https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 21.12.2005

Artikel-Chronik

Finanzaufsicht

Bafin nimmt Immobilienfonds an die kurze Leine

Nach dem Schock den die Immobilien-Fondsgesellschaft der Deutschen Bank unter den Anlegern ausgelöst hat, nimmt die Bafin die Branche an die kurze Leine. Die Fondsanbieter müssen den Stand der Mittelabflüsse jetzt viermal am Tag melden. Mehr

FAZ.NET-Spezial: Bundesligarechte

ARD und Arena kaufen die Bundesliga-Rechte

Premiere hat die Rechte an der Bundesliga verloren. Die Pay-TV-Rechte gehen an Arena, ein Unternehmen von Kabel Deutschland und Unity Media. Die ARD-Sportschau behält die Rechte für das frei empfangbare Fernsehen. FAZ.NET-Spezial. Mehr

1. FC Köln

Manager Meier kehrt nach 18 Jahren zum 1. FC Köln zurück

Michael Meier wird wie erwartet neuer Manager beim 1. FC Köln und unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Die Trainersuche beim abstiegsgefährdeten Bundesligaverein geht weiter. Mehr

Doping

Tennisprofi Puerta wegen Dopings acht Jahre gesperrt

Mariano Puerta steht vor dem Ende seiner Tennis-Karriere. Der 27 Jahre alte Argentinier wurde als Wiederholungstäter wegen Dopings bis zum 4. Juni 2013 gesperrt. Ihm bleiben drei Wochen, um in Berufung zu gehen. Mehr

Grimm-Prozeß

Staatsanwältin rückt vom Mordvorwurf ab

Im Prozeß um die Tötung des Millionärssohns Andreas Grimm hat die Staatsanwaltschaft für den Angeklagten eine Freiheitsstrafe von 14 Jahren beantragt. Die Anklagebehörde rückte aber von ihrer ursprünglichen Mordtheorie ab. Mehr

Frankfurts schönste Seiten

Flexibilität ist eine Kardinaltugend in diesen unübersichtlichen Zeiten, und so können sich die Frankfurter glücklich schätzen, daß ihr Stadtoberhaupt in dieser Kunst ganz vorne dabei ist. Denn es darf ... Mehr

Kein neuer Name für den Grüneburgplatz

Der Platz vor dem Campus Westend wird nicht in Norbert-Wollheim-Platz umbenannt. Er wird weiterhin Grüneburgplatz heißen, weshalb die offizielle Postadresse der Westend-Universität auch künftig Grüneburgplatz 1 lautet. Mehr

Region

Neue Gesellschaft soll Kultur vernetzen

Nach dem regionalen Standortmarketing und der Regionalpark-Dachgesellschaft haben Städte und Kreise jetzt die Kulturregion Frankfurt/Rhein-Main gegründet. Es geht dabei um Vernetzung, nicht um Finanzierung und Betrieb gemeinsamer Kultureinrichtungen. Mehr

Eltville setzt auf Gutenberg

Der von amerikanischen Journalisten zum "Millennium-Mann" erhobene Johannes Gutenberg ist kein Sohn der Stadt, und ob er 1468 tatsächlich in Eltville gestorben, wofür einige Heimatforscher Indizien vorbringen, ist wissenschaftlich keinesfalls belegt. Mehr

Noch fehlen 200 000 Euro für Darmstadts Wahrzeichen

Besucher der Mathildenhöhe dürfte es aufgefallen sein: Die Einrüstung der Russischen Kapelle wurde in den zurückliegenden Tagen wieder abgebaut. Das zwischen 1897 und 1899 im Auftrag des letzten russischen Zaren Nikolaus II. Mehr

Umstrukturierung

Siemens verkauft Computerwartung an Fujitsu-Siemens

Mit dem Verkauf der Computerwartung an Fujitsu-Siemens unternimmt Konzernchef Kleinfeld einen Schritt zur Sanierung der verlustträchtigen Tochter SBS. Diese trennt sich damit von 5000 Beschäftigten. Mehr

Verkehr

Lkw-Maut wird auf Nebenstrecken ausgeweitet

Mitte kommenden Jahres soll die Lkw-Autobahnmaut nach dem Willen von Verkehrsminister Tiefensee auf Ausweichstrecken ausgedehnt werden. Eine Pkw-Maut lehnt Tiefensee ab. Mehr

Künstliche Befruchtung

Wunschkind aus dem Retortenei

Die erste Geburt eines deutschen Babys nach einer sogenannten In-vitro-Maturation läßt viele Fragen offen. Zwar könnte die neue Methode der künstlichen Befruchtung die Risiken für Mutter und Kind senken. Aber man weiß es nicht genau. Mehr

Hintergrund

Ackermann darf bleiben

Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank zeigt sich von dem harschen Urteilsspruch aus Karlsruhe unbeeindruckt. Und tatsächlich spricht einiges dafür, daß sein Vertrag verlängert wird. Mehr

Devisen

Interessante Rohstofftrends im Verhältnis zum Yen

Der Rohstoffboom hat auch die so genannten „Commodity-Währungen“ beflügelt, heißt es immer wieder. Das stimmt im Verhältnis zum Dollar allerdings nur bedingt. Dafür gibt es gegen den Yen interessante und eindrucksvolle Trends. Mehr

Bundesrat

West-Länder fürchten finanzielle Einbußen

Kanzlerin Merkel will die finanziellen Auswirkungen des EU-Gipfels bei den Finanzverhandlungen zwischen Bund und Ländern berücksichtigen. Die westdeutschen Länderchefs sind skeptisch: Müssen sie für die Zusage an Polen aufkommen? Mehr

Leitglosse

In der Arena

miha. Das Wettbieten um den Fußball war spannend, die Senderwelt ist auf den Kopf gestellt. Der Platzhirsch Premiere, bislang als Bezahlsender alleine vorn, ist vom Ligaverband ausgewechselt worden gegen eine Firma namens "Arena", hinter der Kabelgesellschaften und Investoren stehen. Mehr

Leitartikel

Der Richterspruch

Die Richter am Bundesgerichtshof haben im Fall Mannesmann ein Urteil gesprochen, dessen Radikalität nur wenige erwartet hatten. Am selben Tag dachte der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bank, Rolf Breuer, in einem Zeitungsgespräch ... Mehr

Wahl in Palästina

Vorwand Jerusalem

In Palästina steht eine Parlamentswahl an. Doch das Ergebnis wäre zum jetzigen Zeitpunkt weder für Israel noch für die Fatah von Vorteil. Es fragt sich: Werden die Palästinenser die Wahl verschieben? Und unter welchem Vorwand? Mehr

Glosse Wirtschaft

Ein Vabanquespiel

theu. Darauf haben die Kapitalismus-Kritiker nur gewartet: Die "Heuschrecken" kaufen die Fußball-Bundesliga. Denn hinter dem neuen Eigentümer der Fernsehübertragungsrechte Unity Media stehen Finanzinvestoren wie Apollo und Golden Tree. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Die Gewinner der Globalisierung

Der Kompromiß von Hongkong hält die Welthandelsrunde in Gang - und die Logistikbranche in Laune. Die Aussicht auf einen erfolgreichen Abschluß der Gespräche in der Welthandelsorganisation (WTO) beflügelt einen Wirtschaftszweig, der zu den großen Gewinnern der Globalisierung zählt. Mehr

Mars

Geschichteter Sandstein: Hinweis auf Wasser?

Wieder einmal wird ein Hinweis der Nasa, daß in früheren Zeiten Wasser auf dem Mars geflossen sein könnte, in Frage gestellt. Einige Forscher glauben, das bestimmte Sandsteinschichtungen nicht durch Wasser, sondern durch Vulkanasche entstanden. Mehr

Premiere-Chef

Georg Kofler hat sich verzockt

In einer Nacht hat Georg Kofler alles verloren. Er sagt zwar, er habe sich „nicht verzockt“. Doch hat er hoch gepokert; und er hat mehr verloren als die Senderechte an der Bundesliga. Sein Lebenswerk steht auf dem Spiel. Mehr

Glosse Politik

Führungskräfte

V.Z. Die SPD hat nicht nur einen Kanzler verloren, sondern auch eine K-Frage gewonnen. Die ist nach jahrelangem Aufenthalt bei den Unionsparteien nunmehr in die Obhut der Sozialdemokratie übergegangen. Mehr

Glosse Politik

Pendel der Macht

K.F. Die Regierung Bush ist auf eine Art konservativ, die nur als "big government"-konservativ zu beschreiben ist - nicht kleinstädtisch-verhuscht, nicht altliberal, nicht penibel fiskalkonservativ. Vizepräsident Cheney ist die mächtigste ... Mehr

Kommentar

Ein Vabanquespiel

Darauf haben Kritiker nur gewartet: Die „Heuschrecken“ kaufen die Fußball-Bundesliga, schließlich stehen hinter der Unity Media Finanzinvestoren. Sie nehmen enorme Risiken in Kauf. Doch auch die Bundesliga läßt sich auf ein Vabanquespiel ein. Mehr

Frankreich

Spiegelsaal spiegelblank

Nach eineinhalb Jahren aufwendiger Restaurationsarbeiten erstrahlt die Nordhälfte des berühmten Spiegelsaals im Königsschloß von Versailles in neuem Glanz. Damit ist die erste Etappe der Gesamtrestaurierung des Spiegelsaals beendet. Mehr

Was wird aus Premiere?

Kabelkonzern Unity kauft die Bundesliga-Rechte

Mit Unity hat erstmals ein Kabelnetzbetreiber den Zuschlag für die Fernsehrechte an der Bundesliga erhalten. Das Unternehmen sucht Partner, denn der Millionendeal ist ein großes wirtschaftliches Wagnis. Wie Premiere reagiert, ist noch offen. Mehr

Glosse

Shoppingstar

Nächstes Jahr haben wir Fußballweltmeisterschaft. Und womit lockt unsere oberste nationale Werbeinstitution, die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), sonst noch die Völker der Welt zu einem Besuch in unser Land? Die verblüffende Antwort lautet: mit "Shopping made in Germany". Mehr

Heinz Ludwig Arnold

Treuepfand: Oscar Wildes „Der ergebene Freund“

Wildes Märchen vom ergebenen Freund ist das Gegenstück zum „Glücklichen Prinzen“. Geht es dort um das Glück des Helfens und sein trauriges Ende für die Helfer, die sich ganz geben, lernen wir hier: Freundschaft ist keine Einbahnstraße. Mehr

Großbritannien

Landschaften voller Literatur

Cornwall ist Schauplatz zahlreicher Kriminalromane. Seine kargen Steilklippen und einsamen Küstendörfer regten seit jeher die Phantasie von Autoren an. Annette Mingels auf den Spuren von Agatha Christie und Sherlock Holmes Mehr

Kommentar

Kochen und gucken

Die Bundesliga-Rechte - das wichtigste Fernsehgut dieses Landes - sind vergeben. Und es gibt neben vielen Siegern einen großen Verlierer: Premiere. Denn auf der anderen Seite des Verhandlungstisches behielt man finanzielle wie strategische Ziele im Auge. Mehr

Meeressäuger

Hundert gestrandete Wale gerettet

Rund um die Uhr haben sie geschuftet, dann hat es geklappt. Mit der Flut ist es Helfern am Strand der neuseeländischen Südinsel gelungen, gestrandete Wale wieder ins offene Meer zu leiten. Nur wenige Tiere erlagen dem Streß. Mehr

Hochzeit

Elton John und David Furnish haben sich getraut

Seit Anfang Dezember sind in Großbritannien „zivile Partnerschaften“ homosexueller Paare mit Ehen gleichgestellt. Jetzt hat sich im Standesamt von Windsor das erste Promi-Paar getraut: Elton John und sein Lebensgefährte David Furnish. Mehr

Kino

Die Verteidigung der Kindheit

Triumph des Studiofilms: Roman Polanski adaptiert Dickens. Und hat dessen „Oliver Twist“ so zart und zugleich so entschlossen angefaßt, daß er weder zerbrechen noch zu einem historistischen Bilderbrei zerfließen konnte. Mehr

Fonds

Fondsmanager und ihre „Tricksereien“

Bei Fonds interessieren sich Anleger in der Regel in erster Linie für die Performance der Vergangenheit. Dabei läßt sie sich durch window dressing, portfolio pumping, style drift und andere Phänomene beeinflussen. Ein Ausweg: Indexfonds. Mehr

Glosse Feuilleton

Berliner Abrisse

Die Zuschauer des britischen Fernsehsenders Channel Four durften Anfang dieses Jahres darüber abstimmen, welches Gebäude in ihrem Land sie am liebsten abreißen würden. Die zwölf am häufigsten genannten Bauwerke wurden dann in der vierteiligen Serie "Demolition" an den Pranger gestellt. Mehr

Glosse Feuilleton

Immer wieder die Röte des Rots

Personalwechsel in zwei großen Filminstitutionen: Der Filmhistoriker Rainer Rother wird Nachfolger von Hans Helmut Prinzler im Filmmuseum Berlin und neuer Leiter der Stiftung Deutsche Kinemathek. Und der Regisseur Hartmut Bitomsky ... Mehr

Schiffahrt

Die Kunst der Navigation

Auf dem Wasser fällt Orientierung schwer. Kein Baum und kein Kirchturm geben dem Auge Halt, es gibt keine Wege und keine Schilder. Wellentäler und Wellenberge ähneln einander zum Verwechseln. Hinzu kommen Winde und Strömungen, die einen abdriften lassen. Mehr

Terminal

www.skifahren

Was bedeutet das Wort "aper"? Es ist im bayerisch-österreichischen Sprachraum ein Synonym für schneefrei, also für den Schrecken jedes Skifahrers. Das lernt man im wissensreichen Schneeglossar der auch ansonsten empfehlenswerten Seite www.skinet.de. Mehr

Terrorismus

Libanon will Hamadi nicht ausliefern

Der Libanon lehnt es ab, das Hizbullah-Mitglied Mohammed Ali Hamadi auszuliefern. „Sie hätten Deutschland bitten können“, sagte Ministerpräsident Siniora zu amerikanischen Forderungen. Hamadi war vor wenigen Tagen aus deutscher Haft freigekommen, was Amerika enttäuschte. Mehr

Große Koalition

Müntefering will Koalitionsfrieden retten

SPD-Vizekanzler Müntefering versucht, die Wogen im Streit mit dem Koalitionspartner zu glätten. SPD-Fraktionschef Struck hatte Teilen der Union vorgeworfen, „unprofessionell“ zu handeln. Die wies die Kritik als „Kampfgedonner“ zurück. Mehr

Was ändert sich?

Einschneidende Änderungen bei den Anstoßzeiten

Die Vergabe der Fußball-TV-Rechte hat einige Änderungen bei den Anfangszeiten zur Folge. Wann spielen die Erstligavereine, wann müssen die Zweitligaklubs ab der nächsten Saison auflaufen - und wo werden die Partien wann übertragen? Mehr

O-Töne

„Für Premiere ist das natürlich eine schwierige Situation“

Nach den Worten von Bundesligamanagern, Fernsehintendanten und Politikern sind die Fans die großen Gewinner der Entscheidung über die TV-Übertragungsrechte. Mehr

Interview

„Wir haben gezeigt, daß die Liga nicht geldgierig ist“

Die Würfel sind gefallen: die „Sportschau“ bleibt, das Freitagsspiel kommt, die Einnahmen steigen. Im Interview spricht Liga-Präsident Werner Hackmann über die Entscheidung der DFL, die Wünsche der Klubs und den Unmut der Zweitliga-Vereine. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Freisprüche aufgehoben

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und die übrigen Angeklagten im Mannesmann-Prozeß müssen abermals vor Gericht. Viele fordern jetzt Ackermanns Rücktritt - doch der Aufsichtsrat stärkt ihm den Rücken. Mehr

DFB-Pokal

Kaiserslautern erwägt Einspruch gegen Niederlage

Der 1. FC Kaiserslautern wird die Niederlage im DFB-Pokal gegen Mainz 05 möglicherweise nicht widerspruchslos hinnehmen und erwägt einen Einspruch gegen die Spielwertung. Am Donnerstag will der Verein seine Entscheidung bekannt geben. Mehr

Papst Benedikt XVI.

Es weihnachtet in Rom

Ist es der Papst? Oder doch der Weihnachtsmann? Die Menschen auf dem Petersplatz in Rom mußten sich da am Mittwoch kurz die Augen reiben, um zu glauben, was sie da sahen. Mehr

Kurswechsel 1: Siemens

Kleinfeld verschärft das Tempo von Siemens

2005 war für viele Unternehmen ein Jahr der Strategiewechsel. In einer sechsteiligen F.A.Z.-Serie werden Beispiele für besonders einschneidende Umbauten vorgestellt. Siemens-Vorstandschef Klaus Kleinfeld will schnell höhere Renditen sehen. Mehr

Chronologie

Die Mannesmann-Affäre

Die Mannesmann-Affäre bewegte über Jahre die Gemüter. FAZ.NET dokumentiert die wichtigsten Daten seit 1999. Mehr

Einwanderungsland Südafrika

Flucht vor Geranien

Wer mit der Absicht nach Südafrika kommt, dort einen Job zu suchen, erlebt mitunter herbe Überraschungen. Gleichwohl benötigt das Land Fachwissen aus dem Ausland. Einige Kniffe können den Anfang am Kap erleichtern. Mehr

Eisenbahn

Erste Untersuchungen nach Zugunglück in Italien

Bei dem schweren Zugunglück in Mittelitalien wurden insgesamt 69 Menschen verletzt. Eine Sonderkommission soll jetzt die Ursache des Unglücks klären. Mehr

Reaktion an der Börse

Premiere-Aktie im freien Fall: Kurs stürzt um bis zu 45 Prozent ab

Der Zuschlag für die Bundesliga-Rechte galt für Premiere als wesentlich. Nach offiziell bestätigten F.A.Z.-Informationen hat aber der Ligaverband entschieden, die Rechte anderweitig zu vergeben. Die Premiere-Aktie ist um bis zu 45 Prozent abgestürzt, hat sich aber etwas erholt. Mehr

Konsumforschung

Deutschlands kaufkräftigste Bürger leben im Hochtaunuskreis

Wer im Hochtaunus lebt, verfügt über ein Pro-Kopf-Einkommen von 25.100 Euro - zumindest im Durchschnitt. Nirgendwo mehr in Deutschland sind die Bürger kaufkräftiger, wie die Gesellschaft für Konsumforschung ermittelt hat. Mehr

Wieder ein Fluß in China mit Chemikalien verschmutzt

Nur wenige Wochen nach dem Chemieunfall im Nordosten Chinas scheint sich einen neue Umweltkatastrophe anzubahnen. Im Fluß Beijiang in der südlichen Provinz Guangdong treibe ein Giftteppich, der von einer Zink-Schmelzerei stamme. Mehr

Verteidigung

Aktie der Cobham PLC im Aufwind

Die Aktien von Rüstungsunternehmen sind in der Regel relativ krisenresistent. Das zeigt sich auch an den Papieren der britischen Cobham PLC. Der Trend zeigt langfristig nach oben, das Papier ist vernünftig bewertet. Mehr

Konjunktur

Der Optimismus für 2006 breitet sich aus

Die BIP-Prognose des Herbstgutachtens ist nun endgültig passeé. Fünf der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben mittlerweile ihre Wachstumsprognose angehoben. Am heutigen Mittwoch kamen das HWWI und das IWH dazu. Mehr

Wir brauchen nur Diäten

"Dieses spitznasige Pergamentgesicht, dieser Pater Filucius", schmähte Carl von Ossietzky, Herausgeber der "Weltbühne", 1930 Heinrich Brüning, den letzten parlamentarisch gewählten Reichskanzler der Weimarer Republik: zu einer Zeit, als die verbliebenen Anhänger von Recht und Freiheit allen Grund gehabt hätten, ihre Wut ganz auf die NSDAP zu konzentrieren. Mehr

Im heißen Schatten des Islams

Nicht nur männliche Reisende, wie Richard Francis Burton, Heinrich Barth oder Charles Doughty (um nur die berühmtesten zu nennen), kennt die Entdeckungsgeschichte Arabiens, sondern auch Frauen verfielen dem romantischen Zauber der Wüste. Lady Duff-Gordon schlug sich im neunzehnten Jahrhundert bis nach ... Mehr

Über den Tag hinaus

Für einen Journalisten ist es ein Wagnis, Analysen, Kolumnen und Kommentare aus vergangenen Jahren als Buch zu präsentieren: Manches Ereignis, das man im Augenblick des Schreibens als bedeutsam eingestuft hatte, erweist sich im Rückblick als doch eher belanglos; manches frühere Urteil erscheint heute als voreilig, schief oder gar falsch. Mehr

Angeheftet

Es gibt wenig Lehnwörter, die es gleich in zwei Lebenssphären zu einer gewissen Berühmtheit unter den Afficionados gebracht haben. In diesem Jahr haben sich noch einmal Linda Lovelace, eine recht ernsthafte ältere Dame, und Mark Felt, seinerzeit einer der ranghöchsten FBI-Beamten, zu Wort gemeldet. Mehr

Zwang oder Freiheit

Eine Doktorandin von Konrad Lorenz hatte die passende Erklärung parat, als bei einer Studie an Graugänsen nicht die erwarteten typischen Verhaltensmuster zutage traten: "Gänse sind eben auch nur Menschen." Tatsächlich gibt es manch Verbindendes im Verhalten von Mensch und Tier. Aus verschiedenen ... Mehr

Von Krieg zu Krieg?

Clemens Verenkotte hat ein sorgfältig recherchiertes, gut lesbares Buch geschrieben - mit freilich etwas irreführendem Titel. Gegenstand ist nicht etwa der gegenwärtige Zustand der Gesellschaft oder deren künftige Entwicklung, sondern im ersten Kapitel der "nächste Krieg" gegen Iran, im zweiten Kapitel ... Mehr

Rausch der Orgeln in Sachsen-Anhalt

Die Wiedervereinigung Deutschlands hat auch im Orgelbau Spuren hinterlassen. Wahrscheinlich ist es nicht übertrieben zu sagen, daß sie die Wiederentdeckung des deutschen romantischen Orgelbaus angestoßen hat. In den letzten fünfzehn Jahren hat sich das Interesse von Organisten und Orgelenthusiasten ... Mehr

Spaniens lange Eiszeit

Vom Krieg kann man mehr als nur den Tod erwarten. Ginge es nur um ihn, dürften die Kombattanten sich betrogen fühlen. Sie wären um das ideelle Ziel gebracht, das dem Schlachten erst seinen höheren Sinn gibt. Kein guter Krieg ohne guten Grund, dieser tröstlichen Formel meinte auch Hauptmann Carlos Alegría vertrauen zu können. Mehr

Chemie

Kartellstrafe für Bayer

Die EU-Kommission hat gegen den Bayer-Konzern eine Kartellstrafe von 58,9 Millionen Euro wegen Preisabsprachen verhängt. Die Leverkusener hatten bereits Rückstellungen in vergleichbarer Größenordnung gebildet. Mehr

New York

Eine Stadt steht still

Der erste Streik bei Bussen und U-Bahnen in New York seit 25 Jahren hat den Big Apple beinahe lahmgelegt, das erwartete Chaos blieb aber aus. Eine Gericht hat die Gewerkschaft der Streikenden zu einer Strafe von einer Million Dollar pro Streiktag verurteilt. Mehr

Gastkommentar

Vorsicht beim Kauf „ausgebombter“ Werte

Fallen die Kurse bei einer Aktie stark, werden sie bald von Schnäppchenjägern analysiert. Nicht immer ist aber ein Kauf das damit verbundene Risiko wert, so John Dorfman von Dorfman Investments. Aktueller Tip: Dana. Mehr

Wilfried Wiegand

Welt der Wunder: „Das Buch Tobias“

Es ist Erbauungsbuch, Abenteuergeschichte und Zaubermärchen in einem - und außerdem der Urtext aller modernen Entwicklungsromane, ein David Copperfield der Alten Welt: „Das Buch Tobias“ aus dem Alten Testament. Mehr

Computer

Großaktionäre machen Palm-Aktie spannend

Gute Ergebnisse für das abgelaufene Quartal legte am Dienstag nachbörslich der Kleincomputerhersteller Palm vor. Die Aussichten des Unternehmens sind gut. Doch Kursimpulse könnten eher von Forderungen des Großaktionärs Sagio ausgehen. Mehr

Buchhandel

An der Rabattgrenze

Die Buchbranche klagt über ein unbefriedigendes Weihnachtsgeschäft. Die größeren Sorgen allerdings macht ihr ein neuer Schritt des Marktriesen: Thalia will, so fürchtet die Verlagswelt, den stationären Buchhandel aushungern. Mehr

F.A.S.-Reiserätsel 2005: Preise

Und das gibt es zu gewinnen...

Alle 24 Fragen beantwortet? Und Lust auf eine Reise nach Peru, Istanbul oder China? Auf die Gewinner des F.A.S.-Reiserätsels warten folgende drei Hauptgewinne. Mehr

Südamerika

Morales nennt Bush einen „Terroristen“

Der künftige Präsident Boliviens, Evo Morales, hat den amerikanischen Präsidenten George W. Bush als Terroristen bezeichnet. Dem arabischen Fernsehsender Al Dschazira sagte Morales, Militärinterventionen „wie die im Irak“ seien „Staatsterrorismus“. Mehr

Fahrtbericht: Bentley Continental Flying Spur

Die ideale Kombination von Luxus und Sport

Vornehme britische Gediegenheit und deutsche Perfektion: Der Bentley Continental Flying Spur bietet Kraft im Überfluß aus zwölf Zylindern. Mehr

Anlegervertrauen

Investoren nehmen von Aktien etwas mehr Abstand

In Europa und Japan läuft die Jahresendrally - doch das Anlegervertrauen in Asien ist so niedrig wie noch nie in diesem Jahr und in Europa kaum besser. Dies weist der Confidence Index von State Street aus. Indes meinen die AnimusX-Analysten: „Das Bild ist zu positiv.“ Mehr

NBA

62 Punkte von Bryant erledigen Nowitzkis Mavericks

Ein überragender Kobe Bryant hat mit den Los Angeles Lakers den Siegeszug der Dallas Mavericks in der NBA gestoppt. Bryant gelangen 62 Punkte beim 112:90-Erfolg der Kalifornier. „Er hat uns den Hintern versohlt“, sagte Dirk Nowitzki (18). Mehr

Arbeitszeit

„Der Verlag vertraut mir“

Vertrauensarbeitszeit eine Frage der Unternehmenskultur. Mitarbeiter mit familiären Verpflichtungen profitieren enorm von der flexiblen Zeitgestaltung - wenn das Modell im Sinne der Erfinder gelebt wird. Mehr

Kirch gegen Deutsche Bank

Deutsche Bank erzielt Erfolg in erster Instanz

Die Deutsche Bank hat im Rechtsstreit mit dem früheren Medienunternehmer Kirch in einem Verfahren in erster Instanz einen Sieg errungen. Das Landgericht Frankfurt lehnte eine Klage Kirchs gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung der Bank ab. Mehr

Motorsport

Schnupperkurs für Bübchen

Die Fahrer sind fast noch Kinder. Einige von ihnen sind gerade erst 16 Jahre alt. Bei der Formel BMW in Bahrain verdienen sich die talentiertesten Nachwuchsfahrer aus 15 Ländern die ersten Sporen. Mehr

Fernsehrechte

Champus!

An diesem Mittwoch wird bekannt gegeben, wer die Bundesligarechte erhält. Egal, ob ARD, Premiere oder Kabel Deutschland das Rennen macht: Die Liga kann sich freuen, denn der Gesamtpreis wird mehr als 400 Millionen Euro betragen. Mehr

Kabarett

Vom Duett zum Duell

Nach 20 Jahren und 2000 Auftritten an der Seite von Hendrike von Sydow macht Kabarettist Dieter Thomas künftig solo weiter. Derzeit gibt das Paar mit „Die Nabelschau“ seine Abschiedstournee. Sie schwelgen dabei im Geschlechterkrieg. Mehr

Mode

Schön laufende Aktie von Escada verhübscht sich weiter

Escada hat etwas mehr umgesetzt und vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen verdient als erwartet. Der Vorstand erwartet weitere Zuwächse und will erstmals seit 2002 wieder eine Dividende zahlen. Das macht die moderat gepreiste Aktie attraktiver. Mehr

F.A.Z.-Gespräch

Merkel: Haben noch keine gültigen Antworten auf den Terrorismus

Bundeskanzlerin Merkel erwägt, das Strafrecht für Terrorverdächtige zu verschärfen und will auch den Einsatz der Bundeswehr im Innern nicht ausschließen. Der Entführungsfall Masri habe Anlaß zu „Beanstandungen“ gegeben, sagte Merkel im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Sportartikel

Nike-Aktie verspielt Chance auf Ausbruch

Gute Ergebnisse für das abgelaufene Quartal legte am Dienstag nachbörslich der Sportartikelhersteller Nike vor. Doch ein schwächerere Ausblick und eine nachgebende Marge enttäuschten die Anleger, die dem Titel mehrheitlich den Rücken kehrten. Mehr

Internet

Google steigt bei AOL ein

Nun ist es offiziell: Der Internetkonzern Google steigt für eine Milliarde Dollar beim Internet-Anbieter America Online ein. Die Unternehmen wollen ihre Position im wachsenden Online-Werbemarkt stärken. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Von Freispruch bis zu Strafe ist alles möglich

An diesem Mittwoch fällt der Bundesgerichtshof sein Urteil im Mannesmann-Prozeß. Sind Ackermann, Zwickel und Co. unschuldig? Die Bundesrichter scheinen daran zu zweifeln. Im Verfahren mit dem Medienunternehmer Kirch hat die Deutsche Bank schon einen Erfolg erzielt. Mehr

Iran

Gerüchte über Attentat auf Ahmadineschad

In Iran halten sich Gerüchte, daß es vor einer Woche einen Anschlag auf einen Konvoi von Präsident Ahmadineschad gegeben hat. Die Regierung bestätigte nur, daß es einen „Überfall bewaffneter Banditen“ gegeben habe. Mehr

Strizz

Adventsgeschichten (7)

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Insekten

Heuschrecken: Mit dem Wind über den Atlantik

Der Vergleich des Erbgutes mehrerer Heuschrecken-Arten hat gezeigt, daß die Tiere wohl vor langer Zeit von Afrika nach Amerika kamen und sich dort ausgebreitet haben. Sie müssen also in der Lage sein, den Atlantik zu überqueren. Mehr

Rhetorik der Stimmungen

Goldenes Zeitalter: Die Novellen der María de Zayas

Nicht die feministische Lektüre entschlüsselt die „Exemplarischen Novellen“ einer Schriftstellerin des spanischen „Goldenen Zeitalters“, sondern die Aufmerksamkeit für die rhetorisch-luxurierenden Intensitäten der Texte. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2005

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26 27 28