind am Mittwoch „ergebnislos abgebrochen“ worden. Drohen neue Streiks? Die GDL will sich dazu am frühen Nachmittag äußern, doch schon jetzt gibt es Gerüchte: Streiks an den Feiertagen sind demnach unwahrscheinlich. Mehr

Meldung

Miami Beach online

Wer die Messe für zeitgenössische Kunst Art Basel Miami Beach verpasst hat, kann dies jetzt nachholen. Wie schon zur Art 38 Basel im Juni dieses Jahres sind auf der Online-Plattform Artnet kostenfrei mehr als 200 der vertretenen Galerien und ihre Künstler alphabetisch abrufbar. Mehr

Sicherheitsrat

Keine Einigung über Kosovo

Auch die vermutlich letzte Gelegenheit für eine Einigung über den künftigen Status des Kosovos ist verstrichen. Nach einer Sitzung im UN-Sicherheitsrat erklärten EU und Vereinigte Staaten die Gespräche für gescheitert. Kosovos Präsident Sejdiu ist indes „bereit zum Schritt nach vorn“ - in Richtung Unabhängigkeit. Mehr

Industriemagnat Mittal

„Stahl ist mein Leben“

Lakshmi Mittal, der Vorstandschef und größte Aktionär des führenden Stahlkonzerns der Welt, blickt voller Zuversicht auf 2008. Sein Konzern soll geographisch und in der Produktpalette wachsen. Im Gespräch mit der F.A.Z. sagte er: „Wir verkaufen nicht nur einen Werkstoff, sondern Lösungen.“ Mehr

Video-Filmkritik

Königin Cate im Puppenheim: „Elizabeth - Das goldene Königreich“

Cate Blanchett hat sich gesträubt, doch zum zweiten Male spielt sie nun die Rolle der Queen. „Das goldene Königreich“ zeigt schöne Bilder und verweigert seiner Heldin, was sie dringend bräuchte: einen starken Gegner. Mehr

Vereinigte Staaten

Kongress billigt 70 Milliarden für Irak und Afghanistan

Der amerikanische Kongress hat ein monatelanges Tauziehen mit der Regierung beendet - und Präsident Bush damit einen politischen Erfolg beschert. Die Parlamentarier gaben zusätzliche 70 Milliarden Dollar für die Kriege im Irak und in Afghanistan frei. Mehr

Banken

Chinesen verschönern Aktie von Morgan Stanley

Nachdem die Ergebnisse von Goldman Sachs am Dienstag die Anleger beglückten, frustrierten die von Morgan Stanley am Mittwoch um so mehr. Doch der Einstieg chinesischer Investoren ließ die Anleger den Schmerz vergessen. Mehr

Konjunktur

Deutsche in Weihnachts-Kauflaune

Die Deutschen sind wieder stärker in Kauflaune: Erstmals seit einem halben Jahr hat sich vor Weihnachten der Konsumklimaindex der Gesellschaft für Konsumforschung aufgehellt. Allerdings blicken die Verbraucher skeptisch ins neue Jahr. Mehr

Abgas-Grenzwerte für Kalifornien?

Bundesamt stoppt Alleingang Schwarzeneggers

Kalifornien darf keine eigenen Grenzen für die Abgaswerte von Fahrzeugen festlegen. Das amerikanische Umweltamt lehnte einen entsprechenden Antrag mit der Begründung ab, die Regierung wolle eine nationale Lösung und keinen Flickenteppich einzelstaatlicher Regelungen. Mehr

Software

Oracle steigert Gewinn um 35 Prozent

Oracle war auf Einkaufstour - jetzt erntet das Unternehmen die Früchte: Mit einem kräftigen Gewinnsprung und einem satten Umsatzplus übertraf der zweitgrößte Anbieter von Unternehmenssoftware alle Erwartungen. Die Jagd auf den deutschen Marktführer SAP geht weiter. Mehr

Energiekosten

Heizöl bleibt teuer – trotz schwacher Nachfrage

Heizölhändler beklagen herbe Absatzeinbußen. Viele Hausbesitzer warten derweil auf bessere Preise. Doch bisher ist davon nichts zu sehen. Im Gegenteil. Mehr

Energiepreise

Unter Strom

Fossile Energie wie Öl und Gas wird knapper; ihr Preis wird daher langfristig steigen - unabhängig von der Klimapolitik. Damit wird der Strom unvermeidlich teuer. Doch die Stromrechnung ist trotzdem bei vielen Verbrauchern noch zu hoch - denn ein Anbieterwechsel bietet Chancen. Mehr

Strizz

„Komm! Dahinten ist nicht soviel Gedrängel!“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Lebensverhältnisse

Günstig ist nicht gleich beliebt

Günstiger als in Chemnitz kann man in Deutschland kaum studieren. Aber bei der Wahl des Studienorts sind andere Faktoren offenbar wichtiger - München zum Beispiel ist teuer, aber beliebt. Ein Vergleich. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019
Chronik 2007

Dezember 2007

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24 25