https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 5.12.2005

Artikel-Chronik

Wahl-Analyse der CDU

„Mehr als ein Vermittlungsproblem“

Die CDU-Vorsitzende Merkel hat sich nach der Analyse der zurückliegenden Wahl im Parteivorstand zufrieden gezeigt mit der „ernsthaften und tiefgründigen Diskussion“. Aber die Menschen hätten das Vertrauen in die Gestaltungsfähigkeit der Politik verloren. Mehr

Zweite Bundesliga

Remis zwischen Dresden und Cottbus

Leuchtraketen flogen aufs Feld, Feuerwerkskörper brannten im Fan-Block: Zwei Minuten lang stand die Zweitliga-Partie zwischen Dresden und Cottbus vor dem Abbruch. Und das, obwohl die Zuschauer ein 1:1 zweier couragierter Teams sahen. Mehr

Telekom

Der Abstieg einer Volksaktie

Die Telekomaktie fällt auf ein Jahrestief. Seit Januar gibt es ein Minus von 16 Prozent, damit liegt der Kurs unter dem Emissionspreis. Anleger meiden die Branche. Mehr

Navigationssystem

Galileo wird von Deutschland aus gesteuert

Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo wird von einem Kontrollzentrum im bayerischen Oberpfaffenhofen gesteuert werden. Außerdem wird Deutschland durch ein weiteres Konsortium an dem ambitionierten Projekt beteiligt sein. Mehr

Branchen (22): Reedereien

Hochbetrieb auf den sieben Weltmeeren

Ein riskantes Geschäft, dennoch ist die relativ junge Containerschiffahrt mit hohen Wachstumsraten zur treibenden Kraft geworden. Vor 20 Jahren noch bestimmten nur der Tank- und der Massengutverkehr den Markt. Mehr

Reedereien

Die Pötte werden schwerer

Innovationen: Die größten Frachtschiffe fassen mehr als 13.000 Container an Bord. Das Problem ist der Engpaß Hafen. Weil die Giganten oft zu groß und schwer sind, ist das Bestehen kleinerer Schiffe sicher. Mehr

Reedereien

Anheuern kein Problem

Reedereien suchen händeringend Bordpersonal. Zur See fahrende Ingenieure und Führungskräfte kennen keine Arbeitslosigkeit. Erst recht nicht, seitdem Anfang 2004 die Betriebskosten gesenkt wurden. Mehr

Politik

Hessen in der Bundesregierung: Nur bei der Mundart mehr Gewicht

Das letzte Kabinett Schröder war - was landsmannschaftliche Stärke betrifft - eine hessische Bastion. Vier Minister kamen aus diesem Bundesland. Nur aus der niedersächsischen Heimat des Altkanzlers waren es mehr. Mehr

Ein "magisches Dreieck" im Herzen Darmstadts

Wenn es Zweifel gegeben haben sollte, daß Darmstadts Residenzschloß im Bewußtsein der Bürger eine kaum zu unterschätzende Bedeutung besitzt - die Anfang November begonnene Vortragsreihe von Stadt, Technischer Universität (TU) und Denkmalbeirat dürfte sie alle ausgeräumt haben. Mehr

Sepp Blatter

Gute Manieren - notfalls per Sanktion

Ein halbes Jahr vor Beginn der WM in Deutschland häufen sich die Negativ-Schlagzeilen im Fußball. Fifa-Präsident Sepp Blatter will das so nicht hinnehmen und fordert unter anderem eine Abschaffung der Stehplätze in der Bundesliga. Mehr

CIA-Flüge

Keine Ermittlungen wegen angeblicher Landungen auf Rhein-Main

Im Zusammenhang mit angeblichen Gefangenentransporten in Flugzeugen des amerikanischen Geheimdienstes CIA gibt es derzeit keine Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Ihr fehlt der Anfangsverdacht. Mehr

Verhörmethoden

Leben retten mit Folter?

Amerikas Außenministerin Rice hat bekräftigt, was bereits Präsident George W. Bush mehrfach gesagt hat: In den Vereinigten Staaten werde nicht gefoltert. Doch es herrscht eine heftige Debatte über die Verhörmethoden. Mehr

Musik

Giovanni Antonini und das hr-Sinfonieorchester

Sein künstlerisches Spektrum fast ausschließlich auf die Musik der Romantk zu beschränken, die Musik des Barock und zunehmend der Klassik Spezialisten überlassend - das ist heute für kein Sinfonieorchester mehr eine lohnende Perspektive. Mehr

Weihnachtsmarkt II

Große Kinderaugen und rote Glühweinnasen

Der Vierjährige will unbedingt ein Lebkuchenherz und einen Maiskolben und Wunderkerzen und Popkorn und, und, und. . . die kleine Schwester, die auf Vaters Schultern thront, deutet aufgeregt in alle Richtungen. Mehr

Bundestagspräsidium

Bisky verzichtet endgültig

Nach vier Versuchen hat Lothar Bisky schließlich genug. Der Vorsitzende der Linkspartei steht als stellvertretender Bundestagspräsident nicht mehr zur Verfügung. Mehr

Raumfahrt

Milliarden für die Raumfahrt

Knapp neun Milliarden Euro benötigt die Esa, um in den kommenden Jahren ihren Betrieb zu finanzieren. Vor allem die Rakete Ariane gilt als entscheidend für den Stellenwert der europäischen Raumfahrt. Der Esa-Ministerrat muß die Gelder aber noch bereitstellen. Mehr

Partnerschaft

Ehezwist schlägt aufs Blut

Wenn sich Ehepartner zanken, leidet nicht nur der häusliche Frieden. In Mitleidenschaft gezogen wird auch die Gesundheit der streitenden Gatten. So verzögert sich erwiesenermaßen die Wundheilung. Mehr

Schleichende Liberalisierung

Ein festes Dach über dem Kopf zu haben ist ein Grundbedürfnis (fast) aller Menschen. Und weil das so ist, hat sich die öffentliche Hand seit den Anfängen des Sozialstaats in den Wohnungsmarkt eingemischt. Mehr

Mobilfunk

Auch Lidl prüft Einstieg ins Handygeschäft

Auf dem Mobilfunkmarkt blasen jetzt auch Lebensmitteldiscounter zum Großangriff. Mit Aldi steigt nach den anderen Billiganbietern erstmals ein Handelsriese ins Geschäft ein. Lidl sondiert noch. Mehr

Fondsmarkt

Outsourcing von Fondsmanagement im Trend

Die Kunst der Geldanlage erfordert den ganzen Profi. Doch immer öfter heuert auch der Profi andere Profis an. Auch Privatanleger können da etwas lernen. Mehr

Marion Poschmann

Die Vögel: „Hänsel und Gretel“

„Hänsel und Gretel“ ist eine Studie über Täuschung und über die Brüchigkeit von Realität. Marion Poschmann über das gruseligste aller Märchen von den Brüdern Grimm. Mehr

Privatisierung

KfW kann jederzeit Telekom-Aktien plazieren

Auch wenn es immer wieder anders kolportiert wird: Die Aktienkurse ehemaliger Staats unternehmen werden durch Verkäufe der KfW meist nur kurzfristig belastet. Bei der Deutschen Post sind vor Mai 2006 ohnehin keine Abgaben zu erwarten. Mehr

Gewerkschaften

DGB sucht Nachfolger für Ursula Engelen-Kefer

Die stellvertretende DGB-Vorsitzende Ursula Engelen-Kefer soll nach dem Willen der Einzelgewerkschaften gehen. Seit 16 Jahren ist Engelen-Kefer Mitglied im geschäftsführenden Bundesvorstand. Mehr

Saddam-Prozeß

Richter Amin greift durch

Nach Kritik an zuviel Milde gegenüber dem Angeklagten griff Richter Amin am dritten Verhandlungstag des Saddam-Prozesses härter durch. Trotzdem kam es wieder zu chaotischen Szenen im Gerichtssaal. Mehr

Israel

Sechs Tote bei Anschlag in Netanja

Bei einem Selbstmordanschlag in der nordisraelischen Stadt Netanja sind am Montag sechs Menschen getötet worden, darunter der Attentäter. Umgehend bekannten sich zwei Gruppen zu dem Anschlag, den vermutlich der Islamische Dschihad verübte. Mehr

Fall Boßdorf

Der klassische IM

Disziplin und Effektivität hat die Stasi einst ihrem IM „Florian Werfer“ alias Hagen Boßdorf offenbar attestiert. Der NDR, der Boßdorf zu seinem Sportchef machen will, ist erstaunt darüber, daß er diese Informationen nicht kennt. Mehr

Konsumgüter

Henkel-Aktie wirkt nach Höhenflug gut bezahlt

Die Ankündigung, verstärkt in Asien und Osteuropa zu expandieren, hat die Henkel-Aktie vergangene Woche auf den höchsten Wert seit 1998 getrieben. Doch am Montag fiel das Papier schon wieder. Ein Einstieg sollte gut überlegt sein. Mehr

Naturgewalt

Schweres Erdbeben erschüttert Afrika

Ein schweres Erdbeben hat mehrere afrikanische Staaten erschüttert. Das Beben mit einer Stärke von 7,5 auf der Richter-Skala ereignete sich an der Grenze zwischen Tansania und der Demokratischen Republik Kongo. Es ist die Rede von mehreren Toten. Mehr

Leitglosse

Grauzonen

K.F. Die Empörung und die Erregung sind wieder hoch in einigen europäischen Staaten, wo Berichte über Hunderte angebliche CIA-Flüge, Deportationen und Folterkeller das öffentliche Meinungsklima befeuern. Mehr

Leitartikel

Was heute Verteidigung heißt

Der neue Verteidigungsminister Jung hat am Montag im Kosovo erstmals die Bundeswehr im Einsatz in Augenschein genommen. Die Auslandseinsätze, Jung hat es selbst jetzt mehrmals festgestellt, stellen den markantesten Unterschied der ... Mehr

Fußball in Spanien

In Madrid übernimmt ein Schleifer das Kommando

Der neue Trainer von Real Madrid, Lopez Caro, gilt als Brüller und Schleifer. Der bisherige Nachwuchstrainer ist der fünfte neue Coach seit 2003, bisher konnte keiner den stetigen Niedergang aufhalten. Mehr

Glosse Wirtschaft

Gabriels Formel

nf. Sigmar Gabriel verliert keine Zeit. Noch bevor er auf dem Weltklimagipfel von Montreal eingetroffen ist, hat der neue Bundesumweltminister die Vereinigten Staaten aufgefordert, endlich das Kyoto-Protokoll zu ratifizieren. Mehr

Glosse Wirtschaft

Großkunde China

chs. Die Flugzeughersteller sind im Zeitalter der Globalisierung angekommen. Bisher war die Hochtechnologie-branche, bei der Sicherheit mehr als anderswo zählt, vom Wettbewerb der Schwellenländer ganz gut geschützt. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Offene Fragen bei Merck

Wer einen neuen Computer kauft, weiß heute ganz genau, ob in dem Gehäuse ein Prozessor von Intel oder Advanced Micro Devices steckt. Das war aber nicht immer so. Den Chip sieht man ja nicht. Erst die aufwendige Werbekampagne unter ... Mehr

Hwang Woo-suk

Kirche gegen Nationalheld

Am Sonntag feiert die Gemeinde in der koreanischen Myongdong-Kathedrale eine ungewöhnliche Messe. Es geht um die Verteidigung menschlichen Lebens. Anlaß dafür gab der inzwischen abgetauchte Klon-Forschers Hwang. Mehr

Glosse Politik

Nach der Wahl

G.H. Die Gefechtslage der CDU ist leicht zu erklären: Die einen wollen die Kanzlerschaft Angela Merkels auf vier Jahre sichern, die anderen müssen bis dahin ein Dutzend Landtagswahlen gewinnen. Das macht aus der Analyse des vergangenen ... Mehr

Glosse Politik

Kraftmeierei

wgl. Der israelische Likud-Politiker Benjamin Netanjahu hat sich dafür ausgesprochen, nach dem Vorbild des ehemaligen Ministerpräsidenten Menachem Begin zu handeln und die iranischen Atomreaktoren aus der Luft zu zerstören. Mehr

Glosse Politik

Dialog

pes. Darauf darf man gespannt sein: Frankreich und China wollen einen "strategischen Dialog" führen. Man fragt sich, worüber beide wohl miteinander sprechen wollen. Wahrscheinlich geht es einerseits darum, China eine Bedeutung zu geben, die das Land noch nicht hat. Mehr

Glosse Politik

Verschwunden

D.D. Die Parteien, die den venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez unterstützen, sind aus der Parlamentswahl am Sonntag unangefochten als Sieger hervorgegangen. Anders hätte es kaum kommen können, da die Reste der Opposition mangels ... Mehr

Kaschmir-Region

Wettlauf mit dem Kältetod

Sie bringen Lebensmittel, Zelte, Verbandsmaterial und Decken: Bundeswehr und Johanniter im Einsatz in den Erdbebenbergen Kaschmirs. Marco Seliger berichtet aus Pashto. Mehr

Fußball

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Das war's dann wohl: Ein Fußballspiel, wie es sich Jürgen Klopp vorstellt. Das 5:1 seiner Mannschaft gegen den VfL Wolfsburg drückte auch in Zahlen aus, was den 19 100 Zuschauern an diesem Abend im Bruchwegstadion geboten wurde. Mehr

Ariane

Seid verschlungen, Milliarden

Europas Ariane ist die stärkste Trägerrakete der Welt. Doch statt zum lukrativen Geschäft zu werden, bleibt sie ein Subventionsfall. Mehr

Luftverkehr

Rekordauftrag für Airbus aus China

Aufwind im Kampf mit dem Erzrivalen Boeing: China hat 150 Airbus-Flugzeuge zum Katalogpreis von fast 10 Milliarden Dollar bestellt, die größte Einzelbestellung, die das europäische Unternehmen seit 20 Jahren in China verbucht hat. Mehr

Rußland

14 Tote bei Einsturz eines Schwimmbads

Beim Einsturz eines Schwimmbads in der russischen Ural-Stadt Tschussowoi sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Möglicherweise brach das Dach nach heftigen Niederschlägen unter der Last von Schneemassen zusammen. Mehr

Strukturdebatte

Wintersport gegen Fusion

Sechs der sieben olympischen Wintersportverbände wollen gegen die Fusion von NOK und DSB stimmen. Auch aus dem Kreis der persönlichen NOK-Mitglieder werden Nein-Stimmen erwartet, so daß die Fusion gefährdet scheint. Mehr

Europäische Union

Mehr Rechte für Reisende

Bahnreisende bekommen bei größeren Verspätungen künftig Geld zurück. Flugreisende können eine schwarzen Liste mit unsicheren Airlines einsehen. Nur der Führerschein wird in Europa noch nicht harmonisiert. Mehr

Rohstoffe

Platin-Rally vor dem Ende?

Der Preis von Platin kannte in den vergangenen Monaten nur eine Richtung: nach oben. Nun wird das Edelmetall in der Automobilindustrie jedoch zunehmend durch Palladium ersetzt. Auch die Nachfrage aus der Schmuckindustrie wird gedämpft. Mehr

Ski alpin

Martina Ertl-Renz glückliche Vierte

Auch ohne Hilde Gerg und Florian Eckert erreichten Martina Ertl-Renz und Felix Neureuther in Lake Louise ermutigende Weltcup-Resultate für das deutsche alpine Skiteam. Gleichzeitig tummeln sich auf den Siegerpodesten immer mehr Ski-Küken. Mehr

Golfstrom

Europas Fernwärmepumpe schwächelt

Der Einfluß des Golfstroms auf den Nordatlantik läßt nach: Eine Folge des Klimawandels - oder alles nur natürliche Wetter-Schwankungen? Kälter wird es dadurch in Europa nicht werden - aber wohl deutlich nässer. Mehr

Bob

Hoppe wird vorübergehend Bundestrainer

Nach dem schlimmen Unfall und der erfolgreichen Operation ist Bob-Bundestrainer Raimund Bethge auf dem Weg der Besserung. Wolfgang Hoppe übernimmt zunächst seine Aufgaben. Bei Olympia in Turin soll Bethge wieder dabei sein. Mehr

Strategie

„Schnäppchenbörsen“ in Europa und den Schwellenländern

Die vorweihnachtliche Stimmung an den internationalen Börsen ist gut. Aber es gibt deutliche Bewertungsunterschiede. Dabei schneiden manche Märkte in den Schwellenländern und in Europa besser ab als jene in Amerika und Japan. Mehr

Dresscode

Kleider machen Karrieren

Junge Karrieristen, aufgepaßt: Auf die Verpackung kommt es an. Kleider machen nicht nur Leute, sondern sie helfen bei Karrieren. Gescheite Selbstvermarktung ist ein Energiesparmodell und hat mit Schauspielerei nichts zu tun. Mehr

Bundesliga

Keine Gnade für Sünder Deisler

Die Hinrunde in der Bundesliga ist für Nationalspieler Sebastian Deisler wie erwartet vorzeitig beendet. Der 25jährige vom deutschen Meister Bayern München ist vom Sportgericht des DFB für drei Spiele gesperrt worden. Mehr

Irak

Tumult und Protest bei Saddam-Prozeß

Mit hitzigen Wortgefechten zwischen dem Vorsitzenden Richter und den Anwälten ist der Prozeß gegen Saddam Hussein fortgesetzt worden. Die Verteidiger des früheren Diktators verließen aus Protest den Gerichtssaal, die Verhandlung wurde unterbrochen. Mehr

Begriff mit Beigeschmack

Kleines Lexikon des Feilschens

Um das Image des Feilschens steht es nicht zum besten. Das belegt ein deutsches Sprichwort: "Der viel feilscht, hat wenig Geld". Beim Kauf wird nicht gehandelt. Der Kunde wartet bitteschön geduldig, ob ihm der Verkäufer einen Preisabschlag einräumt. Mehr

Spielregeln

So wird der Verkäufer weich

Handeln wie im Orient ist erlaubt - wenn man einige Spielregeln beachtet. Wer gut vorbereitet ist, kann mehr herausholen. Mehr

Automobile

Autobauer leben weiter vom Export

Nach fünf Jahren Stagnation erwartet die Automobilindustrie in Deutschland auch für 2006 kein außerordentliches Wachstum. Allerdings rechnet der Branchenverband mit Vorzieheffekten aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung. Mehr

Geheimdienste

Parteien fordern Aufklärung über CIA-Flüge durch Schily

Politiker von Regierung und Opposition fordern den früheren Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) dazu auf, seine Rolle in der Affäre um geheime Transporte von Gefangenen der CIA aufzuklären. Mehr

Sportjournalismus in Griechenland

Mit Messer und Knüppel

Für Sportreporter ist die gewissenhafte Ausübung ihres Berufs in Griechenland bisweilen lebensgefährlich. Drei von ihnen bekamen das zuletzt zu spüren, weil sie kritische Berichterstattung betrieben. Dennoch wollen sie sich der Gewalt nicht beugen. Mehr

Archäologie

47,8 Millionen Jahre altes Weltkulturerbe

Einst drohte ihr das Schicksal, als Müllkippe zu enden. Doch seit zehn Jahren zählt die Grube Messel zum Weltkulturerbe. Das Besondere an der Grube ist nicht nur die Zahl der Fossilien. Forscher stoßen dort so häufig wie an wenigen Stellen der Erde auf komplett erhaltene Skelette. Mehr

Königlicher Nachwuchs

Sverre Magnus, der kleine Prinz von Norwegen

Zwei Tage Rätselraten um den Namen des Sohnes des norwegischen Thronfolgers Prinz Haakon und seiner Frau Mette-Marit sind vorbei: Der kleine Prinz heißt Sverre Magnus. Mehr

Fonds

Kapitalzufluß von 15 Milliarden Dollar bei Rohstoff-Fonds seit Juni

Investmentfonds, die Rohstoffindizes abbilden, konnten in den vergangenen Monaten einen deutlichen Kapitalzustrom verbuchen. Anleger setzen auf Rohstoffe als Alternative zu Aktien und Anleihen und als Absicherung gegen die Inflation. Mehr

Taxidermie

Edel sei der Hirsch, flauschig die Brut

Der althergebrachte Keiler an der Wand gilt unter Tierpräparatoren als Auslaufmodell. Wenn sie sich alle zwei Jahre zur Weltmeisterschaft treffen, müssen schon andere Kunststücke her. Zwei Taxidermisten aus Ostdeutschland erlebten dabei jetzt ihr Waterloo. Mehr

„Buddenbrooks“ in Hamburg

Da waren's nur noch drei

Über achthundert Seiten Romanvorlage hat der Schriftsteller und Dramaturg John von Düffel zu einer Bühnenversion von Thomas Manns „Buddenbrooks“ gerodet. Das Thalia Theater in Hamburg hat sie in der Regie Stephan Kimmigs gezeigt. Mehr

WM 2006

Langes Vorspiel zum Fischzug in den Lostöpfen

Am kommenden Freitag blickt die Fußball-Welt nach Leipzig. Dort werden in einer großen Show mit viel Prominenz die Vorrundengruppen für die WM 2006 ausgelost. 1974 beim letzten globalen Turnier in Deutschland war fast alles anders. Mehr

CDU debattiert Wahlergebnis

„Reaktionsschwach, kalt, zu kopfgesteuert“

Nach der Kanzlerwahl will sich das CDU-Präsidium nun endlich an die Analyse des Wahlergebnisses machen. Doch die Debatte läuft längst, und sie beschränkt sich auch nicht auf den Wahlkampf: Kritisiert wird unter anderem Merkels Spruch „Mehr Freiheit wagen“. Mehr

Unternehmensanleihen

Zehnjähriger Zinstitel von Veolia kann sich sehen lassen

Der französische Versorger Veolia hat sich mit zwei Anleihen am Kapitalmarkt bedient und 1,5 Milliarden Euro erlöst. Die Zehnjährige ist kurz nach der Emission zwar schon im Kurs gestiegen, wirft aber noch etwas mehr ab als Anleihen von Eon und RWE. Mehr

Der Widerspenstigen Zähmung

Um es vorweg zu sagen: Dieses Buch ist das Beste, was bisher über die Außenpolitik der Vereinigten Staaten seit der Zeitenwende und über die Reaktionen der anderen Staaten geschrieben worden ist. Es kann mit Fug und Recht als das Publikationsereignis auf dem politischen Büchermarkt dieses Herbstes gewertet werden. Mehr

Die Spielchen der Amazonen

Der Ruhm eines öffentlichen Lebens, diese Sucht, sich Abend für Abend aufs neue vor einem Millionenpublikum zu bestätigen, kann zur Droge werden wie Alkohol oder Nikotin. Wie alle Süchtigen finden auch Fernsehstars bisweilen, gefangen in ihrem Zauberspiegel, den Weg nicht zurück in die Wirklichkeit.Zwanzig ... Mehr

Mußt es eben leiden

Das "Gequieke, das Gekreische" hinter verschlossenen Türen in der "Emilia Galotti" hat schon so manche hitzige Phantasie entfesselt. Nicht minder kühne Spekulationen galten in der "Marquise von O . . ." dem rätselhaften Geschehen, das der berühmteste Gedankenstrich der Weltliteratur ausspart. Das ... Mehr

Doppelter Führerschein

Daß kontrafaktische Geschichte und Geschichten der vermeintlich "realen" Geschichte einen Spiegel vorhalten, ist nicht neu. In den Diskursen über "Moderne" und "Postmoderne" spielen seit den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts kontrafaktische Geschichtserzählungen eine ständig größer werdende Rolle. Mehr

Hubbles kosmische Bombe

Die Frage nach dem Ursprung des Kosmos hat auch nach Etablierung der Urknall-Theorie keine abschließende Antwort gefunden. Den komplizierten Streit um diese Theorie inszeniert Simon Singh in seinem neuen Buch "Big Bang" als ein unterhaltsames Lehrstück der Wissenschaftsgeschichte. Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Mehr

Hinweis

NATURALISMUS-DEBATTE. "Es bedarf wahrscheinlich keiner ausführlichen Begründung für die These, daß dieses Buch auf die wieder entbrannte Debatte um die Bedeutung und den Stellenwert des Naturalismus eine heilsame Wirkung ausüben wird." So schreibt Axel Honneth in seinem Nachwort zu dem Buch "Die Idee der Natur", einem der Hauptwerke des britischen Philosophen Robin G. Mehr

Das arische Gedächtnis

Es ist inzwischen unbestritten, daß die nationalsozialistische Herrschaft, wäre es nach Hitler und seiner Gefolgschaft gegangen, in allen erreichbaren Territorien zu einer Vernichtung jener Menschen führen sollte, die als Juden definiert wurden. Denkt man diese ideologisch motivierte Absicht zu Ende, ... Mehr

Shoppen unter Elite-Angeboten

Mehr Freiheit wagen: Was der Markt braucht, was Deutschland verlangen darf, das ist Leistungswille, Einsatzbereitschaft, Freude am Risiko und Mut, sich auf die Chancen einzulassen, die jedem offenstehen, der sich auf das Wagnis dieser Freiheit einläßt. Deswegen brauchen wir massenhaft "Eliten in einer egalitären Welt", wie uns Malte Herwig suggeriert ("Eliten in einer egalitären Welt". Mehr

Finanzierung von Terror

Wer das Buch in die Hand nimmt und den Klappentext liest, ist zunächst enttäuscht. Dort wird doch tatsächlich postuliert, dies sei die erste ökonomische Analyse des "internationalen Terrorismus". Dies ist schlicht falsch, und zwar in zweifacher Hinsicht: Erstens gibt es zahlreiche - und gelungene ... Mehr

Unterdrückung von Wissen

Er wurde als junger Mann mit einem einzigen Artikel schlagartig bekannt. In seinem 1970 erschienenen Aufsatz über den Gebrauchtwagenmarkt ließ der spätere Nobelpreisträger George Akerlof das alte "Greshamsche Gesetz" wiederaufleben: Das Schlechte verdrängt mit der Zeit das Gute. Da die Käufer von ... Mehr

Betrübliche Erkenntnis

Je intensiver ein gewaltgetränkter Konflikt zwischen politischen Großgruppen geworden ist, desto schwerer fällt es den Beteiligten, sich auf einen Kompromiß zu verständigen - auch wenn erkennbar ist, daß ein solcher Kompromiß günstigere Lebensbedingungen für alle schaffte, sogar als ein asymmetrischer Kompromiß. Mehr

Bloß keine Ursachenforschung betreiben

Er zickt, sie bockt, bald knallen die Türen. Jeden Mittwoch dasselbe. Schlimmer ist nur der Donnerstag, weil der vom Freitag überschattet wird, an dem sich schon der Paarkrawall vom Wochenende ankündigt: Hast du nicht! Hab ich doch! Ich sag's deiner Mutter. Worauf man Montag und Dienstag nutzt, um sich ausgiebig anzuschweigen. Mehr

Hintergrund

Für den Freihandel naht die Stunde der Entscheidung

Neue Verhandlungen der Welthandelsorganisation in Hongkong über die Liberalisierung des Welthandels: Wir sagen, wer mit wem worum streitet und warum uns das alle angeht. Mehr

Tennis

Unendlich stolz

Niki Pilic hat das kroatische Tennis-Team zum ersten Erfolg im Davis Cup geführt. Für den Coach war es nach drei Erfolgen mit Deutschland bereits der vierte Triumph, keinem anderen Trainer gelangen Siege mit zwei Nationen. Mehr

CIA-Flüge

Kein Kotau beim Besuch in Berlin

Amerikas Außenministerin Rice will bei ihrem Zusammentreffen mit Kanzlerin Merkel daran erinnern, daß die CIA auch Europa beschützt. Ohne eine stillschweigende Zusammenarbeit der Geheimdienste sei das nicht möglich. Mehr

Weitere Geiselnahme

Französischer Ingenieur im Irak entführt

In Bagdad ist am Montag ein weiterer Ausländer entführt worden: Ein französischer Ingenieur wurde nach Angaben der irakischen Polizei am Morgen aus seinem Haus verschleppt. Von der Deutschen Susanne Osthoff fehlt weiter jede Spur. Mehr

Fußball

Alpay im Fokus einer ganzen Nation

Der Fair-play-Preis bei der Europameisterschaft 1996 brachte ihm in der Türkei den Ruf als Weichling ein. Danach lernte die Fußballwelt einen anderen Alpay kennen. Nun machten seine Fouls, Ausraster und Roten Karten Schlagzeilen. Mehr

Deutscher Sportbund

Trainer-Offensive soll deutschem Spitzensport helfen

Mit einigen Maßnahmen will der Deutsche Sportbund die Anerkennung und die Rahmenbedingungen der Trainer im deutschen Spitzensport verbessern. „Dieser Schritt ist schon lange überfällig“, sagte DSB-Vizepräsident Ulrich Feldhoff. Mehr

Großstadt in Aufbruchstimmung

Hamburg gewinnt die große Kistenschlacht

Die Hansestadt hat rechtzeitig auf die Wunderkisten des Welthandels gesetzt und ein Containerterminal gebaut. Jetzt profitiert der größte Hafen von Österreich, Ungarn und der Slowakei von der Globalisierung und leistet sich einen Stadtteil und eine Oper. Mehr

Aktienmarkt Amerika

Die Perlen der Internetaktien

Scott Kessler von Standard&Poor's hat vier Internetunternehmen ausgemacht, die profitabel sind und gute Kennzahlen aufweisen - und das zu attraktiven Kursen. Mehr

Basketball

Meisterliche Skyliners mit neuer Strahlkraft

So strahlen nur Gewinner. Das Grinsen im Gesicht von Simon Cote war jedenfalls selten breiter. Vielleicht beim Einzug der Frankfurt Skyliners ins Finale der vergangenen Basketball-Bundesligasaison, aber sicher nicht nach einem Spiel der Hauptrunde. Mehr

Hubert Burdas Visionen

Vom Bambi zum Internet

Hubert Burda, der sich gerne mit den Schönen und Wichtigen umgibt, richtet sein Unternehmen strategisch neu aus. Die Zukunft sieht der Verleger im Internet. Der Konzern investiert 150 Millionen Euro in Online-Spiele und Web-Händler. Mehr

Menschenrechte

UN werfen Amerika Verletzung des Irak-Mandats vor

Etwa 14.000 Menschen hat die amerikanische Armee im Irak festgenommen. Das verstößt gegen UN-Resolution 1546, sagte der UN-Menschenrechtsbeauftragte für den Irak, John Pace. Mehr

Halberstadt

Wohnheimbrand: Obdachloser widerruft Geständnis

Die Ermittlungen zur Ursache des tödlichen Brandes im Obdachlosenheim von Halberstadt gestalten sich schwierig. Ein Bewohner des Heims habe sein Geständnis widerrufen. Auch kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Mehr

Devisen

Euro arbeitet am Ausbruch gegen den Yen

Der Devisenmarkt wird von Zinsspekulationen dominiert. Da die japanische Zentralbank keine Anstalten macht, eine restriktivere Geldpolitik zu ergreifen, während die Zinsen andernorts steigen, befindet sich der Yen in der Defensive. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Abstoßende Szenen in den Fußball-Stadien

Der deutsche Fußball hat sich ein halbes Jahr vor der WM von seiner häßlichen Seite gezeigt. Ein Kölner Fan verletzte HSV-Profi Laas, Nürnbergs Kießling wurde bewußtlos vom Platz getragen, Alpays Ellenbogencheck blieb ungeahndet, Deislers Tritt mit Rot bestraft. Mehr

Verbraucher

Polizei zieht Fleisch-Laster ein und alarmiert Lebensmittelkontrolleure

Einen Lastwagen mit 1,5 Tonnen Fleisch hat die Polizei am Montag auf der A 3 nahe Niedernhausen beschlagnahmt. Erst am Sonntag war bei Darmstadt ein serbischer Bus aus dem Verkehr gezogen worden, der große Mengen Fleisch transportierte. Mehr

Technologie

Lauf der Wincor-Aktie dürfte vorerst anhalten

Wer im Mai 2004 trotz der teilweise schrägen Begleitmusik zur Wincor Nixdorf-Aktie gegriffen hat, kann sich freuen. Die Notiz läuft besser als der MDax und lockt nun mit der Ankündigung einer „spürbar“ höheren Dividende. Die Bewertung stört aber etwas. Mehr

Konglomerate

CSR-Aktie im Zuckerrausch

Der Zuckermarkt befindet sich im Umbruch. Davon profitiert das australische Unternehmen CSR, das 40 Prozent seiner Umsätze mit der Zuckerverarbeitung erzielt. Die Aktie ist vernünftig bewertet und befindet sich im Aufwärtstrend. Mehr

Analyse

Hoffnungswert Hongkong

Viele glauben, Globalisierung sei ein Nullsummenspiel, bei dem die Gewinner in Asien und die Verlierer in Europa sitzen. Das ist zu simpel, doch sind die mühsamen Verhandlungen um den Welthandel Spiegelbild der schlechten Stimmung in Europa. Trotzdem ist das nahe Treffen in Hongkong die Spesen wert. Mehr

Venezuela

Partei von Chavez gewinnt Parlamentswahl

Die Partei des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez hat die Parlamentswahl mit deutlicher Mehrheit gewonnen. Die Opposition hatten die Wahl boykottiert. Ihr Vorwurf: Die Nationale Wahlkommission soll Chavez unterstützt haben. Mehr

Entführung im Irak

Sorge um Susanne Osthoff: Noch kein Lebenszeichen

Zehn Tage nachdem die Deutsche Susanne Osthoff im Irak verschleppt wurde, gibt es keine Hinweise auf ihr Schicksal. Die Bundesregierung hat noch kein Lebenszeichen von der Archäologin. Mehr

Spezialchemie

H&R Wasag-Aktie toppt das bisherige Rekordhoch

Analysten sehen die Aktie von H&R Wasag vom Abstieg aus dem SDax bedroht. Diesen Montag abend werden sie klüger sein. Dessenungeachtet ist die Aktie einen Blick wert. Hat sie doch am Freitag ihr bisheriges Rekordhoch übertroffen. Mehr

Strizz

Adventsgeschichten (2)

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Alte Meister

Mehr als fromm: Die Londoner Auktionen mit Alten Meistern

Acht hochkarätige Werke aus der Cook Collection hat Christie's in der Offerte; das zweifellos attraktivstes Gemälde darunter ist Murillos „Christus als Schmerzensmann“ (Taxe 500 000/ 700 000 Pfund). 1,5 Millionen Pfund erwartet Sotheby's für Aelbert Cuyps jungen Mann und seinen Erzieher zu Pferde in einer von der Jagd belebten Landschaft. Mehr

Kunst und Fotografie

Oh Sensibility! Vorschau auf die Auktion bei Schneider-Henn in München

Roger Fentons Fotos vom Krim-Krieg - dem ersten Krieg, der fotografisch dokumentiert und sogleich verharmlost wurde - sind in unserer Zeit cleaner Fernsehkriege noch immer aufschlußreich. Ein Albuminabzug ist für geschätzte 3300 Euro zu haben. Mehr

Art Basel Miami Beach

Miami Miracle: Wo Geld und Talent in einem rauschenden Fest zusammentreffen

„Wir heben uns unser Bestes für die Art Basel Miami Beach auf“ - meint die Frankfurter Galeristin Bärbel Grässlin, eine der zahlreichen deutschen Aussteller. Und es lohnt sich: In den kühlen Hallen des Convention Center wechselt Kunst für etliche Millionen Dollar den Besitzer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2005

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 05 06 07 08 09 10 11 12