https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 8.12.2005

Artikel-Chronik

Hypothekenbanken

Gewerkschaften werden schwere Bürde los

Die Hypothekenbank AHBR wird an den amerikanischen Finanzinvestor Lone Star abgegeben. Die Gewerkschaftsholding BGAG muß dafür aber ordentlich draufzahlen. Mehr

Frankfurt und
Frankfurter

Platz 38 auf der Kandidatenliste der SPD für die Kommunalwahl ist nicht gerade die beste Ausgangsposition, um einen Platz in der Stadtverordnetenversammlung zu erobern. Dennoch ist Petra Tursky-Hartmann ... Mehr

Schwimm-EM

„Doppel-Gold“ für die Deutschen

Glänzender Auftakt für die deutschen Schwimmer bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Triest: Janne Schäfer über 50 m Brust und die 4x50 m Lagen-Staffel der Männer holten Gold. Mehr

Gesundheit

Modellprojekt: Zulassung von Heroin als Arzneimittel wahrscheinlich

Die Zulassung von Heroin als Arzneimittel bis Mitte nächsten Jahres gilt nach ersten Ergebnissen eines bundesweiten Modellprojekts, an dem sich auch die Stadt Frankfurt beteiligt, als wahrscheinlich. Mehr

Sonderausschuß zur Altstadt

Viele Wünsche und manche Bedenken

Wenn der Sonderausschuß für die Altstadtbebauung zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentritt, werden die Vertreter der Fraktionen sicherlich ihre Haltung noch einmal ausführlich darlegen. Unterschiede wird es nur in Nuancen geben. Denn längst hat sich eine Mehrheitsmeinung herausgebildet. Mehr

Unterhaltung

Andre Hellers neue Show "Afrika! Afrika!" hat am Donnerstag Weltpremiere

Das Zelt steht schon, auch die erste Darbietung läßt nicht mehr lange auf sich warten. Es ist die Weltpremiere einer Show, von der schon vor der ersten Aufführung viel gesprochen wird: Andre Heller hat "Afrika! Afrika!" erfunden. Mehr

Ideologische Entkrampfung

Das Frankfurter Superbündnis hat sich faktisch aufgelöst. CDU, SPD, Grüne und FDP koalieren bei den Entscheidungen über die großen Verkehrsprojekte des nächsten Jahrzehnts wild durcheinander. Und das ist gut so, weil das freie Spiel der Argumente und Kräfte essentiell zur Demokratie gehört. Mehr

Darmstadt

Minderheiten-Koalition findet Mehrheit

Die Stadtverordneten-Versammlung hat den zweiten Nachtragshaushalt mit den Stimmen von SPD, Grünen und den drei Stadtverordneten von Uffbasse verabschiedet. CDU, FDP und Offenes Darmstadt stimmten dagegen. Mehr

Wiesbaden

Statistisches Bundesamt investiert 54 Millionen

Ein gewaltiges Roß vor dem Eingang Stresemannstraße ist gewissermaßen das Wahrzeichen des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden. Mehr

Nach dem Kopfstoß

MSV Duisburg entläßt Trainer Meier

Der MSV Duisburg löst den Vertrag mit Norbert Meier mit sofortiger Wirkung auf. Dem Trainer des Fußball-Bundesligavereins war vom DFB-Sportgericht wegen seines Kopfstoßes gegen den Kölner Spieler Streit vorläufig jede Trainertätigkeit untersagt worden. Mehr

Deutsche Eishockey Liga

Pech für Hackert, Glück für die Lions

Eigentlich war er ausgezogen, um in Amerika sein Glück als Eishockeyprofi zu suchen. Nun hat Michael Hackert das Abenteuer beendet - aus freien Stücken. Der 24 Jahre alte Stürmer mußte schweren Herzens einsehen, daß er nicht ankommt, drüben in Übersee. Aber bei den Frankfurt Lions ist er wieder höchst willkommen. Mehr

Genuß

Wieder wunderbarer Wein

In den vergangenen Jahren lösten sich bereits einige sehr gute und gute Weinernten ab. Doch 2005 verspricht speziell zu werden. Ein perfekter Herbst und virtuose Winzer sorgen für einen herausragenden Jahrgang. Mehr

Rentenmarkt

Pfandbriefen bleibt der Härtetest erspart

Nach monatelangen Verhandlungen übernimmt der amerikanische Investor Lone Star die angeschlagene AHBR von der Gewerkschaftsholding BGAG. Eine Liquidation des Pfandbrief-Spezialisten wäre die größte Bankenpleite seit dem Kollaps der Herstatt-Bank 1974 gewesen. Mehr

Konjunktur

Bundesbank: Wirtschaft wächst 2006 um 1,3 bis 1,4 Prozent

Bundesbankpräsident Axel Weber erwartet für Deutschland im kommenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von 1,3 bis 1,4 Prozent. Danach, so Weber im Interview mit der F.A.Z., seien die Aussichten weniger rosig. Mehr

Justiz

Neun Jahre Haft für „Crash-Kid“ Andi

Wegen schweren Raubes muß Andreas B. alias „Crash-Kid“ Andi für neun Jahre ins Gefängnis. Er verübte die Tat, obwohl er im September 2004 auf Bewährung aus der Haft entlassen worden war. Mehr

CIA-Afffäre

Koalition lehnt Rücktritt Steinmeiers ab

Rücktrittsforderungen gegen den früheren Kanzleramtschef und jetzigen Außenminister Steinmeier haben Union und SPD als nicht gerechtfertigt zurückgewiesen. Ein Minister, der die Öffentlichkeit bewußt täusche, sei „nicht tragbar“, hatte FDP-Generalsekretär Niebel gesagt. Mehr

Irak

Terroristen melden Ermordung amerikanischer Geisel

Eine irakische Untergrundgruppe hat auf einer Internetseite die Tötung einer amerikanischen Geisel gemeldet. Es soll sich um den 40 Jahre alten Amerikaner Ronald Schulz handeln, der im Irak als Sicherheitsberater arbeitete. Mehr

Kommentar

Gefaßt

Wußte Carla Del Ponte schon, als sie der EU am 3. Oktober einen positiven Bericht über die Zusammenarbeit Kroatiens mit dem Haager Kriegsverbrechertribunal vorlegte, daß sich der Ring um den flüchtigen mutmaßlichen Kriegsverbrecher Ante Gotovina zu schließen begann? Mehr

Krebstherapie

Doppelschlag gegen Brustkrebs

Durch die Einführung von Mammographie-Screenings und von neuen Therapiemethoden konnte die Todesrate bei Brustkrebs deutlich gesenkt werden. In Amerika. Hierzulande ist vor allem die Früherkennung noch ausbaufähig. Mehr

Leitartikel

Zwei Welten

Es war eine Illusion, zu glauben, das Zerwürfnis zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten ließe sich zugunsten Dritter reparieren: durch gemeinsames friedenstiftendes Wirken im Nahen Osten oder gemeinsames festes Auftreten gegenüber dem iranischen Streben, Atommacht zu werden. Mehr

Sonderbar, die "Wunderbar"

Das neueste der vielen Hotels in Frankfurt, das scheibenförmige, blaue "Radisson SAS" in der City West, hat sehr viel Aufmerksamkeit bekommen, seit es im November eröffnet wurde. Mehr

Glosse Wirtschaft

Eins zu null

enn. Im Gerangel zwischen Bund, Ländern und Gemeinden um das knappe Geld steht es eins zu null für die Kommunen. Unter dem Zeitdruck des nahen Jahresendes hat sich Bundesarbeitsminister Franz Müntefering bei den Unterkunftskosten ... Mehr

Glosse Wirtschaft

Ein teurer Abschied

geg. Die Form der Genossenschaft ermöglicht es, sich mit kleinen Beiträgen unternehmerisch zu engagieren und durch Bündelung der Interessen ein Gegengewicht zu den Konzernen zu bilden. Auf vielen Märkten haben sich so bis heute kleinteilige Unternehmen erfolgreich am Markt behauptet. Mehr

Biathlon

Laufstarker Greis Dritter im Klassiker

Biathlet Raphael Poiree hat das dritte Weltcup-Rennen der Olympia-Saison in Hochfilzen gewonnen. Über 20 Kilometer kam Michael Greis auf Rang drei. Mehr

Anleihenmarkt

Verkauf macht Spekulation auf AHBR-Anleihen möglich

350 Mitarbeiter der Allgemeinen Hypothekenbank Rheinboden können hoffen: Durch den Verkauf der Bank an den Finanzinvestor Lone Star ist der Konkurs erst einmal abgewendet. Auch Anleihen-Anleger dürfen wieder neugierig werden. Mehr

Pinters Nobelpreisrede

Antworten ohne Fragen

Harold Pinters Nobelpreisrede mit ihren polemischen Attacken auf Bush und Blair war zu größter Einseitigkeit entschlossen und erkennbar als Vermächtnis angelegt: ein effektvoller Abgang. Mehr

Kriegsverbrechen

Kroate Gotovina auf den Kanaren verhaftet

Die spanische Polizei hat den kroatischen General Ante Gotovina, einen der meistgesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher auf dem Balkan, auf Teneriffa festgenommen. Laut Chefanklägerin Carla del Ponte muß er sich vor dem UN-Tribunal in Den Haag für den Tod von 150 Serben und die Vertreibung von 150.000 Menschen verantworten. Mehr

Glosse Feuilleton

Würfelspiel

Berlin ist immer für eine unsinnige Aufregung gut. Mit großer Empörung hat der deutsche Künstler Gregor Schneider auf die Mitteilung des Museums für Gegenwart im Hamburger Bahnhof reagiert, man werde sein "Cube Berlin 2006" getauftes Projekt dort nicht realisieren. Mehr

Glosse Politik

Klärung

Nm. Um den Druck zu mildern, unter dem er innenpolitisch steht, hat Präsident Bush eine Position geräumt, die ohnehin nicht zu halten war. Außenministerin Rice ist öffentlich von den Vorbehalten abgerückt, welche die Regierung bisher ... Mehr

Glosse Politik

Vorspiel

K.F. In der Hitze des Gefechts um den britischen Vorschlag für die EU-Finanzen hagelt es Vorwürfe: Antieuropäisch, kleineuropäisch, egoistisch, nicht zukunftsgerecht sei der Plan - als ob der Unterschied von einzusparenden 25 Milliarden ... Mehr

Glosse Politik

Nach Kandahar

wgl. Die südafghanische Stadt Kandahar war - neben der Hauptstadt Kabul - das Zentrum der Taliban-Herrschaft, jener bewaffneten "Koranschüler", die unter ihrem Kalifen Mullah Omar eine Schreckensherrschaft am Hindukusch errichtet und die Terrororganisation Al Qaida unterstützt hatten. Mehr

Schöders Englischkurs

Jetzt spricht er besser

Nach dem Ende seiner Kanzlerschaft ging Gerhard Schröder erst einmal nach Wales, um Englisch zu büffeln. Die Sprache war nie seine größte Stärke. Nun erhält er Lob von seinem Lehrer. Zumindest ansatzweise. Mehr

Walter Hinck

Vogelsprache: „Schulmeister Klopfstock“

Pitschpatschs und Piffpaffs wunderbare Abenteuer: Clemens Brentanos „Märchen vom Schulmeister Klopfstock und seinen fünf Söhnen“ ist eine wahre Brutstätte von Märchen. Mehr

CIA-Operationen

Rice: „Viele Dilemmata“ für Demokratien

Amerikaner und Europäer haben bei der Nato in Brüssel eine Aussprache über die umstrittenen Geheimoperationen der CIA gesucht. Die amerikanische Außenministerin sprach von „vielen Dilemmata“, denen Demokratien beim Kampf gegen den Terror ausgesetzt seien. Mehr

Fonds

Hedge Fonds Sabre: Ölaktien als Erfolgsrezept

Philip Mathews, Fondsmanager des Aktien-Hedge-Fonds mit der besten Performance außerhalb der Vereinigten Staaten in den vergangenen drei Jahren, setzt auf Ölwerte, um seine Spitzenposition zu verteidigen. Mehr

CIA-Affäre

„Wahrheit auf den Tisch des Parlaments legen“

Wer wußte wann was über die mutmaßliche Entführung des Deutsch-Libanesen Masri durch den amerikanischen Geheimdienst? Die FDP wittert Rechtsverstöße und fordert schon mal den Rücktritt des Außenministers. Auch die Linkspartei verlangt einen Untersuchungsausschuß. Mehr

Musik

Napster ist wieder da

Der Internet-Musikdienst Napster ist zurück in Deutschland. Allerdings nicht als illegale Tauschbörse wie früher, sondern als legaler Musikanbieter. Das Besondere: Eine Flatrate für unbegrenzten Zugriff auf 1,5 Millionen Stücke Mehr

Investmentfonds

Inflationsgeschützte Fonds lohnen selten

Inflationsgeschützte Fonds sind in den vergangenen Jahren verstärkt auf den Markt gekommen. Doch selten sind die Produkte wirklich lohnenswert. Mehr

Robert Gernhardt

Tat und Resultat: „Der Froschkönig“

Essen und trinken darf der Frosch, aber ins Bettlein der Prinzessin darf er nicht: „Der Froschkönig“ ist das erste Märchen der Sammlung Grimm und das liebste von Robert Gernhardt. Mehr

Das tibetische Kloster Sakya

Alles Leid hat ein Ende

Ein Besuch im Kloster Sakya, dessen Geschichte viel über Tibet erzählt. Dort ist es fast so, als schrumpfe die Unendlichkeit der Wiedergeburten zur Einheit eines Augenblicks, in dem sich Schaudern und Hoffnung verbinden. Mehr

Passagier erschossen

„Es war ziemlich furchterregend“

Der erste Mann, der von bewaffneten Air Marshals getötet wurde, war ein Manisch-Depressiver, der vergessen hatte, seine Medikamente zu nehmen. Die lauten Warnungen der Ehefrau in dem Flugzeug kamen zu spät. Mehr

Visite

Bayern freut sich auf Papst Benedikt

Es ist zwar noch beinahe ein ganzes Jahr hin, doch schon jetzt freut sich Bayern auf den Besuch von Papst Benedikt XVI. im September kommenden Jahres. „Stätten seiner Vita“ werde Joseph Ratzinger besuchen, heißt es. Das Oktoberfest aber gelte es zu meiden. Mehr

Versteigerung

148.000 Euro für Kopie von Dianas Brautkleid

Einmal das Hochzeitskleid von Prinzessin Diana tragen - selbst für 148.000 Euro wird das einem erfolgreichen Bieter nicht möglich sein. Das Kleid, das nun in London versteigert wurde, war nur die Kopie. Mehr

Nationalmannschaft

Wird Buchwald Sportdirektor beim DFB?

Guido Buchwald hat Interesse an der Position des DFB-Sportdirektors bekundet. Bundestrainer Jürgen Klinsmann, der diese neue Stelle einfordert, war mit seinem Personalvorschlag Berti Vogts in der Vergangenheit gescheitert. Mehr

Konjunktur

Institute sehen deutsche Wirtschaft optimistischer

Die starke Weltwirtschaft und ein Investitionsaufschwung dürften nach Einschätzung der Wirtschaftsinstitute RWI und IfW die deutsche Konjunktur im kommenden Jahr ankurbeln. Allerdings fürchten die Experten bereits 2007 eine deutliche Abkühlung der Konjunktur. Mehr

Fernsehen

Pro-Sieben-Geschäftsführer Jocic muß gehen

Der Fernsehsender Pro Sieben trennt sich von seinem Geschäftsführer Dejan Jocic - wegen „unterschiedlicher Auffassungen“. Der Nachfolger kommt aus der Senderfamilie: Andreas Bartl von Kabel 1. Mehr

Wettskandal

Bewährungsstrafe für Fußball-Profi Steffen Karl

Der frühere Fußball-Profi Steffen Karl ist wegen seiner Beteiligung am Betrugsskandal um den bereits verurteilten Schiedsrichter Robert Hoyzer zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Damit hat der Prozeß sein vorläufiges Ende gefunden. Mehr

Gesundheit

Tierärzte der Hasenpest auf der Spur - mehrere Menschen infiziert

Die Untersuchung von zehn erlegten Feldhasen und einer Bisamratte soll die Frage klären, ob in Südhessen die Hasenpest grassiert. Auch Menschen können sich infizieren. Möglicherweise ist schon ein Mann an der Krankheit gestorben. Mehr

Irak

Blutbad nach Anschlag auf Bus in Bagdad

Ein weiterer Anschlag im Irak sieben Tage vor der Parlamentswahl: Ein Selbstmordattentäter zündete einen Sprengsatz in einem Linienbus, der auf dem Weg in die Schiitenstadt Nassirijah war. Mehr als 30 Menschen wurden getötet. Mehr

Pakistan

Zwölf Menschen bei Anschlag auf Markt getötet

Bei einem Bombenanschlag auf einem Markt in Pakistan sind am Donnerstag zwölf Menschen getötet worden. Mehr als 40 Menschen seien bei der Explosion in der Stadt Jandola nahe der Grenze zu Afghanistan verletzt worden, teilten die Behörden mit. Mehr

Moskau

Neue Stars: Die Flughäfen Domodedowo und Vnukowo

Mit wachsendem Einkommen steigt die Reiselust der Russen. Von den Moskauer Flughäfen treiben vor allem Domodedowo und Vnukowo ihren Ausbau voran. Schon jetzt bieten sie Schnellzugverbindungen in die Innenstadt, am Bahnhof können die Passagiere das Gepäck aufgegeben und die Bordkarte bekommen. Mehr

Industrie

Aktie von Bekaert noch auf Draht

Die Aktie des belgischen Kabel-, Faser- und Komponentenherstellers Bekaert konnte in den vergangenen Monaten nette Kursgewinne erzielen. Die Aktie ist vernünftig bewertet. Wachstum findet allerdings nur in Asien und Lateinamerika statt. Mehr

Luftfahrt

Fraport und Hochtief verlieren im Budapester Flughafen-Poker

Deutsche Firmen gehen beim Poker um den Budapester Flughafen wohl leer aus: Die British Airports Authority (BAA) hat mit umgerechnet 1,83 Milliarden Euro das höchste Gebot für die Mehrheit an dem Flughafen abgegeben. Mehr

Einzelhandel

KarstadtQuelle-Aktie greift Jahreshoch an

Das Management von KarstadtQuelle äußert sich zufrieden mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft, das über Plan liege, und will den Konzern bis Ende 2006 entschulden. Die Aktie haussiert und könnte ihr bisheriges Jahreshoch übertreffen. Mehr

Automobile

Der Kleinwagen Fox bringt VW in Europa Verlust

Im Volkswagen-Konzern hat sich eine neue Baustelle aufgetan: Brasilien. Dort produziert VW den Kleinwagen Fox. Die Aufwertung der brasilianischen Währung zehrt an den Margen und deckt weitere Probleme des Standorts auf. Mehr

Zwischen Bier und Brezen

"Du bist Deutschland": Seit Wochen drängt uns via Fernsehen, Zeitungen und Illustrierten eine Gruppe Prominenter - Günther Jauch, Katharina Witt, Gerald Asamoah und andere - zum inneren Aufbruch. Das tut gut und baut auf. Es wäre allerdings nicht schlecht, auch zum äußeren Aufbruch anzuregen, denn ... Mehr

Strategie

Rohstoff-Anlagen: Entscheidend ist der richtige Index

Der Rohstoffboom der vergangenen Monate hat das Interesse der Anleger geweckt. Kein Wunder: Die Aussichten für anhaltend hohe oder steigende Preise scheinen nicht schlecht zu sein. Bei Indexprodukten sollten die Anleger bewußt wählen. Mehr

Die Rückkehr der Menschheit aufs Wasser

"Wer zum Vergnügen aufs Meer hinausfährt, unternimmt zum Zeitvertreib auch eine Fahrt zur Hölle" - so beschreibt ein französisches Sprichwort des achtzehnten Jahrhunderts, was im Zeitalter der Freizeitkapitäne manchmal in Vergessenheit geraten ist. Das Meer zu befahren diente seit der Erfindung der ersten ... Mehr

Sonnengötter im Schnelldurchlauf

Wissen ist in Mode. Die Menschen wollen die Welt verstehen, so wie sie war und ist. Deswegen schauen sie auf allen Kanälen volkspädagogische Magazine von "Galileo" bis zu "Welt der Wunder", und deswegen verlangen sie nach Büchern wie diesem: Populärwissenschaft ohne akademische Schwere; Lehrstunden, die unterhalten, nicht belehren. Mehr

Die unerträgliche Poesie der Kälte

Es gibt Themen, von denen man bisher glaubte, mit ihnen könne man keine schlechten Bücher machen. Eisberge zählten dazu, auch Pinguine. Nun haben uns der Autor Yves Paccalet und der Fotograf Patrick de Wilde eines besseren belehrt. Vor ihrem Band "Die Inseln der Antarktis" muß man warnen. Der Ärger beginnt ... Mehr

Von Männern mit Schußwaffen

Nur zwei Seiten umfaßt das Vorwort des englischen Fotografen zu seinem Bildband, und in diesen lapidaren Sätzen von geradezu hemingwayscher Apodiktik entsteht das Panorama einer unbehausten Gegend: Es ist der Südwesten Äthiopiens nahe der Grenze zum Sudan, seit Jahrzehnten unsicheres Gelände, beherrscht von Kriegern und Bürgerkriegern. Mehr

Von Männern mit Schußwaffen

Nur zwei Seiten umfaßt das Vorwort des englischen Fotografen zu seinem Bildband, und in diesen lapidaren Sätzen von geradezu hemingwayscher Apodiktik entsteht das Panorama einer unbehausten Gegend: Es ist der Südwesten Äthiopiens nahe der Grenze zum Sudan, seit Jahrzehnten unsicheres Gelände, beherrscht von Kriegern und Bürgerkriegern. Mehr

Heiße Götternacht der Liebe

Ihre Gedichte hat Franziska zu Reventlow lieber nicht veröffentlicht. Erst aus dem Nachlaß der 1918 gestorbenen Schriftstellerin und Malerin kamen sie ans Licht und singen der Nachwelt von Einsamkeit, verlorener Liebe oder unglücklich verbrachter Kindheit: "Weihnachtsabend ist es und die Glocken ... Mehr

Bis an den Himmel Afrikas

Den Gipfel des Kilimandscharo kann man von allen Seiten angehen. Ähnlich hält es der Autor dieses Buchs mit seinem Thema, dem höchsten Berg Afrikas und "dem höchsten freistehenden Gipfel der Erde": Er umkreist ihn - nähert sich ihm über die historische Route, auf den Pfaden der Entstehungsgeschichte, der Geografie, der Botanik und Fauna, der Gletscherkunde, der Ethnologie. Mehr

Alles ist bezaubernd und zartgrün

Die Lektüre von Dekorations- und Inneneinrichtungszeitschriften ist nicht selten faszinierend. Man begegnet geschmackssicheren Damen, die kühn getrocknete Rosenblätter in eine Zimmerecke werfen und eine afrikanische Skulptur danebenstellen. Dann wieder ist es ein Flohmarktfund, der mit einem abstrakten Gemälde oder einem Familienerbstück zum aparten Stilleben arrangiert wird. Mehr

Fotos von Bordwänden: So schön ist Rost

Eines hat uns die moderne Kunst gelehrt: daß Schönheit überall zu finden ist, auch im Zerfall, im Kaputten, Zerschlissenen. Der Fotograf Klaus Lange hat die Lektion verinnerlicht - und fotografiert Lackschäden und Rost an den Bordwänden großer und kleiner Schiffe, wählt enge Ausschnitte, bis man ... Mehr

Medien

Film und Fernsehen auf iTunes

Apple kommt mit seinen Medienallianzen im Geschäft für seinen videotauglichen iPod nur langsam voran. Doch das Unternehmen kann sich zugute Halten, dem digitalen Vertrieb von Filmen die Initialzündung gegeben zu haben. Mehr

Einzelhandel

Karstadt will sich mit Immobilien-Geschäft entschulden

Der Handelskonzern prüft den Verkauf oder Börsengang seines Immobilienvermögens und will damit 2006 schuldenfrei werden. Die Restrukturierung komme gut voran, und das Weihnachtsgeschäft laufe besser als im Vorjahr, so der Konzern. Mehr

Konjunktur

Investitionsneigung im Mittelstand steigt

Die Herbstumfrage des Bundesverbandes der Deutschen Industrie ergab: Der Mittelstand steht vor der Auflösung des Investitionsstaus der vergangenen Jahre. Die Stimmung unter den 1400 befragten Unternehmen ist spürbar besser. Mehr

Fernsehen

Kabel Deutschland greift die Deutsche Telekom an

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland investiert mindestens eine halbe Milliarde Euro, um auch Internet und Telefon über sein Netz anzubieten. Unter neuer Leitung wird Kabel Deutschland ein großer Rivale der Telekom. Mehr

„F.A.Z.-Leser helfen“

Im Preis von 2,37 Euro ist Trost nicht inbegriffen

Kein Zweifel, sie liebt ihre Tochter. Aber manchmal hadert die Mutter der Dreijährigen mit ihrem Schicksal. Carolin wird niemals Hockey spielen können wie ihr älterer Bruder oder herumtollen wie andere. Das Mädchen muß Tag und Nacht betreut werden. Mehr

WM-Pokal

Als der Coupe Jules Rimet einem Hund zu Kopfe steigt

Er ist das Objekt der Begierde - der Fußball-WM-Pokal. Der erste verschwand kurz vor dem Turnier 1966 in England und wurde von einem Hund wiedergefunden. 1983 wurde die „Goldene Göttin“ in Brasilien gestohlen - und tauchte nie wieder auf. Mehr

CIA-Affäre

Rice sucht Verbündete zu beruhigen

Die amerikanische Außenministerin Rice hat sich in Brüssel bemüht, die Partner der Nato- und EU-Staaten wegen der CIA-Aktivitäten in Europa zu beruhigen. Internationale Vereinbarungen fänden in Amerika keine andere Auslegung als in Europa. Mehr

Konzert

Britpop mit Mark Owen

Mark Owen, 1972 im englischen Oldham geboren, soll als Kind davon geträumt haben, Fußballstar zu werden. Ein Star wurde er - mit einer Stimme, die Anfang der Neunziger fast jeder liebte: bei „Take That“. Diesen Donnerstag kommt er in die „Batschkapp“. Mehr

Urteil

Eigene Kinder erstickt: 15 Jahre Haft für den Vater

Es war eine krankhafte Vorstellung: Er wollte seine Kinder vor der Mutter schützen und tötete sie deshalb. Das Landgericht Aachen verurteilte einen 35 Jahre alten Vater nun zu 15 Jahren Haft und wies ihn in eine Psychiatrie ein. Mehr

Maschinenbau

Aktie von Ponsse hat Auftrieb

Die Aktie des finnischen Maschinenbauers Ponsse verbuchte in den vergangenen Monaten deutliche Kursgewinne. Kein Wunder, das Unternehmen wächst stetig und profitabel. Die Aktie ist noch vernünftig bewertet. Mehr

Investmentfonds

Es tut sich viel im Fondsgeschäft

Neue Themen braucht die Fondsbranche und hat sie: Inflationsgeschützte Anleihen und Zertifikate-Fonds drängen sich als neue Anlageideen in den Vordergrund. Mehr

Biotechnologie

Teure Morphosys-Aktie profitiert von erheblich erhöhter Prognose

Das profitable Biotech-Unternehmen Morphosys setzt eine Kooperation mit Bayer bei Antikörpern fort und erhöht gleichzeitig seine Gewinnprognose erheblich. Die Aktie legt einen Sprung nach oben hin, ist aber weiter hoch bewertet. Mehr

Weltklimagipfel

„Meilenweit entfernt vom Verlust der Wettbewerbsfähigkeit“

Beim Weltklimagipfel im kanadischen Montreal hat der neue Umweltminister Sigmar Gabriel seinen ersten internationalen Auftritt. Im Gespräch mit der F.A.Z. spricht der SPD-Politiker über Klimaschutz, alternative Energien und sein Verhältnis zum Wirtschaftsminister. Mehr

5:1 gegen Athen

Barca hilft: Werder Bremen im Achtelfinale

Dank eines 5:1-Kantersieges gegen Panathinaikos Athen und der Schützenhilfe des FC Barcelona darf Werder Bremen wie der FC Bayern München doch noch in der Champions League überwintern. Mehr

Anlegerverhalten

Gold-Hausse geht an großem Teil der Anleger wohl vorbei

Gold ist binnen Jahresfrist in Dollar um fast 18 Prozent teurer geworden. Zudem hat der Dollar um 12,4 Prozent aufgewertet, was Euro-Besitzern bei Gold zugute kommt. Viele Anleger nehmen an der Gold-Hausse trotzdem nicht teil, wie ein „FAZ.NET fragt“ ergeben hat. Mehr

Gefängnis Hünfeld

Spartanisch, billig und ausbruchsicher

Bernd Heptner hat das Schlafen im teilprivatisierten Gefängnis Hünfeld getestet. Seine Erkenntnis: ob staatlich oder privat beaufsichtigt, die erste Nacht in der Zelle wird keinem der Häftlinge gefallen. Mehr

CIA-Affäre

Opposition verlangt mehr Auskunft über Geheimflüge und Fall Masri

Die FDP droht mit einem Untersuchungsausschuß, weil ihr die Informationen zu Flügen des amerikanischen Geheimdienstes CIA und über den Fall des verschleppten Deutschen Masri zu dürftig sind. Wer wußte wann was in Berlin? Mehr

Eklat bei der Nobelrede

Pinter sendet Breitseite gegen Bush und Blair

Harold Pinter, dem am Samstag der Literaturnobelpreis verliehen wird, nennt die Invasion des Irak einen „Banditenakt“. George W. Bush und Tony Blair gehörten vor Gericht, sagt er - ausgerechnet in seiner Nobelrede. Mehr

Strizz

„Freiheit ist das höchste Gut!“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

25 Jahre nach dem Lennon-Mord

Ein Pförtner aus Hawaii, fünf Kugeln und ein Buch

Am 8. Dezember vor 25 Jahren erschoß Mark David Chapman in New York John Lennon. Mit Lennon starb ein Musikgenie und ein Idol der Massen. Über das Tatmotiv wird bis heute spekuliert. FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2005

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 08 09 10 11 12 13 14 15