https://www.faz.net/-h7p
Meldungen vom 3.12.2005

Artikel-Chronik

Abschied von George Best

„Jeder Regentropfen ist eine Träne“

Hunderttausende haben dem nordirischen Fußball-Helden George Best beim Trauerzug in seiner Heimatstadt Belfast die letzte Ehre erwiesen. Best war vor einer Woche im Alter von 59 Jahren gestorben. Mehr

0:0 in Stuttgart

Bayern muß auf „Herbstmeisterschaft“ warten

Bayern München hat trotz der Rückkehr von Michael Ballack den vorzeitigen Gewinn der „Herbstmeisterschaft“ verpaßt. Das Team von Trainer Felix Magath kam beim VfB Stuttgart nicht über ein 0:0 hinaus. Mehr

Skispringen

Michael Uhrmann Vierter in Lillehammer

Während Michael Uhrmann mit seinem vierten Platz beim Skispringen in Lillehammer abermals seine gute Form in der Olympia-Saison unter Beweis stellte, springt Martin Schmitt weiter schwach. Mehr

1:0 in Bielefeld

Schalkes kleine Serie hält

Schalke 04 hat eine gelungene Generalprobe für das entscheidende Spiel um den Achtelfinaleinzug in der Champions League absolviert. Die Gelsenkirchener gewannen 1:0 in Bielefeld. Mehr

2:0 in Dortmund

Hannover bleibt mit Neururer erfolgreich

Hannover 96 befindet sich mit dem neuen Trainer Peter Neururer weiter im Aufwind. Auch im dritten Spiel unter seiner Regie blieben die Niedersachsen ungeschlagen und feierten mit dem 2:0 in Dortmund den zweiten Sieg hintereinander. Mehr

1:0 in Mönchengladbach

Meyers Nürnberger verlassen Abstiegsplatz

An seiner alten Wirkungsstätte hat Trainer Hans Meyer mit dem 1. FC Nürnberg einen weiteren Schritt aus dem Tabellenkeller der Bundesliga gemacht. Die Franken feierten einen 1:0-Sieg bei Borussia Mönchengladbach. Mehr

2:0 gegen Duisburg

Auch Werders zweite Garde gewinnt

Werder Bremen hält im Titelrennen weiterhin Anschluß. Nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit setzten sich die Hanseaten gegen den MSV Duisburg mit 2:0 durch. Mehr

Halberstadt

Nach Brandtragödie: Haftantrag gegen Obdachlosen abgelehnt

Der Haftantrag gegen einen 55 Jahren alten Obdachlosen in Halberstadt ist vom zuständigen Gericht überraschend abgelehnt worden. Der Mann hatte eingestanden, vor dem Brand, bei dem neun Menschen ums Leben kamen, mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen zu sein. Mehr

Königshaus

Nachwuchs in Norwegen

Am Samstag morgen war es soweit: Die norwegische Prinzessin Mette-Marit hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Wie der neugeborene Sohn von Kronprinz Haakon und seiner Frau heißen soll ist noch geheim - Spekulationen gibt es aber schon. Mehr

Eisschnellauf

„Ich kann Platz eins nicht abonnieren“

Trotz eines starken Endspurtes verpaßte Claudia Pechstein beim Eischnellauf-Weltcup knapp ihren ersten Sieg. Wie Anni Friesinger, die über 5.000 Meter Platz vier erreichte, wird auch Pechstein nicht am Team-Wettbewerb teilnehmen. Mehr

Nordische Kombination

Ackermann auf Platz drei

Die Formkurve von Kombinierer Ronny Ackermann zeigt gut zwei Monate vor Olympia nach oben. Der Doppel-Weltmeister erreichte in Lillehammer seinen ersten Podestplatz des Winters. Mehr

Konzert

Zentrale Hip-Hop-Botschaft

Mit ihrem speziellen Rezept schafften die Black Eyed Peas den Aufstieg aus dem Untergrund von Los Angeles auf die Showbühnen der Welt. In Frankfurt begeisterten sie Tausende Fans nicht nur mit ihren Tanzeinlagen. Mehr

Erotischer Bibelkalender

Hosen runter für die Heilige Schrift

Die himmlische Eva mal ganz anders: Mit einem erotischen Bibelkalender sorgt die Katzwanger evangelische Pfarrjugend landesweit für Aufregung. Doch die Proteste scheinen die Jugendlichen und ihren Pfarrer nicht weiter zu stören. Mehr

Geheime CIA-Flüge

Rice dämpft Hoffnung auf Aufklärung

Vor dem Treffen der amerikanischen Außenministerin mit Kanzlerin Merkel dringen deutsche Politiker auf Aufklärung über die angeblichen CIA-Flüge mit gefangenen Terrorverdächtigen. Rice dagegen will die Europäer ermahnen, sich mit Kritik zurückzuhalten. Mehr

Klassiker der Comic-Literatur

Blaumachen fürs Gemeinwohl: Die Schlümpfe

Schlumpfsein bedeutet niemals Einzelschlumpfsein, sondern stets Mitschlumpfsein: Warum es sich bei den blauen Däumlingen aus dem Dorf Schlumpfhausen eigentlich um Maoisten handelt. Mehr

Kultur und Medien

„Budget darf nicht zum Steinbruch werden“

Kulturstaatsminister Neumann sträubt sich gegen Kürzungen bei der Kultur. Der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sagte er: „Ich werde dafür kämpfen, daß unser kleiner Etat nicht angetastet wird.“ Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt beim deutschen Film. Mehr

Nachtleben

Das Anrecht, jung sein zu dürfen

Hundert Meter Bartresen, zahllose Kronleuchter mit echten Kerzen und Ärzte und Psychoanalytiker als Aktionäre: Der Nachtclub „Goya“ will beweisen, daß der Berliner Westen doch nicht tot ist. Mehr

Bundesliga

Giovane Elber verläßt Gladbach

Borussia Mönchengladbach und Stürmer Giovane Elber haben sich getrennt. Das bestätigte der Pressesprecher des Bundesliga-Klubs. Die Trennung sei in gegenseitigem Einvernehmen erfolgt. Mehr

Entführung im Irak

Krisenstab sucht Kontakt: Neue Hinweise auf Milieu der Täter?

Der Krisenstab hat noch immer noch keinen Kontakt zu den Entführern von Susanne Osthoff. So wird wild über ein Ultimatum und die Herkunft der Kidnapper spekuliert: Al Qaida, Kriminelle oder arabische Nationalisten? Mehr

Gespräche über die Zeiten hinweg

Die Melancholie reißt mich mit", hat Wolfgang Koeppen über Peter Schünemanns Prosa geschrieben und hinzugefügt: "Die Bewunderung blieb." Es ist schon eigentümlich, daß diese Bewunderung so lange Zeit die Sache so weniger Leser geblieben ist. Immer wieder zwar haben Kritiker rühmend auf diesen Einzelgänger und Außenseiter hingewiesen. Mehr

Das Märchen vom Blutrand und vom Lorbeer

Die Formel ist zwar alt, aber bis heute gut: "Es war einmal!" Da raunt es und wabert, unterhält jedoch vor allem, und am Schluß ist die Moral von der Geschicht' im besten Fall elegant und effektiv dargetan. Warum die bewährte Redewendung nicht noch einmal nutzen, besonders wenn sich die zu schildernden Begebnisse ... Mehr

Der zerlegte Traum

In Amerika ist eine Form von Armut oder Knappheit sehr weit verbreitet, die man in Europa kaum kennt: ein Mangel an Zweifel. Es ist jener unbeugsame Glaube, daß Träume irgendwann wahr werden können, daß durch Fleiß und Hartnäckigkeit beinahe jedes Ziel erreichbar ist, daß sich für eine gute Idee die nötigen Mittel schon finden lassen werden. Mehr

Kriegsspiele

„Soldaten, ich bin mit euch zufrieden!“

Bei Eiseskälte auf den Felder Südmährens: Napoleons große Schlacht um Austerlitz wird zum 200. Jahrestag mit 4.000 Darstellern nachgestellt. Dieses Mal sind auch rund 100.000 Schlachtenbummler mit von der Partie. Mehr

Sachsen

Geständnis nach Todesschüssen

Ein 35 Jahre alter Mann hat gestanden, innerhalb von 90 Minuten an drei verschiedenen Orten im sächsischen Vogtland seine frühere Freundin, seinen ehemaligen Chef und den Bruder seiner Ehefrau erschossen zu haben. Das mögliche Motiv: „Tiefsitzender Frust“. Mehr

Boxen

Quotenqueen Regina Halmich widerlegt sogar den „Tiger“

Lange Zeit wurde Frauen-Boxen von den männlichen Kollegen nicht akzeptiert. Regina Halmich hat mit ihren Erfolgen für einen Wandel gesorgt. „Gegner“ Dariusz Michalczewski sagt heute: „Regina ist intelligent, charmant und boxt obendrein sehr gut.“ Mehr

Vereinte Nationen

Der UN-Haushalt als Geisel

Im Streit über die Reform der Vereinten Nationen greift Amerika zu drastischen Maßnahmen: Es knüpft die Zustimmung zum UN-Etat an Bedingungen. Nun steht die Organisation vor einer Haushaltskrise, Kofi Annan hat eine Asien-Reise abgesagt. Mehr

Marktforschung

„Berufsaussichten für Statistiker sind bombastisch“

Früher haben Marktforscher nur Daten gesammelt, heute müssen sie die Ergebnisse interpretieren, Empfehlungen abgeben und ihre Kunden beraten. Die Berufsaussichten sind vielversprechend: Studienabsolventen erhalten oft mehrere Angebote. Mehr

Israel

Revolutionäre Wochen

Zwei Politiker einer Generation revolutionieren die politische Landschaft Israels: Ariel Scharon tritt aus dem Likud aus und gründet die Kadima, Shimon Peres verläßt die Arbeiterpartei und unterstützt Scharons Wahlkampf. Mehr

Energie

Die Lage auf dem Ölmarkt hat sich entspannt

Trotz des Preisrückgangs um 16 Prozent gegenüber dem Rekordhoch von 70 Dollar pro Barrel gibt es wenig Hoffnung auf eine Preisstabilisierung. Dazu müßte mehr Öl gefördert werden oder die Nachfrage sinken - und nichts deutet darauf hin. Mehr

Merkel in Warschau

Ein „neues Kapitel“ für Polen und Deutschland

Das deutsch-russische Pipeline-Projekt wird von Warschau als Zeichen eines unheilvollen „Paktes“ zwischen Berlin und Moskau kritisiert Kanzlerin Merkel hat bei ihrem Besuch in Polen für die jüngsten Probleme mit dem Nachbarn „Lösungen“ versprochen. Mehr

Schweizer Kunst

Rekord für gleißend weiße Berggipfel in einem Meer aus Blautönen

Bei Sotheby's in Zürich wurde ein neuer Auktionsrekord für ein Werk Ferdinand Hodlers aufgestellt. Mehr

Asiatika

Fuchs in Beinkleid: Vorschau auf die Auktion bei Lempertz in Köln

Knapp achthundert Lose werden am 9. und am 10. Dezember aufgerufen, unter ihnen ist der Buddha Shakyamuni, eine große sino-tibetische Tempelfigur, mit 85 000 Euro am höchsten bewertet. Mehr

Kunsthandwerk

Teure Tulpe: Vermeil-Pokal in Tulpenform erreicht 450 000 Euro

Peter der Große verehrte die Kostbarkeit einst seinem engen Vertrauten, politischen Berater und zeitweiligen Minister Prosorowski. Ein Telefonbieter aus Moskau bewilligte im Heilbronner Auktionshaus Jürgen Fischer 450 000 Euro dafür. Mehr

Moderne Kunst

Das Mädchen, das Baum wird: Vorschau auf die Auktion bei Hauswedell & Nolte in Hamburg

Hans Hartungs marktfrische Komposition „T 50-15“ ist mit 140 000 Euro das höchstbezifferte Los der Auktion mit Kunst nach 1945 am 7. Dezember. Unter den Losen zur Klassischen Moderne findet sich am Tag darauf Erich Heckels farbiger Holzschnitt „Stehende Fränzi“, eine der Ikonen der expressionistischen Graphik, für geschätzte 150 000 Euro. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Sechs Nymphen: Vorschau auf die Auktion bei Nagel in Stuttgart

Passend zum Fest: Zu Weihnachten 1873 malte Hans Thoma seine „Geburt Christi“, die bei Nagel auf 4000 Euro taxiert ist. Aus dem italienischen 18. Jahrhundert stammen die Terracotta-Figuren für eine große Weihnachtsgrippe (Taxe 9000 Euro). Mehr

Art Basel Miami Beach

Sieben Zwerge: Die Art Basel in Miami ernährt ihre Satelliten

Nada, Scope Art Fair, Pulse Contemporary Art Fair, Aqua Art Miami, Frisbee, Pool Video und Design.05 - sieben kleinere und größere Konkurrenz- und Ergänzungsunternehmen der Art Basel machen Miami Beach in diesen Tagen zum Mittelpunkt des zeitgenössischen Kunstbetriebs. Mehr

Moderne Kunst und Möbel

Annetta in der Herbstsonne: Vorschau auf die Auktion bei Koller in Zürich

Nicht wie gewohnt aggresiv und explosiv, sondern ein Beispiel für die Beruhigung von Koonings Stil seit den frühen sechziger Jahren, ist das unbetitelte Gemälde, das mit einer Taxe von 700 000 Franken die Offerte Moderner Kunst anführt. Mehr

Van Gogh

Vincents Pflüger? Klage gegen Van-Gogh-Museum

Vor vierzehn Jahren erstand der einfache Küchenangestellte auf dem Flohmarkt von Montreuil für umgerechnet rund 1500 Euro ein Gemälde mit der Signatur „Vincent“ in roter Farbe und war von seiner Echtheit überzeugt. Das Van Gogh-Museum in Amsterdam ist da anderer Meinung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017 · 2018 · 2019 · 2020
Chronik 2005

Dezember 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07 08 09 10