https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 29.12.2005

Artikel-Chronik

Glosse Politik

Ganz in Schwarz

wgl. Am Mittwoch abend wurden die Zuschauer des Zweiten Deutschen Fernsehens Zeugen einer gespenstisch anmutenden Szene: Die zu einem Interview eingespielte, ganz in Schwarz verhüllte und auf den ersten Blick leicht mit einer arabischen ... Mehr

Glosse Politik

Bewölkter Himmel

ba. Man hatte es sich denken können, daß der Räumung des Gazastreifens durch Israel bald ein einschränkendes "Aber" folgen würde. Es sind allerdings nur wenige Quadratkilometer am nördlichen Ende, die jetzt der palästinensischen ... Mehr

Glosse Politik

Konzeptionslos

oll. Wenn die CSU von leichten Kurskorrekturen früherer Positionen spricht, kommt das einer kleinen Revolution gleich. Der Münchner CSU-Fraktionsvorsitzende Joachim Herrmann will künftig mehr Kinder auf das Gymnasium schicken - er ... Mehr

In Mombach läßt sich beim Alpenverein lernen, wie man zum Aufsteiger wird

Mit Leichtigkeit erklimmt der zehn Jahre alte David die Steilwand. Auf dem Weg nach oben hängt er sein Seil in die dafür vorgesehenen Karabiner-Pärchen. Nach etwa 13 Metern ist er angekommen. Beim Abseilen ... Mehr

Ein Polizist gegen Raubgräber

bie. Die Aussicht auf den sensationellen Fund, der endlich reich macht. Lust des Entdeckers oder vielleicht nur ein Überbleibsel aus der Zeit der Jäger und Sammler: Eckhard Laufer kennt das Gefühl, wenn sich plötzlich der Piepston der Metallsonde verändert und auf Edelmetall hindeutet. Mehr

Interview

„In der Gesamtwertung habe ich keine Chance mehr“

Die deutschen Hoffnung lagen auf Michael Uhrmann. Doch mit Platz neun ist die Chance auf den Gesamtsieg vertan. Im Interview spricht Uhrmann über seine Sprünge und die Leistung des Siegers Janne Ahonen. Mehr

Hwang Woo-Suk

Klonversuche komplett gefälscht

Die Affäre um den südkoreanischen Forscher Hwang Woo-suk weitet sich aus. Neue Analysen lassen vermuten, daß er nur mit gefälschtem Material gearbeitet hat. Auch weitere Arbeiten stehen im Fälschungsverdacht. Mehr

Tausendreigen der Skelette: Das Hofheimer Stadtmuseum zeigt Spätexpressionisten "im Rausch des Elementaren"

"Das ist's. Seht nur hin - : schaut! Und ihr werdet fühlen, was die Maler wissen." Als der expressionistische Dichter Walter Rheiner diese Zeilen 1919 schrieb, mochten nicht wenige unter den als zweite ... Mehr

Klassiker der Comic-Literatur

Der Büroträumer

Die Entdeckung der Müdigkeit: „Gaston“ ist eine Comic-Serie, in der ihr Zeichner Andre Franquin die Welt erträumte und träumen ließ. Mehr

Gasstreit

Keine Bewegung zwischen Moskau und Kiew

In Moskau sind die Gespräche über eine Beilegung des russisch-ukrainischen Gasstreits fortgesetzt worden. Beide Seiten beharrten jedoch auf ihren Positionen. Zudem verhängte Rußland ein Einfuhrverbot für ukrainisches Fleisch. Mehr

Reaktionen

Unterstützung für Köhlers Vorschläge

Der Chef der Gewerkschaft für Bergbau, Chemie und Energie, Hubertus Schmoldt, beurteilt Köhlers Vorschläge positiv. Sie eröffneten eine unvoreingenomme Diskussion über die Beteiligung am Produktivkapital, so Schmoldt. Mehr

Leitglosse

Politikschwenk

G.H. Kein Zweifel, diese Koalition tut etwas. Das liegt zugegebenermaßen in der Natur der Sache; eine neue Regierung wird nicht dadurch beliebt, daß sie alles beim alten läßt, sondern dadurch, daß sie erneuert und noch mehr Erneuerung verspricht. Mehr

Leitartikel

An der rechten Stelle ins Licht heben

In den vergangenen 1700 Jahren gab es 21 ökumenische Konzilien. Sie fanden nicht in festen Rhythmen statt, sondern dann, wenn die Zeiten es erforderten, daß die immer gültige Wahrheit des Glaubens unter neuen Bedingungen ausgesagt werden müsse. Mehr

Interview

„Deutsche Aktien sind attraktiver als europäische und als Anleihen“

Jahrelang lief der Adig Plusfonds dem Dax zumeist hinterher. Doch seit Mitte 2003 gelingt es Fondsmanager Christoph Berger immer wieder, den Dax mit dem Mischfonds dank einer hohen Aktienquote zu schlagen. Mehr

Nahrungsmittelhersteller

Höhl entläßt Beschäftigte und gliedert Vertrieb aus

Die Kelterei Höhl aus Hochstadt, Hessens größter Apfelwein-Hersteller, will mit einem Sanierungskonzept die Liquiditätsprobleme überwinden. Dazu werden die Abfüllung und der Vertrieb ausgelagert. 30 Stellen wurden gestrichen. Mehr

Glosse Wirtschaft

Post von Merkel

mas. Die Bundeskanzlerin hat ihren Bürgern geschrieben. Angela Merkel verspricht in dem über Anzeigen veröffentlichten Brief die Lohnnebenkosten zu senken, damit Menschen Arbeit finden. Zu den dazu notwendigen Reformen äußert sie ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Lohnfragen

hig. Die Metalltarifrunde beunruhigt die Politik, ehe sie richtig begonnen hat. Denn das letzte, was die Bundesregierung braucht, ist ein harter Tarifstreit in einer Schlüsselbranche, der die Aufbruchstimmung zerstört, die Schwarz-Rot mit Milliarden päppeln will. Mehr

Tourismus

Tourismusbeauftragter warnt vor Steuererhöhung

Ernst Hinsken, der Beauftragte der Bundesregierung für den Tourismus, sieht dem neuen Jahr trotz der Weltmeisterschaft mit Skepsis entgegen. Um den Tourismus zu fördern, fordert er eine Halbierung der Mehrwertsteuer für Hotels. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Vertagte Hoffnungen

Der deutsche Einzelhandel hat 2005 als ein weiteres Verlustjahr abgehakt. Zwar haben sich in den vergangenen Tagen Stimmen gemehrt, die von einem recht zufriedenstellenden Weihnachtsgeschäft berichteten. Mehr

Eiskunstlauf

Sawtschenko eingebürgert - Dytrt holt Titel

Die Eiskunstläuferin Aljona Sawtschenko kann bei den Olympischen Winterspielen für Deutschland starten. Sachsens Innenminister stimmte der vorzeitigen Einbürgerung der gebürtigen Ukrainerin zu. Da ging der vierte Meistertitel für Annette Dytrt fast unter. Mehr

Frankfurt Lions

Geberlaune kommt teuer zu stehen

So schnell ändern sich die Zeiten: Am 20. Dezember sah Doug Mason, der Trainer der Iserlohn Roosters, nach der 1:6-Niederlage seines in Frankfurt in allen Belangen deutlich unterlegenen Teams die Frankfurt Lions als den eindeutigen Meisterschaftsfavorit. Mehr

Kommunalfinanzen

Frankfurt kommt der „schwarzen Null“ näher

Mit dem Ziel, einen ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2007 vorzulegen, geht die Frankfurter Kämmerei ins neue Jahr. Drei Dinge sprächen dafür, daß diese „schwarze Null“ zu erreichen, wie es im Römer heißt. Ein Grund ist das hohe Gewerbesteuer-Aufkommen. Mehr

Luftfahrt

Lufthansa stellt 2400 neue Mitarbeiter ein

Die Lufthansa stellt kommendes Jahr 2400 neue Mitarbeiter ein. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung. „Lufthansa ist optimistisch für 2006. Mehr

Glosse Feuilleton

Gemeindeleid

In Oberösterreich ist in diesen Tagen ein falscher Pfarrer entlarvt worden. Mußten wir bisher sonntags mit einem falschen Hasen rechnen, was insbesondere für vegetarische Kinder in nichtvegetarischen Familien immer ein Schreckens- ... Mehr

Dommuseum

Mehr als nur Kunstwerke

Es muß der türkische Halbmond sein. Was sonst sollte das gerundete Ding sein? So mag der Betrachter im Dommuseum gedacht haben, als er auf die Frage antwortete, was in dem Fensterchen der Monstranz zu sehen sei. Doch das kleine Stück erinnert nicht an den Islam. Mehr

Mode/Handel

Ehrgeizig bewertete Aktie von Bijou Brigitte erklimmt neue Höhen

Bijou Brigitte zählt im deutschen und europäischen Einzelhandel sowie an der Börse zu den Erfolgsgeschichten der vergangenen Jahre. Doch nach einem Kursplus von 127 Prozent seit Anfang Januar ist der Titel inzwischen ehrgeizig bewertet. Mehr

Entführt im Ausland

Chrobogs Risikoanalyse und Osthoffs Trauma

Auch wenn die beiden Entführungsfälle nicht wirklich vergleichbar sind, gibt es einen Zusammenhang zwischen dem verschleppten pensionierten Staatsdiener Jürgen Chrobog und Susanne Osthoff, die nach dem Ende ihres Geiseldramas seelisch schwer traumatisiert wirkt. Mehr

Schuhindustrie

Geox-Aktie qualmen trotz Rally die Füße nicht

Im zackigen Tempo läuft die Aktie des italienischen Schuhherstellers Geox seit Beginn der Notierung vor einem Jahr bergauf. Und es sieht nicht so aus, als ob ihr die Puste ausgehen würde. Mehr

Tourismus

Jemen-Reiseveranstalter verschärfen Sicherheitsmaßnahmen

Die beiden größten deutschen Reiseveranstalter für Urlaub im Jemen haben als Konsequenz aus der Entführung der Familie Chrobog die Sicherheitsmaßnahmen vor Ort verschärft. Mehr

Reformen

Was sich 2006 ändert

Die Bürger müssen sich zum Jahreswechsel auf eine Vielzahl von Gesetzesänderungen einstellen. Ein Überblick über die wichtigsten Neuregelungen aus Verbrauchersicht - von A wie Abfindungen bis Z wie Zuschläge. Mehr

Weltcup-Slalom in Lienz

Schild gewinnt, Ertl-Renz disqualifiziert

Ski-Rennläuferin Martina Ertl-Renz befindet sich sechs Wochen vor den Olympischen Winterspielen auf dem Weg zurück in die Weltspitze - trotz eines „Schönheitsfehlers“. Mehr

„Galileo“

Auf wenige Zentimeter genau

Der erste „Galileo“-Testsatellit ist nach jahrelanger Verzögerung endlich im All. Einsatzgebiete des europäischen Satellitennavigationssystems sollen vor allem der Auto-, Flug- und Schiffsverkehr sein. Bis 2020 rechnen die Experten mit 3,6 Milliarden Empfangsgeräten weltweit. Mehr

Deutsches Historisches Museum

Spiegelbild im verborgenen Auge

Das Deutsche Historische Museum in Berlin zeigt eine Doppelausstellung „Das Porträt im XX. Jahrhundert“ zur Geschichte der Porträtfotografie. Es sind Bilder, in denen man ein Leben lesen kann - wie in allen Porträts, die diesen Namen verdienen. Mehr

Fall Di Canio

Kollekte für den Fußball-Faschisten

Paolo Di Canio kann auf die Solidarität seiner Fans bauen. Nachdem der Kapitän von Lazio Rom wegen seiner faschistischen Gesten mit einer Strafe in Höhe von 10.000 Euro belegt wurde, starteten rechtsradikale Fußball-Anhänger eine Geldsammlung. Mehr

Harald Hartung

Mutabor

„Die Geschichte von Kalif Storch“ half Harald Hartung selbst im Luftschutzkeller. Und er fühlte sich sicher, das Zauberwort „mutabor“ nie zu vergessen. Mehr

Konjunktur

Export treibt die Investitionen an

Die Wirtschaft startet laut einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft zuversichtlich ins neue Jahr. Die Bauwirtschaft und das Handwerk rechnen aber mit geringerem Umsatz. Stellenzuwachs erwarten nur wenige Branchenverbände. Mehr

Devisen

Asiatische Staaten schwimmen in Dollar-Reserven

Hatten zum Ende des Jahres 2004 viele mit der Fortsetzung der damaligen Dollarschwäche gerechnet, so haben ihm steigende Zinsen im Jahr 2005 zu einer Renaissance verholfen. Nun sind die Erwartungen umgekehrt. Mit entsprechenden Folgen? Mehr

Ski-alpin-Weltcup

„Ich war froh, daß ich heil im Ziel war“

Aus dem alpinen Ski-Klassiker in Bormio wurde ein fragwürdiges Spektakel mit einigen schwer verletzten Fahrern. Denn zahlreiche Stürze überschatteten den Sieg des Amerikaners Daron Rahlves bei der schwersten Abfahrt des Winters. Mehr

Länderanalyse

Mehr Schein als Sein bei koreanischen Aktien

Koreas Börse zeigt sich bullenstark und hat 2005 übern 50 Prozent gewonnen. Doch die Wirtschaftsentwicklung und die Unternehmensergebnisse scheinen diesen Trend nicht unbedingt widerzuspiegelen. Mehr

Hohe Kinderlosigkeit in Deutschland einmalig

In deutschen Haushalten leben laut einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung mittlerweile mehr Ehepaare ohne als mit Kindern zusammen. Ein Drittel der Frauen und Männer eines Jahrgangs blieben zeitlebens kinderlos - eine weltweit einmalige Zahl. Mehr

VfL Wolfsburg

Ein Weltmeister für die verwöhnten Stars

Klaus Augenthaler wird neuer Trainer beim VfL Wolfsburg. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler tritt bei dem niedersächsischen Bundesligaklub die Nachfolge des entlassenen Holger Fach an und unterschrieb einen Vertrag bis 2007. Mehr

Chancen in Deutschland

Merkel: Gemeinsam sind wir stärker

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat in einem offenen Brief die Bürger in Deutschland zum Jahreswechsel auf weitere Reformen eingestimmt. Zugleich sprach Merkel von einem 25 Milliarden Sofortprogramm, das für Wachstum sorgen solle. Mehr

Fonds

Europas erfolgreichste Fonds setzten auf Schwellenländer

In Europa angebotene Aktienfonds haben 2005 die größte Wertsteigerung seit mindestens sechs Jahren eingefahren. Die Nase vorn hatten Fonds, die auf die Schwellenländer setzten. Mehr

Verbraucher

Südhessische Versorger erhöhen Gaspreise - „Beschaffung teurer“

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten erhöhen die südhessischen Energieversorger Entega und Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße die Gaspreise. Gründe seien stark gestiegene Beschaffungskosten sowie höhere Steuern und Abgaben. Mehr

Brasilien

Gefängnisrevolte unblutig beendet

Nach vier Tagen ist eine Häftlingsrevolte im berüchtigten brasilianischen Urso-Branco-Gefängnis glimpflich zu Ende gegangen. Nach schwierigen Verhandlungen ließen die Meuterer ihre rund 200 „freiwilligen“ Geiseln. Mehr

Bundesligarechte

„Arena“ will Premiere nicht aus der Patsche helfen

Nach dem Erhalt der Fernsehrechte an der Bundesliga hat „Arena“ Meldungen dementiert, wonach eine Sub-Lizenz an den im Bieterwettstreit unterlegenen Sender Premiere verkauft werden soll. Vielmehr könnten Mitarbeiter abgeworben werden. Mehr

Was der Königin gefällt

"Schon im Jahre 1785 erschreckte mich die Halsbandsgeschichte wie das Haupt der Gorgone. Durch dieses unerhört frevelhafte Beginnen sah ich die Würde der Majestät untergraben, schon im voraus vernichtet, und alle Folgeschritte von dieser Zeit an bestätigten leider allzusehr die furchtbaren Ahnungen", schreibt Goethe rückblickend in der "Campagne in Frankreich". Mehr

Seelenschmus am Katzentisch

Daß Reisen letztlich nutzlos sei, weil man ja mit sich selber fliehe, erkannte schon Seneca. Susi Piroué widerspricht und untertitelt ihren Single-Reise-Ratgeber "Vom Vergnügen, mit sich selbst zu reisen". In dem Buch erzählt sie in achtzehn Kapiteln - jeweils mit Kommentaren ihrer Schwiegertochter ... Mehr

Gewissenskonflikt am Inka-Grab

Der Titel klingt gut, denn nur zu gern möchte man mehr über das geheimnisvolle Volk der Inka wissen, und das Umschlagbild weckt Erwartungen, denn Machu Picchu ist eine Art Symbol für exotische Reiseträume. Doch je mehr man sich mit diesem Buch beschäftigt, desto größer wird die Enttäuschung. Gewiß, es ... Mehr

Kunstgenuß im Bettenladen

In München kann der Mensch von Welt nicht nur Barockkirchen und Pinakotheken besichtigen, sondern auch Geschäfte. Nicht irgendwelche, sondern Shops, in denen überteuerte Schuhe, hippe T-Shirts und seidene Bettwäsche ausgestellt sind wie in einer Kunstgalerie. An diese Orte will das Buch "Cool Shops Munich" Leser aus aller Welt führen. Mehr

Lehrstunde im Klosterhof

Am Anfang war das Wasser. Aus ihm sind wir gekommen, und es gibt kaum eine spirituelle Bewegung, die uns nicht wieder zum Ursprung zurückführte, zum erquickenden, reinigenden, heilenden und heiligenden Quell, der fons vitae.Wo Wasser aus der Erde sprang, lebte denn auch fast immer eine verehrungswürdige Erscheinung: ... Mehr

Lehrstunde im Klosterhof

Am Anfang war das Wasser. Aus ihm sind wir gekommen, und es gibt kaum eine spirituelle Bewegung, die uns nicht wieder zum Ursprung zurückführte, zum erquickenden, reinigenden, heilenden und heiligenden Quell, der fons vitae.Wo Wasser aus der Erde sprang, lebte denn auch fast immer eine verehrungswürdige Erscheinung: ... Mehr

Für alle, die hier rauswollen

Ist der Blick auf die Schönheiten der uns nach allen Seiten umgebenden, größeren Wirklichkeit des Weltraums, auf Scheibengalaxien, Doppelsterne und Novae nur ein Blick durch Gitterstäbe? Schuld sind die Vermittler, nicht die normalen Menschen, wie immer. Lehrer, Journalisten, Politiker, Marktführer, ... Mehr

Kulturkampf der Frösche

Die Projektion des Krieges der Menschen in das Reich der Frösche ist ein literarisches Motiv, das bis auf die vorklassische griechische Zeit zurückweist: Seit nämlich um 500 v. Chr. ein anonymer Autor die homerische Schlacht der Griechen und Trojaner in eine "Batrachomyomachia", einen "Froschmäusekrieg", verwandelte. Mehr

Randsport

Die Bürobesetzer von Marzahn

Vor zwanzig Jahren beherrschten Hausbesetzer die Szene in Berlin. Heute machen sich Sportvereine der Hauptstadt daran, leerstehende Räume zu okkupieren. Mehr

Autozulieferer

Aktie von Leoni vernünftig bewertet

Die Aktie des Automobilzulieferers Leoni zeigt zwar kurzfristig Konsolidierungstendenzen. Der mittelfristige Chart zeigt aber weiterhin nach oben und das Papier ist vernünftig bewertet. Gleichzeitig gibt sich das Management optimistisch. Mehr

Meeresbiologie

Der Jäger der Riesenkalmare

„Vorsicht, jetzt stinkt's“: Ein unappetitlicher, aufgequollener, fünfeinhalb Meter langer Tentakel ist der ganze Stolz von Tsunemi Kubodera. Der Meeresbiologie hat den mythischen Giganten der Tiefe, einen Riesenkalmar, entdeckt. Mehr

Unglücke

Tiger zerfleischen Arm ihrer Dompteurin

Eine Zirkus-Dompteurin ist in Gießen von vier Tigern angefallen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau aus bisher ungeklärten Gründen mit einem Arm in den Käfig geraten, in dem sich die Raubkatzen befanden. Mehr

Versicherungen

Münchener Rück will Dividende um 55 Prozent anheben

Die Münchener Rück will die Dividende trotz höher als erwartet ausgefallener Belastungen durch Hurrikane kräftig anheben. Nach Steuern reduzierten die Stürme das Konzernergebnis zwar um 1,5 Milliarden Euro. Dagegen stehen aber Veräußerungsgewinne. Mehr

Kino

Verbrechen sind keine Kleinigkeiten: „Match Point“

Ein Woody-Allen-Film, bei dem man überhaupt nicht auf die Idee kommt, daß er von Woody Allen ist: Mit „Match Point“ gelingt dem Regisseur sein bester Film seit langem. Mehr

Interview im ZDF

Osthoff: Entführer kamen aus Umfeld von Al Zarqawi

Susanne Osthoff hat in einem Interview mit dem ZDF erklärt, ihre Geiselnehmer gehörten zu dem Umfeld des Al-Qaida-Anführers im Irak. Ihre angeblicher Plan in den Irak zurückzukehren, sei „eine komplette Lüge“. Mehr

Naher Osten

Attentat im Westjordanland - Israel attackiert Sperrzone

Ein Selbstmordattentäter hat sich an einem Kontrollposten im Westjordanland in die Luft gesprengt und drei Menschen mit in den Tod gerissen. Im Gazastreifen setzten die israelischen Streitkräfte den Beschuß der von ihr deklarierten Sperrzone fort. Mehr

Bundespräsident

Köhler vermißt klare Ziele der großen Koalition

Bundespräsident Horst Köhler hat das Programm der großen Koalition kritisiert. Er vermisse „den durchdachten, ausgestalteten Überbau, der klar macht, wie die Welt sich verändert hat und was das Ziel ist“, sagte Köhler. Mehr

Einzelhandel

Aktie von Halfords trotzt schwierigem Branchenklima

Das Klima im britischen Einzelhandel scheint zwar nicht das beste zu sein, der Autoersatzteilhändler Halfords scheint sich jedoch dagegen behaupten zu können. Die Aktie ist vernünftig bewertet und bietet auch noch Übernahmegerüchte. Mehr

Bildung

Verstoßen Studiengebühren gegen das Völkerrecht?

Immer mehr Länder führen Studiengebühren ein. Sind diese rechtskonform? Der Staat darf das Recht auf Bildung einschränken. Allerdings ist es zweifelhaft, ob Deutschland dazu eine legitime Rechtfertigung hat. Mehr

Interview

„Der Aktienmarkt in Vietnam wird stark von Gerüchten beeinflußt“

Dank der günstigen Wachstumsaussichten des Landes gilt die Börse in Vietnam als aussichtsreich. Doch echte Kenner dieses Marktes sind rar gesät. Zu den ausgewiesenen Experten zählt unser Interviewpartner Jonathan Waugh. Mehr

Marktkapitalisierung

General Electric und Exxon streiten um die Spitze

Wachstum schafft Werte. Gemessen an der Marktkapitalisierung sind in Amerika noch die meisten der „schwersten“ Unternehmen zu finden. Aufsteiger kommen aus der Rohstoffbranche und immer öfter aus Schwellenländern. Die Gewichte verschieben sich. Mehr

Strizz

Zwischen den Jahren (3)

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Analyse

Rußlands Wirtschaft dürfte auch 2006 weiter wachsen

Dank Rohstoffboom befinden sich die russische Wirtschaft seit Jahren im Aufwind. Trotz einer gut laufenden Wirtschaft existieren jedoch auch viele Problemfelder. Unter dem Strich bleiben die Weichen aber auf Wachstum gestellt. Mehr

Kunst und Kunsthandwerk

Familienglück in Herbstfarben: Ergebnisse der Saison bei Koller in Zürich

Überraschend war vor allem das große Interesse an den Arbeiten des Engländers Ben Nicholson, dessen frühe Landschaft „North Rigg Hill“ von 1930, deren Wert an mehreren Telefonen auf 115 000 Franken kletterte (Taxe 8000/ 12 000 Franken). Mehr

Moderne und Gegenwartskunst

Jubelnde Farben im Centerfold: Ergebnisse der Auktion bei Hauswedell & Nolte in Hamburg

Gerade einmal 14,2 mal 21,2 Zentimeter mißt Kandinskys strahlender „Entwurf zur Komposition IV“; dennoch wurde das kleine, auf 140 000 Euro geschätzte Blatt aus dem Jahr 1911 der große Höhepunkt der Auktion: Der Hammer fiel bei 430 000 Euro. Mehr

Fotografie

Götterspur: Lucien Clergue in München

„Von diesem Tag an wurde ich Fotograf“ - so faßt Clergue das Ergebnis seiner Begegnung mit Picasso 1953 in Arles zusammen. In der Galerie Konrad O. Bernheimer gastiert der Fotograf nun mit einer Schau von retrospektivem Umfang. Mehr

Jahresrückblick

Die Lieblinge der Auktionatoren

Die Chefs deutscher Auktionshäuser verraten ihre Lieblingsstücke im Auktionsjahr 2005. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2005

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04 05